Springe zu den Kommentaren

Maybe one last chance? | Taehyung FF Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
19 Kapitel - 18.009 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 10.034 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 3 Personen gefällt es

Isabella ist mit ihrer besten Freundin Lia wieder nach Süd-Korea gezogen. Ihre Familie musste sie wieder in Deutschland zurücklassen.
Jedoch sah sie es nicht so schlimm da sie Endlich als Kpop Star neu beginnen kann!
Als sie jedoch in einer Show mit ihrer Group mit machen musste gab es eine erneute Überraschung für sie.
Wird sie dieses mal das richtigen machen oder wieder wie früher alles vermasseln?

    1
    ´´Isa kommst du bitte ein Mann steht an der Tür und will was von dir!´´ rief Lia durch den Raum. Seufzend stand ich auf und lief zum Eingang. Wer
    ´´Isa kommst du bitte ein Mann steht an der Tür und will was von dir!´´ rief Lia durch den Raum. Seufzend stand ich auf und lief zum Eingang. Wer will so spät noch was von mir?
    ´´Hall-´´ ´´Guten Abend, ich bin Sean Jonghyuk Kim der Manager von YG Entertainment´´ wurde ich von dem Mann Unterbrochen.
    Mir stockte der Atem.
    ´´Sie wissen noch bestimmt der Tag als ich sie unter Vertrag nehmen wollte?´´ fragte er mich noch immer lächelnd. Zögernd nickte ich. ´´Ok gut, unser Angebot steht noch immer. Also wenn sie Inte-´´ ´´Wäre es auch In Ordnung wenn meine beste Freundin Lia mit unter Vertrag genommen werden könnte? Sie hat genauso wie ich Talent. Und Entschuldigung das ich sie unterbrochen habe´´ bitte sagen sie ja, bitte.
    Er sah nachdenklich zu Lia rüber und nickte anschließend. ´´Kommen sie morgen zu unserem Entertainment und wir können weiter reden. Ein schönen Abend noch´´ verabschiedete er sich.
    ´´Ihnen auch´´ rief ich noch hinterher doch er war bereits schon weg.
    Ich schloss die Tür und fing an vor Freude hoch zu springen.
    ´´Omo vielleicht werden wir Kpop Stars´´ sagte ich erfreut während sie mich verblüfft anstarrte.
    ´´U-unnie warum?´´ fragte sie immer noch verwirrt und schaute mich mit ihrem unschuldigen verwirrten Gesichtsausruck an.
    ´´Aegyo, hör auf so zu gucken! Und komm du hast Talent´´ versuchte ich ihr einzureden. ´´Ja schon aber-´´ ´´Kein aber! Auch wenn du es vielleicht nicht zugeben willst aber du bist ein Talentiertes Brot!´´ lachte ich und ging wieder aufs Wohnzimmer zu.
    ´´Dann bist du eine gemeine…Stulle!´´ brüllte sie durch den Flur.
    ´´Das selbe!´´ brüllte ich ihr lachend zurück.

    Es sind jetzt schon fast zehn Monate her als ich hier her gezogen bin. Zehn Monate her seit dem Justin mit mir Schluss gemacht hatte. Der Grund ist einfach, wir wollten einfach nur noch beste Freunde sein. Aus irgendein Grund liebten wir uns einfach nur noch Freundschaftlich. Es macht mir aber nichts aus, solange ich noch mit ihm Kontakt halte ist alles gut.
    Mit Alex habe ich immer noch Kontakt. Zum Glück. Er hat mal vor mich in den Ferien zu besuchen weswegen ich mich schon freue.
    Immer noch habe ich Streit mit BTS sowie auch mit meinen Eltern ins Süd-Korea. Toll jetzt sitze ich mit ihnen in einem Land fest.
    Solange ich sie nicht begegne ist alles prima.

    ´´Dann bist du…ein Mochi!´´ holte mich ein Gelachte aus meinen Gedanken.
    ´´Uhh danke ich bin was süßes´´ grinste ich ihr zu woraufhin sie schmollte.
    ´´Saranghae´´ flüsterte ich lachend woraufhin sie selbst lachen musste.,, Man du bist doof´´ murmelte sie immer noch grinsend.

    Da es schon recht spät war gingen wir in unsere Zimmer und legten uns schlafen.
    Mal wieder bekam ich kein Auge zu. Ich war viel zu aufgeregt um mich auf mein Schlaf zu Konzentrieren.
    Ob wir dann ab morgen schon anfangen? Oder doch noch etwas warten müssten?
    Jede Menge von Fragen schwirren durch mein Kopf.
    Ich stand übermüden auf und fischte nach mein Handy. Es war gerade Zwei Uhr am Morgen. Wie lange war ich wach?
    Ich watschelte mit meinen Bärchen Pantoffeln in die Küche und nahm mir ein Glas Wasser was ich schon sofort austrank. ´´Auch noch wach?´´ hörte ich eine noch hell wache Stimme. Ich drehte mich um und sah Lia an der Tür stehen.
    ,, Ne (ja), und es nervt mich. Nie kann ich richtig Schlafen´´ beschwerte ich mich und stützte mich an der Tischplatte ab.
    ,, Kann ich verstehen´´ sie setzte sich mir gegen über und musterte mich.
    ,, Ist was?´´ fragte ich woraufhin sie grinste,, Deine Bärchen Pantoffeln stehen dir´´
    Nun musterte ich sie,, Und dir steht deine Bunny Hose. Hast du hinten auch ein Pummel?´´
    Eine Zeit lang neckten wir uns gegenseitig bis einer Nachgab was natürlich Lia war. Ich gib mich nicht mehr so leicht geschlagen!

    Lachend verließ ich die Küche und ging in mein Reich.
    Es war etwas pink Gestaltet und hatte weiß gehaltene Möbel. Ich fühle mich hier sehr wohl.
    Meine Tante vermisse ich nur wenn ich sie mal brauche. Zum Beispiel beim Kochen… ok Isabella schweif nicht vom Thema ab!
    An wichtigen Anlässen wie Weihnachten, Ostern und so weiter hat sie mir versprochen mit Alice und Alex vorbei zu kommen. Freu mich da schon drauf.

    Nachdem ich mir paar Gedanken über den heutigen Tag gemacht hatte, konnte ich endlich einschlafen.

    Von einem nervigen Wecker wurde ich dieses Mal nicht geweckt. Sondern von der Sonne die mich zum Aufstehen zwang.
    Stöhnend stand ich auf und schlüpfte in meine Bärchen Pantoffeln.
    Mit langsamen Schritten machte ich mich auf dem Weg zur Küche die schon nach leckeren Pfannenkuchen roch.
    ´´Morgen´´ lächelte mich Lia an und schaute wieder auf meinen Pantoffeln und ich auf ihrer Hose. ´´Quitt?´´ ´´Quitt!´´
    Ich setzte mich auf den Stuhl und beobachte wie sie die Pfannenkuchen mit der Pfanne schwang.
    ´´Wie lange bist du schon wach?´´ fragte ich sie und wartete gespannt auf eine Antwort weil ich es sonst mache…versuche.
    ´´Seit einer Stunde oder mehr…ich weiß es nicht mehr so genau. Ein bisschen schlaf habe ich aber bekommen, don’t worry´´ zufrieden lächelte ich und machte mir einen Kaffee.
    ´´Woher hast du Kochen gelernt?´´ wieder mal gespannt wartete ich auf eine Antwort. ´´Meine Emma hat es mir beigebracht´´ meinte sie und machte weiter.
    Mit meinem Kaffee in der Hand setzet ich mich wieder auf meinem Platz und nahm mir ein Pfannenkuchen.
    ,, Die *schmatz* schmecken echt *schmatz* köstlich hast du echt gut gemacht´´ lobte ich sie lächelnd.
    ´´Meinst du wirklich die würden mich nehmen?´´ sie sah bedrückt zu mir.
    ,, Ich bin mir sogar sehr sicher dass sie dich nehmen!´´

    Nach dem Frühstück machte ich den Abwasch und ging dann auch in mein Zimmer um mich fertig zu machen.
    Ich zog mir eine weißen Kapuzenpulli wie auch eine Schwarze Skinny Jeans an, dazu schwarz weiße Nike Air und noch ein silbernes Armband was ich von Alex bekommen hatte.
    Ich schminkte mich noch ein bisschen und prüfte mich noch mal im Spiegel.
    Haare sitzen Schminke ebenfalls also kann es ja losgehen!

    ´´Wir können los!´´ rief ich durch die ganze Wohnung und wartete bis sie kam. ´´Aniyo, noch nicht!´´ ich seufzte und setzte mich auf die Bank die im Flur stand.
    Nach paar Minuten kam sie raus. Sie hatte fast dasselbe an, nur hatte sie ein Pinken Hoodie und keine Armband.

    Wir standen vor dem Gebäude und selbst ich wurde etwas panisch.
    Was wenn sie mich doch nicht nehmen? Oder was wenn sie Lia nicht nehmen, oder doch nur sie und mich nicht? Ok Isabella beruhigt dich. Alles wird gut.
    Wir betraten das Gebäude und es war riesig. Alles war Weiß gehalten und mit Pflanzen wie auch Sitzmöglichkeiten verziert.

    ´´Guten Tag sind sie, Lee Isabella und Park Lia?´´ stumm nickten wir.
    Eins hatte ich euch nicht gesagt. Lia ist ebenfalls halb Koreanerin weswegen sie auch hier her ziehen wollte.
    Ich nehme es ihr nicht übel das sie mich Mitschleppte. Ich meine wir sind in Seoul. Hier könnte ich werden was ich will. Zumindest wenn ich versuche es zu erreichen und jetzt stehe ich hier!

    Die Frau die anscheint die Assistentin war führte und in ein Meeting Saal wo auch schon Sean Jonghyuk Kim saß und an seinen Kaffee nippte.
    Sie schob und rein und wünschte uns viel Glück.
    Schon viel die Tür ins Schloss.
    ´´Ah guten Tag setzt euch doch´´ wir taten was er uns befahl und setzten uns. ´´Also…was wollen sie alles wissen?´´
    ,, Alter, Größe, wie viel ihr Wiegt. Namen weiß ich ja schon. Danach werde ich euch noch andere Sachen fragen´´ er nahm Formulare raus und schaute Erwartungsvoll zu Lia.

    Heyyy hier ist der zweite Teil von der Taehyung FF❤💕
    Hoffe ist mir gelungen ^^ Habe mir sehr viel Mühe gegeben muss ich sagen 😂
    Und ich Entschuldige mich jetzt schon mal für die Rechtschreibfehler 😅❤🌹

    2
    ´´Also ich bin 18… bin 1,68 und wiege 58 kg…´´ sagte sie unsicher und schaut mich hilflos an. Ich zuckte nur mit der Schulter und nun war ich dran.,, Bin 19, bin 1,70 und wiege 58 kg…´´ selbst ich war jetzt unsicher…
    ´´Ok… ihr nimmt bitte 3 Kilo aber sonst passt alles. Jetzt zur eurer Group. Name müsstet ihr euch noch aussuchen könnt euch damit bis morgen Zeit lassen! Dann zu den Fragen. Wie viele Mitglieder. Wollt ihr immer von eurer Security begleitet werden oder nur an bestimmten Zeiten also eher gesagt ihr sagt ihr Bescheid wenn sie mit kommen sollen. Wann wir bekannt geben wer ihr seid entscheiden wir und… wollt ihr ein Van, ein Mercedes oder eine anderes Auto? Und welche Position machen wir dann wen alle drin sind aber sagt mir schon mal was ihr gerne macht oder sein wollt´´
    Ich sah nachdenklich zu Lia die das reden mir überlassen hatte.
    ´´Wir wollen noch drei andere aufnehmen, die Security wird mit uns mitkommen wenn mir es wollen und wir wollen fürs erste ein Van! Und jetzt zu den Positionen… ich tanze sehr gerne weswegen ich gerne Haupttänzerin sein würde so wie auch Hauptsängerin vielleicht auch Leaderin Haupt Rapperin und Liedschreiberin?´´ er sah mich erstaunt an und wartet nur noch auf Lias Entscheidungen.
    ´´Ich kann gut Singen Tanzen und Lieder schreiben´´ er nickte und schrieb es sich auf. ´´Fürs erste wären wir fertig´´ ich nickte und stand mit Lia auf. Wir gaben und noch die Hände und gingen raus.

    ´´Ich freu mich soo´´ strahlte Lia und nahm meine Hand. Sie zog mich Richtung Eisdiele. ´´Das müssen wir feiern´´ lachte sie doch blieb stehen ´´Aber leise keiner darf das wissen´´ flüsterte sie und ging strahlend weiter.
    Dieses Kind…

    ´´Ein Spagetti Eis und ein großen Eisbecher mit Vanille, Schokolade und Erdbeere´´ lächelte ich die Bedienung an die mir sehr bekannt vorkam.
    ´´Kanns sonst noch was sein?´´ fragte er höfflich. Soll ich ihn fragen…? Ich mach es einfach. ´´Ähm ja… könnte ich wissen wie sie heißen. Ich weiß das ist komi-´´ ´´Klar mein Name ist Baekhyung und deiner?´´ ´´Isabella´´ seine Augen wurden ganz groß. ´´Lee Isabella?´´ zögernd nickte ich. ´´Schön dich wieder zusehen´´ er nahm mich im Arm. Plötzlich verstummte Lia. ´´Alles ok?´´ fragte ich sie nach der Umarmung. Sie saß immer noch verstummt am Tisch.
    ´´Ich werde dann mal weiter arbeiten wir sehen und ja?´´ ich nickte ihn zu und schon war er weg.
    ´´Was ist los Lia…?´´ sie schaute zu einem anderem Tisch und selbst ich verstummte.
    Dort saß BTS… toll es ist echt schön sie wieder zu sehen. Nicht.
    Warum muss ich sie immer wieder Treffen!
    Seufzend starrte ich aus dem Fenster und sah wie der Schnee auf dem Boden landete.
    ´´Omo, es schneit´´ wir beide schauten überrascht aus dem Fenster und bewunderten die Schneeflocken.
    ´´Ich bin kurz auf Toilette´´ ich stand auf und konzentrierte mich auf was anderes. Plötzlich lief ich gegen einer Person.,, Mianhae!´´ ich schaute hoch und ging paar Schritte zurück.
    ,, Aigoo…´´ murmelte ich und ging vorbei.
    Warum gerade der? Warum Kim Taehyung!

    Nach dem ich wieder von der Toilette kam war ich auf dem Weg zu Lia die schon auf mich wartete jedoch wurde ich aufgehalten.
    ,, Oh hey Baekhyung´´ ich lächelte ihn fragend an.
    ,, Du hast meine Nummer nicht mehr deswegen wollte ich sie dir geben´´ murmelte er etwas und kratzte sich am Hinterkopf.
    ´´Klar hier kannst sie einspeichern´´ ich hielt ihn mein Handy vor seinem Gesicht und er Tippte seine Nummer ein.
    ´´Das bis irgendwann?´´ er lächelte und ging schon wieder an seiner Arbeitsstelle zurück.

    Taehyungs POV

    Ich starrte auf mein Handy und plötzlich lief jemand gegen mich.
    Ich schaute runter zu ihr und wartete auf eine Entschuldigung.
    ,, Mianhae!´´ ich schaute sie genauer an… sie erinnert mich an jemandem aber an wem…?
    Sie schaute mich an, nahm riesen Abstand und ging an mir vorbei.
    ´´Aigoo…´´ murmelte sie. Ok?

    Ich ging wieder zu meinen Hyungs und machte es mir bequem.
    ´´Wer war dieses Mädchen?´´ fragte mich Jimin grinsen.
    Ich gab ihm keine Antwort und versuchte immer noch das Gesicht jemandem zuzuordnen.
    Juhee? Nein… das kann sie nicht sein sie war gerade etwas größer… aber sah auch nicht Asiatisch aus. Nur etwas.
    Kenne ich überhaupt jemand der kein Asiate war?

    Als sie wieder kam nahm ich sie noch mal genau unter die Lupe.
    Rosa gefärbte Haare? Braungrüne Augen… leichte Sommersprossen… etwa 1,70 groß… Ach ich habe kein Plan.
    Ein Kellner ging auf sie zu, wie hieß der noch einmal? Baek…Baekhyung? Ja, ja genau irgendwie so.
    Er fragt sie etwas… aber was?
    Sie gab ihm ihr Handy und er Tippte etwas ein… seine Nummer! Genau seine Nummer!
    Er ging grinsend weg… sowie sie grinsend zu ihrer Freundin zurück ging.
    Man… von irgendwo kenne ich sie doch…
    ,, Erde an TaeTae?´´ ich schaute zu Yoongi der gerade meine Blicke verfolgten.
    ,, Das kann nicht sein…´´ murmelte er und schaute immer noch zu diesem Mysteriösem Mädchen.
    ,, Kennst du sie?´´ fragte ich ihn leicht verwundert da er noch irgendwas vor sich rum murmelte. Er stand auf ohne irgendwas zu sagen und ging zum Mädchen hin.
    Was hat dieser Idiot vor!

    Isabellas POV

    ,, Daebak… ich habe wieder seine Nummer!´´ ich setzte mich wieder auf mein Platz und aß von meinem Spagetti Eis.
    Leider wurde diese wunderschöne Atmosphäre von jemandem gestört.
    ,, Was willst du hier?´´ zischte der Blonde Junge.
    Ich stand auf,, Was ich hier will? Mit einer Freundin in Ruhe Eis essen was sonst!´´
    Die Spannung zwischen uns wurde angespannter und ich war kurz davor ihn eine zu Klatschen. Ah warte kann ich ihn immer noch.
    Ich ging auf ihm zu und klatschte ihn eine auf seiner bleichen Wange die jetzt Tomaten rot war.
    ´´Das ist wegen das eine mal mit mir und Tae!´´ ich setzte mich wieder gemütlich hin und schaute ihn mit erhobene Augenbraue an,, Gibt’s noch was?´´ er hielt seine Hand auf seiner Wange und gab mir ein Giftigen Blick.
    Tzz, wie gesagt ich lass mich nicht mehr so schnell einschüchtern.

    Nachdem ich dumme Blicke von BTS kassiert hatte verließ ich das Eiskaffee und lief mit direktem Weg nachhause.
    Was glaub dieser Junge wer er ist! All die Jahre sich nicht melden und jetzt vor mir stehen und fragen was ich hier will? Der kann mich mal.

    Ich öffnete die Tür und knallte sie wieder zu.
    ,, Ich hasse ihn! Ich hasse hasse hasse ihn!´´ schrie ich die Wand an und schlug dagegen. Ok Isabella… tief durch atmen das wird wieder.
    Ich setzte mich auf die Couch und starrte ins Leere.
    ,, Wir müssen…geht’s?´´ ich nickte und schlug mehrere male auf dem Platz neben mir um ihr anzudeuten das sie sich setzten soll. Das tat sie auch.
    ,, Wir müssen und ein Group Name überlegen´´ sie nickte.
    Wir holten ein Stift und ein Block raus und fingen an Ideen zu sammeln.
    Es soll cool aber auch cute klingen. Aber dann auch nicht zu cute… es ist echt Schwierig.
    Und an dieser Stelle jetzt mal ein großes Dankeschön an @Love Yourself, das sie mir Beispiele gegeben hat ^^

    Am Ende hatten wir drei Namen: DarkAngels
    Pinkpanda
    PinkMagic

    ´´Welcher ist besser?´´ fragte sie mich überlegend. ´´I don’t know´´

    3
    ´´Ok… ich wäre für Pinkpanda? Oder doch für DarkAngels…?´´
    ´´Also PinkMagic weg streichen?´´ sie nickte.
    Ich strich das geschriebene durch und überlegte. ´´Ich wäre für DarkAngels du?´´ ´´Ich auch´´ ich strich nun auch Pinkpanda weg. ´´Endlich´´ ich schmiss den Stift auf das Blatt und lehnte mich zurück.
    ´´Ich geh schlafen´´ ich gab ihr einen Freundschaftlichen Kuss auf die Wange und machte mich auf dem Weg ins Bad.
    Dort schminkte ich mich ab, ging unter die Dusche und sang etwas.
    Als ich fertig war hing ich mir ein Handtuch über dem Körper und ging in mein Zimmerchen.

    Dort nahm ich mir ein langes T-Shirt und eine knappe Shorts.
    Ich machte das Licht aus und kuschelte mich in meine Decke ein.
    Ich schloss meine Augen und schlief auch schon ein.

    ´´Isa…aufstehen du hast verschlafen! Wir müssen gleich los!´´ ich zog meine Decke über mein Kopf und hoffte das das nur ein Traum war.
    ´´Nur noch drei Minuten…´´ plötzlich wurde mir die Decke runter gezogen. ´´Aish… kalt´´ schrie ich vor mir hin als ich bemerkte das mein Fenster die ganze Nacht lang offen war.,, Aigoo… warum vergesse ich es immer zu zumachen?´´

    Ich stand gezwungen auf und lief zu meinem Kleiderschrank.
    Ich zog mir ein langen Hellblauen Pulli der fast bis zu meinen Knien geht und darunter eine weiße enge Shorts.
    Ich ging zu mein Schuh Schrank und nahm mir wieder die weißschwarzen Nike Air von gestern.

    ´´Fertig! Kommst du?´´ rief ich wieder durch die Wohnung.
    ´´Ne komme´´ ich öffnete die Tür damit ich schon mal die Treppen runter gehen konnte.
    ´´Warten kannst du auch nicht?´´ fragte mich Lia die gerade unten angekommen war.
    Ich ging grinsend weiter bis plötzlich mein Handy brummte.
    ´´Hat die jemand geschrieben?´´ fragte mich Lia neugierig und beugte sich zu mein Handy. ´´Soso…´´ grinste sie und wartete bis ich was zurück schieb.
    Ich öffnete die Nachricht.

    Baekhyung
    Hey Hättest du heute vielleicht lust ins Kino zu gehen? Oder essen?

    Me
    Hmmm… muss ich gucken, habe noch ein wichtigen Termin aber wenn ich fertig bin schreib ich dir zurück ok?

    Baekhyung
    Ok dann viel Spaß oder Glück bei deinem Termin

    ´´So können wir weiter?´´ bat ich sie. Ein nicken beantwortete meine Frage also Abmarsch.

    Wieder mal standen wir vor dem Entertainment und gingen zu unserem Manager.
    ´´Guten Tag´´ begrüßten wir ihn beide.
    ´´Guten Tag, setzt euch´´
    Wir setzten uns und starrten uns nur an bis er etwas sagte.
    ´´Wir haben gestern paar Leute raus gesucht. Und jetzt zu den Positionen. Ich weiß das Lia gut singen kann weswegen sie dann einfach, Haupttänzerin ist so wie auch Hauptsängerin und Liedschreiberin´´ sie nickte glücklich.
    ´´Und du Isabella kannst das alles sein was du gestern gesagt hattest. Du hast viel Talent und ja´´ ich nickte auch Glücklich.
    ´´So und jetzt kommt mit mir in einen Raum ihr könnt euch jetzt die Leute über Videos ansehen die wir gestern gemacht haben´´ wir nickten und folgten ihm.

    Wir setzten uns auf einer großen Couch und schauten auf dem Monitor.
    Als erstes war eine 20 Jährige dran, sie heißt Jong Hi. Sie hatte braune lange Haare und sah auch recht gut aus. Tanzen konnte sie etwas, Rappen kann sie nicht aber singen.
    Als zweites war eine 24 Jährige dran, sie heißt Sunai. Sie hatte braune halblange Haare und sah auch recht gut aus. Tanzen konnte sie, rappen auch aber singen war nicht so ihre Stärke.
    Als drittes war eine 19 Jährige dran, sie heißt JuLyn. Sie hatte schwarze mittellange Haare und sah auch echt gut aus. Klein war sie übrigens auch.
    Tanzen kann sie, rappen auch und Singen auch.
    Als viertes war eine 21 Jährige dran, sie heißt Seo Yong. Sie hatte kurze blonde Haare und sah ebenfalls recht gut aus. Sie konnte Singen Tanzen und Lieder schreiben.
    Als fünftes war eine 16 Jährige dran, sie heißt Jihe und hatte rot gefärbte Haare. Singen konnte sie rappen auch aber Tanzen nicht…
    Jetzt als letztes war eine 22 Jährige dran, sie heißt Mina und hatte braune lange Haare. Tanzen konnte sie Singen auch, rappen nicht.

    ´´So welche hatten euch gefallen?´´ fragte er uns als wir fertig waren mit den Videos.
    ´´Wir besprechen uns kurz´´ sagte ich ihn und drehte mich zu Lia.
    ´´Ich fand Jong Hi, Sunai und Seo Yong am besten du?´´ ´´Ich auch´´ ich wendete mich wieder zu unserem Manager und sagte ihn das was wir besprochen hatten.
    ´´Ok gut dann werde ich sie rein holen und ihr könnt euch aussprechen´´ er ging raus und machte die Tür auf. Paar Minuten später kamen die drei erwünschten rein und setzten sich zu uns.
    ´´Hey schön euch zu treffen´´ lächelte Sunai.
    ´´Hey Leute´´ lächelte Jong Hi ebenfalls.
    ´´Woah ihr seid voll schön´´ sagte Seo Yong.
    ´´Du auch´´ meinten ich und Lia
    ´´Wir brauchen doch Stage names oder? Wie sollen wir uns dann nennen?´´ fragte Seo Yong.
    Nachdenklich starrte ich auf meine Hand.
    ´´Ok ich würde sagen das ich und Lia Koreanische Namen nehmen, ich habe ein zweit Name der ist Koreanisch und heißt Soo-Min ´´ sagte ich ihnen immer noch etwas nachdenklich.
    ´´Ok also du wirst dann Soo-Min heißen, ich Seo, Sunai…Sunai? …Jong Hi…´´
    ´´Ich nehme…einfach Jong Hi´´ lächelte sie.
    ,, Und ich habe auch ein zweit Name, der heißt Sun-Jung´´ sagte Lia freundlich
    ´´Last uns einfach mal in ein Kaffee in der Nähe gehen und dort weiter quatschen ok?´´ schlug Jong Hi vor und wir stimmten zu.
    Wir sagten unserem Manager Bescheid und machten und auf dem Weg zum Kaffee wo wir auch letztens waren.
    Ich schaute um mich rum und konnte mal wieder BTS entdecken. Warum? Warum?
    Seufzend setzte ich mich an ein Tisch für fünf Personen und das schlimme ist einfach das der Tisch vor dem Tisch von BTS ist. Was hat mein Leben gegen mich?

    ,, Soon-Min? Ist was du bist so bleich im Gesicht´´ wurde ich von Jong Hi aus meinen Gedanken gerissen.
    ´´Ah ne alles gut´´ lächelte ich und wartete auf die Bedienung.
    ´´Hey Isa´´ winkte mir Baekhyung.
    ´´Oh hey, du nenne mich bitte ab jetzt an Soon-Min ok? Ist mein zweit Name der gefällt mir mehr´´ lächelte ich ihn an.
    ´´Geht klar, was wollt ihr bestellen?´´
    Alle Blicke waren auf der Speisekarte
    ´´Das übliche´´ grinste ich und er nickte.
    ´´Das übliche?´´ ich nickte ´´Last euch überraschen´´

    Aish. Ich weiß dieses Kapitel ist nicht so gut. Habe es in der Nacht geschrieben und bin dann eingeschlafen. Zzz. 😴
    Ist typisch von mir heheh... 😅😂❤

    Was sie wohl mit "Das übliche" meint 😏😂❤💎


    4
    Nach einigen Minuten kam auch schon ‘Das übliche‘
    Die vier schauten mich mit staunenden Augen an als sie sahen das fünf Kellner auf uns zukamen.
    ´´Hier das übliche´´ grinste Baekhyung und stellte alles ab.
    ´´Woahh…die Torten und die Dounats...TÖRCHEN SCHOKOLADE ICH BIN IM TRAUM....aber…wie können wir uns das leisten?´´ staunte Sunai woraufhin ich lachen musste. ´´Keine Sorge ich bezahle das alles, habe bisschen mehr Geld. Und nein Leute ich will nicht angeben!´´
    ´´Und nein Leute ich will nicht angeben´´ äffte jemand von hinten nach.
    Ich drehte mich um und sah direkt in die Augen von Yoongi. Wir waren uns gerade so nah das ich mich entschloss ihn an zu spucken aber ich habe es mal gelassen… irgendwann bekommt er noch seine Strafe.
    ´´Jetzt beantworte meine Frage, was machst du hier!´´ zischte er leise vorauf hin ich grinsten musste.
    ´´Du willst wissen was ich hier mache?´´ ´´Ja genau´´
    Ich stand auf nahm mein Milchshake und kippte ihn über Yoongi. ´´Damit ich das machen kann´´
    Yoongi POV

    ´´Und nein Leute ich will nicht angeben´´ äffte ich Isabella nach und lachte.
    Sie drehte sich zu mir und wir waren gerade so nah das ich ihn ihren Augen Hass und Trauer erkennen konnte.
    ,, Jetzt beantworte meine Frage, was machst du hier!´´ zischte ich ihr leise entgegen aber sie grinste. Warum grinste die?
    ´´Du willst wissen was ich hier mache?´´ ´´Ja genau´´
    Sie stand auf und nahm ihren Milchshake. Was hat sie vor?
    Plötzlich lag der ganze Milchshake auf mir.
    ´´Damit ich das machen kann´´ beantwortet sie zickig meine Frage.
    Jeder um mich herum lachte.
    ´´LEE ISABELLA!´´ schrie ich sie an worauf hin die Jungs erschraken.
    ´´Das geht zu weit!´´ ´´Geh doch zu deine Mama! Kannst dich da ausheulen! Und jetzt sag ich es dir zum letzten Mal LASS MICH IN RUHE, ICH HABE DIR SCHON SO OFT GESAGT DU SOLLST MICH VERDAMMT NOCH MAL IN RUHE LASSEN! HASS MICH SO SEHR WIE DU WILLST, ABER LASS MICH!´´ schrie sie nun mich an. Autsch. Irgendwie traf das mein Herz.
    Stumm lies ich mich auf mein Platz fallen und starrte die Jungs an.
    ´´Das war doch nicht wirklich Isabella´´ meinte Namjoon erstaunt.
    ´´Oh doch und wie sie das ist´´
    ´´Du hast da… etwas im Haar…´´ bemerkte Jimin vorauf hin ich ironisch auflachen musste ´´Auch schon bemerkt´´
    Ich stand auf und stürmte aus dem Kaffee. Nur weg von der Irren.
    Die Jungs rannten mir hinterher.
    ´´Wohin gehst du!´´ rief Jungkook
    ´´Dorm´´

    Ich stellte mich unter der Dusche und lies mir alles was Isabella geschrien hatte noch einmal durch den Kopf gehen. Soll ich sie hassen? Ich meine, ich hatte das nur gemacht weil ich verletzt war und hatte nicht an sie gedacht… beziehungsweiße wie sie sich dabei fühlt. Zwei Jahre ignoriert und jetzt komme ich so an, das Schmerzt doch oder?
    Warum mach ich mir eigentlich sorgen? Sie hat es verdient, sowie ich das mit dem Milchshake verdient hatte.
    Seufzend ging ich aus der Dusche und verließ das Bad mit ein Handtusch um die Hüfte.
    Als ich in mein Zimmer war zog ich mir meine Schlafsachen an und ging in der Küche.
    ´´Was essen wir heute?´´ fragte ich Jin.
    Dieser drehte sich zu mir und antwortete mit: ´´Ramen´´ ich nickte und setzte mich auf mein Platz.
    ´´Du…wir müssen sprechen´´ meinte auf einmal eine Stimme von hinten.
    Ich drehte mich um und sah Namjoon.
    ´´Ja? Was gibt’s?´´
    ´´Es geht um Isabella…´´ er hielt inne ´´Warum hast du sie noch? Es sind jetzt schon 2 Jahre her aber du benimmst dich so als ob es erst gestern gewesen wäre. Sie ist immer noch deine Halbschwester.´´
    Ich seufzte ´´Ich weiß… es ist so… nein… du wirst es nicht verstehen´´

    Ich stocherte in mein Essen rum und war in Gedanken vertieft.
    Namjoon hat Recht. Es sind jetzt schon zwei Jahre her und ich habe sie immer noch Ignoriert. Dann kam sie plötzlich wieder und die Wut ging durch meinem Körper. Ich kann es irgendwie nicht verkraften das sie uns ausgenutzt hat.
    Aber anderseits denke ich das sie es auch nicht getan hat. Ich meine, sonst hätte sie unsere Privaten Angelegenheiten doch der Öffentlichkeit erzählt oder nicht? Ich denke da steckt was anderes hinter. Ich suche sie und rede mit ihr, auch wenn es vielleicht nichts bringen wird. Ein versuch ist es wert.

    Siegesreich grinste ich und aß das essen.
    ´´Hör auf so zu Grinsen….Schatz´´ ´´WAAAS? Hobi wie hast du mich gerade genannt? Schatz!´´ schrie ich ihn an und er lachte ´´War nur spaß ´´
    ´´Hoffe ich für dich´´ murmelte ich und aß weiter.
    ´´Ich wusste das sie hier ist´´ ´´Was? Jin was meinst du?´´ ich schaute ihn fragend an.
    ´´Ich wusste das Isabella da ist´´ er hielt inne ´´Ich hatte sie am Flughafen gesehen vor zehn Monate. Als uns die Fans hinterher gerannt sind und dann plötzlich bei dem Mädchen standen. Es war Isabella. Das Mädchen war Isabella. Es tut mir leid dass ich es euch nicht gesagt habe´´ er schaute bedrückt auf sein Teller. ´´Es muss dir nicht Leidtun´´ Namjoon fasste ihn an der Schulter an. ´´Ich hätte es wahrscheinlich auch nicht gesagt´´ Jin nickte und aß weiter.
    Die ganze Stimmung war bedrückt weswegen keine redete.


    Isabellas POV
    Als ich sah das Yoongi aus dem Kaffee ging grinste ich siegreich. Endlich.
    ´´Kanntet ihr euch?´´ ich schaute Lia an und nickte.
    ´´Hab ich dir doch gesagt gehabt Halbbruder.´´
    Alle schauten mich mit großen Augen an. ´´Einer aus BTS ist dein Halbbruder? Ach du heiliger Bimbam´´ ich musste lachen ´´Du sagst auch noch ‘Ach du heiliger Bimbam‘?´´
    ´´Klar´´ lächelte Sunai.
    ´´Ok jetzt zum Geschäftlichen´´ meinte ich und mampfte ein Dounat.
    ´´Habt ihr schon ein Group Name?´´ fragte Sunai interessiert.
    Ich nickte,, DarkAngels´´
    ´´Woah cool´´
    ´´Ok Positionen?´´ fragte Seo Yong
    Ich und Lia sagten ihnen was für Positionen wir haben und überlegten welche sie haben könnten.
    ´´Ich glaube wir sollten das mit unserem Manager besprechen oder?´´ alle nickten.
    Ich bezahlte stand auf und verließ mit meiner Group das Kaffee.
    Auf dem Weg zum Entertainment trafen wir auf BTS zu. Na wer den sonst.
    Ich verdrehte meine Augen und lief an ihnen vorbei bis mich jemand am Handgelenk festhielt.
    ´´Yoongi was willst du?´´
    ´´Mit dir reden´´ überrascht schaute ich zu ihm.
    ´´Komm mit mir mit´´ er zog mich hinter sich her. Als wir in einer Gase standen blieben wir stehen.
    ´´Was willst du?´´ fragte ich ihnen patzig und hoffte er lässt mich gehen. Falsch gedacht.
    ´´Mich entschuldigen´´ hätte ich jetzt ein Glas mit Wasser in der Hand und hätte es gerade getrunken, hätte ich es ausgespuckt und gehustet.
    ´´Es tut mir leid wie ich mich dir gegen über aufgeführt hatte. Ich wollte dich einige Sachen fragen´´ er machte eine kleine Pause ´´Wie läuft es somit Jus-´´ ´´Schluss gemacht´´ er schaute mich geschockt an. ´´Ok…habe noch eine frage´´ er schaute mir direkt in die Augen. ´´Warum hast du uns ausgenutzt?´´ ich ließ mich seufzend einer Wand runterrutschen und starrte auf den Boden.
    ´´Ich….wollte das nicht…und habe auch nicht das getan was ihr denkt… es war…schwer für mich etwas zu verkraften…´´ ich schaute zur Seite.
    ´´Willst du mir sagen was für dich schwer war zu verkraften?´´ langsam nickte ich und holte tief Luft.
    ´´Es war wegen Taehyung… ich wollte es nicht wahrhaben das er eine Freundin hat. Mich aus sein Leben geworfen hat wie als ob ich Müll wäre… ich wollte es nicht verkraften das er mich nicht mehr liebt… deswegen habe ich die ganze Zeit mit anderen Leuten irgendeine scheiße getrieben die ich nicht wollte…dran war das Alkohol schuld…ich war bei einem Jungen zuhause…ich kam als Mädchen und verließ das Haus als Frau…I
    -ich wollte das nicht… ich wollte alles vergessen…aber…ich konnte nicht es tat so weh…´´
    Ich spürte zwei starke Arme um mein Körper und holte tief Luft
    ´´Ich habe alles Justin erzählt gehabt nur er und Lia waren für mich da… und Alex. Auch wenn ich sehr beliebt war… waren nur die drei die, die mich egal wie scheiße es mir ging zum Lachen bringen konnten. Mein Herz wollte nicht mehr mit machen… es tat so weh…´´ ´´Ich hatte ihn zu sehr geliebt´´ piepste ich und bemerkte das ich wie ein Wasserfall geweint hatte.
    ´´Also…du hattest mit einem Jungen den du nicht kanntest geschlafen…?´´ ich nickte. ´´Und daran war nur Taehyung und das Alkohol schuld´´ ich nickte wieder. ´´Eher das Alkohol das war da um Taehyung zu vergessen aber du siehst ja wie es mir geht oder ging…´´
    ´´War er gut im Bett?´´ ´´Man hör auf´´ lachte ich und schlug ihn spielerisch auf die Brust. ´´Kannst du mir verzeihen?´´ fragte ich leise.
    Er nickte und gab mir ein Kuss auf die Stirn ´´Mach das nie wieder ok! Ich hatte mir Sorgen gemacht um dich. Sorgen gemacht als du es gesagt hattest…ich hatte Angst dich zu verlieren´´
    ´´Aber eins ist dir klar. Ich habe dir nicht verziehen deine Strafe wirst du noch bekommen´´ grinste ich, stand auf und wischte meine Tränen weg.

    ´´Da seid ihr ja… Soon-Min hast du geweint´´ all meine Mädels rannten besorgt zu mir.
    ´´Komm wir müssen dich frisch machen. Unser Manager darf dich nicht so sehen…´´ Lia murmelte das ‘Unsere Manager darf dich nicht so sehen‘
    ´´Soon-Min? Manager?´´ kam gleich Zeitig von den Jungs.
    ´´Ihr seid eine Group?´´ fragte Yoongi neugierig.
    Was soll ich sagen? Lügen Wahrheit…. Lügen Wahrheit… was soll ich machen…

    5
    ´´Nein wir sind keine Group zumindest ich nicht…nein…nur Lia!´´ Lia schaute mich geschockt an aber wusste dann worauf ich eingehe.
    ´´Ah…ja genau´´ sie lächelte unsicher.
    ´´Woah wirklich cool. Wie heißt ihr denn?´´ fragte nun Taehyung und schaute Lia intensiv in die Augen.
    ´´Ich…also…´´ man sah ihr an das sie rot wurde…
    ´´Ich bin weg´´ mit diesen Wörtern machte ich mich auf dem Weg zum Gebäude.
    Ob ich Eifersüchtig bin? Ein bisschen. Ob ich sauer bin? Ja! Auf wem? Auf mich selbst. Warum? Weil ich zu dumm war und alles vergessen wollte. Weil ich ihn nicht meine Liebe gestehen wollte, weil ich feige war.

    Plötzlich knallte ich gegen jemanden und sein Kaffee überlief seine weiße Uniform. ´´Mianhae!´´ ich nahm ein Tuch aus meiner Tasche und tupfte damit die Uniform ab. Erst jetzt bemerkte ich wie nah ich ihm war. Ich schaute hoch in seinen wunderschönen braunen Augen. Sie waren gerade wie ein bann für mich. Plötzlich nahm er meine Hand und legte sie von seiner Brust runter.
    ´´Du brauchst dich nicht zu entschuldigen´´ sprach er sanft.
    Omo seine Stimme…
    ´´I-ich bin aber gegen dich gelaufen! Es tut mir leid wenn sie wo-´´ ´´Ich bin Park Jihoon und du?´´ ich schaute ihn immer noch in seinen wunderschönen Augen ´´Lee Isabella aber nenne mich bitte Soon-Min´´ er lächelte sanft und ließ meine Hand los als er hörte das jemand hinter mir war.
    Er schaute auf ein Punkt hinter mir weswegen ich mich umdrehte. ´´Ok hey Mädels´´ ich winkte ihn verträumt zu und wendete mich wieder an Jihoon.
    ´´A-also wenn du willst kann ich dir deine Uniform waschen´´ ich bemerkte das ich wieder anfing an seiner Uniform rumfummelte.
    ´´Zweideutiger Moment´´ hörte ich hinter mir weswegen ich mich schnell von ihm wegdrückte und mich leicht verbeugte. ´´T-tut mir noch einmals unglaublich leid´´ man warum muss ich dauernd stottern!
    ´´Kein Ding, nimm das hier´´ er zwinkerte mir zu und gab mir eine Karte.
    Ich drehte sie um und sah seine Nummer.
    ´´TschauTaschau´´ ich schaute ihm verträumt hinterher bis ich ihn nicht mehr sah.
    ´´Omo ist der süß…´´ murmelte ich so leise wie es ging und nahm direkt mein Handy raus. ´´Was machst du?´´ fragte mich Taehyung der übermeiner Schulter auf mein Handy schaut.
    ´´Sind wir Freunde? Nein. Interessiert es dich was? Nein. Also lass mich. Danke´´ Ich ging einige Schritte von ihm weg und speicherte seine Nummer ein.
    ´´So ich gehe kurz mal rein.. habe was vergessen´´ mit diesem Wörtern machte ich mich in Bewegung Richtung Büro. Bevor ich gegangen bin habe ich meine Group ein Zeichen gegeben das sie auch kommen sollen.

    ´´Endlich seit ihr da´´ die vier ließen sich nieder und starrten mich an.
    ´´Tae wollte noch was von mir´´ sie grinste und schaute auf ihre Hand.

    Lias POV

    ´´So ich gehe kurz mal rein.. habe was vergessen´´ sie machte sich in Bewegung Büro und deutete an das wir mit kommen sollen.
    ´´Bevor du gehst habe ich paar Fragen an die Leaderin´´ er grinste mich an und zog mich mit.
    ´´Willst du mal mit mir ins Kino gehen? Du bist ein Atemberaumtes Mädchen und-´´ ´´Gerne´´ ich gab ihm aus Reflex ein Kuss auf die Wange und verschwand auch schon.
    ´´Endlich seit ihr da´´ ich ließ mich nieder und grinste meine Hand an ´´Tae wollte noch was von mir´´
    Unser Manager besprach noch Sachen mit uns.
    Jetzt mal was zu den Positionen:

    Soon-Min: Haupttänzerin, Hauptsängerin, Leaderin, Haupt Rapperin Liedschreiberin

    Ich: Neben Tänzerin, Sängerin und Liedschreiberin

    Jong Hi: Haupttänzerin, Hauptsängerin

    Sunai: Haupt Rapperin, Neben Tänzerin

    Seo Yung: Liedschreiberin, Sängerin, Neben Tänzerin

    Zusammen ziehen werden wir auch. Yay.

    ´´Ihr werdet morgen offiziell eine Group sein jedoch werdet ihr immer ein Mundschutz aufhaben bei den MV’s. Werdet ihr es schaffen in drei Tage zwei Lieder zu schreiben? Ich weiß es ist knapp aber nächsten Monat werdet ihr bei einer Show vor anderen Groups debütieren und euer Gesicht zeigen´´
    ´´Ok. Ich werde mich gleich zuhause hinsetzen und anfangen. Ihr könnt alle zu mir kommen und wir können dort gemeinsam anfangen´´ sagte Isabella motiviert worauf die anderen nickten.

    Isabella POV

    Wir standen auf und gingen zu mir nachhause.
    Ich öffnete die Tür und machte schon Platz dass die anderen rein kommen konnten. Schon den ganzen Weg lang starrte Lia auf ihrem Handy was mich so langsam nervt.
    ´´Lia jetzt nimm dein Handy weg und mach dich an die Arbeit!´´ motze ich sie an da mir die Nerven blank lagen. Stöhnend machte sie sich an die Arbeit und setzte sich zu Seo Yung da wir beschlossen haben das ich ein eigenen Song schreibe, und die den mit den wir debütieren.
    Mein Lied besteht eher aus Rap und etwas Gesang, es geht dort um meine Fehler die ich gemacht habe, so wie auch um meine erste große Liebe die ich dann verloren hatte und noch über meine zuerst schwere Schulzeit. Am Ende habe ich dann von meinem Erfolg erwähnt also in der Schule, quasi mein ganzes Leben.

    Nun ist es schon vier Uhr morgens und ich bin die einzige die noch wach ist.
    Mit mein Lied bin ich auch jetzt fast fertig, nur noch die Musik muss ich machen.
    Ich setzte mich vor meinem PC schaltete ihn an und öffnete nun auch schon das Programm.
    Da etwas Bass und dort auch.
    Nach etwas drei Stunden war ich fertig.
    Da die anderen noch schliefen beschloss ich etwas raus zugehen da mir nicht zum Schlafen war.
    Ich schnappte mir mein Handy und ging aus der Wohnung bis mir ein Zettel auffiel der aus meiner Tasche schaute. Ich nahm ihn und sah eine Nummer.
    Ich versuchte mich an der Person zu erinnern jedoch war der Schlafmangel zu viel.

    Ich ließ die Tür hinter mir ins Schloss fallen und lief die Treppen runter.
    Schon wurde ich von der frischen Luft begrüßt. Ich atmete tief ein und machte mich dann in Bewegung Richtung Park.
    Währendessen ich zum Park lief machte ich mir noch mal Gedanken wer diese Person sein könnte.

    Jihoon! Der Junge gegen den ich gestern gelaufen bin!
    Schnell nahm ich mein Handy und schrieb ihn an.


    Me
    Hey Jihoon, sorry das ich mich erst jetzt melde,
    musste noch etwas wichtiges erledigen ^^


    Ich steckte mein Handy wieder in meine Tasche und setzte mich auf eine Bank.
    Nach Zeit wurde meine Sicht immer trüber und schon schlief ich ein.

    Lias POV

    Ich stand auf und nahm mir meine Enten Tasse die ich von Deutschland mitgenommen hatte. Fühlte mir in dieser Kaffee rein und nippte vorsichtig dran damit ich mich nicht verbrenne.
    ´´Hey… weißt du wo Soon-Min ist?´´ fragte Sunai noch halbverschlafen. Ich schaute sie an und zuckte mit der Schulter.,, Die anderen schlafen noch?´´ als Antwort bekam ich ein Nicken. ´´Weißt du, eigentlich ist sie total der Morgenmuffel aber wie es scheint war sie früher als wir wach´´ fügte ich noch hinzu.
    Gähnend machte sie sich auch wieder aus der Küche und lässt sich auf die Couch fallen.
    Ich nahm mein Handy raus da ich gerade eine neue Nachricht bekommen hatte.

    Taehyung
    Hey Lia, heute Kino ok? Ohne die Jungs!
    Ich hole dich zuhause ab. Um 13 Uhr!

    Lia
    Yay. Freu mich schon


    Mit einem Grinsen ließ ich mein Handy wieder in meine Hosentasche fallen und machte mich auf dem Weg in mein Zimmer da in einer Stunde schon 13 Uhr ist.

    Ich nahm mir eine Bluse sowie auch ein schwarzen Skater Rock und Schwarze Ballerinas. Mit den Sachen verschwand ich im Bad und machte mich fertig.
    Zum Schluss schminkte ich mich noch etwas und nahm auch schon meine Schwarze Leder Tasche.

    Nach drei Minuten Klingelte es schon an der Tür. Ich rannte dort hin und öffnete sie mit einem breiten Grinsen. ´´Wow du siehst wunderschön aus!´´ grinste Tae und streckte mir seine Hand hin die ich dann mit vergnügen annahm.
    ´´Welchen Film?´´ fragte ich ihn als wir vor dem Kino standen.
    ´´Titanic´´ kam es aus seinem Mund. ´´Omo ja! Ich liebe Titanic´´

    Wir betraten den Kinosaal und setzten uns in der hintersten Reihe hin.
    Den Film lang haben wir eigentlich nur auf uns zwei Geachtet und wenn ich ehrlichsein muss…. Kann es sein… das ich mich in ihn verliebt habe…

    ´´Und was muss man alles als Leaderin machen?´´ fragte er aus heiterem Himmel. ´´Ummm…´´ machte ich nur und verließ den Saal. ´´So ganz genau weiß ich es noch nicht´´ gab ich zu und setzte mich auf eine Bank.
    ´´Ich wette du wirst eine gute Leaderin abgeben´´ lächelte er und setzte sich neben mich.
    Eigentlich hat er Recht, ich wäre eine bessere Leaderin als Isabella!
    Ich muss ebenfalls zugeben ich war nur mit ihr befreundet da sie die Beliebteste der Schule war und mit BTS befreundet war. Aber dann wurden draus doch Freundschaftliche Gefühle.

    ´´Lia ich muss jetzt los habe noch ein Meeting. Hoffe können das wiederholen!´´
    Mit diesen Wörter machte er sich auf dem Weg.

    6
    Isabellas POV

    ´´Isa?´´ wurde ich von jemanden aus meinem Traum geholt. Halb verschlafen öffnete ich die Augen und sah Taehyung vor mir stehen. Das hat mir noch gefehlt.
    ´´Was machst du hier draußen?´´ führte er unsere Gespräch weiter. ´´Habe ein Lied geschrieben und konnte nicht einschlafen´´ fuck. Habe ich gerade gesagt das ich ein Lied schreibe?
    ´´Lied?´´ fragte dieser etwas lachend,, Du und Lied schreiben?´´ fügte er noch hinzu. Ich wendete mich ihm ab und lief in Richtung Nachhause.
    ´´Hey so war das nicht gemeint´´ rief er hinter mir her ´´Na da bin ich anderer Meinung. Übrigens… wie war das Date?´´ ja meine Eifersucht überrumpelt mich gerade aber das soll mir auch scheiß egal sein.
    Er schluckte ´´Mit der Leaderin?´´ Mit der was!
    Ich hustete ´´Leaderin?´´ er nickte.
    Ok tief Luft holen.
    ´´Leaderin´´ wiederholte ich Lachend. ´´Die und Leaderin? Das ich nicht lache´´
    ´´Ja… sie ist die Leaderin´´ ich räusperte mich ´´Jaja sicher. Sie hat noch nicht mal Verantwortung´´ nuschelte ich hörbar und machte es mir wieder auf der Bank bequem.
    ´´So jetzt mal zum Klar stellen, ICH bin die Leaderin nicht sie. Nur noch keiner sollte es wisse-´´ ´´Jaja, du fühlst dich nur schlecht da du keine Leaderin sein kannst und auch nicht mal zur Group gehörst´´ hörte ich hinter mir. Ich drehte mich um und sah Lia hinter uns stehen.
    Haha das ich nicht lache was will die?
    ´´Nennt sich sowas beste Freundin?´´ fragte ich und lachte sarkastisch auf.
    ´´Oppa, ich bin die Leaderin nicht die Verlogene Schlange´´ meinte sie und schubste mich.
    Ok das reicht. Wer denkt sie wer sie ist huh?
    ´´Ach ja… die VERLOGENE SCHLANGE steht vor mir. Weißt du, ich werde mit dem Manager reden und hoffen du fliegst auch der Group sowas kann ich nicht gebrauchen. So eine wie du macht alles kaputt´´ zickte ich sie an und war schon auf dem Weg zum Entertainment.
    ´´Ach weißt du was… ich habe dich NIE als beste Freundin gesehen! Du Fettes Kind geh dich begraben als Schulopfer warst du viel besser´´ lachte diese dumme Kuh.
    Ok jetzt hat sie die Grenze überschritten. Mit schnellen Schritten kam ich auf sie zu und schubste sie im See.
    ´´Fahr zur Hölle´´ rief ich ihr zu und verschwand.

    Was denkt die bitte schön?
    Klar sie war eine die mich schon von Anfang an gemobbt habe bis ich wieder nach Deutschland kam.
    Klar mich verletzen diese Wörter weil ich all die Jahre gedacht hatte sie mag mich wirklich wegen meinem Charakter aber anscheint ist das nicht der Fall.

    ---
    ´´Sie hat was!´´ schrie unsere Manager entsetzt durch den Raum und schaute mich unglaublich an.
    ´´Sie kann mich nicht leiden… keiner konnte das jemals zuvor…´´ ich spürte wie eine Träne über meine Wange lief.
    ´´Denk sowas nicht du bist Wunderbar und bald stehst du auf der Bühne. OHNE SIE. Wir werden Ersatz suchen und sie raus werfen sowas können wir nicht gebrauchen.´´
    Innerlich grinste ich Siegreich aber äußerlich weinte ich da mich das alles noch belastet.
    All die Jahre auf beste Freundin tun, dann mir Tae wegnehmen… und jetzt heute das. Sowas nennt sich also beste Freunde…
    Ich brauche jetzt jemand vertrautes… sowie Justin. Aber dieser ist mit seiner Freundin auf Hawaii. Immerhin ist er Glücklich.
    In Gedanken versunken bemerkte ich nicht das bereits die anderen sowie auch Lia im Raum standen.
    ´´Oh muss die kleine jetzt weinen´´ zischte sie in mein Ohr.
    ´´LIA! Hiermit bist du nicht mehr unter Vertrag genommen!´´
    ´´Warte was!´´ schrie sie durch den Raum.
    ´´Sowas wie dich brauchen wir hier wirklich nicht´´ meinte dieser nur und zerreißt ihren Vertrag.

    ---
    ´´Das nur deine Schuld du Schlampe! Feiges Opfer!´´ schrie sie als wir wieder draußen war.
    ´´Du dumme Kuh das werde ich dir heimzahlen das sag ich dir! UND AUS MEINER WOHNUNG VERSCHWINDEST DU KUH AUCH!´´ fügte sie hinzu.
    ´´Geh wieder nach Deutschland und verreck. Du brauchst hier nichts mehr zu suchen. Spring gleich von der Brücke keiner braucht dich! Jeder hat dich vernachlässigt ist dir das nicht aufgefallen? Du kleine Bitch hast nichts anderes Verdient. Schade das deine Mutter an diesem Autounfall gestorben bist und nicht du! Schade das du es noch knapp überlebt hattest!´´ sie ließ ihre ganze Wut an mir aus. Aber okay. Dann soll sie es machen. Ich bin das ja schließlich von früher gewöhnt.
    Recht hat sie allerdings.
    Eine Sache habe ich euch verschwiegen. Ich selber war im Unfall verwickelt. Ich habe Haarscharf mit Lebensbetrohlichen Verletzungen überlebt dir mir heute noch zu schaffen machen aber das wird schon.

    ---Zeitsprung zwei Wochen---

    Seit zwei Wochen wohne ich jetzt schon mit meinen Mädels in unserem Dorm und hier sieht es echt cool aus. Mit der Bitch Lia habe ich abgeschlossen… jedoch kamen mir immer wieder dumme Gedanken im Sinn… Suicide gedanken…
    Sie hatte nämlich recht keiner brauch mich… vielleicht nur meine Mädels aber meine Familie will und braucht mich nicht mehr…
    Ich weiß selber ich habe Fehler gemacht aber jeder Mensch macht Fehler. Warum kann man das einem nicht verzeihen?

    Mal wieder in Gedankenverloren sitze ich am Set und wartete bin ich dran war. Heute drehten wir das MV.
    Die Kulissen waren unfassbar aber am meisten Freute ich mich auf das Ende des Tages denn Yoongi meint er müsste mir was sagen.

    ´´Soon-Min komm´´ rief einer der Mitarbeiter. Ich zog mir mein Mundschutz hoch und stellte mich auf meine Position. Die Musik fing an und ich legte mich schon ins Zeug.
    Das alles hat echt lange gedauert aber am Ende war es dann doch schon echt geil.

    ---
    ´´Da bist du ja endlich´´ strahlte mich Yoongi an…
    ´´Ja…´´ meinte ich übermüdet und gähnte innerlich. ´´So was gibt’s?´´ fragte ich in die Runde und merkte das einer fehlt.
    ´´Wo ist Taehyung?´´ wollte mal wieder meine Neugier wissen. Innerlich schlug ich mich dafür aber anderseits war es mir egal.
    ´´Mit deiner Freundin da Lia unterwegs´´ Lia? Mit der bitch?
    Ich verstummte da wieder alle Wörter und Sätze in meinem Sinn kam und mir schwindlig wurde.
    ´´Urg…´´machte ich nur und hielt mich an einer Wand fest.
    ´´Isa alles okay?´´ fragte Jimi besorgt weswegen ich versicherte das alles okay währe.

    Minuten lang hielt ich mich an der Wand fest bis wir ein Gelächter hörten.
    Ich schaute vor mir und hatte sofort wieder Wut in mir drinn.,, Du!´´ sagten wir beide gleichzeitig. Voller Hass funkelten wir uns an.
    ´´Ich habe gedacht du hättest Suicide Gedanken und dich bereits umgebracht´´ lachte diese und alles wurde still.
    ´´Wie bitte´´ Yoongi schaute mich an ´´Suicide Gedanken?´´ fragte Hobi.
    ´´Dank dieser Bitch´´ murmelte ich und schaute auf den Boden.
    ´´Musst du wieder heulen´´ harkte sie auf mich rum.
    Wieder kamen Tränen,, Halt… dein Mund´´ flüsterte ich hörbar doch sie wollte einfach nicht nachgeben.
    ´´Die Leaderin der DarkAngels Wein wegen ihr Leben. Wie amüsant´´ lachte die.
    ´´Ich sagte… Halt dein Mund!´´ schrie ich sie an und wollte gerade etwas aus der Tasche nehmen und auf sie werfen doch jemand kam mir zuvor.
    ´´Warte…also heißt es du warst nie die Leaderin?´´ fragte Taehyung Lia deren Gesicht sich schlagfertig änderte. ´´Die Falsche Schlange hat dich nur Angelogen´´ sagte ich ihnen doch wie immer will mir keiner zuhören.
    ´´Nein ich WAR die Leaderin aber wurde dank der Kuh da rausgeschmissen´´ nun waren alle Augen auf mich gerichtet. ´´Isa warum machst du sowas?´´ wollte mein Halbbruder wissen.
    ´´Jetzt sagt mir nicht das ihr, ihr glaubt!´´ schrie ich empört darüber und nahm schon mein Handy raus.
    ´´Warum sollten wir denn nicht der Freundin von Tae glauben´´
    Ich schluckte ´´Freundin?´´
    ´´Jep Freundin´´ strahlte Tae und gab Lia ein Kuss.
    Ich hasse mich.
    Mit glasigen Augen entfernte ich mich von ihnen und ging zu einer Brücke.
    Um bringen wollte ich mich nicht. Noch nicht. Schon dran zu denken bring mein Gestand durcheinander.
    ´´Warum kann ich nicht aufhören dich zu Lieben…´´ murmelte ich und starrte auf das spiegelnde Wasser.
    Lia hat allerdings recht wie auch schon vor Gesagt.
    Mich braucht wirklich keiner aber ich meine… meine Eltern melden sich schon seit Jahren nicht mehr… und wir sind in derselben Stadt… ach was mach ich mir hier eigentlich vor?
    Ich kann die Tatsache jetzt schon sehen. Taehyung wird mit Lia glücklich und ich? Ich bin irgendwo ganz alleine. Wenn ich Pech habe wohne ich später noch mit achtzig Katzen in einem Kleinen Haus und denke nach was ich nur falsch gemacht habe.
    Vielleicht sollte ich hier und jetzt alles ändern?
    Dann könnten wenigstens alle Glücklich weiter Leben.
    Seufzend kläterte ich über dem Gelände. Nur noch ein Schritt und da hast alles hinter dir…
    Soll ich den Schritt wagen? Ach man ich weiß es selbst nicht… vielleicht wäre es aber wirklich für jeden das beste…


    -------
    Ich selber bin mit dem Kapitel nicht soo zufrieden aber was sollst °~° xD Abwechslung muss sein oder?

    Ich entschuldige mich jetzt schon mal für die Schimpfwörter aber mir war grad danach... >.<
    Natürlich ist die Sache mit Lia noch nicht gegessen... sie wird noch viel weiter gehen und Isa das Leben zur Höllen machen aber das kommt erst noch:3 Hihi Freue mich dann wenn der Zickenkrieg richtig Ausbricht.
    Am Ende gewinnt natürlich nur eine.
    Ich könnte auch ein Bad-End schreiben aber das währe zu fies hihi >.< xD
    Natürlich ist das Ende auch noch nicht nah. Wollte nur schon mal paar Infos geben:3

    Nachher mach ich noch eine Info für etwas anderes wo ihr eure Meinung schreiben könnt heh xD ^^


    7
    ((bold))INFO!((ebold)) ((bold))Ich werde jetzt eine Neben bxb Ff schreiben über Vkook/Taekook😌😍❤💎 Ich werde aber denke ich ohne smut schre
    INFO!

    Ich werde jetzt eine Neben bxb Ff schreiben über Vkook/Taekook😌😍❤💎
    Ich werde aber denke ich ohne smut schreiben... Kann sowas nicht sonderlich gut und ich komme mir auch etwas dumm vor 😂👌🏼
    Klar es kommen mal paar Perverse Sachen aber dann keine smut Sachen...nenene das kann ich euch nicht an tun dann würden die jedes Kapitel lang *** haben...😂😂😂 Weil ich übertreib bei sowas höhm...😅😂
    Ihr könnt ja mal eure Meinung dazu sagen, aber wenn ihr unbedingt mal ein kleines smut Kapitel haben wollt kann ich euch eins geben...ABER wie gesagt ich bin in sowas schlecht! 😂🤷🏻‍♀️❤

    8
    ´´Mama… es tut mir jetzt schon leid… du würdest es wahrscheinlich nicht wollen das ich das jetzt mache…´´ ich schnappte tief Luft und ließ mich fallen. Dachte ich zumindest.
    ´´Isa was für eine scheiße machst du!´´ schrie mich jemand an. Mit Tränen in den Augen starrte ich diese Person an. Taehyung.
    Er zog mich hoch und nahm mich schließlich im Arm.
    ´´Warum machst du das Eisbär?´´ er nennt mich immer noch so…
    ´´Es…egal´´ ´´Nein ist es nicht! Ich ruf jetzt Yoongi an und dann sagst du es allen!´´ allen…?
    ---
    Nach einer halben Stunde saßen ich und BTS in einen kleinen Raum und starrten ins leere, bis Yoongi die stille brach, ´´Warum?´´ ich schaute zu ihm hoch. ´´Warum was?´´ dumme Frage, ich weiß was er meint. ´´Na dein Selbstmord versuch. Wie dumm kann man denn sein?´´ ´´Hier ich bin das Beispiel, meine Dummheit ist die dümmste´´ rief ich voller Wut. Ich war Wütend auf mich, einfach auf alles und allen.
    Stille. Bis ich wagte die Stille zu brechen. ´´Yoongi… es ist wegen den Jungen´´ alle starrten mich an. ´´Meinst du mit den du…?´´ meine Augen weiteten sich sowie auch die von den anderen. ´´Ach du heilige, NEIN!´´ ´´Du…hast…als ob…´´ war das was Namjoon raus bekam. ´´MIN YOONGI DU BIST TOT!´´ schrie ich und wollte ihn schlagen doch er hielt meine Hand auf. ´´Wegen was dann?´´ ich seufzte ´´Wegen alles…wegen meiner Mutter… wegen jemanden besonderes… und wegen Lia… das meiste ist wegen meiner Mutter´´ ´´Und der Schlampe Lia´´ fügte ich murmelnd hinzu was trotzdem die anderen hörten.
    ´´WIE NENNST DU MEINE FREUNDIN? SCHLAMPE? ERNSTHAFT! ÜBERLEG MAL WAS DU IHR ANGETAN HAST! DU HAST IHR, IHREN PLATZ ALS LEADERIN WEGGENOMMEN! DU HAST IHR, IHRE CHANGE GENOMMEN! SIE HÄTTE BERÜHMT WERDEN KÖNNEN JA? ABER NEIN DIE LIEBE ISABELLA MUSSTE JA ALLES VERSÄUMEN! ICH WEIß ÜBER ALLES BESCHEID OK? Also komm nicht mit lügen´´ schrie auf einmal Tae weswegen ich zusammen zuckte.
    Diese Wörter Trafen mich…sehr… weswegen sich auch gleich schon Tränen bildeten was nun auch die anderen bemerkten. ´´Ach ja ist es so… dann leb du mal mir schlimmen Verletzungen die jederzeit im inneren aufgehen können. Leb mal selbst damit immer Flashbacks zuhaben wie du fast ums Leben kamst. Und dann auf einmal deine beste Freundin dir in den Rücken fällst.´´ sagte ich flüsternd und rannte aus den Raum.

    Taehyung POV

    ´´Ach ja ist es so… dann leb du mal mit schlimmen Verletzungen die jederzeit im inneren aufgehen können. Leb mal selbst damit immer Flashbacks zuhaben wie du fast ums Leben kamst. Und dann auf einmal deine beste Freundin dir in den Rücken fällst.´´ flüsterte sie schon fast und rannte aus den Raum.
    ´´Tae das ging zu weit´´ beschimpfte mich Namjoon und die anderen Stimmten ihn zu. ´´Besonders nicht in dieser Lage! Sie wollte gerade eben noch Selbstmord begehen, jetzt hast du sie noch dumm angemacht… weißt du auf was ich hinaus will? Wahrscheinlich will sie es wieder tun´´ fügte er noch strenger hinzu. ´´Fuck…´´ war das einzige was mir entfuhr. ´´Tae, und ich dachte mal du wärst der richtige für ihr´´ murmelte Yoongi wütend und stand auf.
    ´´Wenn ihr etwas zustößt ist es dann alles deine Schuld, verstanden!´´ schnell nickte ich und betete in meinen Gedanken dafür das sie sich nicht Umbringt oder sich sehr schwer verletzt.
    ---
    Nun sind schon zwei Stunden und wir haben sie immer noch nicht gefunden. Ihre Schwester ist auch schon bei uns und heult sich bei den Jungs aus. Natürlich hat sie denn Hass auf mich, schließlich war es meine Schuld das sie einfach abhaute. Die Schuldgefühle gehen mir gerade auch nicht den Arsch vorbei, ganz im Gegenteil sogar. Sie machen mich unglaublich fertig. Besonders frage ich mich die ganze Zeit was sie mit den Verletzungen meinte.

    Ich entschloss mich dafür einfach Yuna zu fragen.
    ´´Was?´´ fragte sich mich mit hass als ich auf sie zukam. ´´I-ich will mich erstmal entschuldigen… es tut mir wirklich unglaublich leid… ich wollte das nicht und… ich hätte noch eine kurze Frage. Sie meinte vorhin irgendwas mit schweren Verletzungen im Inneren die jede Zeit aufgehen könnten… was meint sie damit?´´ schieß ich los.
    Sie räusperte sie ´´Naja… ich will darüber nicht hier und jetzt sprechen. Wir müssen sie finden. Danach sag ich es dir´´ ich nickte und stand auf.

    Nun ist wieder eine halbe Stunde vergangen und sie war immer noch weg.
    Jin hatte bereits bei allen Krankenhäusern angerufen aber keiner hatte was von ihr gehört. Yunas Freund hat sich uns auch an gesellt hatte und versucht sie zu trösten, was ihn auch gelang. Aber immer wieder ruhten die Blicke auf mir.
    Ich fühle mich unglaublich Schuldig weswegen ich auch am liebsten im Erdboden versinken könnte.

    Ich lief mit Yoongi, Jin, Yuna und ihrem Freund ein Weg im Park lang bis wir etwas Schweratmendes hörten.
    ´´Nein, nein, nein´´ stammelte Yuna und rannte in Richtung des Geräusches.
    ´´Bitte lieber Gott, bitte lass es nicht Isa sein… bitte´´ ich rannte ihr hinterher und es war klar. Eine zusammengekrampfte Isabella lag schluchzend und Schweratmend auf den Boden.
    ´´Nein, nein das darf jetzt nicht wahr sein… bitte´´ stammelte ihre Schwester immer weiter und wählte auch schon die Nummer des Krankenwagens.
    ´´H-hallo… können sie b-bitte zum Naturpark kommen… M-meine Schwester liegt Schweratmend auf den Boden, sie hat wahrscheinlich innere Blutungen´´ flüsterte sie schon fast ins Telefon (Kurtz so es ist gerade ein Krankenwagen vorbei gefahren haha xD)

    ´´Das ist alles deine Schuld!´´ schlug Yuna gegen meine Brust ´´Sie könnte jetzt, genau jetzt sterben!´´ schrie sie weiter. ´´S-sterben?´´ kam es aus meinem und Yoongis Mund gleichzeitig.
    ´´Es war der 6.8 also Isas Geburtstag, sie wollte mit unserer Mutter ein Kleid kaufen aber unsere Mutter verneinte weswegen sie weiter nervte bis sie ja sagt. Und das tat sie… also fuhren sie los. Ich wartete so lange bei meiner Oma auf sie doch sie kamen nicht. Als uns dann das Krankenhaus anrief erfuhren wir dass sie von einem LKW eingequetscht wurden und das unsere Mutter gleich darauf hin starb. Uns stockte der Atem da wir dachten Isa wäre auch tot was uns davor auch so ausgerichtet wurde, aber dann als wir im Krankenhaus ankamen hatte sie noch mit Lebensgefährlichen inneren Blutungen zu kämpfen was sie auch nur knapp überlebte. Der Arzt meinte sie würden niemals mehr richtig Verheilen, aber das taten sie. Aber trotzdem gingen sie wieder auf…´´ schluchzte sie.
    Wir alle waren still und starrten Isabella an die noch leicht Atmete. Und schon hörte man die Sirenen hinter uns aufheulen.

    9
    Jetzt mal btw xD Diese Stelle passt gerade unnormal. Ich höre hier zehn tausend Sirenen nh xD Die verfolgen mich ;-; Naja jetzt mal zum Kapitle:3
    ---
    Isabellas POV

    Ich rannte weg, einfach nur weg. Als ich Plötzlich in einem Park stehen blieb hörte ich ein bekanntest Lachen. ´´Na wurdest du wieder runtergemacht?´´ hörte ich diese unerträgliche Stimme lachen. ´´Was willst du?´´ murrte ich und drehte mich zu ihr. ´´Ich will das du endlich weißt das Tae nur MIR gehört ja? Du hattest bereits deine Change´´ sprach diese weiter. ´´Träum weiter Lia´´
    Ich wollte gerade gehen doch sie hielt mich am Handgelenk fest.
    ´´Du bleibst schön hier!´´ brüllte diese und drückte mich gegen ein Baum.
    ´´Du hörst mir jetzt schön zu ja?´´ schnell nickte ich ´´Ich werde dir dein Leben zur Hölle machen, ich werde dich nicht an BTS ran lassen. Selbst nicht an Yoongi. Du wirst mir gehorchen wenn nicht weißt du was passiert´´ mit diesen Wörter rammt sie mir ihr Fuß in mein Bauch. Und genau diese Stelle traf sie. Die eigentlich verheilte Stelle. ´´Fuck´´ stöhnte ich voller schmerzen auf doch sie lachte nur. ´´Oh tat das weh´´ fuhr sie fort und verschlimmerte mit jeden Schlag die Schmerzen. Ich zuckte mich auf den Boden zusammen und spürte nur noch den Schmerz in mir.
    Nach einiger Zeit ließ sie mich endlich los und bewunderte siegesreich ihr Meisterwerk ´´So gefällst du mir, Schwach und elend wie Dreck´´

    Ich konnte nicht mehr. Schweratmend und zusammengekrampft lag ich auf den Kalten Boden. Eine Stunde lang blieb ich hier liegen und die Schmerzen wurden immer Schlimmer.

    Gefühlte 3 Stunden lieg ich hier schon und wimmerte voller Schmerzen vor mir hin, bis ich bekannte Stimmen hörten. Sie kamen auf mich zu.
    Ich hörte meine Schwester irgendwas sagen, was konnte ich nicht verstehen da ich schon fast ohnmächtig wurde.

    Nach einiger Zeit hörte ich Sirenen und sie wurden immer lauter. Lauter als alles andere was ich hörte. Ich will hier weg, bitte.

    Schon spürte ich wie ich langsam und vorsichtig hochgehoben wurde und alles wurde Schwarz.

    Yunas POV

    Die Sanitäter legten sie langsam und vorsichtig auf die Liege als sich plötzlich ihre Augen schlossen und sie schwieriger ein Atmet.
    ´´Keine sorge Isa… das wirst du überleben´´ murmelte ich hörbar und gab ihr ein Kuss auf die Stirn und schaute noch mal zum Sanitäter bis jemand der ihr gegen über Stand etwas schrie.

    ´´Wir verlieren sie gleich!´´ schon blieb ich geschockt stehen.
    Sie ist erst 19… sie darf noch nicht gehen.
    Die Sanitäter nahmen ihr T-Shirt etwas hoch und schon entdeckte man extrem Blau bis Lilane Flecken. ´´Ach du Heilige…´´ sagte der Sanitäter und schaute es sich genauer an. Schon wurde ich raus geschickt und sie fuhren los. Was im Wagen jedoch vor sich geht wusste keiner.

    ´´Und?´´ fragte Yoongi der mit Tae und meinem Freund hinten geblieben sind. Ich senkte mein Kopf und mein zittern war kaum zu übersehen.
    ´´Sie wird es wahrscheinlich nicht schaffen…´´ piepste ich und viel zu Boden.
    ´´W-w-wie meinst du es… sie wird es wahrscheinlich nicht schaffen?´´ fragte Taehyung unsicher mit einem Zitternden Unterton.
    ´´Ein Sanitäter meinte sie würden sie gleich verlieren… dann zogen sie ihr T-Shirt hoch und überall wirklich der ganze Bauch war mit blauen Flecken versehrt… ich glaube jemand hat sie zusammengeschlagen´´ piepste ich noch mehr und vergrub mich in meine Hände.
    ´´D-das wird schon… l-las uns erst mal ins Krankenhaus fahren ok?´´ sagte mein Freund sanft und zog mich in eine Umarmung.
    Ich hänge sehr an meine Schwester. Auch wenn wir seit dem Tot unserer Mutter und meiner Oma immer streit hatten ist sie einfach mein halbes Leben.
    Ich liebe sie schon fast mehr als alles andere, und wenn ich sie verlieren würde, würde ich es wahrscheinlich nicht verkraften. Aber zum Glück habe ich mein Jongdae.

    Im Krankenhaus

    BTS, Yuna und Jongdae saßen mittlerweile schon im Krankenhaus als sie den jungen Arzt von Isa erblickte. Hastig standen alle auf und schauten ihn Gespannt an doch der Gesichtsausdruck von im verriet schon alles.
    ´´Tut uns leid aber sie hat es nicht geschafft…´´ sagte er ernst und legte seine Hand auf die Unterlagen. ´´Ok…. Dann werden wir gehen´´ piepste Yuna und verließ Hand in Hand mit Jongdae das Krankenhaus. BTS ihnen hinterher.

    ´´Alles ist deine Schuld´´ schrie sie Taehyung an und strömte wie ein Wasserfall.
    ´´Schatz beruhig dich´´ versuchte ihr Freund sie zu beruhigen doch sie war viel zu hartnäckig.
    ´´Sie hat dich Arsch Eiskalt über alles geliebt und das tut sie immer noch! Aber du musst ja mit ihrer damaligen besten Freundin zusammen sein! Übrigens ist deine Freundin nur eine VERLOGENE SCHLANGE. Sie war NIE die Leaderin, das war von ANFANGAN immer ISA! ABER DU BIST VIEL ZU NAIV UM DURCHZUBLICKEN. Ich wette auch deine BEZAUBERNDE Freundin hat sie VERBRÜGELT! Mach dir darüber Gedanken. Sie ist weg! Und das nur wegen dir! DU BIST SO EIN-´´ ´´YUNA BERUIHG DICH! Siehst du nicht wie er zusammengekauert auf den Boden liegt?´´ schrie nun Namjoon und setzte sich gegenüber von Tae. ´´Hey alles wir-´´ ´´E-es war meine S-schuld… alles ist meine S-schuld…´´ stammelt er zitternd und vergrub sein Gesicht.
    ´´Wir alle sind dran Schul-´´ ´´Also ich nicht!´´ kam es hochnäsig von Yuna.

    10
    Es gibt ein Thema was ich ansprechen muss...

    Also... ich war gerade auf Wattpad unterwegs als ich dann meine Followers (habe nicht viele da ich nichts poste) mal abchecken wollte was sie so schreiben etc.
    Dann schaute ich bei einem Acc vorbei deren Name ich jetzt nicht wirklich erwähnen will...
    Ich schaute mir die FF an und bemerkte das es meine war.
    Also sie wurde Kopiert.
    Diese Person hat nicht erwähnt das sie Kopiert ist was mich ankotzt. Wie kann man nur sowas machen? Eine FF kopieren und dann einfach so tun als ob es seine eigene währe? Abartig!
    Sorry... aber ich hasse es wenn Menschen sowas machen.
    Man kann immerhin fragen und die Schreiberin (also mich) verlinken. Aber nichts davon passierte, weder hat sie/er mich gefragt, noch verlinkt.

    Ich hoffe das es keiner von denen Personen ist die ich mag, und die meine FF gerne lesen. Aber sowas muss einfach mal besprochen werden.

    Und ich würde mich ebenfalls wünschen das diese Person (wenn sie es sieht) BITTE sagt das sie es war damit man es mal untereinander klären kann.
    Und ich hoffe auch das sowas nicht mehr vorkommt.

    -----------
    Mein Name auf Wattpad ist übrigens: TaehyungFanGirly

    Werde aber wahrscheinlich erst nichts posten heh xD

    11
    ´´Wir gehen´´ sagte Namjoon und zog Tae mit sich mit


    Yoongi POV

    Es ist jetzt genau 1 Jahr vergangen und Tae ist immer noch extrem Done.
    Mit Lia ist es glaube ich auch schon Aus und Vorbei. Zumindest hörten wir nichts mehr von ihr, und das ist gut so.

    Heute hatte ich mit Namjoon und Tae Blumen für Isas Grab gekauft. Sogar ihre Lieblings Blume. Weiß Rosa, Rosen. Total schön.

    Ich kniete mich vor ihr Grab und legte die Blumen rauf.
    Es tut unglaublich weh ihr Grab zusehen. Es schmerzt immer noch und Tae gings von uns am meisten Schlecht. Immer noch nimmt er die ganze Schuld auf sich. Aber eins darf man nicht leugnen, er liebt sie immer noch.
    Ich stand wieder auf und lies Tae ran.
    Jede Menge von Tränen liefen ihn über die Wange und er starrte einfach nur das Bild an.
    ´´E-es t-tut mir so unglaublich leid… a-alles ist meine Schuld ich hätte dich nicht so dumm anmachen sollen… Weißt du wie sehr du mir fehlst? Weißt du das?
    I-ich war so dumm… die DarkAngels haben sich übrigens aufgelöst. Ohne dich wollten sie nicht debütieren. A-alles meine Schuld… irgendwann sehen wir uns wieder ja? Ich liebe dich…immer noch´´ flüstert er kaum hörbar und legte ein Eisbärkuscheltier neben den Grabstein.
    Namjoon und ich hatten unsere Hände auf seine Schulter gelegt.
    Der kleine tut mir Leid.

    Auf dem Weg hielten wir bei einem Kleinen Geschäft das Essen verkaufte an da Jin noch was haben wollte.
    Als wir raus gingen sahen wir ein junges Paar. Einen davon erkannte ich natürlich. Jihoon. Aber wer war das Mädchen neben ihn? Ich wusste zwar dass er eine Freundin hatte aber wen wussten wir nicht.
    ´´Kommt lasst zu Jihoon rüber und seine Freundin kennenlernen´´ grinste ich und zog sie mit mir.
    ´´Hey Jihoon, jetzt kannst du uns mal deine Freundin vorstellen´´ grinste ich noch mehr und schaute dann zu das Mädchen. Es…nein… das ist nicht Real oder?
    ,, Oh ja, das ist Isabella oder auch Soon-Min genannt´´ stellte er sie angespannt vor.
    ´´Nachname?´´ fragte ich zögernd. Ich muss es einfach wissen.
    ´´Min oder auch Lee, da ihr Vater eine Fr-´´ ´´Eine Frau vor ein halbes Jahr geheirate hatte sie aber nicht eingeladen wurde und jetzt Min oder Lee mit Nachnamen heißt, ich weiß´´ unterbrach ich ihn wobei sich Isas Augen weiten.
    ´´Yoongi?´´ hauchte sie ungläubig.
    ´´Isa… ich dachte du wärst tot…´´ sie schaute schockiert.
    ´´Also bitte! Ich weiß nur dass ich im Krankenhaus aufwachte mehr nicht! Tot war ich noch NIE!´´ schrie sie schon fast was mich zum Schmunzeln brachte.
    ´´Isa… es tut mir so leid…´´ jammerte schon fast Tae und wollte sie Umarmen doch sie blockte ab.
    ´´Entschuldigung… aber kennen wir uns? Oder habe ich was verpasst?´´
    Das schockierte und alle.
    ´´D-du erinnerst dich nicht an mich?´´ hauchte Tae traurig und starrte auf den Boden.
    ´´Ähm ne! Ich kenne nur Namjoon und Yoongi, so wie auch Yuna, Jongdae, Jimin, Hobi, Jin und Jungkook wenn ihr es wissen wollt´´
    ´´Achso ok.. an mich Erinnerst du mich nicht… okayy..´´ er versuchte seine Tränen zu unterdrücken, und zu sehen das sie jetzt glücklich mit Jihoon ist war für ihn natürlich auch nicht einfach.
    ´´Tae nicht weinen das wird schon´´ flüsterte ich ihn leise zu. Stumm nickte er.
    ´´Also… zur Aufklärung, mein Baby hat ein Gedächtnisverluss´´ wir nickten.
    Kurz Blickte ich zu Tae der noch immer zerbrechlich auf den Boden starrte.
    ´´Wir müssen dann auch mal wieder gehen, viel Glück noch´´ mit diesen Wörtern zog ich Tae mit mir mit.

    ***

    Als wir ankamen sahen uns alle an.
    ´´Was ist los… irgendwas ist doch passiert…´´ meinte Jimin und musterte uns.
    ´´Naja… es ist so… Isa lebt´´ vier Augenpaare weiteten sich.
    ´´Ja ihr habt richtig gehört Isa lebt´´ versicherte ich ihnen noch einmal.
    Ich spürte wie Tränen meiner Schulter runterlief und bemerkte erst jetzt das Tae hinter mir stand und sich ausheulte.
    ´´Ich bring ihm Schokoeis und eine warme Schokolade´´ meinte Jin und stand auf. Namjoon folgte ihm.
    Getuschel und sonst noch was hörten wir aus der Küche was mich erneut zum Schmunzeln brachte. Sie sind zwar kein Paar, aber jedoch sind sie für uns wie Eomma und Appa!
    Meine Gedanken schallten sich wohl durch den Raum denn jeder andere Grinste ebenfalls.

    ***

    Taehyung der es sich momentan zur Couch gewandt hatte, schaute TV und schleckerte sein Eis als es plötzlich eine “Wichtige“ Kpop Angelegenheit gab weswegen V’s Lieblings Romanze unterbrochen wurde.
    ´´Wenn es nicht wichtig ist dann rhhhr...´´ fluchte er leise uns stopfte Wortwörtlich das Eis in sich hinein.

    Im TV:
    “Uns wurde vorhin mitgeteilt das die anscheint nicht verstorbene Lee Isabella oder auch Lee Soon-Min genannte Leaderin der DarkAngles heute Vormittag um 13:34 Uhr vor einem Kleinen Blumengeschäft gesichtet wurde.
    Aller Dings nicht alleine, ihr Freund aus WannaOne sowie auch drei andere Leute, die sehr stark an Yoongi, Namjoon und Taehyung erinnerten.
    Warum oder wie sie doch nicht gestorben ist, erfahren wir auch noch doch jetzt wieder zu DarkAngles zurück.

    -Wird ein Comeback geben?

    -Werden sie dieses mal richtig Debütieren?

    -Werden neue Members dabei sein?

    -Wird Soon-Min wieder die Leaderin der Group sein?

    Die Fragen werden wir bald beantworten. Denn wir haben gerade mitbekommen dass Soon-Min heute noch zum YG Entertainment gehen wird. Was uns dann wohl erwartet?
    Das wars auch mit den Kpop News! Schönen Tag euch noch!


    Mein Blick viel auf die anderen die nur unglaubwürdig auf den TV schauten
    ´´Dachtet ihr ich lüge euch an oder wie?´´ lachte ich leicht.
    ´´Najaa… schon…irgendwie´´ murmelte Jin währen er sich am Hinterkopf kratzte. ´´Ok ich bin in mein Zimmer´´ mit diesen Wörtern machte ich mich auf dem Weg Richtung Treppe.

    ***
    Isas POV (Soll ich lieber ‘Isas POV‘ oder ‘Soon-Mins POV‘ benutzen?)

    Der Junge kam mir bekannt vor… aber woher soll ich ihn kennen? Ist er mit mir Verwand? Ist er ein guter Freund? Oder war er mein Freund? Ich blick einfach nicht mehr durch. Jedoch fehlt auch irgendeine Person.
    Ich kann auch nicht lügen, ich muss zugeben dass mein Herzschlag enorm beschleunigt wurde als er dort vor mir stand. Aber warum?

    ´´Wir sind da´´ wurde ich von meinem Freund aus meinen Gedanken gerissen.
    Unsicher lächelte ich ihn zu ´´OK dann wie abgemacht treffen wir uns im Café´´ zustimmend nickte er, gab mir ein Abschiedskuss und gingt schon Richtung Café.

    ´´Schön sie wieder zusehen nach diesem Mistverständnis´´ lächelte mir die Frau aus der Rezeption zu, was ich natürlich ohne Zögern erwiderte.
    ´´Ich würde gerne-´´ ´´Guten Tag Soon-Min kommen sie doch gleich einfach mit´´ unterbrach mich eine sehr bekannte Stimme. Der Manager.
    Lächelnd folgte ich ihm und stand schon wenige Minuten später in einem großem Meeting Raum.
    ´´Würden sie wieder das Angebot annehmen?´´ ich nickte.
    ´´Wir würden aber keinen neuen Member rein lassen´´ sprach dieser Weiter.
    ´´Das ist okay´´ meinte ich drauf hin was er natürlich aufschrieb.
    ´´Sie würden dann auch in paar Tagen wieder zum Dorm ziehen´´ ich nickte wieder. Nach noch paar Besprechungen war wieder alles abgeklärt. Ich war wie
    davor wieder die Leaderin und noch die ganzen anderen Dinge.

    ***
    ´´Und?´´ fragte mich mein Freund voraufhin ich grinste und ihn mein Vertrag zeigte. Er applaudierte mir süß und gab mir einen schnellen kurzen Kuss.
    Wir bestellten uns beide eine heiße Schokolade da es schon fast Winter wurde.
    Wir besprachen Sachen, lachten und machten uns über alles lustig.
    ´´Komm gehen wir´´ meinte er nach einer Weile, und so folgte ich ihn nun.

    ***

    Taehyung POV.

    Wenn ihre Group wieder debütierten sollten würden wir doch sicher auch Sachen irgendwann mal zusammen unternehmen oder nicht?
    Wenn ja, vielleicht wird sie sich ja dann an mich erinnern?
    Vielleicht wird sie sich ja dann erneut in mir Verlieben?
    Ok Tae denk nicht über das, sie ist bereits Glücklich mit Jihoon…
    ´´Der Glückliche´´ murmelte ich während ich mich zurück lehnte.
    ´´Hast du was gesagt hyung?´´ fragte mich Jin woraufhin ich nur mein Kopf schüttelte.

    ´´Kommt essen!´´ rief Jin lauthals durch die Wohnung.
    Suga und Jimin saßen bereits schon am Tisch und aßen ihre Nudeln.
    Wir shippen sie immer, da sie beide unglaublich cute sind, wenn sie zusammen sind. Finde ich zumindest. In meinen Augen ist Yoonmin real. Jedoch sind bei den anderen auch Vkook real.
    Zuviel nachgedacht! Ab essen!

    ´´Na und Tae? Wie geht’s so?´´ fragte mich Namjoon aus heiterem Himmel.
    Wie soll es mir gehen? Scheiße, Schuldgefühle, Liebeskummer. ´´Bestens´´ log ich und setzte mir mein fake lächeln auf.
    Wie immer kauften sie es mir ab.
    Nichts Neues.

    ***

    ´´Gute Nacht Hyungs, ich gehe´´ verabschiedete sich Namjoon für heute von uns und verschwand in Jins Zimmer. Warte er verschwand in Jins Zimmer?
    Ach stimmt… sie wollten ja dieses neue Videospiel da ausprobieren.
    Als ich es zum ersten mal gehört hatte, habe ich es erst mal nicht geglaubt. Aber als sie es mir Zeigten habe ich das nun auch geglaubt. Zuerst dachte ich das sie irgendwas anderes in Jins Zimmer machen… Bah schon diese Gedanken… lieber schnell vergessen

    ´´Ich gehe schlafen, Nachti´´ mit diesen Wörtern hüpfte ich auf mein Bett, Zog mir meine Hose wie auch mein T-Shirt aus und ging mit Boxershorts schlafen.

    ----
    So das wars erst mal xD Warte... am Mittwoch kann ich auch nicht weiter schreiben. Fahre dann wieder nachhause (7-8 Stündige fahrt wo ich mein Lap nicht benutzen darf... yay...)

    12
    Isas POV

    Ich lag im Bett neben Jihoon da er heute bei mir übernachtet und dachte nach.
    Ich fühle mich so falsch…


    Flashback

    Es war sehr schwierig den Arzt zu überreden nicht meiner Schwester und meinen Freunden mitzuteilen dass ich lebe.
    Ich will ich ihnen nicht das Leben zur Hölle machen.

    Morgen soll meine Beerdigung sein, weswegen der Arzt mir eine sehr schwere Puppe besorgte die wir dann in mein Sarg legten. Es soll ja nicht auffliegen das da drinnen niemand liegt.
    Die ganze Sache beunruhigt mich. Was wenn sie mich mal auf der Straße treffen?
    Werden sie mich hassen? Schlagen? Weinen? Glücklich sein? Mich umarmen? Wollen sie dann überhaupt noch was von mir?
    Die ganzen Sachen machen mir Angst.
    Ich vermisse sie.
    Und jemand fehlt.
    Ich weiß aber nicht wer…

    Tag der Beerdigung

    Ich beobachtete alles von weitem mit einer Krankenpflegerin da ich nicht alleine raus durfte. Es waren schon viele gekommen. Aus irgendein Grund auch Lia. Und sie… weinte? Nein! Das Bilde ich mir nur ein! Sie weint nicht wegen mir!
    Dank ihr hat das alles schließlich begonnen! Ich muss meine Familie anlügen! Meine Besten Freunde! Und sie… sie erlaubt sich daraus ein Spaß.

    Ich wusste nur dass ich an diesem Abend von irgendwas wegrannte.
    Bis sie kam, und mich KO schlug. Diese miese Kuh!
    Mein ganzes Leben hatte sich auf einen Schlag verändert.
    Es fehlt seit den Tag eine Person, an der ich mich nicht erinnern konnte.
    Es fehlen Erinnerungen, und ich hatte das Gefühl als wären es schöne gewesen.
    Und es fehlte der vertrauen denn ich keinen Menschen mehr anbieten werde!
    Außer an die Personen die ich wirklich liebe. Die 6 Member Group BTS (An Tae kann sie sich nd erinnern haha..) Meine Schwester, Jongdae, meine Tante, meine Cousine wie auch mein Cousin Alex.

    Da ich leider wieder ins Krankenhaus zurück musste, wusste ich nicht wirklich was noch passierte. Ich habe immer noch ein mieses Gewissen.
    War das die richtige Entscheidung?
    Mal hoffen.

    Nach 4 Monate

    Die Therapien hatte ich auch schon überstanden weswegen ich mich schön getarnt im Park auf einer Bank gemütlich machte.
    Ich atmete tief aus und lauschte den Kindern auf den Spielplatz und den Vögeln.
    ´´Mama warum sieht sie so komisch aus?´´ das Kind zeigte auf mich.
    ´´Wahrscheinlich Obdachlos, deswegen sollst du immer schön fleißig lernen verstanden?´´ das Kind nickte.
    Pah Menschen.
    Ich verabscheue die gerade so heftig… das glaubt ihr mir nicht.
    ´´Sie haben doch keine Ahnung´´ ich grinste finster.
    Sie blieb stehen ´´Was haben sie gesagt?´´
    ´´Sie haben doch keine Ahnung´´ wiederholte ich und starrte sie provokant in die Augen. ´´Hoffe sie verrecken. Einfach jemand Obdachlos zu nennen… ich komme aus eine reiche Familie. Vielleicht sehe ich nicht so aus, aber ich habe eine reiche Wohlergehende Familie. Davon können sie nur Träumen!´´ ihr Mund öffnete sich leicht. ´´Ach ja, bilden sie sich selbst was ein oder wie?´´ haha… ja richtig. ´´Nein mach ich nicht´´ provozierte ich sie weiter.
    Jep danach gings hier echt ab….
    Aber dann kam er, mein Lebensretter. Wie hieß er noch gleich? Jihoon genau!
    ´´Was geht den hier ab?´´ fragte er in die Runde.
    ´´Was hier abgeht? Diese Göhre meint sie wäre in eine reiche wohlergehende Famil-´´ ´´Das ist sie auch´´ er kam zu mir und legte sein Arm über meiner Schulter. ´´Also können sie sich bitte verpissen? Ja? Gut Tschö! Dort ist der Weg´´ ich musste grinsen ´´Geiler Abgang haha´´
    ´´Was wollte die eigentlich von dir… und noch so neben bei… warum stehst du hier? Bist du nicht tot?´´ er schaute mich misstrauisch an.
    Shit.
    Das.
    Habe.
    Ich.
    Voll.
    Vergessen!

    ´´Öhm…ja also…es ist öhm´´ versuchte ich mich raus zu reden. Tja funktionierte nicht so ganz.
    ´´Sags jetzt und lüg mich nicht an!´´ ich seufzte ´´Es ist so… ich lebe wie du ja siehst, und ich war nie tot oder so… ich habe den Arzt überredet BTS und meiner Schwester nicht zusagen das ich lebe. Deswegen hat er eine große Puppe besorgt und sie in mein Sarg gelegt´´ ich musste leicht verlegen kichern.
    ´´Bad girl oder wie´´ lachte dieser.
    ´´Naja… ich finds aber gut das du lebst´´ ich spürte das ich rot wurde.
    Warte. Ich wurde rot. Warum wurde ich rot? Bin ich… nein das kann nicht sein.

    Flashback ende


    ----
    Gosh ich bin so schlecht in Flashbacks schreiben, hatte kaum Ideen weswegen ich einfach los geschrieben habe... und ihr sieht ja wie es endet... xD

    13
    ´´Schatz alles gut? Du weinst´´ wurde ich wieder aus meinen Flashback geholt. Ich artmete tief ein, stimmt ich hatte geweint. ´´Äh…ja alles gut´´ log ich und setzte mich aufrecht. ´´Bist du dir sicher? Ich merke es wenn du mich anlügst´´ hackte er weiter nach und zog mich sofort zu sich. ´´YAH! Lass das! Ich hasse es zu kuscheln!´´ schmollte ich und verzog mein Gesicht. ´´Egal´´ ´´Nein!´´ ´´Jetzt sag es mir oder ich werde die nieeee wieder los lassen´´ ich seufzte ´´Na gut…´´ murmelte ich nach einer Zeit und verschränkte meine Arme mit seinen. ´´Flashback´´ war das einzige was ich sagte.
    ´´Wieder?´´ ich nickte. ´´Ach honey, alles wird wieder gut ok? Du hast mich, und ich werde dich niemals gehen lassen´´ dankend gab ich ihn ein Kuss, aber irgendwie fühlte sich das falsch an…

    ´´YAH! Du hast mich angelogen!´´. Er lachte ´´Komm schon wer will denn nicht Umarmt werden?´´ ich verzog mein Gesicht wieder grimmig ´´Ich hasse Umarmungen´´ murmelte ich und versuchte mich zu befreien. Vergebens, es endete so wie immer, er war zu stark, drückte mich runter, gab mir ein Kuss und so schliefen wir wieder ein.


    ´´Honey aufstehen´´ lachte jemand noch selbst verschlafen ´´Naaah! Nur noch 5 Minu-´´ plötzlich wurde mir die Decke weggezogen ´´YAH! PARK JIHOON!´´ ich sprang auf und rannte ihn bestimmt eine Stunde hinterher, bis wir am Ende keuchend auf dem Sofa lagen.

    ´´Ich.Kann.Nicht.Mehr´´ keuchte Jihoon und legte ein Arm um meine Schulter. ´´Denkst du ich´´ ich lehnte mich an seiner Schulter und schloss meine Augen.

    ´´Komm lass spazieren gehen´´ mit diesen Wörtern sprang er auf und zog mich mit.


    ´´…und ein Schokoeis´´ beendete Jihoon unsere Bestellung. Die Bedienung drehte sich mit ein nicken um.
    ´´Hey Leute´´ meine Augen funkelten.

    ----
    Sorry das das Kapitel so kurz ist... meine Hand tut weh und Physisch geht es mir auch gerade nicht gut. Ich würde dann eigentlich voll vom Thema abschweifen: I
    Ich werde versuchen wenn es mir besser geht weiter zuschreiben.. Versprochen! ^^

    Habt nur etwas Geduld, so übermorgen sollte wieder was kommen (oder auch morgen):3

    Ich habe bei 'und zog mich sofort zu sich' 'und zog mich sofort in sich' gelesen... ja gut...

    14
    ´´Daniel ahh hiii“ schrie ich schon fast und viel ihm um den Arm.
    Er drückte mich zu sich und knuddelte mich erst mal richtig durch.
    Ein Räuspern wie auch eine Hand trennten uns voreinander und nun war ich in Jihoons Armen ´´Sie gehört immer noch mir!“ zischte er und zog mich noch mehr an sich.
    ´´Auch du scheiße habe ich ja auch voll vergessen nh?“ meinte Daniel sarkastisch und verzog seine Schnute in ein unbeschreiblichen dummen Anblick… ich habe echt komische Freunde.

    ´´Ja… und bevor ihr euch um mich Streitet was auf keinen Fall passiert setzt ihr euch“ lockerte ich die Stimmung und deutete auf die zwei Stühle.
    Sofort setzten sich die beiden, funkelten sich noch kurz an und konzentrierten sich dann wieder auf mich.

    Daniel steht nicht auf mich, er benimmt sich nur so da wir extrem gute Freunde sind. Aber wie immer muss Jihoon eifersüchtig werden. Halleluja.

    ´´Hier ihre Bestellung“ unterbrach die Bedienung und verschwand wieder.
    Ich könnte schwören bei ihrem dreckigen Abgang hat die meinen Freund angemacht.

    Böse funkelte ich ihr hinterher und beobachte jede schlampige Bewegung von ihr. Bitch… macht die sich eiskalt an meinem Freund ran.

    ´´Na ist da jemand eifersüchtig“ neckte Daniel und wackelte mit seiner Augenbrauen. ´´Ich und eifersüchtig? Niemals…“ log ich und schaute wieder auf mein Kuchen. ´´Sie ist sowas von eifersüchtig“ sprach er nun zu Jihoon der dann eifrig Nickt.

    ´´Schatz du weißt ich will nur dich“ flüstert er mir zu und legt seine Hand auf mein Oberschenkel (Immer wenn ich das schreibe, fühle ich mich so, als ob ich gleich ein smut schreibe oder so xD)

    ,, Hoffen wir es mal…“ flüsterte ich eher zu mir selbst.

    Schnell schaute ich aus dem Fenster und starrte die Mensch an bis meine Augen an einem hängen blieb. Yoongi meinte er heißt Kim Taehyung. Also Taehyung. Schöner Name, sehr schöner sogar.

    Als er sah dass ich ihn anstarre senke er sein Blick ganzschnell. Und ich könnte schwören in seinem Blick lag Traurigkeit.

    Natürlich bemerkten die zwei Schnösel dass ich ihn angestarrt habe, was wie immer, Jihoon nicht wirklich gefällt.

    ´´Isa… halte dich von Taehyung fern. Am besten gleich von ganz BTS-“
    ´´Ist das gerade dein ernst?“ fragte ich ihn mit hochgezogener Augenbraue. Er nickte. Das ist doch nicht sein ernst oder? Aber… wenn er es so will…

    ´´Ok…“ gab ich nach mein überlegen nach und schaute noch einmal nach draußen. ´´Bitte lass es nicht so wie damals enden…“ flüsterte ich. Und ja. Gerade konnte ich mich erinnern wie 7 Personen (die eine verschwommen) um mich rum standen, und mich anschrien, dann kam mir auch der Flug mit Justin im Sinn, mein Albtraum war echt heftig muss ich zugeben.

    Zuhause angekommen setzte ich mich noch immer beleidigt auf das Sofa, zog mir die Decke übern Kopf und schlief ein.

    Der Duft von Frühstück zog mich quasi schon aus meinem Schlafen, weswegen ich mich auf rappelte und in die Küche latschte.

    Nicht anders zu erwarten stand da Jihoon und machte leckeren Pfannenkuchen, den er bitte nicht wie letztens anbrennen lassen soll.

    Schmunzelnd lief ich in die Küche bis mir dann einfiel was gestern geschah.
    ‘Halt dich von Taehyung fern. Am besten gleich von ganz BTS‘ war das sein ernst? Will er mein Leben noch komplizierter machen als es schon ist?

    Sofort verzog ich meine Miene in was Ernstes und setzte mich am Tisch.

    ------------------------------------
    Kurz ich weiß! Aber mir fällt nichts mehr so wirklich ein...
    Ich müsste noch mal mit euch 'reden'...
    Ich überlege momentan hier aufzuhören auf Teste dich zu schreiben, aber anderseits will ich dass dann doch nicht, weil ich mich hier dran so gewöhnt habe.. uff.
    Sonst würde ich nur noch auf Wattpad weiter schreiben...

    Und noch so btw, wer sich fragt (ist sicherlich keiner xD) wo die Don't Lie-Taehyung FF ist, ich habe sie gelöscht... da ich wirklich nicht zufrieden mit der war. Ich hasse es allgemein in der 'Du' Form zuschreiben... deswegen lag es wahrscheinlich daran.. aber ja...

    Noch ist es nicht entschieden wo ich jetzt weiter schreiben werde. Aber diese FF wird aufjeden fall noch weiter geschrieben, muss nur gucken wann ich Zeit habe und so.:3

    15
    ´´Schau nicht so ernst!“ jammerte er und versuchte mit seinen Fingern mir ein Lächeln auf die Lippen zu formen. Natürlich schaffte er dies nicht. ´´Warum sollte ich lächeln, wenn du mein Leben noch komplizierter machst als es jetzt schon ist?“ fragte ich ernst woraufhin er seufzte ´´Du bist mir einfach unglaublich wichtig, und jeder sogar du hast Chance bei Taehyung…“ murmelte.

    Ich lachte auf ´´Ist das dein ernst? Deswegen machst du so einen großen Aufwand? Nur deswegen? Weil du angst hast das du mich wegen ihm verlierst ernst jetzt?“ er nickte. Ok zugegeben ist es ja süß, extrem süß, aber ich will ihm jetzt ein bisschen ärgern.
    Ich stand auf, schnappte mir mein Mantel und lief aus meiner Wohnung. Brauche einfach nur frische Luft.

    Langsam trottelte ich im Park herum und kickte kleine Kiessteine zur Seite. Mir war noch nie so langweilig wie jetzt. Klar ich könnte ja auf dieses Frühlingsfest gehen, aber dazu brauch ich Jihoon da ich wirklich keine Lust habe ohne Begleitung zu kommen.

    ,, Isa! Hier drüben!“ ich hob mein Kopf und konnte Jin und die anderen erkennen. Mist. Nach langem Überlegen ging ich auf sie zu. Was wenn Jihoon mir gefolgt ist und uns jetzt zwischen den Büschen versteckt hat? Zur Sicherheit schaute ich noch mal hinter mir und analysierte die Büsche ehe ich in einer Person rein lief. Schnell entschuldigte ich mich und schaute wer es war. Taehyung der Zuckerwatten hat. Jetzt habe ich Hunger…

    ,, Schon gut“ nuschelte er und ging somit zu den 6 anderen. Warum verändert sich seine Laune so schnell? Hat er etwa Stimmungsschwankungen?

    ,, Willst du mit uns was machen?“ fragte mein lieber Bruder. Mist jetzt muss ich mir eine Ausrede überlegen…,,Ähm.. ja…ne danke… ich muss noch zu… Jihoon… vielleicht mal wann anders?“ ich schaute noch schnell alle entschuldigend an und verschwand dann auch wieder nachhause.

    ,, Yay endlich“ rief Jihoon fröhlich als ich ihn bescheid gesagt hatte das wir zum Frühlingsfest gehen. Kleines Kind.

    Er zog sich seine Schuhe und seine Jacke an und verschwand mit mir Händchen haltend aus meiner Wohnung.

    ,, Ich hole uns eine Zuckerwatte ja?“ schnell nickte ich.

    Ich habe immer noch angst BTS hier zu begegnen. Ich meine, es sind gerade mal 12 Minuten her als ich sie gesehen hatte… und ou jap da hinten stehen sie.
    Und dieses mal steht ein Mädchen mit dabei? What the fuck. Wird man so schnell versetzt? Als ich sah wie lange sich dieses unbekannte Mädchen und Taehyung umarmten zog sich mein Herz zusammen. Aber warum? Das kann mir doch egal sein! Ich weiß nicht ob ich jetzt Trauer oder Freude fühlen soll. Trauer weil mein Herz das so will. Oder Freude weil mein Kopf das so will. Es ist schon wenn er jemand findet denn er liebt. Die ganze Zeit lang sah er in meiner Ansicht echt traurig und fertig aus.

    ,, Hier probiere mal“ gesagt getan,, Hmm wie lecker“,, Du hast da was“ er legte seine Hand an meine Wange und wischte mit dem Daumen an meinem Mundwinkel Zuckerwatte ab. Als er fertig war legte seine Hand immer noch auf meine Wange, schließlich kam er näher und legte seine Lippen sanft auf meine. Er übte leicht Druck aus was ich natürlich ohne zu zögern erwiderte. (warum fühle ich mich immer wenn ich sowas schreibe, als ob ich gleich nh Smut schreibe? xD Kann mir das mal jemand erklären? xD)

    Taehyung PoV

    Von der weite aus erkannte ich Isa mit ihrem so Romantischen und tollen Freund. Ich könnte kotzen. Was hat er was ich nicht habe? Hm?

    ,, TaeTae jetzt schau doch nicht so provokant zu diesem Paar“ meinte Eunbi und verfolgte meine Blicke.,, Wenn du nur wüsstest Eunbi… wenn du nur wüsstest“ murmelte Yoongi und widmet sich wieder seinem Handy.,, Ist das etwa das Mädchen von dem du mir erzählt hast? Die die eigentlich für Tot erklärt wurde?“ quietschte sie aufgeregt.
    ,, Hm“ brummte ich und schielte etwas zu Isa.
    ,, Naw die ist so unglaublich Hübsch“ quietschte sie weiter.

    Aus dem Augenwinkel konnte ich erkennen das Jihoon ihr immer näher kommt. Ich brauch ein Eimer oder eine Mülltonne!
    Als ich weiter das Geschehen beobachte, was sich als schlechte Idee herausstellte zog sich mein ganzes Herz zusammen. Warum tut das so unglaublich weh wenn ich sehe dass sie einen besseren als mich hat?
    Diese Frage stelle ich mir jeden Abend, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde. Ich denke eindeutig zu viel über sie nach das muss aufhören… oder… ich versuche ihr klar zu machen das ich ihr bester Freund bin. Und ihr Crush. Yoongi hatte mir davon erzählt und es tut mir jetzt noch mehr Leid was ich ihr angetan hatte.

    ----------------------------------------
    New Chapter:3
    Ach ja... irgendwie bin ich voll das Nanabanana Dramalama xD
    Sorry das nichts kam, dafür aber ist ja jetzt was da:3
    Ich werde hier noch ab und zu mal weiter schreiben.
    Aber es wird etwas knapp da ich auch noch auf Wattpad eine Jungkook FF verpflegen muss, und eine Yoonmin Snapchat Texting Story hehe ja... und dann kommen hier auch noch mal 6 oder so lol nh ich übertreibe voll
    Najaaa... egal jetzt
    Nochmal für alle die Wattpad haben: Ich heiße dort Buttae_wife mache am meisten Texting FF's (I love Texting) und joa xD
    Habe zur Zeit nur eine Jungkook x Reader FF geschrieben (natürlich noch nicht fertig habe erst gestern angefangen xD)
    In der Jungkook x Reader FF kommen Aesthetic bilder vor:3
    I love Aesthetic hihi xD (EIGENWERBUNG IK XD) Pssst. Hinterlasst Follow und bei den FF's Stimmen & Kommentare, würde mich tierisch (xD) darüber freuen:3 Ah und noch was...(habe gerade vergessen was ich schreiben wollte....)
    -1 Stunde später-
    Alle Covers sind von mir übrigens, zumindest habe ich einfach auf Bildern Text raufgeklatscht und dann WUUUUH fertig hihi xD Aber das war nicht das was ich sagen wollte.... Ach genau ihr könnt die Yoonmin FF auch mit bestimmen, also was als nächstes Passieren soll, wo sie sich irgendwann man treffen soll. Und so weiter xD
    Das wars aber jetzt wirklich xD Bye~ xd

    16
    Isas PoV

    ,, Heute war ein schöner Tag‘‘ lächelte ich und gab ihn ein Kuss auf die Wange. Da ich noch ins Studio musste, machte ich mich auf dem Weg dahin.,, Da bist du ja endlich“ lächelten die anderen (habe die Namen vergessen ich bin so dumm… xD)
    Als Begrüßung hob ich meine Hand, und lief mit meinen Kaffee in der anderen Hand –den ich mir unterwegs gekauft hatte- in meinem Studio.
    Als ich dort ankam, schloss ich meine Tür, ließ mich auf meinen Schreibtischstuhl fallen, und knackte einmal mit meinen Händen(?) ehe ich anfing ein neues Lied zu produzieren. Währenddessen schrieb ich an dem neuen Lied weiter.

    Nun sind mehr als vier Stunden vergangen und ich bin schon fast fertig mit der Hälfte. Immer wieder nahm ich paar Schlucke von meinem Kaffee, denn ich mir vor dreizehn Minuten geholt hatte. Es ist so anstrengend.

    Ich rieb mir meine Augen, um nicht einzuschlafen, und packte noch etwas bass da hinter.,, Gleich… bin ich fertig“ seufzte ich.

    Der letzte Schliff… und fertig… war ich!

    Erleichtert seufzte ich aus, und schaute auf die Uhr.

    ,, Gott… Acht Stunden habe ich hier rum gehockt“ leicht grinste ich erschöpft. Und ließ mich auf meine weiche Couch fallen. Ich muss schlafen. Dringend.

    Ich deckte mich mit der Rose roten (gibt es diese Farbe überhaupt? xD) decke zu, und schloss meine Augen…

    Es ist kurz, das weiß ich selber xD
    Aber ich habe gerade nicht so extrem viel Zeit, da ich zwei Acc Pflegen muss, hier und auf Wattpad xD Noch kurze Werbung: Heiße dort Eun-shu
    Also wenn ihr wollt... könnt ihr da mal vorbeischauen...
    Ok das nervt oder? xD
    Egal jetzt:3
    Werde morgen wahrscheinlich weiter schreiben heh ^^

    17
    ,, Und du benimmst dich!" maulte Yuna ehe sie auf sie Klingel drückte.

    Nach nicht mal drei Sekunden wurde diese von einem genervten Yoongi geöffnet. Holy shit no.

    ,, Oh hey Mädels" brummte dieser und wandte sich wieder seinem Handy zu. Okayyyy...

    ,, Komm jetzt" murrte sie und zog mich mit ins Wohnzimmer wo bereits meine 'Eltern' saßen.

    ,, Setzt dich" lächelte mein Vater was ich keines Weges erwiderte. Seufzend tat ich dies.

    ,, Ich will ehe etwas geschäftliches besprechen" began er,, Ich habe mich mit deinem Manager unterhalten" ich nickte.

    ,, Er hat mir deine Group übergeben" murmelte er etwas.

    ,, WAS?" schrie ich auf und sprang wortwörtlich von meinem Platz auf.,, Beruhig dich, ihr werdet euer eigenen Tanzraum bekommen so wie Studios" immer noch fassungslos stand ich mitten im Wohnzimmer. Wollen alle mich verarschen?

    Seufzend verfinsterte ich meine miene und setzte mich wieder,, Ok" presste ich hervor was ihn leicht nicken ließ.

    Nach dem ich erst mal paar Sachen unterschrieben hatte, durfte ich dann endlich gehen.

    ,, Uhh du arbeitest ab jetzt bei BigHit" grinste meine nervige Schwester und pickste mit einmal in die Seite, was mich leicht aufzucken ließ.,, Fresse" brummte ich.

    Wie soll ich das jetzt Jihoon erzählen? Und dazu ist er noch auf Tour...

    1. I'm so sorry das die Kapitel so kurz sind, aber wenn ich aufn Handy schreibe sind die immer so kurz >~<
    2. Ich überlege ein ship bei den lieben Jungs echt werden zu lassen 😏😂
    3. Freut euch auf morgen,
    da kommt ein neues Kapitel

    18
    Die Tage vergingen und immer mehr genervter wurde ich.
    Nun muss ich Solo weiter machen weil BigHit meinte, das sie mal so machen sollen und ich Solo. Ja toll.

    Seufzend lehnte ich mich in mein Schreibtischstuhl und atmete einmal tief und aus, ehe ich versuchte den neuen Mixtape zu machen.

    "Ach du kannst mich mal" jammerte ich und massierte mir meine Schläfe.

    Kaffee... scheiße.

    Genervt und gereizt von wirklich alles, stand ich nunmal auf und verließ mein Studio um mir ein neuen Kaffee zuholen.

    Doch dann sah ich Personen die ich ja eigentlich nicht sehen wollte.

    "Hey Isa" grinste Yoongi und gab mit eine Umarmung die ich widerwillig erwiderte.

    "Na..." seufzte ich eher und tapste mit denn einen Fuß auf den anderen.

    "Was machst du so?" fragte nun Jin was mich innerlich aufseufzen ließ.
    "Kaffee holen" meinte ich kurz und wollte schon wieder gehen als mich aber jedoch jemand am Handgelenk packt.

    Leise zischend drehte ich mich um und sah in das schönste Augenpaar-
    Was Rede ich hier eigentlich?

    "Ist was Taehyung?" fragte ich immer noch mein Blick in seine Augen gerichtet.
    "Wollen wir äh also... mein Geburtstag ist ja bald und da wollte ich fragen-"

    "Ne sorry ich mache da schon was mit Jihoo" unterbrach ich ihn und durchbrach damit unser Blickkontakt.

    Wieser so ein Biest wie davor auch.

    Mit Kaffe und einer kuscheligen Decke, saß ich wieder vor dem Computer, und überlegte wie ich was und was machen könnte.

    Plötzlich würde die Tür geöffnet weswegen ich mich zu tote erschreckte.

    "Sag mal spinnst du Yoongz?" zischte ich aufgebracht und wende mein Blick wieder zum Bildschirm.

    "Die war schon klar das du Taehyung damit verletzt oder?" fragte Yoongi und setzt sich neben mich.

    "Und?" fragte ich Lippen kauend, ich hasse es leite zu verletzen... aber trotzdem tu ich das immer und immer wieder.

    "Ich sag dir jetzt mal etwas... was ich eigentlich nie sagen sollte aber... der Typ liebt dich mehr als alles andere. Er würde sogar seine Zeit in BTS für dich opfern"

    Sorry das nichts kam 🙇‍♀️
    Aber ich war momentan so im Schulstress. Schon allgemein als ich auf diese ajdja Schule kam hatte ich 0 Motivation mehr,
    Ich würde sogar freiwillig arbeiten gehen anstatt auf diese Schule. Auch wenn dort 5 weitere armys sind mit den ich aber kein Kontakt habe.

    19
    Ich holte Luft,,, Der Typ liebt mich never“ ich musste mir ein ironisches Lachen verkneifen, trank ein Schluck von meinem Kaffe und sah Yoongi abwartend an.,, Willst du noch etwas, oder kann ich endlich weiter Arbeiten?“ mein Stiefbruder schaute mich dumm an,, Ich schwöre es dir, Taehyung liebt dich wirklich über alles und jetzt stelle ich dir die frage, liebst du ihn auch so wie er dich, oder liebst du Jihoo mehr?“

    ,, Auf das kann ich nicht antworten“ war meine einzige Antwort ehe ich wieder zum Computer schaute.,, Du bist Unglaublich Isa“ ertönte eine weitere Stimme, welche mich mal wieder komplett erstarren lässt.,, Du kannst nicht mal sagen wenn du liebst. Mich oder Taehyung? Ich will es jetzt wissen. Sofort!“ Jihoons stimme hörte sich verletzlich an, auch wenn er versuchte es zu überspielen.

    Wie soll ich mich da bitte schön entscheiden? Klar hab ich Jihoon mal geliebt, tue es vielleicht immer noch, aber Taehyung.. er… ich liebe ihn schon lange. Oh gott… ich kann das nicht.

    Plötzlich bemerkte ich auch das Taehyung dabei stand, mich anschaute und sogar weine. Und das nur wegen mir. Ich muss mich entscheiden, und das dringend.

    Entscheide ich mich für Jihoon, ist Taehyung verletzt, aber ist es anders herum wird Jihoon verletzt. Soll ich auf mein Herz hören, oder auf mein Gewissen? Ich atmete einmal aus, schaute jeden an und blieb bei Taehyung hängen. Ich glaube… ich schüttelte mein Kopf und schaute zu Jihoon.

    Ich muss auf mein Herz hören, und mein Herz sagt ich soll zu Taehyung. Dann muss es wohl so sein huh?

    ,, Also – wer ist es?“ Jihoon schaute mich fragend an. Atmen.,, Taehyung“

    die ff ist jetzt zuende, es tut mir wirklich sehr leid. aber diese ff hat mir sehr viel druck gekostet weswegen ich sie jetzt einfach beenden wolte:( aber ich werde bald eine neue Story veröffentlichen, an der dann regelmäßig gearbeitet wird.
    btw, falls ihr boyxboy (taekook) lesen wollt, schaut auf wattpad bei taewu- vorbei, habe dort eine fertige und eine angefangende:3
    <i purple u3

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (200)

autorenew

vor 33 Tagen flag
Ich fand die Geschichte cool aber irgendwie ist sie mir ein bissl zu kurz (Idk wrm ischh so bhd bin) 🤣 aber ja sonst fand ich es geil manche stellen habe ich nicht so gut verstanden aber naja haha
vor 34 Tagen flag
Und meine hobbys sind fast gleich aber ich style gerne ja aber ka ich style fast nie jemanden haha mein lieblingsmusik ist auch kpop und bts omg was ein zufall hahaha aber ich bin halt 12 und nicht 17
vor 34 Tagen flag
OMG ICH WURDE AM 6.8. IN BERLIN GEBOREN UND MEIN BIAS IST TAE!!!!! IST DAS EIN ZUFALL HAHAH😂
vor 44 Tagen flag
Ich heiße auch Isabelle aber leider ohne a .
vor 178 Tagen flag
wann schreibst du weiter?
vor 247 Tagen flag
Ich fand's auch herrlich, wenn du dicm bereit erklären würdest ein kleines, kleines bisschen schneller zu schreiben !💖💖😍😘
Ich glaube das würde mehrere Personen glücklich machen!

Eure Love Tae
vor 250 Tagen flag
Bitte schreib weiter
vor 314 Tagen flag
Wo gib es denn teil 2 wen es den teil 2 gibt ☺
vor 318 Tagen flag
Wo gibt es den 2 teil . Würde es gern wissen☺
vor 323 Tagen flag
Biiiiittttteeeee schreibe weiter ich muste weinen weil die ff so gut war
vor 328 Tagen flag
Auch wenn ich jetzt lieber halb sterben will:
Guys ich werde am pc von meinem Bruder weiter schreiben. Ich werde morgen anfangen, kann also sein das vieles nachgeholt wird. :3
vor 335 Tagen flag
wann schreibst du endlich weiter?
vor 346 Tagen flag
Schreib doch bitte weiter ich würde mich richtig freuen und ich kenne den Stress in der Schule der ist richtig schlimm aber irgendwann hört das auf und bis dahin hast du ja uns 👍👍👍👍❤️❤️❤️
vor 356 Tagen flag
Schreib doch bitte weiter!!!!!!!!
vor 356 Tagen flag
Bitte schreib weiter es ist soooo spannend
vor 357 Tagen flag
ich werde versuchen in den Osterferien Kapiteln zu schreiben, auch wenn es noch etwas dauert ich bekomme das irgendwie schon hin..! :)

Und Entschuldigung das ich mich nie melde.. nur ich hatte gestern wieder ein deep Phase so wie viele Tage davor auch :/
vor 366 Tagen flag
Kapitel, kapitel, kapitel!!!😂😍 ich will dich nicht drängen! Aber biiiiiiitte mach mal ein neues kapiiiiiiiiii💖
vor 378 Tagen flag
Oki dann Warten wir noch freue mich schon
😍😍
vor 385 Tagen flag
Okeeeeee.......dann warten wir halt noch, aber umsomehr freue ich mich wenn neue Kapitel kommen😊❤
vor 388 Tagen flag
urgh... mein Laptop ist so weit ich weiß, immer noch nicht ganz repariert da noch etwas gemacht werden muss -.-
Motivation habe ich bereits auch nicht mehr, aber ich werde versuchen hier weiter zu machen. wenn die schule mich mal in ruhe lässt. Sorry das ich euch warten lasse :(