Springe zu den Kommentaren

Das Schicksal der vier Clans - Warrior Cats Rpg

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 43.275 mal aufgerufen - 7 Personen gefällt es

Alle glaubten, es wäre nichts gefährliches, als die kleine Streunergruppe sich im Wald niederließ. Viele glaubten, sie würden bald wieder gehen, doch sie lagen so falsch. Es fing damit an, dass es bald mehr genug Platz und Nahrung für alle gab und die Streunergruppe immer größer und gefährlicher wurde....

Die Clans schweben in größter Gefahr. Werden sie sich gegenseitig zerstören oder wird das die Streunergruppe machen? Finde es heraus. Bestreite deinen eigenen Weg, finde deine große Liebe und baue dir einen Familie auf.

Welcher Clan wird deiner sein? Der für seine Mut und Treue bekannte SavannenClan, welcher klug und stets überlegt entscheiden? Oder doch lieber der ehrgeizige und gerissene WüstenClan, welcher für ihr Mitgefühl bekannt ist? Vielleicht schlägt dein Herz aber auch für den EichenClan, der für seine Arroganz und sein Misstraun, aber auch für ihr Selbstvertrauen bekannt ist? Oder zieht es dich doch eher zu dem QuellenClan mit freundlichen, willensstarken und liebevollen Katzen? Vielleicht gehörst du aber auch zu den hinterlistigen, starken Streunerbandenkatzen, welche immer zu ihrer Alpha stehen?

Trete uns bei und sehe, wohin dich dein Schicksal führt.

-Ehemals unter dem Namen "Vier Clans und eine Streunerbande".-

    1
    ((red))Diese RpG wurde von mir übernommen, viele Rechte liegen bei Lichtersee, auch wenn sie mir alles überlassen hat.((ered)) ⚡ Willkommen im Rpg
    Diese RpG wurde von mir übernommen, viele Rechte liegen bei Lichtersee, auch wenn sie mir alles überlassen hat.

    ⚡ Willkommen im Rpg! ⚡

    Wenn du mitmachen möchtest, was mich
    sehr freuen würde, hier die Steckbrieferklärung:

    Ein paar Dinge vorneweg:

    1. Bitte schreibt den Stecki ausführlich. Also vollständige Sätze, geht ins Detail. Welches Fellmuster hat er/sie? Welche Größe? Felllänge? Augenfarbe? Irgendwelche Narben? Ist er/sie langgliederig? Welche Fellfarbe? Lasst euch etwas einfallen, es gibt so viele Möglichkeiten und wenn ihr keine Idee habt, sucht im Internet nach einem schönem Bild und beschreibt diesem im Detail. (Ich will hier kein "Rotes Fell, klein, blaue Augen" sehen. Einfache Worte reichen mir nicht und diese Steckis werden nicht angenommen!)

    2. Es gibt keine Streuner oder Hauskätzchen. Streuner werden automatisch in der Streunerbande aufgenommen. Für Hauskätzchen ist der Weg bis zur Streunerbande oder den Clans zu weit.

    3. Momentan werden nur dort Charas angenommen und eingeteilt, wo zu wenige sind. Zwischenstand, welcher immer wieder erneuter wird: (Momentan nur QC und WC)

    Stand der Katzen - (Insgesamt: 46 Charas - 22 W - 21 M)

    SavannenClan (SC) - 9 (3 W - 6 M)
    WüstenClan (WC) - 8 (4 W - 4 M)
    EichenClan (EC) - 8 (4 W - 4 M)
    QuellenClan (QC) - 8 (4 W - 4 M)
    Streunerbande (SB) - 13 (7 W - 6 M)

    4. Ihr seht oben, wie viele W's und M's es gibt, bitte bleibt im Ausgleich. Danke.

    5. Bei der Streunerbande gibt es Sklaven, diese bekommen Besitzer. Diese suche ICH aus! Nicht ihr! Im Kapitel der Streunerbande ist das Ganze noch mal erklärt, lest es euch bitte durch!

    6. Ich habe eine Mindestanzahl bei den Rängen, wenn diese Zahl voll ist, nehme ich dort keine Charas mehr an. Sucht euch dann eine andere Stellung. Sollten alle voll sein, werde ich die Zahlen etwas erhöhen!

    7. Keine Doppelt- und Dreifach Namen. Also kein Schattenschweif, Schattenherz und Schattenstern - Wenn ihr solche Namen haben wollt, sucht euch andere Dinge, die man damit verbinde kann. Also Dunkelschweif, Nachterherz und Schwarzstern.

    8. Wenn ihr Hilfe braucht oder irgendwelche fragen habt, fragt mich. Ich beiße nicht, höchstens nur zurück.

    9. Schreibt auch beim Charakter, Stärken, Schwächen und Sonstiges in vollständigen Sätzen. Mit Stichworten kann ich nicht viel anfangen.

    10. Haltet euch an die Altersbegrenzung.

    0-6 Monde Junges
    6-16 Monde Schüler
    16-60 Monde Krieger/Königin/Anfi/zweiter Anfi
    60-90 Monde Ältester
    ab 90 = Tod

    11. Momentan nehme ich nur Krieger an! Keine Heilerschüler, keine Schüler, keine Sklaven/Gefangene, keine Königinne, keine Jungen und keine Jungen! Nur Krieger und bei der Streunergruppe nur Jäger, Kämpfer und Krieger!


    Name:(Nur Warrior Cats Namen. Welche, die Katzen auch kennen.Also kein Zweibeinerzeug etc! Ausnahme: Streuner, Hauskätzchen usw.)
    Clan:(SavannenClan, EichenClan, QuellenClan
    , WüstenClan oder Streunergruppe.) Siehe Punkt 3! Momentan keine SG!
    Alter: (Siehe Punkt 10)
    Rang: (Siehe Hierarchie und Punkt 11!) (Momentan nur Krieger!)
    Geschlecht: (Siehe oben Punkt 3 und 4!) Momentan nur M
    Aussehen: (Siehe Punkt 1!)
    Charakter:(Keine perfekten Katzen! Auch schlechte Eigenschaften. Nicht "Werdet ihr sehen")
    Stärken: (Nicht "Heilen")
    Schwächen: (Nicht "Heilen")
    Gefährte/in: (Auch Wunschgefährte/in)
    Junge:
    Sonstiges:(Kann freigelassen werden. Z.B Familie, Vergangenheit, Merkmal etc.)


    Zwei Beispiele. Eins ist gut, das andere schlecht:

    Schlechtes Beispiel:

    Name: Engelstern / Teufelsstern / Höllenfeuer / Dämonenblut (solche Namen nehme ich nicht an. Nelkensonne, Ingwerfell oder Salbeibart sind ja noch okay, aber sowas? Phönixpfote oder sonstiges überlege ich mir genau, ob ich den Namen annehme)
    Clan: Savnnenclan (Siehe Punkt 2, warum das nicht geht.)
    Alter: 12 Mopnde
    Rang: Anführer (Dieser Rang steht nicht mehr zur Verfügung.)
    Geschlecht: Weiblich (Wo ist der Ausgleich?)
    Aussehen: klein, riesen pfote, leuchten Gelbes fell, gruene augen
    Charakter: net, lieb, süss, beliebt, schüchtern, engstlich (Siehe Punkt 7 - Außerdem sind es Widersprüche. Du kannst nicht gleichzeitig schüchtern und dennoch beliebt sein.)
    Stärken: gann alles. (Nicht jeder kann alles.)
    Schwächen: ncihts (Jeder hat Fehler.)
    Gefährte/in: Mit Falkenfluch zusammen. (Falkenfluch hat eine Gefährtin, außerdem sind beide in unterschiedlichen Clans.)
    Junge: Ja, drei. (Nein, Falkenfluch ist noch immer vergeben.)
    Sonstiges: total schlimme vergangenheit. (Ehm.. Bitte macht nicht alle einen auf Depri.)

    Gutes Beispiel

    Name: Tristan (Streunername.:))
    Clan: Streunerbande (Schön, ein Ausgleich.)
    Alter: Er ist 20 Monde alt.
    Rang: Seine Stellung ist die der eines Kämpferanführers.
    Geschlecht: Männlich (Ein weitere Ausgleich. *-*)
    Aussehen: Tristan ist ein recht großer Kater mit langem, dichten Fell. Das Fell von ihm ist in einem hellen braun Fell und einem schwarzen Tigermuster. Seine linke Vorderpfote ist weiß, so wie sein Bauch und seine Schnauze. Über sein Gesicht hat er eine lange Narbe. Die Augen von ihm sind in einem dunklen grün. (Recht ausführliches Aussehen, aber auch nicht zulang.)
    Charakter: Vom Charakter her ist er eher gemein und kühl. Oft ärgert er andere, die schwächer sind als er, aber dennoch ist er seiner Bande treu. Er leistert seiner Alpha Folge und ist eigentlich auch recht klug, weshalb er die Stellung erst bekam. Tristan kann gut führen und würde vielleicht sogar ganz gut in die Stellung des Betas passen. (Schlechte und guten Seite. Perfekt.)
    Stärken+ Schwächen: Seine Stärken liegen im Kämpfen und Ausdauerlauf, denn er hat eine gute Ausdauer. Er hat viele Kämpfe bestritten, weswegen er ganz genau weiß, wie er ganz leicht und einfach einen Kampf gewinnen kann. Auch im Einteilen seiner Truppe stellt er sich nicht d.u.m.m an. Die Schwächen von ihm liegen im Schwimmen, aber auch im Jagen. Dafür kann er kanns passabel klettern. (Stärken und Schwäche gleichen sich aus. Perfekt.)
    Gefährte/in: Er hat keine Gefährtin, wünscht sich aber eine.
    Junge: Momentan hat er keine Jungen.
    Sonstiges: Er teilt die Ansichten von der Alpha, weshalb er schon das ein oder andere Mal bei ihr Essen durfte. - Sein Vater lebt als Streuner, seine Mutter dagegen lebt als Hauskätzchen. Er ist als junger Kater von daheim abgehauen und schlug sich alleine durch die Wälder, bevor er von der Alpha und dem Beta gefunden wurden und in der Bande aufgenommen wurde. Dann arbeitete er sich vom Krieger hoch zum Kämpferanführer.


    (Bitte lest wirklich alles durch! Zwischendurch werden nämlich Wörter kommen, welche ihr unter euren Stecki schreiben sollt, damit ich weiß, dass ihr es durchgelesen habt. Und bitte überfliegt es nicht, nur wegen dem Wort!)

    2
    Die Prophezeiung:

    "Aus vier werden zwei, aus zwei werden eins. Nur das verbotene Erbe der vier kann uns retten, denn Blut wird fließen und dunkle Wolken werden alles überschatten. Hoffnung, Glück, Zeit und Träume werden euch vom dunklen befreien. Gib acht auf dich, Lilienrubin.", sprach Rubinglanz zu ihrer ehemaligen Schülerin, welche soeben zur Heilerin ernannt wurde. Dann verblasste die ehemalige QuellenClan-Heilerin und ließ Lilienrubin im Dunklen alleine, bevor sie aus dem Schlaf aufschrak und sich vor dem Ahnenstein wiederfand.

    Katzen der Prophezeiung:

    (Ich bestimme, welche Mitglieder mitmachen können, denn es geht mir einfach darum, dass die Leute aktiv sind. Welche Katzen von den Mitgliedern mitmachen, ist ihnen überlassen, aber aus jedem Clan sollten es ein (vllt zwei) sein.)

    Ersteinmal zeige ich dir die Regeln.
    Ich weiß, sie sind nervig, aber in jedem
    Rpg sollten sie sein...:3

    1. Das Rpg hat sehr viel Arbeit gemacht. Deshalb würde ich mich sehr freuen, würdet ihr mindestens 1-mal am Tag on kommen. (Es reicht nicht aus, wenn ihr nur ein "Hallo" oder ähnliches schreibt!)

    2. Wenn ihr eine Woche nicht online wart, fliegt ihr aus dem RpG. So leid es mir auch tut. Die Charaktere dürfen dann übernommen werden und sind "frei" oder sie sterben. (Wie und wo, entscheide dann ich selbst)

    3. Dieses "Ich konnte nicht on, weil meine Eltern mir Verbot für's Handy/PC gegeben haben" (Jaja, was war wohl nur Grund dafür.) oder "Ich habe das RpG nicht wiedergefunden" (die meisten haben ein Profil hier auf TD, alos könnt ihr es auch abspeichern, ihr Superhirnis! -.-) Was ich auch nicht leiden kann, dieses "Ich wusste nicht, dass ich nicht on kommen konnte, weil wir in den Urlaub gefahren sind" oder so einen ka.ck. "wegen Schulstress oder Stress daheim"... ES GIBT KEINE AUSREDEN FÜR'S NICHT ON KOMMEN! -.- IHR MELDET EUCH VORHER AB! Wer das nicht tut, hat Pech gehabt. Nachträgliche Entschuldigungen nehme ich nur an, wenn ich einen wirklich guten Grund dafür bekomme.

    4. Kopiert dieses RpG nicht! Wenn ich das sehe...!

    5. Seid freundlich zueinander und habt Respekt. Das Rpg soll nicht im Chaos aus Konflikten enden...! (Vorallem hört auf mich, ich bin die Chefin)

    6. Nobody is perfect...!

    7. Bleibt realistisch! Keine grünen Katzen mit blauen Flecken und pinken Flügeln... Ihr wisst was ich meine!:)

    8. Tötet Niemanden ohne dessen Erlaubnis. Dazu gehören auch schwere Verletzungen, Narben etc.

    9. Ihr dürft so viele Charakter erstellen wie ihr wollt, aber behaltet den Überblick!:3

    10. Die wichtigste Regel: Habt Spaß!

    11. Es kann auch mal vorkommen, dass wenn ihr euch als Heilerschüler bewerbt, derjenige, der den Heiler spielt, euch nicht annimmt, weil er keinen Schüler haben will. Bewerbt euch dann bitte ohne Zickerein und Beschwerden als Kriegerschüler.

    12. Achtet ein wenig auf eure Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau. (Nicht jeder ist perfekt, ich weiß.)

    13. Achtet auf den Mindestmaß bei den Stellungen! Wenn sie voll sind, nehme ich keine Katze mehr in dieser Stellung an!

    14. Bitte, bitte achtet auf das, was ich bei allem dazu schreibe. Wenn ihr das ganze nicht beachtet, wird eure Charakter NICHT aufgenommen!


    (Neben den "Sonder"-Regeln gelten die ganz normalen Warrior Cats Regeln. Link: http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Gesetz_der_Krieger

    Wer bist hierhin gelesen hat, schreibt "Licht" unter seinen Stecki damit ich sicher gehen kann, dass ihr die Regeln auch befolgt und darüber Bescheid wisst.:)

    Stellungen der Clans:

    Anführer = Er führt einen Clan an und kümmert sich um alle wichtigen Angelegenheiten. Der Anführer hat Kontakt zum SternenClan und führt alle wichtigen Rituale und Strafen durch. Er besitzt neun Leben. (Funfact: Wenn eine Anführerin ein Leben verliert, während sie Junge erwartet, sterben die Jungen nicht, sonder leben weiter.)

    Zweiter Anführer = Diese Katze ist der Gehilfe des Anführers. Er übernimmt die Aufgaben, die der Anführer nicht erledigen kann. (Z.B. Patrouillen einteilen) Der zweite Anführer vertritt den Anführer im Falle einer Krankheit, Verletzung oder sonstigen Behinderung. Außerdem wird er der nächste Anführer. Um zweiter Anführer werden zu können, muss man schon mal einen Schüler gehabt haben. (Funfact: Früher wurde das älteste Junge vom Anführer der zweite Anführer. Meist hatte derjenige keine Ahnung von einer Führungsposition.)

    Heiler = Diese Katze kümmert sich um Kranke und Verletzte. Er oder sie darf keinen Gefährten/in und keine Jungen haben. Der Heiler ist dazu verpflichtet, jeder Katze zu helfen, die Hilfe brauch und darf nicht das Kämpfen oder Jagen erlernen. Während der Heilerausbildung lernt man viel über Kräuter und verschiedene Heiltechniken. (Funfact: Einige Heilerkatzen habe schon mal gegen das Gesetz der Heiler verstoßen.)

    Heilerschüler = Er lernt alles von der Heilerkatze und darf ebenfalls keine/n Gefährten/in und Junge haben. Der Heilerschüler wird zum nächsten Heiler ausgebildet und darf wie der Heiler das Jagen und Kämpfen nicht erlernen.

    Krieger = Dies sind Katzen beider Geschlecht so wie in jeder anderen Stellung auf. Es sind Katze, die das Jagen und Kämpfen erlernt habe und ihre Hauptaufgabe ist es, den Clan zu schützen und mit Beute zu versorgen. Sie gehen auf Patrouillen. Entweder zum Jagen oder um die Grenzen zu überwachen. Kein Krieger ist dazu befugt, einen anderen Krieger (seie es nun sein Clan oder ein andere) anzugreifen. Sie bilden Schüler aus.

    Schüler = Diese Katzen lernen das Kämpfen und das Jagen. Außerdem lernen sie das Gesetz der Krieger, an welches sie sich halten müssen.

    Königinnen = Königinnen sind trächtige Kätzinnen oder Kätzinnen, die schon ihre Jungen geboren haben und diese nun großziehen. Sie werden vom Clan versorgt und müssen ihren Kriegerpflichten nicht nachgehen. Während dieser Zeit kümmern sie sich ausschließlich um ihre Jungen.

    Jungen = Es sind Jungkatzen, welche bis zu ihrem sechsten Mond in der Kinderstube bleiben und von ihrer Mutter verzogt werden. Sobald sie sechs Monde alt sind, werden sie zu Schülern ernannt und ausgebildet. Während der Zeit als Junges dürfen sie nicht das Lager verlassen!

    Ältesten = Es sind meist Krieger, die in den Ruhestand gegangen sind, da sie zu alt sind und jetzt weder jagen noch kämpfen können. Sie werden alle mit Respekt behandelt, da sie ihren geforderten Dienst geleistet haben und werden vom Clan versorgt.

    Gesetz der Krieger:

    (Siehe http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Gesetz_der_Krieger )

    Strafen

    Strafe 1. - Schüleraufgaben - Sollte ein Krieger eine Regel brechen, muss er die Aufgaben eines Schülers übernehmen. Den Zeitraum bestimmt der jeweilige Anführer.

    Strafe 2. - Unangenehme Aufgaben - Sollte ein Schüler eine Regeln missachten, bekommt er sehr unangenehme Aufgaben zugeteilt. (Z.B. Den Pelz der Ältesten nach Zecken absuchen und diese entfernen)

    Strafe 3. - Verbannung Je nachdem was die jeweilige Katze getan hat, kann sie auch vom Clan ausgeschlossen und verbannt werden.

    (Vorschläge für weitere Strafen?)

    Besondere Anlässe

    Schülerzeremonie - Sollte ein Junges alt genug sein (sechs Monde), wird es zu einem Schüler ernannt und bekommt die Endung "-pfote" bis es zum Krieger ernannt wird. Ihm oder ihr wird dann ein Mentor zugeteilt, welcher ihn oder sie unterrichtet und ausbildet.

    Kriegerernennung - Dies ist die Ernennung eines Schülers zum Krieger. Er muss ein Versprechen abgeben und in der Nacht alleine schweigende Nachtwache halten. Wenn mehrere Schüler zu Kriegern ernannt werden, halten sie zusammen schweigend Nachtwache.

    Stellungserhöherung - Dieser Begriff beschreibt die Ernennung des Kriegers zum zweiten Anführer, aber auch vom zweiten Anführer zum Anführer.

    3
    Die Hierarchive der Clans

    SavannenClan

    Clanmitglieder: 9 - Weiblich: 3 - Männlich: 6

    Dieser Clan ist für seine Treue und seinem Mut bekannt, auch hält er sich an das Gesetz der Krieger und fürchten sich vor keinem Kampf. Sie handeln stets überlegt und schlau.

    Anführer: (1/1)

    Mitternachtsstern - M, Er hat ein mitternachtsschwarzes Fell. Auch hat er wie Polarlicht zwei eingeknickte Ohren. Unter seinen Augen sind zwei schneeweiße Spuren, welche aussehen, als habe er weiße Tränen geweint. Seine Augen sind sehr dunkel, fast schwarz, was ihn noch gruseliger macht. Sie gucken einen mit einem fast seelenlosen Blick an (es wirkt nur so, es ist nicht so), weshalb er von manchen schon gefürchtet wird. Viele sagen auch, er habe keine Seele, da er einen Pakt mit dem Teufel eingegangen sei. Über seine linke Schulter hat Mitternachtsstern eine lange Narbe, welche von einem Fuchs stammt. Seine Krallen sind schneeweiß und recht lang und spitz wie seine Zähne. Von der Statur her, ist er ein großer, schlanker Kater, jedoch sollte sein Aussehen nicht täuschen. Er ist ein sehr netter Kater.

    Zweiter Anführerin: (1/1)

    Drachenhauch - W, Drachenhauch hat rostrotes Fell, welches ein Art Schuppenmuster in schwarz ziert, deswegen auch dieser Name. Doch dies war noch nicht alles, auch ihre Augen sind bernsteinfarbend. Ihre "Finger" (Pfoten) sind etwas gespreizt. Drachenhauch hat eine langen, buschigen Schweif und ihre Ohren laufen spitzer zu, als bei anderen Katzen. Sie hat eine komplett vernarbte, linke Gesichtshälfte, auf dem linken Ohr ist sie taub, auf dem linken Auge blind. Von der Statur her ist sie eher eine drahtige, kleine Kätzin, welche faserige, lange Gliedmaßen hat, was aber perfekt zu ihrem eher komischen Aussehen passen.

    Heiler: (1/1)

    Polarlicht - M, Er hat weißes Fell mit komischen Mustern drauf. Diese sind gelblich, blaugrau und rötlich und schlängeln sich über sein ganzes Fell, manchmal hat man das Gefühl, sie würden sich bewegen, was nicht stimmt. Seine Ohren sind etwas eingeknickt, wobei sein rechtes Ohr etwas zerfetzt ist. Seine Augen sind weiß, wobei sie manchmal hellblau erscheinen, doch der Schein trügt. Polarlicht ist leider blind, wieso, weiß niemand. Über sein ganzes Gesicht ziert sich eine lange Narbe. (Von dem rechten Ohr runter zum Kinn auf der linken Seite) Seine linke Vorderpfote fehlt ihm samt des "Schienbeins", das heißt, er hat nur noch den linken vorderen Oberschenkel. - Er ist blind und ihm fehlt ein Teil seiner linken Vorderpfote.

    Heilerschüler: (0/1)

    (Nehme ich nicht an!)

    Krieger: (6/10)

    Löwenschrei - M, Löwenschrei hat ein honigfarbenes Fell mit einer flauschigen, helleren Mähne. Seine Gesichtszüge wirken eher unfreundlich. Die Augen von ihm sind in zwei unterschiedlichen Farben. Das Linke ist in einem schönem, dunklem Bernstein, während das Rechte in einem hellen, leuchtenden Smaragdgrün ist. Von der Statur her ist er sehr groß und später auch muskelös. Wiedergeburt von seinem Vater Löwenstern.

    Aschenflug - M, Aschenflug ist ein gräulicher Kater mit einer Spur Rot an der Schnauze und an den Pfoten. Auf seinem Rücken befindet sich eine schwarzes Fellmuster, welches, wenn man sehr viel Fantasie hat, wie zwei Flügel aussehen. Von der Statur her ist der grünäugie Kater recht groß und wirkt etwas mager.

    Abendhimmel - M, Er hat eher ein bläuliches Fell, welches an manchen Stellen in ein rötliches Fell übergeht. Auch hat er einige weiße Flecken, welche ein wenig wie kleine Wolken aussehen. Seine Augen sind in einem freundlichen bernstein. Von der Statur her ist er recht klein und schlank.

    Glutfeder - W, Sie hat rotoranges Fell, auf welchem viele, vereinzelte schwarze Flecken sind, welche nicht besonders groß sind. Auf ihrer Stirn prangt eine weißer Flecke, welcher die Form von einer Feder hat. Der Bauch, die Pfoten, der vordere Bereich des Halses, der untere Bereich ihres Schweifes und der Unterkiefer sind ebenfalls weiß. Ihre Augen sind smaragdgrün. Von der Statur her ist sie recht normal groß und schlank. (Also so nur mit dem Federfleck auf der Stirn: http://www.testedich.de/quiz53/picture/pic_1519653932_2.png?1519974623 )

    Feuerseele - M, Der große, schlanke Kater hat ein rötliches Fell, welches an manchen Stellen heller, an manchen Stellen dunkler ist. Seine Pfoten und sein Bauch sind weiß. Und seine Augen sind in einem dunklen bernstein.

    Sandwolke - W, Sandjunges hat sandgelbes Fell, welches recht lang und dicht ist. Auf ihrem Fell sind honiggelbe Flecken zu sehen, welche einen ein wenig an Wolken erinnern. Ihre Augen sind eisblau, ihre rechte Vorderpfote ist weiß. Von der Statur her ist sie etwas klein und schlank. Sie ist die Wiedergeburt von Sandpfote (-hauch)

    Schüler: (0/3)

    (Hier sind Schüler erlaubt, weil es 6 von 10 Kriegern gibt.)

    Königinnen: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Junge: (0/8)

    (Nehme ich nicht an!)

    Älteste: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    "Gefangene": (0/4)

    (Nehme ich nicht an!)

    Lager und Gebiet des Clans:

    Das Territorium des SavannenClans besteht aus einem Regenwald. Das Gebiet ist also ein riesiger Urwald, wo es ständig feucht und sehr warm ist. Ein schöner, großer Fluss durchfließt das Gebiet. Auch gibt es ein paar, wirklich sehr kleine Lichtungen

    Das Lager liegt in der Mitte des Waldes. Dort ist der größte Baum zu sehen, der von einigen, kleinen Flüssen umgeben ist. Die Nester befinden sich auf den Bäumen, am höchsten ist der Anführerbau, weswegen dieser auch sehr schwer zu erreichen ist. Ein wenig weiter unten befindet sich eine Art Lichtung, welche durch viele Äste entstanden ist. Es gibt keine Lücken, sodass man sich gut dort bewegen kann ohne Angst haben zu müssen, runterzustürzen. Auf dieser Plattform befinden sich alle restlichen Baue.

    Häufig erlegte Beute:

    Meistens sind es Vögel und andere Baumbewohner wie Mader oder Eichhörnchen, aber auch andere Kleintiere werden oft erlegt. Auch hat sich dieser Clan darauf spezialisiert, Insekten und ungiftige Frösche zu fangen.

    Natürliche Feinde:

    Natürlich sind die Katzen nicht die einzigen Jäger, neben anderen, größeren Raubkatzen, gibt es hier auch große Affen oder Raubvögel. Manchmal stirbt eine Katze aber auch wegen einem giftigen Tiere wie z.B. ein Pfeilgiftfrosch.

    4
    WüstenClan:

    Mitglieder: 8 - Weiblich: 4 - Männlich:4

    Diese Katzen sind meist sehr ehrgeizig und gerissen. Auch sind sie sehr hinterhältig, was aber keinesfalls eine schlechte Eigenschaft sein muss. Der Clan zeichnet sich auch dafür aus, dass diese Katzen sehr treu sind und keinesfalls herzlos sind.

    Anführer: (1/1)

    Sonnenstern - M, Sonnenstern hat langes, seidiges Fell, welches honiggelb ist. Seine Pfoten sind weiß, auch sein Bauch ist so. Über seiner rechten Flanke hat er eine lange Narbe. Auch hat er eine Narbe über seine linke Schulter. Sein rechtes Ohr ist an der Spitze ein wenig zerfetzt. Die Augen von ihm sind in einem freundlichen, saftigen Wiesengrün. - Mentor von Wurzelpfote

    Zweiter Anführer: (1/1)

    Blutmond - M, Der große, muskulöse Kater hat kupferfarbenes, langes Fell. Sein Bauch ist so wie seine Pfoten und seine Schnauze weiß. Er hat mehrere Narben auf dem Rücken. Über sein Gesicht läuft von dem rechten Ohr bis runter zum linken Kinnknochen eine lange Narbe. Diese Narbe geht auch über das rechte Auge. Seine Augen sind braun.

    Heilerin: (1/1)

    Sternenjägerin - W, Ihr Fell ist silbern. Sie hat graue Pfoten und einen grauen Strich, welcher über ihren Rücken geht. Er fängt an der Schweifspitze an und geht bis zwischen die schwarzen Ohren. Ihr Bauch und ihre Schnauze sind beide weiß. Die Augen von ihr sind blau. Ehemalige Streunerin namens Leila.

    Heilerschüler: (0/1)

    (Nehme ich nicht an!)

    Krieger: (5/10)

    Mondherz - W, Mondherz hat schwarzes, langes Fell und ist recht klein. Auf ihrer Stirn hat die blauäugie Kätzin einen sichelförmigen Fleck, welcher in einem hellen weiß dort prang. Über ihre Schnauze und ihre Schultern hat sie einige Narben.

    Sternenhimmel - W, Sternenhimmel hat schwarzes Fell mit vielen kleinen Flecken drauf. Dies erinnert einen an einem schönen Sternenhimmel, darum auch der Name. Ihre Augen sind blau und von der Statur her ist sie recht groß und schlank.

    Blitzfluch - W, Blitzfluch hat schneeweißes Fell, auf welchem hellsilberne Muster zu erkennen sind. Ihr Bauch ist bis zum Kinn hellsilbern. Das Fell in ihren Ohren ist ebenfalls hellsilbern. Ihr rechtes Auge ist in einem schönen sturmgrau, ihr linkes Auge dagegen ist in einem hellen Grün. Von der Statur her ist sie recht groß und schlank.

    Falkenflug - M, Falkenflug ist ein großer und drahtiger Kater. Sein Fell ist schwarz und sieht meist verwuschelt aus. Seine linke Vorderpfote sowie seine Ohrenspitzen sind weiß. Sein Schweif ist buschig und lang. Außerdem ist genau auf seinem Rückgrad ein weißer Strich von den Ohren bis zur Schwanzspitze. Seine Augen sind bernsteinfarben.

    Schlangenbiss - M, Schlangenbiss ist ein großer Kater. Sein schwarzes Fell glänzt im Sonnenlicht. Auf seiner Schulter hat er außerdem zwei weiße Punkte, die an einen Schlangenbiss erinnern. Seine schwarzen Krallen sind leicht gebogen, lang und scharf. Seine Augen sind stechend grün. Über seine rechte Gesichtshälfte fast bis zu seiner rechten Vorderpfote zieht sich eine lange Narbe.

    Schüler: (0/3)

    Königinnen: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Junge: (0/8)

    (Nehme ich nicht an!)

    Älteste: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    "Gefangene": (0/4)

    (Nehme ich nicht an!)

    Lager und Gebiet des Clans:

    Das Territorium des WüstenClans liegt, wie der Name bereits sagt, in einer Wüste. Jedoch gibt es viele Oasen, vorallem nahe des Lagers.

    Das Lager liegt in der Mitte des Gebietes. Das auffälligste Merkmal daran ist der Hochstein, worauf der Anführer Versammlungen ruft. Drumherrum liegen überall verteilt einige,
    etwas kleinere Steine, worauf sich die anderen Katzen setzen. Genau darunter sind die Höhlen und die Baue, die mit Federn beschmückt sind. Ein paar Fuchsschweiflängen weiter gibt es eine schöne Oase mit Palmen und genug Beute. In der Mitte ist ein großer Teich.

    Häufig erlegte Beute:

    Da dieser Clan an einer Oase direkt mitten in der Wüste lebt, erlegen sie ausschließlich Eidechsen und andere Wüstentiere. Manchmal haben sie sogar schon geschafft einen Wüstenfuchs zusammen zu erlegen. In der Oase gibt es die Möglichkeit andere Tiere wie Mäuse, Vögel oder Fische zu erbeuten.

    Natürliche Feinde:

    Meist sind diese Feinde Schlangen und Raubvögel. Bei den Vögeln sind es meist Wüstenbussarde oder Falken. Aber auch Wölfe verschlägt es hier manchmal hin.

    5
    EichenClan:

    Mitglieder: 8 - Weiblich: 4 - Männlich: 4

    Dieser Clan ist für seine Arroganz und sein Misstraun bekannt, sie sind sehr skeptisch und die meisten Katzen denke nur an sich, jedoch haben auch sie gute Eigenschaften. Sobald diese Katzen einem vertrauen, schenken sie dir viel Aufmerksamkeit und würden dich niemals im Stich lassen. Auch können sie auch sehr einfühlsam sein. Dazu kommt, dass sie eine gute Ausdauer haben und sehr schnell und geschickt sind.

    Anführerin: (1/1)

    Trauerweidenstern - W, Trauerweidenstern hat langes, braunes Fell, welches sehr matt und etwas ungepflegt wirkt, was aber nicht so ist. Ihre grünen Augen sehen einen irgendwie ein wenig traurig an und von der Statur her ist sie recht kräftig und groß für eine Kätzin.

    Zweite Anführerin: (1/1)

    Rostmond - W, Rostmond hat rostrotes Fell und weiße Pfoten. Auch ihr Bauch ist weiß. Auf der Stirn hat sie einen sichelförmigen Fleck. Die Augen von ihr sind bernsteinfarbend. von der Statur her ist sie recht groß, dennoch sehr schlank.

    Heilerin: (1/1)

    Farnschatten - M, Farnschatten ist ein ungewöhnlich großer Kater mit eher rötlichem Fell, welches wie roter Farn aussieht. Auf seiner Schnauze hat er eine Narbe und seine Augen sind farngrün.

    Heilerschüler: (0/1)

    (Nehme ich nicht an!)

    Krieger: (5/10)

    Haselgift - W, Haselgift hat braunes Fell, welches etwas verwuschelt und unordentlich ist. Ihre beiden Ohren sind eingeknickt und ihr langes Fell an der Stirn bzw. Kopf fällt ihr, wie beim Menschen der Pony, ein wenig ins Gesicht und bedeckt eins der giftgrünen Augen. Von der Statur her ist sie recht mittelgroß und schlank.

    Falkenfluch - M, Falkenfluch hat weißes Fell und freundliche, dunkelgrüne Augen. Sein Rücken und sein Gesicht ist haselnussbraun. Dazu zählen auch sein Schweif und seine Ohren. Seine Schnauze ist ebenfalls weiß (so wie Bauch und Beine bzw. Pfoten). Auf dem haselnussbraunen Flecken sind dunkelschokoladenbraune Streifen.

    Donnerjäger - M, Donnerjäger ist ein großer Kater mit verwuschelten, eher rötlichem Fell. Er hat weiße Pfoten und einen weißen Bauch. Seine Ohren sind schwarz und seine Schnauze ist in einem dunkleren Rot. Die Augen von ihm sind in einem hellen waldgrün.

    Eisdiamant - W, Eisdiamant ist eine graue Kätzin mit vielen, kleinen, weißen Flecken auf dem Fell. Ihre rechte Vorderpfote ist weiß genauso wie ihre Schnurrhaare. Auch ihre Ohren und ihre Schweifspitze sind weiß, was ein guter Kontrast zu ihren himmelblauen Augen ist. Sie hat eine kleine Narbe an der rechten Vorderpfote. - Die "Besitzerin" hat das Aussehen nicht sonderlich gut beschrieben, weswegen ich das mal kurz so aufgeschrieben habe, damit es jeder versteht und es vollständige Sätze sind. Es waren mehr unvollständige Sätze.

    Hoppelfeuer - M, Hoppelfeuer ist etwas kleiner als der durchschnittliche Schüler und ist schlank. Durch sein seidiges, eher aufgeplüschtes Fell sieht er aber etwas dicker aus. Das Fell von ihm hat die Grundfarbe honiggelb. Sein Bauch, seine Schnauze und seine Pfoten sind weiß, seine Ohren dagegen sind Schwarz. Der schwarze Fleck geht bis zwischen seine Augen. Auf diesem schwarzen Fleck ist ein weißer Fleck, welcher wie eine Art Flamme aussieht, welche über die Augen von Hoppelfeuer geht und somit die beiden unterschiedlich farbigen Augen betont. Das rechte Auge von ihm ist blau, das linke dagegen grün.

    Schüler: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Königinnen: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Junge: (0/8)

    (Nehme ich nicht an!)

    Älteste: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    "Gefangene": (0/4)

    (Nehme ich nicht an!)

    Lager und Gebiet des Clans:

    Das Territorium besteht größenteils aus Laubwald, nur ein kleines Gebiet mit Nadelbäumen liegt direkt daneben,
    nämlich dort, wo die Grenze, die wie immer mit einem Fluss zum WüstenClan gekennzeichnet ist. In der Nähe der Grenze des QuellenClans befindet sich außerdem ein Sumpf.

    Das Lager befindet sich auf einem Berg des Territoriums.Dort liegt auch ein gefallener Baumstamm, worauf der Anführer die Versammlungen herbeiruft. Die Bauen sind unter den Wurzeln von vielen, alten Eichen.

    Häufig erlegte Beute:

    Neben Mäusen, Ratten, Fischen und Fröschen gehören auch Vögel wie Spatzen, Elstern, Tauben, Raben/Krähen oder Amseln zu der Beute.

    Natürliche Feinde:

    Zu den Feinden des EichenClans zählen Greifvögel und Schlangen, aber auch Füchse und Dachse.

    6
    QuellenClan

    Mitglieder: 8 - Weiblich: 4 - Männlich: 4

    Freundlichkeit, Willensstärke und ihr Temperament zeichnet diesen Clan aus. Sie sind recht intelligent und sagen immer das, was sie denken. Wenn ihnen etwas nicht passt, sagen sie es. Zu Fremden sind sie stets freundlich, untereinander sehr liebevoll.

    Anführerin: (1/1)

    Trauerstern - W, Trauerstern ist eine recht große Kätzin mit schwarzem Fell. Sie hat einen weißen Bauch, weiße Pfoten und eine weiße Schnauze. Ihre Augen sind bernsteinfarbend und über den Schultern hat sie einige Narben.

    Zweiter Anführer: (1/1)

    Spinnentau - M, Spinnentau hat schwarzes, längliches Fell. Sein Bauch, seine Pfoten und seine Schnauze, so wie seine Schweifspitze und um sein linkes, blaues Auge ist sein Fell weiß. Um sein rechtes, grünes Auge ist das Fell schwarz. Er ist recht groß, da er recht lange Beine hat.

    Heilerin: (1/1)

    Lilienrubin - W, Lilienrubin ist eine sehr kleine, zierliche Kätzin mit schneeweißem Fell und hellgrünen, mandelförmigen Augen. Die Ohren von ihr gehen sehr spitz zu und haben leichte Pinsel an den Enden. Ihre Nase ist herzförmig und in einem hellen rosa so wie ihre Ballen ihrer kleinen Pfoten. Sie wirkt sehr zerbrechlich.

    Heilerschüler: (0/1)

    (Nehme ich nicht an!)

    Krieger: (5/10)

    Traumtänzer - M, Traumtänzer hat nachtschwarzes Fell, welches sehr kurz und dicht ist. Seine dunkelbraunen Augen glänzen geheimnisvoll in der Sonne und passen sehr gut zu dem sehr großen, muskelösen Kater. Über seinen Rücken und Schultern hat er viele Narbe.

    Schlammnase - M, Schlammnase ist ein recht großer, schlanker Kater mit hellbraunen Fell. Seine Schnauze, sein Bauch und seine Pfoten sind in einem dunklen Braun, so dass es aussieht, als hätte er im Schlamm nach etwas gesucht. Seine braunen Augen sehen eine klug an. - Mentor von Luchspfote

    Nachtmond - W, Nachtmond hat ein kurzes und flauschiges grau, schwarz gestreiftes Fell. Ihre Augen sind leuchten grün und sind von langen schwarzen Wimpern umgeben. Ihren Namen hat sie von einem weißen Fleck der die Form von einem Mond hat. Sie hat hellweiße Schnurrhaare und auf ihrem Pelz gut zusehen. Sie hat eingeknickte Ohren und eine weiße Schnauze.

    Geisterlichtschein - W, Geisterlichtschein ist eine kleine schlanke aber dennoch starke Kätzin mit blauem fast schwarzen glänzenden und glatten Fell unter dem man Ihre Muskeln sehen kann. Ihre Schwanzspitze ist schneeweiß wie bei einem Fuchs. Ihre Augen sind tiefblau mit einem Stich lila und goldenen sprenkeln.

    Luchsflamme - M, seine grundfarbe ist hellbraun wie ein Luchs, sein Bauch und die Innenseite seiner Beine sing etwas heller. Auch seine fellmusterung mit schwarzen sprenkeln so wie seine spitzen Ohren und sein schwarzes Schwanzende erinnern sehr an einen Luchs. Er hat Augen mit der Farbe der Blätter eines feuerahorn und ist insgesamt sehr groß für sein Alter und hat ziemlich große Pfoten.

    Schüler: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Königinnen: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    Junge: (0/8)

    (Nehme ich nicht an!)

    Älteste: (0/3)

    (Nehme ich nicht an!)

    "Gefangene": (0/4)

    (Nehme ich nicht an!)

    Lager und Gebiet des Clans:

    Das Gebiet besteht aus einer großen Wiese. Drumherum sind natürlich Bäume, sodass die Katzen ein wenig geschütz sind. Durch das Territorium fließt ein kleiner Bach, welcher zu einem See in der Mitte des Gebietes fließt. An diesem See ist ein zerfallener Bootanlegesteg.

    Das "Lager" liegt neben dem großen See. Dort liegen große Steine, der größte von ihnen dient als Versammlunsfelsen. Diese Felsen heißen die Seesteine. Neben den Seesteinen befindet sich der Heiler- und der Ältestenbau sowie wie Kinderstube. Weiter weg ist der Krieger- und Schülerbau. In der Nähe des Bootstegs befindet sich unterirdisch der Anführerbau, welcher nicht weit weg vom Heilerbau ist.

    Häufig erlegte Beute:

    Fische, Hasen und Mäuse gehören zum täglichen Speiseplan sowie Vögel und andere Nagetiere.

    Natürliche Feinde:

    Neben den Greifvögeln, Füchsen und manchmal Dachsen zählen auch Zweibeiner und deren Hunde zu den Feinden der QuellenClan-Katzen.

    7
    Da die Streunerbande etwas anderes ist als ein Clan, hat sie natürlich ihre eigenen Codex / Gesetzte, aber auch eigene Stellungen, Rituale und Bestrafungen. Ich habe mir alles selbst ausgedacht und fände es wirklich sehr schade, wenn man es sich nicht durchlesen oder alles klauen würde. Sollte ich das mitbekommen, würde es dementsprechend "Strafen" geben.

    Stellung der Streunerbande:

    Alpha = In dieser Stellung ist immer eine Kätzin, ihr Gefährte ist immer der Beta. Ihre Aufgaben sind diesselben wie der eines Clananführeres.

    Beta = Er ist der Alhagefährte, auch er hat die Aufgaben wie ein Clananführer. Außerdem ist er der Leibwächter seiner Gefährtin, denn sie ist sehr wichtig für die Bande.

    Kräuterkatze und Lehrling = Diese Katze, ob Kater oder Kätzin, ist mit dem Heiler gleichzustellen. Sie hat diesselben Aufgaben wie er. Allerdings darf er oder sie einen Gefährten und Junge haben, solange sie oder er einen fähigen Lehrling hat.

    Kämpferanführer (Gamma) und Kämpfer (Delta)= Der Anführer der Kämpfer ist immer der Stärkste unter ihnen. Er teilt die Aufgaben ein (Z.B. Wer die nächste Wache übernimmt, wer mit der Kräuterkatze oder den Jäger rausgeht etc.). Diese Katze spricht sich mit dem Jägeranführer immer ab. Der Kämpferanführer ist häufig ein Kater und hat viele Kämpfe hinter sich. Die Kämpfer an sich sind normale Katzen mit guten Kampffähigkeiten. Sie erhalten eine spezielle Sonderausbildung und sind somit besser für den Kampf vorbereitet als sonst einer. Ihre Aufgaben bestehen aus Wachdienst, Bewachen von Jägern und dem Vertreiben von Feinden, aber auch dem Kriegskämpfen und dem Beschützen von der Alpha und dem Beta.

    Jägeranführer (Gamma) und Jäger (Delta)= Der Jägeranführer ist so etwas wie der zweite Anführer für die Jäger. Er oder Sie ist der schnellste und beste Jäger. Die Aufgaben von dieser Stellung ist, die Jagdpatrouillen einzuteilen, aber auch Erkundstrupps loszuschicken. Meist müssen die Erkundstrupps die Feinde auskundschaften oder nach großer Beute wie Rehe suchen. Die Jäger bekommen ebenfalls eine spezielle Ausbildung, welche ihnen später erlaubt, sogar große Tiere wie Rehe oder Füchse zu erlegen.

    Kriegeranführer (Gamma) und Krieger (Delta)= Diejenigen, die beides nicht sonderlich gut können, werden zu Kriegern ernannt. Der Kriegeranführer ist die fähigste Katze unter den Kriegern, welche sich durch besondere Leistung hervorhebt. Krieger ist der "niedrigste" Rang und den hohen Rängen, dennoch mögen manche diesen Rang. Man muss zwar manchmal die Drecksarbeit übernehmen, zum Beispiel Lehrlingaufgaben, wenn es keine Lehrlinge gibt, dennoch ist sie hin und wieder ehrenwert. Krieger werden in der Kampfzeit der Kräuterkatze zur Verfügung gestellt und holen Verwundete und Tote vom Feld. Bei Friedenszeit müssen sie manchmal mit den Jägern mit und müssen die Beute mit ins Lager tragen und sie während der Jagd bewachen, falls kein Kämpfer frei ist.

    Lehrlingsanführer und Lehrlinge = Sie sind so etwas wie Schüler, allerdings mit einer anderen Ausbildung. Lehrlinge werden mit sechs Monden ernannt und müssen zwei Monde lang normale Schüleraufgaben übernehmen. Wer welche macht, bestimmt der älteste und stärkste Lehrlinge, der Lehrlingsanführer. Lehrlinge werden zwei Monde getestet, in was sie besser sind. Danach werden sie in drei Truppen eingeteilt. Die Jägerlehrlinge und die Kämpferlehrlinge. Wer zu unfähig für beides ist, kommt in eine andere Gruppe, die Kriegerlehrlinge. Die Ausbildung übernimmt immer den Anführer der jeweiligen Gruppe und kann, wenn er mag, auch "Mentoren" ernennen, allerdings nur für einen bestimmten Zeitraum. Dies muss aber mit der Alpha abgesprochen werden.

    Mütter, Flauschefelle und Gebrechliche = Mütter und Flauschefelle sind einfach Königin und Junge. Sie werden sehr geschätzt. Meist sieht man bei den Flauschefelle, wer welchen Rang bekommt. Manchmal wetten sogar die Anführer darum. Die Mütter dürfen sich bei der Alpha aufhalten und mit dieser essen, was eine große Ehre ist. Gebrechliche sind Älteste und werden zwar geschätz und oft zur Rate gezogen, sind aber eher "Ausgestoßene". Sie können ihren Aufgaben nicht mehr gerecht werden und sind in den Augen vom Beta schwach, die Alpha dagegen betitelt sie oft als "Weise", "Erfahrene" oder "Wissende" und fragt diese oft um Rat. Somit ist es eigentlich nicht so schlecht, ein Gebrechlicher zu sein, außer man begegnet einem "Anhänger" vom Beta, welcher die Meinung vom Beta vertritt.

    Sklaven = Sklaven sind einfach nur gefangengenommene Katze. Entweder Streuner, Hauskätzchen oder andere Clankatzen, aber auch Streunerbandemitglieder, welche in irgendeine Form Verrat begangen haben. Diese Stellung ist Höchststrafe für eine Streunenbande-Katze, manche würden sogar lieber den eigenen Tod vorziehen als diese Stellung.

    Codex der Streunerbande

    Die Bande hat ihren eigenen Codex / "Regeln", an die sich jeder zu halten hat. Sollte man sich nicht an diese halten, wird man dementsprechend bestraft.

    Regel 1. - Es wird die Alpha, nur alleine die Alpha, verehrt. Andere hohe Personen gibt es nicht.

    Regel 2. - Der Beta wird geachtet, ist allerdings nicht verehrenswert so wie die Alpha.

    Regel 3. - Niemand vergreift sich an den weiblichen Mitglieder. So etwas wird mit dem Tod gestraft.

    Regel 4. - Es wird sich nicht an den männlichen Mitgliedern vergangen.

    Regel 5. - Alle Gruppenanführer müssen mit der Alpha und dem Beta Rücksprache halten.

    Regel 6. - Den SternenClan gibt es nicht. Sollte man etwas anderes verehren als die Alpha, wird man mit seinem Leben zahlen.

    Regeln 7. - Man lügt oder betrügt niemals einen anderen. Vor allem nicht die Höhergestellten.

    Regel 8. - Man leistet immer Gefolge, egal bei was.

    Regel 9. - Niemand nähert sich der Alpha, ihren Jungen oder ihrem Gefährten, außer es ist ausdrücklich erlaubt worden.

    Regel 10. - Die Alpha wird niemals gestört, außer es ist etwas wichtiges.

    Regel 11. - Es ist eine große Ehre, bei der Alpha zu sein, also achtet diese Ehre sehr. Gebt damit aber niemals an.

    Regel 12. - Die Alpha sucht sich ihren Beta selbst aus. So wie jeder andere seinen Gefährten selbst erwählt. Niemand wird zu einem Gefährten gezwungen. Sollte dies dennoch der Fall sein, wird der Schuldige mit dem Tode gestraft.

    Regel 13. - Alle Gruppen müssen auf ihren jeweiligen Anführer hören, aber auch auf die Alpha.

    Regel 14. - Die Alpha gibt die Befehle, nicht der Beta!

    Regel 15. - Man verlässt niemals alleine das Lager. Nur zusammen mit einem Kämpfer.

    Regel 16. - Die Streunerbande ist das wichtigste, nach der Alpha. Es wird nur diese Gruppe geachtet und man gibt alles für die Bande.

    Regel 17. - Die Clans sind verabscheuendswert und man ist niemals nett zu einem Clanmitglied. Jedoch tötet man nicht einfach so eins, außer die Alpha befiehlt es. Außerdem ersucht man dort niemals nach Hilfe!

    Regel 18. - Kein Streunerbandenmitglied wird jemals getötet, außer er oder sie achtet nicht den Codex oder vergreift sich an einem Kameraden.

    Regel 19. - Jeder Sklave bekommt von der Alpha einen vergebenes Mitglied der Streunerbande zugeteilt.

    Regel 20. - Der Besitzer muss immer einen Gefährten haben.

    Regel 21. - Der Sklave wird nicht als Gefährte missbraucht, man zeugt mit so einem minderen Wesen auch keine Junge.

    Regel 22. - Sklaven sind zu verachten, denn sie sind die Niedrigsten, aber nicht gewaltsam. Sollte ein Sklave großartige, sonderbare Taten vollbringen, wird er zur Alpha gerufen und sie überlegt sich, ob er die Stellung eines Lehrlings erhält. Danach, sollte so etwas seltenes passieren, kann er oder sie sich hocharbeiten.

    Regel 23. - Man missbraucht einen Sklaven nicht, man trägt ihm legdlich unangenehme Aufgaben auf.

    Regel 24. - Der Besitzer ist immer vom anderen Geschlecht. (Männlicher Sklave = Weibliche Besitzerin / Weibliche Sklavin = Männlicher Besitzer)

    Regel 25. - Wenn man seinen Gefährten betrügt, wird dies mit dem Tode von einem selbst oder mit dem Tod seiner eigenen Jungen geachtet.

    Regel 26. - Und die wichtigste Regel: Man achtet den Codex, andereseits wird man als Sklave erwählt und zu der Dachshöhle geschickt. Man stirbt dort zu 99,9%.

    Strafen:

    Strafe 1. - Erniedrigung - Die niedrigste Stufe der Strafen. Man muss für einen bestimmten Zeitraum sehr unangenehme Pflichten eines Lehrlings übernehmen. So welche Strafen werden gerne genutzt, wenn man lügt oder die Alpha stört.

    Strafe 2. - Klauenkreis - Man wird vor der ganzen Bande mit Schlägen und Worten erniedrigt. Jeder darf dort mitmachen. Solche Strafen werden gerne genutz, wenn man sich an jemanden vergangen hat oder eine Katze zu seinen Gefährten gezwungen hat. Oft sterben Katze bei dieser Strafe.

    Strafe 3. - Verbannung und Vogelfrei - Bei dieser Strafe wird man aus der Gruppe verbannt, da man aber nicht alleine überleben kann, ist diese Strafe recht grausam. Man wird als "Vogelfrei" bezeichnet und darf von jeder Katze getötet werden, welche einen im Banden-Gebiet findet. Bei dieser Strafe darf man sich nicht wehren, wenn man als Vogelfrei gilt und getötet wird.

    Strafe 4. - Todesstrafe - Sollte man ein schlimmes Vergehen begangen haben, wird man ermordet. Und dies vor den Augen aller anderen. Meist sehr schnell, sodass das Opfer keine Chance hat, sich zu wehren.

    Strafe 5. - Liebe verlässt einen - Sollte eine Katze ein schlimmes Vergehen begangen haben, kann es passieren, das derjenige in die Mitte eines großen Kreises muss und mit ansehen muss, wie seine Jungen, Gefährten, Geschwister oder Eltern getötet werden.

    Strafe 6. - Liebesgewalt - In vielen schlimmen Fällen passiert es, dass eine Familie den Schuldigen selbst töten muss. Die ganze Familie versammelt sich um den Schuldigen und muss ihn oder sie zu Tode beißen. Sollte man sich weigern, erhält man ebenfalls eine Strafe. Manchmal versuchen die Schuldigen, sich zu wehren, was alles nur noch schlimmer macht.

    Strafe 7. - Sklavenspielereien - Die beliebteste Strafe ist noch immer die, bei der der Schuldige ein Sklave wird und nicht wieder sich hocharbeiten kann.

    Strafe 8. - Dachshöhle - Irgendwo im Wald gibt es ein Gebiet, welches oft von Dachsen aufgesucht wird. Man findet dort viele Höhlen dieser Waldbewohner. Sollte man ein wirklich schreckliches Vergehen begangen haben, wird man ein Sklave und wird für einige Tage der Klauenkreis-Strafe ausgesetzt, danach wird man zu den Dachsen geschickt, welche einen töten werden. Diese Strafe ist wirklich sehr beliebt, wird aber selten genutzt.

    Besondere Anlässe und "Belohnungen":

    Geliebte Alpha - Dies ist ein "Festessen" zu Ehren der Alpha. Sie kann immer wann sie will dieses "Fest" veranstalten. Jeder bekommt dann abends frei und es wird gegessen und gelacht. Oft dürfen auch Sklaven daran teilnehmen.

    Mutterliebe - Dies ist ein Ritual der Kräuterkatze, der Alpha und der werdenden Mutter. Die drei treffen sich im Geheimen und die Mutter wird gesegnet. Die Alpha wird der Mutter ebenfalls ihren Segen geben und sie ab diesen Moment an in ihrer Nähe lassen, denn die Alpha wird sich immer um die Mütter kümmern. Immer dürfen die Mütter dann bei ihr essen, bis sie wieder in ihre alte Stellung zurückkehren und kaum Kontakt mehr zur Alpha haben.

    Gefährtensegnung - Wenn zwei Katzen sich lieben, werden sie von der Alpha gesegnet und dürfen sich einen eigenen Bau suchen. Dort werden sie dann für immer übernachten, bis sie sich wieder trennen.

    Gefährtentrennung - Sollten sich zwei Gefährten trennen, müssen sie für zwei Nächte das Lager verlassen und sich für eine Woche / sieben Tage aus dem Weg gehen. Sie dürfen sich nicht ansehen, nicht miteinander sprechen, nicht mal an den anderen denken.

    Freundesliebe - Dies ist eine besondere Ehre, denn Katzen, welche die Alpha mag, werden von ihr und der Kräuterkatze aber auch vom Beta gesegnet und dürfen ab da an zur der Alpha und mit dieser auch essen. Das ist eine riesengroße Ehren, denn es kommt sehr selten vor.

    Stellungserweiterung - Mit diesem Ritual meint man den Aufstieg von einer Stellung zur anderen. Meist meint man damit, dass ein Kämper/Jäger/Krieger Gruppenleiter wird, aber auch, wenn ein Krieger/Kämpfer/Jäger Beta wird. Oft benutzt man dieses Ritual um Sklaven in die Lehrlingsposition zu heben.

    Jägeropferung - Bei dieser Opfergabe wird das oft das erste und letzte Stück Beute vom Jägerlehrling genommen und "geopfert". Danach wird aus dem Lehrling ein vollwertiger Jäger und ein Festessen findet stat.

    Kämpferprüfung - Bei dieser Prüfung muss man gegen den Gruppenführer vor versammlter Bande kämpfen. Sollte die Alpha sehen, dass man stark genug ist, wird man zum vollwertigen Kämpfer ernannt.. Niemand gewinnt jemals gegen den Gruppenführer, was nicht schlimm ist, denn die Leistung zählt, nicht der Sieg oder die Niederlage.

    Kriegerprobe - Bei dieser Probe werden dem Kriegerlehrlinge bestimmte Aufgaben gestellt. Es gibt zwei Aufgaben. Die erste wäre, für einen gewissen Zeitraum alleine im Gebiet der Bande überleben zu können. Die zweite ist, sich während diesen Zeitraumes von keinem Mitglied der Bande erwischen zu lassen. Sollte man eine zufriedenstellende Leistung erbringen, wird man Krieger, sollte dies nicht passieren, wird man Sklave oder verbannt.

    Lehrlingsritual - Hier werden die Jungen zu Lehrlingen. Sie werden gemustert und kurz geprüft, wo wohl ihre Stärken liegen könnten, dann werden sie ernannt. Von der Alpha und der Kräuterkatze, aber auch von der eigenen Mutter werden sie gesegnet.

    Kräuterhimmel - Diese Prüfung der Heilerkatzen wurde nach der ersten Kräuterkatze benannt, die die Alpha in diese Stellung stellte. Kräuterkatzen-Lehrlinge werden durch dieses Ritual von den Ahnen zur Kräuterkatze "befördert". Dafür muss der Lehrlinge für zwei Tage alleine im Gebiet sein und alle Kräuter, die er kennt, sammeln. sollte ihm dies gelinge, solle er eine Maus vor das Lager legen. Nach diesen zwei Tagen muss er irgendwie Kontakt zu den Verstorbenen aufnehmen und darf erst mit seinen neuen Namen und den Kräutern zurückkehren.

    Nora's Entscheidung - Diese "Prüfung" wurde nach der momentanen Kräuterkatze benannt. Sie selbst wird dem zukünftigen Kräuterkatze-Lehrling eine bestimmte Aufgabe zuteilen und sollte er diese an einem Tag schaffen ohne Fehler zu machen, wird er oder sie Lehrling der Kräuterkatze. Sollte man es nicht schaffen, wird man normaler Lehrling.

    Weise den Weg, Wissender - Dieses kleine Fest wird veranstaltet, wenn eine Katze sich entschließt, die Stellung eines Gebrechlichens anzunehmen. Man sitzt zusammen und redet über die alte Zeit, auch wird tagsüber nach Rehen gesucht und diese werden erlegt. Dann werden diese abends beim Fest "serviert".

    Nehme Abschied - Bei diesem Ritual verabschiedet man sich von den Toten. Familienangehörige dürfen den Geliebten dann mit Kräutern einreiben, welche die Kräuterkatze zurecht legt. Danach wird von den Kriegern ein Loch ausgegraben und die Katze wird dort beerdigt. Zum Schluss wird eine Blume auf das Grab gelegt und man hofft, dass dort noch viel mehr Blumen erblühen.

    So.... Das war erst mal alles zu der Streunerbande, solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie mir gerne.:)

    8
    Streunerbande:

    Mitglieder: 13 - Weiblich: 7 - Männlich: 6

    Diese Bande ist sehr gerissen und gefährlich. Sie sind dafür bekannt, keine Gnade zu haben und sie scheinen es echt zu genießen, dass andere vor ihnen Angst haben. Jedoch sollte man nie vorschnell über andere urteilen, diese Katzen haben sich dieses Erscheinungsbild nur angearbeitet um sich selbst besser schützen zu können, dies weiß allerdings niemand.

    Alpha: (1/1)

    Tears - W, Tears hat rabenschwarzes, langes Fell. Unter ihren kalten, eisblauen Augen befinden sich jeweils ein weißer Strich, weshalb es so aussieht, als würde sie die ganze Zeit weinen. Auf ihrer Stirn befindet sich ein weißer Fleck, welcher ein bisschen wie ein Stern aussieht. Ansonsten hat sie kein weiteres Fellmuster. Ihr rechtes Ohr ist ein bisschen eingeknickt und von der Statur her ist sie klein und zierlich, dennoch sollte man sie nicht unterschätzen.

    Beta - Alphagefährte: (0/1)

    Diese Stelle suche ich aus. Ihr könnt euch zwar für diese bewerben, aber ich suche den passenden!

    Kräuterkatze: (1/1)

    Eleonora - W, Eleonora ist eine kleine, weiße Kätzin. Auf ihrem Fell ist ein schönes, hellsilbernes Muster zu sehen, welches einer Tigerung gleicht. Jedoch sieht man es kaum. Ihr Bauch, ihre Pfoten und ihre Schnauze sind ebenfalls in dieser Farbe. Nora's Augen dagegen sind in einem freundlichen grün, was perfekt zu ihrem Fell passt. - Sklave: Krähe

    Kräuterkatze-Lehrling: (0/1)

    (Nehme ich nicht an!)

    Kämpferanführer (1/1)

    Tristan - M, Tristan ist ein recht großer Kater mit langem, dichten Fell. Das Fell von ihm ist in einem hellen braun Fell und einem schwarzen Tigermuster. Seine linke Vorderpfote ist weiß, so wie sein Bauch und seine Schnauze. Über sein Gesicht hat er eine lange Narbe. Die Augen von ihm sind in einem dunklen grün. - Sklavin: Wolfsfell

    Kämpfer: (2/10)

    Flameanger - (ehemals Flammezorn) M, Flammenzorn ist eine große, schlanker Kater mit stechende, waldgrünen Augen. Die Grundfarbe seines Fell ist ein helles Blutrot, welches aber durch viele andere Rottöne „verwirbelt“ ist. Seine Pfoten sind in einem dunklem Blutrot. Die Schnauze und der Bauch von ihm dagegen in einem hellen schneeweiß.

    Sorrow - M, Sorrow ist ein recht großer, schwarzer Kater. Er hat einige graue Flecken, aber auch weiße. Sein Bauch, seine Pfoten und seine Schnauze sind weiß. Außerdem hat er bei jeden seiner zwei grünen Augen einen weißen Strich drunter, sodass es aussieht, als würde er weinen.

    Jägeranführer: (1/1)

    Bianca - W, Biana hat ein cremefarbenes Fell, welches ein leichtes hellbeiges Leopardenmuster trägt. Alle ihre Pfoten sind wie ihre Schweifspitze weiß. An ihrer linken Vorderpfote fehlt allerdings eine Kralle. Ihre blassblauen Augen, welche von schwarzen, langen Wimpern umrahmt werden, sehen fast weiß aus. Von der Statur her ist sie eher schmächtig und hat einen langen Schweif.

    Jäger: (2/10)

    Tautropfen - W, Tautropfen ist eine schlanke Kätzin. Sie hat kurzes hellbraunes Fell mit weißen Pfoten, weißem Brust- und Bauchfell und weißen Streifen an den Beinen und am Schwanz. Sie hat lange Beine und kleine Pfoten mit schwarzen kurzen geraden Krallen. Sie hat hellgraue Augen, die fast weiß wirken und blaue Sprenkeln haben, die man aber nur bei Nacht sieht.

    Dream - M, Er ist ein kleiner Kater mit schwarzen Fell. Sein Brustfell, seine Pfoten und seine Schnauze sind weiß. Dream hat eine rose Herzförmige Nase und einen weißen Fleck um das rechte Auge. Sein rechtes Ohr ist ein wenig eingeknickt und er hat eisblaue Augen.

    Kriegeranführer: (0/1)

    Krieger: (1/10)

    Storm - W, Sie ist eine Schiltpattfarbene kleine Kätzin mit einer schwarzen Schwanzspitze und Pfoten einem weißen Kinn und einer schwarzen und einer weißen ohrspitze. Sie hat sehr scharfen Krallen und türkisblaue Augen mit einem grünen Ring um die Pupille. Etwas verstrubbelt. Sie hat eine Narbe die sich über ihr linkes Auge zieht.

    Lehrlinganführer: (0/1)

    Lehrlinge: (0/10)

    Mütter: (1/3)

    Shadowghost - (ehemals Schattengeist) W, Schattengeist hat schwarzes Fell. Sie besitzt kein Fellmuster, jedoch eine sehr helle Nase. Auch ihre Augen sind sehr hell. Eigentlich sind diese eisblau, dennoch wirken sie weiß. Von der Statur her ist Schattengeist eigentlich eher sehr klein und wirkt sehr ausgemerkelt. - Mutter von Luckysoul, Hopeglimmer, Timeghost und Dreamdancer

    Flauschfelle: (4/8)

    Luckysoul - W, Luckysoul ist eine kleine, zierliche und gebrechlich wirkende Katze. Ihr dunkelrotes Fell ist sehr flauschig und dicht. Die Beine werden zu den Pfoten hin immer dunkler bis sie an den Pfoten ganz schwarz sind. Zwischen ihren smaragdgrünen Augen befindet sich ein schwarzer Fleck. Ihre Krallen sowie ihre Schnurrhaare sind schwarz.

    Hopeglimmer - W, Hopeglimmer besitzt dichtes, weißes Fell, welches ihre dünne, schlanke Gestalt etwas pummelig wirken lässt. Ihre Pfoten sowie ihr Bauchfell und die Innenseite ihrer Beine sind cremefarben. Ihre Beine sind kurz und ihre Pfoten ziemlich groß. An ihren Pfoten sind schwarze Krallen. In dem schmalen Gesicht sind große, hellgrüne Augen und schwarze lange Schnurrhaare.

    Timeghost - M, Timeghost hat schneeweißes Fell, aufwelchem hellsilberne Muster zu erkennen sind. Sein Bauch ist bis zum Kinn hellsilbern. Das Fell in seinen Ohren ist ebenfalls hellsilbern. Sein rechtes Auge ist in einem schönen sturmgrau, sein linkes Auge dagegen ist in einem hellen Grün. Von der Statur her ist er recht groß und schlank.

    Dreamdancer - M, Dreamdancer ist sehr groß und hat pechschwarzes Fell. Seine Augen sind hellblau, welches fast weiß wirkt. Die Ohren von ihm sind eingeknickt und zwischen seinen Augen hat er etwas rötliches Fell. Seine Pfoten, sein Bauch und seine Schnauze sind weiß.

    Gebrechliche: (0/3)

    Sklaven: (0/4)


    Lager und Gebiet der Bande:

    Das Gebiet erschreckt sich vom Zweibeinerort bis rüber an die QuellenClangrenze. Die beiden Territorien werden durch einen kleinen Fluss getrennt. Jedoch kann man über einen umgefallenen Baum auf die andere Seite gehen. Durch das Territorium geht, nahe des Zweibeinerortes, eine großer Donnerweg, welcher meist schwer zu durchgequeren ist.

    Die Bande jagt zwar in ihrem Waldstück, jedoch lebt sie im Zweibeinerort. Dort gibt es ein verlassenes Gebiet, welches von Zweibeiner so gut wie nie besucht wird. Die Häuser sind dort schon zerfallen und die Bande hat sich unterschiedliche Sachen ausgesucht um ihre Baue dort einzurichten. Der Alphabau befindet sich in einem gemütlichen Hauskätzchennest, welches in einer großen Holzkiste steht. Der Kräuterkatzenbau stattdessen ist wie der Gebrechlichenbau und die Mutterstube in einer verlassenen Scheune und ist gut mit Stroh ausgestattet, auch ist es dort angenehm war. Oben in der Scheune, auf dem Heuboden, befindet sich der Lehrlingbau. Die Kämpferbaue sind wie der Alphabau draussen in der Gasse, welche zu der Scheune hinführt. Meistens teilen sich ca 4-5 Kämpfer einen Bau, was genau der Bau ist, ist immer unterschiedlich. Entweder eine große Holzkiste, eine Regentonne oder ähnliches.

    Häufig erlegte Beute:

    Meist fangen sie Mäuse oder Ratten, aber auch Schlangen und Vögel (Meist Krähen). Hin und wieder gibt es auch mal ein Eichhörnchen oder andere, bessere Beute.

    Natürliche Feinde:

    Neben den Zweibeinern und deren Hunde, gibt es hier auch sehr viele und sehr hungrige Füchse, welche sogar in das Lager einbrechen würden um Jungkatzen zu stellen, jedoch gelingt es ihnen nie, da die Flauschfelle mit den Müttern in der Scheune leben und die Kämpfer drumherum sind. Es gibt also keine Gelegenheit, da rein zu kommen. Auch wurde mal ein Dachs gesehen, jedoch bliebt der fern.


    Wer bist hierhin gelesen hat, schreibt "ist" unter seinen Stecki damit ich sicher gehen kann, dass ihr das Hier auch gelesen habt.:)

    9
    Die Legende

    (Name)❤(Name) = Gefährten

    (Name)❤(Name) = (Name) = Gefährten mit Jungen

    (Name)/❤/(Name) = ehemalige Gefährten

    (Name)💕(Name) = Heimlich Gefährten

    (Name)💕(Name) = (Name) = Heimliche Gefährten mit Jungen

    (Name)/💕/(Name) = ehe. heim. Gefährten

    (Name)-->(Name) = Verliebt in

    (Name)>(Name) = Heimlich verliebt in

    (Name)<---->(Name) = Verliebt ineinander

    (Name)<>(Name) = Heimlich verliebt ineinander

    (Name) + (Name) = Geschwister

    (Name) /+/ (Name) = Halbgeschwister

    (Name) & (Name) = Mentor&Schüler

    (Name) - (Name) = Besitzer und Sklave (Nur Streunerbande!)

    Katzenverbindungen in verschiedenen Clans:

    Flameanger + Donnerjäger + Farnpfote

    Trauerstern + Traumtänzer + Tears (ehe. Tränengesang)

    Dream + Sorrow /+/ Rubinglanz (tot)



    SavannenClan:

    Löwenstern (tot)/❤/Drachenhauch = Aschenflug, Feuerseele, Abendhimmel, Sandwolke, Glutfeder und Löwenschrei

    Mitternachtsstern + Polarlicht

    Aschenflug, Feuerseele, Abendhimmel, Sandwolke, Glutfeder + Löwenschrei



    WüstenClan:

    Sonnenstern/❤/Raureiffrost (tot)

    Blitzfluch > Sonnenstern

    Sonnenstern + Blutmond + Sternenhimmel + Mondherz

    Falkenflug + Schlangenbiss


    EichenClan:

    Gewitterstern /💕/ Traumwolke = Flameanger, Donnerjäger + Farnpfote

    Falkenfluch ❤ Rostmond

    Trauerweidenstern/❤/Donnerjäger

    Farnpfote > Rostmond



    QuellenClan:

    Gewitterstern /💕/ Traumwolke = Flammenzorn, Donnerjäger & Farnpfote

    Nachtregen /❤/ Efeublitz = Traumtänzer, Trauerstern & Tears (ehemals Tränengesang)

    Traumtänzer /❤/ Minzblatt (tot) = Lilienrubin, Anemonenblüte, Schlammnase & Rindenfell

    Traumtänzer/❤/Veilchenduft (tot)

    Nachtmond --> Schlammnase

    Lilienrubin, Anemonenblüte, Schlammnase + Rindenfell

    Schlammnase & Luchspfote



    Streunerbande:

    Tautropfen❤Tristan

    Shadowghost❤Flameanger = Dreamdancer, Hopeglimmer, Timeghost und Luckysoul

    Tresh/❤/Tears (tot)= Rubinglanz, Dream & Sorrow

    Bianca-->Tristan




    Wer bist hierhin gelesen hat, schreibt "des" unter seinen Stecki damit ich sicher gehen kann, dass ihr das Hier auch gelesen habt.:)

    10
    SternenClan:

    Steckivorlage: Auch hier gilt wie bei der anderen Steckivorlage: Seid ausführlich!

    Todesursachen:

    1. Ermordung
    2. in einem Kampf
    3. Altersschwäche
    4. etwas giftiges zu sich genommen
    5. verblutete bei der Geburt der Jungen
    6. stürzte von einer Klippe
    7. ein Greifvogel holte sich die Katze als er/sie noch Schüler oder Junges was
    8. Stirbt wegen einer Krankheit.
    9. Wurde von einem Fuchs, Hund oder Dachs ermordet.
    10. Ertrank
    11. Erlag den Verletzungen von einem Kampf etc.
    12. Wurde durch einen Baum/Stein erschlagen
    13. Erstickte
    14. Durch eine Rauchvergiftung
    15. Herzstillstand
    (Nur Streunerbande: 16. Durch ein Ritual)

    Name: (Normaler Name halt.)
    Aussehen: (Ausführlich! - "Normal"!)
    Charakter: (Ausführlich! - Keine Gegensätze!)
    Geschlecht: (Männlich oder Weiblich)
    Tod: (Siehe oben "Todesursachen")
    Ehemalige Stellung: (Meist Krieger/Schüler o. normale Bandenrang.)
    Ehemaliger Gefährte: (Name oder freilassen)
    Junge: (Namen oder freilassen)

    SavannenClan:

    Name: Löwenstern
    Aussehen: Attraktiver Kater mit einem muskulösen und einem schlanken Körperbau, dichtes, kurzes, sandfarbenes Fell mit einer flauschigen, helleren Mähne und goldgelben Streifen, sowie honigfarbenen Pfoten.Leuchtende, smaragdgrüne Augen
    Charakter: Loyal, schnippisch, misstrauisch, ernst, intelligent,überlegt, mutig, gegenüber Fremden eiskalt und unberechenbar
    Geschlecht: Männlich
    Tod: Wurde von jemanden umgebracht
    Ehemalige Stellung: Anführer
    Ehemalige Gefährtin: Drachenhauch
    Junge: Feuerseele, Abendhimmel, Aschenflug, Sandwolke, Löwenschrei und Glutfeder.

    Name: Silberherz
    Aussehen: Großer, silbrig grauer Kater mit einem weiß gestreiftem Schweif und eisblauen Augen; Dichtes, mittellanges
    Fell und lange Schnurrhaare
    Charakter: Sehr ernst, mutig, ziemlich loyal, würde für seinen Clan sterben, treue Seele, selbstbewusst, sicher
    Geschlecht: Männlich
    Tod: Starb an grünen Husten
    Ehemalige Stellung: Krieger
    Ehemalige Gefährte: Hatte nie eine
    Junge: Hatte ebenfalls nie welche

    Name: Moosblüte
    Aussehen: Kleine, hellbraun gestreifte Kätzin mit einer weißen Schwanzspitze und helleren Streifen;Schöne, grüne Augen
    Charakter: Freundlich, zärtlich, sanft, ruhig, etwas schüchtern, unauffällig
    Geschlecht: Weiblich
    Tod: Wurde von einem Fuchs getötet als sie Sandpfote beschütze
    Ehemalige Stellung: Kriegerin
    Ehemalige Gefährte: Hatte nie einen
    Junge: Hatte keine

    Name: Sandpfote (-hauch)
    Aussehen: Schlanke, sandfarbene Kätzin mit einer Spur Feuerrot um die Schnauze und weißen Vorderpfoten, sowie großen, tiefen eisblauen Augen, in denen man sich verirren könnte
    Charakter: Freundlich, sehr schüchtern, geheimnisvoll, verschlossen, nicht gerade neugierig, intelligent, abenteuerlustig, schnell verletzt
    Geschlecht: Weiblich
    Tod: Erlag an ihren Verletzungen vom Fuchs
    Ehemalige Stellung: Schülerin (war sehr jung! 6 Monde)
    Ehemalige Gefährte + Junge Sie war noch zu jung für beides.

    Name: Fuchsschweif
    Aussehen: Alter, rotbrauner Kater mit vielen Narben durch Kämpfe und eine weiße Schwanzspitze sowie braunen Augen
    Charakter: meistens freundlich, mürrisch, stur, schnell beleidigt, neugierig, ernst
    Geschlecht: Männlich
    Tod: Starb an Altersschwäche
    Ehemalige Stellung: Ältester, davor war er Krieger
    Ehemalige Gefährte: Wolkenblüte
    Junge: Hatte keine

    WüstenClan

    Momentan noch keiner.

    EichenClan

    Name: Gewitterstern (Kriegername: Gewittersturm)
    Aussehen: Er hat dunkles Fell mit weißen Streifen, welche eher wie Wirbel aussehen. Seine Pfoten sind weiß genauso wie sein Bauch und das Fell in seinen Ohren. Seine Augen sind in einem tiefen dunkelblau. Von der Statur her ist er ein großer, kräftiger Kater.
    Charakter: Gewitternstern war eigentlich ein freundlicher und sanfter Kater, welcher sehr gerecht und klug war. Allerdings konnte er sehr stur werden und wenn er mal wütend war, sollte man lieber gehen, denn seine Wut ist unberechenbar.
    Geschlecht: Männlich
    Tod: Gewitterstern starb nach einem Kampf gegen eine verräterische Katze, welche nur aus purer/m Eifersucht, Neid und Hass schlimme Sachen tat.
    Ehemalige Stellung: Anführer
    Ehemalige Gefährte: Traumwolke
    Junge: Flammenzorn, Donnerjäger, Farnpfote

    QuellenClan

    Name: Traumwolke
    Aussehen: Sie hat weißes Fell, aufwelchem sich gräuliche Muster befinden. Diese Muster sehen aus, wie viele kleine Wolken oder Denkblasen. Ihre Augen sind "gespalten", das heißt, auf der einen Seite sind sie grün, auf der anderen sind sie blau. Dieser Gendefekt sieht echt schön aus. Von der Statur her, ist sie recht klein und schlank.
    Charakter: Traumwolke ist eine sehr freundliche und liebevolle Kätzin. Sie ist auch sehr loyal und sieht in anderen stehts das Gute, selbst dann oder am meisten dann, wenn diese Katze es in sich selbst nicht sehen kann... (Yes, Harry Potter Zitat! XD)
    Geschlecht: Weiblich
    Tod: wurde von einem Kater aus ihrem Clan aus Eifersucht umgebracht, nachdem er herausgefunden hat, dass sie mit Gewitterstern zusammen ist und in seinen Clan wechseln wollte, da sie Junge von Gewitterstern erwartet hat. Als sie im EichenClan war und ihre Jungen auf der Welt war, schlich der eifersüchtige Kater sich heimlich ins Lager und ermordete sie heimtükisch. Gewitterstern tötete daraufhin den Kater und starb selbst an seinen starken Verletzungen.
    Ehemalige Stellung: Traumwolke war zweite Anführerin
    Ehemalige Gefährte: Gewitterstern (ehemals EichenClan-Anfi - Kriegername: Gewittersturm)
    Junge: Flammenzorn. Donnerjäger, Farnpfote

    Streunerbande

    Momentan noch keiner.

    Wald der Finsternis:

    Steckivorlage: Auch hier gilt wie bei der anderen Steckivorlage: Seid ausführlich!

    Name: (Normaler Name halt.)
    Aussehen: (Ausführlich! - "Normal"!)
    Charakter: (Ausführlich! - Keine Gegensätze!)
    Geschlecht: (Männlich oder Weiblich)
    Tod: (Siehe oben "Todesursachen")
    Ehemalige Stellung: (Meist Krieger/Schüler o. normale Bandenrang.)
    Ehemaliger Gefährte: (Name oder freilassen)
    Junge: (Namen oder freilassen)
    Warum bist du im Wald der Finsternis?:

    SavannenClan:

    Momentan noch keiner.

    WüstenClan

    Momentan noch keiner.

    EichenClan

    Momentan noch keiner.

    QuellenClan

    Momentan noch keiner.

    Streunerbande

    Momentan noch keiner.


    Wer bist hierhin gelesen hat, schreibt "Schatten" unter seinen Stecki damit ich sicher gehen kann, dass ihr das Hier auch gelesen habt.:)

    11
    Charakterübersicht:

    (Anzahl der Charaktere: 46

    Verhältnis zwischen M und W:

    22 weibliche Charaktere

    21 männliche Charaktere

    Info: SternenClan-Katzen zähle ich nicht mit, die sind tot.)

    Drachi (ich) -

    SavannenClan:
    1. Mitternachtsstern (Männlich)
    2. Drachenhauch (Weiblich)
    3. Polarlicht (Männlich)
    4. Löwenschrei (Männlich)
    5. Sandwolke (Weiblich)
    6. Glutfeder (Weiblich)
    7. Aschenflug(Männlich)
    8. Feuerseele /-symphonie(Männlich)
    9. Abendhimmel (Männlich)

    WüstenClan:
    1. Sonnenstern (Männlich)
    2. Blutmond (Männlich)
    3. Leila / Sternenjägerin (Weiblich)
    4. Mondherz (Weiblich)
    5. Sternenhimmel (Weiblich)
    6. Blitzfluch (Weiblich)

    EichenClan:
    1. Trauerweidenstern (Weiblich)
    2. Rostmond (Weiblich)
    3. Haselgift (Weiblich)
    4. Falkenfluch (Männlich)
    5. Donnerjäger (Männlich)
    6. Farnschatten (Männlich)
    7. Hoppelfeuer (Männlich)

    QuellenClan:
    1. Trauerstern (Weiblich)
    2. Spinnentau (Männlich)
    3. Traumtänzer (Männlich)
    4. Lillienrubin (Weiblich)
    5. Schlammnase (Männlich)

    Streunerbande:
    1. Tears (Weiblich)
    2. Eleonora (Weiblich)
    3. Tristan (Männlich)
    4. Dream (Männlich)
    5. Sorrow (Männlich)
    6. Shadowghost (Weiblich)
    7. Flameanger (Männlich)
    8. Dreamdancer (Männlich)
    9. Timeghost (Männlich)

    SternenClan:
    1. Löwenstern (M, SavannenClan)
    2. Gewitterstern (M, EichenClan)
    3. Traumwolke (W, QuellenClan)

    (Insgesamt: 36 + 3 StC)


    Lee Anne / Wasserfell -

    EichenClan:
    1. Eisdiamant (Weiblich)

    QuellenClan:
    1. Nachtmond (Weilblich)

    Streunerbande:
    1. Bianca (Weiblich)

    (Insgesamt: 3)


    Blattwind -

    WüstenClan:
    1. Falkenflug (Männlich)
    2. Schlangenbiss (Männlich)

    Streunerbande:
    1. Tautropfen (Weiblich)
    2. Luckysoule (Weiblich)
    3. Hopeglimmer (Weiblich)

    (Insgesamt: 5)


    Storm -

    QuellenClan:
    1. Geisterlichtschein (Weiblich)
    2. Luchspfote (Männlich)

    Streunerbande:
    3. Storm (Weiblich)

    (Insgesamt: 3)

    12
    Dies hier ist die "Strichliste"

    Mitglieder:

    Für mich als schnelle Übersicht:

    * = Aktiv
    E = Entschuldigt
    UE = Unentschuldigt
    F = Fliegt bald

    (Stand: 11.11.2018)

    1. Drachi (Ich) - *

    2. Lee Anne / Wasserfell - *

    3. Blattwind - *

    4. Storm / Mila - E - (Letztes Kommi: 10.11.18)

    Entschuldigtes Fehlen (und bis wann)

    (Stand: 08.11.2018)

    1. Storm - Bis zum 22.11.2018

    Unentschuldigtes Fehlen (und wie lange)

    Ermahnungen (mit Grund und wie viele)
    Es gibt zwei Chancen. Ermahnung 1 und Ermahnung 2. Bei der ersten bin ich noch gerade so gnädig und lasse euch die ganzen Charas und warte noch so ein-zwei Tage. Bei der zweiten warten ich noch einen Tag ab und schmeiße euch gnadenlos raus. Solltet ihr euch bei der zweiten melden, werden euren Charas gelöscht und ihr dürft von vorne anfangen.

    Rausgeflogen

    1. Lichti - Ehemalige Erstellerin - Hat mir das RpG übergeben

    2. Seelenträne - Mit einer Fehlzeit von 20 Tagen hat sie das RpG freiwillig verlassen

    3. Rubinglanz - Mit einer Fehlzeit von 60 Tagen ist sie unfreiwillig rausgeflogen

    4. Federstern - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    5. Ismeldaa - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    6. Waldherz - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    7. Eispfote - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    8. Mondstern - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    9. Minzblatt - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    10. Mondfell - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    11. Fatie&Co - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    12. Rabbitpaw - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    13. Silberpfote - Kein aktives On-Kommen über längeren Zeitraum

    14. Kassi - Zu selten on - Hat zwei Ermahnungen erhalten

    15. Funkel - Selbstständiges Verlassen des RpGs.

    16. Rabenflug - Selbstständiges Verlassen des RpGs.

    17. Habichtstaub - Selbstständiges Verlassen des RpGs.

    18. Dark - Nach 17 Tagen UE. geflogen

    19. Mondblick - Nach 19 Tagen UE. geflogen

    20. Emmi - Nach 13 Tagen UE. geflogen

    21. Blatt / Seele - Nach 15 Tagen UE. geflogen

    13
    Die News -

    Für Mitglieder:

    04.08.2018

    1. Ich habe ein neues Kapitel zugefügt: Die News.
    2. Das RpG wurde von mir umgeändert.
    2.1. Es trägt nun einen anderen Namen.
    3. Wir haben ein neues Mitglied. Herzlich Willkommen, Lee Anne.
    4. Kassi fliegt bald, sie hat schon ihre erste Ermahnung.

    07.08.2018
    1. Ich werde ab jetzt nur noch gegen Abend on kommen können.
    1.2. Manchmal vielleicht auch gar nicht.
    2. Lee Anne hat eine zweiten Chara namens Bianca.
    3. Kassi hat ihre zweite Ermahnung, wenn sie sich nicht bald meldet, schmeiß ich sie.

    08.08.2018
    1. Ich habe Kassi entgültig gekickt. Sie kommt nicht mehr on und somit hat sie ihrer zweite/letzte Chance verspielt.
    2. Ich habe das RpG überarbeitet.
    3. Die Streunerbande hat Nachwuchs.:)
    4. Rabenflug wird bis Ende der Woche (12.08.) nicht on kommen können.
    5. Lee Anne ist bis zum 14.08. entschuldigt.

    11.08.2018
    1. Funkel ist uns mit Krähe beigetreten.
    2. Krähe ist ein Sklave und wurde Eleonora zugeteilt.
    3. Ich habe das RpG überarbeitet.

    12.08.2018
    1. Wir haben ein neues Mitglied: Herzlich Willkommen, Mondblick!: D
    2. Sie hat zwei Charaktere, welche ich sofort eingetragen habe.
    3. Ich habe das RpG überarbeitet.

    17.08.2018
    1. Rabenflug ist rausgeflogen bzw. ist gegangen.
    2. Das RpG wurde überarbeitet.

    19.08.2018
    1. Habichtstaub ist uns beigetreten. Herzlich Willkommen.
    2. Das RpG wurde überarbeitet.
    3. Rabenflug möchte wieder mitmachen. Sie erhält ihre zweite Chance.

    21.08.2018
    1. Rabenflug und Habichtstaub haben sich entschuldigt.
    2. Sie sind als entschuldigt eingetragen.
    3. Das RpG wurde überarbeitet.

    02.09.2018
    1. Wir haben ein neues Mitglied. Herzlich Willkommen Dark.
    2. Lee Anne hat ihren zweiten Chara erstellt.
    3. Das RpG wurde überarbeitet.

    21.09.2018
    1. Das RpG wurde endlich mal von mir überarbeitet.
    2. Einige Mitglieder sind geflogen, drei weitere haben das RpG leiderweise verlassen müssen aus privaten Gründen.
    3. Lee Anne fehlt seit 3 Tagen unentschuldigt.
    4. Blattwind hat mir beim überarbeiten geholfen.: D Vielen Dank an dieser Stelle noch mal.:3

    03.10.2018
    1. Blattwind ist bis zum 17.10. entschuldigt, da sie in den Urlaub fährt. Schönen Urlaub!: D
    2. Das RpG wurde überarbeitet.:3

    19.10.2018
    1. Das RpG wurde überarbeitet.
    2. Blattwind ist seit 3 Tagen UE.
    3. Wir haben zwei neue Mitglieder!: D Herzlich Willkommen, Storm. Und herzlich Willkommen, Blatt/Seele!: D

    21.10.2018
    1. Wir haben ein neues Mitglied: Emmi. Herzlich Willkommen.
    2. Blattwind ist wieder da.: D Yay.
    3. Blatt/Seele sollte aktiver sein.
    4. Das RpG wurde überarbeitet.
    5. Alles ist auf dem neusten Stand.
    6. Keine Mitglieder mehr in der Streunerbande!
    7. Keine weiblichen Charaktere mehr!
    8. Beides nehme ich nicht mehr an!

    02.11.2018
    1. Das RpG wurde überarbeitet.
    2. Emmi und Blatt / Seele sind rausgeflogen.
    3. Lee Anne / Wasserfell sollte öfters vorbei sehen, ansonsten wird auch sie gekickt.
    4. Großes Lob an Storm und Blattwind, da die beiden so aktiv sind. 💖💖

    08.11.2018
    1. Lee Anne / Wasserfell sollte etwas mehr on kommen.
    2. Storm hat sich vom 08.11.2018 bis zum 22.11.2018 abgemeldet. Grund: Keine Zeit.

    Für die Katzen:

    08.08.2018
    1. Die Streunerbande hat Nachwuchs und neue Mitglieder.
    1.2. Herzlich Willkommen Bianca.
    1.2.1. Bianca ist wie Tautropfen in Tristan verliebt.
    1.3. Tears hat mit Tresh ihren zweiten Wurf gehabt.
    1.3.1. Hallo Dream, hallo Sorrow.: D
    2. Auch die anderen Clans haben Mitglieder bekommen.
    3. Einige Katzen sind verschwunden.

    11.08.2018
    1. Die Streunerbande hat ein neues Mitglied: Krähe.
    2. Er hat die Stellung eines Sklavens.
    3. Tears hat ihm eine Besitzerin zugeteilt: Eleonora.

    12.08.2018
    1. Die Streunerbande hat ein neues Mitglied: Fear.
    2. Auch der QuellenClan hat eine neue Kriegerin: Windlicht.
    3. Tristan und Tautropfen sind endlich zusammen.

    17.08.2018
    1. Einige Katzen sind erneut verschwunden.
    2. Es regnet endlich. Die Hitzedüre findet ein Ende.

    19.08.2018
    1. Der QuellenClan hat ein neues Mitglied: Habichtstaub.
    2. Der Regen hat aufgehört.
    3. Erdrückende Hitze ist zurückgekommen.

    02.09.2018
    1. Der QuellenClan hat zwei neue Mitglieder. Nachtmond und Haselwind.
    2. Die erdrückende Hitze ist gewichen, dafür wird es langsam bitter kalt.
    3. Sorrow und Dream werden bald ernannt.

    21.09.2018
    1. Wieder sind einige Katzen spurlos verschwunden.
    2. Blitzfluch wurde von einem Skorpion gestochen und verweilt nun im Heilerbau.

    03.10.2018
    1. Blitzfluch muss in einem anderen Clan versorgt werden.
    2. Schlangenbiss macht sich Sorgen um Blitzfluch. Da hat wohl jemand Gefühle für die schüchterne Kätzin. ;)

    19.10.2018
    1. Blitzfluch aus dem SavannenClan kann endlich wieder in ihren Clan zurückkehren, die anderen Heiler haben sich gut um sie gekümmert und das Gift des Skoprionen ist aus ihrem Körper raus.
    2. Die Clans haben neue Mitglied! Das freut alle sehr, denn die Clans brauchen dringend Zuwachs!
    3. Wir sind mitten im Blattfall. Die Blätter welken und fallen ab, das Wetter wird immer unangenehmer und die Tage kürzer. Langsam wird es immer kälter, die Beute magerer und knapper. Passt auf euch!
    4. Die Brüder Sorrow und Dream werden bald keine Lehrlinge mehr sein. Ihre Mutter ernennt sie bald.

    21.20.2018
    1. Schattengeist und Flammenzorn haben den EichenClan verlassen und schließen sich nun der Streunerbande an.
    2. Die Heilerin Schattengeist wird nun Shadowghost heißen und erwartet Junge. (Sind schon eingetragen, da ich demnächst keine Zeite habe, irgendwen einzutragen.)
    3. Flammenzorn heißt von nun an Flameanger. Er ist von nun an ein Kämpfer.
    4. Die vier Auserwählten werden bald kommen.

    02.11.2018
    1. Es sind wieder Katzen verschwunden.
    2. Die Bedrohung wird immer größer.
    3. Bald werden sich mehr Katzen aus den Clans der Streunerbande anschließen.


    Wer bist hierhin gelesen hat, schreibt "Feind" unter seinen Stecki damit ich sicher gehen kann, dass ihr das Hier auch gelesen habt.:)

article
1502378807
Das Schicksal der vier Clans - Warrior Cats Rpg
Das Schicksal der vier Clans - Warrior Cats Rpg
Alle glaubten, es wäre nichts gefährliches, als die kleine Streunergruppe sich im Wald niederließ. Viele glaubten, sie würden bald wieder gehen, doch sie lagen so falsch. Es fing damit an, dass es bald mehr genug Platz und Nahrung für alle gab und d...
https://www.testedich.de/quiz49/quiz/1502378807/Vier-Clans-und-eine-Streunergruppe-Warrior-Cats-Rpg
https://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1502378807_1.jpg
2017-08-10
706A
Warrior Cats

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (399)

autorenew

vor 10 Stunden
Tautropfen: *Ich kuschelte mich noch mehr an ihn.* Es ist so schön, das du bei mir bist. *murmele ich leise*
vor 10 Stunden
( Aber nicht meine Steckbrief-Vorlage aus Kapitel 1... )
vor 15 Stunden
Ich habe den Steckbrief natürlich schon schön ausführlich ausgefüllt.
Gestern
( Hallo Blatt. :3 )

Tristan:*er schnurrt auf. Tautropfen merkt, wie sehr er sie liebt*
Gestern
(Hallo :)

Tautropfen: *Ich nicke und schnurre auch.* Ja, du hast recht. *Ich kuschele mich an ihn und döse etwas.*
Gestern
( Füll den Steckbrief oben aus, dann sehen wir weiter. )
Gestern
Sternschnuppe: Hallo, Hoppelfeuer wie geht es dir denn? Bin ich überhaupt aufgenommen worden? xD
Gestern
Hallo,
Ich bin Sternschnuppe.
Sternschnuppe ist schneeweiss mit vielen grau bis schwarzen Tupfen, liebt es den Pelz bis zur Schwanzspitze zu säubern, dadurch ist ihr Fell so wie Seide. Am Ohr hat die Kätzin eine Narbe die nicht sehr gross ist. Die Augen sind so blau wie Eis. An der Schwanzspitze hat sie einen hellgrauen Punkt. Sie liebt es zu jagen, sie ist ausgezeichnet darin! Sie ist 16 Monde alt und sprüht trotzdem noch vor Energie. Sie hat keinen Gefährten. Sie ist kräftig, langgliedrig, intelliegent, vorsichtig aber auch tollpatschig. Sie mag sehr gerne Jungen. Spitzmäuse hat sie zum fressen gern! Ihre Familie hat sie nie kennengelernt und ist mit einer Kätzin namens Vollmond weit gewandert, doch auf dem Weg ist sie gestürzt. Sternschnuppe würde gerne eine Kriegerin sein. Sie ist 34 cm gross und hat einen länglichen Schwanz. Sie hasst es nass zu werden. Ihr schlimmster Albtraum ist es, zu einer Streunerin zu werden. Wenn sie beleidigt wird bleibt sie sachlich und respektvoll.

Licht.
Gestern
Hoppelfeuer: Man lügt nicht...
Gestern
Eisdiamant:
Sooo schlimm warst du auch wieder nicht!
//Obwohl..doch!//
Gestern
( Hallo. :3 )
vor 2 Tagen
Storm: *läuft an der Grenze entlang*

Geist: *beobachtet die anderen Katzen im Lage*

Luchs: *stapft zum See*
vor 2 Tagen
Tristan:*er denkt lange nach* Ich finde es schön, dass uns Tears zu Gefährten gemacht hat. Jetzt können wir immer zusammen bleiben. *er schnurrt laut auf*
vor 2 Tagen
(Hallo :)

Tautropfen: Gerne *Ich lächele ebenfalls und warte, bis er abgebissen hat. Dann nehme ich mir auch etwas.*
vor 3 Tagen
Hoppelfeuer: Und ich bedanke mich, weil du so eine gute Mentorin warst, obwohl ich so viele Probleme gemacht habe.
vor 3 Tagen
Eisdiamant:
Wir hatten vielleicht manchmal Probleme miteinander aber ich möchte dir sagen das ich dir die Ernennung göne!
vor 3 Tagen
Tristan: Danke, meine Liebe. *er lächelt sanft und nimmt den ersten Bissen*
vor 3 Tagen
Tautropfen: *Ich nicke ihm kurz zu und trabe dann zum FBH, um mir dort nehme ein dickes Eichhörnchen zu nehmen. Der verführerische Geruch stieg mir in die Nase und ließ meinen Magen erneut grummeln. Ich gehe schnell zurück zu Tristan und lege es vor ihm hin.* Du darfst gern den ersten Bissen nehmen.
vor 4 Tagen
( Alles gut. :3 )

Tristan: Gerne. *er schnurrt*
vor 4 Tagen
(Hi :)
Ups, muss ich verpasst haben :/ )

Tautropfen: *Langsam bekomme ich Hunger. Mein Magen knurrt schon. Ich erhebe mich Langsam.* Wollen wir uns etwas teilen?