Springe zu den Kommentaren

Ist das schon Mobbing?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 421 Wörter - Erstellt von: IDA - Aktualisiert am: 2017-11-30 - Entwickelt am: - 1.021 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Heute hatte ich den schlimmsten Tag meines Lebens.

1
Hallo.
Heute, am Montag, war eigentlich ein ganz normaler Schultag.
Ich war morgens einfach müde und etwas schlecht gelaunt, aber das kennt man ja.
Besonders am Montag.

Kommentare (4)

autorenew

Xenalia (49459)
vor 92 Tagen
Sorry ich möchte nicht komisch wirken aber wenn das jemand mir antun würde verzeihe ich ihm das nur ungern. Besser gesagt : wenn mich jemand mobben würde könnte ich derjenigen Person überhaupt nicht verzeihen. Du hättest Ana vielleicht nicht unbedingt verzeihen müssen. Weil für mich ist so ein Verhalten inakzektabel. Weil das kann man niemanden antun. Und das erst recht nicht einfach so einer Freundin. Ihr könnt spielen was ihr wollt aber andere unschuldige Kinder mobben geht gar nicht !! Das ist einfach nur kindisch und dumm. Man macht sich damit nur unbeliebt ( also für die Opfer ) und das ist auch völlig uncool !!!
lost_hope ( von: lost_hope)
vor 213 Tagen
Hey!!:)

Zwar weiß ich nicht, ob du das hier noch liest, aber ich werde trotzdem versuchen, dir zu helfen.

Ob man das Verhalten von Ana und ihren Freunden schon Mobbing nennen kann, kommt darauf an, ob es sich auch an anderen Tagen wiederholt hat. (Sorry, wenn ich dich damit jetzt nerve, aber wir haben dieses Thema in der Schule besprochen, weshalb ich solche "Fakten" kenne;))
Also wenn sie dich öfters so behandeln, ist es Mobbing, vor allem, wenn sie mit das mit ihren Freunden zusammen gegen dich macht.

Ich wurde selbst vier Jahre lang gemobbt, selbst mehrere Jahre nach dieser Zeit trage ich noch Spuren davon. Der Grund, warum ich davon immer wieder eingeholt werde, ist der, dass ich mir keine Hilfe gesucht habe, sondern einfach alles in mich reingefressen habe.
Ich kann dir also nur raten, mit jemandem, dem du vertraust, vielleicht auch einem Erwachsenen, darüber zu sprechen und Hilfe zu erbitten, weil ganz ehrlich, gegen mehrere Mitschüler kommst du nicht alleine an. Alleine wirst du es nicht schaffen, sie dazu zu bringen, ihr Verhalten zu ändern, da spreche ich aus Erfahrung.

Vertraue dich jemandem an, wenn du in deinem Umfeld niemanden zum Reden hast, kannst du auch bei kostenlosen Seelsorgern anrufen oder eben, wie du es schon gemacht hast, im Internet um Hilfe bitten.

Ich hoffe, ich konnte dir damit irgendwie weiterhelfen,
LG lost_hope
sweet Angel ( von: sweet Angel)
vor 221 Tagen
Hey IDA,

Das ist schön eine unauffällige Art jemanden zu mobben. Es ist zwar jetzt 9 Tage her aber ich versuche mal trotzdem mein Rat zu geben.

Also ich würde zwar vorher noch nie gemobbt aber, dass was diese Ana macht ist schon wirklich fies. Vorallem weil es mehrere gegen eine sind. Ich hoffe mal deine Freundin hat dieser ana nicht geglaubt. Am besten vertraust du dich einem erwachsenen an, dem du vertraust (wie deine Eltern oder Verwandten oder älteren Geschwistern) wenn es schlimmer wird dann Rede mit einem Lehrer darüber. Oder frag ob du kurz mit Ana reden kannst alleine und frag sie wieso sie das macht.

Ich würde immer mit der einfachsten Methode anfangen undzwar mit dem reden. Sollte das nicht wirklich funktionieren oder sogar verschlimmern, dann Rede mit einer erwachsenen Person darüber. Denn so kann das auch nicht weitergehen. Du solltest es auf jedenfall nicht in dich hineinessen und denken es löst sich von selbst oder dass du es allein schaffst. Such dir immer Hilfe und wenn es bei Freunden nicht funktioniert, dann Erwachsene :)

Ich hoffe es hilft dir etwas

LG Angel♡
IDA (86050)
vor 230 Tagen
Ich weiß nicht,was ich jetzt tun soll!
Habt ihr einen Tipp?