Springe zu den Kommentaren

Das Geheimnis des Mädchens-Star Wars 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 319 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.306 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Es war das letzte Buch im Archiv und enthielt alte Heilmethoden. Ich blätterte und hatte schon den richtigen Teil gefunden. Ich bewegte meine gesunde Hand über meinem Arm und ein Licht breitete sich darüber aus. Jetzt müsste der Arm wieder geheilt sein. Ich schüttelte ihn und er tat nicht mehr weh. Anakin und Obi-Wan hatten mich fast eingekreist, doch ich hatte schlechte Laune und das war nicht zu unterschätzen. Ich machte einen Salto über Anakin und landete hinter ihm. Ich rannte aus dem Jedi-Archiv raus und in den Garten mit den seltenen Pflanzen. Hinter mit hörte ich Schritte und duckte mich in einen Busch. Es war Anakin. Sobald er weg war, kletterte ich auf einen niedrigen Ast und verharrte dort kurz bis ich einen Ast höher sprang. Das führte ich fort, bis ich oben angelangt war. Ich setzte mich auf einen Ast und schloss einfach die Augen. Die Kaperilas zirpten und auf dem Gras fraßen die Garonkos die Blätter der Büsche. Ich seufzte. Nichts war schwieriger als ein Jedi zu sein. Unten hörte ich jemanden nach mit rufen. Ich blieb bewegungslos sitzen und wartete bis derjenige vorbei war. Dann schwang ich mich nach unten und rannte in mein Zimmer, ohne dass mich jemand sah. Danach fiel ich in einen tiefen Schlaf.

    2
    Hi, nun das war es auch schon wieder, ich hoffe es hat euch gefallen, wenn ja, dann hinterlasst doch einen Kommentar.
    < May the force bei with you >

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew