Springe zu den Kommentaren

Eine weit entfernte Welt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 27.077 mal aufgerufen

Du wachst auf. Guckst dich um. Aus der Ferne hörst du Wolfsgeheul...

    1
    Vorwort

    Zuallererst solltet ihr wissen, dass dies mein erstes eigenes RPG ist und es noch nicht perfekt sein kann. Solltet ihr Verbesserungsvorschläge haben, lasst es mich bitte wissen: D

    Bitte überwiegend Charaktere für den Osten

    2
    ((bold))Die Umgebung((ebold)) Du bist in einem Tal. Einem Tal umgeben von Bergen. Es sind recht hohe Berge jedoch ist die nördlichste Bergkette die h
    Die Umgebung

    Du bist in einem Tal. Einem Tal umgeben von Bergen. Es sind recht hohe Berge jedoch ist die nördlichste Bergkette die höchste, die Südlichste am kleinstem und Osten & Westen sind ungefähr auf derselben Höhe. Was sich hinter den Bergen befindet? Keine Ahnung. Vielleicht die Realität, jedoch ist dieses Tal viel besser als die Realität. Hier findet man Schutz vor dem Alltag & vor dem Stress.

    Früher war das Tal in vier große Territorien unterteilt. Jedes Territorium gehörte einem Rudel. Die Territorien waren ständig umkämpft und es gab schon sehr viele Kriege zwischen den Rudeln.

    Ganz in der Mitte des Tals steht ein Berg. Ein Berg dreimal so breit und zweimal so hoch wie der Mount Everest.

    Früher sah alles noch ganz anders aus. Der Norden war größtenteils bedeckt von Schnee, der Osten hatte große saftige Wiesen mit vielen Tieren und dort gab es auch die angenehmsten Temperaturen. Im Westen, früher mal ein zu 90% bewachsenes Gebiet war, wurde im Krieg niedergebrannt. Im Süden hat sich nicht viel verändert, dort gibt es immer noch viele Wüsten und trostlose felsige Gebiete.

    Doch dann kam es zu einem Punkt, wo der Krieg schon fast ausgefochten war. Ein Erdbeben mit einer Stärke von 8.9 hat das gesamte Tal verändert. Das Erdbeben hat 90% aller Lebewesen getötet, sowohl Tiere als auch die Werwölfe. Essen ist nur sehr, sehr wenig vorhanden und es gilt jeden gegen jeden. Wer woher kommt, Norden, Osten, Süden, Westen, ist jetzt egal. Hier wird um jeden Bissen gekämpft. Es gibt mehrere Höhlen, in denen sich kleinere Gruppen an Wölfen verstecken. Im Boden haben sich vermehrt an einigen Stellen Erdschlitze aufgetan, die schon viele Leben kosteten.

    3
    ((bold))Die Rudel((ebold)) Früher gab es vier Rudel, die ein bestimmtes Territorium besaßen. -Im Norden war das körperlich stärkste Rudel anwesend
    Die Rudel
    Früher gab es vier Rudel, die ein bestimmtes Territorium besaßen.

    -Im Norden war das körperlich stärkste Rudel anwesend. Durch die Kälte wurden die Wölfe dort härter und schneller. Da sie sehr lange tiefen Temperaturen ausgesetzt waren, sind sie immun gegen Kälte, jedoch anfällig bei Hitze. Leider wurde der Verstand von denen etwas abgestumpft, sie sind nicht sehr klug. Sie leben nach dem Motto:,, Hau drauf wenn's noch lebt"

    -Im Osten sind wir. Wir haben eindeutig das beste Territorium, jedoch wurden wir dadurch nicht gerade stärker. Wir haben zwar den besten Verstand, aber körperlich sind wir deutlich unterlegen.

    -Im Westen lebten die fiesesten Wölfe. Hinterhältig. Verlogen. Streitsüchtig. Das pure Böse. Sie haben die besten Augen, die besten Ohren und sie können sich im dunkeln perfekt tarnen & verstecken.

    -Im Süden lebten Wölfe die jedem nicht geheuer sind. Man kann sie nicht genau einschätzen und irgendwie schaffen sie es trotz der extremen Hitze zu überleben. Sie haben nur ganz wenig dünnes Fell, dessen Farbe entweder Gelb wie der Wüstensand oder grau wie die Felsen sind. Die Vorteile des größten Rudels sind die Hitze und deren Unberechenbarkeit.

    -Aufgrund des Erdbeben kämpft in Grunde Jeder gegen Jeden. Nur im Süden, wo sich nicht viel verändert hat, gibt es noch ein "richtiges Rudel". Es gibt sonst noch kleinere Gruppen mit ihrer eigenen Hierarchie, die zusammen kämpfen und überleben.

    4
    Die Überlebenden

    In einer Gruppe:
    - Quniru
    - Edme
    - Neo
    - 9 Plätze noch frei

    In einer Gruppe:
    - 10 Plätze frei

    Einzelgänger:
    -Louisiana
    -?

    Unbekannt:
    - Konah
    - Kibo

    5
    ((bold))Regeln & Sonstiges((ebold)) Regeln: -((bold))regelmäßig((ebold)) online kommen Steckbriefvorlage: Name: (Nachname nicht erforderlich) Alter:
    Regeln & Sonstiges

    Regeln:
    -regelmäßig online kommen

    Steckbriefvorlage:

    Name: (Nachname nicht erforderlich)
    Alter:
    Geschlecht:
    * Verwandlungsjahr: (Wie lange/Seit wann bist du schon ein Werwolf?)
    * Magie: (es kommt sehr, sehr selten vor, aber einige Werwölfe haben magische Fähigkeiten. Wenn ja, welche?)
    Aussehen:
    Mensch:
    Wolf:
    Charakter:
    * Stärken: (max. 4-5)
    * Schwächen: (mind. 2-3)
    * Beziehungsstatus:
    *Im welchen Teil des Tal's lebst du:
    Vergangenheit:
    * Besonderheiten:

    (Sternchen sind optional)

    6
    ((bold))Die Toten((ebold)) Hier werden alle Leute aufgelistet, die lange nicht mehr on waren und somit als Tot bewertet wurden. Als "tot" gi
    Die Toten

    Hier werden alle Leute aufgelistet, die lange nicht mehr on waren und somit als Tot bewertet wurden. Als "tot" gilt man, nachdem 2-3 Wochen nicht mehr online war, es sei denn:
    1.: Ich war solange nicht online und hab es nicht mitbekommen ;-)
    2.: man hat sich abgemeldet

    Rot markierte Namen müssen demnächst wieder on kommen / was schreiben!

    _--TOT--_

    - Thorsten (getötet vom Westen)
    - Catara (verschwunden, wahrscheinlich Selbstmord)
    - Sai (gestorben beim großem West-Feuer)
    - Prudens (getötet von Quniru)
    - Joline (getötet vom Erdbeben)
    - Kylie (ist verhungert)

    7
    Die Charaktere

    Name: Konah gespielt von Goldhammer
    Alter: 36
    Geschlecht: M
    Verwandlungsjahr: seit Geburt
    Magie: hat ab und zu Visionen, die treffen allerdings mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/100.000 zu
    Aussehen:
    Mensch: schulterlanges braunes Haar (nicht gepflegt), tiefe Wangen, große Augenringe, bleich und dürr, hat schwarz-braune Augen, 1,64 groß
    Wolf: etwas unterernährter Wolf, braunes Fell, 1,99 groß
    Charakter: nett, freundlich, hilfsbereit, klug
    Stärken: sein Verstand, seine Geschwindigkeit als Wolf, durchschaut Leute meist sofort
    Schwächen: etwas unterernährt, nicht gerade körperlich stark, seine Naivität
    Beziehungsstatus: single
    Rang: Alpha
    Vergangenheit: seit Geburt an ein Teil des Rudels im Osten. Sein Vater war Alpha, seine Mutter Vize und als die beiden im Krieg starben, wurde er mit 21 Jahren Alpha

    Name: Kibo gespielt von Goldhammer
    Alter: 20
    Geschlecht: M
    Verwandlungsjahr: seit Geburt
    Aussehen:
    Mensch: hübscher junger Mann, blond, blaue Augen, Kurzhaarschnitt, 1,82 groß
    Wolf: 2,10 groß, dunkelbraunes Fell mit schwarzen Flecken, muskulöser als die meisten im Rudel
    Charakter: nett, schlau, neugierig
    Stärken: kämpfen, essen wie ein Schwein, schlechte Witze erzählen
    Schwächen: Frauen, ist schnell beleidigt, ist leicht mit Essen zu ködern
    Rang: Offiziers-Krieger
    Vergangenheit: seit der Geburt im Rudel, schon ganz früh zum Krieger ausgebildet
    Besonderheiten: Ist der Offizier der Krieger

    Name: Quniru gespielt von Goldhammer
    Alter: 29
    Geschlecht: M
    Verwandlungsjahr: seit Geburt
    Aussehen:
    Mensch: schwarzes schulterlanges Haar, Narbe am rechtem Auge, 1,86 groß, recht kräftig, trägt schwarze Stofffetzen
    Wolf: Pechschwarzes Fell, komplett schwarze Augen (nicht nur die Pupillen), 2,4m groß, stämmig, selbe Narbe
    Charakter: hinterhältig, verlogen, streitsüchtig, erbarmungslos
    Stärken: Leute hinters Licht zu führen, verstecken, unentdeckt morden
    Schwächen: zu große Hitze, wird schnell wütend und unüberlegt
    Rang: Alpha
    Besonderheiten: ist der Alpha & der fieseste im ganzem Westrudel

    Name: Neo gespielt von Neo
    Alter: 15
    Geschlecht: M
    Verwandlungsjahr: seit der Geburt
    Aussehen:
    Mensch: schwarze Haare, Eisblaue Augen, muskulös gebaut, hat eine Narbe die sich über sein linkes Auge zieht, trägt eher dunkle Sachen
    Wolf: Silber graues Fell und blaue Augen
    Charakter: stur, verschlossen, nett zu Leuten denen er vertraut
    Stärken: kämpfen mit Schwert und Nahkampf, kann ziemlich schnell laufen
    Schwächen: wird schnell wütend, ist leicht zu nerven
    Beziehungsstatus: /
    Rang: Krieger
    Vergangenheit: geheim
    Besonderheiten: ist im West Rudel

    Name: Edme gespielt von Sayuri
    Alter: 15
    Geschlecht: W
    Verwandlungsjahr: 5 jahre
    Aussehen
    Mensch: schulterlange kastanienbraune Haare, grün-graue Augen, trägt über dem linken Auge eine Art Augenklappe aus Stoff, da sie bei einem Kampf ihr linkes Auge verloren hat, ist etwas größer als andere in ihrem Alter
    Wolf: kastanienbraunes Fell, nur ein grün-graues Auge
    Charakter: freundlich, manchmal stur, angriffslustig
    Stärken: ihr fehlt zwar ein Auge, kann aber trotzdem besser sehen als so manch andere Wölfe, in der alten Bären-und Wolfsprache fluchen/ sprechen, hoch und weit springen, laufen
    Schwächen: Ihre Jagdfähigkeiten(was Tiere wie zB. Rehe angeht), ihre ständigen Wutanfälle
    Beziehungsstatus: -
    Rang: Krieger
    Vergangenheit: Bei einem Kampf zwischen zwei Rudeln hat sie ihr linkes Auge verloren und musste sich allein durchschlagen, was auch sehr gut geklappt hat... meistens zumindest, hat von einer netten Grizzlybärin die alte Bärensprache gelernt, ist kurz darauf in den Osten gegangen
    Besonderheiten: beherrscht die alte Wolf-und Bärensprache, ist vom Osten zum Westen gewechselt

    Name: Louisiana gespielt von Ki_123
    Alter: 18
    Geschlecht: weiblich
    Verwandlungsjahr: seit ihrer Geburt, ihre erste Verwandlung zeigte sich aber erst mit 7 Jahren
    Magie: sie besitzt eine schwache Heilfähigkeit, mit der sie die Wunden anderer auf sich selbst übertragen kann. Um diese allerdings richtig anwenden zu können, muss sie trainieren und keiner verletzt sich gerne freiwillig um ihr dabei zu helfen
    AussehenMensch: Sie besitzt Platinblonde lange Haare, die ihr in sanften Locken über die Schultern fallen. Ihre Augen sind Kastanienbraun und färben sich zur Pupille hin blau(was man aber nur sieh wenn man es wagt ihr in die Augen zu gucken), die Regenbogenhaut wird von einem Dicken schwarzen Kreis umrandet. Sie besitzt lange schwarze Wimpern, eine leichte Stupsnase und schmale bonbonrosafarbene Lippen. Sie hat durchaus einen sportlichen Körperbau, wirkt aber etwas klein.
    Wolf: Ihr Fell ist sehr dünn, weich und sandfarben. Es kann sie unter keinen Umständen warm halten. Ihre Ohren und ihr schweif sehen recht Flauschig aus. Unter ihren Augen befinden sich zwei schwarze Streifen, was sie Sonne davon abhält ihr in die Augen zu scheinen (ähnlich wie bei einem Geparden). Ihre Schnauze weißt ebenfalls eine dunklere Färbung auf, ihre Nase ist auch schwarz und ebenso die Linke Hinterpfote, was sie leicht erkennbar macht.
    Charakter: Es ist schwer sie einzuordnen, Mal kann sie sehr freundlich und hilfsbereit wirken, Mal ist sie hinterlistig und gemein während sich ein Lächeln welches nicht man nicht zuordnen kann ihre Lippen umspielt. Sie ist ein Sturkopf und will stehts ihre eigene Meinung vertreten, egal ob es jemandem Passt oder nicht. Meist ist ihr Mundwerk schneller, als ihr Gedanke und sie reitet sich schnell in Schwierigkeiten. Sie ist eigentlich ein ganz schöner Tollpatsch und ein Träumer noch dazu, dies versucht sie allerdings nur vertrauten Personen zu zeigen, von denen es momentan nicht ganz so viele gibt. Sie versucht oft sich aufzuspielen und immer Stark nach außen hin zu wirken, obwohl sie innerlich schwach und zerbrechlich ist. Sie weint nur wenn sie alleine ist und zeigt ihre eigentlichen Gefühle so gut wie nie.
    Stärken: Schnelligkeit(in Wüstengebieten und Steinlandschaften besonders), nicht sehr Hitze empfindlich(auch nicht die Pfoten auf heißem Sand)
    Schwächen: Kälte(unterkühlt schnell), Dunkelheit, Sich irgendwo unterordnen/an jemanden anpassen, frisst gerne mal alles in sich hinein und erleidet dadurch unerwartete Nervenzusammenbrüche(meist glücklicherweise nur wenn sie allein ist)
    Beziehungsstatus: Single^^"
    Im welchen Teil des Tal's lebst du: kommt Ursprünglich aus dem Süden des Tals und wurde dort geboren, streift nun als Einzelgänger durch das ganze Tal
    Vergangenheit: Ist im Südrudel geboren und aufgewachsen und hat sich von dort viele Fähigkeiten angeeignet. Nach dem sie ihre erste Verwandlung geschafft hatte, wurde sie einige Jahre später zum Krieger ausgebildet. Schon als kleines Mädchen eiferte sie ihrem Vater nach, ihre Mutter war nie begeistert davon doch ihr Vater förderte ihr "kämpferisches Ich" mit 10 Jahren durfte sie mit auf die Jagd kommen, mit 11 Jahren begann ihre Ausbildung zum Krieger. Ihr Vater war ein Hohes Tier. Louisiana lernte schnell und viel, sie lerne nicht nur wie sie ihre Verwandlung perfektionierte, sondern auch Nah- und Fernkampf-Techniken. Von ihren Magischen Fähigkeiten hatte sie erst mit 17 erfahren. Eines Tages, als der Krieg von neuem los ging, musste ihr Vater mit einer Truppe ausrücken und kam nicht mehr zurück. Sie sollte den Platz ihres Vaters einnehmen, doch sie weigerte sich. "So lange nicht sicher ist, dass er nie wieder zurückkehren wird, werde ich nicht auch nur daran denken die Position meines Vaters einzunehmen!" Das waren ihre Worte, bevor des kleine Dorf in dem sich das Rudel für kurze Zeit befand, komplett zerstört und verwüstet wurde. Sie war nicht da und ihre Mutter wurde getötet. Sie entschied sich kurz bevor sie 18 Jahre alt war, das Rudel zu verlassen und alleine weiter zu ziehen. In der Hoffnung ihren Vater vielleicht doch noch lebend aufzufinden.
    Besonderheiten: Einzelgängerin, kann sich nicht sonderlich gut anpassen oder redet sich das zumindest ein, hasst die Dunkelheit aber liebt es die Sterne anzusehen[schade nur das der Himmel momentan von schwarzen dicken Wolken bedeckt ist]

    8
    .

    9
    -WiP-

    10
    -WiP-

    11
    -WiP-

    12
    --WiP--

    13
    News außerhalb des RPG's
    -RPG ist gestartet
    -Landkarte eingefügt!
    -Bald kommt eine detailierte Beschreibung von allen Territorien!
    -Zusatzinhalte für das RPG gemacht ( http://www.testedich.de/quiz53/quiz/1516892450/Eine-weit-entfernte-Welt )


    Storyverlauf
    Komische Erzählerstimme:,, Was bisher geschah: "

    - Die 4 Rudel hatten Jahrzehntelang Krieg, im Moment herrscht Frieden.
    - Die Rudel spionieren sich gegenseitig aus. Wielange hält der Frieden noch an?
    -Ein neuer Krieg hat begonnen! Wird man jetzt mit einem aus dem anderem Rudel erwischt wird man exekutiert!
    - Der Osten hat den Westen niedergebrannt. Wenige West-Wölfe haben überlebt und werden immer noch gejagt. Weite Teile vom Westen sind vom Osten besetzt, während kleinere Teile der Süden hat.
    -Ein Erdbeben der Stärke 8.9 hat alles dem Erdboden gleich gemacht. Es überleben nur die stärksten.
    -Eine ewige Nacht ist eingetreten. Wolken haben den Himmel verdunkelt, man sieht kaum noch die Hand vor Augen. Es herrschen perfekte Bedingungen für Westwölfe.
    -Die überlebenden des Westrudels haben sich zusammengefunden und ein Quartier eingerichtet. Es ist so versteckt, dass nur Leute die genau wissen wo es ist, es finden können.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (394)

autorenew

vor 48 Tagen
Ist es nur bei mir so? Ich komme nicht mehr in die schatten der morgendämmerung und so rein >~
vor 70 Tagen
Edme: ,,bitte.. bleib noch etwas liegen und ruh dich aus..."
vor 70 Tagen
Quniru: ,,Herr? Ich bin dein Alpha." *abwertend* ,,Gutes Zeichen. Er könnte tod sein, sucht aber weiter nach ihm! Man weiß nie..." *will aufstehen*
vor 70 Tagen
Edme: *rennt zu Quniru zurück* ,,Herr.. er wurde bis jetzt noch nicht gefunden..."
vor 70 Tagen
Kibo: *aus dem Wald* ,,Danke!" *ist verschwunden*

Quniru: *hustet* ,,Hat irgendjemand mittlerweile diesen Hund gefunden!"
vor 70 Tagen
Edme: ,,Ja, genau.." *sieht ihn an* ,,Verlass dich auf uns!"
vor 70 Tagen
Kibo: ,,Donnerherz? War das deine "Bärenmutter"?" *will losgehen hält aber kurz inne* ,,Versuch bitte Quniru so lange wie möglich festzuhalten. und wenn es möglich ist seine Leute gegen ihn aufzubringen. Schaffst du das?"
vor 70 Tagen
Edme: ,,Klar... ich glaube er war im Osten.... bei ner Höhle oder so.. Donnerherz ist noch bei ihm.. du siehst sie dann.."
vor 70 Tagen
Kibo: ,,Ihr müsst Quniru aufhalten. Er darf keine Unterstützung bekommen. Er hat was schrekliches vor." *denkt angestrengt nach* ,,Wo war Konah zuletzt als du ihn gesehen hast?"
vor 70 Tagen
Edme: ,,Ich weiß es nicht... ich vermute schon, aber... kann auch sein dass er nicht..."
vor 70 Tagen
(sorry musste kurz off)

Kibo: ,,Gut. Glaubst du er könnte einen erneuten Kampf jetzt gewinnen?" *denkt mehrere Pläne durch*
vor 70 Tagen
Edme: ,, kann ich leider nicht so gut sagen.. aber ich denke er ist schon ziemlich... verwundet"
vor 70 Tagen
Kibo: //Sh.it// ,,Wie schwer ist Quniru verwundet?"
vor 70 Tagen
Edme: ,,quniru ist im Lager.. Konah ist irgendwo im Osten..."
vor 70 Tagen
Kibo: ,,Wo ist Konah?" *schaut sich um* ,,Wo ist Quniru?"
vor 70 Tagen
Edme: ,, Du musst dich verstecken... quniru will dich haben.. tot.."
vor 70 Tagen
Kibo: *dreht sich um, mit schwacher Stimme* ,,Edme?"
vor 70 Tagen
Edme: ,,kibo!"
vor 70 Tagen
Kibo: *richtet sich langsam auf*
vor 73 Tagen
Neo: Maaaaan...