x

Die Statistik vom Quiz

Bin ich ein Indigo- oder Kristallkind?

34.13 % der User hatten die Auswertung: Du bist ein Indigokind. Du hast eine klare, kraftvolle, sich bewegende Energie in dir, welche sich ausdrücken mag. Sei es in Kreativität oder in Begegnungen mit Menschen. Die Lebensaufgabe von Indigokindern ist es, einengende Strukturen auf der Erde zu zerstören und so den Weg für die Liebe und die Wahrheit freizumachen. Aus diesen Gründen haben Indigokinder oft Konflikte mit "falscher" Autorität, wie manche Lehrer, Chefs, Eltern es sein können. Über Indigokinder gibt es mehrere Bücher, zum Beispiel: *Der Indigo Ratgeber* von Carolina Hehenkamp Andere Indigokinder findest du hier: http://www.indigokinder-tempel.de

22.58 % der User hatten die Auswertung: Du bist ein Übergangskind. Du hast Eigenschaften, ähnlich wie die Indigokinder und Kristallkinder, bist feinfühlig, hast ein inneres, klares Wissen, bist hier auf der Erde um etwas Bestimmtes zu bewirken und fühlst dich oft anders als Andere. Meistens warst du schon als Kind hellsichtig und hast mit Elfen oder Engeln gespielt. Die Lebensaufgabe der Übergangskinder sind Netzwerke herzustellen, zu heilen, zu verbinden, Harmonie herzustellen und mit Indigo- und Kristallkindern zusammenzuarbeiten. Die meisten Übergangskinder sind inkarnierte Engel, Elfen, Baumwesen oder sonstige Meister aus anderen Planeten. Wenn du Gleichgesinnte treffen magst, gibt es ein gutes Forum dazu: http://www.indigokinder-tempel.de Noch mehr über Übergangskinder findest du im folgenden Artikel über "Die neue Generation": www.lena.ch/presse.html

43.29 % der User hatten die Auswertung: Du bist ziemlich sicher ein Kristallkind! Du magst feine, liebliche, glitzernde Sachen. Du magst es gar nicht, wenn Leute streiten, denn du brauchst viel Ruhe, Frieden und Harmonie. Dein Herz ist riesengroß und du liebst alle und jeden. Du bist auch sehr feinfühlig und verletzlich. Eines deiner Lebensaufgaben ist es Liebe, Heilung und Frieden auf die Erde zu bringen. Mehr über Kristallkinder auf: www.lena.ch/kristallkind.html Oder im Buch: "Wir Kristallkinder" von Lena.