Springe zu den Kommentaren

Ninjago [30 Day Writing Challenge] 8

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 556 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 604 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Heute etwas besonderes: ein ColeXReader OneShot!

    1
    Hei! Heute mal ein XReader OneShot! Dazu erstmal folgendes: -Steht in der FF (D/N) bedeutet das "Dein Name". -Magst du Cole kaum oder gar ni
    Hei!

    Heute mal ein XReader OneShot! Dazu erstmal folgendes:
    -Steht in der FF (D/N) bedeutet das "Dein Name".
    -Magst du Cole kaum oder gar nicht, dann keine Sorge. Ich schreibe noch einen anderen.
    -Eigentlich ist dieser OneShot eher für Mädchen gedacht...

    Ich fange dann mal an.: D

    Lysm, Lea <3

    ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

    Day 8:

    Du wachst mitten in der Nacht auf. Cole liegt neben dir und fängt an zu husten. Besorgt wirfst du einen Blick auf ihn. Er ist in zwei Decken eingekuschelt. Trotzdem zittert er noch. Du fragst dich was mit ihm los ist. Da schießt dir plötzlich die Antwort in den Kopf; bei der gestrigen Mission war er ins Eiswasser gefallen. Trotz schnellen Handelns hat er sich wohl was weggeholt. "Cole?": fragst du und streichelst seine vor Fieber glühenden Wangen. Dein Freund öffnet seine Augen und schaut dich müde an. Er sieht blass und krank aus. "Hey (D/N)." Du legst deine Hand auf seine Stirn und entfernst sie wieder, als dir auffällt, dass er Fieber hat. "Warte kurz.": sagst du leise, da du vermutest, dass er Kopfschmerzen hat. Du verlässt das Zimmer und gehst ins Bad, um Medizin zu holen.
    Kurze Zeit später kommst du wieder und stellst die Medizin ab. Cole jedoch, weicht zurück und vergräbt sich unter den Decken. "Cole komm.": sagst du leicht genervt und versuchst, ihn zu erreichen. Du kannst es nicht sehen, aber du vermutest das er den Kopf schüttelt. "Danach fühlst du dich gleich besser." Du nimmst die Decken und legst sie ans Bettende. Trotz des Wehrens von Cole, bist du in der Lage ihn aufzusetzen. "Na komm schon.": sagst du müde und hälst ihm die Medizin hin. "Niemals diese eklige Medizin.": antwortet dein Freund amgewiedert. Du seufzt. Cole gibt dir seinen "Könntest du mir nicht Medizin holen die besser schmeckt?" Blick und schaut hoffnungsvoll. "Ich werde nicht um zwei Uhr in der Nacht nach draußen rennen, und dir Medizin holen, nur weil du diese hier nicht nehmen willst.": antwortest du und hälst ihm die Medizin vor. Angewiedert nimmt Cole die Medizin und schluckt sie schnell runter. Du hälst ihm ein Glas mit Wasser hin. Während er das nimmt schraubst du den Deckel wieder auf die Medizinflasche drauf und stellst diese wieder weg. Cole verkrümelt sich wieder in seinen Decken. Du legst dich neben ihn und schläfst zusammen mit ihm ein.

    Ende ♥

    ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

    Hoffentlich hat euch das gefallen! Ich schreibe gerne noch mehr. Ideen bitte in die Kommentare und sagt mir, wie ihr diesen OneShot findet.:)

    Lysm, Lea <3

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (5)

autorenew

vor 591 Tagen
Nice Fanfiction Lea. Weiter so!:D XD
vor 604 Tagen
Cole hat es verdient, Beachtung zu bekommen. XD
vor 604 Tagen
Klar. 😂 Coley vor!
vor 604 Tagen
Cole braucht ja auch Beachtung! XD
vor 604 Tagen
Ich wusste es. Zum einen wegen den schwarzen Haaren und zum anderen weil es bei dir immer um Cole geht... 😂