Springe zu den Kommentaren

Grenzenlos Gefangen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
19 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 723 mal aufgerufen

In diesem RPG geht es um ein Camp für schwer erziehbare Jugendliche. Es wir Camp 22 genannt. (Wenn euch das bekannt vorkommt, es ist an den Roman “Camp 21-Grenzenlos gefangen” angebaut, aber nicht gleich. Deshalb müsst ihr das Buch nicht kennen.)




    1
    Das Camp



    Das Camp

    2
    Das Camp Aufbau: Zuerst einmal zum Camp. Es ist eine große Landfläche, auf der nur spärlich Gras wächst und es einigen Sand aber auch Erde gibt. D



    Das Camp

    Aufbau: Zuerst einmal zum Camp. Es ist eine große Landfläche, auf der nur spärlich Gras wächst und es einigen Sand aber auch Erde gibt. Dort stehen viele kleine Häuser, die so aussehen, wie Bungalows. Dort gibt es jeweils zwei Zimmer für zwei Personen (pro Zimmer). Sie sind aus hellem Eichenholz und haben schwarze Blechdächer mit Dachrinnen. Die Tür und die Fensterrahmen sind aus dunklem Eichenholz und die Fenster gefunkelt um die Straftäter vor den anderen neugierigen Blicke zu schützen und ihnen auch Privatsphäre zu liefern. Alle Hütten sind durch Fußwege verbunden, dazwischen blühen Blumen, die von den jeweiligen angepflanzt und gepflegt werden müssen. Alle Wohnhäuser sind im Kreis angeordnet und in der Mitte sind drei große Häuser. Sie sind gleich gebaut, wie die anderen aber größer. Im ersten befindet sich der Speisesaal für die Straftäter und die Mensa. Dort kann man sich auch in der Freizeit Essen und Getränke holen. Im zweiten Gebäude ist die Arztpraxis, wo Dr. Hessing arbeitet. Er ist der Arzt und für die Gesundheit aller Verantwortlich. Das Haus besteht allerdings aus zwei Teilen, der Arztpraxis und dem Gemeinschaftsraum. Dieser ist mit Spielkonsole, Sofa und Tischfußball ausgestattet. Der Boden ist Eiche und die Wände sind blau. Um die ganze Lichtung mit dem Camp 22 ist ein Mischwald, durch den auch die morgendliche Laufrunde führt. Direkt neben der Lichtung wird ein Wassergraben gegraben, der allerdings nur zur Beschäftigung da ist. Auf der Lichtung gibt es außerdem noch einen Sportplatz und einen Boxring um die ganze Energie zu vertreiben.




    Info: Im Camp gibt es mehrere Betreuer, die von allen erstellt, aber nur von dieser Person gespielt werden dürfen. Sie alle tragen schwarze Kleidung und Pistolen. Jede Person trägt ein Armband, das sie mit einer anderen Person verbindet. Die Betreuer können die Entfernung einstellen und wenn diese überschritten wird werden durch beide Armbänder Schockwellen und Stromstöße geschickt, die einem auch bis zum Tod führen können. Um das Camp gibt es keinen Zaun und sie könnten sogar abhauen, aber das tut niemand, denn die Handfessel fesseln einen an die andere Person. Diese sind aber nicht gefährlich und auch sonst harmlos, wenn man den Abstand beibehält. Das einzige, was sich auf den Körper auswirkt ist die Ausdauer, die man hat, solange man die Handfessel trägt. Diese kann aber nur durch Betreuer mit einem Schlüssel entfernt werden.




    3
    Tagesroutine: 06:00 Uhr: Aufstehen 06:05 Uhr: Start Morgenlauf 07:30 Uhr: Duschen in den Zimmern 08:00 Uhr: Frühstück 08:30 Uhr: Graben 10:00 Uhr: 5



    Tagesroutine:
    06:00 Uhr: Aufstehen
    06:05 Uhr: Start Morgenlauf
    07:30 Uhr: Duschen in den Zimmern
    08:00 Uhr: Frühstück
    08:30 Uhr: Graben
    10:00 Uhr: 5 min Pause
    11:35 Uhr: Duschen
    11:45 Uhr: Mittagessen
    12:30 Uhr: Boxen
    13:30 Uhr: Garten
    13:00 Uhr: Freizeit oder Termin bei Dr. Hessing
    16:00 Uhr: Sport
    17:00 Uhr: Freizeit oder Termin bei Dr. Hessing
    20:00 Uhr: Abendessen
    21:00 Uhr: muss man in den Zimmern sein
    23:00 Uhr: schlafen




    4
    Regeln im RPG: -Seid freundlich -Ignoriert niemanden -Kommt oft on -Lest euch bitte alles durch, das war viel Arbeit -Seid kritikfähig -Erstellt bitt



    Regeln im RPG:

    -Seid freundlich
    -Ignoriert niemanden
    -Kommt oft on
    -Lest euch bitte alles durch, das war viel Arbeit
    -Seid kritikfähig
    -Erstellt bitte immer einen männlichen und dazu einen weiblichen, denn ich will nicht zehn Mädchen und keinen Jungen, oder so
    -Diese sollten sich zuerst einmal die verbundenen Handfesseln und Zimmer teilen, das kann aber später, mit dem Einverständnis beider Ersteller getauscht und gewechselt werden
    -Pervers schreiben absolut verboten
    -Ihr dürft euch bei solchen Sachen auch aufregen
    -Ihr könnt gleich schreiben, aber lasst euren Steckbrief abgespeichert
    -Wer länger als 9 Tage nicht on war (unentschuldigt!) der fliegt.



    5
    Steckbriefvorlage Wenn ich euch nicht schon genug abgeschreckt habe, dann könnt ihr jetzt diesen Steckbrief ausfüllen. Name: Spitzname: (falls vorha



    Steckbriefvorlage

    Wenn ich euch nicht schon genug abgeschreckt habe, dann könnt ihr jetzt diesen Steckbrief ausfüllen.

    Name:
    Spitzname: (falls vorhanden)
    Geschlecht: (weiblich/männlich)
    Alter: (zwischen 10 und 20 Jahren)
    Charakter: (gut und böse)
    Aussehen: (bitte genauer und in ganzen Sätzen)
    Beziehung: (wenn du eine hast)
    Vergangenheit: (ist etwas anderes, wie verbrechen)
    Verbrechen: (nur das verbrechen, auch beschreiben, wennes ein Geheimnisse ist)
    Schwächen: (mindestens zwei)
    Stärken: (gleich viele, wie Schwächen)
    Familie: (tot/lebend)
    Kinder: (wenn vorhanden)
    Eltern: (namentlich)
    Geschwister: (namentlich, wenn vorhanden)
    Sonstiges: (irgendetwas)
    Gespielt von: (klar)


    Zum kopieren:

    Name:
    Spitzname:
    Geschlecht:
    Alter:
    Charakter:
    Aussehen:
    Beziehung:
    Vergangenheit:
    Verbrechen:
    Schwächen:
    Stärken:
    Familie:
    Kinder:
    Eltern:
    Geschwister:
    Sonstiges:
    Gespielt von:




    6
    Häuser: Haus 1: Lilly Vivian Green+Lukas Ethan Green Cheyenne Mercedes Grey+James Elijah Grey Haus 2: Coraline Lelia Seraphina Wasznic+Tytus Miłosz



    Häuser:

    Haus 1:
    Lilly Vivian Green+Lukas Ethan Green
    Cheyenne Mercedes Grey+James Elijah Grey

    Haus 2:
    Coraline Lelia Seraphina Wasznic+Tytus Miłosz Aleksander
    Camila Miriana García Sanchez+?

    Haus 3:
    Emely Charles Wilson+Esko Jacob Theissen
    Maila-Maia Elsa Black+Luan Ethan Pirelli

    Haus 4:

    Haus 5:

    Haus 6:

    Haus 7:

    Haus 8:

    Haus 9:

    Haus 10:

    (Alle, die im gleichen Zimmer sind, haben auch die verbundenen Handfesseln. Das kann und wird aber auch von mir getauscht werden.)








    7
    Name: Cheyenne Mercedes Grey Spitzname: CeCe Geschlecht: weiblich Alter: 13 Jahre Charakter: CeCe ist ein nettes aufgeschlossenes Mädchen. Sie verhä



    Name: Cheyenne Mercedes Grey
    Spitzname: CeCe
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 13 Jahre
    Charakter: CeCe ist ein nettes aufgeschlossenes Mädchen. Sie verhält sich natürlich und hilfsbereit, da sie weiß, wie es ist, wenn man alleine ist. Sie ist nicht einsam aber manchmal etwas traurig über den Tod ihrer Eltern. Ihr Bruder steht ihr aber immer bei und vertreibt ihre Trauer. Manchmal kann sie richtig wild und freiheitsliebend sein, dann lässt sie sich nichts sagen und überrascht alle. CeCe ist unberechenbar und niemand kann wissen, was sie als nächstes macht. Manchmal überrascht sie sogar sich selbst und dann ist sie richtig aufgedreht. Sie ist sehr neugierig und draufgängerisch und bringt sich auch oft in Schwierigkeiten, aber ob man es glaubt, oder nicht sie ist sogar richtig treu und würde nicht und auch niemanden aufgeben, wenn es auch nur den Hauch einer Chance gibt. Manchmal denkt sie, dass sie nicht gut genug ist und der andere sie nicht mag.
    Aussehen: CeCe hat eine gut gebräunte Haut. Ihre Haare sind hellblond und lang mit dunkleren Strähnen und reichen ihr bis zur Taille. Sie ist leicht kurvig, aber schlank und anfangs fast ausgemergelt, weil sie meistens zu wenig gegessen hatte. Ihre Beine sind schlank, weshalb man nicht meinen könnte, dass so viel Kraft darin steckt. Das besonderste sind aber ihre Augen. Das eine ist grasgrün, während das andere oceanblau ist. Das beeinträchtigt aber nicht ihr Sehvermögen. Generell ist CeCe sehr klein und war es ah h immer. Mit ihren 1,50m, wird sie wohl keinen Weltrekord aufstellen.
    Beziehung: noch nicht, aber sie hätte nichts dagegen, etwas anzufangen
    Vergangenheit: Ihre Eltern starben, als sie 8 Jahre alt war und seitdem schlugen ihr Bruder und sie sich alleine herum und galten für alle als tot. Sie mussten ihre Kleidung und auch Lebensmittel stehlen um zu überleben. Als ihre Eltern noch lebten, waren sie wohlhabend, doch der Anwalt, der alles verwalten sollte, nahm das ganze für sich und haute damit ab. Ihre Eltern starben bei einem Autounfall auf Glatteis. Sie und James kamen nur knapp mit dem Leben davon Inc waren ab dann immer füreinander da.
    Verbrechen: Sie wurden eines Tages dabei erwischt, wie sie klauten und das ganze wurde aufgedeckt. Doch dafür, dass beide Jugendlichen klauten, kamen sie ins Camp 22.
    Schwächen: Sie ist übermütig und wild und überschätzt manchmal sich selbst.
    Stärken: Sie gibt nicht auf und besitzt viel Mut und Tatendrang.
    Familie: Sie hat nur noch ihren Bruder James.
    Kinder: noch nicht
    Eltern: Christina und Henry Grey,
    Geschwister: James Elijah Grey
    Sonstiges: Ihr Bruder war ein Drogendealer und sie unterstütze ihn auch dabei, um Geld zu verdienen.
    Gespielt von: Kitty’s Galaxy



    8
    Name: Lilly Vivian Green Spitzname: Lil Geschlecht: w Alter: 16 Charakter: zickig, herablassend, tussig bildet sich ein sie sei was besseres Aussehen:





    Name: Lilly Vivian Green
    Spitzname: Lil
    Geschlecht: w
    Alter: 16
    Charakter: zickig, herablassend, tussig bildet sich ein sie sei was besseres
    Aussehen: Lilly ist sehr schlank und groß. Ihre blonden Haare fallen ihr in geordneten Locken über die Schultern. Besonders auffallend sind ihre strahlend blauen Augen und ihre dichren Wimpern, die sie stets getuscht hat. Außerdem hat sie volle, kirschrote Lippen.
    Beziehung: Noch hat sie keine Beziehung, aber wer weiß schon?
    Vergangenheit:
    Verbrechen: Sie nahm unerlaubt Alkohol mit in die Schule und rauchte der Lehrerin ins Gesicht. Ihre Eltern, die davon genug hatten, schickten sie ins Camp.
    Schwächen:
    Stärken:
    Familie: In ihrer Familie leben noch alle. ir
    Kinder: nein
    Eltern: Mark und Florina Green
    Geschwister: Sie hat einen Bruder, Lukas Green.
    Sonstiges: Sie hat
    Gespielt von: Silberstern 2



    9
    Name: Lukas Ethan Green Spitzname: Luki Geschlecht: männlich Alter: 16 Charakter: Aussehen: Beziehung: noch keine Vergangenheit: Verbrechen: Schwäch



    Name: Lukas Ethan Green
    Spitzname: Luki
    Geschlecht: männlich
    Alter: 16
    Charakter:
    Aussehen:
    Beziehung: noch keine
    Vergangenheit:
    Verbrechen:
    Schwächen:
    Stärken:
    Familie: In seiner Familie leben noch alle.
    Kinder: noch nicht
    Eltern: Mark und Florina Green
    Geschwister: Lilly
    Sonstiges:
    Gespielt von: Silberstern 2

    10
    Name: James Elijah Grey Spitzname: James Geschlecht: männlich Alter: 16 Jahre Charakter: Er ist charmant und fürsorglich. James kümmert sich rühre



    Name: James Elijah Grey
    Spitzname: James
    Geschlecht: männlich
    Alter: 16 Jahre
    Charakter: Er ist charmant und fürsorglich. James kümmert sich rührend um seine kleine Schwester und sorgte für sie. Er gab ihr immer die Hoffnung und vertrieb ihre Trauer. Manchmal ist er sehr ungeduldig und aufbrausend, aber das nur aus bestimmten Gründen. James ist nett und höflich, aber immer mit dem nötigen Unterton. Er ist es auch manchmal gewöhnt alle herumkommandieren. Dabei will er nur das beste, was man ihm aber nicht gleich anmerkt. Tatsächlich ist er schüchtern und zurückhaltend, bis er jemanden näher kennen lernt.
    Aussehen: Er ist braungebrannt und muskulös mit dem nötigen Sixpack und Muskeln. Seine Haare sind dunkelbraun bis schwarz und er hat volle Lippen. Seine Augen sind braun und er hat lange Wimpern. Seine Haare sind immer gut gestylt und gegelt. Er ist groß, hat lange Beine und ist ein Gegenteil von seiner Schwester, was das Aussehen betrifft.
    Beziehung: Noch hat er keine und er hatte auch noch nie eine.
    Vergangenheit: Er lebte früher wohlhabend in seiner Familie, bis deine Eltern an einem Autounfall starben und der Anwalt mit dem Geld abbaute. Danach schlugen dich er und CeCe alleine herum und stahlen viel, um sich zu ernähren.
    Verbrechen: Er wurde bei stehlen erwischt und wiedererkannt. Deshalb kam er ins Camp 22.
    Schwächen: Er ist manchmal zu schüchtern und hält sich mehr im Hintergrund. Außerdem war er früher Alkoholiker, was er aber aufgehört hat, nachdem CeCe ihn darum gebeten hatte.
    Stärken: Er ist attraktiv und macht keinen großen Hehl daraus, was andere schon machen würden. Er nimmt es einfach hin.
    Familie: Er hat nur noch seine Schwester CeCe.
    Kinder: noch hat er noch keine, aber wer weiß
    Eltern: Christina und Henry Grey (tot)
    Geschwister: Cheyenne Mercedes Grey
    Sonstiges: Er war Drogendealer um sich etwas Geld zu verdienen.
    Gespielt von: Kitty’s Galaxy





    11
    Name: Edward Taylor Spitzname: Ed Geschlecht: männlich Alter: so um die 40 Charakter: Er ist kalt und böse, unzuverlässig, wenn er etwas verspricht



    Name: Edward Taylor
    Spitzname: Ed
    Geschlecht: männlich
    Alter: so um die 40
    Charakter: Er ist kalt und böse, unzuverlässig, wenn er etwas verspricht, doch das ist die Seite, die die Sträflinge kennen. Er hat auch manchmal sein eigenes Leben.
    Aussehen: Er ist groß und breitschultrig mit braunen Haaren.
    Beziehung: Er hat eine Frau, aber das ist nur ein Gerücht von den Schülern.
    Vergangenheit: So etwas darf niemand wissen. Er ist sehr schweigsam.
    Verbrechen: Er hat kein Verbrechen begannen, sondern ist Bodyguard.
    Schwächen: Er hat keine Schwächen, dass gehört sich nicht.
    Stärken: Er kann das Camp am besten führen und ist kaltherzig und unberechenbar.
    Familie: Seine Familie besteht aus seiner Frau und einer kleinen Tochter, so wird es zumindest gemunkelt.
    Kinder: Er hat eine Tochter, das erzählt man sich zumindest überall.
    Eltern: Seine Eltern sind tot, er wurde als Kind adoptiert.
    Geschwister: Er hat eine Schwester und einen kleinen Bruder, aber sein Bruder starb.
    Sonstiges: Er ist der beste Bodyguard und wurde deshalb zum Leiter und Führer des Camps.
    Gespielt von: Kitty’s Galaxy





    12
    Name: Amalia Taylor Spitzname: Lia Geschlecht: weiblich Alter: vielleicht um die 35 Charakter: Ihren Charakter bekommt man nicht mit, denn sie ist die



    Name: Amalia Taylor
    Spitzname: Lia
    Geschlecht: weiblich
    Alter: vielleicht um die 35
    Charakter: Ihren Charakter bekommt man nicht mit, denn sie ist die meiste Zeit in Ed’s Schatten und erledigt seine Befehle.
    Aussehen: Sie ist schlank und groß mit vielen Muskeln und langen Beinen. Ihre Haare sind rot und ihre Augen blau. Sie trägt meistens ein Kleid und Ohrringe.
    Beziehung: Sie hat einen Mann und ist verheiratet.
    Vergangenheit: Sie erzählt nichts darüber.
    Verbrechen: Sie hat kein Verbrechen begannen, denn sie ist ein Bodyguard.
    Schwächen: Sie zeigt absolut keine Schwächen, außer für Männer.
    Stärken: Resigniert, ja sie kann sehr gut resigniert sein.
    Familie: Sie hat ihren Bruder Edward.
    Kinder: Nein, hat sie nicht.
    Eltern: Ihre Eltern sind tot, sie wurde mit ihrem Bruder adoptiert.
    Geschwister: Ihr Bruder Edward Taylor.
    Sonstiges: Sie sieht ungemein hübsch aus.
    Gespielt von: Kitty’s Galaxy

    13
    Name: Camila Miriana García Sanchez Spitzname: C, Mila, ihr Bruder nennt sie Lia Geschlecht: weiblich Alter: 16 Charakter: temperamentvoll, aufbrause



    Name: Camila Miriana García Sanchez
    Spitzname: C, Mila, ihr Bruder nennt sie Lia
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16
    Charakter: temperamentvoll, aufbrausend, willensstark, stur, schlagfertig, spontan, abenteuerlustig, mutig, humorvoll, launisch, schnell reizbar, offen, ungeduldig,
    Aussehen:
    Haare: Ihre Haare sind leicht gelockt, mittelbraun mit hellen Spitzen und etwa brustlang.
    Gesicht: Ihr Gesicht ist leicht ovalförmig und sehr schmal. Ihre tiefblauen, großen Augen, die von dichten Wimpern umrandet werden, stechen sofort heraus. Über diesen befinden sich die sanft geschwungen und sauber gezupften Augenbrauen. Unter ihnen findet man eine kleine Stupsnase, sowie ihren vollen Kussmund. Die hohen Wangenknochen passen perfekt zum Rest ihres Gesichts.
    Haut: Ihr Haut ist olivefarben und sehr rein
    Statur: Mila ist eher klein und ziemlich durchtrainiert. Ihr Bauch ist ziemlich flach und man kann ein leichtes Sixpack erkennen. Sie besitzt schöne Kurven, vor allem ihr Hintern ist gut ausgeprägt und trainiert.
    Größe: 1,65m
    Besondere Merkmale: An ihren Ohren befinden sich jeweils 4 Ohrlöcher, an ihrem rechten Ohr ein Doppelhelix und ein Tragus, links ein Helix. Außerdem schmückt ihren rechten Nasenflügel ein kleiner Ring. Die verblassten Buchstaben LB in roter Schrift sind auf ihrer linken Schulter zu sehen, darunter befinden sich 3 Punkte, die aussehen, als wären sie eingebrannt. Ihren linken Arm ziert ein kleines, fein gestochenes Gewähr mit einer roten Rose, die aus dem Schaft ragt, auf ihrem rechten, inneren Handgelenk findet man eine kleine Kamera. An ihren rechten Rippen unterhalb der seitlichen Brust ist ein Bibelvers zu lesen, sowie R.I.P Mamá, Papá & Em.
    Ihre Fingernägel sind immer sorgfältig lackiert und ihre Finger schmücken mehrere, schmale Silberringe. Außerdem trägt sie immer eine silberne Kette mit einem Herzanhänger.
    Sie hat 2 große Narben an ihrer rechten Schulter.
    Beziehung: Sie war bis jetzt immer eher ein Mädchen für eine Nacht, wünscht sich aber eigentlich eine richtige Beziehung.
    Vergangenheit:
    Ihre Eltern stammen beide aus Mexico, sind aber als ihre Mutter mit Carlos schwanger war, nach Californien eingewandert (sogar ganz legal). Irgenwann zog es sie dann nach Chicago, wo alle anderen Kindern geboren wurden und zu dem derzeitigen Zeitpunk die Familien von ihren Eltern wohnten. In einem Vorort von Chicago fanden sie ihr neues Zuhause, in einem Viertel, das ausschließlich von Mexicanern bewohnt wurde und von dem Rest der Einwohner gemieden wurden. In diesem Viertel war auch die Latino Blood zuhause, eine bekannte Gang. Schnell stieg ihr Vater groß in die Gang ein, da sie dringend Geld benötigten. Nach und nach wurden auch Mila, ihre Mutter und ihre Geschwister zu Teilen der Gang, sowie in ihrem Wohnort eigentlich jeder. Mila und Carlos hatten von nun an jede Menge Freunde und mochten ihr Leben eigentlich, beide liebten den Adrenalinkick, wenn sie etwas verbotenes taten. Als sie auf die Highschool kamen und somit auch mit den reicheren Kindern und nicht Latinos eine Schule besuchten, bekamen sie von der Schule immer viel Ärger und verstanden sich mit den 'Weißen' überhaupt nicht, beide waren immer sehr stolz auf ihre Herkunft. Ungefähr zur gleichen Zeit fing es an, dass die beiden und ihre Schwester Emiliana (die vom Alter her genau zwischen ihnen lag) Liefergänge erledigen mussten (Drogen oder Waffen) und dabei auch das Territorium einer verfeindeten Gang betreten mussten. Bei einem dieser Botengänge wurde ihre Schwester Emiliana erschossen. Von diesem Zeitpunkt an versuchte die ganze Familie aus der Gang auszusteigen, was natürlich den Ärger der anderen Gangmitglieder auf sich zog. Daher wurden sowohl ihr Vater, als auch ihre Mutter erschossen, bis sie es zusammen mit der Polizei schafften die gesamte Gang hochgehen zu lassen.
    Carlos und Mila wurden in das Camp geschickt, da sie zwar der Polizei geholfen haben, aber trotzdem früher Mitglieder der Gang waren. Ihre kleineren Geschwister sind alle in Pflegefamilien untergekommen.
    Verbrechen:
    Zugehörigkeit zu einer Gang, der Latino Blood. Dadurch auch Drogenhandel und Waffenhandel.
    Schwächen: Sie ist sehr temperamentvoll und hat ihre Gefühle oft nicht unter Kontrolle, sie raucht und hat früher manchmal Drogen genommen.
    Stärken: Sie ist eine Kämpferin und würde niemals aufgeben, sie kann gut mit der Kamera umgehen und kann gut lügen.
    Familie:
    Mila hat eine sehr große Familie mit vielen Geschwistern, Cousins und Cousinen. Sie haben sich alle immer gut verstanden und zusammen gehalten. Im Moment hat sie allerdings nur noch ihren Bruder, da ihre Eltern tot sind und viele ihrer Tanten und Onkel im Gefängnis sitzen und ihre kleineren Geschwister alle in einer Pflegefamilie sind.
    Kinder: Möchte später gerne welche haben
    Eltern:
    María Amanda Sanchez Hernández (Mutter, 40, erschossen)
    Pablo Marcos García Ozuna (Vater, 44, erschossen)
    Geschwister:
    Carlos Matéo García Sanchez (Bruder, 18, im Camp 22)
    Emiliana Pía García Sanchez (Schwester, 15, erschossen)
    Luis Jamés García Sanchez (Bruder, 9, ist in eine Pflegefamilie gekommen)
    Pablo Marcos Jr. (Bruder, 6, in Pflegefamilie)
    Aliana Mariana (Schwester, 6, in Pflegefamilie)
    Sonstiges: Sie spricht fließend Spanisch und meidet es etwas rotes zu tragen.
    Gespielt von: Dreamcatcher





    14
    Name: Coraline Lelia Seraphina Wasznic Spitzname: Sie reagiert auf Perle, Lelia und Cora, scheint aber nicht gerne so angesprochen zu werden, es sei d



    Name: Coraline Lelia Seraphina Wasznic
    Spitzname: Sie reagiert auf Perle, Lelia und Cora, scheint aber nicht gerne so angesprochen zu werden, es sei denn es ist ihr Bruder.
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15? 17?
    Charakter: Coraline ist die Art Mensch, die gerne über vieles die Kontrolle haben, zumindest über sich selbst und das, was um sie herum geschieht. Sie ist vorausschauend und zumeist durchdringend, aber ebenso sanft und behutsam im Umgang mit Menschen. Im allgemeinen macht sie immer einen sehr gefassten Eindruck auf andere und doch kann sie manchmal ganz schön neben der Spur sein. Coraline ist vorsichtig und tastet sich zumeist langsamer an Menschen ran. Sie ist eine Künstlerin, wenn es um das bekommen vom Vertrauen anderer geht und ebenso gut darin Lügen zu verstecken, obwohl sie eigentlich erstaunlich stark gegen Unwahrheiten ist und somit eine Lüge genauso selten, wie eine Umarmung ist. Coraline hat ihre eigene Art in Sachen Denken und Machen, aber auch Reden. Sie hat durchaus verschiedenste, hörenswerte Ansätze in ihren Gedanken, die sie jedoch meist auch darin lässt. Coraline ist ansonsten ziemlich ehrlich und auch irgendwie direkt. Sie hat ein relativ großes Herz, indem jedoch nur selten jemand Platz findet. Ihre Art mit anderen umzugehen kann in manchen Fällen schon faszinierend sein, gerade wie sie sich Zugang zu anderen verschafft. Sie ist manchmal Feuer und manchmal Wasser, vielleicht sogar beides zur selben Zeit. Sie kann dich trinken lassen aber auch ertrinken lassen. Wärmen und doch verbrennen. Zucker und Salz zur gleichen Zeit. Sie ist relativ authentisch und hat durchaus auch mal Zeiten in denen sie zu wenig zu gebrauchen ist. Eins jedoch kann man kaum bei je finden und das ist die Reizbarkeit. Coraline ist fast immer die Ruhe selbst, obwohl sie doch schonmal ziemlich provozieren kann würde sie nie absichtlich einen Streit anfangen. Eine besonderere Sache an ihr ist wohl, dass sie ein Tier der menschlichen Gesellschaft vorzieht und dadurch wohl etwas eigen wird.
    Führt man jedoch mal längere Gespräche mit ihr, so gewährt sie einem immer mal Einblicke in ihre Welt.
    Die wichtigsten Punkte bei ihrem Charaker sind aber wohl ihre authentische Person, die man jedoch doch nie ganz kennenlernen wird, da sie doch irgendwie alles versteckt und ihr Umgang mit anderen, sowie ihr schnelles durchblicken von Menschen und die kindliche Unschuld, die sie kein Wässerchen trüben lässt.
    Aussehen: Sie ist eine engelsgleiche Erscheinung. Wenn man sie das erste Mal sieht fällt einem wohl sofort das äußerst filigran gezeichnete Gesicht mit den hohen Wangenknochen, den veilchenblauen, großen, mit langen schwarzen Wimpern umrandeten, treu und sanft blickenden Augen, die einen doch so durchdringend mustern können, den blassen, vollen und leicht geschwungenen Lippen, die schon so oft aufgeplatzt sind und der feinen Nase auf, aus der nicht selten etwas Blut fließt. Sieht man genauer hin, so erkennt man die feine Narbe am Kinn und eine an der linken Seite ihrer Schläfe, oder gar die nicht selten dunklen Augenringen.
    Coraline hat zu ihrer eigentlich engelsgleichen Erscheinung relativ passende Haare, welche nämlich lang und manchmal seicht gewellt sind. Ihre Haare sind nicht ganz dick, aber auch nicht dünn; wenn man durch sie, oder über sie streicht so sind sie steht's seidig und weich. Ihre Haare sind ziemlich hellblond, fast oder sogar platinblond, wobei man über ihre richtige Haarfarbe diskutieren kann.
    Sie ist stolze Besitzerin von einem tätowierten Fallschirm auf ihrem Schlüsselbein (links) und besitzt einen tätowierten Kompass auf der linken Hand, sowie einige Runen auf den Fingern der Rechten. Auf ihrem rechten Knie lässt sich ein nicht ganz so künstlerisches Tattoo in Form des krageligen Schriftzuges "Fuk yall" finden.
    Coraline hat eine relativ blasse, aber reine und weiche Haut die jedoch anfällig für Sonnenbrände und Narben ist.
    Letztere lassen sich nicht nur im Gesicht, sondern auch auf ihrer rechten Armbeugen in Form von Einstichstellen und auf ihrer rechten Armunterseite in Form von einigen Strichen finden.
    Beziehung: Nein.
    Vergangenheit: Coraline ist in einem düsteren Umfeld mit ihrem Bruder aufgewachsen. Ihr Vater war Nachts immer weg und morgens meist total übermüdet. Wie es wohl kommen musste, kamen beide immer mehr mit diversen zwielichtigen Leuten in Kontakt und so ließen Probleme nicht lange auf sich warten. Als dann zum dritten, oder vierten Mal die Polizei vor der Haustür stand, wurden beide rausgeworfen. Verbrechen: Sie ist hier hauptsächlich wegen Bandenkriminalität, dabei hauptsächlich das Verkaufen von Drogen, der Besitz von Drogen, schwere Körperverletzung, sowie einige illegal gesprühte Graffiti.
    Schwächen: Coraline hat unglaubliche Probleme mit Menschenmassen und engen Räumen, oder auch gefüllten Räumen. Sie hat zumeist einen ziemlichen Schlafmangel und ist dadurch nicht selten etwas verplant. Allgemein können einige Dinge bei ihr Flashbacks, oder Panickattacken auslösen, auch zu ihren Schwächen gehören diverse, eigentlich alle Drogen.
    Stärken: Die Stärken von Coraline liegen auf jeden Fall in ihrer Schnelligkeit, die sie beim Denken, Rechnen und Rennen besitzt, aber auch in ihrer Ausdauer, die ihr beim langen Laufen und dem dranbleiben an schwierigen Aufgaben hilft, außerdem kann Coraline sich unglaublich gut lautlos und schnell bewegen, wodurch es manchmal scheint, als würde sie aus dem Nichts auftauchen, auch zu erwähnen wäre ihre überdurchschnittliche Intelligenz.
    Familie: lebend
    Kinder: -
    Eltern: Ihre Mutter kennt sie nicht, ihr Vater (Raphael Conan Wasznic, Prostituierter) hat beide vor einem Jahr rausgeworfen.
    Geschwister: Kirian Corvin Lorcan Wasznic, 19, im Camp.
    Sonstiges: Sie ist Veganerin, außerdem schreibt sie Gedichte und hat ein Faible für Musik, sowie allerlei andere Sachen. Coraline hatte schon viele Hobbys und somit ein weitgreifendes Können; sie liebt Bogenschießen und Fallschirmspringen, sowie Zeichnen und Kampfsport besonders. Coraline hat eine engelsgleiche, glockenhell und sanfte Stimme.
    Gespielt von: Monster...




    15
    Name: Tytus Miłosz Aleksander
    Spitzname: Coraline nennt ihn Aleks, oder Romeo.
    Geschlecht: männlich
    Alter: 19
    Charakter: Tytus' Verhalten lässt sich allgemein auf seine frühen Erfahrungen zurückführen und einzelne Charakterzüge sind wohl auch Folgen eines Traumas, zumindest lässt sich das vermuten, da er anscheinend ein wirkliches Vertrauensproblem besitzt, denn er neigt dazu bei diversen Themen, sollte man mit ihm je ein gutes Gespräch führen, einfach abzublocken. Ty hat ein Talent für den Umgang mit Menschen und das Gewinnen von Vertrauen; kann Tränen schnell trocknen und anderen ebenso schnell wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubern. ER ist ernst, wenn er ernst sein sollte und witzig, wenn er es benötigt, außerdem kann Tytus außerordentlich warmherzig und treu sein und eigentlich ist er wirklich ein sehr netter Kerl, der jedoch auch seine Macken hat. So zeigt er seine zuerst genannte Seite (leider) selten...und hauptsächlich bei Leuten, die ihm sehr nahe stehen. Seine andere Seite ist weitaus kälter.
    So kalt, als sei er der Schneekönig selbst...und stolz wohl auch. Er durchschreitet die komplette Gegend wohl immer mit einem eleganten Gang und hoch erhobener Nase; man könnte alles machen und er würde einen nicht einmal mit seinem königlichen Hinterteil ansehen. Seine Aufmerksamkeit in der Zeit zu bekommen ist nahezu unmöglich, - und doch ist er tatsächlich trotzdem immer unerwartet hilfsbereit. Verwunderlich ist seine Kraft, physisch, wie psychisch, die man von ihm gar nicht erwarten würde. Tytus kann aber auch ein Schwächling sein, oder ganz und gar etwas anderes. Er hat ein kleines Problem mit Regeln und ihrer Einhaltung, ebenso ist er wahrlich immer etwas geladen und man könnte fast meinen, dass er ein Gewalt/- Aggresivitätsproblem hat. Eigenschaften, die ihm außerdem noch hoch anzurechnen wären, wären sein Mut und seine Güte.
    Aussehen: Tytos hat hellblondes und ziemlich fluffiges Haar, dessen Spitzen nur noch teilweise an die einstige babyblaue Farbe darin erinnern; sein Gesicht ist relativ schmal und er hat eine ausgeprägte 'Jawline', die er wirklich auch verdammt gerne präsentiert, - ebenso wie seine Spitze, kalte Schulter. Seine Lippen sind unnatürlich blass und das dort manchmal auffindbare Blut, von seinem ganzen Lippen beißen, liefert einen krassen Kontrast zu ihnen. Tytus hat olivgrüne, größere Augen, die ihm, mitsamt der vollen, langen, schwarzen Wimpern, etwas ausdrucksstarkes verleihen. Er ist verhältnismäßig groß, jedoch vermutlich dünner als andere - und dennoch lässt sich ein leicht ausgezeichnetes Sixpack aus seinem Bauch erkennen, ebenfalls weisen seine Arme eine leichte Bemuskelung auf; allgemein betrachtet besitzt Tytus die Statur eines Sprinters, oder Ausdauerläufers.
    Seine weiteren Merkmale sind wohl eine kleine Narbe im Nacken und eine hinter seinem Ohr, sowie eine Tätowierung in Form des Zeichens für sein Sternzeichen (Wassermann) am linken Zeigefinger.
    Beziehung: Nein.
    Vergangenheit: Siehe Coraline.
    Verbrechen: Er ist wegen Bandenkriminalität hier, darunter Hausfriedensbruch und Raub, sowie diverse Drogendelikte.
    Schwächen: Tytus kann nicht schwimmen und ist an sich ein Mensch, der sich das Leben selbst schwer macht. Er hat einen Hang zu Gewaltausbrüchen und neigt dazu immer wieder Beziehungen, die er zu anderen aufbaut zu zerstören.
    Stärken: Er kann sich sehr gut verstecken und gut zuhören, sowie Probleme lösen, auch im Kampf stellt er sich gut an.
    Familie: Lebend
    Kinder: -
    Eltern: Siehe Coraline.
    Geschwister: Coraline Lelia Seraphina Wasznic (15? 18?)
    Sonstiges: -
    Gespielt von: Monster...

    16
    Name: Emely Charles Wilson Spitzname: Emy, Charly Geschlecht: weiblich Alter: 16 Charakter: Emely ist ein sehr aufgewcktes und stolzes Mädchen. Sie l



    Name: Emely Charles Wilson
    Spitzname: Emy, Charly
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16
    Charakter: Emely ist ein sehr aufgewcktes und stolzes Mädchen. Sie lässt sich von niemandem was vorschreiben und lebt oft in ihrer eigenen Welt. Sie wird schnell wütend und duelliert dich gerne mit anderen. Sie kann aber auch sehr freundlich und mitfühlend sein wenn man mit ihr gut befreundet ist. Sich mit ihr anzufreunden ist zwar schwierig aber möglich. Sie ist sehr mutig und wirkt manchmal etwas aufbrausend was die meisten Leute von ihr eher abschreckt
    Aussehen: Sie ist eim sehr hübsches Mädchen mit langen, welligen, nussbraunen Haaren und leicht gebräunter Haut. Ihre Haare reichen ihr knapp über die Brust. Sie hat eine Narbe am Hals und ist etwa 1,70m groß. Sie hat grün-braune Augen und ein Muttermal auf der rechten Schläfe
    Beziehung: Sie hat im Moment keine Beziehung
    Vergangenheit: Emely hat im Alter von 6 Monaten ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Mit 5 Jahren wurde sie von einem Ehepaar adoptiert und ziemlich schlecht behandelt. Im Alter von 14 Jahren ist die schließlich weggelaufen und lebte auf der Straße. Sie hatte dann ift Probleme mit der Polizei wegen Sachbeschädigung und Diebstahl
    Verbrechen: Sie erstach zwei Polizisten, die versuchten sie festzunehmen als sie mal wieder wegen Sachbeschädigung auf der Flucht war
    Schwächen: Emely ist keine besonders gute Schwimmerin. Noch dazu ist fair bleiben nicht gerade ihre Stärke wobei ihre schnell kommende Aggressivität noch dabei im weg steht
    Stärken: Sie ist eine gute Kämpferin. Sie kann ebenfalls sehr schnell rennen und ist eine extrem gute Kletterin
    Familie: tot
    Kinder: noch keine
    Eltern: Elizabeth Caitlin Wilson und Airk Jason Wilson
    Geschwister: Sie ist Einzelkind
    Sonstiges: Sie verducht öfter aus dem Campf abzuhauen was ihr schon oft Ärger eingebracht hat
    Gespielt von: Fledermausohr

    17
    Name: Esko Jacob Theissen Spitzname: Esja Geschlecht: männlich Alter: 19 Charakter: Esko ist eher still und spricht kaum mit anderen. Er meidet die a



    Name: Esko Jacob Theissen
    Spitzname: Esja
    Geschlecht: männlich
    Alter: 19
    Charakter: Esko ist eher still und spricht kaum mit anderen. Er meidet die anderen Leute oft und ist ein echter Tagträumer. Er ist ziemlich pessimistisch und kann auch schnell wütend werden wenn man ihn nervt. Wenn man allerdings mit ihm befreundet ist entwickelt er einem gegenüber einen richtigen Beschützerinstinkt und kämpft für seine Freundschaften.
    Aussehen: Esko ist eher blass mit ein paar hellen Sommersprossen im Gesicht. Er hat grün-blaue Augen nussbraune wuschelige Haare. Er hat ein eher schmales Gesicht und einen nicht zu deutenden Gesichtsausdruck. Er ist ca. 1,87m groß und kräftig gebaut.
    Beziehung: Er ist im Moment Single
    Vergangenheit: Esko hatte eine relativ normale Kindheit ist aber irgendwann auf die schiefe Bahn gekommen und hat angefangen zu trinken, zu rauchen und Drogen zu nehmen.
    Verbrechen: Er war öfter in Drogendelikte und Sachbeschädigungen integriert
    Schwächen: Er ist ein schlechter Zuhörer. Er mag es nicht wenn man ihn so zutextet und wird desshalb auch schnell wütend
    Stärken: Er ist ein sehr guter Sportler. Ihm liegt vorallem das schwimmen und das klettern sehr gut
    Familie: lebend
    Kinder: noch keine
    Eltern: Viola Isabella Theissen und James Hagrid Theissen
    Geschwister: Lisa Maria Theissen (w, 14 Jahre), Ember Nella Theissen (w, 17 Jahre) und Elyas Jason Theisden (m, 21 Jahre)
    Sonstiges: nichts besonderes
    Gespielt von: Fledermausohr

    18
    Name: Maila-Maia Elsa Black Spitzname: Obwohl Maila-Maia ein Doppelname ist, wird sie meist nur Maila genannt. Geschlecht: weiblich Alter: 14 Jahre Ch



    Name: Maila-Maia Elsa Black
    Spitzname: Obwohl Maila-Maia ein Doppelname ist, wird sie meist nur Maila genannt.
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 14 Jahre
    Charakter: Maila hat für ihre Verbrechen, doch einen recht freundlichen Charakter, was einen vielleicht verwundern sollte. Sie ist nett und hilfsbereit zu anderen und sehr wohl diskusdionsfähig. Sie rastet nicht gleich aus sondern argumentiert und macht auch Kompromisse. Sie versucht in allem das gute zu sehen und ist im wahrsten Sinne des Wortes als Optimistin geboren (Sie ist ein Schütze.). Für sie hat jeder einen guten Kern und sie spielt ihren auch aus um ihn anderen zu zeigen. Maila ist trotzdem nicht nur der ruhige Mensch, der sie zu sein scheint, sonder ist meistens wild und freiheitsliebend. Zu Hause und später bei Luans Eltern, hatte sie immer ihre Freiheit und war deshalb glücklich. Allerdings wurde sie immer trauriger, als ihre Familie einer nach dem anderen starb, als wäre es ein böser Fluch oder so. Liam sitzt im Gefängnis, Maila im Camp und Jack, Pablo, Daniel, Celine ind Mason sind tot. Früher Verstand Maila sich mit jedem ihrer Brüder gut ind es gab mit ihr kaum Streit. Sie ist gewöhnt, nur Männer in ihrer Nähe zu haben und ist damit auch glücklich. Maila kann manchmal ganz schön angriffslustig sein und setzt auch gerne ihren Willen durch. Sie ist schlau und besitzt einen sehr hohen IQ, eine geborene Strategin. Sie durfte sogar eine Klasse überspringen. Maila ist kräftig und weiß such sehr wohl zu verteidigen, als Kind ging sie Bogenschießen und nach einem halben Jahr, konnte sie aus fünfzig Meter, die Zielscheibe mit einem Pfeil treffen und dabei den vorherigen Pfeil durchtrennen. Deshalb konnte sie auch so gut mut Schusswaffen umgehen, ermordete dabei aber niemanden. Maila ging zehn Jahre lang Kickboxen, Fechten und auch oft ins Fitnessstudio. Sie ist kräftiger und leichtfüßiger, als es scheint und durchaus in der Lage sich zu wehen. Maila ist manchmal eitel, aber nicht selbstsüchtig, sondern ein bodenständiges, selbstbewusstes Mädchen. Sie strahlt immer voller Energie und hat ein sehr gutes Gedächtnis, das sich viel merken kann und eigentlich Fotographisches ist. Allerdings kannaila auch zurückhaltend sein und sie weiß, wann der Spaß aufhört und es ernst wird. Sie kann auch gehorsam sein, aber auf jeden Fall ist sie treu und hält auch ein Leben lang zu jemandem, den sie liebgewonnen hat. Maila ist durchaus tapfer und mutig, sid kannit Schmerzen leben, seelisch sowie körperlich. Sid versucht nie aufzugeben und ist auch relativ gut darin. Aber wenn man seine ganze Familie verliert kann man das schon verstehen. Allerdings versucht Maila mit dem Verlust zu leben und ihn zu akzeptieren, glücklich zu sein, nachdem sie vieles falsch gemacht hat.
    Aussehen: Maila ist für ihr Alter recht klein, nur 1,50m. Sie hat lange Beine im Gegensatz zu ihrem Oberkörper. Ihre Füße sind klein und schlank, während ihre Beine kräftig, lang und trotzdem dünn sind. Ihre Taille ist kurvig, aber dennoch ziemlich schlank und dünn. Sie besitzt lange Arme und schlanke, lange Finger mit weichen, silbrigen Fingernägel. Meistens hat sie dort einen schwarzen Nagellack oben. Maila hat ein ausgeprägtes Dekolleté und einen schlanken Bach mit üppiger Oberweite und schönem Hals. Ihre Schultern sind beweglich und mut deiner Haut überzogen und leicht empfindlich. Sie hat ein kleines Grübchen auf sem Kinn und rot Wangen. Meist trägt sie auch ein strahlendes Lächeln und die nötige Aggressivität zur Schau. Maila hat vier dunkle Muttermale, zwei auf de rechten Wange und zwei über ihrer Oberlippe. Ihre Nase ist gerade und schön und passt zu ihren Augen. Sie hat weiche, blassrosa Lippen und einen perfekten Taint. Ihre Haut ist blass und ruhig und strahlt auch ihre Ruhe nach außen. Maila hat ein graues und ein grünes Auge, was aber nicht ihre Sehfähigkeit beeinflusst. Sie hat lange, haselnussbraune Haare, die sie manchmal zu einem Zopf flicht, aber meistens offen lässt. Ihre Haare reichen ihr bis zur Taille und sind leicht gelockt. Maila hat dichte, dunkelbraune Augenbrauen und lange, tiefschwarze Wimpern.
    Beziehung: Maila hatte nie einen Freund und vielleicht hat sie nie einen aber Luan war ihr immer ein guter “normaler Freund”. Sie hätte aber gerne eine Beziehung.
    Vergangenheit: Wo sollen wir beginnen? Wie ihr euch vorstellen könnt ist die Vergangenheit in solch einer Familie sehr reich. Mailas Mutter Celine starb als sie zwei Jahre alt war. Ihr Bruder Liam war zehn und Daniel drei Jahre. Seitdem lebte sie mit ihrem Vater in einer ziemlich “männerreichen Welt”. Mit vier Jahren kam sie in den Kindergarten und war ganze zwei Jahre immer nur alleine. Dann kam sie in die erste Klasse und wurde nur gemobbt. Durch ihren hohen IQ durfte sie diese Klasse überspringen und kam in die zweite. Dort lernte sie Luan kennen und die beiden freundeten sich sofort an. Leider war nun auch Daniel in ihrer Klasse. So vergingen die drei Jahre Volksschulzeit, wie im Flug und Maila ging auf die Highschool. Zum Glück kam sie in eine andere Klasse, als Daniel. Dafür war sie mit Luan in der Klasse und die beiden hatten viel Spaß. Nach einem Jahr, als Liam einundzwanzig war, kam er ins Gefängnis. Den Grund wollte er nicht verraten. Maila besuchte ihn oft, doch er verschloss sich ihr gegenüber immer mehr. Als er schließlich, ein Jahr später, als Maila elf war, wieder heraus durfte, hatte er sich verändert und kappte alle Emotionen und Gefühle ab. Das setzte Maila mehr zu, als sie zugab. Als auch ihr Vater verstarb, kamen Daniel, Pablo und Jack zu Pflegefamilien in der Stadt. Maila wurde zu ihrem Glück von Luans Eltern aufgenommen. Doch bei einem tragischen Autounfall kam Pablo ums Leben und ihr Leben wurde immer trostloser. Als auch noch Luans Eltern starben, wurde das ganze zu einem riesigen Alptraum. Luan und Maila kamen zu Pflegefamilien und kaum merkten sie, dass sie Nachbarn waren wurde Daniel von einem Auto angefahren und verblutete. Nun hatte sie nur noch Liam, der nach wie vor verschlossen blieb und Jack, der schon immer still war. Luan war ihr einziger und bester Freund. Sie hatte nie eine Freundin oder war mit jemandem zusammen. Einen Tag nach Mailas dreizehnten Geburtstag begangen Jack Selbstmord und starb. So endete die fröhliche Geschichte und es wurde immer heftiger. In ihrem letzen Jahr planten sie viele Raubüberfällen und hatte sogar eine Bank ausgeraubt. Maila dealte mit Drogen, verkaufte Alkohol illegal und rauchte. Als sie und Luan einmal ins Meldeamt mussten, fackelten sie das Haus ab, genauso wie später den größten Flughafen in der Nähe. Sie und Luan wurden wegen Brandstiftung, Drogendealens, Rauchen, Alkoholverkauf und Schmuggeln verhaftet und ungefähr zur selben Zeit kam auch Liam ins Gefängnis zurück. Da sie und Luan minderjährig waren, kamen sie ins Camp.
    Verbrechen: Wie gesagt wurde sie wegen Brandstiftung, Schmuggeln, Verkauf illegaler Ware, Rauchen und Drogen dealen verurteilt. Großes Strafregister für ein Jahr.
    Schwächen: Maila ist sehr traurig und freiheitsliebend, was ihr im Camp nicht viel bringen kann. Manchmal ist sie eitel, aber lieber wild. Sie gibt manchmal leichter auf, als sie denkt und gibt manchmal auch an mit ihren Fähigkeiten. Sie ist sehr klein und wird meist unterschätzt, aber dann zeigt sie denen, was sie kann.
    Stärken: Sie kann sehr gut klettern und schwimmen und wäre eine geborene Anführerin. Maila kann sehr gut Sprachen lernen und spricht Französisch, deutsch, englisch, spanisch, Chinesisch, japanisch und Portugiesisch.
    Familie: Maila hat eine verstorbene Mutter, einen verstorbenen Vater, vier große, verstorbene Brüder und ansonsten keine Verwandten in der Nähe. Allerdings kam ihr Cousin Finn manchmal zu Besuch mit seiner Mutter Daphne.
    Kinder: Nein, noch hat sie keine Kinder, aber sie würde sich über Jungen und Mädchen freuen.
    Eltern: Ihre Eltern Celine und Mason Black sind vierzig. Ihre Mutter starb allerdings an Krebs, als Maila, Jack und Pablo zwei waren. Auch ihr Vater starb, als Maila elf war. Nach Celines Tod lebte sie mit fünf Männern zusammen.
    Geschwister: Maila hat einen großen Bruder namens Liam, einen zweiten großen Bruder namens Daniel und zwei ältere Drillingsbrüder mit den Namen Pablo und Jack. Besser gesagt hat sie vier große Brüder, die aber alle bis auf Liam, der schon erwachsen ist, verstorben sind.
    Sonstiges: Maila spricht fließend französisch, spanisch, englisch, deutsch, portugiesisch chinesisch und japanisch. Sprachen waren schon immer ein besonderes Talent und sie nutzt es auch.
    Gespielt von: Star (Kitty’s Galaxy)

    19
    Name: Luan Ethan Pirelli Spitzname: Luan Geschlecht: männlich Alter: 15 Jahre Charakter: Er ist nett und freundlich, manchmal aber auch sehr besitzer



    Name: Luan Ethan Pirelli
    Spitzname: Luan
    Geschlecht: männlich
    Alter: 15 Jahre
    Charakter: Er ist nett und freundlich, manchmal aber auch sehr besitzergreifend und aufbrausend. Luan kann aber auch sehr mitfühlend und einsam sein, der Verlust seiner Eltern hat ihn härter getroffen, als er zugibt und nicht einmal Maila erzählte er das.
    Aussehen: Er hat blonde Haare mit dunkelbraunen Strähnen und einem ordentlichen Seitenscheitel. Er ist groß und kräftig mit vielen Muskeln. Luan hat schöne, eisblaue Augen und hellrote Lippen. Er ist gut gebräunt und sehr sportlich.
    Beziehung: Er hatte noch nie eine richtige Beziehung, aber seine beste Freundin ist Maila-Maia.
    Vergangenheit: Seine Eltern kümmerten sich immer liebevoll um ihn. In der zweiten Klasse Grundschule wurde er der beste Freund von Maila. Als ihr Vater starb überredete er seine Eltern sie aufzunehmen. Seit dem lebten sie zu zweit, zumindest bis seine Eltern an einem Autounfall starben und alles wortwörtlich “den Bach runter ging”. Seine Eltern wurden gerammt und fielen mitsamt dem Auto in einen Fluss und wurden mehrere Kilometer den Fluss runtergetragen und sie ertranken. Danach wurden beide kriminell und kamen ins Camp.
    Verbrechen: Brandstiftung, Drogendealens, Rauchen, Alkoholverkauf und Schmuggeln
    Schwächen: Er kann manchmal ziemlich aufbrausend und wild sein, ist sehr besitzergreifend.
    Stärken: Kann sich gut verteidigen und klettern und schwimmen. Kann drei Sprachen und spricht sie auch flüssig.
    Familie: Er kennt keine seiner Verwandten, wenn er überhaupt welche hat. Also hat er außer seinen Eltern keine Familie.
    Kinder: Nein, er hat noch keine Kinder, aber er würde gerne einmal welche haben.
    Eltern: Seine Eltern Dorethy und Ragnar Pirelli starben, aber waren vorher immer für ihn da und versorgten ihn.
    Geschwister: Er hat keine Geschwister, aber Maila war immer wie eine Schwester für ihn.
    Sonstiges: Er spricht fließend Deutsch, Englisch und Portugiesisch.
    Gespielt von: Star (Kitty’s Galaxy)

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (191)

autorenew

vor 197 Tagen flag
(sieht ziehmlich tot hier aus.. schade)
vor 342 Tagen flag
Hallo,darf ich mitmachen?
Name: Samantha 
Spitzname: Sam 
Geschlecht: weiblich 
Alter: 19
Charakter: mit manchen Menschen versteht sie sich, mit manchen nicht,wird schnell aggressiv 
Aussehen: hat schwarze haare, glühend grüne Augen,trägt gerne schwarze Sachen.
Beziehung: /
Vergangenheit: Wurde 2x einführt,
1x 1monat lang,1x 3jahre
Verbrechen: zwei mal ihm schmuckgeschäft eingebrochen und 1x den Entführer erschossen 
Schwächen: zuhören,lesen
Stärken: kraft, kanngut verteidigen
Familie: nur noch Zwillingsbruder leb 
Kinder: /
Eltern: Anastasia,Rolf 
Geschwister: Samuel
Sonstiges: weigert sich eine Brille tragen zu müssen
Gespielt von: UnicornLove

Name: Samuel
Spitzname: Sam
Geschlecht: männlich 
Alter: 19
Charakter: charmant,stur
Aussehen: schwarze Haare,grüne Augen,immer weißes Shirt an
Beziehung: /
Vergangenheit: musste einmal seine Schwester retten 
Verbrechen: wurde als er minderjährig war mit Zigaretten und Alkohol erwischt
Schwächen: Zuhören, Mädchen 
Stärken: reden (1h am Stück),albern
Familie: nur noch Zwilling lebt
Kinder: /
Eltern: Anastasia,Rolf
Geschwister: Samantha 
Sonstiges: hatte im Abi 2x NOTE 5
Gespielt von: UnicornLove
vor 549 Tagen flag
(Okay Silberstern)
Cece: ja, hoffentlich *lächelt* wollen wir dann los?
vor 555 Tagen flag
ich bin von 17.8 bis 27.8 auf Pfadfinderlager und melde mich ab
vor 555 Tagen flag
Luki: ok aber es wird schon gehen
vor 555 Tagen flag
Cece: okay, wenn du schmerzen hast, dann bringe ich dich zurück, eure Entfernung ist ja schon kürzer eingestellt
vor 555 Tagen flag
Luki: gerne aber ich darf mich nicht zu weit von Lilly entfernen
vor 555 Tagen flag
Cece:*lache* wollen wir gemeinsam das Gelände erkunden? *schüchtern*
vor 555 Tagen flag
Luki: ach so *lache leise*
vor 555 Tagen flag
Cece:*lächelt* weil es höflich ist zu fragen
vor 555 Tagen flag
Luki: gut wieso Cece
vor 555 Tagen flag
Cece: du kannst mich Cece nennen, und es geht mir gut *lächelt schüchtern*und dir?
vor 555 Tagen flag
Luki: hi Cheyenne wie gehts
vor 555 Tagen flag
Cece:*gehe etwas schüchtern zu Luki* hi
vor 556 Tagen flag
Lilly: *gehe zu Mails* hi
vor 557 Tagen flag
James:was ich so mitbekommen habe, viel Sport, wir bauen einen Wassergraben und haben aber auch etwas Freizeit *verdreht die augen* außerdem noch Arzttermine
vor 557 Tagen flag
Camila: Was machen wir hier eigentlich den ganzen Tag?
vor 558 Tagen flag
Lilly: *gehe zu Mails* hi
vor 558 Tagen flag
James: wie gesagt, gerne *stehe weiter in ihrem Zimmer herum*
vor 559 Tagen flag
Camila: *sehe mich um* Naja...danke *zu James*