Wenn du ein Zombie wärst......

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 5.348 mal aufgerufen - 2 Personen gefällt es

Dieses Quiz ist ein bisschen anders als andere Zombie Quizzes, ach ihr werdet es ja schon noch sehen. Die Auswertungen sind ''kleine'' Geschichten. Ich schreibe das aus eurer Perspektive und hoffe es gefällt euch, sollte dies der Fall sein, oder auch nicht, schreibt es mir bitte mit einem Feedback was ich noch verbessern könnte in die Kommis. Sollte es euch gefallen werde ich eventuell eine Fortsetzung schreiben.

P.s. In diesem Teil wird erst mal das normale Leben auf die ''Probe'' gestellt und wird dann langsam in die Zombieapokalypse ''gezogen'', also wundert euch bitte nicht.

  • 1
    Es ist Winter, es ist kalt und die Ferien haben begonnen, ich kann es nicht mehr erwarten nach hause zu kommen, mein Tasche in eine dunkle Ecke zu schmeißen und mir etwas bequemes anzuziehen.
    Kaum komme ich durch die Haustür springt mich meine kleine Schwester, die gerade mal fünf ist an und sagt mir wie immer wie lieb sie mich ihren großen Bruder doch hat. Ich lächel sie an, nehme sie auf meine Schulter und trage sie in die Küche, wo es wie jedes Jahr um diese Zeit nach frischem Weihnachtsgebäck duftet.,, Da sind ja meine großen Kinder!'', begrüßt mich meine Mutter. Ich setzte meine Schwester ab und gehe schnell in mein Zimmer, bevor sie auf die Idee kommt mir zu folgen. Mit Genuss schmeiße ich meine Tasche unter meinen Tisch, ziehe mich um, gehe ins Wohnzimmer und gucke Fernsehen. Am Abend gehe ich ins Bett, meine Mutter kommt zu mir, sagt mir gute Nacht und wie sehr sie sich freut, dass morgen Weihnachten und mein Geburtstag gleichzeitig sind, kaum ist sie weg schlafe ich ein.
  • 2
    Schweißgebadet wache ich auf und mache meine Tischlampe an. Was war das für ein Bull*****! Ich schaue auf den Wecker 6:53 Uhr. Na toll erster Ferientag, mein Geburtstag und Weihnachten dazu und dann so ein Traum. Ich stehe auf, ziehe mir ein T-Shirt an und gehe ins Esszimmer. Ich nehme mir einen Teller und belade ihn mit Keksen, setzte mich vor den Fernseher und gucke etwas über Zombies. Irgendwie komisch, dass ich nach diesem Traum das gucke, ich meine man sollte sich nie vorstellen, wenn so etwas wirklich passiert.

    Plötzlich packt mich eine Hand von hinten und ich zucke zusammen, schnell drehe ich mich um und schaue in das Gesicht meiner Schwester.
  • 3
    Wir sitzen am Esstisch, als meine Mutter mit einem großem Geschenk kommt und es vor mich auf den Boden stellt. Interessiert begutachte ich das Geschenk, auf dem eine große 16 steht. Um der 16 sind viele kleine Löcher eingestochen worden.,, Ich will auch meine Geschenke bekommen, dass ist unfair, immer bekommt Eren als erstes seine Geschenke!'',, Schatz dein Bruder hat doch Geburtstag und darüber haben wir gestern auch noch gesprochen.'' Entsetzt guckt mich meine Schwester an, steht auf und rennt in ihr Zimmer.,, Musst du Njola ((bedeutet Nacht)) das denn immer sagen, ich meine sie ist erst fünf ist doch nicht schlimm wenn sie meinen Geburtstag vergisst.'' Meine Mutter lächelt mich an und schüttelt den Kopf. Ich lächel sie an und öffne das Packet. Langsam gucke ich rein und sehe einen kleinen schwarzen Schäferhund mich neugierig anstarren und neben ihm liegen sämtliche Utensilien für einen Welpen.,, Mum, dass können wir uns doch gar nicht leisten.'',, Keine Sorge, dass ist dein Geburtstags und Weihnachtsgeschenk zusammen und wie willst du ihn nennen?''
  • 4
    (Damit es für mich leichter ist nehme ich jetzt einfach einen Hundenamen:) sry für alle die diesen Namen nicht genommen haben, könnt euch ja vorstellen das es der Name ist den ihr wolltet ;3.)

    Es ist Abend und wir sitzen nun endlich alle zusammen, also Mum, Njola, Antar und ich im Wohnzimmer.,, Wie schön, dass du auch mal aus deinem Zimmer gekommen bist.'' sagt meine Mutter zu meiner Schwester. Meine Schwester holt ein zerknittertes Blatt aus ihrer Pully Tasche und reicht es mir. Interessiert muster ich es, es sind Mum, Dad, Njola und ich darauf zu sehen.,, Danke, aber du must mir noch einen Gefallen tun. Könntest du noch Antar drauf malen?'' Meine Schwester streckt ihre Hand aus und ich gebe ihr das Blatt. Schnell steht sie auf und geht in ihr Zimmer. Lächelnd gucke ich ihr hinterher, drehe mich um und sehe wie Antar auf den Boden pinkelt.,, Och nein. Ich gehe mal eben mit ihm raus.''
    Nach ein paar Minuten komme ich wieder mit Antar rein und sehe wie meine Mutter entsetzt telefoniert.
  • 5
    Nach einer gefühlten Ewigkeit komme ich aus dem Bad und gehe ins Wohnzimmer. Meine Schwester springt mir entgegen und singt:,, Wir fahren in Urlaub! Wir fahren in Urlaub!'' Es kann kein Urlaub sein, so wie Mum geguckt hat.,, Njola? Wo ist Mama?'' Njola zeigt auf meine Zimmertür.,, Okay, danke. Geh in dein Zimmer und pack dir ein paar Spielsachen ein. Tust du das, ja?'',, Ok, mache ich.'' Njola rennt in ihr Zimmer und ich in mein Zimmer. Ich komme rein und schließe die Tür hinter mir. Ich sehe wie Mum mit Antar auf meinem Bett kuschelt und mich leicht verrückt anstarrt. Wie gruselig ist das denn!,, Mum? Was ist los, hat es was mit Dad zu tun?'',, Ja hat es, er hat eben angerufen und gesagt, dass wir so schnell wie möglich zu ihm kommen sollen, wir sollen Geld, Nahrung, Klamotten und sonst noch was wir so brauchen einpacken und dann direkt los fahren.'',, Aber warum?'',, Das hat er nicht gesagt, aber er hat sich beunruhigt angehört und wenn ihn etwas beunruhigt, ist es ein Grund zur Sorge.''
  • 6
    Wir fahren schon gut fünf Stunden, auf der glatten Straße, es ist kein Verkehr, natürlich nicht, es ist mitten in der Nacht. "Mum soll ich fahren?'' "Du darfst noch nicht fahren, du bist erst 16 und du weißt doch gar nicht, wo hin.'' "Du weißt aber schon, dass ich fahren kann? Du weißt ja, Dad hat es mir beigebracht, du könntest mir doch einfach den Weg erklären und etwas schlafen, du siehst sehr müde aus.'' Mum schüttelt den Kopf und ich stöhne auf. Lächelnd schaue ich auf die Rückbank, auf der Njola schläft. Auf ihr liegt Antar, der mich wachsam mustert und dann seinen Kopf auf Njolas Schulter ablegt und einschläft. Ich drehe mich um und schaue aus dem Fenster.
    Nach einigen Metern fällt mir auf, dass nicht weit entfernt wohl ein überfahrender Hirsch liegen muss. "Mum, pass auf, dort liegt ich glaube ein Hirsch am Straßenrand.'' "Okay, danke.'' Ohne uns weiter Gedanken darüber zu machen fahren wir immer weiter.


    Was zum! Ich kneife meine Augen zusammen um zu erkennen was dort im Dunkeln auf der Straße hockt, oder liegt. Das sieht aus als wäre da wieder ein Kadaver, aber warum schon wieder? Weiter hinten erkenne ich weitere Kadaver liegen. "Mum, bleib bitte mal stehen.'' Verwundert hält sie an und Antar fängt an zu bellen. Merkwürdig... Ich nehme eine Taschenlampe und meine Glock 17 (Pistole), die mir mein Vater schon vor Jahren geschenkt hat und steige aus. "Schatz was machst du da? Komm wieder rein, das ist gefährlich!'' Ich gehe leise durch das Schlachtfeld und sehe in acht Metern jemanden sitzen, der mich anstarrt.,, Hallo! Wer sind Sie!'' Blitzschnell steht die Person auf und stürzt auf mich zu.
  • 7
    Nach einer gefühlten Ewigkeit gehe ich langsam zu dem erschossenem etwas und muster es. Das sieht aus als wäre es mal ein Mensch gewesen, es sieht zwar irgendwie noch aus wie einer, aber auch irgendwie nicht.
    ,, Oh mein Gott!'' Höre ich meine Mutter mir ins Ohr flüstern. Schnell drehe ich mich um und fange sie gerade so noch auf.,, Musst du ausgerechnet jetzt ohnmächtig werden?'' Schnell trage ich sie zum Beifahrersitz und schnalle sie an. Es hat eben gewisse Vorteile, wenn man nach seinem Vater kommt, also von der Größe und Stärke her. Ich nehme mir mein Handy, gehe zum Ding zurück, mache ein Foto, steige ins Auto und fahre los.


    ,, Schatz, was ist passiert?'' Ich zeige Mum, dass sie noch leise sein soll.,, Ja Dad, danke also bis gleich.'' Ich lächel Mum an und reiche ihr etwas zu Essen. ,, Warum fährst du, du weist doch gar nicht wohin.'',, Ich habe mit Dad telefoniert, er hat mir den Weg beschrieben und jetzt ist alles gut.''
    ,, Es ist ja schon hell wie lange fährst du denn schon?'' Ich zucke mit den Schultern und biege ab, in einigen Metern Entfernung sehen wir ein mittel großes Gebäude, was sehr gut gesichert ist. Das Gebäude ist unterirdisch, was den Schutzfaktor noch steigert.
  • 8
    Nach einer gefühlten Ewigkeit, sind wir endlich im Gebäude und fahren mit einem Fahrstuhle in das ''Hauptgebäude'' runter. Als wir aussteigen warten schon fünf Männer vor uns, nehmen unsere Koffer und sagen uns, dass unser Vater gleich kommt. Wir schauen uns um, Njola krallt sich an meinem Arm fest, Antar habe ich auf dem anderem Arm und meine Mutter steht dicht hinter mir. Als Dad kommt stürzen Mum und Njola auf ihn zu und ich bleibe kritisch stehen, denn er sieht sehr erschöpft, zwar glücklich, aber dennoch erschöpft aus. Was macht ihn so viele Sorgen, die er nicht am Handy sagen wollte? Langsam gehe ich zu ihm hin und umarme ihn.,, Na, wie gefällt dir dein Geschenk?'',, Antar ist toll. Meinst du es wäre möglich ihn hier zu trainieren?'',, Aber natürlich. Schatz, könntest du mit Njola und Antar auf euer Zimmer gehen und du Eren kommst bitte mit.'' Okay, dass wird immer abgedrehter, aber okay.


    Wir kommen in einen großen Sitzungsraum, und alle bis auf zwei Plätze sind besetzt. Alle starren mich an.,, Guten Tag die Herren. Das ist mein Sohn Eren von dem wir das Foto bekommen haben.'' Dad zeigt auf einen großen Bildschirm, worauf die Leiche und einige Hirschkadaver zu sehen sind.,, Wir alle wissen was das Bedeutet und darüber sollten wir uns jetzt alle ausführlich unterhalten!'' Wir setzen uns hin und schon fangen alle an wie die Gänse durcheinander zu reden.,, Skandal!'',, Müssen was unternehmen!'',, Was sollen wir machen, kann man es stoppen?'' Wovon sprechen sie ich verstehe kein Wort.,, Entschuldigung, um was geht es?'' Keiner hört mich alle sind zu l aut. Ich hole tief Luft und brülle:,, Was ist hier überhaupt los!'' Schlagartig wird es still und alle gucken mich an. Ein dicker Mann antwortet mir:,, Du weist es noch nicht? Dann musst du es sofort erfahren. Ein Virus, wir haben noch keinen Namen dafür, lässt Menschen in...hmm... Ich glaube man kann sagen in Zombies entwickeln, wenn man es grob sagen will. Du hast und einen Beweis geliefert, dass es nun wirklich ausgebrochen ist, mach dir keine Sorgen, so lange du den Zombie nicht berührt hast entwickelst du dich nicht in einen.'',, Aber wie bekommt man es?'' Eine Frau antwortet:,, Wenn Menschen, oder Tiere ein schwaches Immunsystem haben, können sie es bekommen. Wir nehmen an, dass das Virus nur auf schwache Lebewesen anschlägt, aber sobald ein gesunder Mensch ein betroffenes Lebewesen berühr, kann auch dieser befallen werden. Aber dank dir wissen wir auch jetzt wie man sie leicht tötet.''
  • 9
    So das war es erstmal, ich hoffe es hat euch gefallen. Wie gesagt, es kommt sehr wahrscheinlich noch ein Teil, denn eure Aufgabe ist noch nicht erfüllt. Hoffentlich werdet ihr auch die weiteren Quizzes machen.
  • 10
    Tschüss, ich hoffe man ''sieht'' sich in den kommenden Teilen oder Teil.:))

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (16)

autorenew

vor 559 Tagen flag
richtig geil !!!!!! liebe es glaube sowieso an die apocalypse und finde diese Story sehr authentisch und realistisch ein mix aus the rain und the Walking dead. ( ich liebe twd ich bin der grösste fan der welt und bin ultimativer Carl fan ) hast dir richtig mühe gegeben . leider finde ich den 2. teil nicht......
vor 912 Tagen flag
Sooooo unbeschreiblich geil ! Mach weiter so ich bin voll neugierig wie es weiter geht du hast Talent
vor 1075 Tagen flag
Echt krass! Ich habe einmal von dir gehört, und das du gute quizzes machst, und da hab ic h mich umgeschaut... Auf jeden Fall hätte ich diesen Test nicht besser machen können (wahrscheinlich sogar schlechter...).
vor 1079 Tagen flag
Also ich finde, dass das Quiz sehr gut und spannend gemacht worden ist. Ich denke aber, dass ich die weiteren Teile nicht machen werde, aber nur, da ich nicht so ein Fan von sowelchen Geschichten bin, eigentlich finde ich, dass dieser hier sehr gut gemacht worden ist.
LG Christine
vor 1134 Tagen flag
Ein wirklich außergewöhnliches, gruseliges und cooles Quiz mit einzigartigem Storyboard! Wirklich weiter zu empfehlen!
Mein Hund ist Antar.
Den zweiten Teil mach ich auch noch!
vor 1139 Tagen flag
Hey Alphawölfin! :)
Du hast mich gebeten diesen Test zu machen & das habe ich natürlich getan.
ich muss sagen eigentlich stehe ich gar nicht auf Zombies und auch die Art des Tests (so lange Fragen) hat mich bisher nie umgehauen, aber du hast dir sichtbar viel Mühe gegeben und das Ergebnis hat auch mich überzeugt!! :)
weiter so dieser Test war wirklich großartig gemacht!
LG Larry
vor 1140 Tagen flag
*umare dich ganz dolle zurück* Thx! Es ist wirklich toll, dass es dir und allen anderen so gut gefällt.
vor 1140 Tagen flag
Omg das ist so krass toll mein Hund heißt Antar wie ich angekreuzt hab danke *Alphawölfin umarmen* der is so süß der Hund

Ehrlich jetzt: Mach weiter so das ist der Hammer!
vor 1141 Tagen flag
Es ist unglaublich, wie viel Mühe du dir gemacht hast!!!!
Das ist ja schon eine richtige Geschichte😊
Die Auswertung war sehr gut, ich wüsste echt nicht,
was du besser machen könntest, außer vielleicht ein paar
Bilder noch dazu, dann es ist schöner^^
Sonst richtig gut ❤💙❤💙
Lg Blauherz
vor 1156 Tagen flag
@Alphawölfin ich finde solange die bilder passen, wäre es auf jeden falll cool :D
vor 1157 Tagen flag
@Katzen_popo
Thx! Jop der Hund, ich mag ihn auch sehr. Freut mich, dass du (ihr) euch auf den nächsten Teil freut :3
vor 1157 Tagen flag
Hallo du da
Alsoo, es ist sehr interessant und sehr gut umgesetzt
ich will das du einen weiteren teil machst weil halt du weist ja...
du bist gut :D
ich freu mich zu sehen wie der nächste teil weitergeht und der Hund<3
naja das mit denn bildern ist deine sache kommt halt darauf an ob du passende bilder findest
bis dene:)
vor 1158 Tagen flag
So Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Soll ich in der Fortsetzung Bilder mit rein nehmen, oder lieber nicht?
Mir ist eure Meinung sehr wichtig und ich will, dass der nächste Teil gut wird!
vor 1160 Tagen flag
@Grey Wind schön, dass es dir gefallen hat und ja im nächstem Teil geht die ''Post'' ab ;)

@littleBlackShinigami Danke für dein Lob! Ja das mit dem Hund ich dachte ein bisschen Begleitung auch wenn es nur ein Quiz ist täte mal gut;)
vor 1160 Tagen flag
das qui war mega geil :D ich fand die umsetzung wirklich richtig gut und auch, dass man einen hund bekommen hat war sehr toll^^ ich freue mich schon auf den 2ten teil^^
vor 1160 Tagen flag
Ich muss sagen, dass es für mich wirklich mal ein anderer Zombie Quizs war, weil bis jetzt war es eben nicht Zombie typisch, bis auf den einen Zombie. Natürlich hast du erwähnt, dass es erstmal das normale Leben ist und daher würde ich mich freuen, dass du eine Fortsetzung schreiben würdest, in der dann auch ich nehme an die ''Post'' erst richtig los geht. Hat mir trotzdem sehr viel Spaß gemacht, was ich aber besonders toll fand, war dass man einen Hund bekommen hat, der einen begleitet.
Mach weiter so. ;)