Springe zu den Kommentaren

Das große Clansterben

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.070 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 4.755 mal aufgerufen - User-Bewertung: 2,9 von 5 - 28 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Das große Clansterben hat begonnen. Es geht bergab, mit den Fanfiktions über Warrior Cats, auf dieser Seite.
Leute, lest euch das hier durch, es ist nur die Wahrheit!
Und es geht alle etwas an...

    1
    Das soll kein Aufruf sein, zu den Persönlichkeitstest zurückzukehren, nein, es ist keine verzweifelte Bitte.
    Es ist eine Warnung.
    Die Qualität der Fanfiktions auf dieser Seite sinkt.
    Es gibt kaum noch gute Geschichten, die Fanfiktionseite wird zugemüllt von duzenden von Clans, von denen die Hälfte nachgemacht ist und die andere Hälfte nicht aktiv.
    Jeder Möchte-Gern-Autor erstellt seinen eigenen Clan.
    Es ist keine Beleidigung, es ist eine Bitte:
    Leute, hört einfach auf, neue Clans zu erstellen

    2
    Schaut euch die Namen an, es gibt nur noch so etwas wie: Der Grasclan, die Enstehung des Baumclans...
    Ernsthaft? Sogar die Namen sind unkreativ, wie muss dann erst die Handlung sein? Einige Clans gibt es doppelt...
    Und was steht dann, in solche Geschichten?
    >Ich heiße... Pflaumenstern... und ich habe einen Clan gegründet...< Tja, die/der Ach-so-Große-Anführer/in bekommt dann eine Nachricht vom Sternenclan, seine 9 Leben und einen fantastischen neuen Namen...
    Dann kommt die Hirarchie.... Und danach? Meistens nichts mehr. Die meisten wollen einfach nur ein Rpg leiten, das sowieso nicht mehr lange existieren wird, weil dann kommt ein neuer Clan, mit einer tollen, neuen Idee.
    Und die wird früher oder später eh geklaut werden.
    Warum? Weil die Leute zu unkreativ sind, jede halbwegs gute Idee wird geklaut.
    Alle diese Clans sind eine riesige Nachmache vom Wolfclan. Ich bin im Wolfclan. Ich kenne Wolfstern persöhnlich. Sie hatte diese Idee, großes Lob, aber diese Idee wurde geklaut, jetzt gibt es hunderte von diesen Clans, und alle werden früher oder später aussterben.
    Glaubt mir, das war nicht Wolfsterns Absicht, als sie ihren Clan gründete.
    Schreibt wieder normale Fanfiktions. Und wenn es eine Mmff ist, dann gebt ihm doch nicht so einen Namen wie "Der Blattclan". Seit kreativer! Macht einfach keine Clans mehr, schreibt normale, gute Fanfiktions, die man liest und dann denkt: Wow, gute Idee, da hat sich jemand Mühe gegeben.

    Wie werden die Clans der Zukunft heißen, wenn das nicht gestoppt wird? Der Fusselclan? Der Braunclan? Der Gelbclan, Grünclan, Blauclan, Lila-Gelb-Karierter Clan mit roten Punkten?
    Hört einfach auf, es hat keinen Zweck.

    3
    Das große Clansterben hat begonnen. Keiner kann sich retten. Jeder Clan, wirklich jeder Clan wird früher oder später sterben. Und warum? Weil keiner mehr on kommt! Alle sind in den "neueren" Clans, die doch nur mal wieder gute Ideen klauen und dafür den Erfolg einheimsen.
    Ich will euch nicht beleidigen, ihr, die ihr wirklich gute Ideen habt, aber die, die sowas nachmachen: Schämt euch! Das ist schäbig. Fühlt ihr euch cool? Sorry, aber das ist einfach nicht in Ordnung.
    Ich will nicht, das jeder mit einer neuen, tollen Idee kommt, auch, wenn sie gut ist. Wir, Geißel und Ahornschatten, wollen einfach nur, das die Clanerstellerei aufhört.
    Es gibt bestimmt Viele da draußen, die das genauso sehen.

    4
    Reden wir mal über die Steckbriefe, die in solche Clans geschickt werden. Einige sind ganz okay, aber viele sind einfach nur schlecht gemacht.
    Die Kater und Kätzinnen sind blauäugig, langbeinig und muskulös. Vom Charakter her oft "lieb, süß, freundlich, sanft, gefühlvoll" oder "Wild, stolz, kalt, misstrauisch". Ernsthaft, Leute? Ich hasse es, ich hasse einfach, das die Kätzinnen häufig in ihren Steckbrief bei Statur schreiben: hübsch, attraktiv.... STATUR? Statur ist der KÖRPERBAU! Und außerdem, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
    Und warum tun sie das? Alles wird klar, wenn man zu dem Punkt "Gefährte" kommt. Da steht meistens so etwas wie: "hätte gerne einen, wenn mich einer will". Schreibt doch gleich einfach: "Ich bin sooo alleine, ich armes kleines Opfer brauche einen Gefährte, der mir sagt wie toll und hübsch ich bin, und das meine wundervollen blauen Augen sooooo schön glänzen. Gebt mir einen Gefährten, oder ich ertränke mich lieber gleich im Teich."
    Und dann die, die ach-so-kalt-und-emotionslos sind und dann immer diese schreeeckliche Vergangenheit..
    Dann denken sie immer, so, das es jeder lesen kann "Er mag mich bestimmt nicht, aber er ist so schön, hach, was bin ich doch arm, alleine, einsam und unschuldig". Dabei rollt häufig eine Träne über die Wange und man denkt an seine tote Schwestern und die Eltern, die ja schon so lange tot sind und man vermisst sie ja sooooo sehr...
    Ihr wollt einfach nur Gefährten und Junge... Aber bis das passiert, ist der Clan doch eh schon gestorben...
    Das große Clansterben schlägt wieder zu.
    Leute, noch einmal: Erstellt einfach keine Clans mehr, es wird auch nicht anders, bei dem 10tem Clan, den ihr veröffentlicht.

    5
    Seit ihr meiner Meinung? Findet ihr, dass ich maßlos übertreibe? Schreibt ein Kommentar, sagt wie arrogant und hirnlos ich bin, mir ist es egal, ich habe nur die Wahrheit gesagt/geschrieben. Hoffentlich hört jemand auf mich. Wenn nicht, kann ich nur sagen: Es ist vorbei. Die Qualität der Warrior Cats Fanfiktions wird immer weiter sinken, die Katzen werden von Clan zu Clan springen, immer unter anderen Namen und schreiben, bis die Clans aussterben und kein Clan mehr wirklich aktiv ist.
    Anführer, der Clans: Wenn ihr meine Meinung nicht teilt, ist das euer Problem. Ich wollte das alles mal rauslassen. Wenn das nicht gestoppt wird, wird es immer so weiter gehen und das will niemand.
    Denkt an meine Worte
    Das große Clansterben hat begonnen!

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew