Wie gut kennst du die olympische Götter?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 5.460 mal aufgerufen - 4 Personen gefällt es

Erfahre, wie gut du die olympischen Götter kennst.

  • 1/10
    Wie viele olympische Götter gibt es überhaupt?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (9)

autorenew

vor 89 Tagen flag
@LOL: ...die 12 Olympioni kann ja jeder aufzählen. Und die bestehen nunmal ausschließlich aus einigen(!) der Zeusgeschwister und Zeuskinder. Ganz einfach.
Es muss natürlich von den göttlichen Geschwistern unser Hades abgezogen werden. Bleiben noch 5.
Bis 12 fehlen 7. Und diese 7 sind dann halt (einige der) Kinder des Zeus: Apollon, Artemis, Hermes, Ares, Athene...Bis hierher unzweifelhaft! Dionysos oder gar Herakles können s nicht sein, die haben sterbliche Mütter. Das reicht dann nicht für einen Olymionoi. Aber Hephaistos kann durchaus mitgezählt werden - es gibt Versionen, die die Parthenogenese nicht teilen...und, dass er als Olymionoi zählt ist unzweifelhaft. Ebenso, wie auch Aphrodite. Neben der Version mit Uranous als Vater, gibt s auch die mit Zeus und Dione als Eltern ( und noch mehr...).
Alles Klar?

Passt auf Euch auf und bleibt gesund.
vor 95 Tagen flag
Ich hab ne Frage. Wieso hat Zeus sieben Kinder auf dem Olymp? Wenn du Aphrodite mitgezählt hast, die ist ein Kind des Uranos. Wenn du aber Dionysos genommen hast, wieso war Dionysos bei den 12 olympischen Göttern nicht mit dabei ? Also könntest du es mir mal sagen ??
vor 474 Tagen flag
@Amarilla: Es ist ne ganz abwegige Idee, dass Zeus abstimmen ließ! Er sah sich als alleiniger Herrscher, war eher despotisch, und bestimmt nicht demokratisch. Vielleicht holte er sich mal ne Meinung der anderen ein...,aber dass z.B. ein nur am totschlagen interessierter Ares, oder ein verweichtlicher Apollol in seinen Regierungsentscheidungen mitzureden hätten...nie und nimmer! Und Wikipedia hat recht, wenn es von den Zwölfgöttern spricht! So berichten alle Quellen, alle Überlieferungen. Zwölf gilt auch als heilige Zahl...im Gegensatz zur 13...das war auch damals schon die "Unzahl". Ach ja: Hades ist klar ein Hauptgott...aber ein Olympier...? Wikipedia ist nicht die pure Intelligenz. Stimmt. Aber ein recht gutes Nachschlagewerk...von Leuten geschrieben, die auch nicht die Dümmsten sind...
@TigressBlack: Schau mal, was Rosenherz schreibt...
vor 910 Tagen flag
@Melda: Zeus gilt als Göttervater, weil alle Olympier außer Hera, Demeter und Poseidon seine Kinder sind. Die Aussage, dass Kronos die ersten Götter geboren hat finde ich interessant, da er ein Mann ist XD Genau genommen hat seine Frau Rhea die ersten Götter geboren. (Ich weiß, du hast es so gemeint xD)

PS: Ich fand das Quiz gut^^
vor 920 Tagen flag
Kronos hat die ersten Götter geboren: hestia, demeter, Hera, Hades, Poseidon und Zeus

Zeus ist der Götterkönig, sonst wäre es unlogisch wen ein Gott der götter Vater ist.
vor 927 Tagen flag
Ich fand den Test wirklich gut. Ich will ja nichts sagen aber es gibt eben verschiedene Mhyten. Das ist ja das coole daran. Die Geschichte wird immer verschieden erzählt.
vor 933 Tagen flag
Aphrodite ist nicht Zeus Tochter, sie ist aus dem Meer gekommen und Hephaistos nicht sein Sohn,Hera hat ihn alleine "gezeugt"
vor 939 Tagen flag
Das stimmt. Der Gott Dyonysos fehlt!
vor 948 Tagen flag
Also... ich versuche ein wenig konstruktive Kritik ^^"

Du solltest nicht auf Wikipedia hören. Dionysos ist sehr wohl einer der Hauptgötter.
Du hast recht, Hestia gehörte zu Beginn zu den Hauptgöttern, überließ allerdings später ihren Platz Dionysos, mit der Begründung, lieber das Feuer zu hüten und die Familie zusammen zu halten.

Nebenbei: es gibt dreizehn Olympier, die im Rat der Götter sitzen.

Athene, Hera, Poseidon, Aphrodite, Hephaistos, Ares, Artemis, Hades, Demeter, Apollon, Dionysos, Hermes.
Zeus selbst ist der dreizehnte und bot somit die ungerade Zahl, welche bei Abstimmungen benötigt waren.

Obwohl Hades und Poseidon selten dort sind, da sie Aufgaben im Meer und in der Unterwelt haben, gehören sie ebenfalls dazu.

Wikipedia ist nicht die pure Intelligenz.
Ansonsten schön geschrieben und für Anfänger auch gute Fragen :)