Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Voldemorts Tochter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 856 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 8.697 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 10 Personen gefällt es

Hier könnt ihr meine Fanfiction von "Harry Potter" lesen. Die Geschichte handelt von Hanna, Voldemorts Tochter.

1
Hi, ich bin Hanna. Ich bin - wie ihr vielleicht schon wisst - die Tochter von Voldemort. Meine Mutter ist bei meiner Geburt gestorben, und da mein Vater kurz nach meiner Geburt verschwunden ist, wurde ich von den Malfoys aufgezogen. Ich hasse diese Familie, und habe kein Interesse daran, ebenfalls Todesser zu werden. Gestern kam mein Hogwartsbrief an, zusammen mit Dracos. Heute werden wir in die Winkelgasse gehen.
"Hanna, komm schon. Wir haben nicht viel Zeit!" rief mir Mrs. Malfoy zu. Ich liebe die Winkelgasse. Überall sind Läden, durch die man bummeln kann, und es riecht überall nach essen. "Gut, Draco, du gehst zu Madame Malkins, und ich werde mit Hanna zu Mr. Ollivander gehen, um den Zauberstab zu holen. Lucius, du holst die Bücher und alles weitere."kommandierte Mrs. Malfoy. Mein Zauberstab wurde ein Eichenstab, 14 Zoll, mit Drachenherzfaser. Mr. Ollivander schien Angst vor mir zu haben, was ich ihm nicht verübeln konnte. Zum Schluss unseres Shoppingtripps bekam ich noch einen kleinen Waldkauz, den ich Feder nannte.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew