Springe zu den Kommentaren

Stürme der Nacht: Das Funkeln der Sterne Rpg

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Call me like you want - Aktualisiert am: 2018-03-04 - Entwickelt am: - 14.090 mal aufgerufen

Eine eiskalte Nacht war es, als sich die Katzen des Sternen Clans erneut trafen.Ihre Stimme glichen den leisen Wind, der sanft durch die Bäume stürmte. Flüsternd beschlossen sie, etwas, das alles ändern sollte und sie nannten es den Clan der Funkelnden Sterne.

Die Katzen wählten sie mit bedacht, da sie zusammen den Clan stützen sollte, wählten den schlauesten Anführer und besten Heiler.
Erst als der Morgen dämmerte, waren sie zufrieden.

    1
    Willkommen im Clan der Funkelnden Sterne 🌠⭐️✨, oh, tut mir leid, du bist neu und guckst erst? Nicht so schlimm, ich werde dir alles erklären
    Willkommen im Clan der Funkelnden Sterne 🌠⭐️✨, oh, tut mir leid, du bist neu und guckst erst? Nicht so schlimm, ich werde dir alles erklären.Du wirst dich erstmal an uns gewöhnen müssen 😉.
    Wir sind alle etwas verrückt im Kopf, das wirst du bald schon merken. Aber generell geht es hier nicht ganz normal zu. Krieger die sich auf Bäumen verstecken wegen verrückten Katzen oder gleich Katzen die mit Geistern reden können. Nervige Schüler und Anführer sowie lustige Partys und vieeeeeel Fantasy zeichnen unseren Clan aus.





    Aber jetzt erst mal zum Clan:
    Erstmal zeige ich dir alle Katzen und die Hierarchie:) unseres mehr oder weniger großen Clans

    Anführer
    Unser Anführer ist (Stech)Ginsterkralle, ups, ich meinte Ginsterstern.Er erschreckt super gerne jemanden und macht uns manchmal damit halb verrückt.Aber er ist der schlaueste Kater im kompletten Lager.Einmal hat er sogar einen Weg gefunden um in den Sternen Clan zu laufen, aber leider hat der Sternen Clan seine Gedanken gelöscht, Menno! Ich wäre so gerne mal da oben, oh tut mir leid, das wollte ich gar nicht alles erzählen.

    2Anführer
    Geisterschatten, eine Kätzin, die erstaunlicherweise
    mit toten Tieren und Geistern reden kann.

    Heiler
    Sumpffall/Umpffall, der Kater, der in jedes bisschen Wasser fällt was er sieht. Er hat einen Zwillingsbruder mit dessen Seele er sich den Körper teilt

    Traumblüte, unsere gute zweite Heilerin. Fas einzige, was sie hasst, sind Ginsters Partys

    Krieger

    Schnellklaue, der schnellste Kater überhaupt. Der rennt dreimal so schnell wie ein Zweibeiner, das wette ich.Er ist sogar schnell genug um den Wind zu fangen.Zudem ist er auch ein super Jäger.

    Fetzenstamm, der Kater der alles zerfetzt, ob Fisch, Blatt, Fell oder Rinde, Hauptsache zerfetzt.Im Kampf ist er eine Bestie, ihn will ich nicht als Gegner haben, sonst werde ich zerfetzt.

    Weichnebel, die wohl flauschigste Kätzin überhaupt. Ihr Fell ist so weich als wäre es aus Träumen..., jedenfalls liebt jeder sie für ihr hyperweiches Fell und man kann ihr einfach nicht wehtun

    Zackenschein, ein Kater, der ziemlich gut lügen kann und immer irgendetwas gegen einen parat hat, egal was man sagt.Mit ihm kann man endlos diskutieren und in Kampf ist das eine nützliche Hilfe

    Espenschatten, eine Kriegerin die vor den einen oder anderen Dingen panische Angst hat

    Aschenlicht, ist wohl der einzige Kater der Staub und Asche über alles liebt.Oftmals färbt er sich damit den Pelz, so das andere ihn nicht mehr erkennen.

    Sonnenflug, eine Katze, die wohl eine schreckliche Phobie(Angst) gegen(über) alle Insekten hat

    Dämmerfluch, eine Kätzin die sich für einen Geist hält, der tausend verzweifelte Seelen retten muss um erlöst zu werden.

    Natterohr, ein Kater der ziemlich gut hören kann. Er kann Mäuse auf der anderen Seite des Territoriums hören und angeblich auch Gedanken. Angeblich....

    Schüler

    Honigpfote(giftzahn);eine ziemlich launische Schülerin, deren aussehen perfekt zum Charakter passt.Halb weiß, halb schwarz und dazu ein weißes und ein fast schwarzes Auge.Mit dieser Schülerin sollte man sich nicht anlegen.

    Frostpfote(Läufer), ein kleiner Kater ist ziemlich flink, aber das liegt an seinen eiskalten Augen, die jeden schockgefrieren oder schockieren.Also, schau ihm niemals in die Augen.

    Raureifpfote, eine kleine etwas nervige Kätzin die das Zeug zu einer großen Heilerin hat

    Königinnen

    Rotkehlchenfrost;sie ist die Mutter von Frostpfote und kann alle mit ihren Augen mitten in der Bewegung stoppen lassen.Sie ist eine lustige Kätzin, die gerne Späße macht.

    Eschensprung, die wohl eleganteste Katze im Clan, immer geputzt und gestylt, ist sie die beliebteste bei allen männlichen Katzen /Mutter von Aschenjunges und
    Weidenjunges

    Jungen

    Weidenjunges(flug), diese Kätzin ist verrückt.Auf alles muss sie klettern, was größer als sie ist.Dabei ist ihr egal was oder wer das ist, weshalb der ganze Clan wegen ihr schon ein paar Kratzer abbekommen hat

    Glücksjunges(strahl), hat wohl den falschen Namen erwischt. Tollpatschig wie sie ist, passieren ihr immer Missgeschicke, die manchmal "sogar" vom Vorteil sein können

    Streuner
    Cookie, eine Kätzin die Putzen liebtXD

    Monster, ein Kater der mürrischen Sorte

    2
    Da ihr in diesem Rpg keine Charaktere erfinden müsst, weil ihr nicht wollt, kann man die oben genannten nehmen.Frei sind noch:

    - Schnellklaue
    - Fetzenstamm
    - Weichnebel
    - Zackenschein
    -Honigpfote
    -Frostpfote
    -Eschensprung
    -Aschenjunges
    -Weidenjunges


    Oder falls ihr Lust habt eigene Charaktere zu erfinden: ( was ja auch ziemlich großen Spaß macht)

    Name;
    Alter:
    Aussehen
    Charakter:(gut&schlechte Seite gehört zum Charakter)
    Gute Seite
    Schlechte Seite
    Rang:
    Besonderheit:
    Familie:
    Gefährte;
    Kann gut:
    Kann schlecht:
    Besonderheit(wie z.B das Ginstih alle erschreckt oder Goldschatten einen goldenen Schatte hat, möglichst etwas verrücktes darf hier genommen werden)
    Vergangenheit:(wer will)
    Ideen für die Ff:(darf er überhaupt vorkommen)
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?;
    ~ verwundet werden?;
    ~sich verlieben?:
    ~irgendetwas anderes?;

    Da sonst niemand es liest:
    Zum Thema Verwarnungen!
    Da dieses Rpg fast ausstirbt, gilt ab jetzt ab 2 Wochen unabgemeldet bleiben eine Verwarnung, bei vier Wochen gleich ein Rauswurf. Wer drei hat und noch eine bekommt, fliegt auch raus. Nach jeder Verwarnung habt ihr ein Datum dahinter stehen, wenn ihr euch bis dann nicht meldet, bekommt ihr die nächste Verwarnung.Bitte denkt einfach dran euch abzumelden

    3
    Territorium: Alles auf der Steppe gehört uns Verrückten Wir dürfen alle Fischen und Schwimmen, jedoch nicht weiter als bis zur Mitte des Flusses od
    Territorium:
    Alles auf der Steppe gehört uns Verrückten
    Wir dürfen alle Fischen und Schwimmen, jedoch nicht weiter als bis zur Mitte des Flusses oder auf die andere Seite
    Die Dunkelhöhle und die Wesentlichen Steine meiden wir meistens (bis auf unvorsichtige Schüler und Junge)

    Den Rest wird dir dein Mentor/ich(falls du Krieger bist) erzählen

    4
    Eure Charaktere(die erfundenen):


    Fatie &Co.

    Name; Traumjunges/pfote
    Alter: 5 Monde
    Aussehen: sehr zierliche und kleine dunkelgrau getigerte Kätzin mit dunkelblauen Augen, in denen silbernen und violette Sprenkel sind
    Gute Seite: ist freundlich und offen
    Schlechte Seite: sie ist ziemlich verschlossen und scheu
    Rang: Heilerschülerin(bitteeee)
    Familie: ihre Mutter war eine Streunerin, sie Wurde kurz nach Traumjunges Geburt von einem Dachs grausam zerfleischt
    Gefährte; noch keiner
    Kann gut: jagen, Geschichten erzählen, schwimmen
    Kann schlecht: kämpfen
    Besonderheit: wenn sie Katzen etwas erzählt, träumen die davon/sie macht im Traum immer genau das, was sie gerade träumt(z.b. wenn sie träumt, dass sie fliegt, versucht sie auch genau das)
    Ideen für die Ff: /
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; nee
    ~ verwundet werden?; ungern
    ~sich verlieben?: ja, gerne
    ~irgendetwas anderes?; spricht auch Französisch

    Name; Cookie
    Alter: 17 Monde
    Aussehen: goldbraune Kätzin mit dunkelbraunen Flecken(sehen wie Schokoladensplitter in einem Cookie aus), hellgrüne Augen
    Gute Seite: sie ist sehr freundlich und offen
    Schlechte Seite: sie ist ein ziemlich naiv, sie bringt es nicht übers Herz jemanden weh zu tun
    Rang: So etwas wie Kriegerin
    Besonderheit: sie hat eine geistige Beeinträchtigung, weswegen sie alle zum Lachen bringt, und herzensgut ist
    Familie: keine
    Gefährte; gerne(bitte Donnersturm *grins*)
    Kann gut: andere zum Lachen bringen
    Kann schlecht: kämpfen
    Besonderheit: sie putzt allem, was ihr im Weg steht(sei es ein Baum oder ein Giftpilz) die »Zähne(trifft aber selten die Zähne)«
    Ideen für die Ff: sie ist einfach der Sonnenschein für alle und putzt teilweise auch den Kriegerbau
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; NEIIIIN! Bitte nicht
    ~ verwundet werden?; nee, lieber nicht
    ~sich verlieben?: klar(Wird nur ein wenig schwierig)
    ~irgendetwas anderes?; ja, alles abschrubben

    Name; Glücksjunges (-strahl)
    Alter: 4 Monde
    Aussehen: Gold gestreifte Kätzin, deren Fell immer ein paar Verletzungen/Spinnweben hat und smaragdgrüne Augen
    Charakter:
    Gute Seite: fröhlich, crazy, überdreht
    Schlechte Seite: verdammt tollpatschig, sehr neugierig
    Rang: Junges, Schülerin, Kriegerin
    Besonderheit:?
    Familie: Wurde als Junges im Wald gefunden
    Gefährte; noch niemand
    Kann gut: hinfallen, kämpfen(sie fällt oft auf die Gegner und schlägt sie k.o.)
    Kann schlecht: etwas machen, ohne das es misslingt
    Besonderheit: sie hat echt den falschen Namen erwischt, anstatt Glück, hat sie dauernd Pech
    Vergangenheit: /
    Ideen für die Ff: sie fällt auf Ginsterstern, der gerade wasweißich-wen erschrecken will, und der fällt auf Weichnebel, welche dann so fällt, dass der gesamte Clan auf dem Boden liegt
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; Na schön, meinetwegen
    ~ verwundet werden?; ja, weshalb siehe Besonderheit2
    ~sich verlieben?: vielleicht
    ~irgendetwas anderes?; ja, hinfallen (XD)

    Name; Geisterschatten
    Alter: 33 Monde
    Aussehen: hellgrau getigerte Kätzin mit dunkelgrünen Augen
    Charakter:
    Gute Seite: Freundlich, ruhig, geduldig, fürsorglich
    Schlechte Seite: manchmal ziemlich zickig
    Rang: 2. Anführerin(wenn es geht)
    Besonderheit: hat ein paar merkwürdige Brandnarben an der Unterseite der Vorderpfoten
    Familie: Schwester Espenschatten
    Gefährte; vielleicht, fände ich jedenfalls schön
    Kann gut: jagen, kämpfen
    Kann schlecht: ihr Temperament manchmal zügeln
    Besonderheit: kann mit Geistern und anderen Tieren reden(oder bildet es sich zumindest ein)
    Vergangenheit: weiß keiner, Sie und ihre Schwester wurden als Junge gefunden, beide reden nicht darüber, was ihnen passiert ist
    Ideen für die Ff: leider nein
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; Nein
    ~ verwundet werden?; ja
    ~sich verlieben?: klar
    ~irgendetwas anderes?; am Leben sein! XD

    Name; Espenschatten
    Alter: 33 Monde
    Aussehen: silbergrau getigerte Kätzin mit stahlblauen Augen
    Charakter:
    Gute Seite: ruhig
    Schlechte Seite: sehr verrückt, hat panische Angst vor allem, was sie nicht kennt
    Rang: Kriegerin
    Besonderheit: hat wie ihre Schwester Brandnarben auf der Unterseiten ihrer Vorderpfoten
    Familie: Schwester Geisterschatten
    Gefährte; keiner
    Kann gut: kämpfen
    Kann schlecht: keine Angst haben
    Besonderheit: hat eine psychische Krankheit, hat deshalb vor alles und jedem Angst, was Sie nicht kennt und wenn es schlecht auf Schlecht kommt, greift Sie auch an und nur ihre Schwester Geisterschatten kann Sie dann noch beruhigen
    Vergangenheit: siehe Geisterschatten
    Ideen für die Ff: hat Angst vor ihrem neuen Moos
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; ja
    ~ verwundet werden?; ja
    ~sich verlieben?: Nein
    ~irgendetwas anderes?; Panik kriegen

    Ami:
    Name;Federglanz (Sternenfeder/ Feder der Sterne, sein alter Name)
    Alter: er war einst 33 Monde(kommt noch warum)
    Aussehen: Er ist ein ganz schwarzer Kater mit kurzen Haaren und kräftigen Hinterläufen. Sein Körper ist groß, dünn und wendig. Seine Augen scheinen größer als normale Katzenaugen zu sein und sind blau mit weißen Flecken die wie Sterne außen und und glitzern wenn er den Kopf bewegt. Durch sein Ohr ist eine Feder gesteckt und dadurch das die Wunde geheilt ist, ist sie mit ihm verwachsen. Die Feder ist hellgelb und wird nach unten hin dunkler.
    Charakter:(gut&schlechte Seite gehört zum Charakter)
    Gute Seite: hilfbereit, ehrlich, aufmerksam, ein guter Zuhörer, er opfert sich für andere
    Schlechte Seite: schnell entäuscht oder wütend auf sich selbst, hat davor Angst etwas falsch zu machen und ist manchmal auch zu sich selbst gemein und gibt sich die Schuld
    Rang: Krieger
    Besonderheit: Er ist eine Wiedergeburt von den einstigen Krieger Sternenfeder, der behauptete den Anführer getötet zu haben um den Mörder zu schützen, da er die Schwester des mörders liebte und sie mit getötet worden war.Er wird erst wieder in dieser Welt, also im Rpg älter werden wenn er seine Aufgabe (die er noch nicht weiß) erfüllt hat. Außerdem kann er sich so gut wie unsichtbar machen, nur vor Geisterschatten kann er sich nicht verbergen.
    Familie: -(bereits gestorben)
    Gefährte; -(hatte er nie richtig, aber er könnte Geisterschattens neuer werden)
    Kann gut: springen, sich verstecken
    Kann schlecht: immer selbstbewusst sein und schwimmen
    Besonderheiter: er kann sich so gut wie unsichtbar machen, nur vor Geisterschatten kann er sich nicht verbergen.
    Vergangenheit: Er lebte einst als Krieger mit den Namen Sternenfeder, opferte sich, sodass er statt zwei andere Katzen getötet wurden
    Ideen für die Ff: Ja
    Darf dein Charakter in der Ff sterben?; Nein, er soll in diesen Clan weiter leben
    ~ verwundet werden?; ja, das darf er
    ~sich verlieben?: jap(wenn fatie&co mit geisterschatten zustimmt)
    ~irgendetwas anderes?; wenn er die Aufgabe erfüllt hat dann wird er vergessen das er schonmal gelebt hat und Sternenfeder hieß und wird als nur der Kriger Federglanz weiter leben

    *Jeder*
    Name: Schattentänzer
    Aussehen: sein Fell ist so schwarz wie die dunkelste Nacht und etwas länger, jedoch nicht so lang wie eine langhaarkatze. Er besitzt blaue Augen die in ein fast weißes eisblau übergehen.( er ist ein weitentfernter Nachfahre Federglanz)
    Persönlichkeit: mysteriös, nachdenklich, ruhig, direkt, zeigt niemals Angst oder Trauer oder Wut, geht immer sachlich vor, liebt es sich Taktiken auszudenken oder Rätsel zu lösen.
    Motto: Wer den Schall hört, der Pfoten Echo,
    der hört den Wind, das ewigen Rätselkind.


    Sonnenflug
    Name; Sonnenflug
    Alter: 34 Monde
    Aussehen: hellbraun-dunkelgelb getigerte Kätzin, hellblaue Augen, weißer Bauch und kleine, rubuste weiße Pfoten
    Charakter:
    Gute Seite - hilfsbereit, immer für einen Spaß zu haben, humorvoll und bringt alle mit sarkastischen Sprüchen zum Lachen
    Schlechte Seite: versteht manchmal keinen Spaß und ist extrem schnell genervt, ist manchmal schwer vom Begriff
    Rang: Kriegerin
    Besonderheit: Hat keine Geschwister, was sie nicht schlecht findet, wünscht sich einen Gefährten
    Familie: Streuner
    Gefährte; wünscht sich einen
    Kann gut: hoch springen, lange und schnell rennen (beides ist ihr bei einer Insektenflucht von Vorteil XD) hören und sehen
    Kann schlecht: kann nicht schwimmen und tauchen, riecht nicht so gut
    Besonderheit: Hat PANISCHE Angst vor Insekten aller Art (außer Schmetterlingen) und springt vor Schreck hoch in die Luft, wenn sich auch nur eine Fliege in einem Umkreis von 50cm in ihren Nähe befindet
    Vergangenheit: Ist im Clan aufgewachsen, Geschwister hat sie (leider) nicht
    Ideen für die Ff: Ja, Sonnenflug darf vorkommen, sie könnte vielleicht alle in den Wahnsinn treiben, weil sie schrecklich panische Angst vor einem Marienkäfer hat XD
    Darf dein Charakter
    in der Ff sterben?; ~ Nein, aber nicht so früh
    verwundet werden?; ~ Ja
    sich verlieben?: ~ Gerne^^
    irgendetwas anderes?; kann sie in der FF vielleicht ein bisschen eifersüchtig auf Katzen mit Gefährten werden?


    Falkenwind

    Name: Dämmerfluch
    Alter: 30 Monde
    Aussehen: rote Kätzin mit grünen Augen und orangen Streifen auf der Seite
    Charakter:
    Gute Seite: freundlich und übertrieben hilfsbereit
    Schlechte Seite: extrem naiv
    Rang: Kriegerin
    Familie: /
    Gefährte: /
    Kann gut: jagen, schwimmen
    Kann schlecht: klettern
    Besonderheit: glaubt, dass sie ein verfluchter Geist ist, der diese Welt erst verlassen kann, wenn er tausend verzweifelte Seelen gerettet hat
    Vergangenheit: sie war irgendwann einfach da
    Ideen für die FF:
    Darf dein Charakter in der FF sterben?: ja
    -verwundet werden?: schon ein wenig
    -sich verlieben?: eher nicht
    -irgendwas anderes?: jemandem eine Maus bringen und glauben, dass sie nun eine verzweifelte Seele gerettet hat

    Name: Natterohr
    Alter: 35 Monde
    Aussehen: dunkelbrauner Kater, dessen Fell rötlich schimmert, schwarze Augen, ist auf dem rechten Auge blind
    Charakter:
    Gute Seite: schlau und recht freundlich
    Schlechte Seite: bei Fremden misstrauisch
    Rang: Krieger
    Familie: wurde als Junges gefunden und in den Clan aufgenommen
    Gefährte: eher nicht
    Kann gut: hören, schleichen
    Kann schlecht: laufen, schwimmen
    Besonderheit: hört dauernd solche Dinge wie Mäuse am anderen Ende des Territoriums, den Sonnenuntergang oder Gedanken von anderen Katzen (behauptet er)
    Vergangenheit: wurde als Junges gefunden und wuchs im Clan auf
    Ideen für die FF:
    Darf dein Charakter in der FF sterben?: lieber nicht
    -verwundet werden?: ja
    -sich verlieben?: ja, könnte allerdings schwer werden
    -irgendwas anderes?: könnte irgendwas hören


    Wer spielt wen:
    Ich: Sumpffall, Federglanz(Sternenfeder), Ginsterstern
    Fatie&Co.: Cokie, Traumjunges, Rotkehlchenfrost, Glücksjunges, Espenschatten, Geisterschatten
    * jeder* Schattentänzer
    Sonnenflug: Sonnenflug
    Falkenwind: Natterohr, Dämmerfluch

    5
    Mentoren:

    Traumblüte: Raureifpfote
    Vanilleherz: Glückspfote

    Hilfe für Mentoren:

    http://www.Warrior Cats.de/staffel1/show/Kräuter %20und%20Heiltechniken
    Wenn die Katze Heiler wird

    http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Kampftechn ik
    Wenn die Katze Krieger wird

    6
    (Bild: Sumpffall) Fanfiktion: Erwachen des Clans (Hier kommen auch Katzen des Sternen Clans vor Das wären: Brisenpelz Gelbsturm Pfauenfeder Schwanenj

    (Bild: Sumpffall)
    Fanfiktion:
    Erwachen des Clans

    (Hier kommen auch Katzen des Sternen Clans vor
    Das wären:
    Brisenpelz
    Gelbsturm
    Pfauenfeder
    Schwanenjunges
    Eulenstamm
    Reiß(ender)sturm
    Staubzahn
    Bachschein
    Traummotte
    Kaninchenlied)

    Brisenpelz;Mitglieder des Sternen Clans, versammelt euch!"

    Gelbsturm;,, Ja, du alter Flohpelz"*lässt sich einfach auf die Lichtung fallen*

    Grünlicht*setzt sich fröhlich auf die Lichtung *

    Pfauenfeder: Hey, guys? What we will do"*hüpft über die Lichtung *

    Schwanenjunges;*nickt zu ihren Onkel Brisenpelz und setzt sich neben Grünlicht*

    Brisenpelz;,, Ok, heute, nach langen besprechen wollen wir den neuen Clan einen Anführer geben.Wir werden hier warten bis Staubzahn und Traummotte ihn geholt haben "

    Bachschein*sitzt schon brav neben Kaninchenlied*

    Kaninchenlied *wartet und putzt sich noch *

    1h später

    Ginsterkralle;*schleicht sich von hinten an Brisenpelz an und klammert sich auf seinen Rücken fest*

    Brisenpelz:,, Hilfe, was ist das?*läuft kreischend über die Lichtung *

    Schwanenjunges *mit großen Augen *,, Eine Monsterspinne"

    Brisenpelz:*schreit noch lauter*

    Ginsterkralle;*klammere mich so fest ich kann und freue mich über den Wind*

    Schwanenjunges:,, Namens Bruder von dir"

    Brisenpelz:*stoppt das Rumgerenne*

    Ginsterkralle:*fällt jetzt von Rücken*,, Menno!"

    Traummotte:,, Wir sind wieder da"

    Brisenpelz *heult fast und zittert aus Angst Ginsterkralle will ihn wieder tötenxDt*,, Das hab ich auch noch nicht gemerkt "

    Staubzahn:,, Bonjour, Monsieurs et Madames"

    Ginsterkralle: Ach komm, jetzt beruhigt dich wieder.Also wieso sind wir hier?"

    Brisenpelz *freut sich das Ginsterkralle auf den Heul-Trick reingefallen ist und fängt an zu sprechen:,, Willkommen im Sternen Clan.Wir haben uns heute hier versammelt um einen ehrwürdigen Anführer (der mich immer zu Tode erschreckt) zu ernennen. Tritt vor, Ginsterkralle.Versprichst du, den Clan weise zu führen und immer für den Clan zu kämpfen?"//Ganz ruhig, eine Sternen Clan Katze kann man nicht töten//

    Ginsterkralle:;,, Ja"*freut sich wie ein Junges*

    Brisenpelz: Dann geben wir dir jetzt deine 9 Leben"

    Gelbsturm;Ich gebe dir das Leben der Ehrlichkeit zum Clan "(1)

    Ginsterkralle *fühlt sich so als würde er sein komplettes ich zeigen mit jeden Geheimnis*

    Pfauenfeder: Ich gebe dir das Leben der Freude"(2)

    Ginsterkralle *spürt wie ihn angenehm warm wird *

    Schwanenjunges:,, Ich gebe dir das Leben der Liebe zu allen"(3)

    Ginsterkralle *spürt wie er plötzlich alles mag*

    Eulenstamm;,, Ich gebe dir das Leben alles zu verstehen und Verständnis dafür zu haben "(4)

    Ginsterkralle:*hat jetzt Verständnis dafür, dass er der Anführer wird*

    Reißsturm*tritt als silberner Kater aus dem Gebüsch *,, Ich gebe dir das Leben des Mutes"(5)

    Ginsterkralle *spürt das seine Angst kleiner wird*

    Staubzahn:,, Ich gebe dir das Leben mit den Herzen zu entscheiden "(6)

    Ginsterkralle *spürt wie ihm warm ums Herz wird*

    Bachschein;,, Ich gebe dir das Leben immer die schöne Seite zu erkennen "(7)

    Ginsterkralle *spürt die gute Seite daran, das sein Bruder Brisenpelz hier ist *

    Traummotte:,, Ich gebe dir das Leben der Träume, sie zu kennen, verstehen und zu verwirklichen "(8)

    Ginsterkralle *spürt wie er die Träume der anderen wahrnimmt *

    Kaninchenlied:,, Ich gebe dir das Leben immer tapfer zu sein und Verluste zu verkraften "(9)

    Ginsterkralle *spürt, dass er gar nicht mehr so schlimm Brisenpelz vermisst.*

    Brisenpelz:!, Nun erhebe dich, neuer Anführer des Clans der Funkelnden Sterne .Führe deinen Clan so gut du kannst " //endlich geht er//

    Ginsterstern:,, Das werde ich "








    7
    Viel Spaß wünsche ich und hier ist das Kapitel:

    Die Katzen des Kapitels:
    Brisenpelz
    Gelbsturm
    Pfauenfeder
    Schwanenjunges
    Eulenstamm
    Reiß(ender)sturm
    Staubzahn franz
    Bachschein
    Traummotte
    Kaninchenlied
    Tinte
    Silberdorne
    Sternenfeder


    Brisenpelz, der Bruder des mehr oder weniger erfolgreichen Clananführers Ginsterstern, stand auf einer Lichtung mitten im Sternenclan. In seinem hellem, begen Fell schimmerte das Sternenlicht und lies ihn hell leuchten und strahlen. Seine Augen waren fast eben so smaragrün wie Ginstersterns, nur waren sie einen kleinen Stich gelber. Auch sie leuchteten hell in Sternenlicht. Er blickte zufrieden über die ruhige Lichtung und war froh das hier alles nicht so verrückt und seltsam war, wie es unten im Clanlager des Clans der leuchtenden Sterne war. Er selbst hatte auch guten grudn weshalb er hier oben war. Sein Bruder hatte ihn zu Tode erschreckt und ja, man kann sich denken wie das ungefähr abgelaufen ist. Jedenfalls bemerkte er nach einigen Minuten des beobachtens, das eine Katze mit dunklen Fell durch den Wald um die Lichtung herum streifte. Nachdem was er gesehen hatte, schätzte er das es eine sehr alte Katze gewesen sein musste. Das Fell der Katze hatte kaum noch den Sternenglanz und das magische Funkeln, was eigentlich fast jede normale Katze des Sternenclans besaß. Nochmals sah Brisepelz sich um und versuchte einen Blick auf die merkwürdige Katze zu erhaschen. Doch er brauchte gar nicht lang zu warten, nach einiger Zeit tauchte ein schwarzer Kater mit einer gelben Feder im Ohr auf der Lichtung auf. Er war Brisenpelz völlig unbekannt, obwohl er eigentlich alle Mitglieder des Sternenclans kannte. Doch als er den Kater in die Augen sah, stieß er verwundert Luft aus. Die Augen schienen das perfekte Ebenbild des Nachthimmels zu sein, sie waren eben so nachtblau und in ihnen schimmerten und blickten hunderte Sterne. Der schwarze Kater neigte den Kopf und sah Brisenpelz einmal kurz an, ehe er zu sprechen anfing:,, Du bist Brisenpelz oder? Ich habe einiges über dich und deinen Bruder gehört. Es freu mich mit dir Bekanntschaft machen zu können. Es wird dich verwundern, das du mich nicht kennst, doch ich hatte gute Gründe, mich die letzen, unzähligen Monde zu verbergen und mitanzusehen wie nach und nach das ein oder andere Mitglied des Sternenclans verblasste. Es tut mir wirklich Leid, das wir uns nicht früher kennengelernt haben. Viellecht erscheint es dir auch ein wenig unhöflich, so plötzlich aufzutauchen. Doch kurz gesagt: Mein Name ist Sternenfeder und ich bin gekommen um dir und den anderen Mitgledern des Sternenclans etwas wchtiges mitzuteilen.“ Sternenfeder`s Augen fixierten Brisenpelz und sahen ihn erwartungsvoll an. Brisenpelz seufzte kurz und überlegte, was er als nächtes tun sollte. warum sollte sich ein Kater mondelang oder Blattleerenlang vor ihm verbergen. War er überhaupt ein Kater, der zum Sternenclan gehörte? Vermutlich ja, sonst wäre er nicht hier. Brisenpelz wand seine Augen nachdenklich wieder an den Himmel, der übern Sternenclan war. Dann jauelte er kurz auf, um die anderen Mitglieder des Sternenclans herbei zu rufen. Gelbsturm war mal wieder als erste da und ließ sich mal ausnahmnsweise nicht mies gelaunt auf die Lichtung fallen. Reisender Sturm, einer der ältesten Katzen des Sternenclans, setzte sich neben Gelbsturm und fing an sich zu putzen. Silberdorne, Traummotte und Staubzahn, sowie Tinte in Begleitung von Schwanenjunges kamen auch noch dazu. Jetzt fehlten nur noch Bachschein, Eulenstamm und Kaninchenlied. Doch es dauerte nicht lang und auch die drei Kater erschienen auf der Lichtung mitten im Sternenclan.Eigentlich sollten jetzt alle Katzen da sein. In Kopf ging er die einzelnen Katzen durch, bis er merkte das immer noch eine einzelne Katze fehlte. Er seufzte noch einmal kurz und rief laut:,, Pfauenfeder, würdest du jetzt mal deinen mäusehirnig langsamen Kopf und deinen Körper her bewegen oder muss ich dir erst ne Einladung schicken?“ Es kam wirlich oft in Sternenclan vor, das irgendwelche Katzen zu spät kamen, besonders wenn mal wieder eine Versammlung einberufen wurde, da man nie vorher wusste wann so eine statt fand. In diesen Fall hätte auch Brisenpelz nicht im entferntesten Bescheid wissen können das heute eine Clanversammlung sein würde. Es dauerte nicht lang und eine blaugraue Kätzin betrat die Lichtung gähnend.,, Sorry, I did`nt know that we meet us today. Excuse me.“, miaute sie gähnend und lies sich am Rande der Lichtung nieder. Jetzt waren aber wirklich alle elf Kazen des Sternenclans da sowie er selbst und die ihm fremde Katze namens Sternenfeder. Sternenfeder blickte einmal kurz zu Brisenpelz, der ihm zunickte, ehe er sich der Runde von Katzen zuwand.,, Ich möchte mich auch euch kurz vorstellen. Mein Name ist Sternenfeder. Ich bin gekommen um euch eine alte Prophezeiung oder Weissagung zu euren neuen Clan vorauszusagen. Sie ist schon sehr alt und nicht mehr all zu genau wie sie es einst war, aber sie handelt von den Clan der funkelnden Sterne. Ich weiß der Clan besteht schon ein paar Monde, jedoch hat das bis jetzt noch keine Auswirkungen auf die Prophezeiung. So lautet sie:

    Es werden Stürme kommen,
    der Verzweiflung, der Wut, des Schmerzes,
    alles aus dessen Herzes,
    werden wüten übers Land,
    bis das Unheil gebannt.

    Zuerst werden Sterne funkeln,
    alte, Weise Krieger munkeln,
    eine Katze ins Sternenlicht getaucht,
    kommt von Himmel hinab,
    aus den alten Brauch.

    Und wenn's Mitternacht schlägt,
    dunkel und kalt,
    wenn es knisternd hallt,
    werden die Stürme langsam kommen,
    unbedacht,
    sei wachsam und bedacht. ´


    ´´Während Sternenfeder die alte Prophezeiung vorgetragen hatte, war seine Stimme von einem leisen Flüstern zu einer lauten, angsteinflösenden Stimme geworden. Diese Stimme war so angsteinflösend und emotional gewesen, das es den meisten Katzen des Sternenclans kalt den Rücken runterlief, obwohl die Prophezeiung ihnen nicht schaden konnte, da sie bereits viele Monde tot waren. Brisenpelz erhob las erster das Wort:,, Diese Prophezeiung klingt wirklich ziemlich unvollständig. Trotzdem möchte ich dir danken, das du uns darüber informiert hast. Es heist ja, das eine Katze von uns noch einmals auf Erden wandeln soll, eine Katze vom alten Brauch. Wenn es nach mir gänge, wäre Reißender Sturm oder du das.“Sternefeder neigte den Kopf:,, Es wäre mir eine Ehre, den Sternenclan noch einmal dienen zu können nachdem ich solange versteckt war. Vielleicht könnte ich auch den Clan helfen.“Reißender Sturm sah den schwarzen Kater an und miaute:,, Von mir aus kannst du es tun und damit die Prophezeiung erfüllen. Jedoch fordere ich, das er sich zwar an sein altes Leben erinnert, aber nicht mehr an den Sternenclan und seine Zeit hier oben sowie das er danach auf Erden bis zu seinen Tod weiterleben muss.“`Brisenpelz sah ihn überascht aber auch gleichzeitig verärgert an.,, Das sind viele Forderungen, die du da stellst. Wäre es nicht ein wenig unfair gegenüber Sternenfeder?“, fragte er Reisenden Sturm in verächtlichen Ton. Dieser schüttelte den Kopf und sah Sternenfeder missachtend an:,, Er soll entscheiden ob er mit meinen Forderungen geht oder ob ich einfach so gehe!“ Sternenfeder sah kurz Reisender Sturm in die Augen und dann Brisenpelz.,, Ich gehe“, verkündete er laut und mit klarer Stimme. Einige Mitglieder des Sternenclans schnappten erschrocken nach Luft. Brisenpelz neigte erstaunt den Kopf:,, So sei es. Hiermit und mit der Kraft der Sterne erteile ich dir die Erlaubnis den Sternenclan zu verlassen und wieder auf Erden zu wandeln. Auf Wiedersehen. Wähle deinen Weg gut“Sternenfeder drehte sich nur selbstsicher zu Brisenpelz um.“ Es war mir eine Freude dich kennen zu lernen. Vielleicht werden wir uns eines Tages wieder sehen. Ich gehe jetzt.“, und dann wandte er sich um und ging in Richtung des Waldes.
    Mit jeden Schritt löste sich sein schwarzer Pelz mehr auf und am Waldrand war sein Körper schließlich ganz verschwunden. Sternenfeder war zurück gekehrt zu den anderen lebendigen Katzen.

    8


    Clan der pechschwarzen Schatten


    Star:

    Name: Squirrelstar
    Rang: Star
    Aussehen: orangerote Kätzin mit grünen Augen, schwarzen Pfoten, schwarze Ohren und schwarze Schwanzspitze
    Persönlichkeit: locker, besserwisserisch, bestimmt, leichtsinnig
    Motto: Egal was passiert, ich weiß es besser!"


    Promi:
    Name: Flyjubel
    Rang: Promi
    Aussehen: silbergraue Kätzin mit blauen Augen
    Persönlichkeit: kalt, ruhig, spöttisch, schlau
    Motto: wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es behalten, ist ja schließlich seins



    Arztbro:
    Name: Wolddestroyschimmer
    Rang: Arztbro
    Aussehen: Schwarz weiß gescheckte Kätzin mit grün-blau gescheckten Augen und weiß-Schwarz karierten Pfoten
    Persönlichkeit: Sie hat zwei Persönlichkeiten, die sich immer in ihrem Kopf bekriegen, damit Sie weiß, was Sie machen soll, wirft Sie immer ein Plastikhuhn, und wenn das weg ist, dreht Sie durch und am Ende verpasst Sie sich Backpfeifen
    Motto: Plastikhühner an die Macht


    Rapper:
    Name: Leafsturm
    Rang: Rapperin
    Aussehen: schildpattfarbene Kätzin mit grünen Augen und blauen Pfoten(ist in einen Farbeimer gekommen)
    Persönlichkeit: quirlig, fröhlich, etwas naiv
    Motto: blau, blau, blau, sind alle meine Pfoten, blau, blau, blau, ist alles was ich mag


    Djs:

    Name: Silverplatte (pokal)
    Rang: Dj
    Aussehen: silberner, zerzauster Kater (aber ohne einen einzigen Kratzer oder eine Narbe) mit hellblauen Augen und einem dunkelblauen Hut(
    Persönlichkeit: eben der typische rapper, eitell, hört auf sein Herz, leichtsinnig, aber mutig
    Motto: Egal was ihr sagt, ich höre auf mein Herz


    Name: Flameplatte (-heart)
    Rang: DJ
    Aussehen: schneeweiße Kätzin mit orangenem Bauch und Orangenen Pfoten, bernsteinfarbene Augen
    Persönlichkeit: eher ruhig, verträumt, ängstlich (sie wird von allen geärgert bzw. gemobbt), sieht manchmal Dinge in ihren Träumen, bevor sie passieren, weigert sich aber Heilerschülerin zu werden
    Motto: ein Traum ist wie ein Spiegel, man sieht schöne und schlechte Dinge


    Regisseure:

    Oldbros:


    Mentoren:
    Mentor: Flyjubel Dj: Silverplatte

    9
    Hey, hab mal ein Bild von ein paar unserer Katzen gemacht. Wen könnte ich noch machen? ( Ps: Unser neues Cover hat die Inhaberin der Website gemacht:
    Hey, hab mal ein Bild von ein paar unserer Katzen gemacht. Wen könnte ich noch machen?





    ( Ps: Unser neues Cover hat die Inhaberin der Website gemacht:
    http://www.testedich.de/quiz53/quiz/1516371142/Warrior-Cats-Cover-fuer-euch
    Wenn ihr ne Ff schreibt oder ein Rpg habt, so könnt ihr euch dort coole Cover erstellen lassen, ganz nach Wunsch 😉.)

    10
    Hier entsteht ein Kapitel...

    Es war ein kalter Morgen im Clan der Funkelnden Sterne. Schnee bedeckte hier und da den Boden und generell war die Luft einfach nur frostig. Dennoch war der Clan-Anführer drauf und dran, eine Party zu schmeißen. Während einige Katzen sich schon wieder verkrochen, als sie das Wort Party hörten, und andere ihn sofort Blicke zuwarfen, die töten könnten, hatte Ginsterstern natürlich schon angefangen zu schmücken.
    „Hier noch ein Lampion und da noch ne Girlande, all das macht so viel Spaß, das geht nur hierzulande,...“, trällert Ginsterstern. Hinter ihm mustert ihn Rotkelchenfrost finster. Sie war zwar schon lange im Clan, aber dennoch regte sie dieser Kater auf. Das einzige Positive an der Party war, das Ginsterstern solche Wärmedinger geholt hatte, wo man sich aufwärmen konnte. Er meinte, er hätte sie auf „Acatzon“ bestellt. Jedoch hatte Rotkelchenfrost davon keinen Plan. Sie ging lieber zu Sonnenflug rüber, die gerade gutgelant ihr Essen verspeiste.
    „Warum bist du so gut drauf?“, fragte sie Sonnenflug. Sonnenflug streckte sich kurz und lachte.
    „Jetzt, im Winter gibt es weniger Insekten.“, erklärte sie und verputzte den letzten Rest ihres Essens. Rotkelchenfrost las sich neben ihr nieder. Hier hatte man einigermaßen Ruhe. Naja, ein paar Sekunden jedenfalls.
    „Aaaaaaahh! Es ist eine Katastrophe! Es ist etwas schlimmes passiert! Zu Hilfe. HILFE!“, schrie jemand und Espenschatten kam erschrocken aus den Bau gerannt. Sie blieb keuchend stehen.
    „Was ist denn los?“, fragte Sonnenflug besorgt.
    „Jemand,...jemand hat...mein Moos gewechselt! Das ist eine Katastrophe...Da ist der Weltuntergang, dass ist...“, meinte Efeuschatten japsend. Rotkelchenfrost zuckte mit den Schultern:,, Wenn das so ist, dann frag doch einen Schüler ob er dein altes Moos wiederholen kann.“
    „Ja...Stimmt. Ich such mal....Glückspfote..“, murmelt Espenschatten und macht sich auf zum Schülerbau.

    (Wird bald weiter geschrieben. Was soll noch alkes passieren? Hat jemand gute/verrückte Ideen?)

article
1475931695
Stürme der Nacht: Das Funkeln der Sterne Rpg
Stürme der Nacht: Das Funkeln der Sterne Rpg
Eine eiskalte Nacht war es, als sich die Katzen des Sternen Clans erneut trafen.Ihre Stimme glichen den leisen Wind, der sanft durch die Bäume stürmte. Flüsternd beschlossen sie, etwas, das alles ändern sollte und sie nannten es den Clan der Funkelnd...
https://www.testedich.de/quiz44/quiz/1475931695/Stuerme-der-Nacht-Das-Funkeln-der-Sterne-Rpg
https://www.testedich.de/quiz44/picture/pic_1475931695_1.png
2016-10-08
706A
Warrior Cats

Kommentare (400)

autorenew

Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 8 Stunden
Rotkehlchenfrost: na Ja, hört sich auch gar nicht so unähnlich an
Brisenfluss: irgendwie schon
(Könntest du auch noch Brisenfluss hinzufügen?)
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 19 Stunden
Sonnenflug: Ja sorry, wenn Traumblüte zwei Katzen nennt.
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 21 Stunden
Brisenfluss: *lacht* sogar ich habe verstanden, dass es um Sumpffall geht
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
Gestern
Sonnenflug: Ach so? Ich dachte, wir reden die ganze Zeit von Ginsterstern...*verlegen grins*
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
Gestern
Rotkehlchenfrost: wie haben aber Sumpffall gesucht
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 2 Tagen
(Ah hallo Ami/Himmelskristall^^)

Sonnenflug: Da ist er ja... *schaut zu Ginsterstern*
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 3 Tagen
(Vielleicht könntest du Valentina und Night hinzufügen)
Hm (03725)
vor 3 Tagen
Ich schaue mal wieder vorbei... Mittlerweile bin ich sehr vergesslich wenn im dieses Quiz geht, aber nun ja... Ich bin auch kaum noch auf testedich.. Eher auf fanfiktion.de unter selben Namen(Himmelskristall) is unterwegs. Soll ich irgendetwas um schreiben oben?

Ginster*kommt gut gelaunt ins Lager und sucht erstmal nach Überraschungsparty Zeugs*
Feder*schläft seelenruhig*
Sumpf*läuft miesgelaunt durch die Weltgeschichte *
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 3 Tagen
Rotkehlchenfrost: mal mehr, mal weniger
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 4 Tagen
Sonnenflug: Hm...okay. Wie lange denn so ungefähr?
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 6 Tagen
Brisenfluss: keine Ahnung, aber er ist manchmal ziemlich trotzig und bleibt dann eine Weile im Wald
Sunny34 aka Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 6 Tagen
Sonnenflug: Okay, bye! *zu Brisenfluss* Aber echt, wo kann er sein?
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 7 Tagen
Traumblüte: wie auch immer. Bis später dann *geht in den Hb*
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 7 Tagen
Sonnenflug: Nee...wir waren ja im Zweibeinerort und auch davor haben wir ihn eigentlich nicht gesehen...
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 10 Tagen
Traumblüte: also ich weiß nicht, was ihr macht, aber ich überprüfe mal den Heilerbau, wer weiß, was Sumpffall und Ginsterstern da alles durcheinander gebracht haben. Apropos, Rotkehlchenfrost, du hast ihn nicht zufällig in letzter Zeit gesehen?
Rotkehlchenfrost: *schüttelt den Kopf* Nein, Sonnenflug?
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 10 Tagen
Sonnenflug: Hm. Und jetzt?
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 14 Tagen
Rotkehlchenfrost: ich Rede eigentlich weniger bis gar nicht mit dem Sternenclan
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 14 Tagen
Sonnenflug: Ja dann ist ja gut...
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 15 Tagen
Brisenfluss: na ja, manchmal ist das auch ein Vorteil. Brisenpelz kann manchmal ganz schön anstrengend sein
Traumblüte: *nickt* die anderen auch
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 15 Tagen
Sonnenflug: Yey und ich mit niemandem... *gespielt deprimiert*