x

Die Statistik vom Quiz

Was für eine Therapie möchte ich?

8.88 % der User hatten die Auswertung: Tiefenpsychologie Du hast Probleme aus der Vergangenheit die dich belasten und du möchtest darüber reden. In dieser Therapieform ergründest deine Gefühle und das Geschehene mit deinem Therapeuten. Dabei redest du die meiste Zeit und dein Therapeut hört dir zu. Es ist eine geeignete Therapieform wenn du mehr über dich erfahren und deine Vergangenheit verarbeiten willst.

11.5 % der User hatten die Auswertung: Verhaltenstherapie Du möchtest nicht viel reden, du möchtest lernen mit deinen Problemen im hier und jetzt umzugehen! In der Verhaltenstherapie schilderst du dem Therapeuten woran du arbeiten willst und dieser übt mit dir diese Probleme in den Griff zu bekommen. Du bekommst nützliche Tipps und Übungen. Besonders geeignet ist diese Therapie für Leute, die beispielweise mit Ängsten und Zwängen zu tun haben, oder aber lernen wollen ihre Emotionen oder ihr Verhalten zu kontrollieren.

79.63 % der User hatten die Auswertung: Eine Mischung aus Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie Du möchtest verarbeiten was dir passiert ist und auch lernen mit den Nachwirkungen umzugehen. Diese Therapieform bietet dir ein Ohr zum zuhören und analysieren und gleichzeitig gibt sie dir die Mittel um zu lernen mit deinen Problemen zurechtzukommen. Du kannst deine Stunden selbst gestalten und entscheiden ob du nur reden oder etwas lernen möchtest. In jeder Hinsicht eine sehr vielversprechende Therapie!