Springe zu den Kommentaren

2 verwandte Seelen (Cagney Carnation x Leser)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.624 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 741 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

In dieser Fanfiktion bist du ein Mädchen das alt genug ist, um alleine zu leben und durch einen "Glück-im-Unglück-Zufall" der ungewöhnlichsten Blume, Cagney Carnation, begegnet.
WICHTIG!: Diese Fanfiktion enthält böse Wörter!
Die Stimmen habe ich von folgendem Video übernommen: https://www.YouTube.com/watch? v=kzaTxSLzP6A

1
Deine (Haarfarbe), (Haarlänge) Haare wehen im kühlen, erfrischenden Wind der vom nicht gerade kleinen Wald ausgeht, der dein Haus umschließt. Du ha
Deine (Haarfarbe), (Haarlänge) Haare wehen im kühlen, erfrischenden Wind der vom nicht gerade kleinen Wald ausgeht, der dein Haus umschließt. Du hast die Natur schon immer geliebt, weshalb du auf diese wunderschön natürliche Insel namens Inkwell Insel 1 gezogen bist. Kurz nachdem du alles ausgepackt hast, hast du schon einige deiner neuen "Nachbarn" kennen gelernt. Du hast auf der Inkwell Insel 1 schon zwei boxende Frösche namens Ribby und Croaks, einen Schleimball namens Goopy Le Grande, das sogenannte "Root Pack", welches aus einer Karotte namens Psycarrot, einer Kartoffel namens Moe Tato und einer Zwiebel namens Weepy besteht, und die "Wetterfee" Hilda Berg kennen gelernt. Von dieser Hilda Berg hast du auch erfahren, dass es insgesamt die Inkwell Insel 1; 2; 3, und die Inkwell Hölle gibt. Daher hast du dich gleich aufgemacht, um noch weitere Personen kennen zu lernen. Du weißt, dass du immer noch nicht jeden kennst, aber du hast schon Fortschritte gemacht. Auf der Inkwell Insel 2 hast du mit einem Vogel namens Wally Warbles, einem Clown namens Beppi, einem Drachen namens Grim Matchstick und einer Baronin, genannt "Baroness Von Bon Bon", Bekanntschaft gemacht. Auf der Inkwell Insel 3 hast dich mit der Königin(?) Rumor Honeybottoms, einer Ratte namens Werner Werman, Sally Stageplay, Cala Maria, Blind Specter und Doctor Kahl bekannt gemacht. Außerdem kennst du noch zwei Brüder die Teetassen als Köpfe haben. Einer der beiden hat eine kleine rote Nase und einen rot, weiß gestreiften Strohhalm im Kopf, sein Name ist Cuphead. Sein kleinerer Bruder heißt Mugman und sieht fast genauso aus wie Cuphead, mit dem Unterschied dass seine Nase größer ist als die von Cuphead, und die Stellen die bei Cuphead rot sind, sind bei Mugman blau. Du kennst die beiden Brüder sehr gut und ihr seid auch ziemlich eng befreundet. Außerdem bist du im ganzen Inkwell Atoll (Ein Atoll ist eine Zusammenstellung von Inseln, die aus drei oder mehr Inseln besteht, die irgendwie natürlich miteinander verbunden sind) als guter Zuhörer bekannt, den man wenn man Probleme hat immer um Rat fragen kann. Du sitzt da also ganz gechillt auf deiner Bank und genießt die Ruhe, als du plötzlich immer lauter werdendes Gemurmel vernimmst. Du siehst dich um und entdeckst, dass fast der ganze Inkwell Atoll auf dem Weg zu dir ist. Du denkst dir "What the Fuck? Was ist denn jetzt los?" Die Menge wird angeführt von deinen besten Freunden, Hilda Berg und Blind Specter. Mit einem verwirrten Gesichtsausdruck stehst du auf und gehst auf die beiden zu. "Hilda, Specter, was ist denn los? Warum seid ihr denn alle gekommen?" entfährt es dir sogleich, worauf Hilda antwortet "Wir brauchen deine Hilfe (x/y)!" "Ihr alle? Was kann denn so schlimm sein, dass ihr mich gleich alle überfallt?" "Es geht um Cuphead und Mugman! Sie haben einen Vertrag mit dem Teufel abgeschlossen der sie dazu verpflichtet uns zu erledigen um unsere Seelen einzusammeln! WIR WERDEN ALLE STERBEN! AHHHH!" entfährt es Specter sogleich. Du bist verwirrt und die fehlen die Worte. Da du unter Schock stehst ist alles was du rausbekommst ein nüchtern schockiertes "Warte, WAS?" "Ich weiß, es ist schrecklich. Nicht nur für dich, für uns alle. Wir alle hatten eine enge Bindung zu den beiden. Aber es ist trotzdem wahr, egal wie unwahrscheinlich es auch ist." versucht Hilda dich und Specter zu beruhigen. "Okay, ich schau mal was ich tun kann. Ihr versteckt euch am besten irgendwo, wo die beiden nicht suchen würden. Kommt morgen wieder, bis dahin habe ich bestimmt eine Lösung gefunden." Nachdem alle deine Freunde gegangen sind bemerkst du, dass du dich beobachtet fühlst. Du siehst dich um und plötzlich entdeckst du Cuphead und Mugman die wie der geölte Blitz an dir vorbei laufen. Du schnappst einen Satz von einer womöglich vorher geführten Unterhaltung auf: "Hier lang zu Cagney!"

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew