Springe zu den Kommentaren

Unter Herrschaft der Streuner-der Schnee-, Mond- und BlitzClan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
21 Fragen - Erstellt von: Waldi ? - Aktualisiert am: 2018-03-11 - Entwickelt am: - 2.201 mal aufgerufen

Die drei Clans leben unter Herrschaft der
mächtigen Streunerbande.Die Streuner sind
Im Besitz eines mächtigem Stein der ihnen
Fähigkeiten verleiht.Tretet doch bei.Neue Mitglieder
sind immer gerne gesehen.

    1
    Es geht um drei Clan und eine Streunergruppe.Die Streunergruppe ist im Besitz eines mächtigem Stein, der einen Fähigkeiten verleiht wit.Somit Übernahme sie die Herrschaft der drei Clans. Könnt ihr den Stein zerstören oder werdet ihr ihn als Streuner beschützen

    2
    Regeln
    1.Niemand wird gemobbt oder provoziert.Wie es in den Wald gemein ruft so schallt es auch wieder heraus.
    2.Anette schreibt nicht zu Perves und zu Brutal.Die Kindheit soll ja nicht versaut werden!
    3.Nach zwei Wochen fliegt ihr in hohem Bogen heraus(wie das wohl möglich Ist?)
    4.Sagt bitte Bescheid wenn ihr längere Zeit noch online kommen könnt
    5.Schreibt Magic unter euren Steckis als Zeichen das ihr die Regeln gelesen habt
    6.Wenn ihr ein Schüler erstellt dann schreibt den Kriegerbamen NICHT hin.Der wird vom Anführer ausgewählt.Wenn er euch nicht gefällt dann könnt ihr euren eigenen nehmen
    7.Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen
    8.Achtet auf ein Gleichgewicht der Geschlechter und der Mitglieder der Clans .Es kann zu einen Stopp kommen.
    9.Seid kreativ und habt Spaß
    10.Erst RPG'n wenn ich das okay gebe.Nach 4 Stunden dürfen dann auch die anderen ok sagen wenn ich nicht in komme

    3
    Der SchneeClan(SC)

    Territorium
    Der SchneeClan jagt auf einem weiten Grasmeer.Im hohen Grad der Wiesen können sich SchneeClan-Krieger prima verstecken.Zur Grenze zum Streuner-Territorium liegt ein kleiner, schimmernder See.Der SchneeClan nennt ihn Himmelsee, da es für sie der Ort ist wo Heiler sich mit dem SternenClan die Zunge geben.Es ist für sie der heiligste Ort.Das Lager liegt etwas nördlich vom Himmelsee.Durch Ginsterbüsche ist es gut geschützt.

    Beute
    Kaninchen, Eichhörnchen, Vögel, Mäuse, Schlangen

    4
    Herachie SchneeClan

    Anführer(1/1):
    Flugstern-Sand Farben mit weißen Pfoten und breiten Schultern.

    2 Anführer(1/2):
    Wolkennacht-schwarzer Kater mit weißen Brust-und Bauchfell
    //Mentor von Löwenpfote//

    Heiler(1/3):
    Beerenfrost-schildpattfarbende Kätzin mit frostblaue Augen und Narbe am linken Auge//Mentor von Luchspfote//

    Heilerschüler(1/3):
    Luchspfote-langes Luchs Farbenes Fell schmale Schnauze und starke Hinterläufe.

    Krieger(1/unendlich):
    Flammenfrost-Flammend rotes Fell mit dunkel Grünen Augen.

    Eichhornflug-rot mit weißen Sprenkeln und starken Hinterläufen schöne dunkle funkelnden Grünen Augen.

    Schüler:(6/6 ):
    Löwenpfote-Gold braun Getiegert mit gelben Augen.

    Finkenpfote-Silbernes graues Fell mit dunkel Blauen Augen.

    Morgenpfote-klein dunkel grau mit weißen Pfoten und grünen Augen.

    Efeupfote-weißes Fell mit warmen Blauen Augen.

    Tannenpfote-Braun Getiegert mit weichen blauen Augen und silbernen Pfoten

    Leopardenpfote-sieht aus wie ein Leopard und grüne Augen.

    Sturmpfote-sieht aus wie ein Löwe mit Smaragd grünen Augen

    Könnigen(0/unendlich):

    Junge(2/unendlich):
    Apfeljunges-cremefarben mit breiten Schultern und langem schweif.

    Funkeljunges-Braun Getiegert mit weichen blauen Augen.

    Älteste(0/unendlich):

    5
    Der MondClan(MC)
    Er lebt auf einem Moorland.Seinen Namen verdankt der MondClam den düsteren Wald, in dem sie leben.Unter einer Tanne erstreckt sich eine weite Wiese mit sehr vielen Kräutern.Die Tanne ist der heilige Ort für den MondClan.Oft erhalten hier die Heiler Nachrichten vom SternenClan.Das Lager liegt in einer Grube die durch einer umgestürzten Esche geschützt wird.

    Beute
    Echsen, Frösche, Vögel, Kaninchen, Eichhörnchen

    6
    Herachie MondClan

    Anführer(1/1):
    Eichenstern- Muskulöser, kräftiger, aber auch schlanker Kater mit kräftigen Hinterläufen und braunem, kurzem Fell mit schwarzen Tigerungen

    2 Anführer(1/2):
    Rehlicht-Reh Farben mit blauen Augen.
    Charakter: mutig, treu, ruhig, Ergeizig, entspannt.

    Heiler(1/3):
    Karamellgrau- Sein pelz ist lang und Karamellfarben.Er ist Klein und nicht kräftig bebaut.

    Heilerschüler(0/3):

    Krieger(3/unendlich):
    Nebelmond- Nebelmond hat dunkelgraues fell das mit Hellgrauen Streifen überzogen ist.Ihr Bauchfell ist Weiß.Sie hat Blaue Augen und ist groß und Schlank. //Mentor von Nachtpfote//

    Traubenduft-sehr elegant Kätzin, sie hat eine schlanke Figur, ihre Pfoten genauso die Ohren und der Schwanz sind dunkelbraun während der restliche Körper ein schönes Besch ist. Ihre Ohren sind ungewöhnlich groß. Traubenduft bewegt sich immer sehr geschmeidig. Ihr Augen sind Eisblau die ist eine Siam-Katze.

    Habichtherz-grau Getiegert mit weichen blauen Augen.

    Espenfleck-attraktiver Kater mit mittelbraunem, kurzem Fell mit dunkleren Flechen und weißen Ohrenspitzen. schlank, aber dennoch durchtrainiert und hat leuchtend grüne Augen. gesamte linke Flanke ist mit vernarbten Brandwunden bedeckt und teilweise ist dort das Fell ausgefallen

    Schüler(1/3):
    Nachtpfote-Nacht schwarzer mit Leuchtenden Grünen Augen.


    Könnigen(0/unendlich):

    Junge(0/unendlich):

    Älteste(0/unendlich):

    7
    Der BlitzClan(BC)

    In der Bergen des Westen lebt der BlitzClan.Durch ihren guten Klettergeschick fällt es ihnen nicht schwer sich der Umgebung anzupassen und in ihr zu leben.Genau wie der SchneeClan jagen sie auf einer Graslandschaft.Das Grad ist jedoch nicht so hoch.steile Schluchten zieren das Land.Der heilige Ort vom BlitzClan ist die tropfsteinhöhle. In den Zapfen die von der Decke hängen sehen die Heiler das Schicksal ihres Clans...

    Beute
    Kaninchen, Bergziegen, Adler

    8
    Herachie BlitzClan

    Anführer(1/1):
    Kegelstern-Hochgewachsener, schwarz-weißgefleckter Kater, während seine Pfoten sehr klein sind hat große Ohren, in seinen bernsteinfarbenen Augen sieht man meiste nur kleine Schlitze der Pupille.

    2.Anführer(0/2):

    Heiler(2/3):
    Kristallsee-Schlanke, elegante und schöne Kätzin mit einem weißem, kurzem und glänzendem Fell;dazu hat sie noch zierliche, Hellgraue bis silberne Tupfen und blaue Augen

    Nebelfluss-nebelgraues Fell mit schwarzen Streifen an den Flanken, grüne Augen

    Heilerschüler(0/2):

    Krieger(2/unendlich):
    Rabenmond-schwarzer Kater mit bernsteinfarbenden Augen

    Regenlicht-hellgraues, fast silber-weißes Fell mit einigen dunkleren Streifen. Ihr Pelz ist ziemlich lang und dick und sie hat einen buschigen Schwanz und hellblaue, fast farblose Augen. Sie ist ziemlich klein und zierlich und hat ein zerfetztes Ohr.

    Schüler(0/2):

    Könnigen(0/unendlich):

    Junge(0/unendlich):

    Älteste(0/unendlich):

    9
    Die Streunerbande
    Das Territorium
    In den alten und verlassenen Ruinen leben die Streuner.Sie sind gut vor Regen geschützt.Die Gefahr geht von den Zweibeinern aus, die nicht sehr weit entfernt hausen. Die Streuner sieht man aber oft auch auf den Terriorien der Clans.

    Beute
    Vögel, Kaninchen, Zweibeinerfutter

    10
    Herachie der Streunerbande

    Anführer(0/2):
    Lucy-weiß Kätzin mit grauen Streifen und blauen Augen

    2.Anführer(0/2):

    Kräuterkatze(1/3):
    Morgennebel-rotonrangenes Fell mit ein paar hellgrauen Flecken, grüne Augen //Mentor von Dina//

    Kräuterlehrling(1/3):
    Dina- Sie hat große Ähnlichkeiten mit ihrem Bruder. Die Musterungen sind fast die selben. Nur ihr Fell ist etwas heller und ein bisschen länger und dichter, ozenblaue Augen

    Todeskämpfer(1/unendlich):
    Distel- Nachtschwarzes Fell und grüne Augen

    Todeslehrling(1/unendlich):
    Hakai-dichter, kurzer Pelz ist von aschgrauer Farbe. Um seine stechenden, bernsteinfarbenen Augen hat er weiße Flecken, ebenso sind seine Schnauze und alle vier Pfoten weiß eingefärbt.

    Mütter(0/unendlich):

    Junge(0/unendlich):

    Sklaven(0/unendlich):

    Gefangene(0/unendlich):

    11
    Im Clan gibt es immer einen Anführer und zwei Stellvertreter.Der eine kümmert sich um Partroulien und ist verantwortlich für die frischbeute und alles strategische. und der andere ist für alles rund ums Thema kämpfen zuständig.
    In der Streunerbande ist es genau so, nur das es da zwei Anführer gibt und zwei Stellvertreter die einem Anführer zu geteilt sind.Also sagen wir jetzt einfach mal Niko wird ein Anführer der Streunerbande und ist fürs Thema kämpfen zuständig.Der zweite Anführer Mika ist ihm zu geteilt und hilft ihn bei seinen Entscheidungen und steht ihn mit Rat und Tat bei.

    12
    Fähigkeiten der Streuner
    Lucy: Kann Gedanken manipulieren
    Distel: In die Herzen anderer schauen
    Hakai: Wenn er wütend wird, erhitzt sich sein ganzer Körper,
    Dina: kann eine Art Blase erzeugen

    13
    So.Jetzt kommt endlich die Steckbriefvorlage

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Clan:
    Rang:
    Aussehen:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in:
    Gefährte:
    Familie:
    Darf in Prophezeiung:
    Darf sterben:
    Vergangenheit:
    Sonstiges:

    14
    Steckis SchneeClan

    Waldi♡
    Name: Wolkennacht
    Alter: 24 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: SchneeClan
    Rang: 2.Anführer
    Aussehen: Wolkennacht hat etwas längeres, schwarzes Fell.Sein Brust-und Bauchfell ist weiß.Sein muskulöser, stark gebaute Körper und seine Grünen Augen lassen ihn bedrohlich wirken, was er auch ist.
    Charakter: Er ist treu und weiß wie man sich durchsetzt.Er würde alles für seinen Clan tuen, sogar die Regeln brechen .
    Stärken: Er ist ein sehr gute Kämpfer und Schwimmer
    Schwächen: In Klettern und sprinten ist er eine Niete
    Verliebt in: Wer will..
    Gefährte: Wer will...
    Familie: Bruder von Beerenfrost
    Darf in Prophezeiung: Nein
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: wuchs normal im Clan auf
    Sonstiges: /

    Name: Beerenfrost
    Alter: 24 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: SchneeClan
    Rang: Heiler
    Aussehen: Sie hat schildpattfarbendes, kurzes aber dennoch weiches Fell.Um ihre Nase wird das Fell etwas rot.Meist sieht man ihn ihren blauen Augen das sie in ihrer Welt ist.Am linken Auge ist eine Narbe, wegen der sie beinahe ihr Augenlicht verloren hätte.
    Charakter: Beerenfrost ist eine stille, verschlossene und schüchterne Kätzin, die oft in ihrer Welt ist.Aber dennoch ist sie immer bei der Sache.Sie kann auch hilfsbereit und nett sein.Ausserdem täuscht es.Glaubt ja nicht das sie sich nicht verteidigen Kann.denn das kann sie ziemlich gut:
    Stärken: Sie ist eine begabte Heilerin und nicht so leicht zu durchschauen
    Schwächen: Dafür ist sie nicht die beste Kämpferin und Jägerin
    Verliebt in: Noch nicht
    Gefährte: Noch nicht.Ausserdem ist sie eine Heilerin
    Familie: Schwester von Wolkennacht
    Darf in Prophezeiung: Nein
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: die Narbe verdankt sie ihren Alten Mentor, der sie eigentlich zu Kriegerin ausbilden sollte.Doch er Verletzte sie am linken Auge schwer.Man befürchtete das sie ihr Augenlicht verlieren hätte können und bildete sie zur Heilerin aus.es war ein Schock das sie dich noch sehen konnte
    Sonstiges: /

    Dunst
    Name: Flammenherz
    Alter: 21 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Schneeclan
    Rang: Krieger
    Aussehen: Flammend rotes Fell mit dunkel Grünen Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, gerecht.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen.
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit: //
    Sonstiges: //

    Name: Eichhornflug
    Alter: 21 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Kriegerin
    Aussehen: rot mit weißen Sprenkeln und starken Hinterläufen schöne dunkle funkelnden Grünen Augen.
    Charakter: mutig, treu, stur, Ergeizig, lustig, ruhig.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen.
    Fähigkeit://
    V erliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit: //
    Sonstiges: //

    Name: Löwenpfote
    Alter:8 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schüler
    Aussehen: Gold braun Getiegert mit gelben Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, stur, Ergeizig.
    Stärken: Kämpfen.
    Schwächen: sch wimmen.
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit: //
    Sonstiges: //

    Name: Luchspfote
    Alter: 7 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Heiler Schülerin.
    Aussehen: langes Luchs Farbenes Fell schmale Schnauze und starke Hinterläufe.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, ruhig, entspannt.
    Stärken: Heilen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: //
    Gefährte: //
    Familie: tod!
    Darf in Prophezeiung: //
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit: //
    Sonstiges: //

    Name: Finkenpfote
    Alter: 7 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schülerin
    Aussehen: Silbernes graues Fell mit dunkel Blauen Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, gerecht.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung://
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: Schwester von Luchspfote und Morgenpfote.

    Name: Morgenpfote(schweif)
    Alt er: 7 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schülerin
    Aussehen: klein dunkel grau mit weißen Pfoten und grünen Augen.
    Charakter: mutig, treu, zuverlässig, zurückhaltend.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen.
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: //
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit:
    Sonstiges:

    Name: Funkeljunges
    Alter: 3 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Junges
    Aussehen: Braun Getiegert mit weichen blauen Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, gerecht, lustig, Ehrgeizig, Abenteuerlustig.
    Stärken: Jagen, Kämpfen
    Schwächen: schwimmen.
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie: Mutter tod.
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: Schwester von Apfeljunges.

    Name: Apfeljunges
    Alter: 3 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Junges
    Aussehen: cremefarben mit breiten Schultern und langem schweif.
    Charakter: mutig, treu, lustig, Ehrgeizig, Abenteuerlustig.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: //

    Name: Flugstern
    Alter:31 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Anführerin
    Aussehen: Sand Farben mit weißen Pfoten und breiten Schultern.
    Charakter: mutig, treu, ruhig, offen, Hilfsbereit, Klug, Ergeizig, stur.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: nein.
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit: Flugjunges-Flugpfote-Flugl icht-Flugstern.
    Sonstiges://

    Name: Efeupfot e
    Alter: 9Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schülerin
    Aussehen: weißes Fell mit warmen Blauen Augen.
    Charakter: mutig, loyal, Abenteuerlustig, Ergeizig, sup er stur, leichtsinnig.
    Stärken: Kämpfen, Klettern
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: //
    Darf sterben: ja
    Vergangenheit://
    Sonstiges: Schwester von Tannenpfote, Leopadenpfote und Sturmpfote

    Name: Tannenpfote
    Alter: 9Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schüler
    Aussehen: Braun Getiegert mit weichen blauen Augen und silbernen Pfoten.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, zurückhaltend, nett.
    Stärken: S purenlesen, Kämpfen
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie: //
    Darf in Prophezeiung: //
    Darf sterben: ja
    Vergangenheit: //
    Sonstiges: siehe Efeupfote

    Name: Leopardenpfote
    Alter: 9 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schülerin
    Aussehen: sieht aus wie ein Leopard und grüne Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, stur, Ergeizig, stark.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: siehe Efeupfote

    Name: Sturmpfote
    Alter: 9Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Schneeclan
    Rang: Schüler
    Aussehen: sieht aus wie ein Löwe mit Smaragd grünen Augen .
    Charakter: mutig, treu, Ergeizig, stark, nett, stur.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit://
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: siehe Efeupfote.

    15
    Steckis MondClan
    Himmelflug
    Name: Eichenstern
    Alter: 30 Monde
    Geschlecht: Männlich
    Clan: Mondclan
    Rang: Anführer (Wenn es geht natürlich)
    Aussehen: Muskulöser, kräftiger, aber auch schlanker Kater mit kräftigen Hinterläufen und braunem, kurzem Fell mit schwarzen Tigerungen. Seine Ohrenspitzen und seine Schwanzspitze sind ebenfalls schwarz. Dazu hat er noch Bernsteinfarbende Augen
    Charakter: Mutig, Beschützerisch, Selbstbewusst, Geduldig, Misstrauisch, Charmant, Befehlshaberisch, Stur, Humorvoll
    Stärken: Sprinten, Kämpfen, Jagen, Führen
    Schwächen: Schwimmen, aufgeben, ist manchmal zu Stur
    Verliebt in: Noch nicht
    Gefährte: Gerne
    Familie: Sind alle bei einem Brand gestorben
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Als er noch 3 Monde alt war, würde sein Bruder Habichtjunges von einer Mysteriösen Katze entführt. Seine Eltern begaben sich auf die Suche nach ihm, aber als dann eine Patrouille von einer Jagd zurückkam hörte Eichenstern, damals noch Eichenjunges wie die Krieger berichteten, dass seine Eltern tot aufgefunden worden waren. Aber um ihn nicht allzu sehr zu verletzen sagte man, dass seine Eltern nur verschollen seien, doch er wusste schon längst die Wahrheit. Seitdem lebte er als normale Clankatze weiter
    Sonstiges: /

    Nebelmond
    Name: Karamelgrau
    Alter: 28 Monde
    Geschlecht: Männlich
    Clan: MondClan
    Rang: Heiler(?)
    Aussehen: Karamelgrau hat graue Augen.Sein pelz ist lang und Karamellfarben.Er ist Klein und nicht kräftig bebaut.
    Charakter: Karamelgrau ist ein netter und Humorvoller Kater.Er ist Verständnisvoll und ruhig.Jedoch ist er auch sehr misstrauisch und anfangs nicht so nett.
    Stärken: Zuhören, Kräuterkunde
    Schwächen: Kämpfen, Schwimmen
    Verliebt in: Niemand
    Gefährte: Niemand
    Familie: Schwester Nebelmond
    Darf in Prophezeiung: Ja wenn okay ist^^
    Darf sterben: Also von mir aus ja
    Vergangenheit: ist mit seiner Schwester im Clan aufgewachsen.
    Sonstiges: Ist auf dem rechten Ohr taub.

    Name: Nebelmond
    Alter: 28 Monde
    Geschlecht: Weiblich
    Clan: MondClan
    Rang: Kriegerin
    Aussehen: Nebelmond hat dunkelgraues fell das mit Hellgrauen Streifen überzogen ist.Ihr Bauchfell ist Weiß.Sie hat Blaue Augen und ist groß und Schlank.
    Charakter: Nebelmond ist Nett und hilfsbereit.Sie ist humorvoll und teilweise Naiv.Sie ist Stur und zieht das durch was sie mag.
    Stärken: Jagen, Kampfen, Klettern
    Schwächen:...fischen, Schwimmen
    Verliebt in: Heimlich in Eichenstern(wenn es okay ist!)
    Gefährte: Gerne
    Familie: Bruder Karamelgrau
    Darf in Prophezeiung: Ja muss aber nicht
    Darf sterben: Ja muss aber nicht^^
    Vergangenheit: Ist mit seinem Brider im Clan aufgewachsen.
    Sonstiges: Hat Angst vor Wasser, warum weis niemand.

    Traubenduft
    Name: Traubenduft
    Alter: 17 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: MondClan
    Rang: Kriegerin
    Aussehen: Traubenduft ist eine sehr elegant Kätzin, sie hat eine schlanke Figur, ihre Pfoten genauso die Ohren und der Schwanz sind dunkelbraun während der restliche Körper ein schönes Besch ist. Ihre Ohren sind ungewöhnlich groß. Traubenduft bewegt sich immer sehr geschmeidig. Ihr Augen sind Eisblau die ist eine Siam-Katze.
    Charakter: Ich Hi äußerliches ist kühl, energisch, arrogant und bestimmt. Sie kann jedoch auch sehr liebevoll, selbstlos und einfühlsam sein. Allgemein ist sie sehr treu und ehrgeizig.
    Stärken: Kämpfen, andere durch ihre kühle Art verwirren, sich im dunklen bewegen
    Schwächen: Schwimmen, helle Orte, freie Flächem (Moor)
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: Rabenmond (heimlich)
    Gefährte: -
    Familie: Unbekannt
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Normla im Clan aufgewachsen
    Sonstiges: Ist gerne im Dunkeln

    Dunst
    Name: Rehlicht
    Alter: 31 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Mondclan
    Rang:2 Anführerin
    Aussehen: Reh Farben mit blauen Augen.
    Charakter: mutig, treu, ruhig, Ergeizig, entspannt.
    Stärken: Kämpfen, Jagen
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: //
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: //

    Name: Habichtherz
    Alter: 17 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Mondclan
    Rang: Krieger
    Aussehen: grau Getiegert mit weichen blauen Augen.
    Charakter: mutig, treu, stürmisch, stur, Ergeizig.
    Stärken: Kämpfen, Jagen.
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: Taubeduft
    Gefährte: wenn es geht Taubenduft
    Familie: //
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: nein
    Vergangenheit://
    Sonstiges: //

    Name: Nachtpfote
    Alter: 8 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: Mondclan
    Rang: Schüler
    Aussehen: Nacht schwarzer mit Leuchtenden Grünen Augen.
    Charakter: mutig, treu, Hilfsbereit, Klug, nett, stur, Ergeizig, Abenteuerlustig.
    Stärken: Kämpfen, Jagen
    Schwächen: schwimmen
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: gerne
    Familie://
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben:(das weiß ich nicht muss ich noch kugen. )
    Vergangenheit://
    Sonstiges: //

    Princess of Mordor
    Name: Espenfleck
    Alter: 24 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: MondClan
    Rang: Krieger
    Aussehen: Espenfleck ist ein attraktiver Kater mit mittelbraunem, kurzem Fell mit dunkleren Flechen und weißen Ohrenspitzen. Er ist eher schlank, aber dennoch durchtrainiert und hat leuchtend grüne Augen. Seine gesamte linke Flanke ist mit vernarbten Brandwunden bedeckt und teilweise ist dort das Fell ausgefallen.
    Charakter: Espenfleck wirkt kalt und stolz, er lässt Katzen, denen er nicht vertraut, nicht an sich heran und benimmt sich auch gegenüber Clan-Kameraden eher abweisend. Er fasst nicht schnell Vertrauen zu anderen Katzen und ist oftmals misstrauisch.
    Stärken: Espenfleck ist ein guter Kämpfer, er ist loyal und kann zu Katzen, die er kennt und denen er vertraut, auch sehr hilfsbereit und geduldig sein.
    Schwächen: Er schämt sich für seine Brandnarben und versucht das hinter gespielter Arroganz zu verstecken, ebenso wie seine wahren Gefühle. Außerdem hat er panische Angst vor Feuer und ist ziemlich schlecht im schwimmen.
    Verliebt in: noch niemanden, aber er wartet auf die "große Liebe"
    Gefährte: will jemand?
    Familie: Niemand lebt mehr
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Er ist eigentlich ganz normal im Clan aufgewachsen, als er noch ein Junges war, hat er in einem Feuer schwere Brandwunden erlitten, von denen er für immer die Narben tragen wird und für die er sich schämt. Seine Eltern sind beide an grünem Husten gestorben.
    Sonstiges: /

    16
    Steckis BlitzClan
    Waldi♡
    Name: Rabenmond
    Alter:15 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: BlitzClan
    Rang: frisch ernannter Krieger
    Aussehen: Er ist ein komplett schwarzer Kater mit etwas längeren Schnurrhaaren und elektrisierene bernsteinfarbende Augen.Von der Struktur her ist kräftig und stark gebaut.Seine Krallen sind weiß und glänzen im Mondschein Silber.
    Charakter: Er ist ein energiegeladener, humorvoller und offener Kater, der weiß was er will.Immer wieder schafft er es seinen Willen zu Kriegen. Er ist sehr leichtsinnig und erlaubt so fast jeden.
    Stärken: jagen, kämpfen, klettern
    Schwächen: schwimmen, tauchen, die Klappe halten, lügen
    Verliebt in: Noch nicht
    Gefährte: noch nicht
    Familie: unbekannt
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: wuchs normal im Clan auf
    Sonstiges: /

    Himmelflug
    Name: Kristallsee
    Alter: 17 Monde
    Geschlecht: Weiblich
    Clan: Blitzclan
    Rang: Heilerin
    Aussehen: Schlanke, elegante und schöne Kätzin mit einem weißem, kurzem und glänzendem Fell, das im Mondlicht blaugrau schimmert und dazu hat sie noch zierliche, Hellgraue bis silberne Tupfen. Ihre Pfoten, Ohrenspitzen, ihr Brustfell und ihre Schwanzspitze sind ebenfalls grausilbern. Dazu hat sie noch schöne Himmelblaue Augen
    Charakter: Freundlich, Hilfsbereit, Stur, Ein bisschen schüchtern, Selbstbewusst, Ungeduldig, Schlagfertig, Sanft, Mitfühlend, anmutig
    Stärken: überzeugen, Heilen, Klettern
    Schwächen: Kämpfen, jagen, töten
    Verliebt in: Noch niemanden....
    Gefährte: Darf nicht...
    Junge: Möchte gerne welche, ist aber verboten...
    Darf in die Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Als sie 4 Monde alt war starben ihre Eltern an grünen Husten und ihr Bruder Wasserblitz ist in einem Kampf ums Leben gekommen. Seitdem lebt sie als normale Clankatze weiter
    Sonstiges: /

    Traubenduft
    Name: Kegelstern
    Alter: 45 Monde
    Geschlecht: M
    Clan: BlitzClan
    Rang: Anführer
    Aussehen: Hochgewachsener, schwarz-weißgefleckter Kater, während seine Pfoten sehr klein sind hat große Ohren, in seinen bernsteinfarbenen Augen sieht man meiste nur kleine Schlitze der Pupille.
    Charakter: Vernünftig, bedächtig, ruhig, überlegt, mütterlich, charmant, stolz, selbstbewusst
    Stärken: Klettern, auskennen in den Bergen, Beherrschung, Bewegung im Schnee
    Schwächen: Wälder (Angst davor), Zweibeiner (weiß nicht mit ihnen umzugehen),
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: Noch nicht
    Gefährte: -
    Familie: Unbekannt
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja!
    Vergangenheit: Ist normal im Clan aufgewachsen
    Sonstiges: Liebt den Schnee

    Princess of Mordor
    Name: Regenlicht
    Alter: 18 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: BlitzClan
    Rang: Kriegerin
    Aussehen: Regenlicht hat hellgraues, fast silber-weißes Fell mit einigen dunkleren Streifen. Ihr Pelz ist ziemlich lang und dick und sie hat einen buschigen Schwanz und hellblaue, fast farblose Augen. Sie ist ziemlich klein und zierlich und hat ein zerfetztes Ohr.
    Charakter: Regenlicht ist schüchtern und traut sich oftmals nicht, andere Katzen von sich aus abzusprechen. Sie ist ziemlich verschlossen und zieht sich gerne zurück, nur bei Freunden ist sie manchmal gesprächiger.
    Stärken: Sie kann sehr gut und auch schnell klettern und ist sehr mitfühlend.
    Schwächen: Regenlicht "versteckt" sich wegen ihrer Schüchternheit oftmals hinter Clan-Gefährten, außerdem kann sie sich nicht so gut gegen körperlich stärkere Gegner wehren.
    Verliebt in: noch niemand
    Gefährte: will jemand?
    Familie: unbekannt
    Darf in Prophezeiung: Ja
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Regenlicht ist ganz normal im Clan aufgewachsen.
    Sonstiges: /

    Lichtstern
    Name: Flussnebel
    Alter: 23 Monde
    Geschlecht: männlich
    Clan: Blitz Clan
    Rang: Heiler
    Aussehen: nebelgraues Fell mit schwarzen Streifen an den Flanken, grüne Augen
    Charakter: neugierig, aufmerksam
    Stärken: gute Reaktionen, schwimmen
    Schwächen: manchmal zu ungeduldig, gehorchen
    Familie: Seine Eltern sind am grünen Husten gestorben als er 3 Monde alt war. Schwester: Morgennebel
    Vergangenheit: er lebte bis er 4 Monde alt war in der Streunerbande wurde jedoch immer wegen dem Tod seiner Eltern geändert und floh nachts und wurde von einer Patrolie des Blitzclans am nächsten Morgen gefunden.
    Sonstiges: er hat trotzdem besondere Fähigkeiten, die aber nicht so stark ausgebildet sind.
    Fähigkeiten: er kann mit anderen über Gedanken kommunizieren, aber nur über eine bestimmte Reichweite.

    17
    Steckis Streunerbande
    Waldi♡
    Name: Lucy, früher Akazienjunges
    Alter: 36 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Streunerbande
    Rang: Anführer
    Aussehen: Lucy ist eine schöne, weiße Kätzin mit grauen Streifen und Wunderschönen blauen Augen.Sie hat ungewöhnlich große Ohren und einen etwas längeren Schweif mit schwarzer Spitze. Sie ist klein und wendig.Doch man sollte sie beim Kämpfen lieber nicht unterschätzen
    Charakter: Clankatzen nennen sie kalt, grausam, gefühllos und misstrauisch.Doch die Streuner wissen, dass es nicht so ist.Denn Lucy ist eigentlich eine total nette, herzliche und offene Anführer, die alles für ihre Verbündeten und Freunde machen würde, selbst wenn es ihr Leben kostet.Nebenbei ist sie eine gute Stategin und bewahrt immer einen kühlen Kopf.Dieser harte Kern ist nur ein Schutz
    Stärken: Sie ist eine exzellente Strategin und super im Nahkampf.
    Schwächen: Ihre Schwäche ist ihre Vergangenheit.
    (Fähigkeit: Kann Gedanken manipulieren )
    Verliebt in: noch niemanden
    Gefährte: Noch nicht
    Familie: Sie sah ihre Eltern sterben.
    Darf in Prophezeiung: Nein
    Darf sterben: Nein
    Vergangenheit: Als Junges Verliess ihre Familie den Clan und würde eine Streunerfamilie.Mit 18 Mondem gründete sie eine Streunergruppe, nachdem ihre Eltern spurlos verschwanden.Irgendwann fand sie sie und sah zu, wie sie vom Clan wegen Verat getötet wurden.Kurz gesagt ist sie eigentlich eine Clankatze und hätte es weit als Clankatze bringen können...
    Sonstiges: /

    Eleria
    Name: Distel
    Alter: 19 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Streuner
    Rang: Todeskämpfer
    Aussehen: Nachtschwarzes Fell und grüne Augen
    Charakter: sehr mutig und Neugierig, braucht etwas länger um anderen zu Vertrauen ist aber trotzdem sehr treu
    Stärken: Sehr schnell Rennen, ein Ass im Kämpfen
    Schwächen: Schwimmen
    (Fähigkeit: In die Herzen anderer schauen )
    Verliebt in: noch niemand
    Gefährte: gerne
    Familie: wurde von Monstern getötet
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: ja
    Vergangenheit: wurde mit 6 Monden eine Weise. Schloss sich dann den Steuern an
    Sonstiges: /

    Sterni
    Name: Hakai
    Alter: 7 M
    Geschlecht: m
    Clan: Streunerbande
    Rang: Todeslehrling
    Aussehen: Sein dichter, kurzer Pelz ist von aschgrauer Farbe. Um seine stechenden, bernsteinfarbenen Augen hat er weiße Flecken, ebenso sind seine Schnauze und alle vier Pfoten weiß eingefärbt. Die Augenfarbe hat er von seinem Vater geerbt. Seine Statur ist sehr schlank, man kann fast hager sagen, aber von sehr grazilem Auftreten. Seine Beine sind lang und sehnig und seine Pfoten haben mehr Kraft als man meinen könnte.
    Charakter: Er ist meist eher kühl und abweisend zu anderen Katzen und verhält sich eher passiv. Andere Katzen scheinen ihn nicht zu interessieren, was aber täuscht, denn er verbringt viel Zeit damit, andere zu beobachten und kann sie daher oft sehr gut einschätzen. Nur die wenigsten kommen wirklich an ihn ran, er ist ein ziemlicher einzelkämpfer hat ist gerne allein, würde die Streunerbande jedoch nie verlassen. Er ist allerdings recht schnell gereizt und kann durchaus aggressiv werden. Er ist extrem ehrgeizig und würde alles für sein Ziel tun, der beste Kämpfer des Waldes und Anführer der streunerbande zu werden. Alles. Er kann es gar nicht ab, wenn jemand irgendwo besser ist als er und trainiert selbst nachts manchmal heimlich.
    Stärken: Er ist ein hervorragender Kämpfer und ein ausgezeichneter Jäger, was er durchaus gerne zur Schau stellt. Ebenfalls befähigen ihn seine sehnigen, muskulösen hinterbeine zu einem schnellen Sprint. Er kann andere Katzen sehr gut einschätzen und ist ein guter Denker und Stratege und plant alles im voraus, wodurch er viel Zeit damit verbringt, was-wäre-wenn Fragen durchzugehen
    Schwächen: allerdings gibt es einen Grund, warum er immer alles vorher plant: Er kann überhaupt nicht gut mit spontanen Situationen umgehen und ist schnell mit etwas überfordert, wenn es nicht vorhersehbar war. Wenn es zb zu einer gefahrensituation kommt, fällt er im ersten Moment erstmal in eine schockstarre, bevor er handeln kann
    Fähigkeit: Feuer. Wenn er wütend wird, erhitzt sich sein ganzer Körper, ja, scheint förmlich zu glühen. Seine Augen verfärben sich glühend rot und er ist in der Lage, eine Art Feuersturm herbeizurufen. Es ist aber kein echtes Feuer, fühlt sich aber an wie eines. Wenn das Feuer auf eine Katze trifft, fühlt sie den schmerz, wird aber körperlich nicht verletzt. Die schmerzen vergehen nach ein bis zwei Tagen
    Verliebt in: nein! (Vielleicht später mal ;))
    Gefährte: wir werden sehen
    Familie: macht mich schwach *knurr* aber ja, ich habe eine Schwester, Dina.
    Darf in Prophezeiung: joah schon
    Darf sterben: eigentlich lieber nicht
    Vergangenheit: Er ist eigentlich ganz normal in der Streunerbande aufgewachsen, aber er war als junges schon anders. Er spielte nicht mit den anderen und war lieber für sich. Seine Schwester mochte er noch nie sonderlich, er findet sie viel zu schwach und ignoriert sie weitgehend, ja verleugnet sie sogar teilweise
    Sonstiges: Er ist schizophren. Sein ständiger Begleiter ist eine Stimme in seinem Kopf, die er aber oftmals zu verdrängen versucht. Doch manchmal, besonders wenn er wütend ist, überfordert mit etwas, irgendwelche Zweifel hat, oder auch in einer Stresssituation, übernimmt die Stimme die Kontrolle über ihn. Und das hat fatale Folgen. Seine Augen beginnen zu glühen. Seine oben beschrieben Charakterzüge verschwinden fast vollkommen, er wird äußerst aggressiv und kampflustig und handelt kopflos und unüberlegt. Er greift alles und jeden an, der im blöd kommt und das einzige Ziel der Stimme, ist zu beweisen, dass er stärker als alle anderen ist. Wenn er so ist, kämpf er mit einer Wut und Aggressivität, der nur wenige etwas entgegenzusetzen haben. Außerdem kann er das Feuer momentan nur in dieser Verfassung beschwören, was das alles noch einmal schlimmer macht. Wenn er sich dann wieder etwas beruhigt hat und er wieder “er“ wird, kann er sich oftmals nicht erinnern, was er zuvor getan hat.

    Name: Dina
    Alter: 7 M
    Geschlecht: w
    Clan: Streunerbande
    Rang: K räuterlehrling
    Aussehen: Sie hat große Ähnlichkeiten mit ihrem Bruder. Die Musterungen sind fast die selben. Nur ihr Fell ist etwas heller und ein bisschen länger und dichter. Und ihre Augen hat Sie von ihrer Mutter. Sie sind ozeanblau und strahlen meist Wärme und Fröhlichkeit aus. Auch in ihrer Statur ähnelt sie sehr ihrem Bruder. Sie ist von sehr elegantem Auftreten. Nur wirkt sie dankt dem etwas längeren Fell nicht ganz so hager. Auch ihre langen, sehnigen Beine sind die ihres Bruders.
    Charakter: Sie ist eine etwas zurückhaltende, doch sehr fröhliche und offene Kätzin. Sie ist immer für andere da und kann sich sehr gut in andere hineinversetzen. Jedoch ist sie auch sehr (!) sensibel und leicht zu manipulieren. Sie ist oftmals unsicher und sucht sehr nach Bestätigung und Zustimmung. Sie braucht das Lob von anderen Katzen um sich gut zu fühlen. Auch mag sie es, Aufmerksamkeit von anderen zu bekommen und hasst es, ja hat fast Angst davor ignoriert und zurückgewiesen oder enttäuscht zu werden. Ebenso fühlt sie sich immer elendig schlecht, wenn sie andere enttäuscht hat, und tut alles, damit das nicht passiert. Sie ist stets darauf bedacht, anderen zu helfen und ihnen nicht zur Last zu fallen. Sie ist eigentlich immer zu allen freundlich und geht Streit mit allen Mitteln aus dem Weg, da sie Ärger und Gewalt gar nicht leiden kann. Sie ist gerne unter anderen Katzen, hat aber lieber Anweisungen, an die sie sich halten kann, als selbst Verantwortung zu übernehmen. Sie ist allgemein sehr nah am Wasser gebaut
    Stärken: Sie ist immer freundlich und hat ein sehr gutes Gedächtnis. Sie jagt relativ gut und kann auch gut klettern und schnell rennen
    Schwächen: Noch ist sie oft sehr unsicher, wie sie mit Dingen und Situationen umgehen soll, und es fällt ihr schwer, selbstständig zu entscheiden und zu handeln, was später aber verschwinden wird. Ebenfalls ist sie keine allzugute Kämpferin, da sie von Gewalt nichts hält und nur im äußersten Notfall kämpft
    Fähigkeit: kann eine Art Blase erzeugen. Wenn sie will, können Geräusche weder aus, noch in diese Blase dringen, ebenfalls kann die Blase die sich in ihr befindenen Katzen verbergen. Wenn Dina die Blase um jemand anderen legt, kann dieser nicht mehr aus ihr ausbrechen. Je nach belieben kann die Blase ihn verbergen, keine Geräusche nach außen dringen lassen, keine Geräusche hineindringen lassen, oder ihm die Sicht nach draußen verwehren. Die Blase kann sie aber nur eine gewisse Zeit aufrechterhalten, da es ziemliche Konzentration erfordert. Je mehr sie jedoch übt, desto länger kann sie sie halten. Wenn man ganz genau hinsieht, kann man ein leichtes schimmern auf der Oberfläche erkennen, aber dieser schimmer ist wirklich nur leicht und sehr schwer zu erkennen.
    Verliebt in: noch nicht
    Gefährte: wäre wundervoll
    Familie: mein Bruder Hakai...
    Darf in Prophezeiung: ja
    Darf sterben: ungern aber ja
    Vergangenheit: wuchs in der streunerbande auf
    Sonstiges: wird manchmal mit verächtlichen Blicken Versehen oder belächelt, da sie so sensibel ist und sehr schnell weint. Ihr Bruder Hakai ignoriert sie mehr oder weniger vollständig, was sie sehr belastet

    Lichtstern

    Name: Morgennebel
    Alter: 23 Monde
    Geschlecht: weiblich
    Clan: Streunerbande
    Rang: Kräuterkatze
    Aussehen: rotonrangenes Fell mit ein paar hellgrauen Flecken, grüne Augen
    Charakter: flink, intelligent, ruhig
    Stärken: verstehen von anderen Katzen, zuhören
    Schwächen: klettern, Katzenblut, schwimmen
    Verliebt: Espenfleck, seit sie ihn beim Kräutersammeln im Wald getroffen hat
    Gefährte: /
    Familie: Ihre Eltern sind als sie 3 Monde alt war am grünen Husten gestorben deshalb wollte sie Kräuterkatze werden. Sie hat einen Bruder namens Flussnebel.
    Darf sterben: später
    Darf in die Prophezeiung: ja
    Vergangenheit: normal
    Sonstiges: /

    18
    Hauskätzchen/Einzelläufer

    Traubenduft
    Name: Laub
    Alter: 6 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: Einzelläuferin, will sich aber dem MC anschließen
    Rang: -
    Aussehen: Kleine, wendige Kätzin ihr Fell ist dicht und bunt, dort ist von schwarz bis rot alles drinnen. Ihre grünen Augen leuchten lebensfreudig und in ihre Schnautte zieht sich ein weißer Fleck hin bis zu ihrer Brust.
    Charakter: Offen, freundlich, loyal, wissbegierig, neugierig, lebensfreudig, direkt, scheut vor keiner Meinung, hat aber, anders wie man denkt, ein schwaches Selbstbewusstsein, kann schnell verletzt sein und ist oft verunsichert sie zeigt es nicht und hat drotzdem keine Schei vor anderen Katzen, kann schnell mal zu frech werden
    Stärken: Klettern vor allem in den Bäumen, Vögel fangen, Gehör
    Schwächen: Schwimmen (lernte es nie), Wasser, Schnelligkeit, Chaotisch
    (Fähigkeit: nur als Streuner)
    Verliebt in: -
    Gefährte: -
    Familie: Unbekannt
    Darf in Prophezeiung: Ja, muss aber nicht
    Darf sterben: Ja
    Vergangenheit: Ihre Mutter starb vor wenigen Sonnenaufgängen, weswegen sie jetzt den Clan aufsucht
    Sonstiges: Liebt Vögel (zum Essen xD)

    Eleria
    Name: Kiara
    Alter: 28 Monde
    Geschlecht: W
    Clan: keiner
    Rang: keinen
    Aussehen: Sie hat weißes Fell mit dunkelgrauen Streifen.Außerdem besitzt sie Bersteinfarbene Augen
    Charakter: sehr mutig und tüchtig. Anfangs etwas abweisend doch bei näherem kennenlernen sehr freundlich und aufrichtig
    Darf in Prophezeiungen: Ja
    Darf sterben: ja
    Stärken: sie ist eine sehr erfahrene Kämpferin. Sie ist auch ein Ass im klettern
    Schwächen: sie ist eher ein Einzelgänger und freundet sich deswegen nicht so schnell mit anderen an.
    Sonstiges: Kiara ist ein Streuner. Sie hatte eine sehr harte Kindheit da sie im Alter von 6 Monden bereits ein Weiße war

    19
    Kräuterwissen
    Ackerwinde:
    Die Ackerwinde ist eine Pflanze mit zartrosa bis bläulichen Blüten. Sie wächst auf Wegen, Wiesen und Schuttplätzen. Die Katzen benutzen sie, um Schienen an gebrochenen Knochen festzubinden.

    Ampfer:
    Der Ampfer ist eine krautige Pflanze mit rötlich braunen Blüten. Er wächst an Wegrändern, Äckern und Flussufern. Die Katzen benutzen ihn sehr vielseitig. Die Blätter werden zerkaut und der Saft wird auf Wunden, Kratzer, Brennnesselstiche und wunde oder verletzte Ballen aufgetragen. Auch bei Zerrungen kann er helfen. Wenn man ihn ins Fell reibt, macht er dieses geschmeidig.
    Ab und zu wird er im deutschen auch Bilsenkraut und Bitterkraut genannt.

    Bachminze:
    Die Bachminze ist grüne, belaubte Pflanze mit hellvioletten Blüten, die in der Nähe von Strömen oder feuchter Erde gefunden zu finden ist. Sie wird zur Behandlung von Bauchschmerzen und Blähungen verwendet. Außerdem reibt der FlussClan seine verstorbenen mit einer Mischung aus Bachminze und Rosmarin ein.

    Beinwell:
    Der Beinwell ist eine krautige Pflanze mit violetten Blüten, welche meistens auf feuchten Wiesen, an Ufern und auf Moorwiesen wächst. Die Blätter werden zerkaut und auf Kratzer, Wunden, Verbrennungen und wunde Pfoten aufgetragen. Zusammen mit Ringelblumen und zerdrückten Mohnsamen kann man daraus einen Umschlag herstellen, der gegen steife und entzündete Gelenke hilft. Außerdem behandeln die Katzen damit Zerrungen, gebrochene Knochen und verrenkte oder ausgerissene Krallen. Einmal wird er auch benutzt, um einer Katze mit Räude zu helfen deren Pelz ganz furchtbar juckt.

    Binse:
    Die Binse ist ein Kraut mit langen schmalen Stielen und gelblichen Blüten, welches gern auf feuchten Wiesen und in Gräben wächst. Sie wird benutzt um gebrochene Knochen zu schienen.

    Blutwurz:
    Die Blutwurz ist eine büschelige Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, welche hauptsächlich in Mischwäldern und auf Weiden zu finden ist. Der Stamm des eilenden Wassers benutzt dieses Kraut um Wunden zu versorgen und Vergiftungen zu heilen. Den Clan Katzen ist dieses Kraut nicht geläufig.

    Borretsch:
    Der Borretsch ist eine kleine Pflanze mit blauen, sternförmigen Blüten und haarigen Blättern, welche auf Brachflächen wächst.
    Er wirkt als Fiebersenkendes Mittel, heilt Bauchschmerzen und hilft bei Atemproblemen. Außerdem wird er Königinnen verabreicht um die Milchbildung anzuregen.

    Brennnessel:
    Die Brennnessel ist eine Pflanze mit Brennhaaren an den Blättern und gelben Blüten, welche fast überall vorkommt. Die Samen werden Katzen verabreicht, die eine Vergiftung haben, da sie das Gift aus dem Körper ziehen. Die Blätter helfen bei Schwellungen, Verstauchungen, schmerzenden oder gebrochenen Knochen und Infektionen. Zusammen mit Honig werden sie gefressen, um eine Katze aufzuwärmen.

    Brombeerblätter:
    Die Brombeerblätter wachsen an Brombeersträuchern, sie sind klein und gewellt. Man zerkaut sie und schmiert den Brei auf Bienenstiche.

    Buchenblätter:
    Die Buchenblätter wachsen an Buchen. Der DonnerClan benutzt sie zur Aufbewahrung und für den Transport von Mohnsamen.

    Efeublätter:
    Der Efeu wächst häufig in Wäldern und schlängelt sich an Bäumen entlang. Der SchattenClan benutzt ihn, um seine Kräuter darin einzuwickeln und aufzubewahren.

    Eichenblätter:
    Die Eichenblätter wachsen an Eichen. Sie sind am leichtesten im Herbst zu finden. Sie werden zu einem Brei zerkaut und auf Wunden aufgetragen. Außerdem dienen sie als Unterlage beim Herstellen von Kräutermischungen.

    Erlenrinde:
    Die Rinde einer Erle ist hellgrau und glatt. Katzen, die Zahnschmerzen haben, kauen darauf um die heilenden Stoffe freizusetzen. Die Rinde sollte nicht geschluckt werden.

    Fenchel:
    Der Fenchel ist eine krautige Pflanze mit gelben Blüten, welche gut auf Lehmböden wächst. Er wird Katzen verabreicht, die an Atemnot leiden und bringt sie in größeren Mengen zum Erbrechen. Bei Augenverletzungen wird der Saft des Fenchels in die Augen geträufelt. Auch wird er bei der Geburt verwendet, um die Hüftschmerzen der Königin zu lindern.

    Gänseblümchen:
    Das Gänseblümchen ist eine kleine Pflanze mit weißen Blüten, welche auf Weiden, Wiesen und in Garten zu finden ist. Die Blütenblätter werden verwendet um Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Verstauchungen zu behandeln. Außerdem ist es ein Bestandteil der Reisekräuter und hält die Gelenke geschmeidig.

    Gänsefingerkraut:
    Das Gänsefingerkraut ist eine farnartige Pflanze mit gelben Blüten, welche man auf Wiesen, Äckern und an Wegrändern findet. Es dient zur Behandlung, Vorbeugung und Nachbehandlung von gewöhnlichem Husten, weißem Husten und, wenn keine Katzenminze vorhanden ist, grünem Husten. Auch ist es ein bewährtes Mittel gegen Halsweh, Zerrungen und infizierte Wunden.
    Ab und zu wird es im deutschen auch Wurmkraut und Rainfarn genannt.

    Giersch:
    Der Giersch ist eine große Pflanze mit einem langen Stängel und vielen weißen Blüten. Er wächst oft in Gärten und schattigen Wäldern. Die Katzen benutzen ihn um Traurigkeit und depressive Zustände zu behandeln.

    Ginster:
    Der Ginster ist ein buschiges Kraut mit gelben Blüten, welches auf Heiden und Mooren wächst. Er wird zerkaut und als Breipackung auf gebrochene Knochen und Wunden gegeben.

    Goldrute:
    Die Goldrute ist eine große Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, welche häufig an Gewässern zu finden ist. Sie wird zusammen mit Schachtelhalm und Ringelblume zu einem Umschlag verarbeitet, der auf Wunden angebracht wird.

    Große Klette:
    Die große Klette ist eine Pflanze mit großen Blättern und violetten Blüten, welche von hakigen Hüllblättern geschützt sind. Sie wird als Heilmittel für Bisswunden aller Art wie Katzenbisse, Hundebisse und Fuchsbisse verwendet. Außerdem ist sie das effektivste Heilmittel gegen Rattenbisse, auch wenn diese sich bereits entzündet haben.

    Habichtskraut:
    Das Habichtskraut ist eine kleine Pflanze mit gelben Blüte, welche auf Wiesen und Feldern zu finden ist. Es wird zur Behandlung von Atemnot genutzt. Auch dient es als Ersatz für Katzenminze um grünen Husten zu heilen.

    Harz der Balsam-Pappel:
    Die Balsam-Pappel ist ein in Nordamerika heimischer Baum mit glänzenden Blättern. Ihr Harz wird benutzt um grünen Husten zu heilen.

    Haselnuss:
    Die Haselnuss ist die Frucht des Haselstrauches. Sie ist eine Runde, braune Nuss mit starkem Aroma. Heiler stellen daraus eine Salbe her, deren Wirkung ist jedoch unbekannt.

    Heideblüten:
    Die Heideblüten sind die Blüten des Heidekrauts. Sie sind von violetter Farbe und sondern einen süßen Nektar ab. Der Nektar wird benutzt um das Schlucken von übelschmeckenden Kräutern zu erleichtern. Die Blüten werden eingeweicht und als Mittel gegen schmerzende Gelenke verwendet.

    Himbeerblätter:
    Die Himbeerblätter sind die Blätter des Himbeerstrauches. Sie sind lang und spitz und haben einen gezackten Rand. Sie werden Gebärenden Königinnen gegeben um die Blutung zu stoppen.

    Holunderblätter:
    Die Holunderblätter sind die Blätter des Holunderstrauches. Sie sind als Fiederblatt angeordnet und haben einen gezackten Rand. Sie werden zerkaut und auf Verstauchungen aufgetragen um diese zu behandeln.

    Honig:
    Der Honig ist eine süße, goldfarbene Flüssigkeit die von Bienen hergestellt wird. Er wird bei Husten verwendet um Halsweh und Heiserkeit zu behandeln. Nach einem Feuer werden Verbrennungen und Halsschmerzen die durch das Einatmen von Rauch entstanden sind damit behandelt. Außerdem wird er verwendet um einer Katze Kraft zu geben, Infektionen zu behandeln. In einer Mischung mit Brennnesselblättern wärmt er Katzen auf.

    Huflattich:
    Der Huflattich sieht dem Löwenzahn sehr ähnlich und hat gelbe und weiße Blüten. Die Blätter werden zerkaut und auf die Brust geschmiert, um Husten und Atemnot zu behandeln.

    Jakobskreuzkraut:
    Das Jakobskreuzkraut ist eine längliche Pflanze mit gelben Blüten, welche im Gebirge wächst. Es wird zur Stärkung verwendet. In einem Umschlag zusammen mit Wacholderbeeren behandelt man damit schmerzende Gelenke.
    Ab und zu wird es im deutschen auch Jakobskraut und Greiskraut genannt.

    Kamille:
    Die Kamille ist eine große Pflanze mit weißen Blüten, welche auf trockenem Boden am besten wächst. Sie gibt Kraft und beruhigt das Herz. Außerdem ist sie ein gutes Mittel gegen Müdigkeit und ein Bestandteil der Reisekräuter.

    Katzenminze:
    Katzenminze ist eine belaubte und köstlich riechende Pflanze, die in freier Wildbahn selten gefunden wird. Größtenteils findet man sie in Zweibeiner-Gärten. Katzenminze ist das beste Heilmittel gegen weißen Husten und den tödlichen grünen Husten.

    Kerbel:
    Der Kerbel ist eine süßriechende Pflanze, die große farnähnliche Blätter mit kleinen weißen Blüten hat. Wenn die Blätter gekaut werden, kann der Saft auf Wunden und Kratzer geträufelt werden, um eine Infektion zu behandeln. Die Wurzel hilft gegen Übelkeit und Bauchschmerzen.

    Kletten-Labkraut:
    Das Kletten-Labkraut ist eine große, dünne Pflanze mit weißen Blüten die auf lehmigem Boden wächst. Sie wird verwendet um Umschläge die auf Wunden gestrichen werden zu befestigen. Besonders bei langhaarigen Katzen hält eine Umschlag der mit Spinnweben befestigt wurde oft nicht.

    Lavendel:
    Der Lavendel ist eine kleine, wohlduftende Pflanze mit violetten Blüten. Er wird bei Erkältungen verwendet um das Fieber zu senken. Außerdem reibt der DonnerClan seine verstorbenen mit einer Mischung aus Lavendel und Rosmarin ein.

    Leuchtender Stern:
    Der leuchtende Stern ist eine fiktive Pflanze mit gelben Blüten und Blättern, die denen von Huflattich ähneln. In Staffel 5 behandeln die Katzen damit eine tödliche, unbekannte Krankheit, bei der der Bauch stark bläht und der Mund schäumt.

    Löwenzahn:
    Der Löwenzahn ist eine kleine Pflanze mit gelben Blüten, welche sich nach einer Weile zu Pusteblumen entwickeln. Er wächst fast überall und klammert sich mi seiner starken Wurzel fest. Er wird fiebernden Katzen verabreicht, um dieses zu senken und hilft ihnen beim Einschlafen.

    Lungenkraut:
    Das Lungenkraut ist eine Pflanze mit getupften Blättern und violetten Blüten, welche auf dem Moor wächst. Es ist das einzige Heilmittel gegen Gelben Husten. 

    Malve:
    Die Malve ist eine kleine Pflanze mit großen Blättern und rosafarbenen Blüten. Die Blätter werden am besten zu Sonnenhoch gesammelt, da sie dann trocken sind. Sie wird verwendet um Bauchschmerzen und Husten zu behandeln. Die Blüten sind außerdem ein Bestandteil der Reisekräuter.

    Mäusegalle:
    Die Mäusegalle ist eine gelbgrüne Flüssigkeit die aus dem Körper der Maus entnommen wird. Sie riecht abscheulich und wird in Moos aufbewahrt. Sie wird auf eine Zecke geträufelt, damit diese nicht mehr atmen können und loslassen. Außerdem schmiert man Katzen, die an Wunden lecken oder kauen, Mäusegalle auf diese im sie daran zu hindern.

    Minze:
    Die Minze ist ein gutriechendes kleines Kraut. Der DonnerClan reibt seine verstorbenen mit einer Mischung aus Minze und Rosmarin ein.

    Mohnsamen:
    Die Mohnsamen sind kleine, schwarze Samen, die aus einer getrockneten Mohnblüte geschüttelt werden. Sie werden verwendet um Katzen zum Schlafen zu bringen oder sie zu beruhigen, wenn sie unter Schock stehen. Sie werden zusammen mit Thymian und Weidenrinde schwer verletzten Katzen zur Erstversorgung verabreicht. Königinnen mit Jungen sollten keine Mohnsamen zu sich nehmen.

    Mutterkraut:
    Das Mutterkraut ist eine kleine Pflanze deren weiße Blüten denen eines Gänseblümchens sehr ähnlich sehen. Die Blätter werden gegessen um den Körper abzukühlen und Fieber bei Erkältungen und Grünem Husten zu senken. Es wird auch zum heilen von Kopfschmerzen verwendet.

    Petersilie:
    Die Petersilie ist ein büscheliges, grünes Kraut mit scharfem Geruch, welches oft in Gärten zu finden ist. Es stillt den Milchfluss einer Königin, wenn ihre Jungen sterben oder keine Milch mehr benötigen.

    Pimpernell:
    Der Pimpernell ist eine schlanke Pflanze mit violetten Blüten, er wächst oft auf lehmigem Boden. Er gibt Kraft und ist ein Bestandteil der Reisekräuter.

    Reisekräuter:
    Die Reisekräuter werden Katzen gegeben, die sich auf längere Reisen begeben. Sie geben Kraft, beugen Müdigkeit vor, unterdrücken Durst und Hunger und halten die Gelenke geschmeidig. Im DonnerClan und SchattenClan bestehen die Reisekräuter aus Gänseblümchen, Sauerampfer, Kamille und Pimpernell. Von den Reisekräutern des FlussClans ist nur bekannt, dass Malve darin enthalten ist.

    Riedgras:
    Das Riedgras ist Kraut, welches gewöhnlichem Gras sehr ähnlich sieht und wächst auf dem Moor. Es wird verwendet um Infektionen zu behandeln.

    Ringelblume:
    Die Ringelblume ist eine niedrigwachsende Blume, die orangefarbene oder hellgelbe Blüten hat. Sie wird verwendet um eine Infektion bei Wunden und Kratzern vorzubeugen und bereits infizierte Wunden zu behandeln. Wenn kein besseres Mittel zur Hand ist, wird sie für Rattenbisse benutzt, ist aber meist nicht stark genug. Außerdem stoppt die Ringelblume Blutungen und hilft bei Husten den Infekt zu bekämpfen und hilft gegen Entzündungen innerhalb des Körpers. In einem Umschlag zusammen mit Beinwell und Mohnsamen kann man damit entzündete Gelenke behandeln. Zusammen mit Wacholderbeeren kann sie verwendet werden um Augenverletzungen zu heilen.

    Rosmarin:
    Der Rosmarin ist ein immergrüner, buschig verzweigter Strauch der intensiv-aromatisch duftet. Der FlussClan reibt seine Verstorbenen mit einer Mischung aus Rosmarin und Wasserminze ein. Der DonnerClan reibt seine Verstorbenen mit einer Mischung aus Rosmarin und Minze oder Lavendel ein.

    Sauerampfer:
    Der Sauerampfer ist eine große, sauerschmeckende Pflanze mit kleinen roten Blüten, welche auf Wiesen wächst. Er kann benutzt werden im den Appetit kranker Katzen wieder anzuregen. Außerdem löscht er das Durstgefühl und ist ein Bestandteil der Reisekräuter.

    Schachtelhalm:
    Der Schachtelhalm ist eine hohe, borstige Pflanze, die in sumpfigen Gebieten wächst. Die Blätter werden gekaut und dann als Breiumschlag verwendet um infizierte Wunden und Kratzer zu behandeln. Außerdem stoppt er Blutungen und ist ein weniger wirksames Mittel gegen Rattenbisse.

    Schafgarbe:
    Die Schafgarbe ist eine krautige Pflanze mit kleinen, weißen Blüten. Die Blätter werden zerkaut und auf rissige Ballen aufgetragen, um diese wieder geschmeidig zu machen. Wenn man sie auf Wunden und Kratzer aufträgt, zieht sie das Gift heraus. Außerdem bringt man damit Katzen zum Erbrechen, die etwas Falsches oder Giftiges gefressen haben.

    Schafsampfer:
    Der Schafsampfer ist eine große Pflanze mit violetten Blüten, welche auf Wiesen wächst. Er wird zur Behandlung von Fieber verwendet.

    Schöllkraut:
    Das Schöllkraut ist eine kleine Pflanze mit leuchtend gelben Blüten. Sein Saft wird verwendet, um gereizte und verletzte Augen zu behandeln.

    Spinnenweben:
    Die Spinnweben sind ein Netz welches von Spinnen gewebt wird und an Büschen zu finden ist. Sie werden verwendet um Kratzer, Wunden und gebrochene Knochen zu verbinden. Außerdem drückt man sie auf Verletzungen um die Blutung zu stoppen und befestigt damit Umschläge.

    Thymian:
    Der Thymian ist ein wohlriechendes Kraut mit zartrosa Blüten. Er wird genutzt um Katzen zu beruhigen die Angst haben, unter Schock stehen oder mit den Nerven am Ende sind. Er wird zusammen mit Mohnsamen und Weidenrinde schwer Verletzten Katzen zur Erstversorgung verabreicht.

    Vogelmiere:
    Die Vogelmiere ist eine krautige Pflanze die oft an Gewässern zu finden ist. Sie kann wie Katzenminze gegen Grünen Husten verwendet werden, ist jedoch nicht so wirksam.

    Wacholderbeeren:
    Die Wacholderbeeren wachsen an einem Strauch mit dunkelgrünen, stacheligen Blättern. Die Beeren sind blauschwarz und werden zur Behandlung von Husten, Bauchschmerzen und infizierten Zeckenbissen verwendet. Außerdem dienen sie zur Beruhigung und geben Kraft. Desweiteren helfen sie bei Blähungen und Atembeschwerden. Zusammen mit Jakobskreuzkraut in einem Umschlag werden sie genutzt um schmerzenden Gelenken zu heilen. Zusammen mit Ringelblume können sie verwendet werden um Augenverletzungen zu heilen.

    Weide:
    Die Weide ist ein Baum mit sehr biegsamen Ästen, welcher an Seen und Gewässern zu finden ist. Die Blätter werden genutzt um Erbrechen zu kurieren. Die Rinde wird zusammen mit Mohnsamen und Thymian schwer Verletzten Katzen zur Erstversorgung verabreicht.

    Wilder Knoblauch:
    Der Wilde Knoblauch ist eine kleine Pflanze mit weißen Blüten, welche in Wäldern zu finden ist. Er hilft gegen Rattenbisse und Infektionen, da er das Gift aus den Wunden zieht.

    Wintergrün:
    Das Wintergrün ist eine Pflanze mit weißen Blüten, welche in Wäldern und Bergen vorkommt. Der Stamm des eilenden Wassers benutzt es als Heilkraut, die Wirkung ist jedoch unbekannt.

    20
    Sonstiges

    Wer_spielt_wen-Liste
    Waldi♡: Wolkennacht
    Beerenfrost
    Rabenmond
    Lucy

    Himmelflug: Kristallsee
    Eichenstern

    Eleria: Distel

    Traubenduft: Kegelstern
    Laub
    Sterni: Hakai
    Dina

    Dunst: Flammenfrost,
    Eichhornflug
    Löwenpfote
    Luchspfote
    Finkenpfote
    Morgenpfote
    Funkeljunges
    Apfeljunges

    21
    Neuigkeiten und Anmerkungen

    ☆Das Rpg wurde angenommen.Ich freu mich auf Zuwachs!
    ☆Himmelflug tritt mit Eichenstern und der Heilerin Kristallsee bei! Unser erster Rpg'er! Viel Spaß
    ☆Und Eleria ist auch dabei^^Herzlich Willkommen
    ☆Und der nächste hat sich angemeldet;Traubenduft tritt mit Begeistern bei.Willkommen
    ☆Traubenduft spielt noch Laub
    ☆Sterni tritt mit Hakai bei*total schräg sing*Willkommen!*normal*
    ☆*dunkler Raum, aufeinmal wird alles bunt und ein Mädchen in der Mitte tanzt verrückt*Dunst schließt sich uns an*rap*
    -Sterni spielt noch*trommelwirbel*Dina(Bin am Laptop deswegen jetzt mal kein Sternchen)
    -Dunst spielt noch Luchspfote.
    -Dunst spielt vier weitere Charas^^
    -Juhu, das RPG hat neuen Zuwachs bekommen.Weitere Personen sind beigetreten

Kommentare (165)

autorenew

Princess of Mordor ( von: Princess of Mordor)
vor 123 Tagen
(Ich bin jetzt on ^^)
Lichtstern ( von: Lichtstern )
vor 126 Tagen
Ist jemand hier auch mal wieder on.
Eleria (52224)
vor 136 Tagen
(Ja ich bin immer noch da?^^)
Princess of Mordor ( von: Princess of Mordor)
vor 136 Tagen
(Immer noch? ^^)
Eleria (52224)
vor 136 Tagen
(Also ich wäre jetzt da ^^)
Princess of Mordor (27367)
vor 136 Tagen
(Ist jemand on, der rpgn will? ^^)
Lichtstern ( von: Lichtstern )
vor 136 Tagen
( wer überings sich wundert warum eine Streunerkatze Morgennebel heißt, und ihr Bruder Flussnebel und im Clan ist liegt daran das ihre Familie die Tradition hatte immer den ersten Wurf auf Nebel enden zu lassen da ein (berühmter) aus ihrer abstammtund Abendnebel hieß.)
Nordwind ( von: Nordwind^^)
vor 137 Tagen
(Hey.....Sorry aber ich Steig aus....ich bin schon in so vielen RPGs und dann noch den ganzen Schulstress....ich schaff das echt nicht mehr alles zusammen, tut mir wirklich leid und noch viele Spaß beim RPG'n ^^)
Waldi ♡ ( von: Waldi ♡)
vor 138 Tagen
(Ich bin on ^^ )
Lichtstern ( von: Lichtstern )
vor 138 Tagen
( Hallo ? Kommt noch jemand on?)
Eleria (60649)
vor 139 Tagen
Distelpfote: *springe nach vorne und tue so als würde ich ihm die Nase zerkratzen wollen. Wende mich dann im Letzten Moment ab und zerkratze seine Flanke*
(Sie hatte natürlich die Krallen eingezogen^^)
Lichtstern ( von: Lichtstern )
vor 139 Tagen
(Ich bin schon länger dabei...? )
Traubenduft ( von: Traubenduft)
vor 139 Tagen
Hey willkommen Lichtstern! Sicher, dass du alles gelesen hast? ;))
Lichtstern ( von: Lichtstern )
vor 139 Tagen
Name: Flussnebel
Alter : 23 Monde
Geschlecht : männlich
Clan : Blitz Clan
Rang : Heiler
Aussehen : nebelgraues Fell mit schwarzen Streifen an den Flanken, grüne Augen
Charakter : neugierig, aufmerksam
Stärken : gute Reaktionen, schwimmen
Schwächen : manchmal zu ungeduldig, gehorchen
Familie : Seine Eltern sind am grünen Husten gestorben als er 3 Monde alt war. Schwester: Morgennebel
Vergangenheit : er lebte bis er 4 Monde alt war in der Streunerbande wurde jedoch immer wegen dem Tod seiner Eltern geändert und floh nachts und wurde von einer Patrolie des Blitzclans am nächsten Morgen gefunden.
Sonstiges : er hat trotzdem besondere Fähigkeiten, die aber nicht so stark ausgebildet sind.
Fähigkeiten : er kann mit anderen über Gedanken kommunizieren, aber nur über eine bestimmte Reichweite.
Nordwind ( von: Nordwind^^)
vor 139 Tagen
Eichenstern:*Gehe zur Trainingskuhle und drehe mich dann zu ihr um* Also, ich möchte als allererstes dein Können testen. Wir fangen mit den Kampftechniken an, Greif mich an *Stelle mich Kampfbereit, aber lasse die Krallen drinnen* Und die Krallen nicht ausfahren! Das ist nur Training
Eleria (60649)
vor 140 Tagen
Distelpfote: gerne *springe auf und tappe leichtfüßig hinter Eichenstern her*
Nordwind ( von: Nordwind^^)
vor 140 Tagen
Eichenstern:*Gehe zu Reh* Rehlicht ich werde Distelpfotes Können was sie bereits kann und nicht Mal kurz testen. Falls sie die Grundlagen sehr gut beherrscht kann es sein, dass sie doch zur Kriegerin wird. *Wende mich dann an Distel* Kannst du Mal kurz mit mir mitkommen? Ich möchte dein Können testen //Ich weiß es ist zu früh, aber wieso sollte sie dann Schülerin sein wenn es vielleicht sein kann dass sie eh alles gut kann?//
Eleria (46602)
vor 140 Tagen
Distelpfote: *muss staunen* //EichenStern ist einfach unglaublich.//
Princess of Mordor ( von: Princess of Mordor)
vor 140 Tagen
Espenfleck: *bemerkt nur Laubpfotes entsetzten Blick nicht seinen Stolz, versucht sich nichts anmerken zu lassen, zuckt jedoch leicht zusammen* *reißt sich wieder zusammen, wird wieder emotionslos aber nicht unfreundlich*
Nordwind (49028)
vor 140 Tagen
Eichenstern:*Rufe* Die Versammlung ist beendet! *Springe von dem Hochstein und lande elegant auf den Boden*