Springe zu den Kommentaren

Black-Das namenlose Grauen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 5.524 Wörter - Erstellt von: Black_Lady - Aktualisiert am: 2018-04-05 - Entwickelt am: - 366 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Seit Jahrhunderten sucht ein namenloses Grauen die Stadt Gotham heim. Da alles, was man von diesem namenlosen Grauen sieht ein schwarzer Schatten ist, gaben die Leute ihm den Namen Black. Sie leben in ständiger Angst vor diesem Geschöpf, doch irgendwann vergessen sie das namenlose Grauen einfach....und halten ihre Kinder, die ihnen davon erzählen, für verrückt....da sie sich nicht mehr an ihn erinnern und ihn nicht mehr sehen können....
Ihre Kinder, die grausam ermordet werden aber schon....

1
Kapitel 1
Eine grausame Erinnerung

Eine angsterfüllende Dunkelheit ist über das Städtchen Gotham hereingebrochen. Der Himmel schien eine einzige Schwärze zu sein und die Regentropfen, die seit Tagen auf Gotham niederprasselten, waren wie Trönen, als ob sie wüssten, was heute passieren würde...
Es regnete jetzt seit mittlerweile drei Tagen und viele Leute waren der Auffassung, das es vielleicht gar nicht mehr aufhört zu regnen., obwohl dies natürlich Schwachsinn war. Aber in seltsamen Zeiten neigten die Leute zur Übertreibung.
Der Verkehr wirkten in den letzten Tagen wie eingestellt und viele Geschäfte hatten deshalb auch für die nächsten Tage geschlossen-niemand traut sich mehr vor die Tür und entsprechend schlecht ist demnach auch der Umsatz
Aber das allerseltsamste war, das seit Tagen unzählige Krähen am Himmel zu sehen waren. Das Wetter schien ihnen nichts aufzumachen. Sie kreisten über Gotham wie Geier über ihre Beute. Fast so, als würden sie etwas planen....oder ankündigen....

Kommentare (1)

autorenew

Jennifer (46927)
vor 105 Tagen
Schreib bitte weiter ❤️!!! Tolle geschichte!