Bin ich gefährdet, an Magersucht zu erkranken?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: Anika - Entwickelt am: - 3.352 mal aufgerufen - 2 Personen gefällt es

Im folgenden Test kannst du schauen, ob du gefährdet bist, an einer Essstörung, insbesondere Magersucht, zu erkranken.

  • 1
    Hast du große Angst vor Übergewicht?
  • 2
    Vermeidest du es etwas zu essen, obwohl du hungrig bist?
  • 3
    Beschäftigst du dich viel mit dem Thema Ernährung?
  • 4
    Achtest du sehr darauf, wie viele Kalorien die Nahrungsmittel haben, die du zu dir nimmst?
  • 5
    Sprechen dich Freunde/Familie etc. auf dein Essverhalten an?
  • 6
    Fühlst du dich schuldig oder schlecht, nachdem du etwas gegessen hast?
  • 7
    Wünscht du dir, noch dünner zu sein, als du schon bist?
  • 8
    Denkst du beim Sport machen darüber nach, wie viele Kalorien du gerade dabei verbrennst?
  • 9
    Findest du, dass Essen dein Leben bestimmt?
  • 10
    Kontrollierst du dein eigenes Essverhalten?
  • 11
    Fühlst du dich unwohl, schlecht oder schuldig, nachdem du Süßigkeiten oder kalorienreiches Essen gegessen hast?
  • 12
    Magst du das Gefühl, wenn dein Magen leer ist (und evtl. knurrt)?
  • 13
    Gehst du gerne mit Freunden essen?

Kommentare (2)

autorenew

♡-♡ (63139)
vor 19 Tagen
Pro ana ❤❤❤❤
Whatthefish?! (80295)
vor 120 Tagen
#proana 😍
Ja ich bin essgestört.