Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Eragon, Das Mädchen, das als Drache geboren wurde Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 229 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 2.112 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Teil 4

    1
    So blöd kann niemand sein. Warum musste ich als Mensch und als Drache geboren werden. Meine Eltern erzählten mir immer Geschichten, die nicht stimmen. Tja, jetzt lebe ich allein und Dorfbewohner haben Angst vor mir. Meine Eltern starben, wo ich 3 Jahre alt war. Sie wurden von bösen Geschöpfen ermordet. Ich hasse das. Jedes Mal, wenn ich ins Dorf gehe verschwinden sie. Geschwister habe ich, aber sie sind beim König. Er behandelt sie wie der letzte Dreck auf Erden. Egal was ich mache, es ist immer falsch. Unbekannte: Du musst Seyaria sein, stimmt's. Seyaria: Ja, wieso? Warum wollen Sie das wissen? Unbekannte: Weil, ich dich kenne. Seyaria: Hahahha, sehr lustig und woher bitte schön? Unbekannte: Ich kenne dich, Mond Drache. Seyaria: Woher wissen... Unbekannte; Nenn mich: Amira. Seyaria: Bist du der verschollene Drachen Reiterin? Amira: Genau die bin ich. Sorry, aber das ist Seyaria's Vergangenheit. Wollte ich mal schreiben, damit ihr den Hintergrund versteht.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew