Springe zu den Kommentaren

Die Geschichte von Lucia Malfoy Teil - 3 Harry Potter Fanfiction Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
14 Kapitel - 9.342 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.165 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 3 Personen gefällt es

Das ist der Letzte Teil der Lebensgeschichte von Lucia Malfoy, der kleinen Schwester von Draco.

1
Deine Sicht: Nach den Festtagen apparierten Charlie und ich wieder zurück ins Reservat. Fred und George waren noch am Weihnachtsmorgen abgereist. Mit

Deine Sicht:

Nach den Festtagen apparierten Charlie und ich wieder zurück ins
Reservat. Fred und George waren noch am Weihnachtsmorgen abgereist. Mit Fred hatte ich mich gut angefreundet.
Jeden Tag half ich Charlie die Drachen zu füttern. Plötzlich klopfte
etwas gegen die Fensterscheibe. Als ich das Fenster öffnete flog eine
Pechschwarze Eule hinein. „Schadow!“ rief ich überrascht. Schadow war Dracos Eule. Ich nahm ihr den Brief ab und gab ihr ein paar
Eulenkekse. „Prinzessin?“ hörte ich Charlies Stimme aus dem
Wohnzimmer. Als er das Zimmer betrat, versteckte ich den Brief hinter meinem Rücken. „Was hast du da?“ fragte Charlie neugierig. „Nichts“ log ich. „Lu du bist eine Grottenschlechte Lügnerin. Und außerdem habe ich den Vogel gesehen.“ antwortete er und ich holte den Brief hervor. „Du hast Post bekommen?“ fragte er überrscht. „Ja? Die Leute denken nicht, dass ich tot bin!“ gab ich bissig zurück. „Sorry von wem?“ erkundigte er sich. „Von Draco. Ich habe ihn so vermisst.“ Seufzte ich. Ich legte mich in unser Bett und Charlie begann den Brief vor zu lesen:

Liebe Lucia! Ich hoffe dieser Brief erreicht dich. Seit du weg bist
ist die Stimmung noch angespannter. Ich vermisse dich so! Tante Bella ist unglaublich wütend auf dich. Es tut mir leid, dass ich dir nicht vorher geschrieben habe, aber die Briefe wurden abgesammelt. Ich hoffe dir geht es gut und du bist in Sicherheit. Ich muss dir noch etwas sagen. Ich bin verlobt. Mit Astair. Ich liebe sie wirklich. Blaise ist mit seiner Mutter und seiner Schwester auf der Flucht. Bitte schick mir keine Antwort! Wenn Shadow ohne den Brief zurück kommt, weiß ich er war bei dir. Ich liebe dich. Draco.“ endete Charlie.
Mir waren die Tränen gekommen. Charlie setzte sich neben mir aufs Bett und nahm mich in seine starken Arme. „Ich vermisse ihn so sehr!“ schluchzte ich. Ich lehnte mich gegen Charlie und begann bitter zu weinen.

-Zeitsprung- 2 Mai

Plötzlich wurde der Raum in gleißendes Licht getaucht. Ein
Wieselpatronus begann zu sprechen:“ Sie kommen nach Hogwarts. Macht euch bereit!“ Ich blickte auf. „Schatz wir müssen sofort weg!“ rief ich aufgeregt. „Du bist 16! Du musst hier bleiben!“ erklärte er
hastig. „Sag mal spinnst du? Ich habe endlich mal die Chance meine Mum und Draco nach über einem halben Jahr zu sehen und du willst es mir verbieten?“ schrie ich. „okay.. Halt dich fest“ antwortete er nur, weil er wusste wie sinnlos es war sich mir zu wiedersetzen. Ich nahm seinen Arm und wir apparierten.
Durch den Gang im Eberkopf kamen wir in den Raum der Wünsche. „Lucia!“ rief Hermine und stürzte sich auf mich. „Charlie verdammt noch einmal! Sie ist eine Malfoy! Wie kannst du sie im alles entscheidenden Kampf ins Schloss bringen?“ - „Bill! Sie hat bewiesen, dass sie auf unserer Seite steht. Was soll sie denn noch machen?“ fuhr Charlie seinen älteren Bruder an. „Sag mal wie blind bist du eigentlich? Sie hat das Mal! Ihre ganze Familie sind Todesser! Wahrscheinlich liebt sie dich gar nicht!“ brüllte er. Der letzte Satz hatte gesessen und Charlie schlug Bill ein blaues Auge. Fleur und ich mussten auf die beiden einreden.
Plötzlich wurden die beiden durch eine laute dröhnende Stimme
unterbrochen. „Gebt mir Harry Potter! Ihr habt eine Stunde Zeit!“
Zusammen mit Charlie rannte ich durch die Gänge und sprach
verschiedene Schutzzauber. Plötzlich hörten wir lautes Gebrüll. Als
wir aus dem Fenster blickten, sagen wir wie die Todessermengen das
Schloss stürmten.
article
1531157838
Die Geschichte von Lucia Malfoy Teil - 3 Harry ...
Die Geschichte von Lucia Malfoy Teil - 3 Harry ...
Das ist der Letzte Teil der Lebensgeschichte von Lucia Malfoy, der kleinen Schwester von Draco.
https://www.testedich.de/quiz55/quiz/1531157838/Die-Geschichte-von-Lucia-Malfoy-Teil-3-Harry-Potter-Fanfiction-Lovestory
https://www.testedich.de/quiz55/picture/pic_1531157838_1.jpg
2018-07-09
402D
Harry Potter

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (8)

autorenew

vor 55 Tagen
Echt total sweet! Lucia Malfoy mit George Weasley. Malfoy und Weasley. Malfoy und Weasley. Malfoy und Weasley. Echt krass! Ich liebe die Geschichte und freue mich schon auf den zweiten Teil! Ich hoffe wir bekommen ihn bald zu lesen! Bitte, bitte, bitte beeil dich auch mit dem dritten. Ich kanns echt kaum erwarten!!!
LG Miss Milli
vor 81 Tagen
Wow echt super Fan fiction eigentlich lese ich so etwas gar nicht aber Lucia hat mich mitgerissen 😊😊

Weiter so
😚😙LG Hermine Weasly Potter
vor 114 Tagen
Hey hier ist die Autorin.
Für mich war es eine tolle Erfahrung diese Geschichte zu schreiben. Ich habe zehn Monate an Lucias Leben gearbeitet und immer mitge-fühlt. Ich habe meinen Charakter als Dracos Schwester verkör-pert. Von Anfang an war es geplant, George als Liebhaber zu ha-ben. Ich habe einfach drauf los geschrieben. Ich wollte Draco als den liebevollen Bruder darstellen der er wahrscheinlich wäre. Narzissa ist außerdem eine sehr liebevolle Mutter. Ich habe teil-weise geweint, weil Lucia schon so erwachsen geworden ist. Sie hat mich einfach durch ein weiteres Lebensjahr begleitet. Es hat mir Spaß gemacht euch eine neue fiktive Person vorzustellen, mit der Harry Potter ganz anders verlaufen wäre.

Aber nehmt euch kein Beispiel an ihr. Sie hat vor vierzehn S*x gehabt und Alkohol getrunken. Sie ist mit siebzehn schwanger gewor-den. Ich weiß viele werden jetzt " haten" deswegen aber ich habe es nur gemacht, weil ich wie ihr wisst sehr detailliert beschreibe ihr Leben zusammengequetscht. Ich wollte einfach keinen Zeit-sprung von über zehn Jahren machen, weil sich in dieser Zeit so viel geändert haben könnte. Sie sollte immer noch die gleiche bleiben. Stark, Mutig und Loyal.

Ich weiß nicht, was ich jetzt noch schreiben soll. Ich weine während ich diesen Text hier schreibe. Lucias ist meine erste Geschichte und von meinen Freundinnen beurteilt, die beste. Ich schreibe parallel die Geschichte von Isabell Zabini, ( es sind schon zwei Teile onli-ne.. Schaut dort in die Kommentaare bevor ihr lest) Rosalinde Granger und eine Dramione FF
Eure Anabath Potter
Teste dich Link:
https://www.testedich.de/quiz55/quiz/1531157838/Die-Geschichte-von-Lucia-Malfoy-Teil-3-Harry-Potter-Fanfiction-Lovestory
vor 114 Tagen
Weil Lucias Geschichte mich so berührt hat, habe ich beschlossen Lilith Geschichte zu schreiben. Ich habe erst gestern begonnen, deswegen wird es noch ein bisschen dauern bis der erste Teil online geht, aber ich freue mich schon unglaublich. Sie ist in einem Jahrgang mit Scorpius und Albus. Außerdem hat sie einen ganz besonderen Zauberstab.

Noch etwas. Viele meiner Freunde haben sich über den merkwürdigen Namen " Lynx" beschwert. Wie ihr wisst haben die Blacks/ Malfoys die Tradition ihre Kinder nach Sternbildern zu benennen. Deswegen hatte ich ein bisschen Druck einen gescheiten Namen zu finden. Nicht so etwas wie kleiner Hund oder so. Lynx bedeutet Luchs auf Latain. Zuerst hatte ich " Crux" was "Kreutz des Südens" bedeutet.
Eure Anabath Potter am 25.7.2018
#prayfordemilovato
vor 213 Tagen
Also ich habe jetzt begonnen mit der Geschichte von Isabell Zabini😉 Ich lade den Anfang wahrscheinlich morgen oder übermorgen hoch🔥

17.4.2018
vor 217 Tagen
Nina Lovegood
vor 223 Tagen
Coole FF, und was die nächste angeht, würde ich sagen, Zwillingsschwester von Luna
vor 241 Tagen
Zwillingsschhwester von Hermine ;)