Springe zu den Kommentaren

Die Welt, so schön doch so gefährlich 2 (Harry Potter Ff)

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
2 Kapitel - 579 Wörter - Erstellt von: TinchenMandarinchen - Aktualisiert am: 2016-01-03 - Entwickelt am: - 1.464 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Geschichte geht weiter

1
Es ist wiedermal mein Geburtstag und ich wachte an diesen kalten Wintertag in mein kuscheliges Bett auf. Name so ungefähr hab ich es mir vorgestellt. In Wirklichkeit wachte ich auf den Boden auf, mein Kissen auf dem Tisch und meine Decke auf dem Nachttisch. Ja eben typisch ich. Nach einer Weile sammelte ich alles in meinen Zimmer auf und ging in die Küche da wo wie immer meine Mutter am lochen war."Morgen liebes und alles Gute zum Geburtstag!" "Danke Mama.Was gibt es heute?" "Heute gibt es...." " PFANNKUCHEN " rief ich vor Glück. "Ja und noch einen Brief." Jetzt war mein Vater der in der Küche mit einen Brief kam und mir meinen Brief gab.Als ich mein Brie fast zu Ende gelesen habe kam mein Bruder auch rein." Alles Gute" sagte er noch halb schlafend Umarmte mich kurz und setzte sich zu den Tisch und ich hatte ein Gefühl. das er schon wieder schläft. Da Nami mein Vater sein Zauberstab und zählte auf German. Auf einmal sah ich einen Eimer Wasser über meinen Bruder schweben.Auf einmal viel der einer mit dem Wasser runter auf meinen Bruder und er sprang auf und rannte aus der Küche so schnell raus dass man sagen könnte er den um sein Leben. "Ja jetzt können wir ruhig nach dem Essen in die Winkelgasse apparieren" teilte mein Vater mit. Sofort sprang ich ihn in die Arme und umarmte ihn.


Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew