Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Sesshomaru und Serena, Liebe zwischen Katze und Hund part 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 724 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 3.386 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
„Gute Nacht Kagome“ „Nacht Serena *gähn*“ „Schlaft gut alle miteinander“ „Ruhe! Ich brauche kein doofes Mädchengequatsche“, knurrte
„Gute Nacht Kagome“ „Nacht Serena *gähn*“ „Schlaft gut alle miteinander“ „Ruhe! Ich brauche kein doofes Mädchengequatsche“, knurrte Inuyasha genervt. „MACH PLATZ!“

Zeitsprung:
„Morgen“, gähnte ich verschlafen, „Nanu wo sind denn alle hin?“ „Draußen sie kämpfen gegen einen Hundedämon der sich Sesshomaru nennt“ „Wer hat das gesagt?“ „Sag bloß weißt nicht mehr wer ich bin“ „Yuki bist du das?“ Eine weiße Katze die sehr große Ähnlichkeit mit Kirara hat trat aus dem Schatten hervor. „Oh mein Gott ich glaub es einfach nicht, endlich sehen wir uns wieder, ich hatte solche Angst um dich“, sprudelte ich los, doch weiter kam ich nicht, denn in diesem Moment stürzte das Dach unter Inuyasha (der der gerade von Sesshomaru darauf geschleudert wurde) zusammen. Ein harter Brocken des Daches fiel auf mich hinab. Darauf wurde mir schwarz vor Augen und ich spürte wie mich meine Kraft verließ.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew