Springe zu den Kommentaren

Sorajas Leben innerhalb und außerhalb von Hogwarts

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 441 Wörter - Erstellt von: Summer Potter - Aktualisiert am: 2018-02-15 - Entwickelt am: - 372 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

In dieser FF geht es um ein Mädchen namens Soraja.

1
Soraja sprang von einem Bein zum anderen und schaute sich um., Wo soll denn der Gleis 9 3/4 sein?', fragte sie sich. Da sah sie eine Gruppe von rothaarigen Personen, die sich umguckten und dann einer nach dem anderen durch die Säule zwischen Gleis 9 und 10 liefen. Als alle verschwunden waren, guckte Soraja sich die Säule genauer an. Sie legte ihre Hand auf die Säule und sie verschwand ebenfalls. Soraja schaute sich um und verschwand durch die Säule. Auf der anderen Seite angekommen, sah sie einen roten Zug mit der Aufschrift Hogwartsexpress. Das musste er sein. Das elf-jährige Mädchen stieg strahlend in den Hogwartsexpress ein und suchte nach einem freien Platz. Nach kurzer Zeit fand sie einen Waggon, in dem zwei rothaarige Jungs saßen., Sind das nicht die von eben?', dachte Soraja.,, Entschuldigung, ist hier noch ein Platz frei?" Die Jungen grinsten sich an.,, Ja", antworteten sie gleichzeitig. Soraja setzte sich und stellte sich vor.,, Und wir sind Fred...",,...und George Weasley." Das Mädchen fing an zu lachen, dass kann ja lustig werden.

Kommentare (4)

autorenew

Summer Potter ( von: Summer Potter)
vor 148 Tagen
Danke für die Kommentare. Ich werde nun mehr auf die Rechtschreibung achten. Aber eins sage ich gleich, ich mache das aus Spaß.
Erin (46847)
vor 150 Tagen
Toll, dass die Protagonistin eine Hufflepuff ist!

Sonst ist es leider überhaupt nicht gut geschrieben... viel zu viele Fehler, wie Koala-Girl und NotAPrincess schon meinten, und alles so lieblos aneinander gereiht...
NotAPrincess ( von: Dreamy)
vor 153 Tagen
Ich schließe mich @Koala-Girl gleich an. Bitte versuch auch die Namen und die Rechtschreibung richtig zu schreiben. Und wenn du die Sätze mehr verbinden würdest, dann wäre es lustiger und besser zu lesen
Koala-Girl (82553)
vor 155 Tagen
Bitte achte doch darauf, wo du das Leerzeichen setzt bei der direkten Rede. Zwischen dem Punkt vom vorherigen Satz und dem Anführungszeichen unten kommt eines, zwischen dem Anführungszeichen und dem Gesagten keines!