Springe zu den Kommentaren

Gestrandet in Mittelerde #3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.303 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 617 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Das ist die Geschichte von Alice und dem unglaublichen Abenteuer das sie erlebt

1
Nach dem ich mich frisch gemacht hatte, würde ich von Lindir abgeholt.Ich musste schmunzeln weil er mich an Zuhause erinnerte weil ich eine Linde die
Nach dem ich mich frisch gemacht hatte, würde ich von Lindir abgeholt.Ich musste schmunzeln weil er mich an Zuhause erinnerte weil ich eine Linde die in Meinem Garten stand Lindir genannt hatte, das war Alina eingefallen als sie mal beim war. Lindir schaute mich eher skeptisch an weil er meine Kleidung wahrscheinlich sehr komisch fand, nachdem er mich ausgiebig gemustert hatte sagte er mir:"Kommt mit mir Herr Elrond erwartet euch schon."
"Natürlich.......
.........Lindir.", antwortete Ich ihm und könnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen weil er mich nicht kannte und ich ihn ja seiner Meinung nach auch nicht kennen könnte aber seinen Namen.
Daraufhin fing ich mir einen verdutzten Blick von ihm ein aber er sagte nichts sondern ging aus dem Zimmer und bedeutete mir mit einem Kopfnicken das ich ihm folgen sollte.
Als ich aus dem Zimmer trat könnte ich einen langen Gang sehen mit vielen anderen Türen, doch auf einmal fiel mir mein Rucksack ein den ich auf dem Bett vergessen hatte und mein Handy was daneben lag.
Als ich wieder aus dem Zimmer kam kamen mir zwei Elbininen entgegen als sie mich erblickten steckten sie schnell die Köpfe zusammen und tuschelten aber da ich gute ihren habe könnte ich einige Wortfetzen verstehen wie z.b. "Wie sieht die denn aus und wer ist die?", aber ich nahm es den beiden nicht übel schließlich könnten sie es nicht wissen und meine Klamotten sahen aus der Sicht der beiden bestimmt sehr komisch aus ich trug schließlich eine Hosen und kein Kleid und auch die Hose sah wahrscheinlich gewöhnungsbedürftig aus"kommt ihr?", wurde ich von Lindir aus den Gedanken gerissen "ähhh.... ...ja", antwortete ich ihm schnell.
Als wir den Gang hinab gingen kamen wir schließlich zu einer Statue die ein Tablett in der Hand hatte auf der die Bruchstücke von Narsil lagen das später Anduril heißen würde.
Ein wenig später kamen wir bei einer sehr großen Tür an vor der eine Wache stand Die Wache öffnete die Tür und wir gingen hinein.
Lindir lief gleich zu Elrond der in einem großen Sessel saß und flüsterte ihm etwas ins Ohr doch was könnte ich nicht verstehen.
Nun sah Elrond mich an und dann Lindir und sagte ihm:"Bitte Sorge dafür das wir die nächsten Stunden nicht gestört werden."Lindir ging aus dem Raum und schloss die Tür.Elrobd musterte mich eine Weile bevor er zu sprechen anfing:"Wer seid ihr und woher kommt ihr und woher kennt ihr meinen und Lindirs Namen?"
Ich bin Alice und komme von der Erde nach dem ich eigentlich gestorben war dachte ich hier in Imladris auf, ich glaube ich ich bin nach meinem Tot auf der Erde hier wider aufgewacht und auf der Erde bin ich jetzt nicht mehr da Seelische als auch körperlich, warum das so ist weiß ich nicht.Jetzt komme ich zu eurer zweiten Frage in meiner Welt habe es einen Menschen, er hieß Jhon Ronal Reuel Tolkien er hat viele Bücher geschrieben in den Büchern ging es um Mittelerde oder beziehungsweise Area er hat also eure Welt erfunden meine Lieblings Bücher von ihm sind Der kleine Hobbit, das Silmarillion und.......", Ich stockte," und der Herr der Ringe das Berühmteste seiner Werke.", antwortete ich ihm."Das klingt alles sehr komisch aber ich glaube dir in deinen Augen ist keine lüge, doch ich habe noch eine Frage kennt ihr dir Zukunft von Mittelerde?", antwortete er mir mit einer ruhigen Stimme.
"Wenn ihr mir sagt welches Jahr wir haben kann ich euch die Frage beantworten.", antwortete ich."Wir haben das Jahr 2018 des dritten Zeitalters und heute ist der 23 August.", erwiderte er.
"OMG!", rief ich aus."Was heißt OMG?", fragte mich Elrond.
"Das heißt Oh mein Gott ich habe es deswegen gesagt weil es.......", ich stockte."Wegen was?", fragte er mich nun wieder."Ihr wisst doch von dem einen Ring in den nächsten beiden Jahren wird sich sein Schicksal entscheiden, aber ich weiß nicht ob ich euch alles erklären kann ohne den Verlauf der Zukunft zu verändern.", erwiderte ich.
"Dann erzählt mir bitte nicht was geschehen wird aber bitte erzählt mir nun über eure Welt."
Als erstes holte ich mein Handy heraus und er schaute mich nicht mehr so komisch aus und ich erklärte ihm:"Das ist ein Handy wofür es genau ist werde ich euch noch erzählen, es nicht z.b. Fotos auf dem Handy Fotos sind kleine Bilder die genau so aussehen wie das Motiv was man fotografiert hat.", erklärte ich ihm.
Ich entsperrte es und zeigte ihm viele meiner Fotos zu den ich ihm viel aus "meiner" Welt erkläre und er kam aus dem Staunen kaum mehr heraus und als ich ihm ein Video zeigte war er richtig baff, dann zeigte ich ihm noch ein paar Lieder aus HDR wie z.b. Gollums Song (eines meiner Lieblingslieder) die ich mir bei spotyfy runtergeladen hatte. "Eure Welt ist ein wahres Wunder und ich freue mich euch in Imladris zu haben.", erklärte er mir."ich freue mich auch hier zu sein es war schon immer mein Traum in Mittelerde zu leben, aber bitte erzählt mir wo ihr mich gefunden habt.", erwiderte ich und er antwortete:"Meine Söhne Elladan und Elrohir fanden euch mit vielen Wunden im Wald, und brachten euch zu mir doch als ihr hier ankam waren alle eure Wunden fast verhielt ich vermute das ihr so ähnlich wie eine Elbe seid und unsterblich aber eure Wunden heilen noch schneller als bei gewöhnlichen Elben."
"Ok.", antwortete ich."aber ich bin etwas müde und würde mich gerne ausruhen.", fügte ich noch hinzu.Und er antwortete:"Natürlich, wenn ihr noch vorher etwas essen wollt dann begleitet mich bitte zum Speisesaal und dann werde ich euch Meine Söhne meine Tochter, Bilbo Aragorn und Glorfindel vorstellen."
"Es wäre mir eine Ehre!", erwiderte ich, Ich war nun wieder hellwach und könnte kaum glauben dass ich gleich welche meiner Lieblings Helden kennenlernen dürfte.Wir redeten noch ein wenig über meine Welt bis ein helles Stöckchen ertönte Elrond stand auf hielt mir den Arm hin und sagte mir das dies das Signal zum Abendmahl war.Als wir vor die Tür gingen kamen uns viele Elben entgegen und schauten uns verwundert an was mir aber egal war ich hatte noch schnell mein Handy in meine Hosentasche gestopft und hatte nun das Gefühl das mir alle auf den Hintern schauten.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (25)

autorenew

vor 418 Tagen flag
Schreib bitte endlich weiter!!!!!
vor 452 Tagen flag
bitte schreib weiter
vor 471 Tagen flag
Bitte schreib weiter
vor 471 Tagen flag
Wieder einmal eine sehr schöne Geschichte, bitte schreib weiter
vor 480 Tagen flag
Ich bin gespannt 😋
vor 480 Tagen flag
Danke, ich schreibe gleich ein oder zwei neue Kapitel💕
vor 481 Tagen flag
PS.: Ich liebe deine Fanfiction so hart ❤️
vor 481 Tagen flag
Super 17. Kapitel ich hoffe das es noch sehr viele Kapitel geben wird 💕
vor 482 Tagen flag
Gerne :)
vor 484 Tagen flag
Bitte schreib weiter
vor 490 Tagen flag
Gerne, aber mich würde interessieren ob es den anderen Lesern auch gefällt aber sie hinterlassen ja leider kein Feedback....
vor 495 Tagen flag
Sie geschichte ist der hammer!!
Bitte schreib weiter
vor 499 Tagen flag
Habe gerade ein neues Kapitel geschrieben.....😘
vor 508 Tagen flag
Bitte schreib weiter !!!! 😊
vor 512 Tagen flag
Bitte schreib weiter 😘
vor 532 Tagen flag
Danke bin gerade dabei 😊
vor 535 Tagen flag
Ist die Geschichte schon zu Ende?
Wenn nicht schreib die Geschichte weiter😉 die ist echt gut 👍
vor 536 Tagen flag
Gerne🙃
vor 537 Tagen flag
Ok Danke 🙏🏻
vor 538 Tagen flag
Als erstes gehst du auf mehr von Paulina3590 wenn du hier bist dann findest du alle schon aufgenommenen Tests und unter dem letzten test steht klein in Orange, alle nicht aufgenommenen Tests und der erste bzw. der der ganz oben steht ist Teil 8 usw. (Die nicht aufgenommenen Tests stehen da in zahlen kombinationen)
:)