Springe zu den Kommentaren

Episode 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 928 Wörter - Erstellt von: BTS luv - Aktualisiert am: 2018-03-26 - Entwickelt am: - 358 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Du bist ein 16 jähriges Mädchen mit sehr netten und sehr verrückten Eltern die echt peinlich sein können. Du lebst in Korea. Aber erst seit neuem. Du bist mit deinen Eltern nach Korea gezogen. Ursprünglich seit ihr auch aus Korea. Nächste Woche gehst du das erste mal auf deine neue Schule.Deine Hobbys sind singen und zeichnen.

Heute: Sonntag, 5. Juli, 15 Uhr
Du sitzt in deinem Garten der einen großen und kräftigen Baum hat. "4 Tage lebe ich erst in Korea. Wir sind schnell damit fertig geworden das Haus ein zu richten." Dachtest du dir während du dir DNA von deiner Lieblingsband BTS anhörst und J-hope zeichnest. Du magst J-hope am meisten aus der Gruppe, weil du ihn so witzig und sympathisch findest. Deine Eltern waren dabei Glühbirnen für die restlichen Zimmer zukaufen. Dein Zimmer waren im Dachgeschoss. Du stellst dir vor wie dein erster Schultag sein würde und was darauf gespannt wer und wie die Leute in deiner Klasse sind.
*In deinen Gedanken*
Hoffentlich sind alle nett und es gibt dort nicht so welche Tussen die einem das Leben an der Schule schwer machen. Oder so welche Jungs die sich immer an Mädchen ran machen. Aber noch viel wichtiger ist: hoffentlich setzt meine Tollpatschigkeit nicht direkt am ersten Tag ein."
*Ende von deinen Gedanken*
Grade als das Lied zu ende War wurdest du auch schon mit deiner Zeichnungen fertig. Du fastest es und steckst es in deine kleine Handtasche die du immer bei dir hast. Die War langweilig und du wolltes die Gegend etwas erkunden also schreibst du deiner Mutter eine Nachricht und machst dich auf den Weg. Du spazierst den Bürgersteig entlang und findest einen Waldweg. Neugierig gehst du den Waldweg entlang. Du gelangst in eine wunderschöne Lichtung wo keine Menschen waren und ein kleiner Fluss entlang fließt. Leise summst du vor dich hin und warst in deiner eigenen Welt als du von einem Vibrieren von deinem Handy zurück in die Realität gebracht wurdest. Deine Mutter schrieb:" Falls du nicht nicht zu hause bist: es ist schon spät. Du hast morgen Schule und musst fit sein." Du schaust auf die Uhr und es war tatsächlich schon 20:09 Uhr. Als du Zuhause ankamst waren deine Eltern noch nicht zurück. Du fragst dich wo sie bleiben. Du machst dir einen heißen Kakao und hörst noch ein wenig Musik. Dann schläfst du auch schon ein.

    1
    Ich mache eine Bts ff (Fan fiction) Viel Spaß beim lesen (;

    Du bist ein 16 jähriges Mädchen mit sehr netten und sehr verrückten Eltern die echt peinlich sein können. Du lebst in Korea. Aber erst seit neuem. Du bist mit deinen Eltern nach Korea gezogen. Ursprünglich seit ihr auch aus Korea. Nächste Woche gehst du das erste mal auf deine neue Schule.Deine Hobbys sind singen und zeichnen.

    Heute: Sonntag, 5. Juli, 15 Uhr
    Du sitzt in deinem Garten der einen großen und kräftigen Baum hat. "4 Tage lebe ich erst in Korea. Wir sind schnell damit fertig geworden das Haus ein zu richten." Dachtest du dir während du dir DNA von deiner Lieblingsband BTS anhörst und J-hope zeichnest. Du magst J-hope am meisten aus der Gruppe, weil du ihn so witzig und sympathisch findest. Deine Eltern waren dabei Glühbirnen für die restlichen Zimmer zukaufen. Dein Zimmer waren im Dachgeschoss. Du stellst dir vor wie dein erster Schultag sein würde und was darauf gespannt wer und wie die Leute in deiner Klasse sind.
    *In deinen Gedanken*
    Hoffentlich sind alle nett und es gibt dort nicht so welche Tussen die einem das Leben an der Schule schwer machen. Oder so welche Jungs die sich immer an Mädchen ran machen. Aber noch viel wichtiger ist: hoffentlich setzt meine Tollpatschigkeit nicht direkt am ersten Tag ein."
    *Ende von deinen Gedanken*
    Grade als das Lied zu ende War wurdest du auch schon mit deiner Zeichnungen fertig. Du fastest es und steckst es in deine kleine Handtasche die du immer bei dir hast. Die War langweilig und du wolltest die Gegend etwas erkunden also schreibst du deiner Mutter eine Nachricht und machst dich auf den Weg. Du spazierst den Bürgersteig entlang und findest einen Waldweg. Neugierig gehst du den Waldweg entlang. Du gelangst in eine wunderschöne Lichtung wo keine Menschen waren und ein kleiner Fluss entlang fließt. Leise summst du vor dich hin und warst in deiner eigenen Welt als du von einem Vibrieren von deinem Handy zurück in die Realität gebracht wurdest. Deine Mutter schrieb:" Falls du nicht nicht zu hause bist: es ist schon spät. Du hast morgen Schule und musst fit sein." Du schaust auf die Uhr und es war tatsächlich schon 20:09 Uhr. Als du Zuhause ankamst waren deine Eltern noch nicht zurück. Du fragst dich wo sie bleiben. Du machst dir einen heißen Kakao und hörst noch ein wenig Musik. Dann schläfst du auch schon ein.

Kommentare (1)

autorenew

Lilo_ARMY (96506)
vor 113 Tagen
Ich finde den Anfang der Story schon wirklich cool aber vll. Kannst du nächstes mal nicht oben das gleiche wie unten schreiben (auch wenn beim unteren Teil der Anfang anders war)