Springe zu den Kommentaren

Der Junge im Schatten 21

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 879 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 622 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Weiter geht es mit Hanea in Camp-Half Blood!

    1
    Hanea’s Sicht
    Clarisse. Wer war das noch Mal? Ach ja die Hüttenälteste der Ares Hütte. Als mir das bewusst wurde wahr mir gleich etwas Mulmig zumute. Die Kinder von Ares waren ja nicht gerade irgendwelche Barbaren aber so als Neuling muss man sich schon von diesen Kampfmaschinen in Acht nehmen. Ich ging also zur Ares Hütte und klopfte an. Nach kurzer Zeit wurde sie aufgerissen und ein Mürrisch drein blickender Junge stand mir gegenüber. „Ähm….ist Clarisse da?“ fragte ich etwas unsicher aber ich versuchte meine Stimme ruhig klingen zu lassen. Er betrachtete mich von oben bis unten und wandte sich wieder der Hütte zu „CLARISSE?“ Schrie er und ein Wütendes „JA?“ kam aus dem Inneren. „Ja sie ist da warte kurz.“ Er ließ die Tür offen und ging hinein. Ich hörte eine laute Auseinandersetzung und kurz darauf stand ein gross gewachsenes und Muskulöses Mädchen an der Tür. „Du musst Hanea sein. Dann gehen wir mal zur Waffenkammer.“ Sie ging voraus und ich folgte ihr. Ihre durcheinander geschnittenen Haare waren mit einem Tuch zurück gebunden und ließen sie in ihrer schon fast Militärischem kleidungsstiel sehr einschüchternd wirken doch ich konnte irgendwie erahnen das dies nur ihre Fassade war. „Beim Aussuchen der Waffe, auf was muss ich da besonders achten?“ fragte ich um die Stille zu brechen. Sie schaute mich einmal von oben bis unten an. „Ich würde sagen das du dir etwas aussuchst das nicht zu schwer ist. So etwas wie ein Dolch oder ein Speer. Aber es sollte auf jeden Fall deine Entscheidung sein.“ „Okey. Und was ist wenn ich nichts finde?“ Clarisse sprang ein kleines Lächeln aufs Gesicht. „Mach dir da keine Sorgen du wirst bestimmt etwas finden.“ Als wir an der Waffenkammer ankamen öffnete Clarisse die Holztür die knirschend aufging. Als ich meinen Blick durch die Kammer schweifen liess musste ich schwer staunen. Die Kammer war praktisch vollgestopft mit Dingen. Von Schwertern zu Pfeil und Bogen zu Speeren und noch vielem Mehr doch was meine Aufmerksamkeit erregte war ein verdrehter Stab der zwischen den Speeren stand. Ich nahm ihn in die Hand und wiegte ihn hin und her. Er war perfekt ausbalanciert. Nicht zu lang aber auch nicht zu kurz. An dem einen Ende schien er in einem Knoten zu enden. „Was ist das?“ fragte ich Clarisse „ Für einen Stock ist er sehr….wie soll ich sagen, austariert und hat eine gute Länge.“ Als ich aufschaute und zu Clarisse schaute die im Türrahmen stand sah ich ihren skeptischen Blick. „Was ist los?“ wollte ich wissen. „Naja das ist nicht einfach ein Stock Hanea. Das ist Metatropeas. Wandler. Bist du sicher, dass er für dich nur ein Stock ist?“ Ich war verwirrt. Wie sollte das kein Stock sein? Sein Name jedoch schien es einigermassen zu erklären. Ich schloss Instinktiv die Augen und horchte. Der Stock schien zu vibrieren. Als wolle er mir etwas erzählen. Ich konzentrierte mich auf die Vibrationen und liess diese durch meinen Körper fahren. In meinem inneren Auge schien ein Wort sich zusammen zu setzten. Noch bevor ich es richtig lesen konnte wusste ich was es Bedeutete. „Droy!“ Ich sagte das griechische Wort für Speer und als ich die Augen öffnete hielt ich den für mich Perfekten Speer in der Hand. Der Schaft war verziert mit verschiedenen griechischen Buchstaben die in einem silbernen licht schwach leuchteten. Die Spitze war polierte Himmlische Bronze und glitzerte im Sonnenlicht das durch die Tür herein fiel. Ich hörte Clarisse wie sie nicht mehr so gelangweilt im Türrahmen stand und nun nervös von einem Fuss auf den anderen wechselte. „Wie es aussieht hast du den ganz gut im Griff.“ „Das denke ich auch. Das ist meine Waffe.“ Ich konzentrierte mich erneut und das Wort Dachtylidi Ring, erschien. Kaum hatte ich es ausgesprochen war der Speer verschwunden und ein hölzerner Ring mit einer Bronzekugel steckte an meinem Mittelfinger an der rechten Hand. „Dann werde ich mich mal auf den Weg zu Annebeth machen. Oder gibt es noch etwas das ich zu wissen brauche?“ ich ging aus der Kammer und Clarisse schloss die Tür wieder. „Nein im Moment nicht. Im Training wirst du dann deine Waffe besser kennenlernen und dann tauchen die Fragen und Antworte von selber auf.“ Sie klopfte mir auf die Schulter. (Ein wunder das sie sie mir nicht auskugelte) „Ich glaube du wirst eine tolle Kriegerin.“ „Das hoffe ich doch.“ Ich lachte Clarisse an und sie lachte zaghaft zurück. Da war der Weiche kern auf den ich gehofft hatte. Bevor ich zu Annebeth aufbrach diskutierten wir über die Waffen die es sonst noch gab und bei dem ein oder anderem lief mir ein Schauer über den Rücken.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (34)

autorenew

vor 221 Tagen
Habe alles in einem Rutsch durchgelesen
Mach unbedingt weiter!
vor 333 Tagen
Hali Hallo meine Lieben Leser! Wie ihr mitbekommen habt wird die Geschichte noch eine ziemliche weile weiter gehen aber um alles vielleicht ein wenig abzukürzen werden die Kapitel mit der Zeit etwas länger. Egal wie viele bis jetzt mit mir durchgehalten haben ich werde diese Geschichte Fertig schreiben ob nun 1000 oder nur jemand meine Geschichte lesen werden.
Bald wird Kapitel 26 erscheinen! Ich habe mir auch gedanken darüber gemacht den Namen der Geschichte ab Kapitel 30 zu ändern (ja es werden noch mindestens 4 Kapielt kommen und noch mehr =^w^=) da sich die Handlung nun mehr um Hanea als um Nico dreht aber er bleibt auf jeden fall noch ein fester Bestandteil dieser Geschichte.
Ich habe auch vor mal ein Special zu machen! Ein Weihnachtsspecial währ doch keine so schlechte Idee.
Jedenfals möchte ich mich noch bei allen Bedanken die meine Geschichte Lesen und mir solch Positives feedback geben. Ich Liebe euch Leute!
vor 432 Tagen
Danke für deine Positiven Rückmeldungen Amber :D Sie spornen mich an weiter zu schreiben und machen mich Glücklich.
vor 436 Tagen
Du hast ein schönes neues Kapitel geschrieben ;) Mach weiter so! Ich werde mir so früh wie möglich alles durchlesen, weil mich die Geschichte so fesselt =^w^=
vor 446 Tagen
Schreib bitte weiter! Die Geschichte ist sehr fesselnd und wirklich gut geschrieben, Ich wette ich finde keine annähernd so gute Percy Jackson Fanfiktion wie diese hier! Dein Schreibstil ist wirklich Phantastisch und du hast unglaublich viel an Phantasie, die du auch sehr geschickt in der Geschichte benutzt. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!
LG Amber
vor 497 Tagen
Du musst unbedingt weiter schreiben*sie mit welpenaugen anschauen* dein schreibstill ist mega gut und ich liebe nico!
vor 792 Tagen
bitte schreib weiter! ;) Die geschichte ist echt toll :)!
vor 804 Tagen
*Tannenkralle.
vor 804 Tagen
Frag doch mal Tannankralle,der macht solche Bilder
vor 808 Tagen
Hallo alle zusammen! Nicht lange und der Nächste Teil kommt raus! In der Beschreibung habe ich erklärt warum erst jetzt wieder ein Kapitel kommt. Ich hoffe ihr seid mir nocht allzu Böse.
Jedenfalls wollte ich noch fragen ob vielleicht jemand lust und das Interesse hätte ein Bild für meine FF zu Zeichnen/kreieren, das ich dann benutzen kann. Natürlich muss es zur Geschichte passen XD Ihr könnt mir all eure vorschläge per E-Mail zu schicken :)
Vielen Dank schon mal im vorraus ;)
vor 871 Tagen
BITTE Schreib weiter
vor 877 Tagen
Wer hätte gedacht das ich es schaffe in einer Woche den nächsten Teil zu schreiben! Ich hoffe es wird nun für euch etwas Spannender!
vor 880 Tagen
WEITER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
vor 880 Tagen
Trails of Apollo*verfluche Autokorrektur*
vor 880 Tagen
Kleiner Spoiler, aber Leo und Calypso kommen in Trails oft Apollo(der Fortsetzungsreihe von Helden des Olymp) am Ende wieder zurück nach Camp Halfblood(das Buch gibt es bis jetzt nur auf Englisch,ich habs trotzdem gelesen weil ich nicht mehr warten wollte)
vor 884 Tagen
Eigendlich sollte es nach Gaia`s zerstörung spielen. Ich habe Leo zum beispiel extra in Camp Halfblood gelassen (obwohl er eigendlich mit Kalypso durch die Welt fliegt) weil ich ihn noch gerne in Camp Halfblood hatte. Das mit dem Computer ist wieder so ein kleines Detail das mir entgangen ist. Ich könnte mir in den 💗treten! Ich muss wahrscheinlich zuerst nachlesen bevor ich irgendetwas schreibe. Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ihr solche Aufmerksame Leser und Leserinnen seid! Und vielen dank Cecily für deine Bemerkung!
Noch eine kleine Ankündigung: Ich werde Heute noch den nächsten Teil schreiben und abschicken! Ich hoffe er kommt so schnell wie möglich Onilne! Macht euch gefasst auf "Der Junge im Schatten 13" !!
vor 886 Tagen
Wann spielt die Geschichte denn? Also das Jason im Camp Jupiter ist und er und Reyna einfach so zu Camp-Halfblood gehen. Heißt das, dass es nach Gaia´s zerstörung spielt, aber Annabeth hat den Laptop des Dädalus im 3 Teil im Tartarus verloren und so weit ich weiß nicht wiedergefunden. Aber die Geschichte ist echt gut! Schreib bitte weiter :)
vor 914 Tagen
Ja, bitte schreib weiter!!!!! Dein Schreibstil ist sehr schön und bis auf einige wenige Fehler ist alles richtig (was man echt nicht über jede FF) sagen kann. Also bitte schreib weiter!!!!!
vor 936 Tagen
Ich find denn teil cool ich hoffe du schreibst bald den nächsten Teil bin gespannt wies weiter geht
vor 984 Tagen
Ups! Da ist meine Erinnerung an die Hütten Nummern etwas durcheinander gekommen. Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht zu sehr übel. Danke für die Korrektur!