Springe zu den Kommentaren

Sasuke's Stern

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 4.407 Wörter - Erstellt von: SweetAnimeGirl - Aktualisiert am: 2017-12-22 - Entwickelt am: - 1.243 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 2 Personen gefällt es

    1
    Hi ich bin Akira, ich gehöre zu Team 7 und verstehe mich eigentlich mit allen super. Außer Sakura eben...aber erstmal zur Story.... Es ist die Chu-N
    Hi ich bin Akira, ich gehöre zu Team 7 und verstehe mich eigentlich mit allen super. Außer Sakura eben...aber erstmal zur Story....

    Es ist die Chu-Nin Auswahlprüfung, ich bin die erste die kämpfen muss. Mein Gegner ist ein Klang-Ninja >Na toll< relaxt gehe ich in Angriffposition und warte bis mein Gegner angreift. Und tatsächlich dieser Klang-Ninja ist verdammt schnell, er rennt um mich herum und macht ein paar Handzeichen. Sofort aktiviere ich mein Fallen-Jutsu und so ist mein Gegner in einer sagen wir Mal Schockstarre. Selbstsicher grinse ich ihn an "Rasengang!" Rufe ich und alle Sensei's schauen mich geschokt an, selbst Sasuke. Ziel sicher renne ich auf den Klang-Ninja zu....und BOOOOOM
    Schon habe ich ihn getroffen und er fällt zu Boden. Grinsend gehe ich zu den anderen und werde sofort mit fragen bombardiert "Boar......lasst mich Mal in Ruhe! Klar!" Frage ich genervt und Stelle mich wo anders hin. Nach kurzer Zeit bemerke ich das sich jemand neben mich stellt "Sasuke.... Was ist?" Frage ich "Das war ein Klassekampf.." Grinst er arrogant, was mich wiederum zum Lächeln bringt "Tja...dann wirst du das wohl besser hinbekommen was? Oh großer Sasuke Uchiha?" Frage ich gespielt und sehe das Sasuke auch grinsen muss "Na klar..!" Gibt er selbstverständlich von sich "Na klar..." Flüstere ich "Tss" höre ich Sasuke machen Ehe auf dem Bildschirm Sasuke's Name erscheint. Ich nicke ihm zu und hoffe ganz im geheimen das er gewinnt.

    Zeitvorsprung:

    Suna-Nins greifen uns an und Sasuke ist auch weg! Kann es denn noch schlimmer werden //Ja kann es Akira...Naruto ist auch weg..// verdammt jetzt haben wir denn Salat....
    Genervt suche ich nach Sasuke, Naruto und....UND SAKURA....echt jetzt!
    Man diese breitstirn wieso geht sie mit obwohl sie weiß das es nichts nützt!
    Immer noch genervt springe ich von Baum zu Baum und suche Sasuke und co.
    Nach kurzer Zeit höre ich Kampfgeräusche, schnell renne ich in die Richtung und sehe das Gaara sein BIJU freigelassen hat!
    Idiot man, schnell renne ich auf denn schlafenden Gaara zu und Versuche ihn irgendwie aufzuwecken //Man der hat ja einen festen Schlaf....// Immer härter schlage ich auf ihn ein, als der Biju mich mit Sand am Fuß packt und ich kopfüber in der Luft hängen...
    Ich Versuche mich so schnell wie möglich aus dem Sand zu befreien doch es gelingt mir nicht. Der Biju schleudert mich herum und lässt mich schließlich in einen Fluß fallen.
    Mit einem lauten platschen lande ich im Wasser //Verdammt..seid wann ist Wasser so hart!// Immer tiefer sinke ich, und meine Sicht verschwimmt.

    Seine Sicht:

    Wo ist Akira hin? Der Biju hat sie doch nicht etwa?
    Schnell drehe ich mich noch einmal zu Naruto um sicher zu gehen das er es schafft. Nachdem ich mich versichert habe das etwa schafft drehe ich mich zum See und springe ohne drüber nach zu denken hinein. Immer tiefer tauche ich bis ich eine Gestalt erkennen kann //Akira!// Schnell tauche ich noch etwas tiefer bis ich Akira in meinen Armen liegen habe. Sofort schwimme ich wieder an die Oberfläche und lege Akira behutsam an Land ab. Erleichtert seufze ich und gucke dann wieder zu Naruto der upinzwichen versucht zu Gaara zu Robben. Lächelnd gehe ich auf ihn zu und Knie mich anschließend neber ihn "Es ist vorbei Naruto..." Erkläre ich ihm und helfe ihm hoch.
    Mit Naruto auf dem Rücken gehe ich wieder zu Akira die inzwichen sich hingesetzt hat und ihre Hand zum Himmel streckt. Es beginnt zu regnen und Akira sieht auch aus als würde sie weinen. Schnell gehe ich auf sie zu und umarme sie "Es ist vorbei..." Flüstere ich ihr ins Ohr //Habe keine Angst Akira...//

    2
    Ich bin nun 17 Jahre alt und immer noch im Team 7, das einzige was sich veränderte war...das Sasuke zu unserem heiß geliebten Orochimaru ging..und zu meinen Glück kam ein arrogantes Arschloch namens Sai..
    Ich meine welcher Idiot heißt schon Sai? Ach egal ich und die anderen sind Mal wieder, ja genau Mal wieder Naruto will einfach nicht aufhören Sasuke zu suchen. Aber egal wir suchen also Sasuke //Dieser Idiot...früher mir Hoffnung machen und dann....dann einfach abhauen als wäre nie etwas von dem ganzen passiert...!//

    Rückblick:

    Ich bin mit den anderen auf der Beerdigung vom Ho-Kagen. Ich stehe Zeichen Naruto und Sasuke, es regnet in Strömen genau wie meine Tränen die mir übers Gesicht laufen. Der Ho-Kage war wie ein Vater für mich:

    Erinnerung:

    Ich sitze weinend vorm Grab meiner Eltern sie haben mich vor ein Jahr verlassen, also als ich drei war. Ich lege eine weiße Rose auf das Grab und wische die Tränen weg. Doch sie kommen immer und immer wieder. Plötzlich spüre ich eine Hand auf meiner Schulter "Akira..Weine nicht, oder hätten deine Eltern gewollt das ihr kleines, starkes Mädchen weint?" Fragt der Ho-Kage und ich schüttel den Kopf und wische gleich die Tränen weg. Nachdem ich das tat stehe ich entschlossen auf und Stelle mich selbstsicher hin "Siehst du geht doch...und jetzt komm her.." lächelt der Ho-Kage und nimmt mich in seine Arme.

    Erinnerung Ende:

    Die Tränen laufen einfach so über mein Gesicht "Hey.." Höre ich jemanden sagen und werde gleich darauf in eine Umarmung gezogen "Sasuke..." Schniefe ich und schmiege mich an ihn "Ich weiß..." Flüstert er und streichelt mir beruighend über den Kopf.

    Rückblick Ende:

    Wir laufen durch den dichten Wald und Versuchen Sasuke's Chakra ausfindig zu machen "Sag Mal, wie war Sasuke?" Höre ich Sai fragen "Er war....er war.....ein guter Freund von mir..." Antworte ich knapp und Sai belässt es ausnahmsweise Mal dabei. Doch Sakura sieht mich misstrauisch an "Nur ein guter Freund?" Höre ich sie sauer flüstern.
    Genervt laufe ich neben Naruto und bemerke immer wieder die Blicke von Sai auf mir //Man kann der nicht wo anders hin klotzen? Statt auf mein Hintern?// Scharf ziehe ich die Luft ein und Versuche mich zu beruhigen.
    Langsam wird es dunkel und meine Augen werden auch schwer. Also schlagen wir unser Nachtlager auf und ich bin die erste die sich ans Lagerfeuer legt.
    Doch mitten in der nach werde ich durch ein Geräusch geweckt, ich hasse es geweckt zu werden //Okay...welcher Idiot oder besser gesagt Lebensmüde hat mich geweckt!// Aufgebracht Brumme ich und stehe auf. Genervt wie noch nie laufe ich durch den Wald als ich eine Gestalt im dunklen erkennen kann. Kann es sein? Das ist doch....

    3
    Ich stehe wie erstarrt da und Versuche meine Gedanken zu ordnen "Hallo Akira, lange nicht gesehen..." Höre ich Sasuke sagen //Lange nicht gesehen! Ist das dass einzige was er dazu zu sagen hat?// Ich sehe ihn genervt an und Versuche ein wutausfall zu unterdrücken "Wieso?" Frage ich mit brüchiger Stimme und Sasuke sieht mich verwirrt an "Wieso...bist du einfach gegangen! Du Idiot!" Schreie ich sauer und wische verärgert meine Tränen weg. Sasuke kommt ein paar Schritte auf mich zu doch ich weiche zurück "Bleib wo du bist...Sasuke!" Sage ich und betone seinen Namen extra verachtend. Doch Sasuke kommt noch näher bis ich an einen Baum stoße "Was ist den Los...Akira?" Fragt Sasuke und betont meinen Namen ebenfalls "Hast du Angst?" Flüstert Sasuke mir zu "Vor dir? Wohl kaum....dann eher vor einem Bär?" Antworte ich und will an Sasuke vorbei gehen, doch Sasuke packt mich am Arm und drückt mich an denn Baum "Sa-Sasuke..." Sage ich etwas unsicher "Du bist echt erbärmlich.....einst warst du die kleine süße Akira....danach die selbstsichere Akira und jetzt....jetzt die Hasserfüllte Akira....aber das gute daran ist das ich jede einzelne Akira mag..." Grinst er Arrogant und kommt meinen Gesicht immer näher "Hau....ab..." Gebe ich stotternd von mir "Aha...du magst keinen Körperkontakt? Also bist du doch noch etwas wie früher..." Stellt Sasuke fest und flüstert mir irgendwas ins Ohr was ich nicht verstehen kann //Nein....er soll gehen!// Sasuke mustert mich von oben bis unten "Willst du mit mir kommen?" Fragt Sasuke verführerisch "Nein....ich will nicht zu Orochimaru..." Antworte ich //Oh man fast hätte ich ja gesagt...// Sasuke sieht mich etwas sauer an und kommt noch näher "Bist du dir sicher?" Fragt er noch einmal nach doch ich bleibe stark "Ja...ganz sicher!" Meckere ich etwas und noch bevor irgendwas passieren könnte kam Naruto und die anderen. Sofort verschwindet Sasuke wieder und grinst mich noch einmal an. Weinend falle ich auf die Knie //Dieser Idiot....ich wusste das dass passieren würde...// Sofort wische ich die Tränen weg und stehe wieder auf "Akira...alles gut?" Fragt Naruto unsicher und ich nicke lächelnd "Hmm....sicher?" Fragt nun auch Pinki "Ja..!" Sage ich etwas sauer und die anderen belassen es dabei..

    Seine Sicht:

    Ich sitze auf einen Baum und beobachte Akira //Diese Idioten merken Nicht einmal das ich sie beobachte..// Akira kann also doch noch weinen...grinsend sehe ich sie an und bemerke sofort das sie eine richtig Starke und schöne Frau geworden war...//Keine Angst Akira...ich werde immer bei dir sein...// Naruto hat sich auch ganz schön verändert er wirkt so....so selbstsicher, doch Sakura....ja sie ist immer noch eine total nervige Breitstirn......Grinsend gehe ich noch etwas näher und sehe das alle schlafen, vorsichtig gehe ich zu Akira und streichle ihr über die Wange //Sie ist und bleibt das schönste Mädchen der Welt....oder für mich..// ich gebe ihr einen leichten Kuss auf die Lippen und verschwinde wieder..

    4
    Wir sind inzwischen wieder in Konoha, seid dem Vorfall mit Sasuke komme ich mir wie ein kleines Mädchen vor. Immer sitze ich weinend im Bett und hoff
    Wir sind inzwischen wieder in Konoha, seid dem Vorfall mit Sasuke komme ich mir wie ein kleines Mädchen vor. Immer sitze ich weinend im Bett und hoffe das der tot mich holt, Naruto versucht zwar mich auf zu heiteren doch so einfach ist das bei mir nicht. Sasuke hat einfach alles was ich verdrängen wollte wieder hoch geholt. Verärgert trainiere ich und lenke mich so von allem ab. Doch plötzlich kommt Naruto auf mich zu "Tsunade will dich sprechen..." Sagt er und nimmt gleich mein e hand....
    Selbstsicher rennt er mit mir durch Konoha und bleibt vorm Zimmer vom Ho-Kagen an "Ab hier musst du alleine.." Gesteht er lächelnd und nickend trette ich ein "Ahh Akira...schön das du da bist...hör zu es geht um Sasuke, er wurde vor kurzem in Konoha gesichtet ist aber gleich darauf wieder verschwunden....und da du sein Opfer warst oder bist würde ich gerne wissen was im Wald passiert war?" Antwortet Tsunade und sieht mich ernst an. Ich seufze und beginne alles zu erzählen.
    Nachdem ich alles erzählt habe, darf ich wieder gehen. Vorsichtig gehe ich durch den Ho-Kagen-Turm bis ich an ein Fenster vorbei gehe. Denn dort fühle ich mich beobachtet und drehe mich zum Fenster und... tatsächlich kniet Sasuke mit einer Rose in der Hand vor mir "Akira..." Grinst er und hält mir die Rose hin. Durch die Tatsache daß er wirklich hier ist muss ich auch Lächeln "Danke....Sasuke" Flüstere ich und sehe in die wunderschönen Augen von Sasuke "Bitte sei nicht mehr sauer..." Gesteht er mir und ich muss bei diesen Worten grinsen "Na klar...wie könnte ich einem gewissen Sasuke Uchiha denn nicht vergeben..." Grinse ich ihn an und zwinkere ihm zu "Danke.." Gibt er lächelnd von sich. Langsam gehe ich auf ihn zu und umarme ihn "Ich habe dich vermisst..." Flüstere ich und spüre wie Sasuke mir wie er's immer tut über den Rücken streichelt. Lâchelnd atme ich unbewusst seinen Duft ein und höre ich Sasuke kichert "Was ist so lustig?" Frage ich "Rieche ich so gut?" Fragt er grinsend und wie auf Kommando werde ich total rot. Oh man das passiert auch echt immer mir "Hmmm" gebe ich beleidigt von mir. Doch nach kurzer Zeit seufzt Sasuke "Ich muss gehen...Akira" flüstert Sasuke mir ins Ohr und ich nicke wenn auch enttäuscht. Sasuke lächelt und verschwindet in die Nacht hinein.....


    Sorry das dass Kapitel so kurz doch ich habe zur Zeit total wenig Zeit....

    5
    Schon seid fünf Tagen treffen Sasuke und ich uns immer öfter und so verliebe ich mich auch immer mehr in ihn. Heute Abend will Sasuke wieder zu mir
    Schon seid fünf Tagen treffen Sasuke und ich uns immer öfter und so verliebe ich mich auch immer mehr in ihn. Heute Abend will Sasuke wieder zu mir denn er sagte er häbe eine Überraschung für mich. Aufgeregt laufe ich durch Konoha bis ein komischer Typ sich mir in den Weg stellt "Akira....da bist du ja!" Sagt der Mann wütend und kommt mir gefährlich nahe "Wer sind sie!" Frage ich und sehe das der Mann grinst "Ich bin der der dich besitzen wird..." Lächelt der Typ und streckt seine hand nach mir aus doch ich weiche geschickt aus, und schubse den Kerl in den Dreck. Danach gehe ich einfach weiter..
    Ich meine was juckt mich denn was mit dem passiert....
    Langsam geht die sonne unter das heißt das Sasuke bald kommt. Schnell gehe ich zu unseren Treffpunkt und sehe das Sasuke dort schon wartet. Mit einem grinsen im Gesicht gehe ich auf ihn zu und umarme ihn. Sasuke zieht mich an sich und drückt mich anschließend an eine Wand "Akira...ich liebe dich" haucht er in mein Ohr "W-Was Sasuke......ich dich-" doch weiter komme ich nicht den Sasuke drückt seine Lippen wild auf meine. Mein Verstand verabschiedet sich mehr und mehr und Sasuke streichelt mich über meine Hüfte //Endlich...darauf habe ich die ganze Zeit gewartet...// Doch plötzlich hört Sasuke auf und hält mir den Mund zu. Und erst jetzt höre ich die stimme von Sai //verdammt was macht denn dieser Trottel hier...sucht dieser Idiot etwa wieder meinen Hintern?// Genervt verstehe ich die Augen und sehe Sasuke entschuldigend an "Kein Problem bis morgen.." flüstert er mir ins ohr und verschwindet. Doch noch bevor ich zu Sai gehen konnte stand der Mann von vorhin wieder vor mir und hält mir den Mund zu "Du kommst jetzt Mal mit..." Lacht er und zieht mich mit sich.
    Er schleift mich mit sich, bis wir an eine alten Hütte ankommen. Dort schmeißt er mich in einen Raum und fesselt und gleicht meine Hände "Sie sind krank.." Sage ich ihm und spucke ihm ins Gesicht. Der Mann lacht und schlägt mir ins Gesicht "Na na na schön brav sein..Dan bekommt das Kätzchen vielleicht auch etwas zu essen.." Grinst der Typ eklig. Ich lache nur abschätzend und kassiere dafür wieder einen Schlag "So wie es aussieht muss ich mein neues Kätzchen erst erziehen...." Lacht der Typ wieder und zerrt mich an denn Haare auf die Beine "Also hör Mal schön zu...wenn ich sitz sage dann.." fängt er an und drückt mich nach unten so daß ich sitze "Dann sitzt du..." Lächelt er "Wenn ich aus sage....Dan hörst du auf..." Erklärt er weiter "Wenn ich komm sage Dan..." Beginnt er wieder und zerrt mich wieder hoch, und das nur damit er mich hinter sich her ziehen kann "Dann kommst du.." grinst er und sieht sich mich an "Und wenn ich hinlegen sage Dan.." grinst er und drückt mich auf's Bett "Dann legst du dich hin..." Meint er und küsst meinen Hals "Hast du das verstanden?" Fragt er "Ja...." Gebe ich stinkt sauer von mir "So ist's brav..." Grinst der Typ und verlässt den Raum "Oh..und wenn ich bleib sage Dan bleibst du!" Sagt er mit Nachdruck und verschwindet. Ich höre noch wie er die Tür verriegelt und sich von der Tür entfernt. Ehe ich wütend gegen die Tür hämmerte und sämtliche Beleidigungen Schreie. Doch nach fünf Stunden kommt er immer noch nicht wieder und so langsam wird mein Hals verdammt trocken "Lass...mich raus!" Rufe ich und tatsächlich geht die Tür auf und der Typ kommt mit einer Scheibe brot hinein, oh etwas Wasser ist auch dabei "Hier...aber halt jetzt deine verdammte Klappe!" Brüllt er und hält mir das Brot vorm Mund "Ich werde dich ganz sicher nicht los binden...also iss oder du hast Pesch...!" Motzt der Typ doch ich bleibe stur "Gut......dann lass und etwas Spaß haben.." grinst der Typ und drückt mich zu Boden. Doch auch im selben Moment holt er ein Kunai hervor "Diese Haare nerven ja..." Sagt er und schneidet meine Haare einfach ab.

    6
    Inzwichen bin ich schon drei Tage bei diesen verrückten eingesperrt, jeden Tag hoffe ich das Sasuke kommt doch ich werde wohl absofort immer alleine sein.....
    Ich liege Nackt auf dem Bett und zittere
    wie lange habe ich nun nichts mehr gegessen?
    Wie lange habe ich nichts mehr getrunken?
    Wie lange bin ich nun schon hier?
    Wie lange habe ich kein Sonnenlicht mehr gesehen?
    Wie lange muss ich das hier noch aushalten?

    Seine sicht:

    Ich habe nun schon seid Tagen nichts mehr von Akira gehört ob es ihr gut geht?
    Vorsichtig und mit einer Kopfbedeckung laufe ich durch Konoha und bekomme tatsächlich ein interessantes Gespräch mit "Akira und dieser wiederliche Typ fehlen nun schon seid Tage? Meinst du er hat ihr etwas angetan?" Fragt eine Frau und die andere zuckt mit den Schultern.
    Mehr wollte ich nicht hören ich rannte so schnell es ging zu Naruto "He...was?" Fragt dieser aufgebracht als ich ihn in eine dunkle Gasse zog. Erst dann zog ich die Kopfbedeckung ab "Sasuke!" Sagt Naruto geschockt "Naruto..hör zu ich brauche deine Hilfe...Akira ist weg, ich will das DU MIR hilfst SIE zu finden.." sage ich ihm offen und warte auf seine Antwort "Ok.." sagt er schließlich und schon suchen wir Akira...

    Deine Sicht:

    Dieser schmierige Typ ist doch tatsächlich gegangen und lässt mich hier alleine. Na warte wenn ich diesen Typ bekomme und wehe es ist Sai! Was warte wieso Sai? Ach egal...
    Doch plötzlich höre ich das die Tür aufgeht. Sofort verkrieche ich mich in eine Ecke und ziehe die Beine an //Bitte geh weg...sonst..sonst werde ich...ja was wirst du Akira!// Doch da wird meine Tür aufgebrochen, sofort schließe ich die Augen "Akira?" Höre ich zwei Stimmen rufen >Ich meine ZWEI< sofort sehe ich auf und sehe das Sasuke auf mich zu kommt, gefolgt von...von NARUTO...ach egal Hauptsache sie bringen mich hier raus "Sasuke...Naruto" flüstere ich und Sasuke entfesselt mich. Sofort nehme ich mir die Decke und wickle mich in die ein. Endlich bin ich wieder bei Sasuke..

    7
    Ich bin nun schon seid zwei Wochen wieder in Konoha, und Sasuke wurde auch wieder aufgenommen. Meine Haare sind zwar jetzt kurz doch wirklich stören tut mich das nicht.
    Was mich eher stört ist das diese Breitstirn wieder an Sasuke glebt //Oh man...kann man mich bitte wieder entführen?// Gelangweilt sitze ich auf einen Zaun und beobachte wie Sakura sich an Sasuke Ran macht //Oh man wieso kann Sakura nicht einfach von Es gefressen werden?// Grinsend über meine eigenen Gedanken sitze ich nun dort und muss eingestehen das diese Idee gar nicht so dumm war...
    Ach was denke ich da, ich kann ja zu Sai gehen der wird mich bestimmt auf andere Gedanken bringen.
    Schnell springe ich vom Zaun und gehe zu Sai "Hey..." Fange ich an und bemerke Sai's überraschenden Blick "Ähm..ich will nur reden.." Erkläre ich und setze mich neber ihn " Ich wusste gar nicht das du auch mit mir reden kannst..." Grinst er und ich muss eingestehen ich auch nicht.....
    Doch plötzlich kommt Sasuke auf mich zu und zieht mich mit sich "Sasuke..." Fange ich an doch er küsst mich plötzlich "Hmhm..." Bekomme ich noch raus Ehe ich mich ganz in den kuss vertiefe.
    Ich spüre wie Sasuke in den Kuss grinst und mir über die Lippen leckt. Sofort öffne ich meine Lippen und spüre wie Sasuke's Zunge hinein gleitet.
    Doch leider müssen wir den kuss lösen da uns die Luft ausging "Sasuke.." hauche ich in sein Ohr und beiße kurz hinein "Das war dafür das Sakura sich an dich ran gemacht hat.." gebe ich lächelnd von mir und gehe Hand in Hand mit Sasuke zurück zu den anderen....
    Man ich kann es immer noch nicht glauben das Sasuke nun zu mir gehört...ich meine er ist so wie und ich...ich bin so normal und unperfekt...aber besser als Sakura, die mag wohl wirklich keiner oder!
    Naja ich hoffe es Mal (Ja ich hasse sie!) Sakura sieht mich eifersüchtig an und ich grinse sie nur fies an...ich will meinen Sieg ja auskosten... Anpber sie wird vielleicht auch jemanden finden....ja vielleicht sogar Choji 😂😂😂

    8
    Am Abend liegen ich und Sasuke wach auf meinem Bett und langweilen uns. Als mir plötzlich eine lustwelke überkam, Sasuke schmeißt bemerkt zu haben
    Am Abend liegen ich und Sasuke wach auf meinem Bett und langweilen uns. Als mir plötzlich eine lustwelke überkam, Sasuke schmeißt bemerkt zu haben das ich mich verspanne "Hey alles ok?" Fragt er besorgt "Sasuke können wir...es tun?" Frage ich unsicher und Sasuke grinst das übliche Uchiha grinsen halt....
    Langsam zieht Sasuke mich an sich und küsst meinen Hals Ehe er sich dran festsaugt. Wütend sehe ich ihn an, küsse ihn aber lieber nekisch und fahre mit meinen Händen über seine nackte Brust. Sasuke stöhnt in den kuss und drückt meinen Kopf zu sich runter....
    "Ich liebe dich...du Furie.." bei den letzten Wörter muss er grinsen und küsst mich dann wild. Erst bin ich überfordert finde mich aber Recht schnell zurecht. Seine Hände wandern meinen Rücken immer weiter hinauf und öffnen meinen BH. Er zieht ihn mir grob über die Schulter und wirft ihn dann in eine Ecke. Mit der einen Hand massiert er meine Brust was mich wiederum zum Stöhnen bringt. Und mit der anderen wandert er zu meiner Unterhose. Inzwischen haben meine Hände ihren Weg an seine Brust gefunden und spielen dort mit seinen Brustwarzen. Unser stöhnen wird immer lauter Gebäude wie unsere Hände, den inzwischen liegen wir beide nackt übereinander. Seine hand wandert Zeichen meine Beine und massieren dort meine empfindliche Stelle. Meine Hand hat sich inzwischen um klein Sasuke gelegt und streichelt die gesamte Länge entlang.
    Doch nach kurzer Zeit ollen wir beide mehr "Sasuke...bitte tu es...ich will dich...spüren..ahhhhaaaaaa Saaaasukeeehh" stöhne ich den nachdem ich es gesagt hatte ist Sasuke gleich in mich eingedrungen. Sofort gralle sich meine Hände an seinen Rücken fest und hinterlassen kleine Kratzer. Immer schneller und härter bewegt er sich und mein Stöhnen wird auch immer lauter. Aber erst als er meinen empfindlichen Punkt trifft verfalle ich einem tiefen und langen stöhnen...ich sehe zu Sasuke der genauso wie ich total erregt ist und schneller zu stößt "Ich komme.." haucht Sasuke und ich nicke "Ich..auchhhh" stöhne ich und wir beide kommen gleichzeitig...keuchend liegt er über mir und ich....ich immer noch benebelt unter ihm "Ich liebe dich.." keuche ich und grinse ihn an Ehe ich meine Augen schließen....

    9
    So das war's dann mit der Story....ich weiß das sie nicht perfekt ist...doch bin trotzdem stolz auf mich👻👍



    Hoffe es hat euch ebenfalls gefallen...byeeeeeeeee

    10
    So das war's jetzt aber wirklich...oder möchtest du noch etwas sagen Sasuke?

    Sasuke: Ja also..danke an alle die diese Geschichte gelesen haben...und bitte seid nicht zu streng mit der da ja? 'Zwinker'

    Oha...ja ähm danke! Also Bye und jetzt zu dir Sasukeeee!

article
1512118660
Sasuke's Stern
Sasuke's Stern
https://www.testedich.de/quiz52/quiz/1512118660/Sasukes-Stern
https://www.testedich.de/quiz52/picture/pic_1512118660_1.jpg
2017-12-01
407D
Naruto

Kommentare (3)

autorenew

TheAnimeGirl ( von: TheAnimeGirl)
vor 100 Tagen
DemonFox das ist soooooo süß von dir danke😍😍😍 wenn du willst kannst du Mal bei meiner Entscheidung anderen Geschichten vorbeischauen ja??
DemonFox (23002)
vor 205 Tagen
Schöne Geschichte hab sie schon zum zweiten Mal gelesen
AyleenUchia ( von: AyleenUchia)
vor 212 Tagen
Geile Geschichte !!!!!!!!!!!!!!