x

Die Statistik vom Quiz

Welcher Charakter von Black Butler passt zu mir?

23.27 % der User hatten die Auswertung: Sie ähneln Grell Sutcliff am Meisten. Grell kann ein fröhlicher Zeitgenosse sein, der öfters lacht und Späße macht, die jedoch meist Doppeldeutig und pervers sind. Wenn er vollkommen in etwas vernarrt ist, schwärmt er stundenlang davon. Er benimmt sich, auch in der Öffentlichkeit, gerne etwas wie eine Frau. Das wird durch seinen Kleidungsstil und auch etwas von der Art und Weise wie er mit seinen Mitmenschen umgeht bestätigt. Auch ist Grell in manchen Situationen ziemlich tollpatschig und ungeschickt. Andererseits kann er auch ein totaler Psychopath werden, besonders wenn er kämpft und von jemandem provoziert wird. Ab diesen Zeitpunkt wendet sich sein Charakter zum Ernsteren und es ist kein Problem für ihn, seinen Gegner zu besiegen, auch wenn er selbst während eines Kampfes immer noch Zeit für unpassende Bemerkungen zu haben scheint.

42.52 % der User hatten die Auswertung: Sie ähneln Sebastian Michaelis am Meisten. Sebastian ist nicht leicht zu durchschauen. Er wirkt einerseits wie ein perfekter Butler, doch wenn es um den Kampf geht wird aus diesem ein eiskalter Killer. Sebastian würde alles tun, um das Geheimnis seines Herren und die Ark zu beschützen. In der Öffentlichkeit ist er immer zuvorkommend und höflich und wirkt meist unnahbar. Jedoch ist er auch sehr sanft im Umgang mit verängstigten Menschen. Sebastian behält immer die Ruhe, sorgt sich um das Wohl seines Herren und erfüllt ihm jeden Wunsch, dabei geht Sebastian sogar ohne zu zögern über Leichen. Sebastian neigt zum Sarkasmus, bleibt dabei jedoch stets höflich und distanziert. Nur selten erlebt man ihn wirklich zornig. Meistens nur dann, wenn seinem Herren etwas passiert. Auch wenn es zu Gewaltausbrüchen kommt, wird Sebastian nur selten unruhig. Sebastian nimmt seine Gegner sehr ernst, jedoch zeigt er dies nicht, da er sich auf seine Art über sie lustig macht.

34.22 % der User hatten die Auswertung: Sie ähneln Ciel Phantomhive am Meisten. Ciel zeigt sich sehr stolz und hat eine kalte Einstellung gegenüber dem Leben. nach dem Tod seiner Eltern wurde er ein verbitterter Taktiker, der jegliches kleines Lächeln unterdrückt und sich an den Hass klammert, der sich in ihm gestaut hatte. Aus diesem zieht er sich die Kraft, um die Täter zu suchen. Ciel betrachtet die Menschen um ihn herum als bloße Schachfiguren, die in seinen Augen nur einen Wert haben, so lange sie sich seinem Willen fügen. Er versucht meist, seinem Butler große Herausforderungen zu geben und hofft meist sogar, dass er es vermasselt. Jedoch halten Ciel und Sebastian trotzdem zusammen. Er ist oft verwundert über Sebastians Verhalten und genervt, wenn er in ernsten Situationen scherzt. Trotz allem mag er Sebastian sehr, was er ihm aber nicht zeigen möchte.