Springe zu den Kommentaren

FF zum Camp Schadow Lake (RPG)

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
1 Kapitel - 644 Wörter - Erstellt von: Hopeless - Aktualisiert am: 2016-10-21 - Entwickelt am: - 488 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dies ist die Fanfiktion zu dem Camp Shadow Lake RPG von Aprikosenstern

1
Light's Sicht
Ich zog meinen Koffer die Marmor Treppe unseres Hauses runter, dadurch das mein Koffer ziemlich sicher war haute ich ihn jedes Mal gegen die frisch polierte Treppe. ((cut))Mam und ihre Haushaltshilfe bringen mich um dachte ich verzweifelt und versuchte den Koffer schweben zu lassen, was leider nicht klappte. Mein Bruder Dark ging an mir vorbei er trug seinen Koffer ohne Probleme und größte mich an,, Du verunstaltest unsere Treppe kleine " sagte er spöttisch ich lächelte aber nur, den mir kam eine Idee. Ich drückte ihm mein Koffer in die Hand und rief,, du kannst unsere Treppe davor retten! " dann rannte ich runter und sprang ins Auto wo unsere Eltern mich verwirrt ansahen, ich lächelte vor mich hin endlich auf in ein Leben als voll wertig er Elb in einer Umgebung voller Elben
Ich wachte auf als das Auto mit quietschenden Reifen zum Stehen kam. Mein Kopf fuhr in die Höhe woraufhin ich fluchen musste den mein Nacken schmerzte ich musste wohl auf Darks Schulter eingeschlafen sein.,, Sind wir da?" fragte ich und stieg aus dem Auto ein frischer aber angenehmer wind zerzauste meine Karamellfarbenen Haare und trug den Geruch von Frühling in meine Nase ich lächelt das schien durch und durch ein schöner Ort zu sein. Meine Mutter unterbrach mich dabei diesen Ort durch u d durch zu loben,, so meine Mäuse machst gut" sagte sie ihr standen Tränen in den Augen dann drückte sie mir einen Kuss auf dir Stirn ich umarmte sie und flüsterte,, ich schreib euch " dann löste ich mich von ihr und umarmte meinen Vater aus den Augen Winkel sah ich wie Dark sich wieder willig von meiner Mutter in den Arm nahm ließ, man sah ihm deutlich an das er auf das ganze keine Lust hatte auf die Verabschiedung und auch nicht auf das Camp. Ich grinste ich würde es schon noch schaffen ihm das ganze gut zu reden. Nachdem auch Das sich von Dark verabschiedet hatte stiegen unsere Eltern ins Auto und fuhren davon. Ich drehte mich zu Dark um,, so mal gucken wo wir hin müssen!" sagte ich gut gelaunt Dark starte mich nur an und grummelte,, mit der nächsten Möglichkeit abhauen!" ich funkelte ihn böse an,, Lass dem Ganzen eine Chance....ich meine hier können wir endlich lernen mit unseren Kräften um zu gehen oder willst du wieder die halbe Kirche in Brand setzen?" fragte ich provokant Dark grinste,, Die Kirche interessiert eh kein aber ehrlich Light hier scheint niemand zu sein also was sollen wir hier" sagte er und sah mich durchdringend an. Mist er hatte recht hier war echt niemand und ich hatte keine Ahnung wo wir hin sollten. Ich seufzte es schien doch alles so perfekt dachte ich und sah mich noch einmal um mein Blick blieb an einem Mädchen hängen, das grade aus einer der Hütten hinaus trag ihre leichten schwarzen Locken wiegten sich um ihren Kopf und ihre strahlenden blauen Augen musterte n uns lächelnd kam sie auf uns zu.

-----------------------------

so das war das erste Kapitel, wie findet ihrs? Und ich schreib bald weiter ;)



Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew