Herr der Ringe- Dein Leben, die Liebe und Abenteuer (1)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemale
26 Fragen - Erstellt von: DarkMica - Entwickelt am: - 8.327 mal aufgerufen

Es wird 3 Teile geben die dann jeweils um dieses Buch/Film handeln. Das hier ist Teil 1

  • 1
    Seit du lebst läufst du nun schon alleine durch diese Wälder, Landschaften und Orte. Du erinnerst dich nicht daran, jemals eine richtige Familie gehabt zu haben, geschweige denn irgendjemanden. Heute hattest du dich in Richtung Bruchtal aufgemacht. Ab und zu schwirrst du in der Nähe von anderen Lebewesen umher, um dich etwas näher bei ihnen zu fühlen. Dein Blick huschte auf den glasklaren Fluss neben dir. Darin konntest du sehen, wie dein Gesicht gespiegelt wird. Wie siehst du denn aus?
  • 2
    Als du in der Nähe von Bruchtal ankamst, beschließt du eine Pause einzulegen um dein Pferd nicht zu strapazieren. Dann siehst du in der Ferne wie ein Feuer brennt. (Wer war denn bitte so schlau Nachts ein Feuer zu machen, derjenige könnte auch gleich zum Auge von Sauron gehen und ihn bitten ihn zu töten) Hey geht es hier um dich oder um mich! (Jaja, ich hoffe du weißt was das heißt ^^). Du bindest dein Pferd an einem Baum fest und schlichst näher an das Feuer ran. Dort siehst du, wie ein kleiner, fetter Zwerg bewusstlos am Boden lag. Um ihn herum waren lauter Orks, die sich darüber stritten, wie sie ihn umbringen wollten. Da du es dir zu deiner persönlichen Aufgabe gemacht hattest, alle Orks die dir über den Weg laufen zu töten, zogst du deine Waffe. Welche Waffe hast du denn und was bedeutet sie?
  • 3
    Du rennst auf sie zu und kämpfst schnell und unbesiegbar. Es war dir ein leichtes, diese 24 Orks zu besiegen. Deine Rüstung/Kleidung hatte auch keinen Kratzer abbekommen. Was trägst du denn eigentlich?
  • 4
    Langsam kam der rundliche Mann wieder zu Bewusstsein. Er starrte dich an, schaute sich dann schnell um und sah das du bereits alle Orks getötet hattest.(Er sieht beeindruckt aus^^) Shhhhh. (Spaßbremse, okay ich mach weiter) Dann schaute er wieder zu dir und fing an zu stottern:" W-w-w-wie habt ihr das geschafft?" "Es war ein leichtes", antwortest du, "Wer seid ihr wenn ich fragen darf?" "Ich bin Gimli, Gloins Sohn und ihr?"
  • 5
    Doch es wurde keine lange Unterhaltung, da er auf den Weg nach Bruchtal ist. Er wollte dir nicht sagen warum, also beschließt du einfach ihm am nächsten Tag zu folgen.
    Anscheinend war er zu einer geheimen Besprechung eingeladen. Schnell begutachtete ich alle die dort waren. Wer viel dir denn als erstes auf?
  • 6
    Du setzt dich bequem versteckt hin und lauschst ihrer Unterhaltung. Sie machte Vorschläge, was sie mit dem einen Ring anstellen sollten. Einer von ihnen hatte sogar die absurde Idee ihn zu verwenden, doch diese Idee wurde schnell wieder von den anderen verworfen. Es brach eine heftige Diskussion aus, bis ein Hobbit entschied den Ring in den Schicksalsberg zu werfen, obwohl er den Weg nicht kennt. Nach und nach schlossen sich immer mehr der Gemeinschaft des Ringes an. Auch noch 3 andere Hobbits kamen aus ihrem Versteck und schlossen sich den anderen an. Was machst du jetzt?
  • 7
    Damit ging eure Reise los. Ihr legt ein gutes Stück zurück, bevor ihr Rast macht, um zu entscheiden welchen Weg ihr nehmen würdet, den durch die Mienen von Moria oder den Pass bei den Bergen. Gandalf wollte zum verrecken nicht in die Mienen und beschloss für euch alle, das ihr den anderen Weg gehen würdet. Wo warst du als diese Entscheidung gefällt wurde?
  • 8
    Legolas entdeckte Späher, die geradewegs auf euch zu kamen. Schnell versucht ihr alle euch irgendwo zu verstecken, damit Saruman euren Standpunkt nicht kennt. Du bist leider etwas ungeschickt und findest nicht wirklich ein Versteck. Wer hilft dir?
  • 9
    Als die Späher vorbeigezogen waren, kommt ihr alle aus euren Verstecken raus. Gandalf sagte euch, dass ihr euch jetzt beeilen solltet und ihr macht euch auf den Weg zu dem Berg. Unterwegs stützt Frodo und verliert den Ring. Bogomir hebt ihn aus und starrt ihn besessen an. Was denkst du jetzt über Boromir?
  • 10
    Boromir gibt Frodo den Ring zurück und wir setzen unsere Reise fort. Auf dem Berg wird es immer stürmiger, eisiger und kälter. Dann teilt Legolas uns mit, dass dunkle Stimmen in der Luft liegen. Gandalf antwortet, dass das Zauber von Saruman sind und beginnt Gegenzauber zu sprechen. Dir wir wird immer kälter und du fängst langsam an zu zittern. Wie wird dir ein bisschen wärmer?
  • 11
    Gandalf hatte keine Chance und ihr musstet umkehren (toll den ganzen kalten Weg umsonst xD) Schließlich kamt ihr an dem Eingang zu den Mienen von Moria an. Doch jetzt hattet ihr schonwieder ein Problem. Und zwar hatte Gandalf kein Plan wie das richtige Passwort war. Wo warst du während Gandalf und Frodo versuchten, das Passwort zu finden?
  • 12
    Gerade als Frodo Gandalf das Passwort nannte, erwachte der "Wächter" aus dem See und begann sich Frodo zu schnappen und ihn wie eine Puppe in der Luft herum zu schleudern. Was machst du jetzt?
  • 13
    Nachdem nun der Eingang hinter euch verschüttet wurde, habt ihr keine andere Wahl als durch die Mienen zu gehen. Ihr alle folgt Gandalf und dieser beschließt, rast zu machen. Frodo erfährt dann wer Gollum ist und ihr macht euch wieder auf den Weg. Ihr gelangt zu der Grabstätte und Gimli ist entsetzt, die ganzen toten Zwerge zu sehen. Pippin der vollspast hat darauf nichts besseres zu tun, als einen Eimer den Brunnen runter zu stoßen und somit die Orks aus der Tiefe zu holen. Schnell kamen sie mit dem Trommeln und sie hatten auch einen Höllentroll dabei. Was passiert jetzt?
  • 14
    Dann stürmten die Orks rein und der Kampf beginnt. Legolas springt auf den Höllentroll und versucht ihn so zu Fall zu bringen, doch musste wieder abspringen, weil der Troll so viel wehrte. Auch die Hobbits kämpften tapfer, doch dann hatte der Höllentroll begonnen jagt auf Frodo zu machen. Dann wurde Frodo von dem Höllentroll geschnappt und Aragorn versuchte ihm zu helfen, wurde jedoch selber, bewusstlos, weggeschleudert. Jetzt müsst ihr alle mit ansehen, wie Frodo von dem Troll aufgespießt wird und zu Boden sinkt. Was tust du jetzt?
  • 15
    Schließlich bringt Legolas den Höllentroll um und alle eilen zu Frodo, doch Frodo wacht wieder munter auf durch das Kettenhemd, dass er von Bilbo bekommen hatte. Was denkst du jetzt?
  • 16
    Neue Orks waren auf dem Weg zu euch und ihr rennt schnell alle Gandalf hinterher um nicht noch einmal zu kämpfen. Ihr folgt Gandalf und werdet dabei von einer Armee von Orks verfolgt. Doch dann kommt etwas, dass alle Orks vertreibt und du schaust Gandalf verwundert an. Alle fangen jetzt an ängstlich durch die Gegend zu gucken, weil niemand sich vorstellen kann, was so viele Orks mit seiner puren Aura vertrieben haben könnte. Wer sagt genau jetzt etwas zu dir und was sagt er?
  • 17
    Schnell gab Gandalf euch zu verstehen, dass ihr rennen müsst. Er deutete auf die Brücke ein Stück entfernt von euch und ihr begannt die Stufen runter zu rennen. Dann wurde der Vorsprung größer wer wirft/fängt dich und wem hilfst du?
  • 18
    Wir liefen weiter, doch diesmal ließ Gandalf euch an sich vorbei rennen und beschloss sich dem Balrog zu stellen um euch Zeit zu geben. Als es gerade so aussah, das Gandalf gegen den Balrog gewonnen hatte, holte dieser mit seiner Peitsche aus und zog Gandalf mit sich in die Tiefe. Nach Gandalf's letzten Worten, was tuest du?
  • 19
    Gegenseitig versuchen alle sich zu beruhigen und trauern um Gandalf bei wem bist du?
  • 20
    Es wird Zeit und ihr beschließt euch auf den Weg zu Celeborn und Galadriel zu machen. Unterwegs wurde Gimli dann trotz seiner ach so guten Sinnen von Haldir überführt und ihr werdet von ihm zu Galadriel gebracht. Dort redet sie dann mit euch und sagt wie bestürzt sie über den Tod Gandalf's ist. Plötzlich hörst du ihre Stimme in deinem Kopf. Was sagt sie zu dir?
  • 21
    Danach wünscht Galadriel dir noch ihren Segen und du machst dich auf den Weg zurück zu den anderen. Dort angekommen hörst du wie sie ein wundervolles Trauerlied für Gandalf spielen. Zutiefst gerührt gesellst du dich zu jemanden. Wer denn, wenn ich fragen darf?
  • 22
    Heute war der Tag, an dem ihr euch wieder auf den Weg machen würdet. Es war zwar noch immer in der Luft, das Gefühl, dass Gandalf einfach nicht mehr ist, aber ihr müsst die Mission weiterführen. Dir ist aber auch aufgefallen, dass Frodo sich seit er sich Nachts heimlich weg geschlichen hatte, komisch verhält. Nun kurz vor der Abreise bekommt ihr alle ein Geschenk von Galadriel, was bekommst du?
  • 23
    Nun seid ihr mit dem Boot an einem Ufer angekommen. Doch dann fällt dir auf das ein paar von euch fehlen und du machst dich auf den Weg in den Wald. Wie findest du Boromir?
  • 24
    Okay gute jetzt hab ich noch Fragen übrig:'D
    Okay, also welches von diesen Liedern magst du denn gerne? ^^
  • 25
    So und dann wähle Spontan eine Antwort:
  • 26
    So das war's ich hoffe mein Quizz hat euch gefallen ♥
article
1452260730
Herr der Ringe- Dein Leben, die Liebe und Abent...
Herr der Ringe- Dein Leben, die Liebe und Abent...
Es wird 3 Teile geben die dann jeweils um dieses Buch/Film handeln. Das hier ist Teil 1
https://www.testedich.de/quiz39/quiz/1452260730/Herr-der-Ringe-Dein-Leben-die-Liebe-und-Abenteuer-1
https://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1452260730_1001.jpg
2016-01-08
107A0
Herr der Ringe

Kommentare (0)

autorenew