Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

In den Trümmern Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 345 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.059 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Joa, Sory ist in so eine Spalte gefallen und das Mädchen vom Armbänder-Stand (gibt es das Wort?), Yanami, hat ihr rausgeholfen. Mittlerweile sind zwei Tage vergangen und Sora hat erfahren das ihre Eltern tot sind usw.

    1
    "Sora!" ruft die Junge Yanami, das Mädchen das ihr damals die Armbänder verkauft hat. Ich sitze auf einem Stein der mal zu meinem Haus gehört hat, neben mir meine kleine Hütte. "Was denn?" frage ich mit vollem Mund, in der einen Hand eine Dose mit Suppe und in der anderen ein Stück Brot. "Es wurden gerade Lebensmittel und so geliefert!" Antwortet Yanami mir begeistert und ist bereits am weiterrennen. "Warte!" Schreie ich ihr hinterher und versorge mein Mittagessen in meinem Notfall-Zuhause. Ich springe auf und renne Yanami hinterher, beim Marktplatz bleibt sie schließlich stehen. Eine Menschenmenge hat sich um ein paar Leute versammelt, die Kleidung und Nahrung verteilten. Ich und Yanami stellten uns hinten in der Schlange an und warteten. Yanami hat eine Decke und ein Sack Nahrung erhalten, ich etwas Kleidung und eine Flasche frisches Wasser. Ich und Yanami sind zurück zu meiner Hütte in der auch Yanami wohnt, da ihr Haus ebenfalls zerstört wurde, ihr einziger noch lebende Verwandte war ihr Vater, doch der ist jetzt auch Tot. Wir sind beide Waisen und teilen dasselbe Schicksal.Yanami ist so nett und hilft mir bei der Suche nach meinen Geschwistern, noch besteht Hoffnung dass sie am Leben sind aber bisher haben wir keine Spur.

    2
    Sorry das war ezwas kurz und unspektakulär aber ich habe nunmal wenig Zeit^^ fortsetzung folgt bald...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew