Springe zu den Kommentaren

Zombie-Apokalypse- Die Geschichte der Überlebenden

Erstellt von: May Last

Rennt um euer Leben. In einem Labor ist ein fataler Unfall geschehen und ein Virus ist ausgebrochen welcher Menschen in lebende Tote verwandelt. Schließe dich uns an und finde heraus ob du überlebst!

    1
    Tag 1 Es war ein normaler, nicht gerade sonniger Tag, als ich im Zug die Meldung hörte: "In einem Labor ist ein schrecklicher Virus ausgebrochen
    Tag 1
    Es war ein normaler, nicht gerade sonniger Tag, als ich im Zug die Meldung hörte: "In einem Labor ist ein schrecklicher Virus ausgebrochen. Alle werden gebeten Ruhe zu bewahren" Alle Menschen um mich herum verfielen, trotzdem in Panik und hielten den Zug mit der Notbremse an. Durch den ruckartigen Stillstand fiel ich zu Boden und schlug mir den Kopf an einem Gegenstand an, dadurch wurde ich bewusstlos. Die Leute um mich herum beachteten mich überhaupt nicht und so blieb ich dort fast alleine zurück. Nur noch ein Mädchen mit ein paar Verbänden saß still auf ihrem Platz und schaute den panischen Leuten zu. Nach einiger Zeit stand sie auf und ging zu mir. Ich lag immer noch mit blutender Kopfplatzwunde da. Sie rüttelte mich leicht und ich kam langsam wieder zu Bewusstsein und öffnete die Augen. Ich setzte mich auf und sah mich um. Niemand außer uns war noch im Zug. Draußen liefen alle durcheinander. Das Mädchen fragte mich:”Geht es dir gut? Ich bin Yuna und wer bist du?” Ich sah sie an und sagte dann:”Danke mir geht es soweit gut, Ich bin Kira.”

    Wichtige Radio meldung:
    ?: Mein Mann rief aus dem Labor an und sagte, kaum, dass ich abgenommen hatte "Christy, pack deine Sachen und flieht mit den Kindern; irgendwo weit, weit weg! Der Virus ist frei!". Dann hörte ich nur furchtbares Stöhnen und Grunzen und er hat geschrien... *die Frau, die anscheinend übers Telefon mit dem Radiosender kommuniziert spricht mit zitternder Stimme und schluchzt immer wieder* Und ich weiß nicht. Es war kein Scherz. Es war verdammt noch einmal ernst gemeint!
    [Anscheinend der Reporter]: Ihr Mann arbeitet also in dem Labor, in dem diese Epidemie ausgebrochen ist... Was hat er ihnen über den Virus erzählt?
    Christy: Nichts; über seine Arbeit durfte er nicht mit mir sprechen. Aber ich hab noch während er sprach eine SMS mit einigen Dokumenten und Aufzeichnungen bekommen...*traurig*
    Reporter: Und? Was sagen diese? Sie sind vermutlich die einzige, die erklären können, was hier los ist.
    Christy: Moment.... Hier: Ich hab ein kurzes Protokoll bekommen. Es berichtet von einer unbekannten Krankheit, die entdeckt wurde, als ein gesamter Bienenbestand mit über 10.000 Arbeiterinnen binnen 2 Minuten tot gefunden wurde. Der Imker brachte einige Exemplare und die Königin anscheinend ins Labor um die Todesursache zu erfahren. Mein Mann arbeitet dort. Er und sein Team begannen also an der Forschung.
    Reporter: Steht im Protokoll ob der Auslöser Bakterien waren? Oder Pilze?
    Christy: Nein, gar nichts.
    Reporter: Gut, sprechen sie weiter.
    Christy: Der Imker wurde wenig später anscheinend ebenfalls tot aufgefunden. Hier steht aber nicht, ob irgendwas auf die Todesart hindeutete ...
    Er wurde aufGrund des Verdachts, dass die Krankheit, die seine Bienen befallen hat, auch auf Menschen übertragbar ist; ebenfalls ins Labor geschickt und ab da waren die Untersuchungen streng geheim...*stockt*
    Reporter: Sprechen sie weiter, Christy. Helfen sie unseren Zuhörern zu verstehen...
    Christy: Hm... *scheint etwas suchen zu müssen* Anscheinend haben sich einige Praktikanten, die mit den Bienen zu tun hatten auch angesteckt. Man vermutet, dass diese Krankheit; sei es nun ein Virus oder sonst was, sich nur über direkten Kontakt zu Infizierten überträgt. Sie gehen von einem Virus aus, der allerdings nur lebende Wesen befällt und seinen Wirt nicht verlässt. Kontakt zu der Umgebung eines Infizierten sei dementsprechend ungefährlich...
    Hm...
    Reporter: Ja?
    Christy: Sie berichten von einer merkwürdigen Beobachtung bei den Infizierten. Anscheinend zerstöre der Virus, sobald er auf seinen Wirt eingestellt sei, sehr schnell wichtige Körperfunktionen- und tätigkeiten, was den schnellen Tod des Imkers erkläre. Der Virus scheint aber in einem Kadaver nur kurze Zeit aus eigener Kraft überleben zu können und dann ebenfalls zu sterben. Sobald die Körpersysteme, besonders die bewusste Gehirnfunktion weit genug heruntergefahren sei, würde allerdings der Virus die Kontrolle übernehmen und so beispielsweise den Infizierten steuern können, solange der Körper noch lebt. Deshalb suchen die Infizierten nach noch Un Infizierten, damit der Virus überlebt. So zumindest die theorie.... Und... *man hört ein schlucken*
    Reporter: Christy? Was?
    Christy: Der Virus befällt den gesamten Körper. Aber da er beispielsweise Schmerzen nicht spüren kann... Berichten sie von... .. *haucht schwach* einer Art Zombies.
    Reporter: Und? Sagen sie was von einem Heilmittel?
    Christy: Hier steht, dass sie vorsichtig versucht haben, den Virus auf Empfindlichkeiten zu untersuchen, allerdings wohl nur Narkotika eine Art verlangsamende Wirkung des Sterbeprozesses gezeigt haben.
    Je nach Dosis, haben sie es geschafft, die Verbreitung des Virus soweit runterzufahren, dass man den versagenden Körperfunktionen entgegenwirken und sie anscheinend in einem nur noch sehr, sehr langsam sich verschlechterndem Zustand seien. Aus für einen Menschen normalerweise 7 Tage bis zum Tod haben sie ihre Praktikanten wohl bereits 8 Wochen am Leben erhalten können...
    Reporter; Woran merkt man, dass man möglicherweise infiziert ist?
    Christy: Bei den Praktikanten seien Körper-, besonders Kopfschmerzen bemerkbar gewesen, Herz rhythmus Unregelmäßigkeiten, Blutdruck, normale Körpertemperatur, kein Appetit... Immer mehr und mehr Symptome...
    Reporter: Und wie viel Zeit bleibt ehe das Bewusstsein übernommen wird?
    Christy: etwa 48 Stunden...
    Reporter: Vielen Dank für diese Informationen! Wann genau scheint der Virus denn ausgebrochen zu sein?
    Christy: Sie haben ihr Labor auf Australien eingerichtet. Vor etwa einer Woche hab ich den Anruf bekommen... Mittlerweile scheint der Virus auf allen Kontinenten ausgebrochen zu sein...
    Reporter: Und was-...

    *die sendung bricht ruckartig ab*



    Tag?
    Was passieren wird entscheidet ihr!

    2


    Nun zu etwas langweiligen aber trotzdem es muss halt sein


    1. Keine Bösewichte die nur böse sind weil sie das sind

    2.Keine Vergangenheit wie "Wurde vergewaltigt und hat keine Eltern und wird gemobbt und hat niemanden".Es gibt auch Gutes im leben

    3.Es darf pervers geschrieben werden

    4. Anime Charaktere sind erwünscht

    5. Bleibt realistisch

    6. Bleibt fair

    7. Ihr dürft brutal schreiben

    8. Keinen Streit

    9. Keine Babys ohne Absprache

    10. kommt bitte regelmässig on

    11. Habt Spaß

    12. Ihr dürft schreiben sobald jemand von uns beiden euch das Okay gibt

    3
    *Zur Person*

    (Das mit einem "*" ist freiwillig)

    Name:
    Nachname:
    Alter:
    Geburtstag:
    Geschlecht:
    *Religion:
    Charakter:

    *Aussehen*

    Kleidung:
    Augen-Farbe:
    Haar-Farbe:
    Hautfarbe:

    *Lebensweise*

    Hobbys:
    Beziehung:
    Familie:
    Vergangenheit: (Macht hier jetzt kein Drama draus)
    *Fähigkeiten:
    *Sonstiges:
    *Positive Eigenschaften:
    Negative Eigenschaften: (Jeder hat welche!)

    *Sonstiges*

    *Mag:
    *Mag nicht:
    *Lieblingsfarbe:
    *Lieblings Film:
    *Lieblings Lied:
    *Lieblings Sänger:
    Waffe: (nichts zu starkes und denkt daran, dass Munition auch begrenzt ist)

    4
    Hier ist meine 1. Person

    Name: Kira
    Nachname: Sinestra
    Alter: 14
    Geburtstag: 5.6
    Geschlecht: W
    *Religion:-
    Charakter: Sie ist sehr nett aber auch gewissenhaft, sie ist für viele Späße zu haben und findet gerne neue Freunde

    *Aussehen*

    Kleidung: sie trägt einen schwarzen mantel und Jeans dazu Turnschuhe
    Augen Farbe: Blau
    Haar Farbe: sie hat rote Haare
    Hautfarbe: sie hat sehr helle Haut mit ein paar Sommersprossen

    *Lebensweise*

    Hobbys: klettern, zeichnen, lesen
    Beziehung:-
    Familie: sie hat einen kleinen Bruder, der seit der Katastrophe verschwunden ist
    Vergangenheit: normal bis zur Katastrophe
    *Fähigkeiten: Bogenschießen, Parkour
    *Sonstiges: vermisst ihren Bruder und will nicht darauf angesprochen werden
    *Positive Eigenschaften: ist für viele Späße zu haben und ist ein fröhlicher Mensch
    Negative Eigenschaften: sie kann sehr böse werden, was ihr dann aber schrecklich leid tut

    *Sonstiges*

    *Mag: spielen, Freunde
    *Mag nicht: Untote
    *Lieblings Farbe: grün
    *Lieblings Film: Herr der Ringe
    *Lieblings Lied: Rooftop
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: Schwerter und seile


    5
    Hier meine 2. Person

    Name: Yuna
    Nachname: Cali
    Alter: 14
    Geburtstag: 30.9
    Geschlecht: W
    *Religion:-
    Charakter: Sie ist eher kühl, hilft gerne. mag nicht wenn sie zu viel Aufmerksamkeit bekommt*Aussehen*

    Kleidung: sie trägt ein schwartzes T-Shirt und Jeans, dazu hohe Turnschuhe und darüber eine jeans jacke
    Augen Farbe: dunkel blau
    Haar Farbe: sie hat lange schwarze Haare
    Haut Farbe: Sie hat sehr helle Haut

    *Lebensweise*

    Hobbys: träumen
    Beziehung:-
    Familie:?
    Vergangenheit: sie ist in einer glücklichen Familie aufgewachsen
    *Fähigkeiten: mit Degen umgehen
    *Sonstiges: -
    *Positive Eigenschaften: sie ist sehr schlau und weis fast immer einen Rat
    Negative Eigenschaften: sie ist nicht gerade sehr gesprächig außer bei kira

    *Sonstiges*

    *Mag: lesen, lernen
    *Mag nicht: Untote
    *Lieblings Farbe: schwarz
    *Lieblings Film: -
    *Lieblings Lied: -
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: degen

    6
    Yay unser erster Überlebender ist aufgetaucht

    Name: Charlotte ( Charley ) Tiia
    Nachname: Adams
    Alter: 14
    Geburtstag: 23.10
    Geschlecht: W
    *Religion:
    Charakter: Charley ist hilfsbereit, offen aber auch misstrauisch gegenüber Fremden. Sie ist Gewissenhaft aber manchmal schnell gereizt

    *Aussehen*

    Kleidung: Sie trägt ein hellblaues T-Shirt, eine graue dünne Jacke, eine graue Jeans und grüne Turnschuhe.
    Augenfarbe: Grün mit etwas braun
    Haarfarbe: lange leicht gelockte braune Haare
    Hautfarbe: sie hat eine leicht braune Haut mit Sommersprossen

    *Lebensweise*

    Hobbys: sie ist eine begeisterte Bergsteigerin und Boulderin. Sie spielt Gitarre und sie zeichnet sehr gerne.
    Beziehung: Wenn sie den richtigen findet ja.
    Familie: Sie hat noch einen älteren Bruder(18) der aber vor jähren ausgewandert ist und den Kontakt abgebrochen hat. Ihre Mutter starb als sie 7 Jahre alt war. Ihr Vater liegt mit Krebs im Krankenhaus
    Vergangenheit: Wie schon bei " Familie " Starb ihre Mutter ihr Bruder brach den Kontakt ab und nun liegt ihr Vater auch noch mit Krebs im Krankenhaus.
    *Fähigkeiten: Sie kann sehr gut klettern und hat ein Fotografisches Gedächtnis.
    *Sonstiges: Sie vermisst ihren Bruder
    *Positive Eigenschaften: Fröhlich, hilfsbereit, Gewissenhaft und sie hält ihre Versprechen
    Negative Eigenschaften: Sie ist schnell gereizt und Fremden gegenüber sehr misstrauisch.

    *Sonstiges*

    *Mag: Zeichnen, Gitarre spielen und klettern
    *Mag nicht:! SPINNEN! und Fremde Menschen
    *Lieblings Farbe: Grün
    *Lieblings Film: Karate Kid
    *Lieblings Lied: Rewrite the stars
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: ein Samurai Schwert, ein Dolch und Shuriken

    7
    Name: Zac
    Nachname: Taylor
    Alter: 16
    Geburtstag: 3.12.
    Geschlecht: Männlich
    *Religion: -
    Charakter: Zac ist ein selbstbewusster Jugendlicher der stolz darauf ist schon 5 verschiedene Mädels geküsst zu haben. Er ist nicht besonders gut für Kompromisse zu haben, denn wenn er sich etwas so in den Kopf gesetzt hat dann wird das auch so umgesetzt. Sein Humor ist übrigens ziemlich schwarz. Trotz allem ist er eigentlich immer sehr beliebt, vermutlich dank seiner offenen und stets gut gelaunten, coolen Art.

    *Aussehen*

    Kleidung: Schwarz-Weiße Adidas Sneakers, eine leicht zerlöcherte, hellblaue Jeans, ein schwarzes T-Shirt und manchmal eine braune Jacke.
    Augenfarbe: gelbliches Braun
    Haarfarbe: ein ganz leicht rötliches Braun
    Hautfarbe: normal hell, auch ohne Sommersprossen oder sonstigen Besonderheiten.

    *Lebensweise* -

    Hobbys: Zac tut viel für seinen Körper und macht viel Sport, am liebsten Fußball.
    Beziehung: Zac war bisher immer beliebt bei den Mädchen und hat auch eine Freundin die nach dem Virus Ausbruch allerdings schnell ihr Ende fand. Er ist jedoch trotzdem für eine neue Beziehung immer offen.
    Familie: Zac hat ausschließlich seine Mutter.
    Vergangenheit: An seinen Vater kann sich Zac nicht mehr wirklich gut erinnern, er weiß nur das er anfing Alkohol und Drogen zu konsumieren und daraufhin Vergewaltigungen und Misshandlungen folgten. Zum Glück hat Zac’s Mutter ihren Mann relativ schnell aus dem Haus gejagt und seitdem hatte Zac seinen Vater (zum Glück) nicht mehr gesehen.
    Etwa mit 12 fing Zac dann selber mit dem Rauchen und Alkohol trinken an, was er bis heute fortführt.
    *Fähigkeiten: Zac kann schnell rennen, ist ein guter Schwimmer und er ist mutig.
    *Sonstiges:
    *Positive Eigenschaften:
    Zac ist mutig und kann relativ gut Ruhe bewahren.
    Negative Eigenschaften: Zac wird schnell aggressiv und akzeptiert Meinungen der anderen eher schwierig.

    *Sonstiges*

    *Mag: -
    *Mag nicht: -
    *Lieblings Farbe: -
    *Lieblings Film: -
    *Lieblings Lied: -
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: Ein einfaches Jägergewehr und ein kurzes Schwert für den Nahkampf.

    8
    wurde leider gelöscht wenn sie wider gebraucht wird füge ich sie wider ein

    9
    Name: Ash
    Nachname:-
    Alter: 15
    Geburtstag: 12.4
    Geschlecht: M
    *Religion:-
    Charakter: er ist eher mutig und Abenteuer lustig und beschützt senine freunde

    *Aussehen*

    Kleidung: Braune kleidung einen schal
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Rot
    Hautfarbe: eher hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: kartenspielen
    Beziehung: hatte noch nie eine
    Familie: verstorben
    Vergangenheit: seine familie wurde vom wirus überrascht
    *Fähigkeiten: kletern strategie beobachten
    *Sonstiges: -
    *Positive Eigenschaften: er ist sehr schlau und denkt schnell bleibt meistens relativ ruig
    Negative Eigenschaften: mag es nicht wenn er zulange im mittelpunkt steht

    *Sonstiges*

    *Mag: kaugumi
    *Mag nicht: katzen ist alergisch
    *Lieblings Farbe: rot
    Waffe: Bogen und schwerter

    10
    Wurde leider gelöscht wenn wider gebraucht wird füge ich wider ein
    Wurde leider gelöscht wenn wider gebraucht wird füge ich wider ein

    11
    Name: Vince Devail
    Nachname: Rask
    Alter: 18
    Geburtstag: 13. Januar
    Geschlecht: männlich
    *Religion: kei ne
    Charakter: Bei der ersten Begegnung kommt er oft selbstbewusst und arrogant rüber. Er ist Meister der sarkastischen Ironie und besitzt einen regelrechten Galgenhumor, der manchmal recht grenzwertig ist. Er stellt nicht selten etwas in Frage und zeigt wenig Respekt vor den Personen in seinem Umfeld. Dennoch ist er eigentlich ein ziemlicher Kuscheltyp und wenn er jemandem vertraut, lässt er sich auch gerne mal beschützen, generell liebt er es, wenn man ihm Aufmerksamkeit widmet. Es ist wichtig für ihn nicht übersehen zu werden und er kann verdammt unangenehm werden, wenn etwas geschieht was ihm nicht passt oder irgenendetwas über seinem Kopf hinweg entschieden wird. Bisweilen ist er eine richtige kleine Diva und scheut sich auch nicht einzugreifen, wenn jemand aufgrund seiner Sexualität, Religion oder Herkunft gedemütigt wird. Ebenfalls kann er es nicht ausstehen, wenn ihm blöd gekommen wird weil er schwul ist. Er ist auch nicht der Typ Mensch, der versucht dies nicht offensichtlich zu machen. Vince kann nachtragend sein und ist gern Herr über die Situation. Dennoch reagiert er manchmal überraschend demütig und unterwürfig, was entweder aus panischer Angst oder absolutem Vertrauen herrührt.

    Aussehen: Vinces Körperbau ist schlank, fast ein wenig schlaksig, würde er enge Klamotten tragen, könnte man die Rippen sehen. Seine Beine sind lang und man kann genau wie an seinen Armen die Sehnen erkennen. Seine Fingernägel haben Anzeichen von Nikotingelb und sind mit schwarzem, splittrigem Nagellack bedeckt. Die Augenbrauen in grellem grün gefärbt. Er trägt einen Sitecut und auf der rechten Seite reichen ihm die glatten schwarzen Haare ein paar Zentimeter bis über die Ohren, das untere Viertel ist cremegold blondiert. Seine Augenfarbe die durch ständiges zusammenkneifen nur schwer zu erkennen ist, ähnelt einer Wintergrauen Salzsee, vermischt mit dunkelgrün und blindem himmelblau. Vor allem an den Rändern sticht das Himmelblau hervor. Seine Haut ist ungewöhnlich blass und um die Nase sind winzige Sommersprossen verteilt.
    Besonderheiten: Sein gesamter Körper, vorallem aber die Arme sind mit den verschiedensten Arten von Narben geschmückt. Von blassen, dünnen weißen, fast komplett verheilten Narben über blutrote Kratzer und fast noch offene Schnitte. Einige sind unsauber und improvisorisch genäht. Er hat einen Augenbrauenpiercing, einen an der Lippe und Zunge, der beim Sprechen immer über die Zähne schabt. Zudem trägt er Nippelpiercings und einen Intimpiercing. An beiden Ohren sind mehrere Ohrringe (silberne/goldene Kreolen, schwarze Stecker) und Tattoos sind am Handgelenk (jeweils eine schwarze Feder) am linken Fußknöchel eine schwarze Taschenuhr mit römischen Ziffern und vom Nacken zieht sich über den Rücken und am rechten Bein bis zur Ferse ein Rankentattoo. Dazu kommen eine Skelettnachbildung auf der rechten Hand und zwei Bonbontattoos untermalt von dem Schriftzug: "Life without sweets isn't a life" im Nacken um eine andere Tätowierung (eine vernarbte 66) zu verschleiern.

    *Lebensweise*

    Hobbys: Ander e Anmotzen und gereizt herumpampen, pissig sein
    Beziehung: Er hat eine
    Familie: Seine einzige Familie ist sein Ehemann, von dem er aber nicht weiß wo er ist.
    Vergangenheit: Seit er seinen Schatz gefunden hat, geht es bergauf
    *Sonstiges: Steht auf Männer, seit seinem 17. Geburstag verheiratet
    Positive Eigenschaften: Willensstark, Eigensinnig, ihm machen Schmerzen nicht mehr viel aus und er denkt in den meisten Fällen sehr rational.
    Negative Eigenschaften: Schnell beleidigt, provoziert gerne, unglaublich stolz, furchtbar dickköpfig

    *Sonstiges*

    *Lieblingsfarbe: Neongrün
    *Lieblings Film: Hat er nicht, er guckt lieber Krimiserien
    *Lieblings Lied: Psychopath
    *Lieblings Sänger: Chris Motionless
    Waffe: Ein einfaches, mittelgroßes Taschenmesser

    12
    Name: Henry Nachname: Adams Spitzname: Fox Alter: 10 Geburtstag: 4.7 Geschlecht: M *Religion: Charakter: Henry ist etwas ängstlich aber labert ununte
    Name: Henry
    Nachname: Adams
    Spitzname: Fox
    Alter: 10
    Geburtstag: 4.7
    Geschlecht: M
    *Religion:
    Charakter: Henry ist etwas ängstlich aber labert ununterbrochen irgendetwas das 0 Sinn ergibt. Er ist etwas Hyperaktive aber ansonsten sehr freundlich.

    *Aussehen*

    Kleidung: Henry trägt eine kurze braune Stoffhose, ein grünes T-Shirt mit dem Schriftzug: Einer für alle, Alle für einen, braune Turnschuhe und eine graue Jacke.
    Augenfarbe: Er hat hell blaue Augen
    Haarfarbe: Er ist blond
    Hautfarbe: eher hell wie seine Schwester


    *Lebensweise*

    Hobbys: Karate, lachen und reden
    Beziehung: -
    Familie: Seine Schwester (ansonsten wie bei Charley)
    Vergangenheit: (Wie bei Charley)
    Fähigkeiten: Karate und andere mit seinem Gerede aufhalten und um den Finger wickeln
    *Sonstiges:
    Positive Eigenschaften: Sein Gerede und sein ansteckendes Lachen
    Negative Eigenschaften: Seine Hyperaktivität und seine Ängstlichkeit

    *Sonstiges*

    Mag: Karate und Lachen
    Mag nicht: Fremde und die höhe
    *Lieblings Farbe: Blau
    *Lieblings Film: Karate Kid
    *Lieblings Lied: -
    *Waffe: Eigentlich ein Schwert aber seine Schwester lässt ihn noch nicht damit umgehen.

    13
    Gelöscht

    14
    Gelöscht

    15
    Name: Damian
    Nachname: Rask (gebürtig: Baker)
    Alter: 20
    Geburtstag: 20.03.
    Geschle cht: Männlich
    Religion: atheistisch, glaubt aber an sowas wie Karma
    Charakter: von Grund auf freundliche Persöhnlichkeit, man sieht ihn ziemlich oft lachen, da er ein echt großes Herz hat und eigentlich niemandem was Böses will; er ist jemand, auf den man sich immer zu 100% verlassen kann, da er stets ehrlich und loyal ist; legt auf diese Eigenschaften auch großen Wert
    Er ist ziemlich optimistisch und ein kleiner Romantiker. Tatsächlich ist er auch ziemlich beschützerisch und versucht es denen, die ihm nahe stehen immer so leicht wie möglich machen und sie wenig zu belasten. Er würde ohne mit der Wimper zu zucken, sich für seine Liebsten aufopfern, wenn das erforderlich wäre; ist allerdings auf emotionaler Ebene auch ziemlich sensibel.

    *Aussehen*

    Aussehen; Damian ist ziemlich groß (1,89m) und hat einen schönen durchtrainiertem Körperbau. Seine Haut ist gerade im Sommer immer gebräunt, da er recht viel draußen ist.
    Sein Gesicht sieht auf den ersten Blick ziemlich offen aus, besonders wenn er von Herzen lächelt; spricht sein frohgesinntes Wesen daraus.
    Seine Augen haben eine eher unauffällig graublaue Farbe, jedoch haben sie fast ausnahmslos einen freundlichen Ausdruck; der ihn sofort als vertrauenswürdig kennzeichnet
    Seine Haare sind dunkelblond, allerdings wachsen sie bei ihm ziemlich dunkel nach, während die sonnengebleichten Spitzen an ein dunkles Honiggold erinnern. Es befindet sich eine ehemals blaue Strähne in seiner Stirn, die mittlerweile eher an Abwasserfarbe erinnert, was ihn aber nicht stört.
    Er hat einen kleinen, silbernen Ohrring im rechten Ohr.
    Seine Erscheinung wirkt eigentlich sehr freundlich und aufgeschlossen; zumindest auf den ersten Blick
    Kleidung: er läuft meist recht casual in Jeans und T-Shirt rum; besitzt aber auch diverse Jogginghosen, da seine Statur auch schon verrät, dass er ziemlich sportlich ist
    Er trägt fast immer einen kleinen Ring am linken Ringfinger, welcher aus mattschwarzem Metall ist und mit einem sommergrünen, einem winterbetongrauen und einem meist bläulich schimmernden Stein besetzt ist

    *Lebensweise*

    Job: Er studiert Physiotherapie; momentan während der Semesterferien macht er aber ein Praktikum
    Hobbys: Er hat ein Faible für Kampfsport und hat gefühlt alles schon mal gemacht; ist mittlerweile allerdings beim (Kick-)boxen geblieben; zusätzlich geht er aber auch joggen; hin und wieder mal trainieren.
    Und er kocht wahnsinnig gerne. Am liebsten würde er bald auch noch Gitarre spielen lernen
    Beziehung: Verheiratet seit er 18 ist
    Familie: Eltern und eine kleine Schwester
    Vergangenheit: die Eltern haben sich wenig um ihn gekümmert, sodass er die Erziehung seiner kleinen Schwester alleine übernommen hat, seit er 10 ist. Später hat eine zerbrochene Beziehung sein Leben 'ruiniert', allerdings hat er dadurch seinen heutigen Ehemann kennengelernt.
    Geheiratet haben die zwei aber eher durch einen 'Problemchen' so früh
    *Fähigkeiten: er kann ziemlich gut kochen; hatte schon immer geschickte Massagefinger
    *Sonstiges: Ist Pansexuell und tendiert auch zu Demisexualität
    *Positive Eigenschaften: Warmherzigkeit; Treue; Ehrlichkeit, angenehmer Optimismus; findet oft die richtigen Worte
    Negative Eigenschaften: Eifersucht (zumindest, wenn es um seinen Ehemann geht^^); er hat gelegentlich Wutanfälle; in gewissen Themen absolute Starrköpfig und ist teilweise schlecht im verzeihen

    *Sonstiges*

    *Mag: Essen ^-^, Sport, seinen Job, das Leben allgemein; Lachen; gute Gespräche
    *Lieblingsfarbe: Sommergrün
    *Lie blingsfilm: /
    *Lieblingslied: I need this feeling (von Ben Schuller); weil er allgemein Lieder mit guter Stimmung mag
    *Lieblingssänger: /
    Waffe: /

    16
    Name: Jupiter
    Alter: 17
    Geburtstag: 12.11.
    Geschlecht: Männlich
    *Religion: evangelis ch christlich erzogen; offiziell Christ, aber wirklich gläubig ist er nicht
    Charakter: er ist ziemlich arrogant und hochnäsig; scheint anderen Menschen stets ablehnend zu begegnen (ist aber nicht aggressiv oder so), allerdings mit gutmütigerem Kern; er wirkt ziemlich aufmüpfig und rebellisch; übernimmt nie Verantwortung und hat noch nicht gelernt 'seinen Mann zu stehen'; etwas egoistische Züge; gerne bissig

    *Aussehen*

    Aussehen: Schlanke, nicht schlaksige Statur bei einer Größe von 1,77cm; seine Haut hat einen Bronzeähnlichen Ton.
    Sein Gesicht hat meist einen eher finsteren, verschlossenen Ausdruck; sodass seine bemerkenswert klargrünen Augen in den Schatten der Augenhöhlen verschwinden.
    Seine Haare sind nicht direkt lockig, aber schon etwas wuschelig und wellig. Farblich treffen sie einen mittleren Braunton mit Kupferrotem Teil, sprich eher sattbraun
    Er plant sich noch ein paar Piercings stechen zu lassen; darf aber von seinen Eltern aus noch nicht
    Kleidung: allgemein ziemlich stylisch; meist dunkle Jeans, Sneaker und n Shirt oder n Hoodie; er kleidet sich modern, aber folgt nicht diesen strangen, heutigen Trends xD

    *Lebensweise*

    Hobbys: eigentlich absolut Fußballbegeistert; heutzutage probiert er noch nach einem Ersatz...
    Beziehung: hatte ein, zwei mal was loses; aber nie was ernstes
    Familie: Eltern und ein älterer Bruder
    Vergangenheit: war bis er 16 war hoffnungsreicher Nachwuchsfußballstar; der auch für die Nation spielte; aufgrund einer schweren Verletzung; die ihn heute noch schmerzt, darf er nicht er spielen.
    *Positive Eigenschaften: irgendwo hat seine Art etwas charmantes; er ist teilweise doch leichter zu durchschauen, als ihm lieb ist; denkt gnadenlos rational
    Negative Eigenschaften: Bissigkeit; gewisse Unzuverlässigkeit; eher wenig Kampfgeist; Pessimistisch, nachtragend

    *Sonstiges*

    *Lieblingsfarbe: Feuerrot und Smaragdgrün
    *Lieblingsfilm: /
    *Lieblingslied: Gangsta S'exy
    *Lieblingsband: Hollywood Undead
    Waffe: hat sich notdürftig n Küchenmesser gegriffen

    17
    Name: Matt Nachname: Black Alter: 15 Geburtstag: 23. 5. Geschlecht: Männlich *Religion: Atheist, lässt anderen aber die Freiheit, ihren Glauben ausz
    Name: Matt
    Nachname: Black
    Alter: 15
    Geburtstag: 23. 5.
    Geschlecht: Männlich
    *Religion: Atheist, lässt anderen aber die Freiheit, ihren Glauben auszuüben
    Charakter: höflich, freundlich, versucht erst zu reden, bevor er jemanden verletzt.

    *Aussehen*

    Kleidung: Armeekleidung im Tarnmuster BW5
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Dunkelblond
    Hautfarbe: etwas gebräunt

    *Lebensweise*

    Hobbys: zocken, Bogenschießen
    Beziehung: /
    Familie: Einzelkind. verlor seine Eltern in dem Durcheinander.
    Vergangenheit: Er hatte eine relativ normale Kindheit.
    *Fähigkeiten: Jagen, Bogenschießen
    *Sonstiges: Er hat einen deutschen Schäferhund namens Lex
    *Positive Eigenschaften: hilfsbereit, immer auf alles vorbereitet.
    Negative Eigenschaften: manchmal etwas vorlaut und er redet zu viel

    *Sonstiges*

    *Mag: Essen, Lex
    *Mag nicht: Ameisen
    *Lieblingsfarbe: Grün
    *Lieblingsfilm: The Purge
    *Lieblingslied: /
    *Lieblingssänger:
    Waffe: einen Compoundbogen, eine Barett M82, zwei Tantos

    18
    Name: May Nachname:? Alter: 16 Geburtstag:? Geschlecht: W *Religion:- Charakter: sie ist nett aufmerksam etwas tollpatschig *Aussehen* Kleidung: sie t
    Name: May
    Nachname:?
    Alter: 16
    Geburtstag:?
    Geschlecht: W
    *Religion:-
    Charakter: sie ist nett aufmerksam etwas tollpatschig

    *Aussehen*

    Kleidung: sie trägt Jeans ein weißes T-Shirt und eine schwarze Jacke und einen karierten Schal
    Augenfarbe: Blau
    Haarfarbe: Braun
    Hautfarbe: Eher hell
    Sonstiges: Sie trägt am ganzen Körperverbände und hat überall Verletzungen


    *Lebensweise*

    Hobbys:?
    Beziehung:-
    Familie:?
    Vergangenheit:?
    *Fähigkeiten: sie kann gut klettern und schnell rennen
    *Sonstiges: sie hat irgendwie ihre Erinnerungen verloren
    *Positive Eigenschaften: sie ist zu allen nett
    Negative Eigenschaften: sie hat manchmal starke Kopfschmerzen

    *Sonstiges*

    *Mag:?
    *Mag nicht:?
    *Lieblingsfarbe:?
    *Lieblingsfilm:-
    *Lieblingslied:-
    *Lieblingssänger:-
    Waffe: Schwert und Bogen

    19
    Name: Ley (kurz Form von Leyana Nachname: Kelly Alter:16 Geburtstag: 20.2 Geschlecht: W *Religion: keine Charakter: Sie ist etwas zurück haltend aber
    Name: Ley (kurz Form von Leyana
    Nachname: Kelly
    Alter:16
    Geburtstag: 20.2
    Geschlecht: W
    *Religion: keine
    Charakter: Sie ist etwas zurück haltend aber sie weiß wann sie was sagen muss aber leider nicht in welchem Ton was sir auf brausen und aufmüpfig wirken lässt doch sie meints nicht so recht nett und sehr tapfer und mutig

    *Aussehen*

    Kleidung: sie trägt ein Shirt mit der Schrift *stay* Black eine Jeans und schwarze turn Schuhe
    Augenfarbe: grau mit Brille
    Haarfarbe: rot schwarz
    Hautfarbe: etwas gebräunt

    *Lebensweise*

    Hobbys: Musik hören, zeichnen, l
    Beziehung: keine
    Familie: keine
    Vergangenheit: ist ihm Kinderheim groß geworden hatte daran nie wirklich Interesse gezeigt
    *Fähigkeiten: sie ist gelenkig und schnell
    *Sonstiges: trägt eine Brille und fast nur schwarze
    *Positive Eigenschaften: versucht immer für alle da zu sein
    Negative Eigenschaften: vergisst sich selbst dabei, schnell gereizt

    *Sonstiges*

    *Mag:
    *Mag nicht:
    *Lieblingsfarbe: schwarz
    *Lieblings Film: Maze runner, alle mcus
    *Lieblings Lied: keep on singing, glitter and gold
    *Lieblings Sänger: zu viele
    Waffe: Armbrust oder Schwert


    20
    Name: Jay Nachname: O`Brian Spitzname: Jay Alter: 17 Geburtstag: 7.8 Geschlecht: M *Religion: Charakter: Jay ist sehr impulsiv und gefühlsstark. Er i
    Name: Jay
    Nachname: O`Brian
    Spitzname: Jay
    Alter: 17
    Geburtstag: 7.8
    Geschlecht: M
    *Religion:
    Charakter: Jay ist sehr impulsiv und gefühlsstark. Er ist aber auch sehr aufgestellt, fürsorglich und fröhlich.

    *Aussehen*

    Kleidung: Jay trägt ein graues T-Shirt, eine kurze schwarze Hose und blaue Turnschuhe
    Augen Farbe: Jay hat zwei verschiedene Augen eines ist grün das andere Blau
    Haar Farbe: Er hat weiche braune Haare die immer verstrubbelt sind
    Hautfarbe: er hat eine leicht gebräunte Haut
    Besondere Details: er hat eine Narbe am Hals

    *Lebensweise*

    Hobbys: lesen, klettern, fechten
    Beziehung: noch keine ist aber offen
    Familie: Mutter Vater und ältere Schwester (22)
    Vergangenheit: Seine Schwester war das Engelchen in der Familie sie bekam alles, durfte zur Schule, selber etwas machen u.s.w. Und er Durfte nichts sein Vater war da auch sehr streng er wollte nie ein zweites Kind da er sich durchras er in der Regierung ist sehr strickt daran halten muss.
    Fähigkeiten: Fechten und hat ein grosses Wissen
    *Sonstiges: Weis viel aber das Recht Regierung u.s.w
    Positive Eigenschaften: Er ist sehr kreativ und weis viel
    Negative Eigenschaften: Er ist sehr impulsiv

    *Sonstiges*

    Mag: Lesen und Fechten
    Mag nicht: Die Regierung und seinen Vater
    *Lieblings Farbe: Rot
    *Lieblings Film: Harry Potter
    *Lieblings Lied: Grundsätzlich Ed Sheeran
    *Waffe: Seinen Degen Ak 47

    21
    Name: David Nachname: Lincoln Alter: 18 Geburtstag: 31. August Geschlecht: Männlich *Religion: // Charakter: nachdenklich, ruhig *Aussehen* Kleidung:
    Name: David
    Nachname: Lincoln
    Alter: 18
    Geburtstag: 31. August
    Geschlecht: Männlich
    *Religion: //
    Charakter: nachdenklich, ruhig

    *Aussehen*

    Kleidung: ein weißes T-shirt und eine schwarze Hose, Blaue, antistatische Wanderschuhe, antistatische Handschuhe
    Augen-Farbe: Blau
    Haar-Farbe: Blond
    Hautfarbe: helle Haut

    *Lebensweise*

    Hobbys: alles, was mit Elektrik zu tun hat
    Beziehung: /
    Familie: Eine ältere Schwester, die bereits ausgezogen ist, Eltern.
    Vergangenheit: Er Programmiert gerne und bastelt auch gerne herum.
    *Fähigkeiten: Er kennt sich super mit Elektrik und so aus
    *Sonstiges: hat immer Batterien und Kabel in seinem Rucksack
    *Positive Eigenschaften: Freundlich, Konzentriert sich immer ganz auf eine Sache
    Negative Eigenschaften: wird unhöflich, wenn man ihn bei seiner Arbeit stört

    *Sonstiges*

    *Mag: Elektronik
    *Mag nicht: Spinnen etc.
    *Lieblingsfarbe: Blau
    *Lieblings Film: The walking Dead
    *Lieblings Lied: alles mögliche
    *Lieblings Sänger: niemand bestimmtes
    Waffe: einen Speer, eine Remington 51

    22
    Name: Hope
    Nachname: Farron
    Alter:14
    Geburtstag:9.6
    Geschlecht: m
    *Relig ion: keine
    Charakter: ist schüchtern und ängstlich er ist sehr an seine Schwester gebunden

    *Aussehen*

    Kleidung: ausgefallene Jacke hoch Wasser Hose Stiefel
    Augen-Farbe: kristall blau
    Haar-Farbe: Schnee weiß
    Hautfarbe: hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: Bogenschießen
    Beziehung: nop
    Familie: Schwester lightning
    Vergangenheit: wie bei lightning
    *Fähigkeiten: er ist gut im klettern und sich gut verstecken
    *Sonstiges:
    *Positive Eigenschaften:
    Negative Eigenschaften: vertraut zu schnell

    *Sonstiges*

    *Mag: alles und jeden
    *Mag nicht:
    *Lieblingsfarbe: gelb
    *Lieblings Film: Peter pan
    *Lieblings Lied: lost boy
    *Lieblings Sänger:
    Waffe: einen von seinem Vater gemachten bogen


    23
    Name: Lightning
    Nachname: Farron
    Alter:18
    Geburtstag:20.4
    Ge schlecht: w
    *Religion: keine
    Charakter: sie ist ehrgeizig und streng, sie denkt nur an ihren kleinen Bruder und tut alles um ihn zu beschützen, sie zeigt nie ihre Schwächen

    *Aussehen*

    Kleidung: ein von ihr selbst gemacht
    Augen-Farbe: kirtall blau
    Haar-Farbe: pastel rosa
    Hautfarbe: eher hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: trainieren
    Beziehung: keine
    Familie: Kleiner Bruder
    Vater infiziert worden
    Vergangenheit: wuchs mit Hope bei ihrem Vater auf dieser war ein Soldat
    *Fähigkeiten: excellent im Schwert Kampf
    *Sonstiges:
    *Positive Eigenschaften: Beschützer Instinkt
    Negative Eigenschaften: mistraut jedem

    *Sonstiges*

    *Mag: ihren bruder
    *Mag nicht: viel zu viel
    *Lieblingsfarbe: weiß
    *Lieblings Film: resident evil
    *Lieblings Lied: du bist ein soldat
    *Lieblings Sänger: keiner
    Waffe: ein von ihrem Vater entwickeltes Schwert für sie

    24
    Name: Yuma Nachname: havens Alter: 16 Geburtstag: 3.6 Geschlecht: M *Religion:- Charakter: er ist nett loyal und man kann ihm vertrauen er hat er hat
    Name: Yuma
    Nachname: havens
    Alter: 16
    Geburtstag: 3.6
    Geschlecht: M
    *Religion:-
    Charakter: er ist nett loyal und man kann ihm vertrauen er hat er hat eine Affektive störung

    *Aussehen*

    Kleidung: er trägt schwarze stiefel und einen umhang mit kapuvtze
    Augen-Farbe: schwarz
    Haar-Farbe: schwarz
    Hautfarbe: sehr hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: musizieren
    Beziehung:-
    Familie:-
    Vergangenheit: er hate nicht fiele freunde und wuchs in einem heim auf
    *Fähigkeiten: rennen klettern pläne ausheken
    *Sonstiges: mit medikamenten kann man die störung stoppen er hat genügend davon für ein paar jahre
    *Positive Eigenschaften: man kann ihm vertrauen und er beschützt alle
    Negative Eigenschaften: er kann wegen der störung ziemlich austiken

    *Sonstiges*

    *Mag: katzen
    *Mag nicht: eingespert zu sein
    *Lieblingsfarbe: weis
    *Lieblings Film:-
    *Lieblings Lied: eigentlich alles ausser rapp
    *Lieblings Sänger:-
    Waffe: schwerter

    25
    Name: Tae Ji Nachname: Choi Alter: 19 Geburtstag: 11.2. Geschlecht: männlich *Religion: // Charakter: zuverlässig, ehrlich, kreativ, verantwortungsb
    Name: Tae Ji
    Nachname: Choi
    Alter: 19
    Geburtstag: 11.2.
    Geschlecht: männlich
    *Religion: //
    Charakter: zuverlässig, ehrlich, kreativ, verantwortungsbewusst, entschlossen, liebevoll, ruhig, freundlich, freiheitsliebend, zielstrebig

    *Aussehen*
    https://goo.gl/images/GUFL15

    Kleidung: grüne Jacke, schwarzer Schal, fingerlose Wollhandschuhe, hat eine türkische, kleine Umhängetasche dabei, in der er ein paar Sachen aufbewahrt, schwarze Hose und dunkelgrüne Militärstiefel
    Augen-Farbe: braun
    Haar-Farbe: braun
    Hautfarbe: hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: erkunden, zeichnen
    Beziehung: er hatte schon ein, zwei Freundinnen, aber die Richtige war noch nicht dabei
    Familie: Mutter, Vater und kleine Schwester (17)
    Vergangenheit: kommt aus einem liebendem Zuhause, seine Mutter arbeitet als Lehrerin und sein Vater ist Geschäftsführer, er hat ein sehr gutes Verhältnis zu seiner kleinen Schwester;
    als die Meldung durchgesagt wurde, war Tae gerade vom College auf dem Weg nach Hause mit der U-Bahn, plötzlich war alles ein wildes Durcheinander und als er Zuhause ankam, war die Wohnung, bis auf seinen Hund Sherlock, verlassen, er hat bis heute weder seine Eltern, noch seine Schwester wieder gesehen und hat einen kleinen Unterschlupf in einer stillgelegten U-Bahn Haltestelle gefunden, in der er mit seinem Hund Sherlock „wohnt“
    *Fähigkeiten: kennt sich gut mit Pflanzen und natürlichen Heilmitteln aus
    *Sonstiges: er hat einen Pitbull namens Sherlock:
    https://goo.gl/images/2gQt9Q
    *Positive Eigenschaften: bewahrt immer einen kühlen Kopf und ist emphatisch
    Negative Eigenschaften: kann manchmal egoistisch rüberkommen, da er seine Ziele verwirklichen will und sich nicht alles sagen lässt
    *Sonstiges*

    *Mag: Hunde, Herbst, Regen, Kaffee, Zeichnen, Pflanzen (Blumen)
    *Mag nicht: Schokolade, eingebildete Leute
    *Lieblingsfarbe: türkis/grün
    *Lieblings Film: //
    *Lieblings Lied: //
    *Lieblings Sänger: //
    Waffe: zwei einfache, kleine Pistolen

    26
    Name: Madita Edna St. Vincent
    Nachname: McGonagall
    Alter: 17
    Gebu rtstag: 07.06.
    Geschlecht: Weiblich
    *Relig ion: atheistisch; teilweise buddhistische Glaubenszüge
    Charakter: aufgeschlossen, emotional, selbstbewusst, gutherzig, humorvoll, teilt gerne aus, besitzt Temperament, dennoch auch fürsorglich und beschützerisch, emphatisch, sensibel, sagt was sie denkt, ist oft etwas direkt; kann aber natürlich auch eine ziemliche B'itch sein; ist nur sehr schwer in Verlegenheit zu bringen

    *Aussehen*

    Kleidung: Meist dunkle und oft lange Hosen, trägt meist nur wenig oder gedeckte Farben; entweder sehr schlicht oder mit einfachen Drucken; insgesamt sehr modern, hasst Tüll, Spitze, Perlen o.Ä. (zumindest für Alltagskleidung^^)
    Aussehen: Winzige Gestalt (1,48m groß), mit eindeutig weiblichen Kurven, dennoch schlank und besitzt eine sehr schöne Taille;
    sie hat lange dunkelbraune Haare, die in Natur recht wilde, aber schöne große Locken/Wellen bilden; allerdings glättet sie sie gerne.
    Ihre Haut ist ziemlich blass, allerdings frei von Sommersprossen o.Ä., lediglich über der rechten Brust und am Rücken links unterhalb des Brustkorbs hat sie je eine recht wulstige, zartrosane Narbe

    *Lebensweise*

    Hobbys: Motorrad fahren (besitzt eine schicke, aber etwas ältere BMW in perlweiß); Klavier spielen, gelegentlich geht sie mal joggen, hatte es aber nie so mit Sport
    Beziehung: hatte mal eine; die auch 2 Jahre gehalten hat, ehe sie sich getrennt haben
    Familie: Eltern, jüngerer Bruder und zwei ältere Schwestern
    Vergangenheit: viel beschäftigte Eltern, weswegen sie eine sehr enge Bindung zu ihren Geschwistern hat
    *Fähigkeiten: kann wundervolle Zierstickereien erstellen, ist eine sehr gefühlvolle Klavierspielerin; allerdings auch überaus pfiffig was alle möglichen Motorbetriebenen Fahrzeuge betrifft
    *Sonstiges:
    *Negative Eigenschaften: hitzköpfig, stur, emotional, temperamentvoll
    Positive Eigenschaften: einfühlsam, humorvoll, mutig, meist ganz gut darin, die Stimmung aufzulockern

    *Sonstiges*

    *Lieblingsfarbe: Sonnengelb
    *Lieblings Film: alle möglichen Disneyfilme
    *Lieblings Lied: Pretty Girl, liebt aber allgemein Lieder mit guter Melodie (Zitat: "S'cheiß auf den Text!... Bei den meisten zumindest...")
    Waffe: Sie wird sich definitiv so n Besteckkasten aus der Spülmaschine mitnehmen und dann mit Gabeln um sich schmeißen. Sie ist da recht kreativ^^

    27
    Name: Stefan Victor Bazil
    Nachname: Ayliera
    Alter: 19 Jahre
    Geburtstag: 31.5
    Geschlecht: männlic h
    *Religion: Ehemaliger Jude, war aber auch schon Muslim und Hinduist, versucht sich derweil am Irgendwas dazwischen
    Charakter: Bei der ersten Begegnung erscheint er etwas schüchtern und zurückhaltend bis hin zu verschlossen. Neuem gegenüber ist er oft etwas skeptisch und er geht mit Vorsicht an unbekannte Dinge heran. Sein Herz sitzt aber am rechten Fleck, auch wenn das nicht gleich deutlich wird. Zudem kann er schlecht loslassen und vergisst nur sehr selten etwas, egal ob Eindrücke, Gefühle, Gespräche die für ihn wichtig sind. Daraus schließt sich, dass er äußerst nachtragend sein kann und ungern verzeiht und vergibt. 'Gras über die Sache wachsen lassen' ist ebenfalls nicht so seine Stärke. Er mag manchmal unsympathisch und eigenbrötlerisch wirken, aber er ist auch hilfsbereit und wenn man erst sein Vertrauen gewonnen hat, zeigt sich, dass er eigentlich ein mutiger und selbstbewusster Charakter ist, der auch vor Risiken nicht zurück schreckt. Feiglinge und Verräter oder Lügner kann er nicht ausstehen und scheut sich auch nicht, laut zu werden wenn ihn etwas ganz extrem stört.

    Aussehen: Bazi ist mit seinen 1,73 nicht der allergrößte und zudem noch von recht schmaler und zierlicher Statur. Seine Schultern sind alles andere als breit und er ist von Natur aus etwas mager. Seine schlicht dunkelbraunen Haare tragen einen relativ einfachen, praktischen und gelfreien Schnitt leicht tendierend zur Emofrisur. Durch hohe Wangenknochen wirken seine Wangen etwas eingefallen und sein Gesicht ist im Allgemeinen ziemlich schmal. Seine Nase ist spitzt. Seine Augen sind oft von violett schimmernden Augenringen untermalt und dunkelbraun, auf Entfernung erscheinen sie schwarz. Ebenso seine Wimpern und auffallend geraden Augenbrauen. Er ist nicht ganz Narbenfrei und am Handgelenk trägt er einen tintenblau tätowierten Schriftzug: "Creep Zomb" der in harten und leicht krummen Druckbuchstaben steht.

    *Lebensweise*

    Hobbys: Er liest recht gerne und hat früher Querflöte gespielt und im Kirchenchor gesungen, inzwischen gilt seine große Liebe aber dem Graffiti
    Beziehung: -
    Familie: Hat eine ältere Schwester
    Vergangenheit: Da seine Eltern geschieden sind und er bei seiner berufstätigen, alleinerziehenden Mutter gelebt hat, verbrachte er viel Zeit mit seiner Schwester und hat von deren Freund die Grundlagen des Sprayens gelernt, danach hat er sich viel rumgetrieben um sich auszuprobieren und besser zu werden. Später war er Mitglied einer kleinen Sprayergruppe.
    Fähigkeiten: Er ist nach langem üben ein doch ziemlich passabler Mauerkünstler geworden
    Sonstiges: Nennt sich Bazi, Ex-Junkie, oft müde und erschöpft, leidet an chronischem Schlafmangel
    Positive Eigenschaften: Recht nüchtern, gelassen, lässt sich nicht so schnell beunruhigen oder beeinflussen
    Negative Eigenschaften: Vorurteilig, sehr Nachtragend, schwer für etwas zu begeistern und oft ziemlich antriebs- und motivationslos

    *Sonstiges*

    Mag: Graffiti, seinen Sprayerkumpel und Schüler Creep, Jungs
    Mag nicht: Männer die älter und größer als er sind, allgemein schaut er nicht gern nach oben. Erzwungene Teamarbeit, Filme schauen
    *Lieblingsfarbe: Großstadtbetongrau und Winterastschwarzbraun
    *Lieblings Film: Hat er nicht
    *Lieblings Lied: Er legt sich nicht fest
    *Lieblings Sänger: Keiner
    Waffe: Seine Beine zur Flucht

    28
    Name: Oliver
    Nachname: Lewis
    Alter: 18
    Geburtstag: 31.10.
    Geschlecht: männlich
    *Religion: christlich, aber nicht wirklich gläubig
    Charakter: aufgeweckt, fröhlich, nett, offen, sportlich, loyal, optimistisch, motiviert, verständnisvoll, ein bisschen verrückt, versucht immer das Gute in den Menschen zu sehen

    *Aussehen*
    https://goo.gl/images/o48cWr
    ist ca. 1,80m groß
    Kleidung: siehe Bild, orangefarbenen Pulli, darüber einen schwarzen Hodie mit gelben Akzenten, eine Brille, eine Kette mit einem Kreuz daran, schwarze Jeans und weiße Sneaker
    Augen-Farbe: bernsteinfarben mit Brille
    Haar-Farbe: orange
    Hautfarbe: hell bis leicht gebräunt

    *Lebensweise*

    Hobbys: Musik hören, Baseball spielen
    Beziehung: hatte eine Freundin, doch er musste erfahren, dass sie infiziert wurde und gestorben ist
    Familie: Einzelkind, Mutter verstorben, tiefe Bindung zu seinem Dad
    Vergangenheit: er genoss eine wundervolle Kindheit und wurde von seinen Eltern mehr als geliebt, sie unterstützten ihn in Allem, was er tat, besonders in Baseball, doch als Oliver 5 war, starb seine Mutter an Brustkrebs, das machte ihn ziemlich traurig, aber er gab nicht auf, sondern wuchs daran, er wollte seine Mutter stolz machen, von nun an lebte er mit seinem Dad allein, sie teilten sich die Leidenschaft zum Baseball und gingen zu vielen Spielen, Oliver wurde auch immer besser darin und wurde sogar Kapitän; als die Meldung durchgesagt wurde, war er gerade auf der Tribüne, um seine Lieblingsmannschaft anzufeuern, sein Vater war auf der Arbeit, alle gerieten natürlich sofort in Panik und liefen durcheinander, Oliver suchte sich Schutz in der Umkleidekabine, in der so gut wie alles zurückgelassen wurde, bis jetzt verbringt er seine Tage dort und wartet auf Zeichen anderer Überlebender
    *Fähigkeiten: ist ein sehr guter Baseballspieler
    *Sonstiges: bester Kumpel von
    Tae Ji, hat immer seine Kopfhörer und seinen iPod dabei
    *Positive Eigenschaften: verbreitet gerne gute Laune und Freude
    Negative Eigenschaften: zeigt so gut wie niemanden sein Innerstes/ seine Probleme

    *Sonstiges*

    *Mag: Musik hören, Halloween, alles Gruselige
    *Mag nicht: Langeweile, schlechte Menschen
    *Lieblingsfarbe: kürbisorange
    *Lieblings Film: er mag so gut wie alle Horrorfilme
    *Lieblings Lied: My Oh My, weil es ihn an seine Kindheit erinnert
    *Lieblings Sänger: Macklemore
    Waffe: Baseballschläger

    29
    Name: Lolita
    Nachname: McLyve
    Alter: 18 Jahre
    Geburtstag: 6.8
    Geschlecht: weiblich
    Religion: Sie geht davon aus, dass da irgendwas ist, aber sie will sich nicht nach irgendwem oder irgendwas richten
    Charakter: Sie ist verdammt stolz und würde wohl nie einen Fehler zugeben. Loli ist ziemlich eigensinnig und ein riesiger Sturkopf, sie kann sehr einnehmend und überzeugend sein. Es ist schwierig sie davon zu überzeugen etwas zu tun, wovon sie nicht absolut überzeugt ist. Trotzdem ist sie sehr menschen- und gastfreundlich und wenn jemand Hilfe braucht, würde sie ihm diese nie verwehren.

    *Aussehen*

    Kleidung: eine ausgebeuelte Camourflage Hose mit unzähligen Taschen, ein schwarzes T-Shirt mit roter "Led Zeppelin" Aufschrift und Knöchelhohen braunen Stiefeln mit zu langen Schnürrsenkeln die ständig aufgehen
    Augenpartie: dunkel bernsteinfarbene Augen mit dichten schwarzen Augenbrauen und kurzen Wimpern
    Haar-Farbe und Struktur: schwarz und krausig, meistens trägt sie die Brustlangen Haare zu einem Zopf geflochten
    Hautfarbe: vollmilchschokolade nbraun
    Statur/Figur: Sie hat einen recht weiblichen Körperbau, ist aber allgemein muskulöser als die Durchschnittnormalofrau.

    *Lebensweise*

    Hobbys: Sie ist begeisterte Skateboarderin und Boulderin, auch für andere Sportarten ist sie zu haben, wenn auch stumpfes Dauerlaufen nichts für sie ist. Außerdem liebt sie Musik.
    Beziehung: -
    Familie: Sie lebt bereits allein, da ihr ihre drei Geschwister und ihr Stiefvater auf Dauer zu viel geworden sind.
    Vergangenheit: Bis auf dass ihr Vater bei einem Schiffsuntergang starb, recht unauffällig und glücklich
    *Fähigkeiten: grandiose Skateboarderin, gute Ausdauer
    *Sonstiges: schleppt immer ihr Skateboard mit sich herum
    *Positive Eigenschaften: hilfsbereit, gastfreundlich, offen
    Negative Eigenschaften: oft direkt, sehr stolz, stur

    *Sonstiges*

    *Lieblingsfarbe: olivgrü n und bernsteinfarbend
    *Lieblings Film: Allgemein Thriller und Action
    *Lieblings Lied: Immigrant Song
    *Lieblings Sänger: Led Zeppelin
    Waffe: langes Buschmesser, was seitlich in ihrem Rucksack steckt und von ihrem afrikanischen Großvater stammt.

    30
    Name: Sindri Nachname: curso Alter: 17 Geburtstag:13.1 Geschlecht: M *Religion:- Charakter: er ist nicht gerade freundlich lässt sich nicht beschütz
    Name: Sindri
    Nachname: curso
    Alter: 17
    Geburtstag:13.1
    Geschlecht: M
    *Religion:-
    Charakter: er ist nicht gerade freundlich lässt sich nicht beschützen und macht meistens was er will

    *Aussehen*

    Kleidung: mantel jeans fingerlose handschuhe eine tasche die er nie aus den augen lässt
    Augen-Farbe: oragne und weiss
    Haar-Farbe: braun schwarz
    Hautfarbe: hell mit vielen narben

    *Lebensweise*

    Hobbys: klettern graviti im wald herum streunen
    Beziehung:-
    Familie: wurde in die psichiartie eingewiesen
    Vergangenheit: er ist auch ser psychiarie abgehauen
    *Fähigkeiten: er kann mit waffen aller art umgehen
    *Sonstiges: er ist ein psycho mit undberechenbaren nebenwirkungen von medikamenten die er verabreicht bekommen hatte
    *Positive Eigenschaften: wenn er freunde hatt gteift er sie nicht an
    Negative Eigenschaften: er ist unkontrolierbar und mann weis nie was er als nächstes macht

    *Sonstiges*

    *Mag: die nacht den mond
    *Mag nicht: licht wissenschaftler
    *Lieblingsfarbe: schwarz
    *Lieblings Film:-
    *Lieblings Lied: -
    *Lieblings Sänger:-
    Waffe: basleballschläger und einen dolch

    31
    Name: Erik
    Nachname: Hunziker
    Alter: 20
    Geburtstag: 07.06
    Geschlecht: männlich
    *Religion: -
    Charakter: seit der Katastrophe eher ein wenig verrückt und sarkastisch

    *Aussehen*

    Kleidung: (Bild)
    Augen-Farbe: (Bild)
    Haar-Farbe: (Bild)
    Hautfarbe: (Bild)

    *Lebensweise*

    Hobbys: keine mehr
    Beziehung: Single
    Familie: tot
    Vergangenheit: normal
    *Fähigkeiten: sehr agil, wendig und hat eine gute Reaktion
    *Sonstiges: mag es Zombies zu töten
    *Positive Eigenschaften: kann gut kämpfen
    Negative Eigenschaften: naiv, übermotiviertes töten

    *Sonstiges*

    *Mag: töten von Zombies
    *Mag nicht: wenn nichts läuft
    *Lieblingsfarbe: blau
    *Lieblings Film: -
    *Lieblings Lied: keines speZiefisch
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: kampf Axt aus einer hobby schmiede in seiner Stadt

    32
    Name: Rafa Nachname: oxfall Alter: 19 Geburtstag: 24.6 Geschlecht: W *Religion: - Charakter: sie ist nett und hilft allen *Aussehen* Kleidung: sie tr
    Name: Rafa
    Nachname: oxfall
    Alter: 19
    Geburtstag: 24.6
    Geschlecht: W
    *Religion: -
    Charakter: sie ist nett und hilft allen

    *Aussehen*

    Kleidung: sie trägt einen roten schaal und einen braunen mantel
    Augen-Farbe: grün
    Haar-Farbe: blond
    Hautfarbe: hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: lesen
    Beziehung:-
    Familie: ist im aussland
    Vergangenheit: normal
    *Fähigkeiten: sie hat schnelle reflexe und sie weiss sehr viele sachen
    *Sonstiges: -
    *Positive Eigenschaften: sie ist zu allen nett
    Negative Eigenschaften: sie vertraut zu schnell

    *Sonstiges*

    *Mag: katzen
    *Mag nicht: böse menschen
    *Lieblingsfarbe: grün und orange
    *Lieblings Film:-
    *Lieblings Lied:-
    *Lieblings Sänger:-
    Waffe: keine

    33
    Name: Ryosha Nachname: Sasakura Alter: 17 Geburtstag: 12.05 Geschlecht: weiblich *Religion: - Charakter: Ryosha ist äußerlich kalt, verschlossen und
    Name: Ryosha
    Nachname: Sasakura
    Alter: 17
    Geburtstag: 12.05
    Geschlecht: weiblich
    *Religion: -
    Charakter: Ryosha ist äußerlich kalt, verschlossen und gnadenlos. Die interessiert sich kaum für andere und hat eine scharfe Zunge. Zudem ist sie äußerst stur, sie lässt sich nichts gefallen und wenn sie sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat, wird sie das auch durchziehen. Allerdings hat sie suv eine liebevolle, fast schon fürsorgliche Seite, die allerdings fast niemand zu Gesicht bekommt.

    *Aussehen*

    Kleidung: Sie trägt gerne Oversize Pullis, schwarze Jeans mit Löchern oder Leggins. Ihre Schuhe sind meistens weiß. Im Allgemeinen etwa so, wie die Jugend es nun einmal tut.
    Augen-Farbe: Eigentlich rot/orange mit helleren Sprenkeln, trägt jedoch eisblaue Kontaktlinsen
    Haar-Farbe: Schneeweiß
    Hautfarbe: hell

    *Lebensweise*

    Hobbys: Zeichnen, mit dem Schwert trainieren/kämpfen, zocken
    Beziehung: Single
    Familie: Sie ist ein Einzelkind, wohnt boch bei ihren Eltern
    Vergangenheit: Als sie geboren wurde, war sie noch recht klein und zierlich. Am Anfang hatte man sogar Angst, dass die nicht überleben würde. Sie ist in einem guten Haus aufgewachsen, hatte nicht besonders viele Freunde, da sie schon zu der Zeit sehr abweisend war. Mit 7 erlernte sie die Schwertkunst, mit 9 begann sie zu zeichnen und mit 15 bekam sie ihr erstes Schwert.
    *Fähigkeiten: Kann sehr gut zeichnen und mit ihrem Schwert umgehen, sehr schnell, gute Reflexe
    *Sonstiges: Sie hat eine pechschwarze Katze mit blauen Augen
    *Positive Eigenschaften: Sagt ihre Meinung, lässt sich nicht runtermachen und ausnutzen, mental ziemlich stark
    Negative Eigenschaften: Manchmal zu direkt, sehr stur, manchmal kann sie etwas arrogant wirken, obwohl sie solche Leute hasst

    *Sonstiges*

    *Mag: Ihre Hobbys, Katzen, Schokolade, Schnee, aber auch Feuer, Wölfe
    *Mag nicht: Wasser, Insekten, Spinnen, Reptilien, wenn man ihr sagt was sie tun oder lassen soll
    *Lieblingsfarbe: Blutrot
    *Lieblings Film: -
    *Lieblings Lied: -
    *Lieblings Sänger: -
    Waffe: Sie hat ein Schwert, welches sie mit 15 bekommen hat:

    34
    Name: Jim Taylor
    Alter:19
    Geburtstag:14.12
    Geschlecht: männlich
    Charakter: Kann schnell genervt sein, freundlich, hilfsbereit, lustig, stur, charmant
    Kleidung: Blaue Jacke, unter der er ein weißes T-Shirt trägt, schwarze Jeans und schwarzweiße Turnschuhe
    Haarfarbe: Schwarz
    Augenfarbe: le uchtend blau
    Hautfarbe: Hell und er ist sehr blass
    Körperbau: groß und mager
    Hobbys: andere ärgern, zeichnen, singen, chillen
    Beziehung: Single hätte aber gerne eine Freundin
    Familie: Kommt nicht so gut mit seinen Eltern klar, Einzelkind und wohnt alleine in einer Wohnung
    Sonstiges: Hat einen schwarzen Hund namens Riki, hat eine leichte Herzrhythmus-Störung, die als er 14 war festgestellt worden ist
    Waffe: Armbrust

    35
    Name: Luis Meyer
    Alter:17
    Geburtstag:13.01
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Stur, schnell genervt, kalt, hat eine scharfe zunge, kann aber auch nett sein, allerdings nur zu Leuten, die er mag
    Kleidung: Komplett schwarz
    Augenfarbe: Grün
    Haarfarbe: Blond
    Hautfarbe: Normal
    Körperbau: Groß und sportlich
    Hobbys: Skateboard und Fahrrad fahren, lesen
    Beziehung: Keine
    Familie: Verstorben
    Waffe: Schwert

Kommentare (399)

autorenew

May Last ( von: May Last)
vor 4 Tagen
Sindri: nein ich habe in der schule gespielt *ist genervt*
Wolfi (50884)
vor 4 Tagen
Bazi: *er übersieht die feine Änderung von Stimme und Mimik* Und was ist mit dem Baseballschläger? Spielst du Baseball? Oder nein, wahrscheinlich hat dein Vater Baseball gespielt.
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryo:*Zieht ihre Beine an und schaut in den Himmel*
May Last ( von: May Last)
vor 5 Tagen
(ja klar alle dürfen mitmachen )
Lin (44797)
vor 5 Tagen
(hallo ich wolte fragen ob ich noch mit machen kann??)
~Jim~ (04045)
vor 5 Tagen
Jim:*nickt nur und trommelt mit den Fingern auf seinen Oberschenkel*
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryosha: //Hat der gerade wirklich überlegt, wie alt der ist?!// 17..
~Jim~ (04045)
vor 5 Tagen
Jim:*denkt kurz nach*Neunzehn..du?
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryo: Wie alt bist du?
~Jim~ (04045)
vor 5 Tagen
Jim:*nickt*Hm...*schaut Riki zu,wie er sich auf den Boden legt*
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryosha: Nur so, manche Namen haben ja eine Bedeutung.
~Jim~ (04045)
vor 5 Tagen
Jim:*runzelt die Stirn,schaut aber weiterhin freundlich*Nein...nicht das ich wüsste,wieso?
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryo: Riki? Hat der Name irgendeine Bedeutung?
~Jim~ (04045)
vor 5 Tagen
Jim:*etwas abstoßend*Mein "Köter" heißt Riki
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 5 Tagen
Ryo: Wie heißt der denn jetzt?
~Jim~ (42562)
vor 5 Tagen
Luis:*läuft irgendwo umhe
May Last ( von: May Last)
vor 5 Tagen
Sindri: ich habe ihn von meinem vater *hat eigentlich keine lust darüber zu reden*
Kiffi 2.0 (22406)
vor 5 Tagen
Bazi: *die Decke liegt um seine Schultern und er zieht sie sich fester um den Körper* Wo bekommt man heutzutage einen Dolch her? Und jetzt sag nicht: "hatten wir noch Zuhause" Niemand hat einen Dolch im Schrank liegen und wenn doch, ist der so rostig, dass man ihn nicht mehr lange benutzen kann. Legal gekauft hast du ihn nicht, du bist bestimmt noch keine 18 und "geklaut" ist echt nicht realistisch. Wo denn bitte? Museum? *mustert ihn abwartend. Doch, er will jetzt ne verdammt gute Erklärung.*
~Jim~ (95250)
vor 5 Tagen
(Guten Morgen)

Riki:*hechelt*
RainbowCookie ( von: RainbowCookie)
vor 6 Tagen
Ryo: Hmpf. *schaut zu Riki*