Springe zu den Kommentaren

Maze Runner (4.) Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.350 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.025 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Geschichte auf der Lichtung nimmt ihren Lauf.

1
In dieser Nacht hatte ich einen Traum. Ich hatte weiße Kleidung an. Gekämmte Haare und war sauber. Ich saß mit einer Frau an einem Tisch. Sie war auch weiß angezogen und hatte streng nach hinten gebundene blonde Haare. Sie saß mir gegenüber und sagte:,, Lena, du bist das wertvollste was wir haben. Du musst auf dich aufpassen. Ich weiß, du kannst es dort lebend rausschaffen. Glaub an dich und denk immer daran. WCKD ist gut.“ Dann ging sie aus dem Raum. Während ich ihr nachsah. Bemerkte ich eine Scheibe an der einen Wand des Raumes. Es war eine Art Fensterscheibe hinter dem ein Mädchen und ein Junge saßen. Sie hatten beide schwarze Haare und sahen mich durchdringend an. Doch bevor ich mich unwohl fühlen konnte. Spürte ich wie mir jemand mit einer Nadel in den Hals stach. Es war eine Spritze. Es wurde Dunkel um mich und da war immer diese Stimme die sich die ganze Zeit wiederholte:,, WCKD ist gut. WCKD ist gut.“ Dann war es komplett schwarz. Ich schreckte hoch. Um meine Hängematte herum standen Newt, Alby, Gally, Jeff und ein paar andere. Ich sah sie fragend an. Was war bloß los?,, Alles okay bei dir, Lena?“, fragte Jeff ernsthaft besorgt. Es hatte sich also rumgesprochen, dass mein Name Lena war. Aber warum sollte bei mir nicht alles okay sein? Mir geht es gut.,, Ja alles in Ordnung.“, antwortete ich verwundert. Alby wandte sich zum Gehen und gab Newt ein Zeichen, dass er mitkommen sollte. Newt verstand und folgte ihm, die anderen taten es ihm gleich und ließen mich verwirrt zurück. Was soll das? Ich hatte genug, wenn sie mir nicht freiwillig sagen wollen was scheinbar,, falsch“ mit mir ist, dann werde ich sie eben dazu bringen. Ich stieg aus meiner Hängematte und verspürte leichte Wut in mir aufsteigen.,, Hey!“, rief ich von hinten während ich versuchte sie einzuholen. Keine Reaktion. Weder von Newt noch von Alby. Noch nicht einmal Gally drehte sich um. Sie steuerten weiter ein Gebäude in der Ecke der Lichtung an.,, Hey!“, rief ich noch einmal.,, Was soll das?“ Immer noch keine Reaktion. Ich musste sie also anders dazu bringen mir zuzuhören.,, Was habe ich falsch gemacht?“, ich bekam Newts Arm zu packen.,, Antwortet mir!“ Jetzt hatten sich alle zu mir umgedreht.,, Später!“, sagte Newt in einem strengen Tonfall, wobei er mir noch einen bösen Blick zu warf. Sie gingen weiter und ich blieb fassungslos stehen. Ich war so geschockt, dass ich meinen Blick nicht einmal von ihnen abwenden konnte.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (4)

autorenew

vor 190 Tagen flag
Das war Mega coole Story mach weiter so👏
vor 315 Tagen flag
Ja schreib weiter es macht sehr Spaß
vor 576 Tagen flag
Schreib auf jeden Fall weiter. Du schreibst zwar ein paar Fehler aber dafür ist die Story bisher ganz gut
vor 576 Tagen flag
Also ich finde deinen schreib Style wirklich gut und würde mich freuen wenn du weiter schreibst 😊