Springe zu den Kommentaren

Schattenzeit

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
2 Kapitel - 605 Wörter - Erstellt von: Ninjamädchen - Aktualisiert am: 2018-01-22 - Entwickelt am: - 520 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Esme ist ein völlig normales Mädchen. Sie geht zur Schule wie jeder andere auch. Als sie hautnah miterlebt, wie Lord Garmadon den großen Schlangenmeister besiegt, will sie sich ihm anschließen. Der Wunsch in ihr wird stärker und stärker, doch da ist auch die nicht zu leugnende Tatsache, das er auf der dunklen Seite steht.

    1
    Hey erstmal. Ich hoffe euch gefällt die Story, ich werde vermutlich pro Woche ein bis zwei Kapitel machen, also wenn es euch interessiert dann kommt doch öfter auf diese Seite. LG Ninjamädchen

    Hallo erstmal. Mein Name ist Esme. Ich lebe in Ninjago City, aber ich gehöre hier nicht hin. Das weiß ich, seit der große Schlangenmeister besiegt wurde, wobei ich mich frage, welcher Schwachkopf ihn erweckt hat. Wer ihn besiegte weiß ich, ich stand direkt daneben. Garmadon rannte mich fast um als er mit den goldenen Waffen verschwand. Ich brüllte ihm nach ob er denn nicht aufpassen könnte, er verneinte. Dann kam er zurück entschuldigte sich fürs anrempeln und verschwand erneut. Ich weiß wohin. Ich bin jeden Tag dort und versuch herauszufinden wie man hineinkommt. Nicht ins Quartier, in Garmadons Gefolge. Ich weiß dass er auf der dunklen Seite steht, das ist mir aber egal. Inzwischen weiß sind die übrigen Schlangen sein Gefolge. Ich weiß, es hört sich komisch an, aber Garmadons Hauptquartier fliegt. Ich folge ihm mit dem Drachen der Ninja und lande auf dem Dach. Ja in etwa so spielt es sich immer ab. Was den Drachen der Ninja betrifft: Wenn man weiß das der eine Kopf auf Putenfleisch steht hat man ihn so gut wie auf seiner Seite. Der Kopf heißt Rocky. Inzwischen mein bester Freund. Wenn ich Garmadons Flugschiff nicht finden kann, fliege ich mit Rocky und den übrigen Köpfen durch die Gegend. Das ist genial. Wenn man fliegt fühlt man sich frei. Fast wie auf einer Achterbahn. Nur viel besser. Okey genug geredet muss los, Rocky abholen. Willst du mitkommen? Dann los hier lang.

    2
    ,, Rocky!" Guck her. Du musst Rocky etwas Fleisch zuwerfen. Wenn du die anderen Köpfe nicht verärgern willst solltest du auch zu ihnen nett sein. Flame zum Beispiel. Er ist eine richtige Elster. Er liebt Goldmünzen. Whisp. Er liebt eine gute Kopfmassage. Bloß zu Shard kann ich dir nichts sagen. Es ist schwer über ihn etwas herauszufinden. Die Ninja sind andernweitig beschäftigt. Deshalb kümmere ich mich um den Drachen. Los komm. Es ist nicht so gefährlich wie es aussieht. Beim Fliegen musst du aufpassen, dass der Drache versteht was du von ihm willst. Siehst du den Felsen da vorne? Halt dich gut fest. Bei Steilflügen wie diesem ist es wichtig im richtigen Moment nach oben zu steigen. Sonst fliegst du irgendwo gegen. Und du musst aufpassen das der Drache tut was du willst. Whisp zum Beispiel jagt gerne Forellen. Fressen mag er sie aber nicht. Und bei gleich vier Köpfen verlierst du schnell Mal die Kontrolle. Also dann. Ich muss nach Hause, Rocky bekommt Ärger wenn er einfach weg ist... Das heißt wir müssen zurück. Bis bald mal.

Kommentare (5)

autorenew

Lea (22862)
vor 224 Tagen
Du kannst das gerne machen. :)
Ninjamädchen (30266)
vor 226 Tagen
Ach so ich wollte noch fragen ob ihr was dagegen habt wenn ich den leser weiterhin einbeziehe, also das Esme mit ihm spricht, ihm Dinge erklärt usw. oder soll ich das lassen?
Ninjamädchen (30266)
vor 226 Tagen
Mach ich gerne. Dafür hab ich die Story ja geschrieben
Lea (84001)
vor 226 Tagen
Die Geschichte ist toll! :D
Nachthimmel (10670)
vor 227 Tagen
Schreibst du bitte bald weiter?