Springe zu den Kommentaren

HP MMFF- Die Hexenschwestern

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 504 Wörter - Erstellt von: Ariana. - Aktualisiert am: 2018-04-08 - Entwickelt am: - 582 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Bellatrix Galatea Meron & Belvina Marius Meron gehen nach Hogwarts. Früher gingen sie nach Ilvermorny genauso wie Bellatrix älterer Bruder Orion James Meron. Doch jetzt leben sie seit zwei Wochen in London. Bella und Belvina finden schnell gute Freunde. Mal sehen was noch so passiert!

    1
    Willkommen bei meiner zweiten MMFF. Meine Erste ist nachdem ich eine Bilderliste machen wollte, Verschwunden. (Haha! 😉) Ich hoffe das das dieses mal nicht passiert.

    Steckbriefvorlage:
    Von:
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Beziehung mit Bellatrix:
    Beziehung mit Belvina:
    Haus:
    Blutstatus:
    Geburtstag:
    Jahrgang:
    Charakter:
    Aussehen:
    Quidditch:
    Familie:
    Haustier:
    Sonstiges:

    Von: Ariana.
    Name: Bellatrix Galatea Meron
    Alter: 14
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehung mit Bellatrix:/
    Beziehung mit Belvina: Gut denke ich.
    Haus: Slytherin
    Blutstatus: relativ rein. (Sechs Generationen Rein)
    Geburtstag: 29.11
    Jahrgang: 4
    Charakter: Bellatrix schämt sich für ihren Namen, nutzt es aber auch aus das manche denken das sie abgrundtief böse ist was nicht stimmt. Sie versucht den hohen Erwartungen von ihren Eltern gerecht zu werden. Auch wenn es heißt das sie sich gemein vortuhen muss
    Aussehen: Blonde Haare die bis zum Po reichen, Grüne Katzenaugen.
    Quidditch: Ja, Jägerin (Sie hat von ihrem steinalten Großvater einen Feuerblitz bekommen)
    Familie: Mutter ist Autorin, Vater Arbeitet im Ministerium.
    Bellatrix hat eine Schwester und einen Bruder.
    Haustier: Eine kleine Schneeweiße Eule namens Snowy
    Sonstiges:/

    Der Steckbrief von Belvina kommt noch!

    Gryffindor
    Jahrgang 1
    Jahrgang 2
    Jahrgang 3
    - Belvina Marius Meron
    Jahrgang 4
    Jahrgang 5
    Jahrgang 6
    Jahrgang 7

    Hufflepuff
    Jahrgang 1
    Jahrgang 2
    Jahrgang 3
    Jahrgang 4
    Jahrgang 5
    Jahrgang 6
    Jahrgang 7

    Ravenclaw
    Jahrgang 1
    Jahrgang 2
    Jahrgang 3
    Jahrgang 4
    Jahrgang 5
    Jahrgang 6
    Jahrgang 7

    Slytherin
    Jahrgang 1
    Jahrgang 2
    Jahrgang 3
    Jahrgang 4
    - Bellatrix Galatea Meron
    Jahrgang 5
    Jahrgang 6
    Jahrgang 7

    Quidditchteams
    Gryffindor
    Kapitän:
    Jäger 3×:
    Hüter 1×:
    Treiber 2×:
    Sucher 1×:

    Hufflepuff
    Kapitän:
    Jäger:
    Hüter:
    Treiber:
    Sucher:

    Ravenclaw
    Kapitän:
    Jäger:
    Hüter:
    Treiber:
    Sucher:

    Slytherin
    Kapitän:
    Jäger: Bellatrix,
    Hüter:
    Treiber:
    Sucher:

    Ariana.
    - Bellatrix, Slytherin
    - Belvina, Gryffindor

    2
    ...

    3
    ...

    4
    ...

    5
    ...

    6
    ...

Kommentare (56)

autorenew

Phönixkralle (83989)
vor 61 Tagen
Schade um die coolen Charas...
Tara N. Tallegra (39313)
vor 85 Tagen
Voll schade, dass es nicht weitergeht... ☹
Strawberry Love (68440)
vor 89 Tagen
Mein Kommi war zu lang... 🙁

Naja, also, hier kommt Adriennes BFF Audrey.

Von: Strawberry Love
Name: Audrey Sampson
Alter: 14 Jahre
Geschlecht: w
Beziehung mit Bellatrix: Es kann natürlich sein, dass Bellatrix die Dritte im Bunde wird, aber ich könnte mir vorstellen, dass Adrienne und Audrey eher nicht so ganz nach Bellatrix‘ Geschmack sind. Nicht, dass die sich hassen würden, aber ich glaube, sie würde die beiden ein bisschen albern finden, mit ihrem Gekicher. Aber vielleicht erinnert sie die enge Freundschaft auch an eine Freundin, die sie auf Ilvermorny hatte? Ach, es ist schwer, das zu entscheiden. Wahrscheinlich sind das nur die zwei Mädchen, die im Unterricht in der letzten Reihe tuscheln oder sie begegnen sich im Schlafsaal oder so. Sind ja schon recht viele Charas da.
Beziehung mit Belvina: Wer weiß, wer weiß?
Haus: Slytherin
Blutstatus: Halbblut
Geburtstag: 5.7.
Jahrgang: Bellatrix‘
Charakter: Adrienne und Audrey sind die besten Freundinnen. Sie sind unzertrennlich und einige ihrer Klassenkameraden nennen sie die „siamesischen Zwillinge“. Sie haben sich in Hogwarts kennengelernt, als sie nach ihrer Auswahlzeremonie beim Festessen nebeneinander am Tisch der Slytherins saßen. Die Zwei haben einen ganz unterschiedlichen Background, Adrienne als Einzeltochter geschiedener, Eltern, die Zuhause ein eigenes geflügeltes Pferd hat, und Audrey als Älteste von fünf Kindern, deren Schulsachen alle aus zweiter Hand stammen.
Aber die Mädchen haben trotzdem ganz schnell festgestellt, dass sie ganz auf einer Wellenlänge liegen. Los ging es mit kleinen Dingen. Sie mussten an der gleichen Stelle von Direktorin McGonagalls (???) Begrüßungsrede kichern und als das Festessen auf dem Tisch erschien, griffen sie beide gleichzeitig nach der Schüssel mit dem Kartoffelpüree (ihrer beide Lieblingsspeise, für Adrienne mit Lammkoteletts und für Audrey zu Brathähnchen). So kamen sie ins Gespräch und als dann der Nachtisch kam, waren sie nicht mehr überrascht, dass sie beide am liebsten Trifle und Erdbeereis mögen.
Audrey und Adrienne verbringen fast jede Minute zusammen. Sie sitzen in allen Fächern nebeneinander (außer, wenn ein Lehrer sie auseinandersetzt, wenn sie zu viel quatschen), lesen sich gegenseitig ihre Aufsätze (vor allem in Wahrsagen) oder Artikel aus der Hexenwoche vor, tauschen Klamotten, Nagellack usw., quatschen über Jungs (bei Jungs haben sie glücklicherweise nicht exakt den gleichen Geschmack) und in den Ferien besuchen sie sich gegenseitig.
Aussehen: Audreys Haare sind haselnussbraun und wellig und sie gehen ihr bis zur Mitte des Rückens. Ihre Augen sind grau. Wenn sie in die Sonne geht, wird sie braun. Audrey und Adrienne sind ziemlich genau gleich groß und haben auch eine ähnliche Statur. Das finden sie toll, denn so können sie auch mal Klamotten austauschen.
Quidditch: Tribünenplatz (eigentlich interessiert sie Quidditch nicht so sehr, aber die süßen Jungs, die Quidditch spielen oder sich für Quidditch begeistern, schon)
Familie: Audrey ist die älteste Tochter der Sampsons aus der englischen Grafschaft Durham. Sie hat drei jüngere Schwestern und einen kleinen Bruder: Beatrice ist zwölf Jahre alt und in Hufflepuff, Clarence ist elf Jahre alt und in Slytherin. Die Kleinen gehen noch nicht nach Hogwarts. Daria ist acht Jahre alt und die Jüngste ist die sechsjährige Evelyn.
Die Familie hat nicht viel Geld, dafür um so mehr Glück, sagt Mutter Sampson gerne. Sie kümmert sich um die Kinder, bringt den Jüngeren Lesen, Schreiben und Rechnen usw. bei, er ist Schaffner im Fahrenden Ritter. Finanziell sieht es eng aus für die Familie, aber das ist nicht schlimm.
Haustier: Zum zwölften Geburtstag hat sie von ihrer besten Freundin Adrienne einen fliederfarbenen Minimuff bekommen, Queenie. Adrienne selbst hat einen Minimuff in der gleichen Farbe, der Lieblingsfarbe der Mädchen, der Roy heißt.
Sonstiges: Wahlfächer Wahrsagen (das findet sie ganz toll) und Pflege magischer Geschöpfe, abgesehen von Wahrsagen ist ihr Lieblingsfach Zauberkunst
Strawberry Love (68440)
vor 89 Tagen
Wird diese Mitmach-Fanfiktion noch bearbeitet? Ich würde nämlich gerne mitmachen.

Von: Strawberry Love
Name: Adrienne O’Neill
Alter: 14 Jahre
Geschlecht: w
Beziehung mit Bellatrix: Es kann natürlich sein, dass Bellatrix die Dritte im Bunde wird, aber ich könnte mir vorstellen, dass Adrienne und Audrey eher nicht so ganz nach Bellatrix‘ Geschmack sind. Nicht, dass die sich hassen würden, aber ich glaube, sie würde die beiden ein bisschen albern finden, mit ihrem Gekicher. Aber vielleicht erinnert sie die enge Freundschaft auch an eine Freundin, die sie auf Ilvermorny hatte? Ach, es ist schwer, das zu entscheiden. Wahrscheinlich sind das nur die zwei Mädchen, die im Unterricht in der letzten Reihe tuscheln oder sie begegnen sich im Schlafsaal oder so. Sind ja schon recht viele Charas da.
Beziehung mit Belvina: Wer weiß, wer weiß?
Haus: Slytherin
Blutstatus: Halbblut
Geburtstag: 25.4.
Jahrgang: Bellatrix‘
Charakter: Adrienne und Audrey sind die besten Freundinnen. Sie sind unzertrennlich und einige ihrer Klassenkameraden nennen sie die „siamesischen Zwillinge“. Sie haben sich in Hogwarts kennengelernt, als sie nach ihrer Auswahlzeremonie beim Festessen nebeneinander am Tisch der Slytherins saßen. Die Zwei haben einen ganz unterschiedlichen Background, Adrienne als Einzelkind, das Zuhause ein eigenes geflügeltes Pferd hat, und Audrey als Älteste von fünf Kindern, deren Schulsachen alle aus zweiter Hand stammen.
Aber die Mädchen haben trotzdem ganz schnell festgestellt, dass sie ganz auf einer Wellenlänge liegen. Los ging es mit kleinen Dingen. Sie mussten an der gleichen Stelle von Direktorin McGonagalls (???) Begrüßungsrede kichern und als das Festessen auf dem Tisch erschien, griffen sie beide gleichzeitig nach der Schüssel mit dem Kartoffelpüree (ihrer beide Lieblingsspeise, für Adrienne mit Lammkoteletts und für Audrey zu Brathähnchen). So kamen sie ins Gespräch und als dann der Nachtisch kam, waren sie nicht mehr überrascht, dass sie beide am liebsten Trifle und Erdbeereis mögen.
Audrey und Adrienne verbringen fast jede Minute zusammen. Sie sitzen in allen Fächern nebeneinander (außer, wenn ein Lehrer sie auseinandersetzt, wenn sie zu viel quatschen), lesen sich gegenseitig ihre Aufsätze (vor allem in Wahrsagen) oder Artikel aus der Hexenwoche vor, tauschen Klamotten, Nagellack usw., quatschen über Jungs (bei Jungs haben sie glücklicherweise nicht exakt den gleichen Geschmack) und in den Ferien besuchen sie sich gegenseitig.
Aussehen: Adrienne ist honigblond. Ihre Haare sind glatt und gehen ihr bis zur Mitte des Rückens. Sie ist eher blass und bekommt in der Sonne viele Sommersprossen. Ihre Augen sind blaugrün. Audrey und Adrienne sind ziemlich genau gleich groß und haben auch eine ähnliche Statur. Das finden sie toll, denn so können sie auch mal Klamotten austauschen.
Quidditch: Tribünenplatz (eigentlich interessiert sie Quidditch nicht so sehr, aber die süßen Jungs, die Quidditch spielen oder sich für Quidditch begeistern, schon)
Familie: Adrienne ist Einzelkind. Ihre Eltern sind geschieden, haben sich aber im Guten getrennt und arbeiten auch noch zusammen. Sie leben in Irland in der Grafschaft Limerick. Die O’Neills züchten geflügelte Pferde, genauer gesagt Aethons. Adrienne reitet auch gern und bringt es ihrer besten Freundin Audrey in den Ferien bei.
Haustier: Adrienne hat einen fliederfarbenen Minimuff, den sie Roy getauft hat. Den hat sie zusammen mit dem Minimuff Queenie gekauft, den sie Audrey zum zwölften Geburtstag geschenkt hat. Flieder ist die Lieblingsfarbe beider Mädchen. Und zuhause hat sie eine Aethon-Stute mit Namen Bronte.
Sonstiges: Wahlfächer Wahrsagen (das findet sie ganz toll) und Pflege magischer Geschöpfe, abgesehen von Wahrsagen ist ihr Lieblingsfach Zauberkunst
Tara N. Tallegra (07086)
vor 92 Tagen
Gute Idee mit dem Test, Koala! Ich hoffe, ihr seid auch alle gerade im Freibad. 😎
Anika (44119)
vor 93 Tagen
@Ariana. Ich habe noch einen Steckbrief. Noch eine Hufflepuff. Ist das okay? Hufflepuffs gibt es ja noch nicht so viele... Und ich habe mir Mühe gegeben und einen Namen aus den Originalen recherchiert. Arnold Peasegood. Ein Ministeriumsangestellter, der im Feuerkelch vorkommt.

Name: Alyssa Peasegood
Alter: 14 Jahre
Geschlecht: w
Beziehung mit Bellatrix: Keine Ahnung…
Beziehung mit Belvina: Keine Ahnung…
Haus: Hufflepuff
Blutstatus: ziemlich rein
Geburtstag: 4.8.
Jahrgang: 4.
Charakter: Alyssa hat mehr Jungs als Freunde. Nicht, dass sie mit Mädchen nicht klarkommen würde. Aber das hat sich eben so ergeben. Vielleicht liegt es aber auch an ihrer Art, denn sie ist nicht unbedingt sehr… mädchenhaft?
Sie steht morgens als Letzte in ihrem Schlafsaal auf und ist in zehn, fünfzehn Minuten fertig mit Duschen und Zähneputzen. Klamotten müssen für sie praktisch sein und wie sie aussehen ist ihr egal. Sie hat kein Problem, sich auch mal schmutzig zu machen. Und Gefühle, daraus machen viele ihrer Meinung nach eine viel zu komplizierte Kiste. Wenn du wissen willst, ob ein Junge auf dich steht, dann frag ihn doch einfach!
Alyssa ist ehrlich und geradeheraus, dadurch aber auch manchmal etwas unsensibel. Absichtlich stößt sie niemanden vor den Kopf, unabsichtlich aber schon. Das passiert ihr regelmäßig, und oft merkt sie es gar nicht bzw. erst, wenn es zu spät ist. Aber sie entschuldigt sich, aufrichtig und mit Schokolade, auch wenn sie nicht immer nachvollziehen kann, was den Anderen verletzt hat. So wie sie das sieht, hat sie kein Recht, anderen zu sagen, wie sie sich zu fühlen haben, auch wenn sie diese Gefühle nicht versteht.
Sie ist eher praktisch veranlagt und zupackend, mag schnelle, unkomplizierte Lösungen. Langes Grübeln und Theorie, das liegt ihr eher nicht. Dadurch übersieht sie nicht immer alle Konsequenzen ihres Handelns. Deswegen ist sie eine ganz hundsmiserable Schachspielerin, aber ihr Wabbelbein-Fluch ist echt beeindruckend.
Aussehen: Alyssa hat schokobraune Haare und trägt sie in einem Bob. Ihre Augen sind grün. Sie ist eher klein und schlank und, naja, flach.
Quidditch: Sie spielt als Sucherin für ihr Haus. Sie hat ein scharfes Auge und ist schnell, aber ihre Taktik ist nie sehr ausgeklügelt. Dinge wie eine Wronski-Täuschung würde sie fliegerisch sicher hinbekommen, aber Täuschung ist einfach nicht ihr Ding. Und wenn sie den Schnatz sieht, dann stürzt sie sich darauf, egal, ob z.B. der gegnerische Sucher näher dran ist und erst durch ihr Manöver auf den goldenen Ball aufmerksam wird, sodass Alyssa dann keine Chance mehr hat, vor ihm oder ihr da zu sein.
Familie: Alyssas Großvater ist Arnold Peasegood, der im Ministerium arbeitet. Sein Sohn, Alyssas Vater, Andrew Peasegood, arbeitet auch im Ministerium in der Abteilung für Magische Strafverfolgung. Seine Frau, Ramona, arbeitet als Kuratorin im Quidditch-Museum in London. Die Familie lebt in London. Alyssas Bruder heißt Archer. Er ist im letzten Jahr in Hufflepuff und Vertrauensschüler.
Haustier: Alyssa hat einen Waldkauz, Ronny
Sonstiges: Ihre Wahlfächer sind Pflege magischer Geschöpfe und Muggelkunde. Weil sie praktisch ganz gut ist, aber in Aufsätzen usw. eher eine Niete, steht sie in den meisten Fächern zwischen E und A. Oder doch eher zwischen A und E? In Geschichte und Astronomie wird es allerdings immer knapp für sie. Jedes Jahr setzt sie sich aber in letzter Sekunde doch noch auf die Hammelbeine und besteht auch darin mit Ach und Krach. Sie ist eben nicht faul und wenn es um Extraaufgaben in nicht-schriftlicher Form geht, dann ist sie immer vorne mit dabei.
Anika (44119)
vor 93 Tagen
Danke, @Koala-Girl. Ja, ich wollte noch einen Chara erstellen. Aber das mit den Absätzen ist wirklich nicht so schlimm.
Koala-Girl (97194)
vor 95 Tagen
Na toll, jetzt hat TD die Absätze gelöscht, wo ich die Farbe geändert habe... Naja, für den Überblick reicht's.
Koala-Girl (97194)
vor 95 Tagen
@Anika: Also, wenn du die Liste hilfreich findest, mache ich gerne nochmal eine. Möchtest du noch einen Charakter erstellen?

Gryffindor
1. Klasse:
- Selene Allen
- die eineiigen Zwillinge Carys und Tegan Floyd
3. Klasse:
- eine der Protagonistinnen ist Belvina Marius Meron
- die eigensinnige Antonia Florio
- Zoe Logan, die sich erinnern muss, mutig zu sein
- die unternehmungslustige Nachteule Jamelia Shafiq
- Gentleman Julius Allen
- der angeberische Dylan Floyd, Hüter
- Draufgänger Elias Goldstein, Treiber
- der sture und hitzköpfige Henry Wells
4. Klasse:
- die lebensfrohe Edith Knight, Jägerin
- Chaotin Xin Richardson
5. Klasse:
- Vertrauensschülerin und Partyqueen Hazel Beckwith
- die verträumte Romantikerin Ivy Beckwith
- Ulysses Urquhart, der Außenseiter, Jäger
6. Klasse:
- Max Northwood (Statist)
7. Klasse:
- Julia Northwood (Statistin)
- die disziplinierte Quidditchkapitänin und Sucherin Rani Sharma
- Schulsprecher Yasir Shafiq

Quidditch-Team:
Jäger: Edith Knight, Ulysses Urquhart, X
Hüter: Dylan Floyd
Treiber: Elias Goldstein, X
Sucher: Rani Sharma (Kapitän)
Hufflepuff
1. Klasse:
- Magnus Williams (Statist)
3. Klasse:
- Quasselstrippe Jill Bowen
- Ophelia Marks, die stark stottert
- die tierliebe Zeichenkünstlerin Anika Northwood
4. Klasse:
- der zappelige Sturkopf Gwyneth Cadwallader
- Spaßvogel Ignatius Williams
6. Klasse:
- Mia Spencer-Moon, Jägerin (Statistin)
- Trystan Cadwallader, Quidditchkapitän und Jäger
7. Klasse:
- Ava Spencer-Moon, die Malerin (Statistin)

Quidditch-Team:
Jäger: Trystan Cadwallader (Kapitän), Ava Spencer-Moon, X
Hüter: X
Treiber: X, X
Sucher: X
Ravenclaw
1. Klasse:
- die altkluge Maisie Glenn
- die sensible Agatha Knight
3. Klasse:
- Clementine Caldwell, Sucherin
- der tollpatschige Silas Freeman
- Ethan Spencer-Moon
4. Klasse:
- die neugierige Isla Abercrombie
- der überängstliche Arlo Nibley
5. Klasse:
- Hester Wells, die Streberin und Jägerin
6. Klasse:
- Jaime Abercrombie (Statist)
7. Klasse:
- die penible Vertrauensschülerin Bai Richardson
- Noah Goldstein (Statist)

Quidditch-Team:
Jäger: Hester Wells, X, X
Hüter: X
Treiber: X, X
Sucher: Clementine Caldwell
Slytherin
1. Klasse:
- die naseweise kleine Schwester Gavina Johnston
2. Klasse:
- Wren Hastings (Statistin)
3. Klasse:
- Nörgeltante Hailee Harper
- Lachlan Johnston (Statist)
4. Klasse:
- die andere Protagonistin Bellatrix Galatea Meron, Jägerin
- die unabhängige Künstlerin (Fotografin) Zephyrine Black
- 💗 Bryony Pemberton
- Jake Bell, der nur Quidditch im Kopf hat, Jäger
- Irving Glenn, der Ausredenkönig
- der liebeskranke Vikram Pradeep
5. Klasse:
- Murdina Johnston, die immer lockere Hüterin
- Frederick Caldwell, Einzelkämpfer und Lieferant für Partyzubehör aller Art
- der eingebildete und eifersüchtige Tarquin Walsh
6. Klasse:
- Teal Hastings, die besessene Kapitänin und Treiberin
- Cepheus Abate, der grummelige Treiber

Quidditch-Team:
Jäger: Bellatrix Meron, Jake Bell, X
Hüter: Murdina Johnston
Treiber: Teal Hastings (Kapitänin), Cepheus Abate
Sucher: X

Butterfly Patronus (77105)
vor 96 Tagen
Cool, darf ich denn auch noch mitmachen? Ich hätte da so eine Idee, für einen Jungen, den du variabel einsetzen kannst, ob als symphatische oder unsympathische Figur oder eben nur als ganz unbedeutende Randfigur. Das ließe sich ganz spaßig machen.

Von: Butterfly Patronus
Name: Irving Glenn
Alter: 14
Geschlecht: m
Beziehung mit Bellatrix: Klassenkamerad, was genau, das entscheidet die Geschichte
Beziehung mit Belvina: das entscheidet die Geschichte
Haus: Slytherin
Blutstatus: Halbblut
Geburtstag: 22.10.
Jahrgang: Bellatrix‘ Jahrgang
Charakter: Irving ist der Ausredenkönig. Sein Hauslehrer und seine Eltern sind sich einig, wenn er nur halb so viel Mühe in seine Schularbeiten stecken würde, wie in die Ausreden, warum er sie nicht gemacht hat, dann hätte er nicht so viele Probleme in der Schule. Seine Klassenkameraden scherzen oft, dass er in die Politik gehen sollte.
Seine Stärken sind sein Einfallsreichtum, seine Wortgewandtheit und die Hartnäckigkeit, mit der er an seinen Plänen festhält (naja, das ist auch manchmal ein Nachteil). Seine Schwächen sind, neben eindeutig seinen schulischen Leistungen, seine Vorliebe für „Abkürzungen“, die sich meistens als Umwege entpuppen und seine Faulheit.
Er könnte ein Nebencharakter sein, der in einer Unterrichtsstunde Ausreden für nicht-gemachte Hausaufgaben vorbringt, ein Freund, der mit seinem Humor punktet, oder ein „Feind“, der mit seinem Gequatsche furchtbar nervt.
Aussehen: Irving ist dunkelblond, seine Haare sind lockig. Er hat braune Augen.
Quidditch: Er feuert Slytherin an, ist doch klar, aber selbst spielen tut er nicht. Dazu fehlt ihm das Talent.
Familie: Mr Glenn arbeitet beim Zauberergamot (ist also so eine Art Richter) und war früher in Ravenclaw und Mrs Glenn arbeitet in der Redaktion der Witch Weekly und war früher in Slytherin.
Irving hat eine kleine Schwester, Maisie. Maisie ist im Frühjahr elf geworden. Sie kommt nach Ravenclaw. Ihre Haare sind hellblond und sie gehört zu denen, die immer alles ganz genau wissen wollen. Ihren Lehrern fragt sie von der ersten Stunde an Löcher in den Bauch. Die etwas altkluge Maisie findet ihren Bruder ein bisschen peinlich. Als Ravenclaw findet sie es schändlich, dass er so ein schlechter (oder mittelmäßiger, aber das ist für sie das Gleiche), Schüler ist.
So, das war jetzt ein bisschen mehr über die kleine Maisie, als du wahrscheinlich gebrauchen kannst, aber besser zu viel, als zu wenig.
Haustier: Irving hat kein Haustier.
Sonstiges: Wahlfächer sind Muggelkunde und Wahrsagen. Die schienen ihm am einfachsten zu sein.
Anika (42418)
vor 96 Tagen
@Koala-Girl: Deine Liste fand ich auch sehr hilfreich. Und die Idee mit dem Persönlichkeitstest finde ich sehr gut!

@Ariana., du müsstest den Test ja nicht allein schreiben. Die "Auserwählten" würden dir sicher helfen, ihre Steckbriefe vielleicht noch ausschmücken, oder helfen, die Fragen zu überlegen. Oder jeder beantwortet die Fragen im Namen seines Charakters.
Koala-Girl (36433)
vor 97 Tagen
@Jojo: Na klar, diese Liste war ja auch quasi nur für mich, damit ich den Überblick behalte. Habe bei einer anderen MMFF mal eine Hüterin erstellt, obwohl diese Position schon vergeben war. Sowas ist immer blöd. Deswegen habe ich mir lieber aufgeschrieben, wen es schon gab, und es gepostet, damit ich es beim Stecki-Ausfüllen immer vor Augen hatte und schnell noch mal gucken konnte.
Koala-Girl (36433)
vor 97 Tagen
Oh, oh, oh... Ich habe eine Idee! Inspiriert von "Die mit dem Hund" und ihre Bemerkung zu den Tests mit den häufig oberflächlichen Profilen, habe ich überlegt, Ariana., du könntest das Profil deiner Hauptfiguren nehmen und dir noch vier von den anderen auswählen (habe nachgeguckt, es können maximal sechs Ergebnisprofile in ein Quiz) und daraus einen Persönlichkeitstest machen. Mit dem Steckbrief und einem Link zu dieser Mitmach-Fanfiction im Ergebnis. Das wäre sozusagen Werbung für das hier, und es müsste ja schnell gemacht sein. Die Profile sind ja quasi schon fertig. Und du hättest schon mal was Fertiges vorzuweisen. Als Wartezeit-Verkürzer bis die Fanfiktion richtig losgeht. Oder ist das doof?
Die mit dem Hund (30454)
vor 97 Tagen
Also, ich habe die Prämisse dieser Fanfiktion so verstanden, dass die Merons im Sommer 2028 von Amerika nach London gezogen sind, zwei Wochen, bevor das neue Schuljahr beginnt. Also wechseln die Töchter nachdem sie die ersten zwei bzw. drei Schuljahre auf Ilvermorny gelernt haben, jetzt nach Hogwarts. Aber was ist mit dem Sohn? Hat er seine Schulkarriere bereits auf Ilvermorny zu Ende gebracht? Oder ist der auch noch in der Schule? Und macht jetzt sein 5./6./7. Jahr in Hogwarts? Denn die Einleitung lässt ersteres vermuten, aber dass er jetzt in Slytherin sein soll, spricht ja eindeutig für das Zweite...
Tara N. Tallegra (53609)
vor 98 Tagen
Ach, Ariana., das ist mir auch schon mal passiert. Aber, ähm... ich bin verwirrt... Wie jetzt, der ältere Bruder war auch in Hogwarts? Wann denn? Ich dachte, sie wären erst vor zwei Wochen nach GB gezogen? 🤔

Naja, aber cool, dass du jetzt schon mal ein paar Infos zu Belvina rausgehauen hast! Wenn ich nicht schon drei Steckis hätte, würde ich glatt noch jemanden dazu erstellen.

Und ich glaube, Easter Bunny hat schon wen erstellt, als Glamorous Hedgehog. Guck mal auf die Zahlen hinter dem Namen.

@Die mit dem Hund: Du hast Recht, die Charas hier sind alles andere als Null-acht-fünfzehn. Deine übrigens auch! Aber das ist nicht immer so, diese Profile, wie du sie beschreibst, die findet man auch ziemlich oft bei MMFF...
Ariana. (08801)
vor 98 Tagen
Hier sind ein paar Info's über Belvina:
- Belvina ist ein aufgeschlossener und Fröhlicher Mensch. Also mehr oder weniger das genaue Gegenteil von Bellatrix.
- Belvina hat Grau-blonde Haare und Blaue Augen.
- Bel hasst es allein zu sein. Dadurch wird sie etwas Spießig und Arrogant. Aber am Nächsten Tag ist alles vergessen! 😊

Und noch ein paar Info's über Orion Sirius Meron der große Bruder von Bellatrix und Belvina:
- Orion liebt Quidditch. Bei Ilvermorny hat er in der Hausmannschaft gespielt.
- Er ist/war im Haus Donnervogel/Slytherin (der Sprechende Hut hat auch Hufflepuff in Betracht gezogen)
- Orion ist Arrogant und Gerissen kann aber auch Loyal und Freundlich sein. Früher hatten seine Eltern gedacht er wäre ein Squib, das hat seine Beziehung mit seinen Eltern nicht gerade verbessert.

@Easter Bunny: Ja klar kannst du noch wenn erstellen... ☺
Glamorous Hedgehog (91486)
vor 98 Tagen
Mir ist nichts Cooles eingefallen als TD-Nick, also habe ich einfach was total Albernes genommen...

Naja, aber mir ist aufgefallen, dass viele ihre Steckbriefe aus der alten MMFF etwas überarbeitet haben und sie wieder eingestellt. Also mache ich das auch. Hoffe, das ist okay.

Von: Glamorous Hedgehog
Name: Julius Allen
Alter: 13 Jahre
Geschlecht: m
Beziehung mit Bellatrix: Ganz so, wie es der Autorin beliebt. Als Muggelgeborener hat er wahrscheinlich nicht direkt Bellatrix Lestrange im Kopf, wenn er ihren Vornamen hört, was aber nicht heißt, dass nicht jemand anderes ihn auf den Trichter bringen könnte.
Beziehung mit Belvina: Ganz gut soweit, würde ich vermuten.
Haus: Gryffindor
Blutstatus: muggelgeboren
Geburtstag: 9.10.
Jahrgang: 3
Charakter: In seinem ersten Jahr lief der muggelstämmige Julius nur mit vor Staunen offenem Mund durch Hogwarts. Inzwischen hat er sich an die sprechenden Bilder, die Geister und die sich bewegenden Treppen gewöhnt. Manchmal trifft er aber auch nach zwei Jahren in der Zaubererwelt noch auf Dinge, die ihn in Staunen versetzen. Und er findet immer noch alles total spannend und aufregend, was mit Magie zu tun hat. Julius probiert gerne alles aus und geht auf jeden erstmal offen zu. Er ist ein optimistischer Kerl, für ihn ist das Glas immer halb voll.
Dieses Jahr fängt seine jüngere Schwester Selene in Hogwarts an, und, ganz der große Bruder, kümmert sich Julius rührend um das Mädchen, denn jetzt ist Selene diejenige, die zusammenzuckt, wenn ein Geist vor ihr durch die Wand schwebt oder sich verläuft, weil die Treppe, die sie gerade hochsteigt, plötzlich die Richtung wechselt.
In diesem Jahr entdeckt Julius auch die Mädchen für sich. Die Eine spezielle gibt es nicht unbedingt (das überlasse ich der Autorin), aber er benimmt sich Mädchen gegenüber allgemein jetzt wie ein echter Gentleman.
Aussehen: Julius hat, u.a. jamaikanische Wurzeln. Er hat schwarze, drahtige Locken und warme, braune Augen. Er ist recht groß für sein Alter.
Quidditch: findet er super, aber er spielt nicht selbst.
Familie: Julius‘ Mutter trainiert eine Mädchen-Fußballmannschaft, sein Vater ist Installateur. Er hat zwei jüngere Schwestern, von denen die ältere jetzt auch nach Hogwarts geht (Selene, auch eine Gryffindor).
Haustier: er hat keines
Sonstiges: Wahlfächer Pflege magischer Geschöpfe und alte Runen
----------------------
Von: Glamorous Hedgehog
Name: Henry Wells
Alter: 13
Geschlecht: m
Beziehung mit Bellatrix: gut möglich, dass er sie vorschnell verurteilt, für eingebildet oder ähnliches hält
Beziehung mit Belvina: wie bei Bellatrix, es kann gut sein, dass er sie vorschnell in eine Schublade steckt, in die sie eigentlich nicht gehört
Haus: Gryffindor
Blutstatus: Halbblut
Geburtstag: 30.11.
Jahrgang: 3
Charakter: Henry ist ein Hitzkopf, und ein Sturkopf. Ständig gerät er mit anderen aneinander, und wenn er sich einmal ein (vorschnelles) Urteil über jemanden oder etwas gebildet hat, kann man ihn nicht so leicht von seiner Meinung abbringen. So hat er schnell das Duellieren gelernt. Dabei hilft ihm, dass er mit dem Zauberstab ebenso schnell ist, wie mit seinen Urteilen, oder seiner großen Klappe.
Was er aber auf jeden Fall ablehnt, sind Leute, die auf Schwächeren rumhacken und er ist kein Fan Schwarzer Magie. Natürlich muss seine Sicht darauf, wer schwächer ist, und wer „böse“ nicht immer richtig sein. Schließlich haben wir schon festgestellt, dass er nicht der objektivste Mensch der Welt ist.
Aussehen: Er hat Haare wie Stroh und grüne Augen und ein Feuermal links am Hals.
Quidditch: Nein
Familie: Seine Großmutter väterlicherseits ist ein Muggel, sonst können alle zaubern. Er hat eine zwei Jahre ältere Schwester mit Namen Hester, die in Ravenclaw ist. Mr Wells erzählt gerne (und gut) Gruselgeschichten.
Haustier: nein
Sonstiges: Wahlfächer Arithmantik und Pflege magischer Geschöpfe
----------------------
Von: Glamorous Hedgehog
Name: Hester Wells
Alter: 15
Geschlecht: w
Beziehung mit Bellatrix:
Beziehung mit Belvina:
Haus: Ravenclaw
Blutstatus: Halbblut
Geburtstag: 9.6.
Jahrgang: 5
Charakter: Hester ist schon ein klein wenig eine Streberin. Schule ist doch auch wichtig! Aber Schule ist keinesfalls das einzig wichtige! Sie liebt Quidditch und hat es letztes Jahr endlich ins Team geschafft. Und Zeit mit seinen Freunden zu verbringen muss auch mal sein. Okay, ja, dann lernen sie auch schon mal zusammen. Aber nicht ausschließlich!
Außerdem ist Hester verliebt. Wenn ihr Schwarm in der Nähe ist, neigt die sonst so clevere und redegewandte junge Hexe zu Totalausfällen.
Aussehen: Sie hat goldblonde, glatte Haare, blaue Augen, eine gerade Nase und ein spitzes Kinn.
Quidditch: Jägerin
Familie: Ihre Großmutter väterlicherseits ist ein Muggel, sonst können alle zaubern. Ihr jüngerer Bruder Henry ist in Gryffindor. Der Vater kann unheimlich gut Gruselgeschichten erzählen und tut das auch gerne und häufig.
Haustier: Zwergohreule Button
Sonstiges: /
Easter Bunny (91486)
vor 98 Tagen
Ah! Gefunden!

Hm... das ist ja ein ganz anderes Konzept, oder? Gefällt mir fast... besser? Ich meine das positiv!

Aber dann kann ich ja auch noch wen erstellen, oder?

Aber erstmal gucken, wer sonst schon so da ist...
Sternenstaub (75687)
vor 98 Tagen
Von: Sternenstaub
Name: Arlo Nibley
Alter: 14 Jahre
Geschlecht: m
Beziehung mit Bellatrix: Er hat Angst vor ihr. Mehr noch, als vor Mädchen allgemein.
Beziehung mit Belvina: Ohne Steckbrief schwer zu sagen…
Haus: Ravenclaw
Blutstatus: Halbblut (magische Eltern und Großeltern)
Geburtstag: 24.6.
Jahrgang: 4
Charakter: Arlo ist, sagen wir es mal direkt, ein Angsthase. Er ist eigentlich viel zu intelligent dafür, aber trotzdem, ihm macht alles Angst. Zum Beispiel große Hunde, oder auch kleine Hunde, oder, naja, eigentlich allgemein Tiere. Aber auch Dunkelheit, Feuer und Mädchen. Vor allem Mädchen!
Der Umgang mit Arlo ist nicht ganz leicht, aber auch ihm fällt es nicht leicht, Freundschaften zu schließen. Nur im Koboldstein-Club hat er ein paar Freunde.
Schulisch läuft es da schon besser für ihn. Aber man sollte besser nicht ihn fragen, wenn man was erklärt haben möchte. Wenn ihn ein Mädchen fragt, kriegt er sowieso keinen Ton raus. Wenn ihn ein Junge fragt, dann rechnet Arlo erst damit, dass der Andere sih über ihn lustig macht, und fängt dann eine langatmige Erklärung an, die wahrscheinlich viel weiter geht, als die eigentliche Frage, sodass der Fragende schon gar nicht mehr zuhört, wenn Arlo zum eigentlichen Thema kommt.
Aussehen: Arlo ist lang und linkisch, hat mausbraune Haare, blaue Augen und seine Fingernägel sind immer abgekaut.
Quidditch: Er hat Angst vor Klatschern und zuckt selbst auf der Tribüne immer tierisch zusammen, wenn einer auch nur ansatzweise in seine Richtung fliegt.
Familie: Arlos Eltern arbeiten beide bei der Zauberei-Zentralverwaltung im Zaubereiministerium und haben sich bei der Arbeit kennengelernt. Er hat noch eine jüngere Schwester, die nächstes Jahr nach Hogwarts kommt. Sie heißt Poppy.
Haustier: keines.
Sonstiges: Schatzmeister des Koboldsteinclubs, Wahlfächer Arithmantik und Alte Runen
Die mit dem Hund (60757)
vor 98 Tagen
Okay, sorry, die sind jetzt ziemlich lang ausgefallen. Aber ich weiß ja nicht, wie sie zum Einsatz kommen. Da dachte ich, ich gebe mal besser zu viele statt zu wenige Infos. JKR hatte ja auch zu ihren Figuren diese ganzen Backgrounds im Kopf, das macht die Geschichte lebendig und die Figuren echt, wenn die Autorin sie gut kennt und sie nicht nur Namen sind.