Springe zu den Kommentaren

Please help me!

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
2 Kapitel - 368 Wörter - Erstellt von: MillyDatHamsterle - Aktualisiert am: 2018-03-07 - Entwickelt am: - 187 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die folgende Geschichte handelt von einem Mädchen namens Mia, welches in der Schule gemobbt wird.


PS: Diese Geschichte wurde selbst erfunden, sie passierte nicht in der Realität.

    1
    1. Kapitel

    Mit hängendem Kopf und wassergetränkter Schuluniform laufe ich nach Hause. Viele Schüler rufen mir Beleidigungen hinterher, gleich darauf höre ich Gekicher. Als ich dann zu Hause angekommen bin, vibriert mein Handy. Eine unbekannte Nummer schrieb Folgendes: Bring dich um. Ich setze mich auf mein Bett. "Ein ganz normaler Tag", denke ich bei mir. Für mich gehört das Mobbing schon lange zum Alltag. Immer der selbe Ablauf: Ich komme in die Schule, eine Gruppe Mädchen stiehlt mein Geld, in der Klasse angekommen werfen alle meine Sachen umher, in der Mittagspause nehmen sie mir mein Essen was ich mir gekauft habe falls sie mir nicht all mein Geld geklaut haben, und essen es selbst oder lassen es auf den Boden fallen, zurück in der Klasse vergreifen sie sich wieder an meinem Schulkram und sonstigem Zeug von mir, auf dem Weg nach Hause kippen sie mir Wasser über den Kopf, kurz nachdem ich mich auf mein Bett gesetzt habe erhalte ich anonyme Mordaufforderungen, alles begleitet mit Beleidigungen. Außerdem hab ich das Gefühl das mich ein paar Leute ausspionieren. Dies passiert jeden verdammten Tag, als würde ich in der Zeit stehenbleiben. Zum Glück ist das nicht der Fall, aber obwohl dieses Mobbing Alltag ist, hoffe ich noch immer, das es irgendwann endlich aufhört. Schließlich wechsle ich meine Klamotten und starre aus dem Fenster. Ich möchte morgen eigentlich gar nicht in die Schule gehen, weil ich weiß, das sich alles wiederholen wird, was heute passiert ist...

    2
    Fortsetzung folgt in Kürze!

Kommentare (1)

autorenew

Xenalia (49459)
vor 117 Tagen
Da fällt mir nur eins ein : Wie kann man nur so herzlos gegenüber anderen sein, die einem nichts getan haben und nichts dafür können dass sie so sind wie sie sind ?! Wie ??!!