Springe zu den Kommentaren

Ein Kampf zweier Mitstreiter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 954 Wörter - Erstellt von: Haruka Motowa - Aktualisiert am: 2016-12-05 - Entwickelt am: - 1.450 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Beschreibung:
Eines Tages lief ein Fremder der unseren Welt durch die Straßen unserer Stadt. Seinen Namen willst du wissen?
Dann höre mir gut zu, mein Kind...

    1
    Begegnung zweier bekannte Eines Tages lief ein Fremder der unseren Welt durch die Straßen unserer Stadt. Seinen Namen willst du wissen? Dann höre mi
    Begegnung zweier bekannte

    Eines Tages lief ein Fremder der unseren Welt durch die Straßen unserer Stadt. Seinen Namen willst du wissen?
    Dann höre mir gut zu, mein Kind...

    Der je Fremde, war nicht aus unserer Welt, stammte von ganz anderem Ursprung ab. Sein Name war gefürchtet als "Schwanzloser Buju". Weißt du jetzt welchem Ursprung er entstand? Nein, immer noch nicht!
    Er stammte aus der Anime-Welt "Naruto-Shippuden". Sein Name lautet Kisame
    Er sah anders als ein normaler Mensch aus. Er hatte blaue Haut, sowie seine Haare, ein Stirnband mit dem Zeichen des Nebels, einen Mantel mit rot-weißen Wolken auf schwarzem Hintergrund. Ein großes Schwert, das in Bandagen gelegt war, hatte er mit sich getragen.
    Den ganzen Tag war die Stadt mit Nebel bedeckt. Nun lief er durch den vernebelten Tag, bis er auf einen seiner Mitstreiter traf.
    Dieser hatte silberne zurück gegelte Haare, lila schimmernde Augen und den gleichen Mantel über. Ebenso trug er eine Waffe mit sich, eine Wurf-Sense.
    Der Mitstreiter rempelte Kisame an und behauptete noch:,, Pass besser auf wo du hin läufst oder mach wenigstens Platz!" Kisame antwortete nur mit einem:,, Wenn du's glaubst"
    Zeitgleich als er das sagte holte der Mitstreiter zum Schlag aus und wollte somit Kisame verletzten. Mit Leichtigkeit wehrte dieser aber ab und fragte spottend dazu:,, Und wie hieß noch gleich der Sünden Name den man dir gab?",,, Hidan, heißt wie du gesagt hast, die wohl bekannte Sünde!"

    2
    Im leeren nichts Beide fingen an auf offener Straße zu kämpfen und verscheuchten sämtliche Passanten. Beide zogen ihre Waffen und verwundeten sich
    Im leeren nichts

    Beide fingen an auf offener Straße zu kämpfen und verscheuchten sämtliche Passanten. Beide zogen ihre Waffen und verwundeten sich gegenseitig. Nun wichen sie nach hinten um eine weitere Attacke auszuführen. Kisame doch rannte zu einer offen gelassenen Tür und verschwand hinter der. Hidan nahm die Verfolgung auf und beide verschwanden von den Straßen.
    Plötzlich rannte Hidan in den Rücken von Kisame hinein?
    Da standen die beiden Kämpfer nun, schwer verletzt und blutend. Beide starrten in die weiße Leere, in der sie standen und überlegten warum. Erst in diesem Moment merkte Kisame, das Hidan seine Sense in ihn gestoßen hatte. Der Schmerz drang zwar durch seinen gesamten Körper, doch er war noch ertragreich genug um sich aus der Waffe zu befreien. Nun war er am Zug!
    Er griff Hidan mit seinem Schwert namens Samehada an und zog ihm dadurch einiges an Energie ab.,, Wusstest du denn schon, mein Schwert Samehada die Energie der Jenigen absorbieren kann, den es berührt"...

    3
    Für immer vergessen Der Kampf ging immer weiter und es schien so, als ob keiner Aufgeben würde. Kisame schien nun zu versuchen Hidan den Erdboden gl
    Für immer vergessen

    Der Kampf ging immer weiter und es schien so, als ob keiner Aufgeben würde. Kisame schien nun zu versuchen Hidan den Erdboden gleich zu machen, indem er sein Schwert in den Boden rammte und den unter Hidan zerfallen ließ. Nun lag Hidan in seinen einzelnen Gliedmaßen aufgeteilt in einem Haufen Schutt und Asche. Kisame war es zwar gelungen Hidan zu begraben, doch hatten auch nur noch wenige Minuten zu leben. Durch den großen Blutverlust, den er nicht so schnell wiederherstellen konnte, litt er nur noch und wollte auch dieses Leid beenden. Bis aus der Tür hinaus hörte man nur noch einen Höllenschrei und ein dumpfes aufschlagen eines Körpers auf den Boden..
    Blutüberströmt lag er am Boden. Eine Wunde durchstach sein Herz und Mengen an Blut verzierten den Raum. Doch einen Funken Energie hatte er noch aufgetrieben, um mit Würde und eines seiner Wohlgewonnen Grinsen ins Jenseits zu gehen und in Frieden zu ruhen.
    Die von außen herscheinende normale Tür verschwand und stattdessen waren dort Poster und Fleier an einer Wand auffindbar. Eines der Fleier beinhaltete den Werbesatz:
    "Von außen her anders, von innen her gleich,
    Wir helfen Dir gern und doch sind wir bleich.
    Du findest uns hier, in Frieden ruhen, doch hole uns wenn ist etwas zu tun.
    Wir stehen Dir bei, bei allem wohlgemut, doch nur einer spricht zu Dir und nur einer tut, doch beide scheu wie ein feiges Huhn"

    4
    Ja Moinsen meine werten Leser! Ich hoffe innigst das euch meine erste FanFiktion gefallen hat und nicht all zu schlechtes bei der Bewertung raus kommt
    Ja Moinsen meine werten Leser!
    Ich hoffe innigst das euch meine erste FanFiktion gefallen hat und nicht all zu schlechtes bei der Bewertung raus kommt.
    Auf jeden Fall freu ich mich über Kommentare zu der Story und bedanke mich noch einmals dafür, ihr meine Story gelesen habt.

    PS: Ich schreibe die Geschichten auf dem Handy vor,übertrage diese dann auf Papier und diese wiederum schreibe ich in den "Notizen" ab und füge sie dann hier ein.

    Damit verabschiede ich mich und wünsche euch noch eine schöne Zeit!
    Wir sehen uns bei der nächsten Geschichte und oder Test wieder,
    Damit ein Wundervolles:
    ,, Seh'n uns und bis zum nächsten mal!"

    ^^
    Haruka Motowa

article
1480805494
Ein Kampf zweier Mitstreiter
Ein Kampf zweier Mitstreiter
Beschreibung: Eines Tages lief ein Fremder der unseren Welt durch die Straßen unserer Stadt. Seinen Namen willst du wissen? Dann höre mir gut zu, mein Kind...
https://www.testedich.de/quiz45/quiz/1480805494/Ein-Kampf-zweier-Mitstreiter
https://www.testedich.de/quiz45/picture/pic_1480805494_1.jpg
2016-12-03
407D
Naruto

Kommentare (1)

autorenew

Haruka Motowa (41452)
vor 561 Tagen
Hey Leute,
ich hab die Geschichte ausversehen zweimal geschrieben.
Auf meinem zweit Account ”Akane Sahny Jamato”
Also nicht wundern, wenn ihr die Story zweimal findet.

Haruka Motowa wünscht schöne Grüße ^^