Springe zu den Kommentaren

Ninjago [Fünf Male wo Lea und Emily ihren Freunden helfen] 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 2.213 Wörter - Erstellt von: Lea-Jasmin - Aktualisiert am: 2018-02-25 - Entwickelt am: - 153 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Hei!

    Da bin ich wieder mit den Kapiteln für Kai und Lloyd! (Nein, kein Greenflame support XD)

    Ich lege gleich mal los. Seid gespannt!: D

    Lea <3

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Kapitel 4: Kai

    "Es ist nun schon fast dunkel draußen und Kai ist immer noch nicht zurück.": meint Nya die besorgt am Fenster steht und auf ihren Bruder wartet. "Er sollte sich besser beeilen. Sieht so aus als fängt es bald an zu regnen.": meint Lloyd der neben ihr steht. "Hoffentlich ist ihm nichts passiert." Nya dreht sich um. "Wie könnt ihr in so einem Moment nur Videospiele spielen?": ruft sie. "Entspann dich Nya. Kai kommt schon noch nach Hause.": meint Jay nur und widmet sich wieder seinem Videospiel. Während er zockt, greift er immer mal in die fast leere Chipstüte. "Jay hat Recht; mach dir keine Sorgen. Wir sprechen hier über Kai; er verspätet sich doch öfter mal." Cole stibitzt Jay die Chipstüte, und frisst die Chips in sich hinein. "Hey was? Cole!": ruft Jay wütend seinen besten Freund an. Cole grinst ihn nur frech an und springt dann auf. Jay dasselbe und jagt ihn durch den Tempel. "Ach Jungs...": meint Lea nur die in einer Ecke, in einem Sitztsack sitzt und ihr Handy in der Hand hält. Nun grinst sie. "Hab alles gefilmt!" "Haha, zeig mal.": meint Emily und setzt sich neben sie. "Ein Blick kann ja nicht schaden." Nya kommt auch dazu.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Jay und Cole kommen kempelnd ins Wohnzimmer zurück. "Wenn ihr fertig seid euch wie Babys zu benehmen, könntet ihr mir ja mal helfen den Trainigsraum aufzuräumen.": meint Lloyd und blickt die zwei fordernd an. "Och nö...": murrt Jay. "Los kommt." Lloyd weist sie aus dem Zimmer. Nach kurzer Diskussion folgen ihm die zwei.
    "Es regnet ja schon echt heftig.": bemerkt Emily. Lea und Nya schauen zum Fenster. "Hoffentlich geht es Kai gut.": sagt Nya bestürzt. "Wenn er in einer halben Stunde noch nicht wieder da ist, gehen wir ihn suchen." Wie aufs Stichwort öffnet sich die Tür und Kai betritt den Tempel; komplett durchnässt. "Oh je Kai. Du bist ja ganz durchnässt." Nya steht auf und kommt zu ihm. "Zieh dich lieber um bevor du dich noch erkältest." "Ich kann mir doch gar keine Erkältung einfangen." "Hey Kai schön dich wiederzusehen!": ruft Jay der den Gang entlangkommt. "Was hast du denn so lange gebraucht?" "Ich hab irgendwie die Zeit vergessen." Mit diesem Satz geht Kai an seinen Freunden vorbei und in sein Zimmer. Endlich beruhigt, geht Nya mit den anderen zurück zu Lea und Emily.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Früh am Morgen scheint die Sonne in Kai's Zimmer. Der Feuer-Ninja zieht sich die Decke über den Kopf und stöhnt genervt auf. "Ist wirklich schon wieder Morgen?" Gerade wohl fühlt er sich nicht. Er hat solche Kopfschmerzen und sein Körper fühlt sich so schwer an. "Ich kann mich doch nicht erkältet haben....oder doch?" Plötzlich klopft es an seine Tür. Nya öffnet sie und steckt ihren Kopf zur Tür herein. "Morgen Brüderchen." Kai grummelt irgendwas und legt sich wieder hin. Nun kommt Nya ganz rein. Sie kommt zu ihm ans Bett und rüttelt ihn. "Komm Faulpelz, es gibt Frühstück. Und heute müssen wir wieder lange trainieren." "Lass mich in Ruhe." "Sag mal bist du krank? Deine Stimme ist ja ganz anders." "Nein" Kai setzt ein husten dazwischen. "Nur müde." "Du bist krank. Du hast eine Erkältung." "Deine Stimme klingt wie eine Sirene in meinen Ohren. Hör auf zu reden." Kai zieht sich die Decke höher, doch Nya zieht sie weg. Der Junge kuschelt sich tiefer ins Kissen. "Mir ist kalt..." "Du hast dich gestern verkühlt. Und du sagst, du kannst dich nicht erkälten." Kai antwortet nichts darauf, greift sich nur seine Decke und döst friedlich weiter. Nya seufzt und verlässt den Raum.

    In der Küche sitzen die anderen am Tisch und essen. "Hey Nya, wo bleibt Kai?": fragt Lloyd. "Wir müssen heute endlich mal wieder trainieren." Die anderen lassen alle hysterische Seufzer raus. "Kleine Planänderung; Kai hat sich erkältet. Also.." "Kai ist krank? Kann er sich überhaupt eine Erkältung einfangen?": fragt Jay. "Zumindest hat er gestern Abend gesagt das er es nicht kann.": meint Cole. "Aber wie man aus unserem Gespräch entnehmen kann, kann er sehr wohl krank werden." "Uh Lloyd...!" "Nein!": unterbricht der Jay. "Für Kai fällt das Training aus. Aber nicht für euch." "Och komm schon Lloyd, du bist echt fies." "Ihr habt doch die letzten drei Tage nicht trainiert. Ihr müsst einiges nachholen." Nya setzt sich mit dazu. Lea ist als erstes fertig. "Wann trainieren wir?" "In zwei Stunden.": antwortet Lloyd. Lea nickt, steht auf und nimmt ihre Schüssel. Die stellt sie in die Spüle und verlässt die Küche. Sie geht in Kai's Zimmer. Der liegt immer noch in seinem Bett. "Kai?": flüstert sie leise. "Kai?" Keine Antwort. Das Mädchen betritt den Raum und nähert sich Kai's Bett. "Kai wach auf." Sie rüttelt ihn leicht. Als er aufwacht, weicht sie zurück falls er einen Tobsuchtsanfall bekommt. Doch der Braunhaarige dreht sich nur um. "Was willst du?": fragt er verschlafen. "Ich will mal nach dir sehen." Es klopft und Nya kommt rein. "He" "Hi. Wir untersuchen ihn mal, okay?" Nya nickt une setzt sich auf das Bett ihres Bruders.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□
    Kurze Zeit später sind die zwei fertig. Kai hat nur eine harmlose Erkältung. In ein paar Tagen geht es ihm schon wieder besser.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Tatsächlich, nach sechs Tagen kann Kai nichts mehr im Bett halten. Er sitzt mit Jay und Cole vor dem Fernseher und spielt Videospiele. Sogar Lloyd ist dabei und schaut den dreien zu. Lea, Emily und Nya reden über das...über das Mädchen so reden...

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Das war der Vorletzte. Okay, jetzt der letzte. Bei mir ist es gerade 17:08 Ist doch noch eine gute Zeit für eine FF! Der nächste und letzte ist Lloyd!

    2
    Jetzt kommt Emily's Lieblingskapitel. Richtig Mädel? XD
    Also ist das hier ein Emily und Lloyd Kapitel. Viel Spaß: D

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Kapitel 5: Lloyd

    Wo findet man die Ninja an einem schönen Tag? Im Trainingsraum...
    Lloyd hat geschickt diese Wahl getroffen da Cole seit dem Unfall immer noch nicht so sicher auf seinen Beinen ist. Ein unebener Boden wie Gras würde das Training für ihn nur unnötig erschweren. Trotzdem soll er seine Beine trainieren. Nya und Kai machen Duellkämpfe, genauso wie Lea und Emily. Und Lloyd benutzt heute den Sandsack, den eigentlich immer Cole benutzt, der aber heute wegen seinem besonderen Training mit Jay kämpft. Der Blondhaarige verpasst ihm ein paar ordentliche Schläge. Doch beim nächsten Mal knickt sein Handgelenk weg. "Au...": sagt er und umklammert sein Handgelenk. 'Hoffentlich ist es nichts schlimmes...' "Lloyd? Hast du deine Hand verletzt?": fragt Kai. "Mir geht's gut. Ich hol mir nur etwas Eis.." Lloyd verlässt den Trainigsraum. Er spürt die Blicke der anderen auf ihm ruhen.
    In der Küche angekommen öffnet er den Gefrierschrank und holt ein Eispack heraus. Plötzlich hört er hinter sich ein Geräusch. Er fährt herum, nur um herauszufinden das es sich um Emily handelt. "Hey Schatz." "Hey Lloydi. Hör mal; sicher das mit deiner Hand alles gut ist?" Sie legt ihm ihre Hand auf die Schulter. "Ja alles gut. Ich bin nur etwas weggeknickt." Emily nimmt das Eispack, und hebt es hoch. "Dein Handgelenk ist aber dick. Lloyd, das ist nicht harmlos." Lloyd seufzt. "Ja schön ich hab gelogen...aber nur...weil ich dich nicht beunruhigen wollte." "Das ist doch kein Grund es zu verschweigen." "Tut mir leid." "Ich schaue mal nach deiner Hand okay?": schlägt Emily vor. Lloyd nickt und geht zusammen mit ihr in Emily's Zimmer.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    "Das nervt doch. Ich kann nichts tun!": beschwert sich Lloyd als sie alle zusammen am Tisch sitzen und Mittag essen. "Du musst deine Hand aber schonen.": mahnt Nya ihn. Lloyd seufzt genervt. Sein Handgelenk ist verstaucht. Das bedeutet das er jetzt für mindestens eine Woche Pause machen muss. "Ich weiß doch Nya. Es ist nur frustrierend das ich nichts machen kann."

    Lloyd steht im Trainingsraum. "Ich kann doch wohl etwas..." "Lloyd": sagt da eine strenge Stimme. Er dreht sich um. "Ehm...hey...ich hätte dich um diese Uhrzeit gar nicht hier erwartet Emily." "Was hast du vor?" "Ich will nur etwas trainieren..." "Nichts da! Deine Hand braucht Ruhe." Emily nimmt seine linke Hand. "Komm schon Lloyd, tu es für mich." "Emily..." "Du willst doch wieder trainieren können oder?" "Ja..." "Und das kannst du nicht wenn du deine Hand nicht schonst." Lloyd seufzt erneut. "Fein, ich gehe mal ins Wohnzimmer und schaue was die anderen so tun."
    Lloyd guckt zur Tür rein. Vor dem Fernseher sitzt Jay mit einem Controller. Neben ihm sitzen wie erwartet Kai und Cole. Lloyd bemerkt, dass noch ein Controller frei ist. Er setzt sich neben seine Freunde und schnappt ihn sich. "Ehm Lloyd?" "...Ja?" "Ist es wirklich so klug mit deiner Hand Videospiele zu spielen?" "Da hat Cole nicht ganz unrecht.": meint Nya die ins Zimmer gekommen ist. "Es macht deine Hand nur noch schlimmer." "Lloyd..." Emily steht nun auch vor der Schwelle. "Okay, okay! Fein!": schreit er plötzlich. Die anderen schauen entsetzt. Seit Lloyd ein Meister ist, ist er ihnen gegenüber noch nie laut geworden. "Lloyd..." Emily ist die erste die ihre Sprache wiederfindet. "Könntet ihr denn einfach mal aufhören mich ständig zu ermahnen?" "Wir wollen doch nur das es dir bald wieder besser geht.": erklärt Jay. "Wir vermissen deine Anweisungen beim Training." Lloyd schaut auf. "Wirklich?" "Ja, wirklich." "Es geht drunter und drüber wenn du uns nicht anweist.": lügt Kai. Die anderen nicken. "Bitte Lloyd. Bitte schone deine Hand. Du machst sie so nur noch schlimmer." Emily nimmt ihn in den Arm. "Also schön." Lloyd lächelt sie an, sie zurück. "Hab dich lieb." "Ich dich auch." Die anderen machen alle 'aww', was Lloyd erröten lässt.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Nach anderthalb Wochen ist es Lloyd wieder gestattet zu trainieren. Er ziert sich dabei gar nicht und entwaffnet alle seine Freunde mit einem einzigen Spinjitzudreh. "Wow...sogar wenn du eine Woche lang nicht trainiert hast, besiegst du uns trotzdem.": meint Nya. Emily lächelt ihren Freund an. "Aber wenn ich mich nicht ausgeruht hätte, könnte ich jetzt noch nicht wieder trainieren. Also...danke.": meint der. "Ach übrigens; wir haben bei der Sache mit dem Training gelogen." "Oh Kai!": schreien die anderen.

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Das waren alle One-Shots ;)

    3
    Damit enden die One-Shots. Hoffentlich haben sie euch gefallen. Bestimmt war für jeden von euch was dabei. Und wenn nicht...pech gehabt. XD
    Auf jeden Fall habe ich jetzt noch eine kleine Ankündigung:
    Falls ich morgen Zeit habe, fange ich eine neue FF an. Sie trägt den Namen "Das unkontrollierbare Element". Mehr verrate ich nicht. Lasst euch überraschen und kommentiert fleißig. ;)

    Lea <3

Kommentare (3)

autorenew

Lea Hence (67839)
vor 131 Tagen
Ohh Emi XD
Mir der von Cole. Liegt doch auf der Hand. :D Oder???
Ninja Fangirl (87176)
vor 137 Tagen
Alle 😍😂 aber mir vor allem der Emily und Lloyd One-shot 😏😍😂
Lea Hence (37138)
vor 138 Tagen
Welcher One-Shot hat euch am besten gefallen? :D