Springe zu den Kommentaren

Creepwar- Das Internat

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 526.973 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.13 von 5.0 - 60 Stimmen - 28 Personen gefällt es

Ein Internat für alle Creeps dieser Welt und ihre Begleiter.

Magische Kräfte.

Und das Training zum Kampf

    1
    ((cur))Langsam öffnest du deine Augen, nur um sie direkt wieder zu zukneifen. Grelles Licht strahlt dir entgegen und du fühlst und der dir den krüm

    Langsam öffnest du deine Augen, nur um sie direkt wieder zu zukneifen. Grelles Licht strahlt dir entgegen und du fühlst und der dir den krümelig-feuchten Boden von Erde. Du richtest dich auf und hältst dir geblendet von der Sonne, die dir ins Gesicht strahlt, die Hände vor die Augen. Ein Stechen an deinem Arm holt dich endgültig in die Realität zurück. Du wendest deinen Blick zu deinem Arm und schrickst leicht zurück. Wie ein Tattoo ziert ein schwarzer Kreis mit einem Kreuz darin deinen noch leicht geröteten Teil an der Hand an deinem Unterarm. Verwundert darüber, dass du das Zeichen kennst stehst du auf, in deinem Kopf dreht sich zwar alles, doch du ignorierst es gekonnt. Beim Orientieren fällt dir auf einmal eine große, gesichtslose Tentakelgestalt in schwarzem Anzug auf. Sobald du seinen Blick kreuzt, beginnt das Proxy-Zeichen auf deinem Arm, aufzuleuchten. Der Slenderman. Du magst zwar ein Creep sein, doch von ihm hättest du nie erwartet, dass es ihn gibt. Furchtlos siehst du ihn an, bis er dann plötzlich neben dir steht. Mit unmenschlich verzerrter Stimme fordert er dich auf, ihm zu vertrauen. Etwas in deinem Kopf drängt dich dazu, ihm zu vertrauen und so nickst du knapp mit dem Kopf. Der Slenderman tippt dich kurz an und ihr findet euch vor einem großen Baumhaus wieder. Er selbst verschwindet einfach.

    *Zwei Personen erscheinen oben an der Leiter und sehen zu dir. Der eine kommt dir nur zu bekannt vor, die andere sieht aus wie ein Jeff-the-Killer Abklatsch. Beide sehen sich kurz an und winken dich zu ihnen*

    Kurz überlegst du, kletterst dann aber zu ihnen hoch. Die beiden stellen sich dir als Laughing Jack und Bloody Smile vor. Langsam beginnen sie dir alles zu erklären:

    LJ: "Hay. Da hat der Slendi dich wohl auch gefunden. Willkommen bei uns."
    BS: "Naja. Hey, du. Wie ist dein Name?"

    Du sagst ihnen ohne zu zögern deinen Namen. Laughing Jack war dir schon die ganze Zeit bekannt, doch die andere wirkt komisch auf dich.

    LJ: "Wir werden dir hier wohl mal alles erklären"
    BS: "Jaja. Schnell. Wir sind drei Teams und müssen gegeneinander kämpfen!"
    LJ: "Wow. Bloody, du bist ja mal sehr kreativ heute. Aber gut, wie sie schon gesagt hat... Du wirst in ein Team eingeteilt. Alpha, Beta oder Gamma. Slenderman hat das hier gegründet, um uns von den Menschen fernzuhalten"

    Du wunderst dich, warum gerade ein Creep Menschen vor seinesgleichen schützt, als dir Bloody in die Gedanken fällt.

    BS: "Nachdem die Menschen sich selbst beinahe ausgerottet haben isses ne bessere Idee, als würden wir sie endgültig auslöschen. Slendi denkt schon mit."
    LJ: "Okay. Wir habens verstanden, Bloody..."

    *Laughing Jack wendet sich zu dir und scheint Bloody gekonnt zu ignorieren, die im Hintergrund die Augen rollt. Du grinst kurz und wartest auf weitere Erklärungen*

    LJ: "Naja. Du wirst wohl auch eine Kraft haben, wenn du hier bist und diese wirst du hier trainieren können. Allgemein hast du hier eben... Eben die Möglichkeit zu leben. Du bekommst ein eigenes Zimmer ganz nach deinen Vorstellungen, Unterricht, wenn du willst und eben ein sicheres Leben, dass auch Spaß bietet!"

    Überrascht über die Spontanität des ganzen Geschehens nickst du überfordert und versuchst, deine Gedanken zu ordnen. Bloody Smile im Hintergrund scheint dein Unverständnis bemerkt zu haben und fährt fort.

    BS: "Die Kämpfe hier sind zum Spaß, zur Übung und zum Abreagieren gemacht. Man wird zwar ernst verletzt, stirbt aber nicht, weil Slendi seine Tentakel im Spiel hat."
    LJ: "Und genau dieses Thema wollte ich umgehen."
    BS: "Schwachmat, Alter. Weiter im Kontext: Hast du einen Begleiter? Wenn ja, ist der schon in dem Zimmer, das deines werden würde."

    Du grinst kurz. Die Idee gefällt dir mehr und mehr und du überlegst, in diese "WG" beizutreten. (Du hattest dich schon um dein Tier gesorgt und siehst die beiden nun teils entspannt und teils auferegt an.)

    BS: "Joah. Slendi hat dich schon markiert. Das Zeichen an deinem Arm da. Proxyzeichen, solltest du also schon kennen. Das wird aufleuchten, sobald Slendi dich ruft oder eben herbeordern will."
    LJ: "Wir müssen gleich mal weg, also erklär ich dir kurz noch was: Geh hier jetzt einfach links, dann kommst du zum "Sekretariat" vom Slendi. Der erwartet dich schon und wird dann alles mit dir klären und weiter erzählen! Und ach ja: Er wird dir einen Bogen geben. Schreib da einfach -ProxyLive- hin und lass das weg, was er dir in den Regeln sagt."

    Du nickst kurz, blinzelst und musst verwundert feststellen, dass die beiden verschwunden sind. An ihrer Stelle liegt einzig und allein ein kleines, bunt eingepacktes BonBon, dass du grinsend aufhebst und in deine Tasche steckst. Dann machst du dich auf zum Sekretariat.

    2
    Im Sekretariat siehst du Slenderman an einem Schreibtisch sitzen. Du unterdrückst mit höchster Anstrengung einen Lachanfall, da er eine Brille auf sein gesichtsloses Gesicht gesetzt hat. Er sieht dich stumm an und reicht dir einen Bogen Papier. Die Regeln:

    1. Kein Streit außerhalb des RPGs
    1.1 Auch keine Provokationen jeglicher Art
    2. Höflichkeit ist sehr gern gesehen. Ein "Hallo" und ein "Tschüß" sind angebracht
    3. Kommt mindestens alle drei Tage online
    3.1 Wenn ihr es nicht könnt, meldet euch einfach
    3.2 Nur "Hallo" schreiben gilt nicht, ihr müsst schon RPn
    4. Keine perfekten Mary / Gary Stues
    5. Brutalität ist nicht schlimm
    5.1 Wenn es jemanden stört, stoppt ihr aber
    5.2 Das gesamte RPG soll aber nicht daraus bestehen
    6. Perversität wird absolut nicht geduldet
    6.2 Wenn es jemanden etwas stört soll es geschrieben werden
    6.3 Und dann muss von den Betroffenen gestoppt werden
    7. Ihr dürft übertreiben und auch überdramatisieren
    7.1 Aber bedenkt: Wenn euer Chara eine starke Verletzung hat, hat er diese
    8. Liebe ist erlaubt
    8.1 Aber bedenkt, dass hier ist ein Creepypasta RPG
    9. Größere Ereignisse müssen von Mitsuru oder mir abgesegnet sein
    10. Wer bis hier hin gelesen hat, schreibt CreepForLive unter den Stecki
    11. Das Maximum an Charakteren liegt vorerst bei 10
    11.1 Inaktive Charaktere werden von mir ohne Vorwarnung gelöscht
    12. Bleibt realistisch! Ihr könnt nicht mit einer Verletzung am Bein am nächsten Tag wieder laufen
    13. Es ist vieles erlaubt. Außer Drogen. Die dulde ich nicht.
    14. Bitte achtet auf euren RP-Stil. Seid ruhig kreativer als "geht raus"
    14.1 Auch Rechtschreibung und Zeichensetzung gehören zur Deutschen Sprache
    15. Das vorbestimmte Team gewinnt, kann aber auch Rückschläge erleiden
    16. Die Teams werden von mir eingetragen
    17. Zeit + Wetter + Jahreszeit ist wie in realen Leben, außer Mitsuru oder ich ändern etwas
    18. Auf ein Gleichgewicht bei den Geschlechtern wird geachtet, sonst gibt es einen Stop dabei
    18.1 Jeder zweite Chara MUSS männlich sein.
    19. Das Internat wird an normalen Wochentagen ohne Erlaubnis nicht verlassen.
    19.1 Außer an Wochenenden
    19.2 Außer mit Erlaubnis
    20. Der Slenderman wird nur von mir gespielt

    Außerdem bekommst du noch eine kleine Liste mit Clubs und AGs, die sich regelmäßig treffen. Es ist auch gesagt, dass du selbst eine gründen kannst.

    Nahkampf
    Treffen: Montags, 16-17 Uhr, Arena
    Leiter:
    Mitglieder:
    Jeff the Killer
    Hiking Shadow
    Silent Death
    Der Schneider
    Darquis
    Mad Hatter
    Purple Girl

    Fernkampf
    Treffen: Dienstags, 16-17 Uhr, Arena
    Leiter:
    Mitglieder:
    Deamon Bride
    Valey Joenes

    Erste-Hilfe-Kurs
    Treffen: Mittwochs, 16-17 Uhr, Aula
    Leiter:
    Mitglieder:

    Körper-Training
    Treffen: Donnerstags, 16-17 Uhr, Arena
    Mitglieder:

    Fähigkeiten-Training
    Treffen: Freitags, 16-17 Uhr, Arena
    Leiter:
    Mitglieder:
    Misaki Mei
    Ben Drowned
    Black Widow
    Kryptonierin

    Kampf-AG
    Treffen: Samstags, 16-17, Arena
    Leiter: Slenderman
    Mitglieder:
    Bloody Smile
    Laughing Jack
    Bloody Wednesday
    Jeff the Killer
    Hiking Shadow
    Black Widow
    Kryptonierin
    Deamon Bride

    3
    Du ließt dir den Zettel nach den Regeln weiter durch und findest eine Art Steckbrief, den du ausfüllen sollst. Ein wenig verwundert, da du dich selbst beschreiben musst, machst du dich ans Werk.

    Vorgeplänkel
    Ausgedachter / Existierender Creep:
    Vorname:
    *Nachname:
    *Spitzname:
    Name als Creep:
    Alter: (14-17)
    Geschlecht:
    Charakter: (mindestens zwei gute Eigenschaften)
    Aussehen
    Größe: _,__m
    Gewicht: __kg
    Haare: (Länge, Farbe, Beschaffenheit, usw.)
    Haut: (Farbe, Beschaffenheit, usw.)
    Augen:
    Lippen:
    Körperhaltung:
    Kleidung:
    *Besondere Merkmale:
    Der Rest
    Waffen:
    Fähigkeiten: (höchstens 3)
    Team: (wird von mir eingetragen, bitte frei lassen)
    Clubs / AGs:
    Hobbys:
    Zimmer:
    Stärken: (höchstens 6)
    Schwächen: (mindestens 3)
    Verliebt:
    Beziehung:
    *Begleiter: (höchstens einer)
    Vorgeschichte:
    *Creepypasta:
    Sonstiges:

    Wie reagierst du auf... (aus deiner Sicht)
    ...Blut:
    ...Messer:
    ...Organe:
    ...Leiche:
    ...Verlassene Fabrik:
    ...Gruppe von 10 Menschen:
    ...Fußspuren:
    ...Spinnen:
    ...Ups:

    Begleiter Vorlage
    Name:
    Begleiter von:
    Wesen/Drohne: (Auch Fabelwesen)
    Aussehen:
    Fähigkeiten:
    Sonstiges:

    4
    Dann gibt dir Slenderman einen Plan, der das Baumhaus, in dem du stehst, zeigt und es genauestens beschreibt.

    Unsere "Schule" liegt (wie klischeehaft) mitten im tiefsten Wald. Eigentlich nur zu unserem Schutz, wir sagen aber immer, zum Schutz aller anderen. Der einzige Weg zu uns ist ein schwer zu findender Schotterweg. Unsere "Schule" ist hoch oben in den Bäumen. Also eine Baumhausschule. Jeder bekommt einen eigenen Raum, den er selbst einrichten darf. Es geht erst eine Wendeltreppe um einen hohen Baum hinauf und man kommt in die um den Baum rund gebaute Eingangshalle. Von da aus kommt man, wenn man nach rechts über die Hängebrücke geht zur Mensa und den Essensräumen. Wenn man links geht, geht's auch wieder über Hängebrücken zum Sekretariat und den Lehrerräumen. Gerade aus geht es wieder per Hängebrücke zu den Schülerzimmern. Wenn man da geradeaus durch ist, geht es wieder auf eine hohe, offene und runde Plattform mit "fliegendem" Dach. Da stehen ein paar Fernseher mit Konsolen und spielen, ein in den Baum eingelassenes Regal und ein Paar Computer. Von da aus kommt man auch zu den Klassenräumen. Die Plattform (auch Aula genannt) ist wieder in drei Teile gespalten, die mit Hängebrücken zu drei weiteren Plattformen führen. In die jeweiligen Bäume ist das Alpha / das Beta / das Gamma Zeichen eingeritzt, um das Team zu symbolisieren. Hier sind dann auch die Zimmer, die man je nach Wunsch eingerichtet bekommt -sogar mit eigenem Bad. Außerdem geht eine weitere Wendeltreppe an der Aula wieder nach unten, die mit einem kleinen Trampelpfad zur Arena führt. Unsere Arena sieht, je nach Wettkampf, anders aus, aber wenn sie zum trainieren offen ist, gibt es für jeden etwas. Man muss es sich nur aus dem dahinterstehenden Lagerraum holen. Diesen erreicht man durch den Hintergang der Arena, der auch zu den Fitness- und Krafträumen führt. Der Lagerraum ist um den nächsten Baum herum gebaut und ist mit allem möglichen gefüllt.

    5
    Außerdem erklärt der Zettel noch ein Paar Plätze, die nicht direkt mit der Schule zu tun haben.

    Neben unserer Schule gibt es natürlich auch weitere Plätze, die man besuchen kann. Darunter auch die Stadt, die man über den Schotterweg erreicht, aber nur am Wochenende besucht werden darf. Außerdem haben wir einen großen See ganz in der Nähe unserer Schule, in dem man immer schwimmen gehen kann, da er durch heiße Wasserquellen gespeist wird. Der See ist besonders, da man, wenn man einen langen Atem hat, durch einen Unterwassertunnel in eine Grotte gelangen kann. Die Grotte ist von leuchtenden Pilzen und Edelsteinen in ein mystisches Leuchten getaucht und besitzt einen weiteren kleinen See, der noch wärmer als der obige und von einem Sandstrand umrandet ist. Überall in der Höhle sind Hängematten aufgehängt und Freizeitspielsachen sind auch zu finden. Die Hängematten erreicht man teilweise nur durch klettern. Über dem Wasser hängen Chillschaukeln, die man nur durch schwimmen erreichen kann. Die ganze Grotte sieht mehr aus wie aus einer Fantasywelt, da überall auch noch Ranken und Moos von der Decke hängen. Um aus der Grotte zu kommen, muss man eine Leiter hinaufklettern, die in einem Baum endet, der ebenfalls mit Ranken getarnt ist und nah an unserer Schule steht. Neben dem Ausgangsbaum steht ein Eingangsbaum, der komplett ausgehöhlt wurde und dann wie eine Rutsche nach unten in die Höhle führt. Doch Achtung! Sie endet mitten im kleinen See!

    6
    Die Kämpfe

    Sie werden jeden Sonntag vom Slenderman abgehalten. Es heißt, sie seien nur zum Training und gegen Langeweile, doch wer weiß... Vielleicht steckt ja mehr dahinter!
    Man kann nicht sterben, da Slenderman seine Tentakel im Spiel hat und schwerverletzte einfach aus dem Kampf portet und dann heilt. Man ist dann jedoch raus!

    Für die Gewinner wird eine Party am Abend geschmissen.

    (Das Gewinnerteam wird immer am Samstag vorbestimmt und gewinnt dann auch. Die Kämpfe sind immer von ca. 18-19 Uhr. Wenn ihr keine Zeit habt, meldet euch bitte!)

    Gewinner der letzten Zeit:

    Noch niemand

    Kämpfe in der nächsten Zeit:

    24.12.2017: KEIN KAMPF
    31.12.2017: kommt
    *folgend*

    7
    Teams:
    Team Alpha

    Mitglieder:
    Bloody Smile
    Laughing Jack
    Ben Drowned
    Achille
    Feeling Fire
    Puppet


    Team Beta

    Mitglieder:
    Misaki Mei
    Bloody Wednesday
    Hypnotizing Cobra
    Jeff the Killer
    Luna Moon
    Art15


    Team Gamma

    Mitglieder:
    Lize Araqua / Shadow
    Killing Kitsune
    Dark Angel
    Silent Death
    Dead Riser
    The Eye


    Team Delta

    Mitglieder:
    Night
    Gentle Beast
    Carminis
    Nightmare Fox
    Eyeless Jack
    Yandere-Chan


    Team Epsilon

    Mitglieder:
    Dark Rainbow
    Kryptonierin
    Pretty Little Psycho
    Snow
    Bleeding Heart
    Seeking Eye


    Team Zeta

    Mitglieder:
    Cat Claw
    Der Schneider
    Der Schneider
    Death Angel

    Demon
    Sound of Silence


    Team Eta

    Mitglieder:
    Silver Shadow
    Scion Apollo
    Darquis

    Chase
    Falling Star
    Flaming Shadow


    Team Theta

    Mitglieder:
    Lonely Moon
    Creepy Husky

    Rick
    Mad Hatter
    Dark Illusion
    Bloody Mary


    Team Jota

    Mitglieder:
    Mystery
    Mr. Fluff
    Black Stitch

    Mystery Ghost
    Blue Wither
    Winged Nightmare


    Team Kappa

    Mitglieder:
    Freaky Nick
    Whispering Voices
    Blood Witch
    Slow Death
    Fureito
    Shades


    Team Lambda

    Mitglieder:
    Kleiner Dämon
    Crazy Smile

    Blue Blood


    Team My

    Mitglieder:
    Dark Noir
    Light Noir
    Dark Hunter


    Team Ny

    Mitglieder:
    Hunter of dead
    Fox

    8

    Die Zimmer


    Team Alpha

    Bloody Smile

    Liegt nah an Jacks Zimmer (xD) und ist komplett mit schwarzem Holz ausgekleidet und rund um einen kleinen Baum gebaut. Die Fenster gleichen Bullaugen und sind gewölbt in die Wand eingelassen. Der kleine Baum ist hohl und bietet eine Leiter und ein kleines Geheimversteck in seinem Geäst. Ihr Bett steht, wenn man durch die Tür kommt und den Baum sieht, hinter diesem und ist rund an die Wand angepasst und mit schwarzer Bettwäsche und weißem Laken bezogen. Hinter ihrem Bett kommt Wand, in diese ist jedoch ein großes, gesamtverglastet Bullauge eingelassen, das mit Kissen und Decken bestückt ist. Rechts neben dem Bett ist etwas Platz, wo eine, an die Wand angepasste Kommode steht. Ein großes Hundekörbchen steht links neben dem Bett. Ein Schreibtisch mit Laptop und einigem Krimskrams fehlt auch nicht. Daneben ist ein ebenfalls mit Krimskrams gefülltes Regal. Ein Fernseher inklusive Konsolen hängt am Baumstamm. Ein kleines Bücherregal steht bei der Kommode und kann zur Seite geschoben werden, um in das Bad zu gelangen, welches ebenfalls komplett aus schwarzem Holz gebaut wurde und recht spartanisch eingerichtet ist
    -Toilette, Waschbecken, Dusche, Spiegel und Regal.

    Laughing Jack

    Sein Zimmer liegt nah an Bloody's (xD), hat aber im Gegensatz zu ihrem, eckige Wände und eine Dachschräge. Diese befindet sich, wenn man das Zimmer betritt, auf der rechten Seite. Direkt darunter steht ein schwarzes Sofa, das auch als Bett dient. An der gegenüberliegenden Wand stehen zwei Kommoden, wobei die rechte komplett abgeschlossen ist und nur er die Schlüssel hat(was da wohl drin ist;)). An der Wand gegenüber der Tür steht ein Schreibtisch mit einem Laptop und einem Papierstapel daneben. Seine Möbel sind dunkel und haben ein paar Kratzer. Fenster hat er eins über dem Bett und eins über dem Schreibtisch.

    Hiking Shadow

    Normales Jungszimmer, mit Fernseher, Ps4 und X-Box, Schreibtisch, Kleiderschrank, alles drum und dran, Hundezubehör auch wenn Jay ein Wolf ist.

    Ben Drowned

    In Seinem Zimmer ist ziemliches Chaos. Es ist Grün gestrichen und hat ein kleines Fenster. Generell ist das Zimmer klein. Das stört ihn aber nicht. Er beherbergt dort seinen ganzen Technikkram.

    Feeling Fire

    Hellgrün gestrichen, recht groß für eine Person, Doppelbett, Schreibtisch mit PC, Fernseher mit Konsole, eine Kiste für "private" Sachen.

    Puppet
    Sein Zimmer ist schlicht eingerichtet nur sein riesiger Schreibtisch/Arbeitsplatz sticht heraus, die Wand an der dieser Tisch steht ist mit allerlei Notizen, Zeichnung und Bauplänen zugehangen, über all in seinem Zimmer liegen Marionetten verschiedener Größen und Beschaffenheit herum. sein Bett ist schlicht und steht in der Ecke, es ist immer ordentlich gemacht. daneben steht ein Nachtisch auf dem Bücher über Anatomie, Waffen und Gifte liegen. er besitzt keinen Kleiderschrank sondern nur eine Kommode. die Fenster sind abgedunkelt und eine Lampe steht auf seinem Schreibtisch und auf seinem Nachtisch. sonst gibt es keine Lichtquellen. ein paar einzelne Marionetten hängen von der Decke.

    Team Beta

    Misaki Mei

    Ihr Zimmer ist dunkelblau gestrichen mit weißen Farbspritzern die Sterne darstellen sollen und an der Decke ist der Mond abgebildet, ihr Bett steht in einer Ecke und ist ein Doppelbett mit Geheimfach drunter, ein Schreibtisch mit Zeichensachen und Pc steht daneben, an der Wand, direkt neben der Tür, hängt ein Kasten mit einem langen Katana und verschiedenen Militärmessern

    Bloody Wednesday
    viktorianisch, dunkle Wände, schwarzes Himmelbett wie in der Kaiserzeit, Villenfenster mit grauen seidenen großen Gardinen, schwarze Truhe neben dem Bett, ein Schreibtisch, Kronleuchter an der Decke, wie erwähnt viktorianisch und düster... und wie in einer alten Villa, Bücherregal, hat eine Sammlung von Messern und Dolchen

    Hypnotizing Cobra

    Das Zimmer ist leer außer einigen Büchern die auf dem Boden liegen, ein Laptop in der Ecke, ein Kleiderschrank der umgefallen ist und ne Art großes Hundebett, in dem ein Mensch schlafen könnte

    Jeff the Killer

    Das Zimmer ist sehr klein und kahl. Es ist von innen schwarz verputzt, doch der Putz blättert schon wieder ab. Der Boden ist kalter Stein. Ein schwarzes, hartes Bett steht in einer Ecke, daneben eine kaputte Kommode, in einer anderen Ecke steht ein spärlich eingerichteter Schreibtisch mit Computer. Ansonsten ist nicht viel mehr in seinem Zimmer, außer einer verschlossenen Truhe mit seinen privaten Sachen. Fenster und Lampen gibt es nicht.

    Luna Moon

    Im Zimmer ist blaue Tapete. Darin steht ein Tisch ein Bett und Ein Schrank. Es ist klein aber viel Platz braucht Luna nie.

    Art15
    Sein Zimmer hat graue Wände, die an Beton erinnern und möglicherweise sogar daraus bestehen. Es hat die normale Einrichtung, allerdings zwei Schränke, wobei der zweite etwas kleiner ist und ein Schloss besitzt. Klamotten sind dort nicht drinnen..


    Team Gamma

    Lize Araqua / Shadow

    Ihr Zimmer ist sehr gemütlich eingerichtet, an der Wand ist eine Couch, gegenüber ein Schrank, an der einen Ecke ein Bett wobei neben dran ein Schreibtisch mit PC steht, das Zimmer selbst wird weiß gehalten.

    Killing Kitsune

    Zimmer: Ihr Zimmer ist recht klein, bietet wenig Platz, dennoch hat es etwas heimisches. Bis zur Mitte der Wand ist es mit einem dunklen Holz vertäfelt, welche dann von einer hellblauen Tapete abgelöst wird. Der Boden ist aus dem selben Holz, doch liegen dort viele runde, flauschige Teppiche in verschiedenen Blautönen. Wenige kleinere Fenster lassen Licht hinein. An der linken Wand steht ein großes Bücherregal, welches beinahe die halbe Wand einnimmt und mit den verschiedensten Büchern vollgestopft ist. Ein Schreibtisch steht links der Tür und ist mit vielen Papieren voll. Ein kleines, rustikales gehaltenes Bett lässt sich in der rechten vorderen Ecke ihres Zimmers in den Boden eigelassen finden. Eine kleine Art „Kuschelhöhle“ steht daneben. Eine große Kommode steht ihrem Bett gegenüber. Viele Seidentücher hängen von der Decke herab und geben dem Raum etwas verspieltes. Im Bad lassen sich eine kleine Badewanne, eine Toilette und ein kleines Waschbecken mit weiß gerahmten Spiegel finden.

    Dark Angel

    Sie wohnt in einem großen geräumigen Zimmer. Ihr Bett steht unter einer Dachschräge, ist groß und bequem. Sie hat viele flauschige Kissen darauf liegen. Vor ihrem Bett liegt, ebenfalls flauschig ein hellgrauer Teppich. Neben dem Bett steht der Schreibtisch. Direkt unter dem Fenster der Dachschräge. Auf ihn liegen Papier, ihr technikkram und ihre Waffen. Neben der weißen großen Tür gegenüber, stehen viele Regale voll gepackt mit Büchern, im Schrank daneben hängen ihre Kleider. In einer Truhe vor ihrem Bett lagert sie ihre Reitsachen und das Putzzeug. Ihr Zimmer ist oft verschlossen weil sie manchmal einfach ihre Ruhe braucht. An den Wänden hängen Zeichnungen und Fotos die sie selbst fotografiert und gezeichnet hat.

    Silent Death

    Hat Rabenschwarze Wände und eine ebenso Schwarze Decke auf der ein Großer Mond und Sterne prangen der Boden ist aus kalten Schwarzen Gestein auf dem sich ein kreisrunder roter flauschiger Teppich befindet rechts in der ecke des Zimmers befindet sich ein Kleines Einzelbett mit Dunkelgrauem Bezug links in der Ecke des Zimmers ist ein Schreibtisch und daneben ein Bücherregal es befindet sich auch ein Fenster im Zimmer aber das ist mit Schwarzen Vorhängen zugezogen

    Dead Riser
    Es ist dunkel mit grauen Wänden und ähnlich einer Arbeiterwerkstatt eingerichtet. Die Fenster sind im altmodischen Stil und meistens von Vorhängen zugezogen. In dem Zimmer befindet sich ein Bett, eine Truhe, ein Schreibtisch mit vielen verschieden Gegenständen und Werkzeugen drauf und Regale mit Herzen allerlei sowie Puppenköpfen usw.

    The Eye
    Sehr schlicht eingerichtet, eher dunkel gehalten, da die Fenster auch abgedunkelt sind.


    Team Delta

    Eyeless Emotion

    Sein Zimmer ist recht klein und übersichtlich. Auf dem dunklen Holzboden liegt ein flauschiger, roter Teppich und die Wand ist einfach nur schlicht hellrot gestrichen. Ein kleines Einzelbett ist wie achtlos in eine Ecke gestellt, daneben ein Nachttisch mit einigem Zeug darauf. Gegenüber des Bettes steht eine Staffelei und ein Zeichentisch mit Zubehör. Links vom Zeichentisch geht es in das spärliche Badezimmer, das lediglich mit der Grundausstattung bestückt ist. Fenster sind nur zwei zu finden, die auch nur sehr klein sind und wenig Licht durchlassen.

    Night

    Ihr Zimmer ist groß mit weißer Tapete. Ihr Bett steht unter einem großen Fenster. Überall liegt geheimer Kram rum. Ninas Zimmer ist ziemlich unordentlich weil sie ziemlich chaotisch ist.

    Gentle Beast

    Es ist komplett leer und ganz weiß.

    Carminis

    Die Wände bestehen vollständig aus Glas, so dass ihr Raum immer hell erleuchtet ist, Bett, Schrank, Kommode mit Kerzen, Tisch und Stühle sind ebenso hell. Neben dem Sofa hängt ein Kasten, in dem sich ein Kissen befindet und eine Wand besteht vollständig aus Spiegeln. Eine andere ist von ihr vollgekritzelt worden. Das ganze Zimmer scheint sich fast immer in geordnetem Chaos zu befinden.

    Nightmare Fox

    Scheint etwas zu groß für eine Person, in der Ecke steht ein großes Doppelbett mit vielen Kissen und Kuscheltieren, darunter steht eine Kiste mit ihrem Tagebuch und anderen privaten Sachen, etwas daneben steht ein Schreibtisch mit PC und Zeichensachen, in einer anderen Ecke steht ein riesiges Bücherregal mit hauptsächlich Fantasybüchern über Drachen und andere Fabelwesen.

    Eyeless Jack

    Sieht aus wie ein Abstellraum mit ein paar Kisten, blutige Schrift an grauen Wänden, sonst alles ganz normal.

    Yandere-Chan
    Ihr Zimmer ist groß und ausladend, am auffälligsten ist die elegante Orgel am anderen Ende des Raumes. Ihr Bett ist ein zierliches Himmelbett, was mit schwarzer Bettwäsche bezogen wurde. Der Boden besteht aus dunklem Parkett, am linken Ende steht ein großer Zeichentisch, welcher mit vielen Stiften, Papier und Pinseln ausgestattet ist. In einem dunklen Schrank bewahrt sie ihre kleine Kleidersammlung auf. In der Mitte des Raumes hängt ein imposanter Kronleuchter, darunter befindet sich eine kleine Tanzfläche.


    Team Epsilon

    Dark Rainbow

    Ihr Zimmer ist achteckig und mit einigen Fenstern. Die Wand ist mit einer Art "Zauberwald-Tapete" bestückt und ein riesiges, rosanes Himmelbett steht der Tür gegenüber. An der Decke kleben floureszierende Sterne und Monde und leuchten leicht. Neben dem Bett stehen auf jeder Seite zwei babyblaue Nachttische, die mit Büchern vollgepackt sind. Eine Wand selbst besteht rein aus einem Bücherregal, vor dem ein Flügel und mehrere Geigen stehen. Ein großer, begehbarer Schrank steht neben dem Eingang zum Bad. Eine kleine Kommode mit persönlichen Dingen steht neben dem eigentlichen Eingang. Eine große Steinplatte mit einem darüber aufgehängtem Heuballen steht rechts neben Bett und Wand.

    Kryptonierin

    4 eckiges Zimmer, viele brutale Zeichnungen die sie selbst gezeichnet hat an den Wänden, ein großes Bett aus schwarzem Holz, ein großes Bücherregal mit vielen Büchern-dahinter ein verstecktes Zimmer mit verschiedenen Ketten wegen Vollmond und einer Kühltruhe mit Blutbeuteln; ein kleiner Kasten mit Gewand; Wände von sich selbst gestaltet

    Pretty Little Psycho

    Sehr großes und geräumiges Zimmer, in einer Ecke steht sein Bett, in der anderen stehen drei Sitzecke und viiieeele Kissen, daneben liegen seine Zeichensachen und Bücher rum, sowie auch sein Tagebuch xD

    Snow

    Fünfeckig und mittelgroß was für sie sehr groß ist, schwarzer Holzfußboden auf dem in weiß ein Pentagramm eingezeichnet ist, schwarzen Wände auf die in weiß Zeichen verschiedener Epochen und Sprachen aufgemalt sind, eine große schwarze Decke aus der sie sich in der Mitte des Raumes ein Bett gemacht hat, überall liegen selbstgemachte Stoff- und Porzellanpuppen und Kerzen in allen Formen, Farben und Größen rum.

    Bleeding Heart

    Er hat ein gemütliche Zimmer. Es hat blaue Tapete. Überall sind Zeichnungen von ihm. In einer Dachschräge steht sein Bett. Daneben ein Hundekörbchen für seinen Wolf Lorenzo. In einer Ecke ist ein Sitz-sack und ein Sortiment an Games und sein restlicher technikkram

    Team Zeta

    Cat Claw

    Sein Zimmer ist recht klein und dennoch wirkt es recht schön. Es ist mit einer hellblauen Tapete tapeziert und auf dem Boden liegt ein flauschiger Teppich. In der rechten, hinteren Ecke, genau an einem der vollverglasten Fenster, stehen zwei dunkelblaue und ausgepolsterte Katzenkörbchen -eines größer, eines kleiner. ein großer Kratzbaum steht am Ausgang und ein ziemlich überdimensionaler Katzenbaum (diese Dinger mit Höhlen, Treppchen, Schaukeln, usw. für Katzen) steht in der linken hinteren Ecke. Die linke Wand ist komplett als Bücherregal gebaut und komplett vollgestopft mit Sachbüchern, (Tier)Lexika aber auch andren Büchergenres. Ein großer, sehr alt wirkender Schreibtisch steht vorne links, genau zum Bücherregal gewandt und ist voll mit Papieren, Tintenflecken und vielem mehr, daneben steht ein meistens mit Papierkugeln überfüllter Papierkorb. In der Ecke vorne rechts geht es zu seinem Bad. Ausgestattet mit zwei Katzenklos, einem größer, einem kleiner, einem Mülleimer und einem Waschbecken. Mehr ist nicht vorhanden.

    Der Schneider

    Ist wie ein Atelier eingerichtet mit Nähmaschine, Schneiderpuppen und viel Stoff. Hat ein kleines Bett. Ein Schreibtisch. Ein Kasten wo die Schreibtischsachen drinnen ist und mitten im Raum hängt ein Box-sack.

    Darquis

    Viereckiges Zimmer und ein Fenster. Hat ein großes Bett und eines Sessel (für Skulduggery (er schläft nie)) hat einen Teppich in ihrem Zimmer. Ein Kasten für ihre Kleidung. Ein großes Bücherregal mit einem Hinterzimmer wo ein großer Tisch steht und viele Zauberbücher sind. Auf dem Tisch steht eine schale mit einem Echostein darin. Hat einen Boxsack und eine Turnmathe im Zimmer stehen.

    Demon
    Sehr schlicht gehalten, ein harmonischer weißer Fliesenboden, der mit einem schwarzen Teppich bedeckt ist. Sein Bett ist aus hellem Holz, seine Bettwäsche schneeweiß. Ausladende Fenster und ein größerer Kleiderschrank.

    Team Eta

    Silver Shadow
    Ihr Zimmer ist sehr klein, da sie kaum Besitztum hat. Es ist dunkelblau tapeziert und auf dem Boden ist ein grau-weißes Laminat verlegt. Es gibt lediglich ein Fenster in ihrem Zimmer, welches in die Wand an der linken Seite eingelassen ist. Gegenüber der Tür liegt eine einfache Matratze mit grauem Laken, einer dünnen Decke und einem kleinen Kissen. Neben dem Bett steht eine kleine Kiste, die all ihre Kleidung enthält. Ein Bücherregal und ein Sessel stehen ein wenig neben dem Bett und mit ihnen ist das Zimmer gefüllt. Die Tür zum Bad liegt in der rechten Wand von der Eingangstür gesehen. Das Bad ist luxuriöser als ihr eigentliches Zimmer. Die Wand ist weiß gefliest, der Boden ebenso. Ein Whirlpool steht direkt links von der Tür und bietet Platz für drei Personen, eine Toilette ist mit einer Halbwand vom Rest des Bades separiert, ebenso das Waschbecken und die kleine Dusche.

    Scion Apollo

    Darquis

    Bloody Angel

    Junko

    Ein Schwarz-weißes Zimmer, wo ein blutrotes Bett mit einem schwarz-weißen Bär ist (Eine Anspielung an
    Monokuma aus dem Anime Danganronpa ^^),
    ein Regal, wo Bilder und Puppen sind

    Falling Star
    Weißes Zimmer, links steht ein Bett, gegenüber vom Bett steht ein weißer Kleiderschrank, rechts an einem Schreibtisch steht ein gemütlicher Stuhl an der Wand mit der Tür hängt ein Fernseher, vor dem Fernseher steht ein Tisch mit Couch, gegenüber der Tür hängt ein zerbrochener Spiegel.

    Flaming ShadowSchwarze Tapete mit einem riesigen Wandbild, rechts in der Ecke ein schwarzes Holzbett mit blick aus dem runden Fenster! Links ein hellgrauer Schrank und gegenüber eine kleine Ecke für mein Tier! Sie besteht aus einem Kratzbaum und großen Näpfen und dazu ein Gummi Spielzeug.

    Team Theta

    Lonely Moon

    Rick

    Es sieht aus wie eine Kohlemine im Dunkeln, es ist stickig und voller Rauch, bis man den Lichtschalter findet. Dann ist es ein Hotelzimmer.

    Mad Hatter

    Mad Soul

    Dark Illusion
    Sein Zimmer beschreibe ich, wenn es mal Jemand betreten sollte, aber im Grunde sieht es aus, wie jedes andere, abgesehen davon, dass er ein Klavier und einen Flügel in seinem Zimmer hat.

    Bloody Mary
    Wenn man ihren Raum betritt, wird man erstmal komplett verwirrt sein - wenn man die Tür betritt, hängen nur Spiegel herum. Das hat Mary zu ihrer eigenen Sicherheit, damit niemand sie stören kann. Jeder Spiegel führt zu einem Raum, wenn man (bzw. Mary), durch die Spiegel hindurchgeht. In jedem Spiegel ist ein Zimmer: ein Schlafzimmer, ein Bad, eine kleine Küche, ein Wohnzimmer und ein merkwürdiger Raum, der eingerichtet ist, als würden dort Rituale abgehalten werden. Jedes Zimmer ist schlicht eingerichtet, immer mal findet man ein paar interessante Dinge.


    Team Jota

    Mystery

    Ihr Zimmer ist hoch oben in den Bäumen gelegen und mit einer steilen Hängebrücke zum restlichen Baumhaus angeschlossen. Es besitzt einen kleinen Balkon, welcher sich halbrund an das viereckige Zimmer anschließt und gute Sicht auf den Wald von oben bietet. Im Zimmer kommt man durch einen (für Mystery zu) schmalen Gang erst in ein abgetrenntes Abteil links, in dem sich das Badezimmer befindet und rechts in ihre kleine Bibliothek. Geradeaus hinein betritt man ihren „Wohn- und Schlafbereich“. Die Wände sind in einem schönen, dunklen Oxford blau gestrichen und mit einer Schwarzeichenholzvertäfelung versehen. Oben an der Decke hängt ein auffälliger Kronleuchter mit echten schwarzen Kerzen. Eine Glasfront ist genau parallel zur Tür und bildet den Durchgang auf den Balkon. Der Boden selbst ist aus dem selben Holz wie die Vertäfelung. Wenn man weiter in den Raum geht, bemerkt man als erstes einen aus Holz und oxfordblauem Stoff gebauten Raumtrenner, der das mit einem schwarzseidenen Vorhang verhängte Bett, über dem einige ausgerissene Seiten aus Büchern fremder Sprachen fein säuberlich eingerahmt hängen, vom Rest des Raumes abtrennt. Das Bett selbst scheint aus einer anderen Zeit zu stammen, es ist prachtvoll geschnitzt aus dem Holz, aus dem Boden und Vertäfelung bestehen und mit oxford-blauer Ausstattung- Spannbezug, Decke und Kissen. Die ungefähr 15 Kissen liegen immer sorgfältig aufgebaut jedes an seinem Platz und wirken, als würden sie nie benutzt. Neben ihrem Bett steht ein kleiner Nachttisch, auf und neben welchem sich Bücher stapeln und beinahe die kleine, dem Kronleuchter nachempfundene Lampe hinabstoßen. Eine kleine, ebenfalls aus schwarzeichenholz geschnitzte Kommode enthält alle Kleidung, die Mystery besitz. Das war es schon mit ihrem kleinen Schlafabteil. Der Hauptraum wirkt eigentlich sehr gemütlich. Dieser enthält einen ovalen Glastisch auf einem oxfordblauen, runden Flauschteppich, auf welchem auch ein kleines Zweiersofa sowie ein Sessel stehen, die sich in Farbe und Stil wunderbar in den Raum einfügen. Die Wände sind kahl und leer gehalten, doch findet sich ein kleiner, in die Wand eingelassener „Fake-Kamin“, in dem morgens bis abends ein gut simuliertes Feuer brennt. Auch hier ist alles mit ausgerissenen Notizen, Buchseiten, sowie Büchern bedeckt. Ein großer Flügel steht hinter der Sitzecke, der scheinbar auch aus dem letzten Jahrhundert stammen muss. Das Marimbaphon steht an die Wand der Bibliothek gewendet und kann, wenn gebraucht, einfach richtig hingedreht werden. Einige Geigen aus verschiedenen Jahrhunderten verteilen sich in der Ecke, genauso zahlreiche Mikrophone. Über dem, an die Wand gedrehten Marimbaphon, hängt eine große, überfüllte Pinnwand, an der sich wieder Buchseiten, sowie Kompositionen und anderes finden können. Der wohl wichtigste „Raum“ in ihrem Raum ist die sogenannte Bibliothek, welche wirklich nur aus Büchern besteht. Sollte man den „Raum“ betreten, fallen einem zuerst die Wände auf, welche keine Wände, sondern reine, sorgfältig beschriftete Bücherregale sind. Hier finden sich Bücher aus allen Zeiten, sowie Kompositionen und auch das ein oder andere Spinnennetz. Weiter hinten in dem, von dunkelblauen, wie Lianen von der Decke hängenden, sanft den Raum erleuchtenden Lichterketten Raum, findet sich ein riesiger Schreibtisch, der komplett mit Blättern überfüllt ist. Es finden sich Noten, Notizen, Buchseiten und anderer Kram, welcher sicher irgendwie eine Bedeutung hat. Der Raum schräg gegenüber der Bibliothek, also das Badezimmer, ist nicht unbedingt normal. Er ist von Wand und Boden her genauso gestaltet wie der Hauptraum, doch finden sich weder Badewanne noch Dusche, stattdessen Unmengen an Hygienetüchern, fein aufgestapelt in einem großen, halbrunden, in die Ecke gestellten Regal. Eine Toilette ist auch zu finden, genauso ein Waschbecken, welches aber eher selten genutzt wird. Ein großer Spiegel hängt direkt gegenüber der Tür. Und das… wars mit ihrem Zimmer. Respekt, wenn du alles gelesen hast.

    Mr. Fluff

    Es ist ein Kinderzimmer, eine Jungenleiche ist mittendrin, wovon er sich Ernähren kann da die Leiche irgendwie immer vollständig bleibt.

    Demon

    Black Stitch

    Deamon Bride

    großes, schwarzes Himmelbett; schwere schwarze Vorhänge; Kratzspuren an den Wänden; Schreibtisch mit Laptop und Stuhl (natürlich auch alles schwarz XD)

    Mystery Ghost

    Im Vergleich zu den meisten anderen Zimmern ist sein Zimmer recht klein, wenn man nur den von ihm genannten "Hauptraum" in Betracht nimmt. Auch ist es relativ schlicht und modern eingerichtet. Das einzige, was nicht ins Bild passt ist die dicke Eisentür, welche an der Wand links von der Tür angebracht ist. Auf jener Tür ist der blutrote Schriftzug "DANGEROUS" zu lesen. Sie ist mit einem Zahlencode gesichert. Dahinter verbirgt sich das Labor des Jungen. Dieses hat Steinwände und einen wackeligen Metalltisch in der Mitte. Direkt rechts von der Tür ist ein Lichtschalter, die kleine Lampe an der Decke ist jedoch sehr schwach und fällt manchmal auch aus. Fenster gibt es in diesem Raum nicht. An den Wänden sind Regale angebracht, welche sehr wackelig und aus morschem Holz sind. Darauf stehen viele unterschiedliche Substanzen, und viele Gefäße, deren Inhalt ihr nicht kennen möchtet. An dem Tisch stehen vier alte Metallstühle, welche schon sehr verrostet sind.
    Jetzt aber zu seinem "Hauptraum": Dieser ist bis auf die Decke komplett schwarz gestrichen, aber da Himitsus Zimmer zwei schöne, große Fenster (eines hinten an der linken und eines vorne an der rechten Wand) hat wirkt der Raum nicht wirklich finster sondern relativ modern und freundlich. Er hat helles Eichenholzparkett, in dem man aber leider jeden Kratzer sofort sieht. In der Mitte des Zimmers liegt ein großer, runder, schwarzer Wollteppich, welcher sehr weich ist. Seine Lampe ist sehr groß und genauso modern.
    Sein Kleiderschrank steht zwischen der Tür zu seinem Labor und dem einen Fenster. Dieser ist nicht besonders groß, da er nicht viele Klamotten hat. Die rechte Tür ist schwarz und die linke weiß, das Möbelstück ansonsten ist aber komplett weiß. Sein Bett steht hinten an der linken Wand und ist ebenfalls weiß. Seine Bettdecke ist komplett schwarz, das Kissen jedoch dunkelblau-schwarz gestreift. Himitsu hat einen schönen Glasnachttisch, der in einer modernen Wellenform gefertigt ist. Direkt gegenüber der Tür steht sein Schreibtisch, welcher ebenfalls aus Glas ist. Darüber ist noch ein schwarzes Regalbrett. Himitsu hat eine schwarze Schreibtisch. Zwischen dem rechten Fenster und dem Bett findet man noch ein kleines Regal vor, welches weiß ist und viele kleinere Schubladen hat. Jede zweite davon ist jedoch schwarz, sodass man ein Schachbrett-Muster erkennt.
    Überall in seinem Zimmer türmen sich Bücher. Auf seinem Nachttisch, auf seinem Regal, mitten auf seinem Teppich, auf dem Regalbrett über dem Schreibtisch und auch auf dem Schreibtisch. Dabei liest er eher Psycho-Thriller und Horrorbücher. Die meisten seiner Bücher haben ein schwarzes, ein weißes, ein graues, ein dunkelrotes, ein blutrotes oder ein dunkelblaues Cover, auf dem oft entstellte Personen oder gruselige Zeichen zu sehen sind. Allgemein wirken die Bücher so, als wären sie etwas älter. Aber er hat auch einige Wissenschaftsbücher, davon liegen einige in seinem Labor. Auf seinem Regal stehen außerdem einige etwas seltsam wirkende Pflanzen und weißen Blumentöpfen. Sein Schreibtisch ist dazu noch mit wirren Zeichnungen oder Skizzen bedeckt. Der Schreibtisch ist allgemein das chaotischste in dem Zimmer. Ein schwarzes Notizbuch ist ebenfalls vorzufinden. Darauf sind ebenfalls ein paar wirre Zeichen mit einem dunkelroten Stift aufgezeichnet. Auf dem Regalbrett über dem Schreibtisch steht außerdem ein recht neumodisches Radio.

    Blue Wither
    Damit es schon mal klar ist, in ihrem Zimmer existieren KEINE Spiegel! Regelrecht nur ein einfaches Bett wo daneben ein weißer Schreibtisch ist. Über dem Bett ist dann noch ein Fenster. Immer bereit rauszuspringen wenn's nötig ist. Dazu gibt es dann noch ein Schrank wo früher mal ein Spiegel dran war. Der ist aber nun kaputtgeschlagen. Das Zimmer blüht auch nur von verschiedenen Zeichnungen. Zum ausruhen ist dann aber auch ein Sessel direkt neben der Tür.

    Winged Nightmare
    Ihr Zimmer ist recht groß und sehr hoch, links und rechts neben der Tür und an der linken und rechten Wand sind je zwei mittelgroße Fenster, die (von der Tür aus) linke Ecke ist eine Glasfront, ihre Scheiben sind hellblau getönt. Das Zimmer ist in drei Abteile aufgeteilt. Wenn man zur Tür hineinkommt, kann man direkt rechts gehen, dann kommt man ins Badezimmer, geht man jedoch geradeaus, kommt man ins Wohnzimmer, wo vor der Badezimmerwand eine Wendeltreppe steht, die zu einer Zwischenebene führt, dort ist ihr Schlafzimmer. Der Boden ist in beiden Geschossen mit schlichten hellbraunen Fliesen bedeckt, die Wände bestehen innen aus einem beigen Stein, durch einige kleine und große Erhebungen und Einkerbungen in der Wand, sieht es aus wie eine Höhlenwand, ein paar Kristalle stecken in den Einkerbungen. Zusätzlich hängen ein paar verschiedenfarbige Kristalle von der gewölbten Decke, die alle in der Mitte des Dachbalkens ihren Ursprung zu haben scheinen. An dieser Stelle hängt ein Drache an Ketten herunter, der eine farbwechselnde Kristallkugel in den Klauen hält, diese Kugel fungiert als Deckenleuchte. In der rechten Ecke des Wohnzimmers steht an der hinteren Wand ein Ecksofa, schräg links daneben noch ein gemütlicher Sessel, beides ist dunkelgrau, auf dem Sofa befinden sich noch ein paar violette und hellblaue Kissen. Vor dem Sofa liegt ein violetter Teppich, der wie eine Amethystengeode aussieht, auf diesem steht ein rechteckiger dunkelbrauner Couchtisch. Links zwischen dem Sofa und dem Sessel steht ein ebenso dunkelbrauner quadratischer Tisch, auf dem eine Lampe mit einem beigen Lampenschirm steht, auf dem Ständer sind lauter kleine Rohametysten angebracht. In der linken Ecke vor der Glasfront steht außerdem noch ein dunkelblaues Teleskop, mit dem sie oft und gerne die Sterne beobachtet. An der Wand neben der Wendeltreppe steht ein dunkelbrauner Fernsehtisch mit drei Regalen und zwei Klappfächern an der Seite, in den oberen beiden Regalen steht ein DVD-Player und eine Switch, ganz unten liegt ein Notizbuch und ein Federmäppchen, wirft man einen Blick ins Notizbuch, sieht man auf den meisten Seiten Fakten und teilweise auch Zeichnungen zu Sternen, Planeten und Sternenbildern stehen, ein paar Seiten sind noch ganz leer, im Mäppchen sind einige Stifte und Bastelzeug. Öffnet man nun das linke Fach, sieht man, dass es durch einen Regalboden zweigeteilt ist, oben finden sich ein paar Spiele, unten sind ein paar Filme, im rechten Fach, das ebenfalls zweigeteilt ist, finden sich dagegen unten mehrere Stapel Origamipapier und oben vier Switch Joy-Cons(in grün, pink, blau und rot) und zwei zugehörige Halterungen dazu. Soviel zum Wohnzimmer, weiter zu ihrem Schlafzimmer. Ihr Bett steht in der (von der Treppe aus) linken Ecke und hat einen dunkelbraunen Holzrahmen, das Bettlaken und die zwei Kissen sind schlicht weiß bezogen, die Decke hat einen Amethystgeodenprint. An der Vorderseite des Bettes ist in der Mitte eine kleine Tür, die zu einem Hohlraum unter dem Lattenrost führt, in diesem stehen zwei kleine weiße Kommoden, in beiden Kommoden sind hauptsächlich ihre ganzen Klamotten verstaut, auf der linken Seite ist vorne auch noch ein Sattelhalter für Kemeno´s ledernen Sattel. Den Lattenrost kann man zusätzlich noch hochklappen, sodass sie vorne aufrecht stehen kann, an der rechten Seite ist außerdem noch ein Stufenregal angebracht, das als Treppe fungiert und in dem ein paar Bücher über Astronomie, ein paar Fantasygeschichten und vieles mehr drinsteht. In der Mitte des Raumes steht ein großer Kratzbaum in schwarz-violett mit einigen Plattformen zum draufsitzen, einer Schale an einem der Balken und einer ziemlich großen gemütlichen Höhle für Kemono in seiner kleinen Form. Außerdem steht noch ein schwarz-violetter Boxsack in der Ecke gegenüber der Treppe. Das Badezimmer beinhaltet auch alles notwendige – Toilette, Waschbecken, Badewannen-Dusch-Kombi – und ist in schwarz und violett eingerichtet, hat aber auch ein paar blaue Akzente.


    Team Kappa

    Freaky Nick

    mittelgroß, großes Bett, darüber großes Fenster, viele Spiele und Spielekonsolen, großer Fernseher

    Whispering Voices

    Blood Witch

    blau gestrichen, weiße Möbel, Poster und Pflanzen, typisches Teeniezimmer

    Death Scream

    Lelia

    Ihr Zimmer, nun, das muss man selbst sehen.

    Slow Death

    Sein Zimmer ist eher klein, es gibt in allen Wänden ein viereckiges Fenster, außer in der mit der Tür. Die Wände sind einfach als Holzwände belassen, ebenso der Boden. Sein Bett steht in der linken hinteren Ecke und bietet Platz für zwei Personen, es ist mit dunkelgrüner Bettwäsche bezogen. Ein Fernseher steht dem Bett gegenüber, an ihn angeschlossen eine Switch. An den Wänden hängen vereinzelt Bilder oder Pläne, mit welchem man allerdings nicht anfangen kann, sollte man nicht wissen, was sie bedeuten. Ein massiver Schrank steht in die vordere, linke Ecke gerückt, darin ist Asterions ganzer Besitz. Ein Schreibtisch steht an die hintere Wand gelehnt, doch scheint er eher selten benutzt zu werden. Das Bad ist recht klein und weiß gefliest, es ist nur mit dem nötigsten ausgestattet.

    Fureito
    Sein Zimmer könnte man auf den ersten Blick als zwei verschiedene sehen, da er auf der linken Seite in einem normalen Himmelsblau gestrichen hat und dort ein Bett mit weißen Laken steht, da neben ist ein Schreibtisch aufzufinden, wo viel Papierkram zu finden ist. Es sind aber eigentlich nur gekritzelte Strategien um bei verschiedene Kartenspiel zu schummeln. Auf der anderen Seite ist alles schwarz. Die ganzen Möbel. Dort ist ein Kleiderschrank der bis zur letzten Ecke voll ist und ein Regal In diesem Regal sind überall verschiedene Korken von verschieden Ländern und Aussehen. Jeder einzelne ist mit einem kleinen Kärtchen beschriftet. Oben an der Decke hängen Poster von verschieden K-Pop Stars doch alle ihre Gesichter sind mit einem fetten Textmarker zerkrakelt. In der Mitte des Zimmers ist ein Fenster mit normalen Braunen Gardinen

    Shades
    Es ist ein großes Zimmer, auf der Ecke findet man einen Fernseher und auf der anderen Seite ein Sofa. In der anderen Ecke gegenüber vom Sofa steht ein großes Bett, gleich dahinter finden sich mehrere Regale voller Bücher, auch steht ein kleiner Tisch neben seinem Bett. Es findet sich auch ein Teppich auf dem Boden, in welchem der Bett den größten Platz einnimmt. Neben dem Fernseher befindet sich ein großer Kleiderschrank und gleich gegenüber vom Kleiderschrank ein Standcomputer mit Bildschirm und allem Zubehör. Das Zimmer besitzt ebenfalls einen Balkon, auf welchem mehrere Pflanzen zuhause sind. Das ganze Zimmer ist auf der einen Seite in Rot gestrichen, auf der anderen Seite in Schwarz. (Fernsehseite Schwarz, Bettseite Rot).


    Team Lambda

    Kleiner Dämon

    Crazy Smile

    Valey Joenes

    Es ist schwarz-weiß, wenn man rein kommt steht rechts das Bett links ist ein Schrank und ein Tisch neben dem Bett links geht eine Tür zum Badezimmer, welches hellblaue Wände hat einer weißen dusche einem Klo einem Waschbecken dann noch eine Wand Abtrennung wo eine Badewanne auf der Seite ist

    Purple Girl

    Rechteckig und lila gestrichen mit einem kleinen Balkon auf dem eine Staffelei, ein Regal mit Farben und ein kratz Baum steht, genau in der Mitte der langen Seite befindet sich die Tür und wenn man rein kommt sieht man den Balkon, links und rechts sind zwei Raumteiler in denen Farben, Video spiele und Pflanzen stehen, links befindet sich ein Schlafsofa und ein Flachbildfernseher mit verschiedenen Konsolen und einem Katzenkörbchen, rechts befindet sich ein Schreibtisch mit einem Laptop und ein Flügel, an den Wänden hängen Zeichnungen und Bilder, erhellt wird alles von zwei großen lilanen Lavalampen.

    Death Eater

    Dunkel gestrichen, recht schlicht gehalten, typische Zauberermerkmale, hat ein großes Fenster, scheint etwas zu verbergen

    Blue Blood
    dunkle Wände, schwarzes Sofa komplett in Leder, ein Bett mit silbernen Metallstangen. In der Ecke ein silberner Vogelkäfig. Ein grauer Schrank rechts neben der Tür und zwei runde Fenster an jeder Seite



    Team Ny

    Dark Noir

    Er lebt in einem großen Zimmer, die Wände sind schwarz und er hat unter seiner Dachschräge sein Bett platziert. Über dem Bett ist in der Dachschräge noch ein großes Fenster. Neben dem Bett steht ein großer Schreibtisch. In einer Ecke steht ein Sitzkissen und sein Bücherregal.

    Light Noir

    Sie hat ein kleines Zimmer mit weißer Tapete. In der Mitte steht ein hellblaues Himmelbett. In einer Ecke steht neben dem Schreibtisch ihr Heiligtum, ihre Gitarre.

    Dark Hunter

    Diverses

    Romeo

    Team Ny

    Hunter of dead

    Sein Zimmer ist recht abgelegen. Es hat Schwarze Tapete und ein großes Fenster, das den Raum mit Sonne Fluten würde wenn der Rollladen nicht immer unten währe. An den Wänden hängen Waffen, Bilder und Pläne. Sein Bett, ist eine Hängematte die unter dem Fenster aufgehängt wurde. Sein Schreibtisch steht daneben. Auf ihm herrscht meist Chaos. In seinen Regalen stehen Bücher. In einer Ecke steht auch noch sein Heiligtum, seine Gitarre.

    Whispering Death

    Sein Zimmer sieht eigentlich ganz normal aus, das heißt: Ein Tisch liegt direkt vor dem Sofa, das an einer Ecke liegt und leicht gebogen ist, welches die Farbe schwarz besitzt. Zudem liegt sein Bett wiederum in einer anderen Ecke des Zimmers und überall liegt eine Playstation, eine X-Box und so ein Zeug eben, in seinem Zimmer. Wie schon bemerkt, besitzt das Zimmer, wie fast jedes normale Zimmer Ecken, aber was nicht ganz so üblich ist, ist das sein Zimmer in der Farbe dunkelblau getauft ist und mit schwarzen Mustern verziert ist. Ein Boxsack und ein Bücherregal mit einem normalen Regal, fehlt ebenfalls nicht

    Fox
    Ganz normales 0815 Jungszimmer.

    9
    Anmerkungen
    Who is who?
    Legende: Team Alpha, Team Beta, Team Gamma, Team Delta, Team Epsilon, Team Zeta, Team Eta, Team Theta, Team Jota, Team Kappa, Team Lambda, Team My, Team Ny
    Ismeldaa: Bloody Smile, Jeff the Killer, Killing Kitsune, Eyeless Emotion, Dark Rainbow, Cat Claw, Lonely Moon, Silver Shadow, Mystery, Slow Death
    Mitsuru: Laughing Jack, The Eye, Art15, Seeking Eye, Sound of Silence, Chase, Dark Illusion
    Sarah_Uchiha: Misaki, Feeling Fire, Nightmare Fox, Pretty Little Psycho, Creepy Husky, Freaky Nick, Kleiner Dämon
    Holly: Lize / Shadow, Hypnotizing Cobra, Gentle Beast, Light, Rick, Mr.Fluff, Es
    Nachthauch: Bloody Wednesday, Eyeless Jack, Scion Apollo, Whispering Voices, Dead Riser, Bloody Mary
    Song/ Katharina:3: Ben Drowned, Dark Angel, Luna Moon, Night, Bleeding Heart, Dark Noir, Light Noir, Hunter of dead
    Clara Kent: Kryptonierin, Der Schneider, Darquis, Mad Hatter, Crazy Smile
    Snow: Snow
    Kristallluchs/Akaya: Yandere-Chan, Demon
    Poison Ivy: Death Angel, Black Stitch, Blood Witch, Dark Hunter
    Quinke: Fox
    catycat: Falling Star
    Goldfeder: Flaming Shadow
    Silence Heart: Mystery Ghost
    JJ: Puppet
    Nebruel: Blue Wither
    Chiba: Fureito
    Stern der Hoffnung: Blue Blood
    Chrystal: Winged Nightmare
    Mephisto / Devil666: Shades

    Steckbrief-Liste:
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1537036011/Steckbriefe-zum-RPG-Creepwar-Das-Internat#comments_anchor

    Love & Pairings
    Verliebt:
    Feeling Fire ~ Night
    Ben Drowned ~ Bloody Wednesday
    Bloody Smile ~ Laughing Jack

    Einer verliebt:
    Shades ~ Yandere-Chan

    Pärchen:
    Feeling Fire + Night Inoffiziell
    Ben Drowned + Bloody Wednesday Inoffiziell
    Laughing Jack + Bloody Smile Offiziell

    Creeps und ihre Namen
    Anabell Woods = Bloody Smile
    Jack / = Laughing Jack
    Misaki Mei = Misaki Mei
    Lize Araqua = (Shadow)
    Wednesday Addams = Bloody Wednesday
    John von Arachem = Hypnotizing Cobra
    Jeffrey Woody = Jeff the Killer
    Emily Manches = Killing Kitsune
    Benjamin Stones = Ben Drowned
    Joy Victoria Samantha Rosewood = Dark Angel
    Luna Dreamer = Luna Moon
    Akito Hyakuya = Feeling Fire
    Lars Fundres = Eyeless Emotion
    Nina Anderson = Night
    Arelius Araqua = Gentle Beast
    Kelly Karatachi = Nightmare Fox
    Jack Scott = Eyeless Jack
    Beatrice Boudreault = Dark Rainbow
    Clara Kent = Kryptonierin
    Juuzou Suzuya = Pretty Little Psycho
    Tauriel-Sophie = Snow
    Ghastly Bespoke = Der Schneider
    Valkyrie Cain = Darquis
    Louis del Force = Bleeding Heart
    Christopher Manches = Cat Claw
    Fia Elson = Light
    Ayano Nikson = Hexe
    Sasche Dunkan = Ghost
    Asuna Yuuki = Asuna
    Lucas Delos = Scion Apollo
    Niklas Malders = Lonely Moon
    Karloin Snow = Death Angel
    Rick Essential = Rick
    Fluff = Mr.Fluff
    Eliot Kent = Mad Hatter
    Lara Icke = Creepy Husky
    Michael Wild = Black Stitch
    Alice McNill = Blood Witch
    Nicolas Deloria = Freaky Nick
    Cassandra Delos = Whispering Voices
    Amaris Benay Lenka Nimue = Mystery
    Maurice Noir = Dark Noir
    Cécile Noir = Light Noir
    Sarah Buchstaller = Kleiner Dämon
    Xenia El = Crazy Smile
    Leyla Winchester = Dark Hunter
    Draco Sizilien = Es
    Nico Hunter = Hunter of dead
    Ban / = Fox
    Enoch O'Connor = Dead Riser
    Misaki Tanaka = Yandere-Chan
    Akuma Saito = Demon
    Sasuke Uchiha = The Eye
    Deidara Kezu = Art15
    Sarana / = Silver Shadow
    Kakashi Hatake = Seeking Eye
    Itachi Uchiha = Sound of Silence
    Obito Ander = Chase
    Lilith Shard = Falling Star
    Aurora Flame = Flaming Shadow
    Matt Carter = Dark Illusion
    Asterion / = Slow Death
    Himitsu Sasayaki = Mystery Ghost
    Mary Worth = Bloody Mary
    Sao Fukushu = Puppet
    Nora Glariel = Blue Wither
    Isamu Satõ = Fureito
    Blue Ashton = Blue Blood
    Azura Goldwing = Winged Nightmare
    James Shadow = Shades


    Abmeldungen:

    Special Events

    What is going on?
    1612.2017: Das RPG wurde erstellt!
    18.12.2017: Sarah_Uchiha und Holly sind beigetreten! Hey, ihr beiden!
    19.12.2017: Nachthauch ist auch dabei!
    20.12.2017: Wir wurden angenommen! Partyyy!
    20.12.2017: Holly spielt noch wen! Wen? Seht ihr wohl.
    20.12.2017: Und das Ismeldaa hat zwei weitere Charas!
    20.12.2017: Ein wildes Mitsu hat einen weiteren Chara erstellt! Dü dü dü. *PokemonKampfMusik*
    21.12.2017: Das Nachthauch hat es geschafft! Ein weiterer Chara ist dabei!
    21.12.2017: Und eine Song ist auch dabei! Oder Katharina? Oder... Ben Drowned und Ticci Toby?
    21.12.2017: Wir werden immer mehr Creeps! Randomly Simple hat hier mal so random vorbeigesehen!
    22.12.2017: Und Daryll hat auch noch zu uns gehfunden! Juhuu!
    22.12.2017: Song hat noch einen weiteren Chara! Luna Moon der Mond Mond!
    22.12.2017: Nachthauch hat auch noch jemanden! Schubiduwapbaduuu!
    22.12.2017: Bitte seht im Kampf-Kapitel und bei den Events nach!
    22.12.2017: Mitsu hat auch noch jemanden! Und wieder werden wir mehr!
    22.12.2017: Sarah spielt noch Feeling Fire! "And I see fire..."
    22.12.2017: Ich spiele einen weiteren Chara mit dem seeehr kreativen Namen "Eyeless Emotion"!
    23.12.2017: Song hat noch Nina aka. Night des Teams Delta erstellt! "Und sie kämpfen bis in die Nacht..."
    23.12.2017: Holly hat noch wen! Bin nur zu faul aufzuschreiben, wen!
    24.12.2017: Randomly spielt noch Carminis. Schöner Name!
    26.12.2017: Sarah spielt noch Nightmare Fox! Ich mag den Namen.
    26.12.2017: Nachti spielt noch Eyeless Jack. Ein weiterer augenloser.
    26.12.2017: Evi Cwiertnia-Joseph ist uns neu beigetreten! Viel Spaß mit uns!
    26.12.2017: Ich spiel (mal wieder) wen! Ein dunkler Regenbogen zieht auf.
    27.12.2017: Evi ist schon wieder ausgetreten. Schade. Man sieht sich vielleicht.
    27.12.2017: Daryll und Randomly haben beide einen Strich bekommen!
    28.12.2017: Clara Kent tritt mit Clara Kent bei. Da hat wer keine Idee beim Namen gehabt!
    29.12.2017: Daryll und Randomly haben beide ihren zweiten Strich bekommen!
    29.12.2017: Mitsu hat noch einen Chara auf Lateinisch! O.o Und mir gehen die Sprüche aus.
    30.12.2017: Pretty Little Lia- Psycho. Psycho! Sarahs neuer Chara
    30.12.2017: Und wir haben jemand neues! Snow mit Snow! "Leise rieselt der Schnee..."
    30.12.2017: Clara hat einen neuen Chara, der mich mit seinem realen Namen verwirrt.
    31.12.2017: Die Woods-Familie ist vollständig. Liu ist auch noch da, gespielt von Mitsuru!
    01.01.2018: Wir haben Darquis als ersten Chara im neuen Jahr!
    01.01.2018: Daryll und Randomly haben beide ihren dritten Strich bekommen!
    02.01.2018: Und der nächste Tag beginnt, wir zocken aber durch. Song hat noch das "Blutende Herz" erstellt!
    02.01.2018: Habe mich gerade 3 Mal beim Datum verschrieben, aber ja. Cat Claw, mein Neko, ist jetzt auch in da House.
    02.01.2018: Und schon unser 4. Chara dieses Jahres: Spryzen von Mitsu!
    02.01.2018: Und da folgt der 5. Gleich: Harley Quinn! (Ich lieb die! O.o) von Nachti.
    02.01.2018: Light, Hollys neuer Chara ist auch dabei! (Bei mir is gerade dunkel. Liiiight! O.o)
    04.01.2018: Habe vergessen etwas einzutragen: Daryll und Ranfomly haben beide ihren vierten Strich bekommen!
    04.01.2018: Kristallluchs/Akaya ist mit Bloody Angel beigetreten! Und noch eine Bloody! ^^
    05.01.2018: Yandere ist uns beigetreten! Was macht Senpai gerade?
    05.01.2018: Jesse Air ist auch noch dabei! Zwei neue an einem Tag!
    06.01.2018: Mitsu hat einen neuen Chara mit coolem Namen erstellt! Black Blood!
    07.01.2018: Mein Chara entstand aus einer spontanen und witzigen Idee des Chaostrios!
    13.01.2018: Nachthauch hat einen neuen Chara! Und ich morgen eine riesen Menge Arbeit!
    13.01.2018: Ich konnts auch nicht lassen und mein neuer Chara erblickt das "Licht"! (Haha!)
    14.01.2018: Wir haben einen Neuling! Poison Ivy sei hier herzlich willkommen!
    14.01.2018: Ich habe alle Charas der vergangenen Woche eingetragen und bin zu faul, jeden zu erwähnen!
    15.01.2018: Ich habe einen Tag zu spät die beiden Charas von Poison Ivy und Mitsu eingetragen!
    16.01.2018: Wir haben einen Neuling! Ein wildes Lunakreger ist erschienen!
    23.01.2018: Ich hab vier neue Charas eingetragen! Und welcheee?
    27.01.2018: Ein weiterer "Uchiha" in diesem RPG! Hullu!
    28.01.2018: Ich hab sechs Charas eingetragen! Und bin zu faul, jeden einzeln zu erwähnen.
    29.01.2018: Zweiter Anlauf, den bislang aufwendigsten Stecki von Monster... hier einzutragen! Klappt es?
    29.01.2018: Und ein weiterer Chara von Poison Ivy, den ich ewig vergessen habe. I'm sorry!
    01.02.2018: Einer meiner Charas wurde gelöscht und durch Mystery ersetzt!
    01.02.2018: Holly hat auch einen neuen Chara! Und er ist sogar am richtigen Tag eingetragen!
    03.02.2018: Monster... hat auch einen neuen Stecki, dessen Charakterisierung ich echt klasse finde!
    11.02.2018: Wir haben einen neuen Charakter hier! Und zwaaaar: Masky!
    24.03.2018: Kathis Chara "Hunter of dead" treibt hier jetzt auch sein Unwesen! Habe zweimal "Hunter of deaf" geschrieben.
    27.03.2018: Ein weiterer Neuling fand seinen Weg zu uns! Herzlich willkommen, Herbst!
    30.03.2018: Herzlich willkommen, Nordwind! Der Wind wehte dich zu uns. ^^
    03.04.2018: Ich habe eine Stunde daran gesessen, einiges wieder einzutragen. Q-Q
    04.04.2018: Sunny ist auch dabei, jetzt wird es sonnig!
    04.04.2018: Es läuft langsam wieder! Monsters neuer Monsterstecki und Freddy sind auch dabei!
    05.04.2018: Kathi hat einen neuen Stecki erstellt! Ein dunkler Engel...
    24.04.2018: Nachthauch hat Draco erstellt! "Mein Name ist Draco... Draco Malfoy."
    13.05.2018: Poseia ist jetzt offiziell dabei! Endlich hab ich dich auch mal eingetragen...
    19.05.2018: Ein Neuling in unserem RPG! Herzlich willkommen, Quinke!
    20.05.2018: Ich habe meinen Charakter Poisonous Archer gelöscht und Killing Kitsune erstellt!
    15.09.2018: Leichte vier Monate seit dem letzten Eintrag.. Egal! Das RPG wird widerbelebt!
    16.09.2018: Juhu, ich darf eintragen!
    18.09.2018: Zwei neue Charas von Mitsu!: D
    04.10.2018: Mitsu erstellt fleißig Charas! Vier neue!
    13.10.2018: Catycat ist dabei! Juhuu!:3
    28.10.2018: Herzlich willkommen, Goldfeder!
    28.10.2018: Heute läuft ja! Zwei neue Charas.
    29.10.2018: Was ist denn jetzt los! Erneut ein "Neuling". Silence Heart!
    02.11.2018: Ich dreh am Rad, so viele Neue.. Na gut, einer. Aber das waren drei in weniger als nem Monat!
    12.11.2018: Happy Birthday to me.. Nah. Ich trag mal kurz was um.
    22.11.2018: Drei neue Mitglieder! Willkommen, Nebruel, Chiba und Stern der Hoffnung!
    22.11.2018: Was wird hier gespielt! Schon wieder ein Neuling! Hallihallo, Chrystal!
    13.01.2019: Als erstes Mitglied im neuen Jahr begrüßen wir Devil666!

    10
    Hallo, ich bin ein unnötiges Kapitel!

article
1513465068
Creepwar- Das Internat
Creepwar- Das Internat
Ein Internat für alle Creeps dieser Welt und ihre Begleiter. Magische Kräfte. Und das Training zum Kampf
https://www.testedich.de/quiz52/quiz/1513465068/Creepwar-Das-Internat
https://www.testedich.de/quiz52/picture/pic_1513465068_1.jpg
2017-12-16
70B0
Fantasy

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (399)

autorenew

vor 9 Stunden
(Oh, Isi: Hast du vorgehabt, Kletten- und MondClan neu zu starten? Also, nochmal neu?)
vor 10 Stunden
(Ich auch. x3)

Ayumu: *gehe schließlich auch ans Ufer und setze mich neben sie*
Gestern
(Yayyy.^^)
Gestern
(Ich bin back •^•)
vor 6 Tagen
Cass: *schwimmt schweigend zum Ufer und setzt sich an den Rand*
vor 6 Tagen
Ayumu: *sehe ihr dabei zu und gehe dann wieder ins Wasser*
vor 6 Tagen
Cass: *versucht bis zum Grund zu tauchen, schafft es aber nicht, da ihr magerer Körper dafür nciht gebaut ist*
vor 6 Tagen
Ayumu: *umrunde einmal den See und setze mich dann ans Ufer, lehne mich leicht zurück und betrachte den Himmel, meine hellcaramellfarbene Haut ist mit Wassertröpfchen benetzt und schimmert leicht im Licht*
vor 8 Tagen
Cass: *beobachtet ihn einen Moment, dann taucht sie*
vor 8 Tagen
Ayumu: *blicke kurz zu ihr und beginne dann entspannt und mit langsamen, gleichförmigen Bewegungen, zu schwimmen*
vor 9 Tagen
Cass: *hat die Augen zugekniffen und schwimmt angestrengt*
vor 9 Tagen
Ayumu: *ziehe mir auch meine Schuhe, Socken und Hose aus und gehe dann ebenfalls ins Wasser, mir scheint die Kälte überhaupt nichts auszumachen*
vor 9 Tagen
Cass: *bekommt eine leichte Gänsehaut, als ihr Körper das Nass berührt und schwimmt deshalb ein paar Runden*
vor 9 Tagen
Ayumu: *meine eisgrauen Augen richten sich kurz auf sie, als sie ins Wasser geht, ziehe mir mit einer fließenden Bewegung das Hemd aus und mein leicht muskulöser Oberkörper spannt sich für einen Augenblick minimal an, reiche auch das Kleidunsstück meinem Begleiter*
vor 9 Tagen
Cass: *zieht anschließend die Hose aus und geht langsam ins Wasser*
vor 9 Tagen
Ayumu: *als Seven plötzlich von dem Baum springt und neben uns landet, reiche ich ihm ungerührt meinen Mantel und beginne, mein Hemd aufzuknöpfen*
vor 10 Tagen
Cass: *entscheidet sich dann doch für die Ausziehvariante und zieht ihr Oberteil aus*
vor 10 Tagen
Ayumu: *laufe neben ihr her und scheine recht zufrieden zu sein, mache mir keine Gedanken über die Kälte*
vor 10 Tagen
Cass: *geht an ihm vorbei* Dann los. *fragt sich, ob sie wegen der Kälte die Kleidung anbehalten sollte, was aber später nicht gut ist, wenn sie aus dem Wasser steigt*
vor 10 Tagen
Ayumu: Sehr gut. *dass das eigentlich auch sarkastisch gemeint werden könnte, scheint mir mehr als nur gleich zu sein, lächle sie an*
 
?>