Springe zu den Kommentaren

Der Mord des Königs

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 228 Wörter - Erstellt von: Polly#love - Aktualisiert am: 2018-02-12 - Entwickelt am: - 107 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Eines Tages wird der König ab seinem Geburtstag ermordet. Dich niemand will es gewesen sein. So ein Unglück! Zur selben zeit bricht der Massenmörder Sirius aus dem Gefängnis aus!

    1
    Es war einmal vor vielen Jahren, da lebte ein guter König. Er gewerte den armen Leuten den Zutritt zum Schlosse, las alle Leute von seinem Tische essen und war barmherzig. Nun war es soweit. Der König feierte seinen achtundachtzigsten Geburtstag. Einer der freiwilligen Kellner, brachte dem König sein Lieblingsgetränk. «Ist der Schwarztee auch ohne Zucker?», fragte der König. «ja!» Antwortete der Diener. Am Abend als alle das Königshauses verlassen hatten, saß der König auf seinem Bett. Er dachte nach. Dabei merkte er nicht, wie jemand von hinten an ihn heranschleicht. Er fuhr mit der Hand aus, und schlug dem König heftig an den Kopf. Strauchelnd viel er an das offene Fenster und hinab in den Burggrabem.



    FORTSETZUNG FOLGT!

Kommentare (0)

autorenew