Springe zu den Kommentaren

Resident Evil – Different timeline 2.0

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Robin429 - Aktualisiert am: 2018-06-02 - Entwickelt am: - 5.530 mal aufgerufen

Was wäre wenn der T-Virus nicht aufgehalten wurde? Wenn es die Storyline um Alice und alle anderen nicht gegeben hätte? Würde der Virus noch grassieren oder hätte man ihn schon aufgehalten?
Welche Rolle spielst Du in der apokalyptischen Welt? Bist Du Umbrella treu untergeben oder kämpfst du dich alleine durch? Finde es hier heraus und tauche ein in eine Welt voller Gefahren, Liebe, Kampf und Verrat.

    1
    : Umbrella Zugangslevel 0

    ...

    Vollständiger Name: Umbrella Corporation
    Gegründet: 1968
    Gründungsmitglieder: James Marcus, Edward Ashford und Ozwell E. Spencer
    Branche: Pharmazeutische Produkte und biologische Forschung
    Verbreitung: Produkte sind in neun von zehn Haushalten zu finden

    >>>>>Streng geheim|Nur für Level 0 bestimmt<<<<<

    Freisetzung in Raccon City durch terroristische Einheiten...
    Säuberung durch Nuklearschlag erfolgt...
    Keine zivilen Überlebenden bestätigt...
    S.T.A.R.S. durch erfolgreichen Nemisiseinsatz ausgelöscht...
    Red Queen unter Auflagen heraufgefahren...
    Suche nach Antivirus wird fortgesetzt...

    Bedrohung für die Bevölkerung...minimal
    WARNUNG… Testobjekte gesichtet…
    T-Virus freigesetzt in den Bereichen -74.005941 | 40.712784 und 139.6917064 | 35.6894875


    Infektionsrate wird berechnet… 97,768% … steigend…
    Berechnug für weltweite Infektion…
    Verbleibende Zeit… 14 Tage 12 Stunden 35 Minuten…
    Leite Maßnahmen ein…


    Verbleibende Umbrellamitarbeiter:
    - (Chairman)
    - (4 Forscher)
    - Katrin Wolf  (7 loyale Soldaten)
    ...

    Auf weitere Befehle wird gewartet...

    2
    Suchanfrage: S.T.A.R.S



    S.T.A.R.S – Spezial Tactics and Rescue Service

    Gruppierung von den besten millitärischen und zivilen Umbrellamitgliedern…
    Zwei Teams mit min. sechs Personen, darunter:

    Mission Leader (Teamführung):
    - (Alpha)
    - (Beta)

    Pointman (Aufklärung/Field Scouting):
    - (Alpha)
    - (Beta)

    Backupman (Unterstützung des Pointers):
    -(Alpha)
    - (Beta)

    Omniman (Fahrzeug-/Waffensystemkontrolle):
    - (Alpha)
    - (Beta)

    Rear Security (Funker/Medizin):
    - (Alpha)
    - (Beta)

    Pilot/Fahrer
    - Ramsey Shaw (Alpha)
    - (Beta)

    Obige Daten der neuen S.T.A.R.S-Mitglieder…
    Alte Teams eliminiert…

    3
    : Virus/Parasit

    Vorhandene Daten: 4…

    >>Progenitor-Virus (Muttervirus)
    - Entdeckung: 1967
    - Gründungsgrund der Corporation
    - Vorstufe zu T-Virus

    >>Tyrant-Virus (T-Virus)
    - Am weitesten verbreitet, rund 98% der Infizierten…
    - Mutagen, Hirnzerstörung
    - Belebt tote Zellen…
    - Antivirus unter Geheimhaltung…

    >>Gene-Virus (G-Virus)
    - wenige erfolgreiche Verbindungen, passende DNA wird benötigt
    - hohe Mutationsrate des Infizierten
    - keine Belebung von toten Gewebe
    - Infizierte legen in Anverwandten Embryos ab und garantieren so eine Infektionsrate

    >>Las Plagas (Parasiten)
    - Zwei Typen vorhanden…
    - Kontrolle über Wirt und Parasit möglich...
    - Typ 1 → Eiablage in Wirtskörper, nach ausreichendem Wachstum bindet er sich an das Nervensystem und an das Rückenmark, keine Heilungsmöglichkeit auf Grund Folgeschäden…
    - Typ 2 → direkte Infektion mit Parasit, schnelle Übernahme des Wirtes, wild und aggressiv
    >> Restintelligenz vorhanden

    4
    Suchanfrage: Infizierte


    Licker
    >>seit 2011 aktiv
    >>Grundwesen: Mensch
    >>mutiert durch T-Virus, sehr tödlich und agil
    >>verkaufbare BOW, kontrollierbar durch Las Plagas

    Infizierte
    >> seit 1998 vorhanden
    >>Infiziert: Menschen, Tiere; lässt Flora verdorren
    >>Schwarzmarkt BOW
    >>Antivirus in geheimen Lagern vorhanden

    Las Plagas Untote
    >>Grundwesen: Menschen
    >>Kriegswaffe
    >>weisen Intelligenz auf, können Gerätschaften benutzen und intelligent jagen

    5
    Regeln

    - Seid höflich zueinander und respektiert einander.
    - Es gibt keine magischen Wesen oder anderweitige Kräfte, auch keine Roboter.
    - Wenn ihr zu lange off seid, werden eure Charakter zum Abschuss freigegeben.
    - Individualität ist ein Menschenrecht. Nicht alle sind alleine oder S.T.A.R.S.
    - Schreibt „Red and white“ unter euren Steckbrief.
    - Auch im Leben gewinnt man nicht immer.
    - Haar- und Augenfarbe dürft ihr beliebig wählen, der Rest ist menschlich.
    - Mitglieder werden nach Absprache getötet. Infizierte und Charaktere auf der Liste ohne.
    - Infizierte und Abschusscharas dürfen übernommen werden.
    - Zivilisten (Gruppen/Einzelgänger) können bei Aufträgen als unterstützung mitmachen.
    - Damit nicht alle das Gleiche nehmen, werden keine AB-Blut Gruppen aufgenommen. Sonst wird es etwas eintönig.

    6


    Name: Vor- und Nachname
    Spitzname:
    Alter: ab 20
    Herkunft:

    Haare: (Frisur, Struktur, Farbe, Länge, ...)
    Augen: (Blick, Form, Farbe, ...)
    Statur:
    Haupthand:
    Blutgruppe: nicht alle die gleiche
    Kleidung:

    S.T.A.R.S-Mitglied: Rang und Team
    Einzelgänger: derzeitiger Aufenthaltsort, damit nicht plötzlich einer der gerade in London ist, zwei Sekunden später in Paris ist.
    Gruppe mit:
    Loyaler Umbrellamitarbeiter: Stellung
    Waffen:
    Stärken:
    Schwächen: min. genauso viele wie Stärken

    Verliebt in:
    Familie:
    Sexuelle Ausrichtung:
    Sonstiges:

    Wird bei zu langer Abwesenheit zu:

    7
    Aufträge der S.T.A.R.S

    Für eine Teilnahme von Zivilisten, bitte melden

    Bergen Sie den Antivirus aus der unterirdischen Forschungsanlage von Paris.
    Teilnehmendes Team: Alpha
    - Ramsey Shaw

    Unterstützende Zivilisten:


    Erobern Sie die Stadt London zurück, dort werden Akten über den Virus vermutet.
    Teilnehmendes Team:
    Unterstützende Zivilisten:

    Beziehungen:

    Gruppen und Einzelgänger:



    Gruppenfähige Personen:

    ⭐ Joanna (London)

    8
    Name: Joanna Steel
    Spitzname: Anna
    Alter: 21
    Herkunft: Spontane, USA

    Haare: rippenlag, gewellt und schwarz, trägt sie offen oder Pferdeschwanz
    Augen: dunkelgrün die nach außen hin hellgrün werden
    Statur: zierlich, weibliche Kurven
    Haupthand: Links
    Blutgruppe: 0 negativ
    Kleidung: trägt Tops/Shirt meist langärmelig in Blau- und Grüntönen dazu schwarze Jeans-/Hotpants und Sneakers

    Einzelgänger:
    Gruppe mit: ist allein Unterwegs und hat es weiter geschafft als alle dachten, sucht trotzdem weiter
    Waffen: Pfeil und Bogen, Messer
    Stärken: leise und unauffällig, hört sehr gut, kann gut planen
    Schwächen: die Dunkelheit, ihr zerbrechliches Aussehen, allein sein, der Herzschlag eines anderen Menschen

    Verliebt in: noch niemanden
    Familie: hatte noch ihre Mutter, hat sie aber unterwegs aus den Augen verloren
    Sexuelle Ausrichtung: Bi, steht aber eher auf Mädchen/Frauen
    Sonstiges: trägt immer eine silberne Kette mit einem silbernen Anhänger, sieht oft traurig aus, wurde von ihrem Ex gebrochen, hat Narben auf den Rippen die sie mit einem Tattoo verdeckt, (Bild kommt per Mail) und eine lange schmal einmal über ihren Bauch

    9
    Name: Ramsey Shaw
    Spitzname: Sey
    Alter: 21
    Herkunft: Maine, USA

    Haare: mittelblondes Haar, welches in leichten Wellen bis zur Brust reicht, immer offen oder im unordentlichen Dutt
    Augen: blau-graue Augen von denen man den Eindruck hat, dass sie einem bis zur Seele sehen können
    Statur: schlank und etwas sportlich, ca. 1,70 groß
    Haupthand: Rechts
    Blutgruppe: B negativ
    Kleidung: Hält nicht viel von der S.T.A.R.S. Uniform. Trägt daher lieber eigene Klamotten die eher schlicht gehalten sind. Jeans, T-Shirt, Karohemden/kuscheliger Pullover, Lederjacke, Boots/Chucks, fingerlose Lederhandschuhe

    S.T.A.R.S-Mitglied: Pilot/Fahrer, Alpha
    Waffen: Wurfmesser, Scharfschützengewehr und auch ihr Wagen und ihr Hubschrauber sind mit Waffen ausgestattet
    Stärken: Im Schlösser knacken ist sie quasi unschlagbar. Außerdem ist sie eine hervorragende Lügnerin und erkennt selbst meistens sehr gut wenn sie belogen wird. Mit den Jahren hat sie es auch immer mehr perfektioniert Leute nicht erkennen zu lassen wenn es ihr mal schlecht geht. Ist hervorragend in Ihrem Job und ist aber auch eine sehr gute Mechanikerin
    Schwächen: Sie verabscheut Gewalt auch wenn sie weiß, dass es manchmal nicht anders geht. In ihrem bisherigen Leben hat sie nie gelernt zu vertrauen, weswegen man „anderen vertrauen“ ebenfalls nicht zu ihren Stärken zählen kann. Noch dazu ist sie eine miserable Schwimmerin. Zudem ist sie sehr eigensinnig und es fällt ihr schwer sich an Regeln zu halten

    Verliebt in: falls jemand sie für sich gewinnen kann
    Familie: Gideon Shaw, 40, Onkel, arbeitet in einer höheren Stellung für Umbrella. Hat keinen Kontakt zu ihm. Hat sich noch nie gut mit ihm verstanden. Roland Shaw, Vater, musste ihn töten als er infiziert wurde. Anna Shaw, starb bereits bei ihrer Geburt
    Sexuelle Ausrichtung: hetero
    Sonstiges: /

    Wird bei zu langer Abwesenheit zu: G-Virus-Infizierte
    Link zum Aussehen: http://4.bp.blogspot.com/-Q9FPZuCbzhQ/T2M8DeWguNI/ AAAAAAAAAQk/ilELuB1uwI4/s1600/383283_2439040923451 %2020_114982095237321_607474_336446988_n.jpg

    10
    Name: Katrin Wolf
    Spitzname: könnt ihr auch einen geben
    Alter: ab 20 
    Herkunft: Paris

    Haare: sie hat rote haare wo sie zu einem Pferdeschwanz hinten gebunden hat und vorne einen Pony über ihrem rechten Auge
    Augen: dunkelbraune Augen mit einem kalten ausdruck darin. 
    Statur: schlank und sportlich 175cm
    Haupthand: links
    Blutgruppe: o positiv
    Kleidung: schwarze Stiefel ebenso Hose und Hemd. Darüber eine Schutzweste mit Kleinen Taschen wo Munition, Verbandzeug und andere Hilfsmittel darin sind. Ein schwarzes Barrett und eine Atemmaske. Zum Abschluss noch Schulter und Elbogen -Schützer und Handschuhe 

    Loyaler Umbrellamitarbeiter: Soldat 
    Waffen: MP5A3 mit verschieden Zielfernrohre für die verschieden Zoom stärken und einen Schalldämpfer dafür. 
    Stärken: präzise schießen, anführen, 
    Schwächen: sie hat eine Aquaphobie das heißt sie sie hat angst vor Wasser und diese ist mittel stark ausgeprägt das heißt das sie nicht in tiefe Gewässer gehen kann. einen Herzfehler

    Verliebt in: nimand
    Familie: ist infeziert und tot 
    Sexuelle Ausrichtung: lesbisch
    Sonstiges: hat einige Tattoos 

    Wird bei zu langer Abwesenheit zu: Las Plagas Untote

    Ciri/Lou

Kommentare (345)

autorenew
speaker_notes_off Du musst Mitglied bei testedich sein, um hier ein Kommentar schreiben zu können. Anmelden

robin429 ( von: robin429)
vor 15 Stunden
Anna: Nichts. Ich habe nichts vor.
India005 ( von: India005)
vor 18 Stunden
Ramsey: Verstehe. Und was machst du heute noch? *hebe meine Arme und strecke mich etwas*
robin429 ( von: robin429)
Gestern
Anna: Reine Neugierde.
India005 ( von: India005)
Gestern
Ramsey: Lesen oder so bevor ich schlafen gehe. Wieso fragst du?
robin429 ( von: robin429)
vor 3 Tagen
Anna: Was hast du ansonsten noch so vor?
India005 ( von: India005)
vor 5 Tagen
Ramsey: *schiebe den Teller etwas von mir, strecke die Beine aus und nehme mir mein Glas um etwas zu trinken nachdem ich aufgegessen habe*
robin429 ( von: robin429)
vor 5 Tagen
Anma: *esse auf und werde emtspannter*
India005 ( von: India005)
vor 6 Tagen
Ramsey: *esse ebenso schweigend, bin dabei etwas in meine Gedanken versunken*
robin429 ( von: robin429)
vor 6 Tagen
Anna: *esse schweigend*
India005 ( von: India005)
vor 6 Tagen
Ramsey: Mahlzeit *meine ich nachdem ich bereits den ersten Bissen herunter geschluckt habe*
robin429 ( von: robin429)
vor 6 Tagen
Anna: Guten Appetit. *seufze und esse. Fühle mich dumm. Das ich mich bei ihr so wohl fühle und Schutz und Unterstützung möchte*
India005 ( von: India005)
vor 6 Tagen
Ramsey: Hatte ich gesagt, dass ich dafür eine Entschuldigung erwarte? Nein *beantworte ich die Frage gleich selbst. Blike kurz zu ihr ehe ich mich auch schon über mein Essen hermache*
robin429 ( von: robin429)
vor 6 Tagen
Anna: Es ist wie gesagt ungewohnt. Und dafür entschuldige ich mich nicht.
India005 ( von: India005)
vor 6 Tagen
Ramsey: Dann komm damit klar *nicht unfreundlich sondern einfach nur sehr direkt, nehme auch schon platz*
robin429 ( von: robin429)
vor 6 Tagen
Anna: *Folge ihr* Elendig 💗 war keine Option.
India005 ( von: India005)
vor 6 Tagen
Ramsey: Dann hättest du doch nicht mitkommen sollen, denn dir hätte klar sein sollen, dass es hier jedemenge Menschen gibt *mache mich auch schon auf den Weg zu einem freien Tisch*
robin429 ( von: robin429)
vor 6 Tagen
Anna: Nichts. Es stresst mich nur ziemlich.
India005 ( von: India005)
vor 7 Tagen
Ramsey: Was ist denn jetzt wieder los? *seufze leise und drehe much zu ihr um als ich mir einen Nudelauflauf genommen habe*
robin429 ( von: robin429)
vor 7 Tagen
Anna: *nehme mir was zu essen und konzentriere mich nur noch auf sie*
India005 ( von: India005)
vor 8 Tagen
Ramsey: *bemerke zwar ihre Anspannung äußere mich aber erstmal nicht dazu*