Springe zu den Kommentaren

Born in the future

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 540 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 264 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

„Ich liebe dich, Elody Jackson. Merke dir das... du bist nämlich in der Zukunft geboren worden. Du bist hier nicht sicher, El. Du musst fliehen.“, sagte er. Und drehte sich dann auf dem Absatz um und verschwand zwischen den grünen Büschen.

-----

Elody Jackson wurde in der Zukunft geboren. Als Versuchshäschen wurde sie in die Vergangenheit geschleudert. Dort landet sie in Miami in der USA. Als Nachbarin von Jason Kingsley. Um sich einzufinden, muss Elody sich erstmal Freunde suchen. Und in der Vergangenheit ist es nicht so leicht wie in der Zukunft...

    1
    ((big))Prolog((ebig)) Das Ding, was mich in die Vergangenheit bringen sollte, war wie ein kleiner Raum, so klein wie eine Dusche. Schleusen waren auß
    Prolog

    Das Ding, was mich in die Vergangenheit bringen sollte, war wie ein kleiner Raum, so klein wie eine Dusche. Schleusen waren außen und innen befestigt, ich bekam ein weißes Kleid mit einem schwarzen Lederkoffer, mit Zahnpasta und Zahnbürste (so nannten es die Professoren), Klamotten und alles was ich für die Reise in die Vergangenheit brauchte, als Tarnung.
    „Elody, in einem Notizblock findest du alle Redewendungen die man im Mittelalter benutzt hat.“, sagte Professor Solace.
    "Bist du dir sicher das du das machen willst?", fragte meine Mutter ängstlich.
    „Mrs Kathlyn Jackson, sie brauchen sich nicht zu fürchten. Kein anderer hat sich gemeldet. Und ihr kriegt als Entschädigung 100567 Noten, ihr ganzes Leben lang.“, versicherte Professor Solace sie.
    Meine große Schwester Kathleen strich mir behutsam über das Gesicht. Sie war 3 Jahre älter als ich, 18. Also noch minderjährig, mit 21 würde man volljährig.
    "Das schaffst du, Elody. Und komm ja zurück, ja? Okay?", sagte Kathleen mit zitternder Stimme.
    "Ja, Kathleen. Ja, Mom. Ich schaff das.", antwortete ich leise.
    "Thompson wäre stolz auf dich gewesen. Er ist aber im Krieg gestorben..." Mom schüttelte den Kopf.
    „Also, meine Damen, der Moment des endgültigen Abschieds ist gekommen.“ Professor Solace nickte uns zu und wartete.
    Weinend umarmten mich Mom und Kathleen.
    "Du schaffst das. Sei ein taffes Mädchen, ok, Elody? Sei mutig und trau dich was. Sei frei.", flüsterte Kathleen und ließ mich los. Ich trat in die duschkabinenartige Kabine und schloss die Augen.
    „BRING VIELE INFORMATIONEN MIT, ELODY!“, rief Professor Solace noch.
    "OKAY! TSCHÜSS, MOM, TSCHÜSS, KATHLEEN! WIR SEHEN UUUUUNNNNNSSSSS!

    2
    Nachwort

    Hey! Das ist mein 1. Quiz auf diesem Account.

    HAT EUCH DIE FF GEFALLEN?

    DANN LASST EINEN KOMMI DA WIE Z. B. "SCHREIB BITTE WEITER!"!

    Danke.

    Eure

    @born.im.the.future




    Born in The Future bedeutet Geboren in der Zukunft.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew