Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Harry Potter - das Jahr nach der Schlacht (1)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 2.172 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 6.241 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 4 Personen gefällt es

Hi ich habe mir eine eigene Geschichte ausgedacht die in der Welt von Harry Potter nach der Schlacht weiter geht. Sie haben ja ihren Abschluss nicht mehr machen können. In meiner Geschichte kommen die die noch leben zurück nach Hogwards um ihr letztes Jahr zu wiederholen.

1
An dieser Stelle einen Dank an J.K.Rowling dafür das sie Harry Potter schreib. Es gibt ein paar Abweichungen vom original aber ich hoffe die stören euch nicht. Viel Spaß

Harrys Sicht:
Wir saßen alle beim Frühstück am Weasleytisch. Ron neben Hermine, Molly neben Arthur, Charlie neben Percey, ich neben Ginny und dann saß da noch George, allein. Er sah einfach immer noch nicht besser aus auch wenn die Schlacht jetzt schon über 2 Monate her war, aber das kann man ihm nicht verübeln, ich meine mit Fred war seine andere Hälfte. Das war für ihn "Harry. Harry?", hörte ich Ron. "Hm, ja?", antwortete ich ganz aus den Gedanken gerissen. "Ich hab dich gefragt ob du noch Salami willst.", "Nein ich hab noch danke." Arthur blätterte in der Zeitung bis er etwas fand was ihn interessiere "Viktor Krum beendet seine Quidditch Karriere aha" meinte er amüsant "Na wurde auch mal zeit" warf Ron ein. Auf einmal stand George auf und lief schnell die Treppen hoch. "Er wird wieder aber das wird noch eine Weile dauern" sagte Percy in einem nachdenklichen. Nach dem alle fertig gegessen hatten räumte ich wie üblich den Tisch ab.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew