Springe zu den Kommentaren

Blutrot

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 539 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 388 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Vanilla verliebt sich!
Doch wer ist der neue Schüler, denn normal ist der sicher nicht...
Ein aufregendes Abenteuer beginnt!

    1
    Steckbrief

    Name: Stormur
    Vorname: Vanilla
    Alter: 15 Jahre
    Aussehen: Dunkelblonde Haare bis zum Popo- undefinierbare Augen (graugrünblau)- ca. 165 cm groß- sportlich, trotzdem schöne Rundungen an den richtigen Stellen
    Charakter: sarkastisch, unermüdlich, intelligent, lebensfroh
    Hobbys: Geige spielen, mit Freunden abhängen, reiten
    Haustiere: ein Islandpferd namens Ísgydja
    Lieblingsessen: Flammkuchen

    2
    Kapitel 1


    Ich wache von dem nervigen Klingeln meines Handys auf und gehe in den Salon, um dort zu Frühstücken. Meine Eltern sitzen dort schon am Tisch und essen Croissants mit Himbeermamelade.
    „Guten Morgen Vater und Mutter“, begrüße ich sie. „Guten Morgen Vanilla“, sagt mein Vater:„ ich hoffe du hattest eine angenehme Nacht!“.
    Nach dem Frühstück sagt mir meine Mutter, dass mich der Chauffeur zur Schule fahren wird, was benannter auch tut.
    In der Schule suche ich das Sekretariat, da ich neu bin. Auf einmal spricht mich ein Junge an:„ Bist du auch neu?“ Ich antworte:„ Ka, weißt du, wo das Sekretariat ist?“
    Gottseidank weiß er es!

    3
    Kapitel 3



    Der Junge stellt sich als Mordo vor und hat schwarze, leicht lockige Haare, die schulterlang sind, ein breites Kreuz und ist sehr Muskulös!
    Wir kommen zusammen in die Klasse 10c und stellen uns dort vor:„ Hi, mein Name ist Vanilla Stormur, wir sind von Ísafjördur auf Island hierher gezogen. Noch Fragen?“
    „Mordo Transilvian- aus Transilvanien.“, stellt Mordo sich vor. Bei ihm traut sich niemand noch Fragen zu stellen...
    Die Lehrerin zeigt auf mich und sagt:„ Du setzt dich bitte dort ans Fenstet zu Frederike und du“, jetzt zeigt sie auf Mordo,„ setzt dich bitte neben Bill!“
    Ich freundete mich gleich mit Frederike an! Sonst geschah nichts interessantes...

    4
    Kapitel 3


    Mordos Sich

    Als ich nach dem ersten Schultag zuhause ankomme sitzt dort schon mein Vater:„ An deiner Schule ist ein Menschenmädchen, das die perfekte Sklavin für mich abgeben würde!“, begrüßt er mich. Ich hoffe bloß, dass es nicht Vanilla ist, da ich sie sehr gerne habe. „Sie heißt Vanilla. Ihre Blutgruppe ist 0 negativ! Das ist selten! Und abgesehen davon eine Herausforderung, da ihr Vater sie sehr Beschützt! Stell dir mal vor, wie meine Freunde gucken werden, wenn sie sehen, dass ich die einzige Tochter eines Millionärs habe- als MEINE Sklavin! Sie muss nur verwandelt werden und Zack- sie gehört mir!“, freut er sich. Ich bin anderer Meinung:„ Vanilla ist ein Lebewesen, sie kann keinem gehören!“
    „Oh doch sie wird keinen Willen mehr haben und wird mich lieben!“

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (1)

autorenew

vor 485 Tagen
Schöne Geschichte,mach bitte weiter