Springe zu den Kommentaren

An Avengers Story - Mila Wood (5)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 941 Wörter - Erstellt von: Lonukira - Aktualisiert am: 2018-02-15 - Entwickelt am: - 455 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Nachdem Mila sich schnell im die Gruppe eingefügt hat, steht endlich der erste Einsatz an.

    1
    Die nächsten Wochen vergingen wie im Fluge. Tagsüber trainierten wir unermüdlich. Ich frische meine Kenntnisse im Hacken und Spionieren auf. Freizeit gab es kaum. Ich lernte die anderen Avengers immer besser kennen und baute zu jedem Einzelnen ein Verhältnis auf.
    Bruce war derjenige, der mir am fremdsten war. Im Grunde war er sicherlich ein netter Kerl, aber wir konnten beide nicht viel mit dem jeweils anderen anfangen.
    Clint und ich verstanden uns gut. Ich liebte seinen trockenen Humor, während ich Frische in die Gruppe brachte, die ihm gut bekam.
    Thor fand ich irgendwie knuffig, so seltsam das auch klingen mag. Ich zog regelmäßig über den Armen her, was er aber locker nahm - oder einfach nicht verstand.
    Natasha und ich wurden allmählich Freundinnen. Grundsätzlich waren wir uns sehr ähnlich, doch sie war zurückgezogen, wo ich offen war.
    Steve und ich liebten beide den Sport. Ansonsten hatte ich das Gefühl, ihn von allen am Wenigsten zu kennen. Natürlich war mir seine Geschichte bekannt, aber dennoch hatte er etwas Mysteriöses an sich, als ob er etwas verschweigen wollte.
    Und Tony...der wurde mein absolut bester Freund aller Zeiten. Wir verbrachten quasi jede freie Minute gemeinsam und überlebten lange Fernsehabende in seinem Quartier. Er stellte mir auch seine Freundin Pepper vor. Sie war wirklich eine Seele von Mensch und war der ruhige, besonnene Gegenpol zu Tony, der...eher so energisch wie ich war.
    Alles in allem lebte ich mich gut im Tower ein. Nach etwa sieben Wochen wurde auch der Stundenplan aufgelöst. Wir konnten jetzt frei trainieren und ich hatte wieder Freizeit. Diese verbrachte ich allerdings hauptsächlich mit Sport.
    Wir Avengers waren jetzt also in der Theorie und beim Training eine perfekt aufeinander eingespielte Einheit. Doch wie würde das im Ernstfall aussehen? Wir würden bald auf die Probe gestellt werden.

    2
    Ich stand gerade unter der Dusche, als Jarvis sich meldete.
    "Miss Wood, Nick Fury wünscht Sie und die anderen zu sprechen. Er erwartet Sie in Konferenzraum vier."
    Rasch schlüpfte ich in meine Unterwäsche und zog mir Hose und T-Shirt über. Mit noch tropfenden Haaren stieg ich die Treppen hinunter. Ich hatte mir mittlerweile angewöhnt, die Treppen zu benutzen und nur in der Eile den Aufzug. Das hielt mich immer in Bewegung, und ich liebte Bewegung. Als ich den Konferenzraum betrat, waren alle anderen bereits da. Ich ließ mich auf einen Stuhl fallen und sah zum Kopfende des Tisches, wo Nick Fury saß.
    "Wir haben Lokis Zepter geortet. Es befindet sich in Sokovia, einem Land in Osteuropa. Dort ist die Festung eines hochrangigen Hydra-Offiziers, Baron von Strucker."
    Ich hatte natürlich schon von Strucker gehört, zumal ich auch schon Teil mehrerer Einsätze gegen Hydra gewesen war. Nick Fury fuhr fort: "Die Avengers haben die Aufgabe, das Zepter sicherzustellen. Ihr werdet sofort aufbrechen."
    Ich unterdrückte ein Lächeln. Endlich würde ich die Möglichkeit bekommen, meine Krallen einzusetzen.

    Der Quinjet brachte uns nach Sokovia und setzte uns in einem verschneiten Wald ab. Aus rein temperaturbedingten Gründen verwandelte ich mich direkt in den Tiger. Der eisige Wind drang kaum durch mein dichtes Fell.
    Als der Kampf begann, stürzte ich mich mit lautem Brüllen auf den ersten Soldaten und rang ihn zu Boden. Meine Krallen durchdrangen seine Rüstung und Blut sprudelte hervor. Ich ließ von dem sterbenden Mann ab und sprang den nächsten Hydra-Soldaten an, dem ich mit den Zähnen die ungeschützte Kehle aufriss. Schüsse ertönten und ich duckte mich hinter einen schneebedeckten Felsen. In meinem Ohr ertönte Tonys Stimme über Funk. "Ich hab den Schuld durchbrochen und gehe jetzt rein!"
    Steve antwortete: "Alles klar. Mila, Bruce, Natasha, Clint. Haltet ihr hier draußen die Stellung?"
    "Kein Problem", erwiderte Natasha. Ich stieß nur ein zustimmendes Knurren aus.
    Eine Weile lang kämpfte ich weiter und wirbelte durch die feindlichen Reihen, bis plötzlich Natashas panische Stimme in meinem Ohr ertönte.
    "Mila, Clint ist verletzt! Du musst herkommen. Ich kann ihn nicht gleichzeitig versorgen und verteidigen. Wir sind etwa zweihundert Meter links von dir."
    Ich drehte mich um und sprintete dorthin, wo ich Natasha vermutete. Tatsächlich beugte sie sich über den schwer atmenden Clint, der Schnee um ihn herum war rot gefärbt von seinem Blut. Ich bemühte mich nach Kräften, die Hydra-Soldaten von ihnen fernzuhalten. Als endlich der letzte von ihnen ausgeschaltet war, ließ ich mich erschöpft in den Schnee fallen. Mein Fell war verklebt von Blut - nicht mein Blut - und Schweiß.
    Wir warteten dort, bis uns der Quinjet aufgabelte. Den Rückflug verbrachte ich schlafend. Zumindest glaube ich das, denn ich bekam den Großteil der Reise nicht mit. Zurück im Avengers-Tower zog ich mich sofort in mein Quartier zurück, duschte und schlief weiter. Das Zepter konnten wir auch morgen noch untersuchen.

Kommentare (9)

autorenew

Lonukira (86846)
vor 14 Tagen
Danke für eure lieben Kommentare! Der nächste Teil kommt wahrscheinlich in einer Woche :)
JakeFantenic ( von: JakeFantenic)
vor 27 Tagen
Ich freu mich schon auf die nächste Story^^
Jess.FF ( von: Jess.FF)
vor 41 Tagen
Ich habe alle 8 Storys durchgelesen, ich bin jetzt ein riesen Fan von dir, das ist so unglaublich was du da schreibst das ich vor dir auf die Knie fallen könnte^^
sch�tzin28 (58273)
vor 54 Tagen
bitte mache eine neunte story!die sind soooo toll!
schützin28 (58273)
vor 54 Tagen
tolle story!bitte mach weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Annakimbalove ( von: Annakimbalove)
vor 102 Tagen
Irontiger forever😍😍👍
Never Ever ( von: Never Ever)
vor 108 Tagen
Hey ich find die Story echt interessant !
Ich bin gespannt wie es weiter geht (;
Ich schreibe auch eine avenger's Fanfiction vielleicht könnten wir uns mal austauschen oder so (:
Schreib einfach auf mein Profil

LG Josi
Fatie &Co (32129)
vor 210 Tagen
Super tolle Geschichte, ich freue mich unglaublich auf die Fortsetzung
Anonym (56855)
vor 220 Tagen
Sehr coole Geschichte! Bin gespannt auf den nächsten Teil!