Springe zu den Kommentaren

Mondfeders Geschichten

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 480 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 352 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wie immer erzählt euch Mondfeder eine ihrer Lebensgeschichten. Diesmal erzählt sie den Jungen ihrer Tochter eine spannende Geschichte...

    1


    ,, Setzt euch." sagte Mondfeder ruhig.,, Was erzählst du uns heute für eine Geschichte?" fragte Lichtjunges aufgeregt.,, Nur mit der Ruhe meine Kleinen." antwortete Mondfeder.,, Also das ganze fing in meiner Schülerzeit an. Als ich zum ersten mal auf der Versammlung war. Ich gesellte mich zu einigen anderen Schülern und wir kamen ins Gespräch, da tauchte plötzlich ein sandfarbener Kater auf. Er meinte er kenne mich schon lange. Er machte mir Komplimente und ich fand ihn nach einiger sehr charmant. Als alle Clans gehen wollten ging ich zum Rand der Insel um mein Geschäft zu erledigen. Da kam der Kater. Er sah mir tief in die Augen und ich wunderte mich. Vorhin, da war ich mir ganz sicher hatte er blaue Augen, doch jetzt waren sie grün. Ich tat natürlich so, als wäre nichts. Dann sagte er ich solle heute Nacht zur Wind- Clan Grenze kommen. Ich war sehr aufgeregt. In der Nacht ging ich dort hin. Er erwartete mich bereits. Sein Pelz glänzte silbern im Mondlicht. Er trat nicht über die Grenze. Wieder hatte er andere Augen diesmal waren sie bersteinfarben. Er sagte er wolle mich genauer kennen lernen. So trafen wir uns einige Nächte. Jede Nacht wuchsen meine Gefühle zu ihm. Eines Nachts sagte er das er sich in mich verliebt habe und auf der nächsten Großen Versammlung wolle er Gewitterstern fragen ob er in den Donner- Clan dürfe. Es war beschlossene Sache. In der Nacht von der Großen Versammlung schlug mein Herz so heftig, dass ich dachte es würde zerspringen. Dort auf der Insel, wurde es schlimmer. Dann begann die Große Versammlung. Als die Anführer schon vom Baum hinab springen wollten rief er noch wartet und begann seine Rede. Gewitterstern nahm in den Clan auf." erzählte sie.,, Wer ist er heute?" fragte Buchenjunges neugierig.
    ,, Das sage ich dir gleich." antwortete Mondfeder.
    ,, Wie sich später herausstellte hatte er eigentlich schon immer in diesen Clan gehört. Bei einem Überfall wurde er geklaut und im Wind- Clan groß gezogen. Heute ist er euer Opa Sturmherz. Die Augenfarbe konnte er natürlich auch nicht wechseln. Es lag an dem Licht.
    ,, Was für eine tolle Geschichte!" quietschte Lichtjunges vergnügt.


Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (1)

autorenew

vor 237 Tagen flag
Die geschichte ist sehr schön