Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Secret

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 594 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 3.478 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Eine Harry Potter Fanfiktion, wie man sie bestimmt noch nie hatte.

Ein Leben voller Geheimnisse.Für was wird sie sich entscheiden? Welchen Weg wird ihr Leben gehen?

1
Alles begann damit, dass ich um fünf Uhr morgens, von einem Klopfen geweckt wurde.,, Wer ist da?", fragte ich noch ganz verschlafen.,, Ich kann
Alles begann damit, dass ich um fünf Uhr morgens, von einem Klopfen geweckt wurde.,, Wer ist da?", fragte ich noch ganz verschlafen.,, Ich kann nicht wieder einschlafen.", sagte meine kleine Schwester Isabelle.,, Ach, mon Cherie (Ach, meine Kirsche.).Soll ich dir die Geschichte von der Prinzessin auf der Erbse vorlesen?",, Qui, sil'vous plait(Ja, bitte.)."Also las ich meiner kleinen Schwester Isabelle noch eine Geschichte vor.,,-Und so heirateten die Prinzessin und der Prinz.Und der Prinz nannte sie ab da oft noch Prinzessin auf der Erbse."Als ich neben mich schaute, sah ich die Isabelle eingeschlafen war.Sie war drei Jahre jünger als ich. Ich war 14.Weil ich jetzt eh nicht wieder einschlafen konnte, deckte ich Isabelle zu, die auf meinem Bett schlief, nahm mir ein Buch, zog mir schnell einen weißen Rock, eine weiße Strumpfhose, eine blaue Bluse, schwarze Stiefel, und nicht zu vergessen, meine schwarze Strickjacke an.Ich nahm mir das Buch, und schlich leise die Treppe hinunter. Ich schnappte mir meine weiße Stofftasche, die ich mir beim Weg zur Tür um meine Schulter hing.Ich schrieb noch schnell einen Zettel für Maman.

, Liebe Maman, ich bin draußen, ein bisschen spazieren. Hab dich lieb.
Amalia

Ich machte den Zettel an die Pinnwand, obwohl ich wusste, dass Maman nicht vor sieben oder acht Uhr wach sein würde.Aber egal.Ich öffnete leise die Tür, und hoffte, dass es leise genug war.Ich wusste eigentlich gar nicht genau, wo ich hin gehen wollte.Villeicht hatte Madame Mappins auf? Ich bräuchte unbedingt neues Pergament.Und bald ist der Geburtstag von Tante Rosetta. Dafür bräuchte ich auch noch ein Kleid.Aber nur keine Eile.Es war erst 6:30 Uhr.Und Madame Mappins würde erst in einer halben Stunde öffnen.Villeicht würde sie heute aber früher öffnen, weil morgen ein Feiertag ist.Und dann wird sie früher öffnen, das hat sie mir bei meinem letzten Besuch gesagt. Ich ging gemütlich zu ihrem Laden, und ich hatte Recht.In dem Laden waren schon ein paar Leute.So, zuerst ein Kleid.Nach was suche ich denn? Nach einem blauen oder silbernen Kleid auf jeden Fall.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew