Springe zu den Kommentaren

Black Butler - Secret Love

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 454 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 5.631 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 4 Personen gefällt es

Ciel hat es nicht besonders leicht. Nicht nur das Amt und die Verantwortung seiner Familie, die Phantomhives, sondern auch sein Butler Sebastian macht ihm zu schaffen. Nicht nur das sein Butler ein durchtriebener Teufel ist, sondern auch das dieser sein ganz eigenes Interesse an seinem Herrn hat... und das nicht zu kurz! ACHTUNG: Yaoi!

    1
    //Das hier ist erstmal eine Leseprobe//Ciel`s Sicht: Ich blinzelte. Die Morgensonne schien sanft auf mein Gesicht. Ich machte ein Auge einen Spalt auf
    //Das hier ist erstmal eine Leseprobe//



    Ciel`s Sicht:

    Ich blinzelte. Die Morgensonne schien sanft auf mein Gesicht. Ich machte ein Auge einen Spalt auf und betrachtete die schemenhaften Umrisse die sich mir baten. Ich blinzelte noch mal und erblickte das Gesicht meines Butlers. Er hatte sich neben mein Bett gekniet und lächelte mich an. "Guten Morgen mein Herr... habt ihr gut geschlafen?" Jetzt knirschte ich genervt mit den Zähnen und schob die Augenbrauen zusammen. "Wie lange bist du schon hier...?" Er wiederum lächelte nur weiter und reichte mir eine Tasse Tee. Nun seufzte ich und trank einen Schluck ehe ich mich wieder an meinen Butler wandte. "Was habe ich heute für Termine?" Jetzt legte ich die Decke zur Seite und stellte die Teetasse auf meinen Nachttisch. Sebastian kniete sich wieder vor mir hin und zog mir meine Socken an. "Zu aller erst muss ich sie umkleiden, Herr." Nun guckte ich genervt zur Seite und verschränkte die Arme vor der Brust. "Das hättest du wohl gern..." Dieser kicherte nun. "Da haben sie recht..." Nun beugte er sich über mich und lächelte kokett während er mein Gesicht mit den Fingern umspielte. "Aber wer könnte da auch widerstehen?" Ehe er mit seinem Vorhaben fortfahren konnte drückte ich ihn weg und stand auf. "Lass den Quatsch! Ich bin ein vielbeschäftigter Mann." Sebastian stand auf und nahm von Hinten mein Gesicht so dass ich ihn ansehen musste. "Vielbeschäftigt trifft zu... dennoch seid ihr noch ein Kind, mein Herr." ... "Pff...... das kann mir egal sein. Ich habe zu tun, lass uns unsere Aufgabe zu Ende bringen..." Jetzt kniete er sich vor mir nieder. "Yes, My Lord!"


    Hat es euch gefallen? Wenn ja dann bewertet und oder schickt mir einen Kommentar mit Kritik, Lob, Verbesserungsvorschlägen und Wünschen:))

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (11)

autorenew

vor 526 Tagen
ohh so schön geschrieen *-* schade das es schon so lange her ist xD da kann ich keine fortsetzung erwarten, was V-V
vor 589 Tagen
Schreib weiter bitte
vor 632 Tagen
Ich LIIIIIIIIEEEEBE yaoi! Schreib doch bitte weiter? ♡_♡
vor 1570 Tagen
Mega toll 😍
ich hoffe du schreibst bald wEiter
vor 1580 Tagen
Das war so niedlich bitte schreib weiter
vor 1582 Tagen
Ein großes Lob! Ich fand es super! 👍🏼
vor 1634 Tagen
Wohaaa, schade das es nicht weiter geschrieben ist, also ich fands megaaaa! *~* magst du etwa yaoi? *Augenbrauen hochzieh*
vor 1667 Tagen
Schreib bitte schnell weiter
vor 1736 Tagen
Ist ganz schön cool.^^ Cooler wäre es, wenn Ciel ein nettes Mädchen, dass ganz anders als seine 'Verlobte' kennen und feststellen muss, dass sie die Tochter des Satans ist. Aber sie hat auch zwei Seelen in einem Körper und die Charaktere der beiden ergänzen sich gegenüber immer das Gegenteil vom anderen.
vor 1801 Tagen
Danke! (^.^) Ich kann die weiteren Teile wahrscheinlich nicht hier rein stellen weil die folgenden Kapitel... *räusper* wenn dir Lime etwas sagt müsstest du wissen was ich meine ^^

Aber du kannst meine anderen Teile auch auf Fanfiction.de lesen : )
Wenn du willst kann ich dir auch einen Link schicken...
vor 1806 Tagen
cool musst UNBEDINGT damit weiterfahren bitte bitte bitte!!! *-* <3
Ich habe keine fehler gesehen weil ich damit beschäftigt war das ganze zu lesen tut mir leid *schluchz* aba ich glaube da ware keine fehler...???