Springe zu den Kommentaren

Lena

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 406 Wörter - Erstellt von: Anne - Aktualisiert am: 2018-04-08 - Entwickelt am: - 331 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier geht es um ein Mädchen welchem du helfen musst sich zwischen zwei total unterschiedlichen Jungs Typen zu entscheiden.

    1
    Lena geht zur Schule, wo sie auf ihren Kumpel Jonas trifft mit dem sie in eine Klasse geht. Sie klatschen sich ab und er sieht ihr in die Augen. Lena bekommt ein merkwürdiges Kribbeln in der Magengegend und ihre Knie werden weich. Zusammen gehen sie in das Klassenzimmer im ersten Stock. Auf dem Weg dorthin treffen sie auf einen Jungen der sich aufgeregt mit der Klassenlehrerin von Jonas und Lena unterhält.

    2
    In der Klasse kommt die Lehrerin rein und hinter ihr läuft der Junge von vorhin. Er sieht zu Lena die seinen Blick erwidert und ihm zublinzelt. Er hat blaue Augen und schwarze Haare. Er trägt eine Lederjacke und Sneakers von Adidas. Er sieht nicht so aus als würde er brav auf einem Stuhl sitzen können. Lena schätzt dass er ein Draufgänger ist. Wenn du willst, dass sie ihn anspricht und mit ihm befreundet wird, Überspringe das Kapitel drei.

    3
    Nach der Schule nimmt Lena auf dem Nachhauseweg die Hand von Jonas. Er ist zum Essen eingeladen und Lena und er wollten noch zusammen für die Mathearbeit am nächsten Tag lernen. Sie gesteht ihm ihre Gefühle und er sagt ihr dass er auch in sie verliebt ist. Die beiden kommen zusammen und sind glücklich dass sie ihre wahren Gefühle gezeigt haben. Gute Entscheidung ;-)
    HAPPY END

    4
    Lena geht nach der Schule auf den neuen aus der Klasse zu und spricht ihn an. Sie merken sofort dass sie viel gemeinsam haben und werden gute Freunde. Jonas ist allerdings eifersüchtig obwohl Lena nur mit dem Neuen (Maik) befreundet sein möchte. Zum Glück begraben Lena und Jonas das Kriegsbeil und vertragen sich wieder aber Jonas Gefühle für Lena werden nicht von ihr erwidert, sie werden nie mehr als ziemlich beste Freunde werden...
    Trotzdem gute Entscheidung!;)
    END

Kommentare (1)

autorenew

Reily (78075)
vor 102 Tagen
Der Kern der Geschichte ist gut. Ich finde das mit dem Auswählen am Ende auch gut, aber ich finde, dass sie Story zu kurz und knackig ist und das es keine richtige Einleitung gibt. Aber trotzdem ist sie Story an sich gut😊