Springe zu den Kommentaren

Sturmpfotes Geheimnis-MMFF

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 1.374 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 730 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Als Sturmpfote einen unerlaubten Ausflug unternimmt, kriegt sie etwas mit was sie lieber nicht gehört hätte...

    1
    Hi und herzlich willkommen zu meiner ersten MMFF (Mitmachfanfiktion)!
    Jetzt kommen erstmal die Regeln...

    Regeln
    -Bitte keine perfekten Charaktere
    -Nicht mich beleidigen, wenn ihr meine Kapitel nicht gut findet
    -Ihr könnt Werbung machen aber nicht zu viel und keine Eigenwerbung!
    -Keinen Chara nachmachen
    -Sich an die Regeln halten

    2
    Jetzt kommt die Steckbriefvorlage:

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Rang:
    Zugehörigkeit:
    Charakter:
    Aussehen:
    Fähigkeit: (einfach etwas besonderes an der Katze)
    Sonstiges:
    Darf der Chara in der Geschichte sterben:

    3
    Ich stelle jetzt mal die Hauptperson vor:

    Name: Sturmpfote
    Alter: 6 Monde
    Geschlecht: W
    Rang: Kriegerschülerin
    Zugehörigkeit: LichtClan
    Charakter: Am Anfang: Stur, frech, wild,übermütig. Danach: Freundlich, nett, streberisch, lernbegierig,
    Aussehen: Hellbraunes, dichtes, verwuscheltes Fell, hellblaue, strahlende Augen, etwas kleiner
    Fähigkeit: Sich in Schwierigkeiten bringen, lernt schnell
    Sonstiges: Ist erst seit kurzem Schülerin
    Darf sie in der Geschichte sterben: Nein

    4
    Hierachie LichtClan

    Anführerin: Mondstern-silbern-weiße Kätzin mit bernsteinfarben Augen,

    2.Anführer: Steinpelz- hellgrauer Kater mit dunkelgrauen Pelz, hellgelbe Augen,

    Heiler: Moosschweif-schwarzer Kater mit schlammgrünen Schweif und moosgrünen Augen

    Heilerschülerin: Federpfote- dunkelbraunes, kurzes, glattes Fell, helle Brust, helle Augen,

    Krieger:
    Luchsohr- heller Kater mit einem langem Schweif, lange Ohren, dunkle Augen,
    Löwenmähne: Hellgelber Kater mit goldener Löwenmähne, bernsteinfarbene Augen
    Mentor von Nachtpfote
    Flammenkralle- dunkelrote Kätzin mit hellroten Krallen
    Mentorin von Sturmpfote
    Flussfell- Blau-graue, kleine Kätzin mit grauen Augen
    Mentorin von Sonnenpfote

    Kriegerschüler:
    Nachtpfote-pechschwarzer Kater mit weißer Schnauze und dunkelbraunen Augen
    Sturmpfote-Hellbraune Kätzin mit verwuscheltem Fell und hellblauen Augen
    Sonnenpfote: Hellgelber, großer Kater

    Königinnen:
    Traumherz-weiße Kätzin mit dunkelblauen Augen
    Blattfall: Braune Kätzin mit hellgrünen Augen

    Älteste:
    Einohr- Schildpattfarbene, alte Kätzin mit nur noch einem Ohr
    Marderpelz- Alte, graubraune Kätzin mit grünen Augen,

    5
    Hierachie FinsterClan

    Anführer:

    2.Anführerin: Schattenblick-schwarze Kätzin mit schwarzen Augen

    Heiler:

    Heilerschüler:

    Krieger:
    Tupfenfell-schwarz-braun getupfter Kater
    Mentor von Samtpfote

    Kriegerschüler:
    Samtpfote- Samtene, dunkelgraue Kätzin

    Königin:
    Silberblüte- silberne, hübsche Kätzin

    Älteste:



    Alle Plätze die hier frei sind könnt ihr benutzen (natürlich auch die anderen)!

    6
    Sturmpfote wälzte sich im Schlaf hin und her. Ihre Ohren zuckten angespannt und ein leises Miauen drang aus ihrem Maul. Sonnepfote, der von dem Lärm aufgeweckt worden war, stupste Sturmpfote sanft an. Sie schreckte hoch. "Du hast geschrien, was hast du geträumt?" Fragte Sonnenpfote freundlich. "Achkama egal. Schlaf weiter." Wies sie ihn ab. "Na gut" Meinte er und legte sich wieder auf sein Moosbett. Sturmpfote legte sich auch wieder hin und träumte noch einmal den Traum:

    Sturmpfote schlich durch den düsteren Wald. Zweige, die auf dem Boden lagen, knacksten leise. Sie witterte einen vertrauten Geruch und sah eine schlanke Katze in einiger Entfernung auf einem Stein sitzen. Sie wollte seinen Namen rufen doch als sie näher kam, drehte sich die Katze um und starrte sie hasserfüllt mit blutroten Augen an.

    Sturmpfote wachte auf und Sonne schien in den Schülerbau. Sie stand auf und schüttelte ihr Fell, a es voller Dreck war. Dann tapste sie aus dem Bau und lief in die Kinderstube. Dort saß ihre Mutter Traumherz und schlief. Nebeljunges hüpfte aufgeregt auf Sturmpfote zu und kuschelte sich an sie. "Hallo" Miaute sie. Sturmpfote leckte ihr einmal über den Kopf. "Ich muss jetzt etwas essen, Luftjunges wacht bestimmt gleich auf." meinte Sturmpfote und lief zum Frischbeutehaufen und begegnete Flammenkralle. "Ah, Sturmpfote! Wir gehen gleich jagen." "Mhm.Ich esse schnell etwas." Nickte Sturmpfote. Dann wählte sie eine dicke Wühlmaus aus und lief zu Sonnen-und Nachtpfote. "Hallo", sagte Nachtpfote und biss in seine Amsel. Sonnenpfote hatte seine Maus schon verschlungen."Was machst ihr heute?"schmatzte Nachtpfote."Flammenkralle und ich wollen jagen gehen", meinte Sturmpfote. "Flussfell und ich üben Kapftechniken!", sagte Sonnenpfote begeistert. Sturmpfote nickte und sah Flammenkralle und Luchsohr auf sich zukommen. "Ich muss jetzt los! Bis später!", rief sie und rannt zu den beiden. Flammenkralle meinte: "Luchsohr kommt mit jagen!" "Alles klar!", nickte Sturmpfote und lief los. Luchsohr und Flammenkralle folgten ihr. Flammenkralle blieb stehen, wittert und schlich zu einem Gebüsch. Dann machte sie einen schnellen Satz und landete auf einem Kaninchen. Mit einem Biss ins Genick tötete sie es. "Toll!", staunte Sturmpfote. Auch Luchsohr maunzte zustimmend. Flammenkralle vergrub ihre Beute. Sie liefen weiter und Sturmpfote atmete tief den Gerüchen des Waldes ein und lauschte dem leisen Plätschern des Flusses. Doch dann vermischte sich ein vertrauter Geruch mit dem Waldgeruch. Sie blieb geschockt stehen und bekam Panik. Luchsohr fragte was los sei, doch Sturmpfote antwortete nicht. Sie starrte geradewegs auf einen Felsen. Dann kippte sie um und es alles wurde schwarz.

    7
    Als sie die Augen öffnete, lag sie in dem dunklen Heilerbau und vor ihr stand Federpfote, die Heilerschülerin. "Was ist passiert?", fragte Sturmpfote verwirrt. "Du warst ohnmächtig. Hast du etwas gegessen oder getrunken?", meinte Federpfote. "Hm...eine Wühlmaus gegessen und getrunken...nichts.",überlegte Sturmpfote. "Vielleicht liegt es daran...", vermutete Federpfote. "Auf jeden fall kannst du jetzt wieder raus, trink am besten was!" Sturmpfote nickte und lief aus dem Heilerbau. Davor warteten Flammenkralle und Luchsohr. "Und?", neugierig schaute Flammenkralle sie an. "Alles wieder gut, ich soll nur mehr trinken.", antwortete Sturmpfote. Dann lief sie zum Fluss und trank. Sie sah Fische im Wasser und ekelte sich.
    Fische sind so eklig!
    Nachdem sie noch einen Schluck nahm, ging sie zu den Ältesten. Die junge Schülerin half oft freiwillig bei den Ältesten. Besonders mochte sie, wenn Marderpelz ihr Geschichten erzählte.
    Die alte Kätzin kannte sooo viele Geschichten!
    Als sie in den Bau trat, sah sie Einohrs' schildpattfarbenes Fell. Sturmpfote wollte sie gerade begrüßen, als sie merkte, dass sie schlief. Hinten im Bau blitzten die grünen Augen von Marderpelz auf. Marderpelz erhob sich und tapste auf Sturmpfote zu. In Marderpelz' graubraunem Fell hingen Kletten. Sturmpfote fing an ihr Fell zu waschen und bat sie eine Geschichte zu erzählen. "Aber natürlich Sturmpfote! Diesmal eine, bei der ich gerade Kriegerin geworden bin...", versprach diese. Dann fing sie zu erzählen. Es ging um ein Junges, dass verloren gegangen ist und Marderpelz es wiedergefunden hatte. Danach musste sie gegen einen Adler kämpfen. "Der Adlee hatte spitze, lange Krallen! Guck mal diese Narbe hat er hinterlassen!", sie zeigte auf ihre Flanke, denn dort zog sich eine lange Kampfnarbe hin. "Als er endlich wegflog, bin ich schnell zu unserem damaligen Heiler Schneewolke gelaufen und ließ mich behandeln. Das Junge war zum Glück unversehrt!", endete Marderpelz. "Und wer war das Junge?", fragte Sturmpfote neugierig. "Es war....Mondstern!"

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (17)

autorenew

vor 462 Tagen
@Silbernacht bitte. ^^ Waren einfach nur ein paar Ideen. Und ich freue mich schon auf‘s nächste Kapitel, aber lass dir Zeit und hetz dich nicht ;)
vor 464 Tagen
Danke Rabenflügel! Sorry das kein Kapitel kommt aber ich hab gerade keine Zeit...sobald ich Zeit hab schreib ich weiter!
vor 467 Tagen
•Einer der Schüler kennte ausversehen die Grenze übertreten und es gibt einen Grenzstreit
•oder die Heiler (egal von welchem Clan) brauchen Hilfe und suchen deshalb den anderen Clan auf um ihn um Hilfe zu bitten. Vielleicht weil ihnen bestimmte Kräuter fehlen.
•Oder eine große Versammlung wird einberufen und einem Clan wird etwas vorgeworfen, sodass ein Konflikt entsteht.

(Waren ein paar Ideen ;)
vor 468 Tagen
Hey! Ich schreibe gerade an einem neuen Kapitel,muss aber noch überlegen wie ich die finstclankatzen einbauen kann. @Kaminfeuer so viel wie man möchte :)
vor 468 Tagen
Hallo Silbernacht, ich finde deine FF voll gut und hoffe das du bald weiter schreibst. Wie viele Charas darf man eigentlich erstellen? Hier kommt schon mal mein Lieblingschara:

Name: Silberschatten
Alter: 38 Monde
Geschlecht: weiblich
Rang: Kriegerin
Zugehörigkeit: FinsterClan/Wald der Finsternis
Charakter: gerissen, kühl, strategisch, schlau, hart, hinterlistig
Aussehen: glattes, schimmerndes, silbernes Fell, sehr dunkle blaue Augen mit silbernen Wirbeln, schlank, leicht buschiger Schweif, spitze, lange, schwarze Krallen, spitze Ohren
Fähigkeit: hypnotisieren
Sonstiges: wünscht sich einen Gefährten
Darf der Chara in der Geschichte sterben: Ja, aber nicht zu früh.

Lg Kamin
vor 475 Tagen
(@Blutherz okay @alle danke dass ihr euch angemeldet habt! Ich bin gerade im Urlaub aber ich hoffe dass ich bald ein neues kapitel schreiben kann...
LG
Silbernacht
P.S Ich kann halt nicht alle Charas in einem Kapitel machen...*-*)
vor 475 Tagen
(Heyy Leute , das kommt jetzt vielleicht ein bisschen doof rüber aber ich mache das alles für meine Freundin, wenn ihr Zeit und Lust habt wollt ich nur sagen könntet ihr ja vielleicht mal bei der Warrior Cats FF "Die Verbannung" vorbeischauen'^^)
vor 475 Tagen
Name: Rabenstern
Alter: 43 Monde
Geschlecht: Männlich
Rang: Anführer
Zugehörigkeit: Finsterclan
Charakter: Kühl, ehrgeizig, entschlossen, gerecht, mutig, intelligent
Aussehen: Rabenschwarzer, großer, schlanker Kater mit langem Fell und stechend gelben Augen.
Fähigkeit: Objektives Sehen. Er handelt gerecht und ihm macht es nichts aus Katzen aus seinem Clan zu bestrafen, wenn sie es verdient haben. Er will nur die Sicherheit aller Katzen.
Sonstiges: Er vertraut dem Sternenclan wie keine andere Katze. Er macht sich keine Sorgen und hängt nicht am Leben.
Darf der Chara in der Geschichte sterben: Ja, muss aber nicht

Name: Algenbart
Alter: 57 Monde
Geschlecht: Männlich
Rang: Heiler
Zugehörigkeit: Finsterclan
Charakter: höflich, geduldig, kann gut zuhören, weise, hinterfragend, freundlich
Aussehen: grauer Kater mit braunen Sprenkeln und weißer Brust. Seine Augen sind dunkelgrün.
Fähigkeit: Er hat ein sehr gutes Gedächtnis. Fast sogar ein fotografisches Gedächtnis. Er merkt sich alles und ist daher auch etwas nachtragend.
Sonstiges: /
Darf der Chara in der Geschichte sterben: Ja, muss aber nicht

Name: Fischpfote
Alter: 6 Monde
Geschlecht: Weiblich
Rang: Heilerschülerin
Zugehörigkeit: Finsterclan
Charakter: wissbegierig, neugierig, hyperaktiv, fröhlich, optimistisch, klug, warmherzig
Aussehen: weiß-silbern gefleckte Kätzin mit blauen Augen
Fähigkeit: Sie muntert Katzen gerne auf und istbetwas tollpatschig.
Sonstiges: /
Darf der Chara in der Geschichte sterben: Nein
vor 476 Tagen
Oh,ich freu mich so,das Marder da ist!:D
vor 476 Tagen
*bin im Lichtclan, habe das vergessen zu schreiben!
vor 476 Tagen
Name: Funkenpfote
Alter: 5 Monde
Geschlecht: W
Rang: Schülerin
Zugehörigkeit: Clan
Charakter: stur, mutig, schlau
Aussehen: rotes fell und grüne augen
Fähigkeit: gut klettern
Sonstiges: /
Darf der Chara in der Geschichte sterben: ungern, wenn im kampf
vor 476 Tagen
Wenn mein chara zu perfekt ist sag bescheid ich änder ihn dann ^^
vor 476 Tagen
Name: Mondlicht
Alter: ungefähr 12monde
Geschlecht: W
Rang: Kriegerin
Zugehörigkeit: Wald der Finsternis/ finsterclan
Charakter: war als junges schüchtern und ängstlich, als schüler mutig und hilfbereit, ald kriegerin hinterlistig, hilfsbereit und stark
Aussehen: schwarzes fell mit einer weißen vorderpfote und blut-roten augen und einer großen narbe an der kehle und einem blaurn amulet.
Fähigkeit: kann unterwasser atmen und wasser kräfte benutzen durchs amulet und kann einen krieger zb mit einem schlag manchmal töten.
Sonstiges: sie wurde als junges von ihrer famile getrennt und wusste nix über sie mehr und wurde dann im lichtclan aufgenommen. Als schülerin hat sie ihre schwestern gefunden die aber irgendwann verschwunden sind. Bei einem kampf mit 2streunern hat sie ihre narbe bekommen wodurch sie fast starb. Als kriegerin hatte sie angefangen mehr hass zu bekommen und zu töten und dann wurde sie aus dem clan geworfen dann hat der finsterclan sie aber aufgenommen.
Darf der Chara in der Geschichte sterben: bitte nicht
vor 485 Tagen
Name:Marderpelz Alter: 8 Jahre Geschlecht :Weiblich. Rang:älteste Zugehörigkeit: Lichtclan. Charakter:Stur,sanft, manchmal ziemlich mürrisch... Aussehen:, Graubraunes Fell,Grüne Augen Fähigkeit: Geschichten erzählen,Verlorene Junge aufspüren. Sonstiges:Hat mal gegen einen Adler gekämpft. Darf sie sterben? Ja,wenn man sie in SternenClan wieder sieht;)
vor 485 Tagen
Schreib bitte weiter!
vor 490 Tagen
Danke! Und kein Problem.
vor 490 Tagen
Voll cool!! Ich schreib einen Chara. Wann anders...